Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 32 Jobs in Bonn

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 23
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Bildung & Training 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Freizeit 1
  • It & Internet 1
  • Kultur & Sport 1
  • Touristik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 24
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Teilzeit 23
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 3
Sozialarbeit

Jugendreferent*in für die gemeindliche und verbandliche Jugendarbeit (m/w/d)

Sa. 02.07.2022
Rösrath
Die Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH (KJA LRO gGmbH) unterstützt junge Menschen im Alter von 0 bis 30 Jahren in den Feldern der Jugendpastoral und Jugendhilfe. Zum Leistungsangebot zählen Einrichtungen und Angebote in den Bereichen territoriale und verbandliche Jugendarbeit, offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendwohnen und Erziehungshilfe, Spiritualität und Katechese, Kindertagesbetreuung und Jugendhilfe und Schule. Wir suchen für den Fachbereich territoriale und verbandliche Jugendarbeit zum 01. September 2022: eine*n Jugendreferent*in für die gemeindliche und verbandliche Jugendarbeit (m/w/d) Einsatzort:       Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Rösrath, Hauptstraße 68, 51503 Rösrath Umfang:          100% Beschäftigungsumfang, 39 Stunden/Woche Zeitraum:         zunächst befristet für zwei Jahre Sie haben Lust, junge Menschen für den christlichen Glauben zu begeistern und Kirche als eine lebendige Gemeinschaft von Gläubigen zu vermitteln sowie diese darin zu stärken? Sie sind kontaktfreudig und können mit jungen Menschen gut in Beziehung gehen, sie ernst nehmen, wertschätzen und gemeinsam mit ihnen Formen der Begegnung ermöglichen? Dabei haben Sie eine pädagogische, professionelle Grundhaltung? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Sie entwickeln, erproben und intensivieren bedarfsgerechte Angebote für junge Menschen in der kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Rösrath. Sie begleiten und unterstützen die Messdiener*innenleitungsrunde. Sie vernetzen vorhandene Gruppen der kirchlichen Jugend(verbands)arbeit vor Ort und initiieren neue Formen der Gemeinschaft junger Menschen. Sie sind mitverantwortlich für die (Weiter-)Entwicklung und Durchführung von Schulungen und Qualifizierungsangeboten für Jugendliche und junge Erwachsene (z. B. Juleica-Schulungen). Sie verfügen über ein (Fach)-Hochschulstudium in Sozialer Arbeit, Religionspädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation. In Theorie und Praxis der kirchlichen Jugend(verbands)arbeit kennen Sie sich gut aus. Vorzugsweise verfügen Sie über eigene ehrenamtliche Vorerfahrung im Feld der kirchlichen Jugend(verbands)arbeit. Ihre Stärken sind eine ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz, Teamgeist und Offenheit. Sie bringen die Bereitschaft mit, auch abends und am Wochenende zu arbeiten. Sie identifizieren sich mit dem Selbstverständnis/Grundauftrag und dem Leitbild der KJA LRO gGmbH. Ein Führerschein ist von Vorteil. Ein interessantes und gestaltbares Arbeitsfeld. Anbindung an ein motiviertes und engagiertes Team. Die Möglichkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen beruflichen Handeln sowie eine zielgerichtete Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten. Eine Vergütung nach dem kirchlichen Arbeitsrecht analog TVöD (KAVO, EG 9), einschließlich Weihnachtsgeld, Leistungszulage und einer kirchlichen Zusatzversorgung (KZVK vs. Betriebsrente) Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein und begrüßen deshalb ausdrücklich jede qualifizierte Bewerbung, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Herkunft oder Behinderung.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Bonn
In der LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle zu besetzen als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter (m/w/d) für die Abteilung für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie. Stelleninformationen Standort: Bonn Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Teilzeit mit 75 Prozent (28,88 Std./Woche) Vergütung: S 12 TVöD-SuE Die LVR-Klinik Bonn ist eine nach modernsten Erkenntnissen geführte innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit 839 Betten und Plätzen und rund 1.700 Beschäftigten in insgesamt 8 Abteilungen. Der Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie umfasst drei allgemein psychiatrische Abteilungen sowie jeweils eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Gerontopsychiatrie. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist durch eine eigene Klinik mit mehreren Standorten vertreten. Im Fachbereich Neurologie steht neben den Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene das Kinderneurologische Zentrum zur Verfügung. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Bonn und über den Landschaftsverband Rheinland finden Sie unter www.klinik-bonn.lvr.de beziehungsweise www.lvr.de. Sozialdienstliche Tätigkeit auf einer offen geführten gerontopsychiatrischen Station Dazu gehören alle berufstypischen Tätigkeiten wie Beratung oder Hilfestellung und Unterstützung der Patienten und ihrer Angehörigen, vor allem in Fragen des SGB V, VI, IX, XI und XII. Klärung des jeweiligen sozialen Hintergrundes einschließlich der Möglichkeit von Familiengesprächen Sozialpädagogische Begleitung im Rahmen der Patientenbehandlung Kooperation mit externen Hilfesystemen Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Bachelor oder FH-Diplom) Wünschenswert sind: Erfahrung und Freude im Umgang mit psychisch kranken älteren Menschen und deren Angehörigen Ausgewiesene Kenntnisse in gerontopsychiatrischen Sozialsystemen Soziale Kompetenz und sicheres Auftreten Flexibilität Teamfähigkeit Eine der Stelle entsprechende Belastbarkeit Pkw-Fahrerlaubnis Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarung von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen Vielfältige Aufgaben Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln Gute Verkehrsanbindung Eine Kantine in unserem Haupthaus Bei unvorhergesehenen Ereignissen steht eine Kinderbetreuung zur Verfügung, zum Beispiel bei plötzlicher Erkrankung der Tagespflegeperson.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Bereich Ambulant Betreutes Wohnen / Soziale Teilhabe

Do. 30.06.2022
Köln
Die Lisa Wöll GmbH bietet als inhabergeführter privater Anbieter Menschen mit einer geistigen oder seelischen Behinderung die ambulante Unterstützung, die sie benötigen um ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben in vertrauter häuslicher Umgebung führen zu können. Wir begleiten unsere Kund*innen auf dem Weg in einen selbstbestimmten, gelingenden Alltag. Diese sogenannten "Leistungen zur sozialen Teilhabe" (früher: "Ambulant Betreutes Wohnen") sind Teil der Eingliederungshilfe. Unser multiprofessionelles Team arbeitet mit hoher fachlicher Kompetenz, großem persönlichen Engagement, Humor und viel Herzblut daran, dass unsere Kund*innen sich bei uns fachlich und persönlich jederzeit gut aufgehoben und rundum angenommen fühlen. Grundlage unserer Betreuungsarbeit ist dabei immer ein gelebtes, grundsätzliches „Wir“. Aufbau und Pflege einer tragfähigen, professionellen Arbeitsbeziehung zu den von Ihnen betreuten Kund*innen (wir arbeiten mit einem Bezugsbetreuersystem) Begleitung, Beratung, Anleitung und lebenspraktische Unterstützung der Kund*innen Erarbeitung, Fortschreibung und Umsetzung der individuellen Teilhabeplanung Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Gruppenangeboten, Freizeitaktivitäten, Ausflügen und Urlaubsangeboten für und mit unseren Kund*innen Mitgestaltung eines respektvollen, gewalt- und diskriminierungsfreien Miteinanders in unserem Unternehmen Weil noch viel Arbeit auf uns wartet, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Beziehungsarbeitende mit Herz und Verstand: Dipl. Sozialarbeiter/Sozialpädagogen bzw. M.A. /B.A. Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik (m/w/d) bzw. Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder Bewerber*innen mit vergleichbarer Qualifikation, vorzugsweise mit einschlägiger Berufserfahrung im Bereich des Ambulant Betreuten Wohnens. Ein spannendes, herausforderndes und wertebasiertes Arbeitsfeld Ein sympathisches, multikulturelles, engagiertes und dynamisches Team Raum zur flexiblen, eigenverantwortlichen und selbstorganisierten Arbeit Flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege Regelmäßige Supervision, Fallbesprechungen, kollegiale Beratung und Teamsitzungen Bedarfsorientierte Fortbildungen Ausstattung mit moderner Betreuungs-Software Nutzung eines Jobtickets Intensive Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Heilerziehungspfleger / Erzieher / Sozialpädagoge (m/w/d) Ambulante Hilfe für Menschen mit Behinderung

Do. 30.06.2022
Köln
Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen. Am Leben und an der Gesellschaft teilhaben, integriert sein, Fähigkeiten entwickeln und stärken und Gemeinschaft erleben: Das wollen wir für und mit Menschen mit Behinderung in Köln und der Region erreichen und ihnen ein selbstbestimmtes Leben mitten in der Gesellschaft ermöglichen. Heilerziehungspfleger/ Erzieher/ Sozialpädagoge (m/w/d) Ambulante Hilfe für Menschen mit Behinderung  Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams! Ort: 50999 Raum Köln I Vertragsart: Teilzeit, 20-30 Std./Woche, unbefristet I Beginn: 01.09.2022 oder später!   Sie suchen erwachsene Menschen mit vorrangig geistiger oder komplexer Behinderung in ihrem häuslichen Umfeld auf und bieten heilpädagogische Unterstützung auf der Basis einer tragfähigen vertrauensvollen Beziehung. Sie unterstützen den Prozess der Selbstständigkeit, indem Sie eine bedarfsorientierte Alltagsbegleitung inklusive Freizeitgestaltung anbieten. Sie fördern die Kommunikationsfähigkeit (ggfs. mit Hilfe von Kommunikationsmitteln) und unterstützen beim Aufbau von Sozialkontakten. Ihre Arbeitszeiten gestalten Sie nach den Bedarfen Ihrer Klienten:innen und Ihren eigenen Wünschen flexibel. Sie haben eine Ausbildung als Heilerziehungspfleger:in absolviert. Sie haben mindestens 1 Jahr Berufserfahrung in der Behindertenhilfe. Sie sind geduldig, emphatisch, wertschätzend und verfügen über eine sehr strukturierte Arbeitsweise. Sie sind belastbar und haben Freude an der Arbeit mit Menschen, die eine Behinderung haben. Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF (3.122,00 € bis 4.067,00 € brutto/Monat bei 39 Std./Woche) zuzüglich einer Jahressonderzahlung und Kinderzulage. Mit unserer betrieblichen Altersversorgung haben Sie mehr Rente im Alter.  Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie. Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€. Sie erwartet ein angenehmes Arbeitsklima und eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen. Weitere Vorteile für Sie: Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr. Sicherer Arbeitgeber - vielfältig und menschlich  Sie arbeiten bei dem größten sozialen Träger in Köln und der Region. Mehr als 80 % aller Arbeitsverträge sind bei uns unbefristet.  Wir sind ein starkes Team und bewältigen alle Aufgaben gemeinsam. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit feiern wir bei Veranstaltungen und Festen.
Zum Stellenangebot

Erzieherin / Sozialpädagogin (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Köln
Erzieherin / Sozialpädagogin (m/w/d) für junges Team im Kindergarten gesucht! Wir sind eine dreigruppige Kita mit anspruchsvollem Konzept in einem optimalen Lern- und Spielumfeld inklusive eigenem Kindergartenwald und suchen ab sofort eine/n Erzieher/in in Vollzeit/Teilzeit mit viel Elan, Flexibilität und Mut zur Verwirklichung neuer Ideen. Betreuung und Förderung von Kindern Gestaltung alters- und entwicklungsgerechter Angebote Verantwortungsvolles Handeln in der Begleitung der Kinder Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern Engagierte und wertschätzende Haltung gegenüber deinem Team Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher / Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin / Kinderpfleger / Kinderpflegerin / Pädagoge / Pädagogin (m/w/d) Teamfähigkeit gute Fachkenntnisse gemeinsame Verantwortung für die situationsbezogene Planung, Koordination, Durchführung und Reflexion verschiedener Angebote und Projekte Bereitschaft neue Herausforderungen anzunehmen Fortbildungsbereitschaft Konfliktfähigkeit Durchsetzungsvermögen Einfühlungsvermögen Belastbarkeit eine unbefristete Stelle in Vollzeit oder Teilzeit eine sehr gute Bezahlung nach TVÖD 30 Urlaubstage 5 bezahlte Fortbildungstage im Jahr ein tolles pädagogisches Konzept ein engagiertes Team, in das sich jeder nach Stärken einbringen kann Arbeitszeiten: 8-Stunden-Schicht Montag bis Freitag Leistungen: Betriebliche Weiterbildung Kostenlose Getränke Kostenloser Parkplatz Kostenloses oder Vergünstigtes Essen Sonderzahlung: 13. Monatsgehalt
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (m/w/d) in der Fachstelle zur Unterstützung schwerbehinderter Menschen bzw. gleichgestellter Personen (FaSt)

Mi. 29.06.2022
Bonn
Wir – das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) – sind eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen mit Hauptsitz in Bonn und drei weiteren Dienstsitzen in Berlin, Saarlouis und Schwedt. Mit ca. 2.400 Beschäftigten nehmen wir zentrale steuerliche Aufgaben mit nationalem und internationalem Bezug wahr. Unterstützen Sie uns an unserem Dienstsitz in Bonn als Sachbearbeiter/in (m/w/d)  in der Fachstelle zur Unterstützung schwerbehinderter Menschen bzw. gleichgestellter Personen (FaSt) Der zu besetzende Arbeitsplatz ist grundsätzlich auch für eine Teilzeitbeschäftigung geeignet.  Beratung insbesondere der Führungskräfte des BZSt sowie der übrigen Beschäftigten bei der Inklusion und Förderung schwerbehinderter Menschen bzw. gleichgestellter Personen Einleitung und Koordination von Unterstützungsmaßnahmen für schwerbehinderte Nachwuchskräfte und Beschäftigte bzw. gleichgestellter Nachwuchskräfte und Beschäftigte, wie zum Beispiel personelle beziehungsweise technische Hilfen Zusammenarbeit mit außerbehördlichen Institutionen, wie zum Beispiel Integrationsfachdiensten Netzwerk und Gremienarbeit (zum Beispiel Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen, Schwerbehindertenvertretungen, kommunalen Behindertenbeauftragten) Personalangelegenheiten von Anwärtern und Anwärterinnen sowie Auszubildenden Koordinierung von Ausbildungsangelegenheiten sowie Praxisphasen von Anwärtern und Anwärterinnen, Auszubildenden sowie Praktikanten und Praktikantinnen  ein mindestens mit „gut“ abgeschlossenes Bachelorstudium aus dem Bereich der Verwaltungswissenschaften oder der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Personal fundierte Kenntnisse im Sozialrecht/SGB IX und angrenzender Regelungen nachgewiesen durch einschlägige mindestens zweijährige Berufserfahrung nach Abschluss in diesem Bereich oder Belegung entsprechender Module im Umfang von mindestens sieben Credit Points im Studium ein Ausbilderschein entsprechend der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) ist von Vorteil Kenntnisse im Bereich Personal sind von Vorteil sofern diese Kenntnisse im öffentlichen Dienst erworben wurden, ist dies von Vorteil Auf dem Arbeitsplatz fallen erwartungsgemäß auch inländische (mitunter auch mehrtägige) Dienstreisen im Umfang von ca. 15 Tagen im Jahr an. Sie passen zu uns, wenn Sie ein hohes Maß an Eigeninitiative und eine ausgeprägte Beratungskompetenz besitzen ein gutes Ausdrucksvermögen haben und die Fähigkeit besitzen, adressatengerecht zu kommunizieren Einfühlungsvermögen und ein ausgeprägtes Maß an sozialen Kompetenzen mitbringen gewissenhaft und ergebnisorientiert sind teamfähig und kooperativ sind belastbar und konfliktfähig sind.  unbefristete Anstellung als Tarifbeschäftigte/r nach Entgeltgruppe 11 TVöD Bund individuelle und strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen gute Entwicklungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege: Wir unterstützen unsere Beschäftigten mit flexiblen Arbeitszeitmodellen (wie Teil- und Elternzeiten) sowie weitreichenden Möglichkeiten von Telearbeit (z.B. im „Homeoffice“), Eltern-Kind-Büro und eigener U 3-Kindertageseinrichtung aktive Gesundheitsprävention (Sportangebote, Entspannungskurse etc.) zentrale Lage, hervorragende Parkmöglichkeiten und eine gute Anbindung an den ÖPNV (einschließlich Berechtigung zum Erwerb eines Jobtickets).
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in oder ähnliche Qualifikation für das Gesundheitszentrum für Migrant*innen

Mi. 29.06.2022
Köln
PariSozial Köln gGmbH, eine 100 %-ige Tochter des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, sucht ab sofort einen / eine Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin (oder ähnliche Qualifikation) für das Gesundheitszentrum für Migrant*innen (Umfang 1,0 Stelle) Der Paritätische NRW ist nicht nur Dachverband für soziale Initiativen und Projekte, sondern über die PariSozial gGmbH auch Anbieter sozialer Dienstleistungen. PariSozial Köln bietet soziale Dienstleistungen für Seniorinnen und Senioren, Migrantinnen und Migranten, arbeitslose und ratsuchende Menschen sowie Menschen mit Beeinträchtigungen an.Das Gesundheitszentrum für Migrant*innen ist eine Beratungs- und Unterstützungsstelle für Migrant*innen mit psychischen oder physischen Beeinträchtigungen, dass auch Fortbildungen und Beratungen für Mitarbeiter*innen in gemeindepsychiatrischen Einrichtungen anbietet. Für den Arbeitsbereich „Ambulant Betreutes Wohnen“, der psychisch beeinträchtige Menschen in ihrer eigenen Wohnung unterstützt, suchen wir eine*n Kolleg*in für die Betreuung für unsere Klient*innen. Erfahrung mit unserer Zielgruppe Erfahrungen im Umgang mit Menschen mit internationaler Geschichte sozialer und kommunikativer Kompetenz türkischen Sprachkompetenzen Teamfähigkeit Organisationstalent Kenntnissen über die gesundheitliche Infrastruktur in Köln Erfahrungen im Casemanagement eine strukturierte Einarbeitung ein interkulturelles Team eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit eine Vergütung in Anlehnung an den TV-L Jobticket mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV 30 Tage Urlaub einen modernen Arbeitsplatz Förderung von individuellen Kompetenzen durch Fort- und Weiterbildungsangebote Wir schätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Zum Stellenangebot

Erzieher/Sozialarbeiter (m/w/d) Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Mi. 29.06.2022
Köln
Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen. Am Leben und an der Gesellschaft teilhaben, integriert sein, Fähigkeiten entwickeln und stärken und Gemeinschaft erleben: Das wollen wir für und mit Menschen mit Behinderung in Köln und der Region erreichen und ihnen ein selbstbestimmtes Leben mitten in der Gesellschaft ermöglichen. Erzieher/Sozialarbeiter (m/w/d) Ambulant Betreutes Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen  Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams! Ort: 50737 Köln I Vertragsart: Teilzeit, 25 Std./Woche, unbefristet I Beginn: ab sofort oder später! Sie beraten und unterstützen die Klient:innen bei der Erhaltung Ihrer eigenen Wohnung und begleiten Sie mithilfe von Kriseninterventionen durch schwierige Lebenslagen.  Sie unterstützen bei Antragsstellungen von staatl. Leistungen sowie der Teilhabe am gesellschaftlichen und beruflichen Leben. Bei Bedarf vermitteln Sie die Kund:innen in therapeutische oder psychiatrische Angebote.  Sie haben Ihr Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik abgeschlossen. Idealerweise verfügen Sie über 1 Jahr Berufserfahrung in der Sozialpsychiatrie oder im Ambulant Betreuten Wohnen. Sie zeichnen sich durch Fingerspitzengefühl, Humor und eine positive Ausstrahlung ebenso aus wie durch Ausdauer und Zuverlässigkeit.  Sie arbeiten gerne sowohl alleine als auch im Team und bezeichnen sich selbst als Organisationstalent. Idealerweise besitzen Sie einen Führerschein. Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF zuzüglich einer Jahressonderzahlung und Kinderzulage. Mit unserer betrieblichen Altersversorgung haben Sie mehr Rente im Alter.  Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie. Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€. Auf Wunsch können Sie ein Jobticket erwerben. Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir Sie profitieren von Betreuungsplätzen für Ihre Kinder. Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen. Weitere Vorteile für Sie: Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr. Sicherer Arbeitgeber - vielfältig und menschlich  Sie arbeiten bei dem größten sozialen Träger in Köln und der Region. Mehr als 80 % aller Arbeitsverträge sind bei uns unbefristet.  Wir sind ein starkes Team und bewältigen alle Aufgaben gemeinsam. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit feiern wir bei Veranstaltungen und Festen.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) als Krankheitsvertretung

Mi. 29.06.2022
Neustadt (Wied)
Die Kliniken von MEDIAN gehören zu den besten Reha-Kliniken Deutschlands mit einer herausragenden Kompetenz bei Rehabilitation und Teilhabe. Bei der Qualitätsprüfung durch die Deutsche Rentenversicherung 2020 waren MEDIAN Fachabteilungen 99 Mal in der Spitzengruppe vertreten; 15 Mal gab es dabei 100 von 100 möglichen Qualitätspunkten. Hinzu kommen zahlreiche Auszeichnungen in Klinik-Rankings sowie Regionalpreise. 122 Kliniken und Einrichtungen, 19.200 Betten und Behandlungsplätze sowie ca. 15.000 Beschäftigte in 13 Bundesländern machen MEDIAN zum größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland. Die MEDIAN Klinik Wied ist eine Facheinrichtung für psychosomatische Medizin mit ca. 160 Mitarbeitern. Die Klinik behandelt Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängige in den verschiedenen Stadien ihrer Krankheitsentwicklung und besteht aus zwei örtlich voneinander getrennten Häusern mit 214 Behandlungsplätzen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) als Krankheitsvertretung in Voll- oder Teilzeit. Durchführung der klinischen Sozialarbeit im Rahmen des Therapiekonzepts unserer Klinik Regelmäßige Dokumentation der Tätigkeit in der Patientenakte (elektronisch und/oder Papier) Leitung therapeutischer Gruppenaktivitäten, z.B. AGs, Sondergruppen sowie kollegiale Mitarbeit in gruppenübergreifenden Veranstaltungen, z.B. Plenum, Großgruppe Übernahme von Abend- und Wochenenddiensten mit therapeutischer Gesamtverantwortung für das Haus Bedarfsweise Teilnahme an mitarbeiterbezogenen Veranstaltungen, die der Reflexion und Fortentwicklung der therapeutischen Arbeit dienen, z.B. Arbeitskreise, Fachkonferenzen Regelmäßige Teilnahme an den Team- und Abteilungssitzungen sowie an der in- und externen Supervision Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik (Diplom / Master / Bachelor) Erfahrung im Suchtbereich wünschenswert Gute MS Office-Kenntnisse Hohe Patientenorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Selbstständigkeit Organisation, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit Die Mitarbeit in einem wertschätzenden, lebendigen und innovativen Team Ein attraktives Gehalt und die Möglichkeit der Festanstellung Die Förderung von Fort- und Weiterbildung Regelmäßige Fachanleitung sowie die Möglichkeit der Anerkennung praktischer Tätigkeiten im Rahmen der Ausbildung Regelmäßige in- und externe Supervisionen sowie interne Fortbildungen Flexible Arbeitszeitmodelle
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter (Bachelor of Arts / Master of Arts) in der Flüchtlingshilfe (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Bonn
Wir sind Teil der nationalen Rotkreuzgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland und bekennen uns zu den sieben Grundsätzen der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. Wir suchen zur Unterstützung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit: Sozialarbeiter (Bachelor of Arts / Master of Arts) in der Flüchtlingshilfe (m/w/d) #StandWithUkraine Betreuung und Beratung der Geflüchteten Hilfestellung bei alltäglichen Fragen der Bewohner*innen Entwicklung und Durchführung pädagogischer Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene Konfliktmanagement und Krisenintervention Integrationsbegleitende Maßnahmen Sicherstellung des Dienstbetriebs ein für den Arbeitsbereich relevantes und abgeschlossenes Hochschulstudium (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Sozialwissenschaften, Ethnologie, Pädagogik, Erziehungswissenschaften) eintragsfreies erweitertes Führungszeugnis Masern-und Corona-Impfschutz vorhanden Bereitschaft zum Schichtdienst (Früh-, Spät- und Nacht-Dienste, montags - sonntags) Fremdsprachenkenntnisse insbesondere russisch/ukrainisch wünschenswert Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Rote Kreuz ein wertschätzendes Miteinander in einem vielseitigen Arbeitsfeld eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit eine leistungsbezogene Vergütung in Anlehnung an den Tarifvertrag des DRK einen Rahmendienstplan mit Schichtzulagen für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: