Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 22 Jobs in Böblingen

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Bildung & Training 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Teilzeit 12
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 14
  • Feste Anstellung 7
  • Ausbildung, Studium 1
Sozialarbeit

Sozialdienst und Bildungsbegleiter (w/m/d) in Teil- oder Vollzeit

Mi. 03.03.2021
Stuttgart, Bad Cannstatt
Das Anna Haag Mehrgenerationenhaus ist ein intergeneratives Sozialunternehmen, das aufgrund seines besonderen Profils weit über die Grenzen Stuttgarts hinaus bekannt ist.Der Idee einer »Großfamilie« folgend, vereinen wir unter einem Dach ein Seniorenzentrum, eine Bildungsstätte für leistungs­geminderte Jugendliche, junge Erwachsene und Frauen sowie eine Kindertagesstätte.Für unseren Berufsbildungsbereich Fördergruppe suchen wir Sie als Sozialdienst und Bildungsbegleiter (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit (mindestens 80 Prozent) In unserer Fördergruppe qualifizieren wir Jugendliche und junge Erwachsene mit Behinderung und begleiten sie beim Übergang auf einen Arbeitsplatz. Wir bieten ihnen Orientierung und berufliche Förderung und entwickeln mit ihnen eine individuelle Zukunftsperspektive. Als Sozialdienst und Bildungsbegleiter sind Sie zuständig für die Maßnahmedurchführung und stärken die beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten sowie die persönlichen und sozialen Kompetenzen unserer Teilnehmer/innen.Betreuung und Beratung der Jugendlichen im Einzelkontakt und GruppengeschehenEinbeziehung der Familien und des sozialen Umfelds in den FörderprozessUnterstützung der Teilnehmer bei der Integration in den ArbeitsmarktEnge Kooperation mit Arbeitgebern und Erweiterung unserer betrieblichen KontakteZusammenarbeit mit Kostenträgern und NetzwerkpartnernMaßnahmebezogene DokumentationSie haben Sonderpädagogik, Pädagogik oder soziale Arbeit studiert oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung abgeschlossen.Sie verfügen idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung in der Behinderten- oder Jugendhilfe.Sie bringen ausgeprägtes Engagement mit und überzeugen durch Kreativität bei der Vermittlung unserer Teilnehmer/innen.Sie verfügen über eine hohe Team- und Organisationskompetenz sowie einen selbstständigen und strukturierten Arbeitsstil.Sie sind offen für neue Ideen und Herausforderungen.Einen sicheren ArbeitsplatzEine unbefristete FestanstellungEine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team und einem angenehmen ArbeitsumfeldEine fundierte Einarbeitung durch unsere erfahrenen MitarbeiterVielfältige Aufgaben und ein selbstbestimmtes und selbstorganisiertes ArbeitenMöglichkeiten der beruflichen und persönlichen WeiterentwicklungFörderung der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und PrivatlebenÖPNV-Nutzung zu vergünstigten Konditionen (Jobticket)
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für den Bereich Teilhabe am Arbeitsleben mit dem Aufgabenschwerpunkt Werkstattmonitoring – Beratung der Eingliederungshilfe (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Stuttgart
Ihr Einsatzgebiet: Dezernat Integrationsamt, Referat Teilhabe am Arbeitsleben Standort: Karlsruhe oder StuttgartZeitpunkt: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Mitwirkung beim Aufbau und der Weiterentwicklung des Werkstattmonitoring Landesweite Durchführung und Auswertung des Werkstattmonitoring Aufbereitung lokaler Teilergebnisse auf Ebene der Eingliederungshilfeträger Unterstützung der Eingliederungshilfeträger bei der Bewertung lokaler Leistungsangebote Wirksamkeitsfeststellung im Rahmen des Vertragsrechts und im Sozialraum Fachliche und leistungsrechtliche Beratung der Eingliederungshilfeträger Zusammenarbeit mit den Integrationsfachdiensten (IFD) Vertretung des Integrationsamtes gegenüber anderen Leistungsträgern Zusammenarbeit mit den Verbänden behinderter Menschen und der Liga Mitwirkung bei lokalen, regionalen und landesweiten Veranstaltungen Organisation und Leitung von Arbeitsgruppen, Förderkonferenzen sowie Vorbereitung und fachliche Begleitung von Netzwerkkonferenzen in Abstimmung mit den Leistungsträgern abgeschlossenes Diplom- oder Bachelorstudium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit, im gehobenen nichttechnischen Dienst oder ein vergleichbarer Studienabschluss Leitungs- und Berufserfahrung in einem Fachdienst, einer Einrichtung der beruflichen Teilhabe, in einem Fachreferat eines sozialen Leistungsträgers oder in einer vergleichbaren Funktion gute Kenntnisse im Arbeits-, Verwaltungs- und Sozialrecht, insbesondere im SGB IX / XII gute Kenntnisse in der beruflichen Rehabilitation beziehungsweise Teilhabe behinderter Menschen Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich qualitative und quantitative Erhebungen, Statistik, Benchmarking, Qualitätssicherung und Wirksamkeitskontrolle kommunikativ, durchsetzungsfähig, kooperativ und teamfähig Führerschein Klasse B eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, die mit einem hohen Maß an Selbständigkeit und häufigem Außendienst verbunden ist eine intensive Einarbeitung inklusive Mentoring und spezifischer Fortbildung familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV Die Tätigkeit wird bis Besoldungsgruppe A 12 bzw. bis Entgeltgruppe 11 TVöD vergütet. Der KVJS hat sich Chancengleichheit zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen/Coach (m/w/d) in Aktivierung und Vermittlung

Sa. 27.02.2021
Pforzheim, Nagold
Wir sind Bildungsexperte für Menschen, die arbeitssuchend sind und durch passgenaue Qualifizierung oder gezieltem Coaching wieder zurück in den Arbeitsmarkt finden möchten. Als Tochtergesellschaft des Berufsförderungswerks Schömberg sind wir seit über 15 Jahren der Personalentwicklungspartner für Arbeitsagenturen und Jobcenter. Für unsere Teams an den Standorten Pforzheim und Nagold (Region Mitte) suchen wir in Vollzeit und zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Springer einen engagierten Sozialpädagogen/Coach (m/w/d) in Aktivierung und Vermittlung Standort: Pforzheim, Nagold Sie begleiten unsere Teilnehmenden durch eine zielgerichtete Betreuung und Unterstützung auf ihrem Weg in den Arbeitsmarkt. In Einzel- und Gruppenangeboten erfassen Sie Kompetenzen von unseren Teilnehmenden, erörtern die beruflichen Perspektiven und arbeiten an Arbeits- und Gesundheitsthemen. Sie identifizieren individuelle Hemmnisse, entwickeln gemeinsam Bewältigungsstrategien und bereiten Ihre Teilnehmenden gezielt auf die Arbeitsaufnahme vor. Sie begleiten Praktika und betriebliche Erprobungsphasen, unterstützen die Suche nach geeigneten Arbeitsplätzen und gestalten Vermittlungsprozesse aktiv mit. Durch regelmäßige Kontakte zu Auftraggebern und Kooperationspartnern sowie im Zusammenwirken mit externen lokalen Netzwerken bzw. Hilfsorganisationen schaffen Sie gute Rahmenbedingungen für Ihre pädagogische Arbeit. Administrative Tätigkeiten und Dokumentationen runden Ihren Verantwortungsbereich ab. Sie verfügen über einen Abschluss im Bereich der Sozialpädagogik, Sozialarbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder haben einen gleichgestellten Abschluss. Sie bringen mindestens zwei Jahre Berufserfahrungen in der Betreuung und dem Coaching der Zielgruppe SGB II bzw. Menschen mit Handicap mit. Die Besonderheiten des regionalen Arbeitsmarktes sind Ihnen ebenso vertraut wie die dort tätigen Hilfs- und Beratungseinrichtungen. Bestenfalls sind Sie mit den Akteuren bereits gut vernetzt. Ein routinierter Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien ist für Sie selbstverständlich. Sie bringen ein hohes Maß an sozialer Kompetenz sowie das notwendige Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen gegenüber Teilnehmenden und den unterschiedlichen Kostenträgern mit. Das Grundverständnis für Prozesse in Unternehmen und am Arbeitsmarkt haben Sie im Laufe Ihres beruflichen Werdeganges verinnerlicht. Sie sind kreativ, aufgeschlossen, selbstkritisch und belastbar, können repräsentieren und schätzen die systemische Denkweise. Als Persönlichkeit zeichnen Sie sich durch Ihr sicheres Auftreten, Ihr Interesse am Umgang mit den verschiedensten Menschen, durch Ihre selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie durch Ihre sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit aus. Da diese Tätigkeit für die Standorte Pforzheim und Nagold vorgesehen ist, sollten Sie pendelbereit sein und benötigen neben einer gültigen Fahrerlaubnis auch einen eigenen PKW. Mitarbeit in einem motivierten, kreativen und kommunikativen Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre. Sie arbeiten in einem modernen, gut ausgestatteten Arbeitsumfeld und verfügen über ein Gleitzeitkonto. Profitieren Sie von unserem Mitarbeiter Onboarding-Programm und vielfältigen internen Fortbildungsangeboten.
Zum Stellenangebot

Dipl.-Sozialpädagoge/in / -Sozialarbeiter/in

Fr. 26.02.2021
Reutlingen
Die Kindertagespflege ist ein vielseitiges Betreuungsangebot im Landkreis Reutlingen für eine optimale und individuelle Betreuung für Kinder von 0 bis 14 Jahren. Der Tagesmütter e.V. Reutlingen qualifiziert, begleitet und vermittelt Tagesmütter/-väter. Wir beraten die Eltern und vermitteln die passende Betreuungsperson. Der Tagesmütter e.V. Reutlingen sucht für die Fachberatung und Vermittlung in einem Reutlinger Bezirk zum 01.05.2021 eine/n Dipl.-Sozialpädagoge/in / -Sozialarbeiter/in 100 % Akquise von Tagespflegepersonen Vermittlung von Kindertagespflegestellen Beratung und Begleitung von Eltern und Tagespflegepersonen Zusammenarbeit mit zuständigen Institutionen Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Schwerpunkt Sozial-Pädagogik Berufserfahrung in der Kindertagesbetreuung ist gewünscht Kommunikations- und Moderationskompetenz, Kontakt- und Teamfähigkeit Gute PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook) Selbstinitiative, lösungs- und zielorientierte Arbeitsweise Führerschein und eigener PKW Selbstständiges und flexibles Arbeiten im eigenen Bezirk Eine interessante und herausfordernde Aufgabe mit einer motivierten Zielgruppe Fortbildung Bezahlung nach TVöD Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) Persönliche Gestaltungsmöglichkeiten Mitarbeit in einem engagierten Team Kostenlose, buchbare Parkmöglichkeit im Haus Zuschuss zu Monats-/Jahres-Bahnticket od. privat gemietetem Parkplatz
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d)

Fr. 26.02.2021
Tübingen
Der Baden-Württembergische Landesverband für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bwlv) ist mit 54 Einrichtungen und über 900 Mitarbeiter*innen der größte gemeinnützige Träger der Suchthilfe und -prävention in Baden-Württemberg, ist außerdem Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie Integrationsfachdiensten für schwerbehinderte Menschen. Der gemeinnützige Verband betreibt u. a. Fachkliniken, Heime, Tageskliniken, ambulante Beratungs- und Behandlungsstellen und Nachsorgeeinrichtungen. Für unsere Einrichtung Jugend- und Drogenberatungsstelle Tübingen suchen wir Verstärkung! Sozialpädagoge (m/w/d) in Teilzeit 50 %bestehten in der Bereitstellung alltags- und lebenspraktischer Überlebenshilfen für drogenkonsumierende Menschen im Rahmen eines niedrigschwelligen und unverbindlichen Hilfsangebots für Suchtmittelabhängige. Sie helfen Abhängigen bei der Klärung und Verbesserung deren wirtschaftlichen, gesundheitlichen, rechtlichen, sozialen und familiären Lebensverhältnissen und bieten im Rahmen des offenen Kaffeebetriebs des Kontaktladens den Klientinnen und Klienten Unterstützung beim Erhalt eines lebenswerten Lebens mit einer Suchterkrankung. Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik wenn möglich Erfahrung in niedrigschwelliger Arbeit mit Suchtkranken Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung Vergütung nach TV-L Flexible Arbeitszeiten Individuelle Einarbeitung Jobsharing Fort- und Weiterbildung Tagungen zu aktuellen Themen Gesundheitsmaßnahmen Kooperation mit Hansefit Sabbatical
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in Soziales Ehrenamt (m/w/d) (80-100%)

Fr. 26.02.2021
Stuttgart
Mitarbeiter/in Soziales Ehrenamt (m/w/d) (80-100%), befristet Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Für den Malteser Hilfsdienst e. V. in Stuttgart und in der Diözese Rottenburg-Stuttgart suchen wir im Bereich Soziales Ehrenamt zum 01. März 2021 Verstärkung. Die Stelle beinhaltet koordinative Tätigkeiten für das Soziale Ehrenamt der Stadtgliederung Stuttgart und die Mitarbeit im Referat Soziales Ehrenamt der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Es besteht zudem die Möglichkeit der Aufstockung auf 100% in der Kombination mit der Stellenausschreibung Koordinator/in Schulungen im Sozialen Ehrenamt. Den Link zur Stellenanzeige finden Sie im Abschnitt „Weitere Informationen“. Ansprechpartner/in der Malteser Stadtgliederung Stuttgart für die ehrenamtlichen sozialen Dienste nach Innen und nach Außen Suche, Auswahl und Einführung von Ehrenamtlichen Planung und Steuerung der Einsätze der Ehrenamtlichen inkl. der notwendigen Dokumentationen Durchführung der Erstbesuche bei Interessierten Planung und Organisation von Gruppentreffen und Fortbildungen für Ehrenamtliche Planung und Durchführung von Motivations- und Anerkennungsmaßnahmen für die Ehrenamtlichen Kontakt zur Zielgruppe sowie Information von Angehörigen Vertretung des Dienstes z. B. im Ortsvorstand Vernetzung des Dienstes mit Kooperationspartnern nach außen z. B. kirchlichen und kommunalen Gemeinden, Pflege- und Beratungsdiensten, Freiwilligenbüros Budgetplanung für den Dienst Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere zur Gewinnung weiterer Ehrenamtlicher Zusammenarbeit mit dem Fundraising-Referat für Spendenaktionen Unterstützung und Kooperation mit den Fachreferenten Soziales Ehrenamt der Diözese Hohe soziale und kommunikative Kompetenz Einfühlungsvermögen Führungs- und Teamfähigkeit Einsatzbereitschaft und Flexibilität Planungs- und Organisationstalent Erfahrung in ehrenamtlichen Organisationen / im Umgang mit Ehrenamtlichen ist wünschenswert Souveräner Umgang mit den Microsoft Office Anwendungen Führerschein Klasse B wünschenswert Die Bereitschaft, gelegentlich am Wochenende und in den Abendstunden zu arbeiten Identifikation mit unseren Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Die Möglichkeit, mit Freude und Engagement an einer sinnvollen und gesellschaftsrelevanten Aufgabe mitzuwirken Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre Eine ausgeglichene Work-Life Balance und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas (inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, 30 Tagen Urlaub und weiteren Sozialleistungen) Vergünstigte Konditionen im öffentlichen Personennahverkehr im Raum Stuttgart mit dem VVS-Firmenticket Firmenfitnessangebote Malteser Vorteilsportal
Zum Stellenangebot

Sonderpädagoge für den Medizinisch-Pädagogischen Dienst (m/w/d)

Fr. 26.02.2021
Stuttgart, Karlsruhe (Baden), Freiburg im Breisgau
Ihr Einsatzgebiet: Medizinisch-Pädagogischer Dienst (MPD)Standort: Stuttgart, Karlsruhe oder FreiburgBeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Beratung der Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg fachliche Stellungnahme zu Themen im schulischen Bereich Unterstützung der Kreise in schwierigen Einzelfällen der Eingliederungshilfe für wesentlich behinderte Kinder/Jugendliche/junge Erwachsene nach dem SGB IX Mitarbeit und fachliche Unterstützung in Projektgruppen und Forschungsprojekten des KVJS sowie in Arbeitskreisen zu schulischen und vorschulischen Fragen im Kultus- und Sozialministerium Erstellung von Orientierungshilfen und Arbeitshilfen zu inklusiven Maßnahmen in Kindertageseinrichtungen und Schulen abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium bzw. Staatsexamen der Sonderpädagogik oder die Befähigung für den höheren Verwaltungsdienst berufliche Erfahrung in Unterrichtung, Beratung und Begleitung von Kindern mit Behinderung, Krankheit oder Lernstörung Erfahrung in der Beratung von Eltern, Lehrern und begleitenden Unterstützern Kenntnis der differenzierten Schullandschaft Baden-Württembergs Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit Führerschein Klasse B Erfahrungen in der Schulverwaltung sind von Vorteil eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, die mit einem hohen Maß an Selbständigkeit verbunden ist familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrkartenzuschuss für den ÖPNV Die Tätigkeit wird bis Besoldungsgruppe A 14 bzw. Entgeltgruppe 13 TVöD vergütet. Der KVJS hat sich Chancengleichheit zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Zum Stellenangebot

Integrationsmanager (m/w/i) / Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/i)

Fr. 26.02.2021
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Amt für Migration und Integration für die vorläufige Unterbringung bzw. Anschluss­unterbringung von Geflüchteten auf der Schwäbischen Alb in Hayingen zum 01.05.2021 eine engagierte Persönlichkeit, die bereit ist für Aufgaben mit Sinn, selbstständige Entscheidungen und beste Weiterbildungsmöglichkeiten, als Integrationsmanager*in / Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/i) Es handelt sich um eine zunächst bis 31.12.2022 befristete Projektstelle (50 %) in der Entgeltgruppe 9c bzw. S 12 TVöD. Umfassendes Betreuen von Geflüchteten in der vorläufigen Unterbringung/Anschlussunterbringung, niedrigschwelliges, kultursensibles Beraten zu allen Fragen des täglichen Lebens, Entwickeln einer beruflichen und persönlichen Perspektive für die Geflüchteten mit Hilfe eines individuellen Integrationsplanes mit dem Ziel der Stärkung der Selbstständigkeit, Informieren der Geflüchteten über Regelstrukturen und Integrationsangebote vor Ort und Unterstützen bei der Hinführung in die Unabhängigkeit von öffentlichen Leistungen. Abgeschlossenes Studium in einer dem Sozialwesen zuzuordnenden Fachrichtung, z. B. (Internationale) Soziale Arbeit, Angewandte Psychologie, Sozial-/Migrationspädagogik, oder ein abgeschlossenes Studium, z. B. der Islamwissenschaften, Interkulturelle Kommunikation oder Entwicklungszusammenarbeit, Offenheit und Toleranz für unterschiedliche Kulturen, hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie eine flexible Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, sicheres und souveränes Auftreten auch in Konfliktsituationen, Englischkenntnisse und idealerweise weitere Sprachkenntnisse, z. B. Französisch, Arabisch etc., Führerschein Klasse B. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Diplom bzw. Bachelor Sozialpädagogik oder Public Management als stellvertretende Leitung für das Verwaltungsmanagement des Medizinisch-Pädagogischen Dienstes (m/w/d)

Fr. 26.02.2021
Stuttgart
Ihr Einsatzgebiet: Medizinisch-Pädagogischer Dienst (MPD)Standort: StuttgartBeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Vertretung der Leitung in allen nicht-ärztlichen Aufgaben Unterstützung bei der Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems interne Organisation des MPD, u. a. die Koordination der Auftragsbearbeitung, Haushaltsplanung und Controlling Mitwirkung in Arbeitsgruppen zur Umsetzung des BTHG Bearbeitung (leistungs-)rechtlicher Fragestellungen Planung und Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen Mitarbeit in Projektgruppen und dezernatsübergreifenden Arbeitsgruppen zum Thema Behinderung Informations- und Berichtserstellung, Öffentlichkeitsarbeit Diplom- oder Bachelorstudium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit oder ein gleichwertiger Hochschulabschluss im Sozialwesen mit Verwaltungserfahrung oder ein abgeschlossenes Diplom- oder Bachelorstudium im gehobenen nichttechnischen Dienst (Public Management, Rentenversicherung, allgemeine Finanzverwaltung) mit Interesse an sozialpädagogischen Fragestellungen gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialrecht Verhandlungsgeschick, Moderationskompetenz sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Führerschein Klasse B praktische Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit sind von Vorteil eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit, die mit einem hohen Maß an Selbständigkeit verbunden ist familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV Die Tätigkeit wird bis Besoldungsgruppe A 12 bzw. bis Entgeltgruppe 11 TVöD vergütet. Der KVJS beabsichtigt, den Frauenanteil in Leitungspositionen zu erhöhen und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für den Bereich Pflege und Alter (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Stuttgart
Ihr Einsatzgebiet: Dezernat Soziales, Referat Pflege und AlterStandort: StuttgartBeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre als Elternzeitvertretung Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Beratung und Unterstützung der 44 Stadt- und Landkreise Baden-Württembergs zum Thema Pflege und Alter Erarbeitung von Stellungnahmen, Rundschreiben und rechtlichen Einschätzungen Weiterentwicklung des Aufgabenfelds Pflege und Alter Begleitung der Stadt- und Landkreise bei der Seniorenplanung Präsentation von Arbeitsergebnissen in Gremien und auf Tagungen Durchführung von Fachtagungen und Fortbildungen Mitarbeit bei referats- und dezernatsübergreifenden Projekten abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium in den Sozial-, Gesundheits-, Pflege oder Verwaltungswissenschaften oder ein vergleichbares Studium Berufserfahrung in einem vergleichbaren Bereich gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialrecht gute Kenntnisse der aktuellen Fachdiskussion zum Thema Pflege und Alter gute Kenntnisse in der empirischen Sozialforschung und Datenkompetenz sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in Tabellenkalkulation und Grafikerstellung Führerschein Klasse eine anspruchsvolle, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit, die mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und regelmäßigen Dienstreisen verbunden ist familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine intensive Einarbeitung eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV Die Tätigkeit wird bis Entgeltgruppe 13 TVÖD vergütet.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal