Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 45 Jobs in Burscheid

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 30
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Bildung & Training 6
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 39
  • Ohne Berufserfahrung 32
Arbeitszeit
  • Vollzeit 36
  • Teilzeit 29
  • Home Office möglich 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 32
  • Befristeter Vertrag 7
  • Ausbildung, Studium 5
  • Praktikum 1
Sozialarbeit

Heilerziehungspfleger / Sozialarbeiter (m/w/d) in der Wohngruppe „Bayenthal" für Jugendliche mit ASS

Mi. 25.05.2022
Köln
Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen. Wir unterstützen mit unserer Kinder- und Jugendhilfe Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien dabei, neue Wege für- und miteinander zu finden. Dabei leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe nach dem Prinzip der Inklusion – Vielfalt sehen wir als Bereicherung. Wir betreuen individuell, ambulant oder in unseren Wohn- und Tagesgruppen.  Heilerziehungspfleger / Sozialarbeiter (m/w/d) in der Wohngruppe „Bayenthal" für Jugendliche mit ASS  Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams! Ort: 50968 Köln-Bayenthal I Vertragsart: Vollzeit/Teilzeit, 30-39 Std./Woche, unbefristet I Beginn: ab sofort Sie unterstützen Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren mit unterschiedlichen Einschränkungen, vordergründig ASS (frühkindlicher Autismus). Bei uns lernen Sie die für diese Zielgruppe wichtigen Handlungsansätze kennen und anwenden. Sie unterstützen die Bewohner:innen bei der Integration in das Gemeinwesen durch die Zusammenarbeit mit Ärzt:innen, Ämtern und Schulen. Einige der Bewohner:innen sind nicht sprechend, daher spielt unterstützte Kommunikation in der Wohngruppe eine wichtige Rolle. Auch am Wochenende benötigen die Jugendlichen Ihre Unterstützung. Daher teilen Sie sich diese Dienste, ebenso wie Nachtbereitschaften, mit Ihrem Team. Sie haben Ihre Ausbildung als Heilerziehungspfleger:in mit Erfolg beendet oder Ihr Studium (B.A. Soziale Arbeit, Dipl. Sozialpädagogik oder Heilpädagogik) erfolgreich absolviert. Auch Bewerbungen von Pflegefachkräften (Gesundheits- und Krankenpfleger:in bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in) sind herzlich willkommen! Sie haben Erfahrung in der heilpädagogischen Wohngruppenarbeit und wenden Methoden, wie z.B. TEACCH oder UK an. Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr Bei uns erhalten Sie eine Vergütung nach BAT-KF (3.067,00 € bis 3.995,00 € brutto/Monat bei 39 Std./Woche) zusätzlich einer Jahressonderzahlung und Kinderzulage. Mit unserer betrieblichen Altersversorgung haben Sie mehr Rente im Alter.  Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie. Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€. Die Einrichtung hat eine verkehrsgünstige Lage (Bahnhaltestelle, Nähe zur Autobahn). Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir Wir berücksichtigen Ihre Wünsche bei einer vorausschauenden Dienstplanung. Durch unseren Springerpool können wir Ihnen auch bei unerwarteten Dienstausfällen eine gewisse Dienstplanungssicherheit bieten.   Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen. Weitere Vorteile für Sie: Fahrradleasing über eurorad, Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und vieles mehr. Sicherer Arbeitgeber - vielfältig und menschlich  Sie arbeiten bei dem größten sozialen Träger in Köln und der Region. Mehr als 80 % aller Arbeitsverträge sind bei uns unbefristet.  Wir sind ein starkes Team und bewältigen alle Aufgaben gemeinsam. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit feiern wir bei Veranstaltungen und Festen.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*in / BA Soziale Arbeit / Erzieher*in (m/w/d)

Mi. 25.05.2022
Köln
Pädagogische Fachkraft für den Bereich Trainingswohnen/Verselbständigung im internationalen Jugendwohnen COSMO in Bergisch Gladbach – Schildgen gesucht. Unser Bereich Trainingswohnen bietet Platz für 19 Jugendliche. Aufgeteilt in 4 Angeboten mit Standorten in Bergisch Gladbach, Leverkusen und Burscheid. Jugendliche und junge Volljährige mit und ohne Migrationshintergrund/UMA, die bereits ein "Clearing" durchlaufen haben, finden im Trainingswohnen die Möglichkeit intensiv auf ein eigenständiges Leben vorbereitet zu werden. Wir bieten individuelle, passgenaue Angebote und eine mittel- bis langfristige Beheimatung für die Jugendlichen. Stellenumfang 30- 40 Std. pro Woche, ohne Nachtbereitschaften Vergütung an TVÖD angelehnt Unterstützung im Verselbständigungsprozess Aktivierende und stabilisierende Betreuung von Jugendlichen Einzelgespräche und Beratung Unterstützung in den Bereichen: Haushaltsführung, eigenverantwortlicher Umgang mit Geld, dem Erlangen von Sozial- und Alltagskompetenzen, Bewältigung von Schul- und Ausbildungsabschlüssen, Vermittlung, Hinführung und Begleitung zu Beschäftigungsmaßnahmen bzw. Arbeitsverhältnissen Beteiligung am Hilfeplanverfahren Überleitung in das eigenständige Wohnen Verwaltungsarbeit/Berichtswesen Zusammenarbeit mit Schulen, Ämtern, Ärzten, Elternarbeit. Abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialpädagoge (m/w/d), BA Soziale Arbeit (m/w/d), Erzieher (m/w/d), Erzieher im Anerkennungsjahr (m/w/d). Verantwortungsbewusstsein Selbstständiges Handeln und Organisationsfähigkeit Hohes Maß an Reflexionsbereitschaft Kooperative Teamarbeit Führerschein Klasse B Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag. Träger                                   SDB steht für "Soziale Dienstleistungen Becker" und ist ein freier Träger der stationären Jugendhilfe im Rheinisch-Bergischen Kreis. SDB GmbH ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Wir entwickeln passgenaue Hilfen. Maßgabe für unsere Hilfen sind nicht standardisierte Angebote, sondern Individualität und Bedarf jedes einzelnen Jugendlichen. Gesetzliche Grundlage § 42 SGB VIII Inobhutnahme von Kindern & Jugendlichen in Verbindung mit § 27 SGB VIII Hilfe zur Erziehung und § 34 Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform               Wir bieten Ihnen                Vergütung an TVöD angelehnt, mit Feiertags-, Wochenend- und Nachtbereitschaftszulagen eine spannende, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit die Zusammenarbeit in einem dynamischen und motivierten Team flexible Dienstplangestaltung Interne und externe Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme Entwicklungsmöglichkeiten durch einen vielseitigen Arbeitgeber regelmäßige kollegiale Fachberatung sowie Teamsupervision im Quartal Zusätzliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen Jahressonderzahlung LOB (Leistungsorientierte Bezahlung) nach festgelegten Kriterien Option der Reduzierung und Aufstockung des Stellenumfangs für jeden Mitarbeitenden von SDB die Flexibilität eines kleinen Trägers
Zum Stellenangebot

Gesetzliche*r Betreuer*in (m/w/d) / Sozialarbeiter*in (m/w/d) / Sozialpädagogin * Sozialpädagoge (m/w/d)

Mi. 25.05.2022
Düsseldorf
Die AWO Düsseldorf. Für die Menschen. Mit Herz dabei. Überkonfessionell, menschenorientiert, innovativ, aktiv. Wir setzen uns ein für eine sozial gerechte Gesellschaft, in der Platz für alle ist, unabhängig von Alter, geschlechtlicher Identität, Herkunft, Glaube oder körperlicher und geistiger Fähigkeiten. Mit der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“ fördern wir Vielfalt in all ihren Facetten und legen Wert auf ein offenes und diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld. "Miteinander - Füreinander" lautet daher auch unser Motto. Der Betreuungsverein der Arbeiterwohlfahrt ist seit fast 25 Jahren als einer von 6 Betreuungsvereine in der Landeshauptstadt Düsseldorf ein konstanter und verlässlicher Bestandteil des Versorgungsangebotes für Menschen, die ihre persönlichen, wirtschaftlichen oder rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr selbständig regeln können. Wir suchen für unseren Betreuungsverein ab sofort eine*n engagierte*n und belastbare*n Gesetzliche*r Betreuer*in in Teil- oder Vollzeit. Sie sind persönlich bestellter gesetzliche*r Betreuer*in Sie erledigen alle verwaltungstechnischen Aufgaben im Zusammenhang mit den von Ihnen geführten Betreuungen Sie halten zuverlässig Kontakt zu den von Ihnen betreuten Menschen (z.B. im Rahmen der regelmäßigen Sprechstunden) Sie treffen Entscheidungen für und vor allem mit Ihren Betreuten Sie dokumentieren Ihre Arbeit gewissenhaft (z.B. in Form von Berichten für das Betreuungsgericht) Sie stimmen sich mit Ihren Kolleg*innen ab und Sie vertreten sich gegenseitig Ein abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit (Bachelor oder Diplom) oder vergleichbar Erfahrung im Bereich gesetzlicher Betreuungen Eine ausgeglichene und belastbare Persönlichkeit Grundkenntnisse des Betreuungsrechts und der Sozialgesetzgebung Ein hohes Maß an (Selbst-)Organisationsfähigkeit Einen sicheren Umgang mit MS Office Programmen und elektronischer Verwaltungssoftware Verständnis und Akzeptanz für Menschen in besonderen Lebenssituationen Ein sicheres und wertschätzendes Auftreten nach innen und außen Ihre Arbeit macht sich bezahlt: Vergütung nach Tarifvertrag (TV AWO NRW) plus Jahressonderzahlung Sicheres, unbefristetes Arbeitsverhältnis in einem wachsenden Sozialunternehmen Attraktive Betriebsrente: Ihre betriebliche Altersvorsorge finanzieren wir zu 100 Prozent Mobiles Arbeiten Günstiger unterwegs: Rabatte auf Ihr Rheinbahn-Ticket Ein engagiertes, wertschätzendes und offenes Team Eine Ausbildung – viele Einsatzmöglichkeiten innerhalb der AWO Düsseldorf: Bei uns haben Sie viele Perspektiven Sie wissen, wer zu uns passt: Werben Sie Fachkräfte und wir belohnen Sie mit einer Prämie für Ihren erfolgreichen Einsatz Angebot für alle Mitarbeiter*innen: Sozial- und Pflegeberatung Gelebte Werte: Toleranz, Fairness, Gerechtigkeit und Religionsfreiheit Funktionierende Betriebsratsgremien und Schwerbehindertenvertretung
Zum Stellenangebot

Stv. Einrichtungsleitung (m/w/d)

Mi. 25.05.2022
Köln
Die Deutschordens-Wohnstift verfügt neben der stationären Pflege auch über Wohnen mit Service, einen ambulanten Pflege- und Betreuungsdienst sowie viele weitere Angebote für Senioren. Klingt gut? Dann bewerben Sie sich bei uns als stv. Einrichtungsleitung (m/w/d) in Vollzeit Mitverantwortung der Sicherung einer hohen Qualität der Bewohnerversorgung sowie Belegung des Hauses Mitarbeit an der Einhaltung betriebswirtschaftlicher Ziele Mitwirkung im Führen des Zentrums Abschluss z. B. in Sozialer Arbeit konzeptionelles Denken Einsatzbereitschaft, Organisationsvermögen ausgeprägten Teamgeist Zugehörigkeit zur katholischen oder einer anderen christlichen Kirche Leitungserfahrung erwünscht ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ein attraktives Gehalt nach AVR-Caritas eine gesicherte Einarbeitung Betriebliches Gesundheitsmanagement E-Bike-Leasing eine kirchliche Zusatzversorgung (KZVK) Förderung der individuellen Weiterqualifizierung uvm.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge/ Heilpädagoge (m/w/d) für die Arbeit mit Menschen mit kognitiven Behinderungen

Mi. 25.05.2022
Düsseldorf
Die In der Gemeinde leben gGmbH (IGL) bietet seit 2001 individuelle, passgenaue, gemeindeintegrierte Unter­stützung für Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung, sowie für Menschen mit erworbener Hirnschädigung in Düsseldorf und der Region an. Rich­tungsweisend für unsere Arbeit ist die Einbindung unse­rer Klient:innen, Mitarbeiter:innen und Partner:innen, denn wir haben gelernt, dass Partizipation und Interdis­ziplinarität die wirkungsvollsten Lösungen schaffen. Damit wir diesen Weg weiterhin erfolgreich gehen kön­nen suchen wir Sie als: Sozialpädagoge/ Heilpädagoge (m/w/d)für die Arbeit mit Menschen mit kognitiven Behinderungen Beratung von Menschen mit Lernschwierigkeiten und deren Bezugspersonen – Schwerpunkt Wohnen, so­wie Beratung zu Kontakt- und Freizeitmöglichkeiten Unterstützung der Ratsuchenden beim Zugang von Leistungen - insb. Eingliederungshilfe und Grund­si­cherung; BEI_NRW Zusammenarbeit mit den Kostenträgern und den Gremien in Düsseldorf Abgeschlossenes  Hochschul- / Fachhochschul­stu­dium im Bereich Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbar Mindestens dreijährige Berufserfahrung in der Bera­tung oder Arbeit mit Menschen mit kognitiven Behin­derungen Fundierte Kenntnisse verschiedener Unterstützungs­leistungen, der Sozialgesetzgebung, sowie Wissen zu UN-BRK und BTHG Sie beraten trägerübergreifend, niederschwellig, per­so­nenzentriert und prozessbegleitend Sie machen Angebote in Düsseldorf bekannt, vernet­zen diese miteinander und schaffen Zugänge zum Gemeinwesen Sie kennen zukünftige Themen der Behindertenhilfe und sorgen für deren Umsetzung bspw. Peer-Be­ra­tung Fachübergreifende Kompetenzen Sie bringen Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Lernschwierigkeiten mit Wir erwarten ein hohes Maß an Organisationskom­pe­tenz und die Bereitschaft zur Übernahme von Ver­antwortung Sie sind in der Lage, sich gut in schriftlicher, sowie mündlicher Form auszudrücken. Ein guter Umgang mit Microsoft Word/Outlook ist erforderlich die Mitarbeit in einem innovativen Sozialunternehmen mit flachen Hierarchien flexible Arbeitszeitgestaltung in Rücksprache mit dem Team einen familienfreundlichen Arbeitsplatz betriebliche Altersvorsorge Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Vergütung nach BAT-KF
Zum Stellenangebot

Integrationscoach (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Witten, Wetter an der Ruhr, Herdecke an der Ruhr, Schwelm
Sie möchten täglich eine Aufgabe übernehmen, auf die nicht verzichtet werden kann? Dann sind Sie hier richtig! Der Ennepe-Ruhr-Kreis sucht für den Einsatz in den Dienststellen des Jobcenters EN Beschäftigte in Voll- oder Teilzeit für den Tätigkeitsbereich Integrationscoach (m/w/d) Ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Arbeit stellt die aktive Betreuung der Leistungsberechtigten im Kontext der Erwerbstätigkeit dar. Sie sorgen mit Ihrem täglichen Einsatz folglich dafür, dass die Leistungsberechtigten eine Zukunftsperspektive erhalten und tragen damit einen bedeutsamen Teil zur Sicherung der Gesellschaft bei. die aktive Unterstützung und Begleitung beim verfolgten Hauptziel der Vermittlung bzw. Integration in Arbeit die Entwicklung von Hilfeplänen und Integrationsstrategien den Abschluss von Eingliederungsvereinbarungen den Einsatz aller arbeitsmarktlichen Instrumente die Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberservice, anderen Integrationscoaches, dem Fallmanagement sowie mit Arbeitgebern und weiterführenden Dritten Beim Einsatz als Integrationscoach steht die individuelle Arbeit innerhalb eines Teamgefüges mit Zielsetzung der Vermittlung in Arbeit von Einzelpersonen im Fokus. Regelmäßig werden aber auch Integrationscoaches für den Einsatz im Projekt „Durchstarter“ gesucht. In diesem Bereich arbeiten Sie in einem Kleinteam und führen strukturierte Arbeit in Form von berufsbezogenen Einzel- und Gruppencoachings durch. Sofern Sie an einer Tätigkeit als Integrationscoach im Projekt „Durchstarter“ interessiert sind, teilen Sie dies in Ihrer Bewerbung gerne mit. Auch wenn zum Bewerbungszeitpunkt in diesem Bereich keine Stellen zur Verfügung stehen, ist eine spätere Umsetzung in den Bereich möglich. ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/ Hochschulstudium in den Studiengängen Sozialarbeit oder Sozialpädagogik oder in einem pädagogischen Grundberuf (z.B. Lehramtsstudium, Erziehungswissenschaften, Rehabilitationspädagogik etc.) oder in einem Studiengang des Gesundheitswesens (z.B. Gesundheitswissenschaften, Public Health, Prävention und Rehabilitation, etc.) im Studiengang Verwaltungswirtschaft oder im Studiengang Sozialwissenschaften oder einer anderen Fachrichtung & eine mindestens 9-monatige Tätigkeit im Bereich der Qualifizierung oder Arbeitsmarktintegration von erwerbslosen Personen oder die Befähigung für den Verwaltungsdienst für die Laufbahngruppe 2 – erstes Einstiegsamt (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst) bzw. eine erfolgreich abgeschlossene zweite Verwaltungsprüfung Darüber hinaus sind wünschenswert: ein sicherer Umgang mit MS-Office und dem Internet inkl. berufsbezogener Social-Media, Rechtskenntnisse sowohl im SGB III als auch im SGB II, ein sicheres Auftreten, hohe Überzeugungs- sowie Kommunikationsfähigkeit, ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Freude an teamorientiertem Arbeiten, berufskundliches Wissen und Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes, Methoden- bzw. Coaching-Kompetenzen Mit der Tätigkeit sind Bürger- und gegebenenfalls auch Unternehmenskontakte verbunden, die besonderen Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick, Abschlussorientierung sowie Konfliktfähigkeit voraussetzen.ein unbefristeter und sicherer Arbeitsplatz – auch in Krisenzeiten Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 c TVöD bzw. A 10 LBesG NRW betriebliche Altersvorsorge und leistungsorientierte Bezahlung bei einer 5-Tage-Woche: 30 Tage Urlaub im Jahr vielfältiges Angebot im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein passgenaues Einstellungsmanagement, durch welches Sie gut auf Ihre tägliche Arbeit vorbereitet werden Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung durch qualifizierte Fortbildungen Einsatzorte in Witten, Wetter, Herdecke, Hattingen oder Schwelm (nach Verfügbarkeit) Als familienfreundliche Verwaltung stellt der Ennepe-Ruhr-Kreis seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Fülle an Möglichkeiten zur Verfügung, ihr Berufs- und Privatleben je nach individueller Lebensphase miteinander in Einklang zu bringen. Wir bieten unterschiedliche Arbeitszeitmodelle an, wie z. B. Teilzeitarbeit und/oder Telearbeit bzw. mobile Arbeit. Darüber hinaus entscheiden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit und unter Berücksichtigung dienstlicher Erfordernisse eigenverantwortlich, wann sie den Arbeitstag beginnen und beenden. Bei Problemen, die die Betreuung und/oder Pflege von Angehörigen betreffen, unterstützen wir Sie gerne mit individuellen Lösungsvorschlägen. Über Einzelheiten hierzu informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleitung (m/w/d) Jugendhilfe und Freiwilligendienste - für unsere Landesgeschäftsstelle Köln

Di. 24.05.2022
Köln
Keine Frage, du möchtest aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das – denn wir bieten dir eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um deine Ideen zu verwirklichen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität. professionelle Beratung zu den Themenfeldern ambulante und stationäre Jugendhilfe, Ganztagsbildung und Offene Ganztagsschulen sowie Jugendverbandsarbeit Koordination der pädagogischen Begleitung von Freiwilligendienstleistenden im Landesverband Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Fachbereichs betriebswirtschaftliche Steuerung und Wirtschaftsplanung des Bereichs abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik, Sozial- und Erziehungswissenschaften, Sozialmanagement oder eines vergleichbaren Studiengangs mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung als Führungskraft in mindestens einem der beschriebenen Handlungsfelder zeitliche Flexibilität und Reisebereitschaft innerhalb von Nordrhein-Westfalen Freude an der Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen, Jugendlichen und jungen Erwachsenen motivierender Führungsstil und Kommunikationsstärke 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wocheattraktiver Standort in zentraler LageAuslandsrückholdienstbetriebliche AltersvorsorgeDienstwagen auch zur privaten Nutzungflexible Arbeitszeiten und ArbeitszeitkontenFort- und Weiterbildungenkostenfreie Mitarbeiterparkplätzeleistungsgerechte, attraktive VergütungMitarbeitervorteilsprogrammMöglichkeit der Entgeltumwandlungpersönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der KindergeldberechtigungTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVermögenswirksame LeistungenZusätzlicher freier Tag an Heiligabend und SilvesterZuschuss für Bildschirm-Arbeitsbrille
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in in der Sozialen Betreuung (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Di. 24.05.2022
Köln
Das Clarenbachwerk ist einer der größten Kölner Träger und Arbeitgeber in der stationären Senioren- und Behindertenbetreuung. Mit rund 600 Beschäftigten pflegen und betreuen wir ca. 600 Bewohnerinnen und Bewohner an insgesamt drei Standorten im Kölner Westen in unterschiedlichen Schwerpunkten. Das Clarenbachwerk möchte sich über die Einrichtungen im umgebenden Quartier engagieren und ein lebendiger Treffpunkt für Menschen aus der Umgebung mit den Bewohnerinnen und Bewohnern werden. Jung und alt sollen miteinander verbunden werden. Zur Unterstützung des Teams in dem Bereich der sozialen Betreuung und der Quartiersarbeit suchen wir ab sofort eine/n Mitarbeiter/in in der Sozialen Betreuung (m/w/d) in Vollzeit oder TeilzeitÖffnung der Einrichtung in das umgebende Quartier unter Einbeziehung aller Möglichkeiten des CampusNetzwerkarbeitSicherstellung einer adäquaten Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner und der Mieterinnen und Mieter im ServicewohnenPlanung und Durchführung von Veranstaltungen, Tagesausflügen, Feste- und FerienBegleitung von Sterbenden und deren AngehörigenAngehörigenarbeitÖffentlichkeitsarbeitGewinnung, Begleitung und Unterstützung von ehrenamtlichen MitarbeiternDokumentation SIS und QualitätssicherungAusbildung in der Sozialarbeit/-Pädagogik oder eine adäquate Qualifikation, ein abgeschlossenes Studium ist von VorteilErfahrung in der Quartiersarbeit und Öffnung von Einrichtungen in das Quartier sowie in der NetzwerkarbeitBerufliche Erfahrungen in der stationären AltenhilfeHohe kommunikative und soziale Kompetenz in der Beziehungs-Gestaltung, Flexibilität, Mobilität, Kreativität, offene und teamfähige PersönlichkeitSehr gutes Einfühlungsvermögen, persönliches Engagement, selbständiges Arbeiten, Belastbarkeit und ZuverlässigkeitGute Kenntnisse in der Arbeit am PC sowie Führerschein BWir möchten, dass es unseren Mitarbeitenden gut geht! Neben einer attraktiven Vergütung nach BAT-KF bieten wir Ihnen: Gutes Betriebsklima und ein verbindlicher DienstplanEin vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet mit einen hohen GestaltungsraumEin aufgeschlossenes und zielorientiertes TeamKollegialer Austausch und DienstbesprechungenEine gezielte Förderung der Mitarbeiter/innen durch interne und externe Fort- und WeiterbildungenGesundheitsfördernde LeistungenTarifvertragliche Leistungen nach BAT-KF und eine zusätzliche Betriebsrente KZVK, sowie eine entgeltgruppenabhängige Jahressonderzahlung Unsere Mitarbeiter bleiben gerne bei uns! Die durchschnittliche Betriebszugehörigkeit unserer Mitarbeiter in der Pflege beträgt 12 Jahre!
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in /-pädagogin bzw. -pädagoge (m/w/d) Regionalteams I,II und IV

Di. 24.05.2022
Leverkusen
Leverkusen wächst. Mehr als 167.000 Menschen lieben den Rhein und die Kultur, den Sport und die Gemeinschaft, die Dynamik und Vielfalt. Für all das setzen wir uns ein: Mit 3.400 Mitarbeitenden entwickeln wir unsere Heimat Tag für Tag weiter. Uns selbst übrigens auch. Wachsen Sie mit? Unser Fachbereich Kinder und Jugend sucht im Bereich der Erziehungshilfen für den Allgemeinen Sozialen Dienst - möglichst bald und unbefristet in Vollzeit - kompetente Verstärkung als Sozialarbeiter*in/-pädagogin bzw. - pädagoge (m/w/d) Regionalteams I, II und IV Der Allgemeine Soziale Dienst in Leverkusen ist in 4 Regionen unterteilt. Stellen sind in den Regionen I, II und IV zu besetzen. Region I ist zuständig für Hitdorf, Rheindorf, Bürrig und Küppersteg. Die Dienststelle befindet sich im Stadtteil Rheindorf. Region II ist zuständig für Opladen, Quettingen und Bergisch-Neukirchen. Die Dienststelle befindet sich im Stadteil Opladen. Region IV ist zuständig für Manfort, Wiesdorf und Alkenrath. Die Dienststelle befindet sich im Stadtteil Wiesdorf.Der Hauptauftrag in einer Anstellung im Allgemeinen Sozialen Dienst ist der Kinderschutz nach den Maßgaben der §§ 8a und 42ff SGB VIII. Das weitere Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig die Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen im Leistungskontext des SGB VIII und angelehnten Rechtsgebieten. Dieses beinhaltet z.B. die allgemeine Beratung nach §§16-18 SGB VIII, die Einleitung und verantwortliche Begleitung erzieherischer Hilfen nach §§27 ff SGB VIII sowie der Hilfeplanung nach §36 SGB VIII. Darüber hinaus ist die Mitwirkung in gerichtlichen Verfahren nach §§50,52 SGB VIII gefordert. Die Mitarbeit in Arbeitskreisen sowie sozialräumlicher Team- und Gremienarbeit ist gewünscht. abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik (Bachelor oder Diplom (FH)) sowie die staatliche Anerkennung Darüber hinaus können Diplom-Pädagoginnen und Diplom-Pädagogen, die über gleichwertige Fähigkeiten wie Sozialarbeiterinnen oder Sozialarbeiter beziehungsweise Sozialpädagoginnen oder Sozialpädagogen mit staatlicher Anerkennung und mehrjährige Berufserfahrung in einem Tätigkeitsfeld der Sozialarbeit beziehungsweise der Sozialpädagogik verfügen, zugelassen werden. Das macht Sie stark: Interesse an der Sozialen Arbeit mit Familien, Kindern und Jugendlichen, umfassende Kenntnisse der Leistungen der Jugendhilfe und der dazugehörigen Angebotsstrukturen, Kenntnisse der in der Jugendhilfe erforderlichen Rechts- und Verwaltungsvorschriften, Selbständigkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Einstufung in die Entgeltgruppe S 14 TVöD SuE flexible Arbeitszeiten und Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine strukturierte und sukzessive Einarbeitung in einem Fachteam kollegiale Fallberatung regelmäßige Supervision deutlich vergünstigtes Jobticket der Verkehrsverbünde VRS und bei entsprechendem Wohnsitz VRR interne wie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten vielfältiges Angebot im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zusätzliche Betriebsrente der Rheinischen Versorgungskasse für tariflich Beschäftigte corporate benefits – Mitarbeiterangebote mit Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/in (m/w/d)

Mo. 23.05.2022
Köln
Wir vom Roten Kreuz sind Teil einer weltweiten Gemeinschaft von Menschen in der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, die Opfern von Konflikten und Katastrophen sowie anderen hilfsbedürftigen Menschen unterschiedslos Hilfe gewährt, allein nach dem Maß ihrer Not. Im Zeichen der Menschlichkeit setzen wir uns für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Für die Migrationsberatung suchen wir ab sofort eine/n Sozialarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit (20,5 Std.) #StandWithUkraine Einzelfallberatung auf der Grundlage des Case-Management Initiierung, Steuerung und Begleitung der Integrationsprozesse, vor- und während der Integrationskurse Hilfe bei Aufenthaltsverfestigung, bei Einbürgerungen, bei der sozialen, gesundheitlichen und finanziellen Absicherung, bei der schulischen und beruflichen Orientierung, bei der Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen aktive Mitarbeit in öffentlichen Netzwerken Öffentlichkeitsarbeit ein abgeschlossenes Studium als Saozialarbeiter/in /Sozialpädagoge/in oder einer vergleichbaren Qualifikation EDV-Kenntnisse Kommunikationsfähigkeit Einen kultursensiblen Umgang mit den Klienten Fremdsprachenkenntnisse, wie  Englisch, Französisch, Ukrainisch, Russisch und gerne in weiteren Sprachen Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. eine verantwortliche und vielseitige Tätigkeit eine Vergütung analog TVÖD zusätzliche betriebliche Altersvorsorge zusätzlich zum tariflichen Urlaub vier weitere freie Tage im Jahr die Möglichkeit zur Fortbildung bei Bedarf und Verfügbarkeit eine Mitarbeiterwohnung in Köln-Ehrenfeld Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: