Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 3 Jobs in Dierdorf

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Teilzeit 3
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 2
Sozialarbeit

Pädagogischen Mitarbeiter (w/m/d) für den Jugendtreff Maulwurf im Kurt-Esser-Haus

Fr. 26.11.2021
Koblenz am Rhein
Die Stadtverwaltung Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als 113.330 Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Kompetenzen unserer rund 2.400 Mitarbeitenden, die mit Engagement die Stadt Koblenz mitgestalten und besonders machen. Unterstützen Sie uns dabei. Das Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pädagogischen Mitarbeiter (w/m/d) für den Jugendtreff „Maulwurf“ im Kurt-Esser-Haus (Teilzeit / befristet) Betreuung des offenen Treffangebotes  Gestaltung und Durchführung offener Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene  Planung, Organisation und Durchführung von Projekten / Veranstaltungen mit sport-, erlebnispädagogischer-, kultur- und medienpädagogischer Ausrichtung  Schaffung von Bildungsangeboten zur Demokratieentwicklung von jungen Menschen  Enge Kooperation mit den vor Ort tätigen Institutionen und Personen der sozialen Arbeit  Beratung und Clearing bei alltäglichen Problemlagen junger Menschen Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (mit staatlicher Anerkennung) bzw. die staatliche Anerkennung als Diplom-Sozialarbeiter (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d)  Fundierte Fachkenntnisse in der Jugendhilfe  Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Menschen in verschiedenen Lebenslagen, verschiedener Altersstufen und Gruppierungen  Bereitschaft zum Dienst außerhalb des Arbeitszeitrahmens der flexiblen Arbeitszeit (Feiertage, Wochenenden und Abendstunden)  Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit  Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise  Interkulturelle- und Beratungskompetenz  Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen  Fähigkeit zu Konzeptentwicklungen  Fort- und Weiterbildungsbereitschaft  Gute mündliche Ausdrucksweise  Sicherer Umgang mit den gängigen EDV Programmen insbesondere Windows, Word, Excel und Outlook Es handelt sich um eine im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristete Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 29,25 Stunden. Die Eingruppierung und das Beschäftigungsverhältnis richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bis in die EGr. S 11 b TVöD-SuE/VKA und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung  Es gilt die 5-Tage Woche  Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht  Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote  Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil) für Tarifbeschäftigte  Grundsätzlich 30 Tage Jahresurlaub  Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten  Ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung  Stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung  Bezuschusstes Jobticket sowie steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) für die Schulsozialarbeit

Fr. 26.11.2021
Koblenz am Rhein
Die Stadtverwaltung Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als 113.330 Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Kompetenzen unserer rund 2.400 Mitarbeitenden, die mit Engagement die Stadt Koblenz mitgestalten und besonders machen. Unterstützen Sie uns dabei. Das Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Mitarbeiter (w/m/d) für die Schulsozialarbeit (Teilzeit / unbefristet und befristet) an folgenden Schulen: Schule am Bienhorntal (Schule mit Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung) Goethe-Realschule plus Realschule plus auf der Karthause Einzelfallhilfe  Präventionsarbeit  Krisenmanagement  Sozialtrainings für Gruppen  Zusammenarbeit mit Schülern (w/m/d), Eltern und Lehrkräften (w/m/d)  Netzwerkarbeit  Planung, Organisation und Durchführung von Projekten  Zusammenarbeit mit Fachdiensten Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (mit staatlicher Anerkennung) bzw. die staatliche Anerkennung als Diplom-Sozialarbeiter (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d)  Fundierte Fachkenntnisse in der Jugendhilfe  Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen  Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Engagement und Eigeninitiative  Fortbildungsbereitschaft  Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise  Sicherer Umgang mit den gängigen EDV Programmen insbesondere Windows, Word, Excel und Outlook Es handelt sich um mehrere unbefristete und befristete Teilzeitstellen mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Die Eingruppierung und das Beschäftigungsverhältnis richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bis in die EGr. S 11 b TVöD-SuE/VKA und richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und der beruflichen Erfahrung  Es gilt die 5-Tage Woche  Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht  Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote  Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil) für Tarifbeschäftigte  Grundsätzlich 30 Tage Jahresurlaub  Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten  Ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung  Stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung  Bezuschusstes Jobticket sowie steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Fachkräfte (w/m/d) für den Allgemeinen Sozialdienst

Fr. 19.11.2021
Koblenz am Rhein
Die Stadtverwaltung Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als 113.330 Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Kompetenzen unserer rund 2.400 Mitarbeitenden, die mit Engagement die Stadt Koblenz mitgestalten und besonders machen. Unterstützen Sie uns dabei. Das Amt für Jugend, Familie, Senioren und Soziales sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich „Kommunaler Sozialdienst“ zwei Fachkräfte (w/m/d) für den Allgemeinen Sozialdienst (Vollzeit / befristet und Teilzeit / unbefristet) Förderung der Erziehung in der Familie, Beratung von Minderjährigen, jungen Volljährigen und Eltern in Erziehungsfragen, Konfliktsituationen, in Fragen der Partnerschaft, Trennung und Scheidung und bei der Ausübung der Personensorge  Einleitung, Umsetzung und Steuerung von Hilfen zur Erziehung nach dem Achten Sozialgesetzbuch (SGB VIII), Fallverantwortung im Hilfeplanverfahren nach § 36 SGB VIII  Beteiligung an Gefährdungseinschätzungen zu Kindeswohlgefährdungen  Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen  Mitwirkung in Verfahren vor den Familiengerichten  Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten, Schulen und anderen Institutionen im jeweiligen Bezirk  Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst außerhalb der regulären Arbeitszeiten Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik (mit staatlicher Anerkennung) bzw. die staatliche Anerkennung als Diplom-Sozialarbeiter (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d)  Mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der sozialen Arbeit, insbesondere in der persönlichen Beratung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien mit komplexen Problemlagen oder ein qualifiziertes Praktikum (mind. 20 Wochen) in einem Allgemeinen Sozialdienst  Fundierte Fach- und Rechtskenntnisse, insbesondere auf dem Gebiet des SGB VIII - Kinder- und Jugendhilfegesetz  Engagement, hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibilität und eine Persönlichkeit, die sich mit Interesse und Einfühlungsvermögen auf die Klienten einlassen kann  Eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise  Organisations- und Entscheidungsfähigkeit  Teamfähigkeit  Kooperationsbereitschaft mit Institutionen und Diensten innerhalb und außerhalb der Verwaltung  Sicherer Umgang mit den gängigen EDV Programmen insbesondere Windows, Word, Excel und Outlook, sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in die Fachsoftware Gedok  Führerschein Klasse B Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 29,25 Stunden und um eine im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristete Vollzeitstelle für die Dauer von zwei Jahren mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die Eingruppierung und das Beschäftigungsverhältnis richten sich nach den tariflichen und gesetzlichen Vorschriften für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA). Die Bezahlung richtet sich nach der persönlichen Qualifikation und beruflichen Erfahrung und kann bis in die Entgeltgruppe S 14 TVöD-SuE/VKA erfolgen  Es gilt die 5-Tage Woche  Flexible Arbeitszeiten  Bewerbungen im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung sind unabhängig vom Teilzeitfaktor ausdrücklich erwünscht  Familienfreundliche und mitarbeiterorientierte Arbeitgeberangebote  Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersversorgung und ggf. Leistungsentgelt sowie vermögenswirksame Leistungen (Arbeitgeberanteil) für Tarifbeschäftigte  Grundsätzlich 30 Tage Jahresurlaub  Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten  Ein attraktives Gesundheitsmanagement mit umfangreichen Angeboten zur Gesunderhaltung  Stadteigenes KiTa-Plätze-Kontingent und Kinderferienbetreuung  Bezuschusstes Jobticket sowie steuerfreier Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: