Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 294 Jobs

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 196
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 70
  • Bildung & Training 26
  • Sonstige Dienstleistungen 15
  • Sonstige Branchen 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Immobilien 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 290
  • Ohne Berufserfahrung 215
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 223
  • Teilzeit 163
  • Home Office 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 210
  • Befristeter Vertrag 79
  • Ausbildung, Studium 3
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Praktikum 1
Sozialarbeit

Pädagogische Fachkraft (m/ w/ d)

Mi. 25.11.2020
Hanau
Die Stadt Hanau sucht zum 01.03.2021 für die Abteilung Familien- und Jugendberatung im Amt für Soziale Prävention eine Pädagogische Fachkraft (m/ w/ d) Rahmenbedingungen: Referenznummer:  202052S Teilzeit/Vollzeit:      beides Vergütung:             bis EG S 15 TVöD-SuE Befristung:             unbefristet Bewerbungsfrist:   18.12.2020 Ihr Arbeitsumfeld: Hanau, die Geburtsstadt der Brüder Grimm, ist quicklebendig und stetig am Wachsen. Die Zahl der Bürger*innen, Arbeitsplätze und neuen Wohngebiete steigt kontinuierlich. Die Abteilung Familien- und Jugendberatung stellt im Amt für Soziale Prävention im Rahmen der Jugendhilfe ein spezifisches, interdisziplinäres Beratungsangebot bereit, das bei der Klärung und Bewältigung individueller und familienbezogener Probleme einschließlich in Trennungs- und Scheidungssituationen unterstützt. Ziel der vielfältigen Tätigkeiten ist die Förderung der elterlichen Erziehungskompetenz und der Entwicklung der Kinder und Jugendlichen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten.Ihr Aufgabenbereich umfasst in enger Kooperation mit den anderen Abteilungen des Amtes für Soziale Prävention und anderen Ämtern sowie anderen sozialen Einrichtungen und freien Trägern unter anderem: die sozialpädagogische Diagnostik, Beratung von Familien, Eltern, Jugendlichen und Kindern die Trennungs- und Scheidungsberatung sowie die Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren die Gewährleistung der Beratung in Themenbereichen wie Kinderschutz und Kindeswohlgefährdung präventive Tätigkeiten eine intensive Netzwerkarbeit Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium in Pädagogik (Diplom oder Bachelor) oder in Soziale Arbeit bzw. Sozialpädagigik (Diplom oder Bachelor) mit staatlicher Anerkennung Sie besitzen eine psychotherapeutische Zusatzqualifikation (vorzugsweise Kinder- und Jugendpsychotherapie) Sie bringen Berufserfahrung im Tätigkeitsbereich mit Sie möchten mitarbeiten in einem Team, das nach systemischer Konzeption die Beratungs-, Therapie- und Präventionsangebote für Kinder, Jugendliche und Eltern ausbaut und weiterentwickelt Sie sind teamfähig und haben die Bereitschaft, sich kontinuierlich weiter zu qualifizieren Sie bringen überdurchschnittliches Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit sowie hohe soziale Kompetenz im Umgang mit den Zielgruppen und Kooperationsbeteiligten mit Sie haben eine wertschätzende, respektvolle Grundhaltung gegenüber Menschen und leben interkulturelle Kompetenz Sie sind flexibel hinsichtlich der Arbeitszeit Sie haben gute EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket) Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B und haben die Bereitschaft, den privaten PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen eine gute Arbeitsatmosphäre in einem kleinen multiprofessionellen Team mit sieben weiteren Fachkräften (Psycholog*innen sowie Diplom-Sozialpädagog*innen) und Verwaltungskräften abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Gestaltungsspielraum und vielfältigen professionellen Entwicklungsmöglichkeiten Mitarbeitende profitieren von zahlreichen Benefits, wie beispielsweise flexibler Arbeitszeitregelung, einer betrieblichen Altersversorgung, einem Premium-Job-Ticket ab dem 01.01.2021, 4x pro Monat kostenfreier Eintritt in die Hanauer Schwimmbäder, u.v.m.
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter (w/m/d) für die Beratung von Betrieben zur Integration

Mi. 25.11.2020
Lübeck
Die Handwerkskammer Lübeck vertritt als Selbstverwaltungskörperschaft die Interessen des Handwerks im südlichen Schleswig-Holstein. Wir sind Ansprechpartner für rund 21.000 Mitgliedsbetriebe. Die Handwerkskammer Lübeck verfolgt das Ziel Handwerksbetriebe für die Möglichkeit der Fachkräftesicherung aus dem Kreis der Flüchtlinge zu sensibilisieren. Mittels des Projekts „Willkommenslotsen“ unterstützt sie Betriebe dabei, einen schnelleren Zugang zu Flüchtlingen als besondere Fachkräftegruppe zu erhalten. Zur Ergänzung unseres Teams der Willkommenslotsen suchen wir schnellstmöglich für den Standort Lübeck einen Projektmitarbeiter (w/m/d) im Projekt „Willkommenslotsen“ Kennziffer HV202021Unterstützung bei der Erschließung der Beschäftigungspotenziale der geflüchteten Menschen sowie schnelle und kompetente Information, Beratung und Hilfestellung bei deren Integration in Arbeit oder Ausbildung. Individuelle Beratung von Betrieben zur Integration von Geflüchteten im Hinblick auf die rechtlichen Rahmenbedingungen, den individuell erforderlichen Qualifikationsbedarf, die Förder- und Unterstützungsmöglichkeiten Vermittlung und Beratung bei Herausforderungen, Problemen und Konflikten Maßnahmen zur betrieblichen Integration entwickeln und über den Aufbau einer Willkommenskultur informieren, bzw. bei der Umsetzung unterstützen Regionale Zusammenarbeit mit Institutionen, Organisationen, Projekten und Vermittlung von Kontakten zur Nutzung von Synergien Unterstützung bei der Besetzung von Ausbildungs- und Arbeitsplätzen mit Geflüchteten abgeschlossenes Studium, Fachrichtung Sozialpädagogik, Sozialarbeiter, Erziehungswissenschaft mit Berufserfahrung in der Beratung, Akquisition und Stellenvermittlung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit vergleichbarer Weiterqualifikation und Berufserfahrung in der Beratung, Akquisition und Stellenvermittlung Kontakte zu/mit Institutionen und Organisationen im Bereich Ausbildung und Berufswahl sind hilfreich ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und soziale Kompetenzen anwenderorientierte EDV-Kenntnisse (Word, Excel – Pflege der projekteigenen Website mit Typo3) hohes Maß an Eigenverantwortung, starke Organisationsfähigkeit und selbständiges Arbeiten Der Besitz der Führerscheinklasse B ist Voraussetzung Ein attraktives und vielseitiges Aufgabengebiet in einem engagierten Team Eine projektbezogen befristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst bis zum 31.12.2021 mit Verlängerungsoption Eine Vollzeitstelle mit 38,7 Stunden durchschnittlicher wöchentlicher Arbeitszeit im Gleitzeitmodell Vergütung gem. Entgeltgruppe 9 TV-L Betrieblicher Altersversorgung (VBL) Die gesetzlichen Bestimmungen für Schwerbehinderte und das Gleichstellungsgesetz werden beachtet.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen / Erzieher (m/w/d) als Koordinator*in für den FuD in Teilzeit

Mi. 25.11.2020
Bielefeld
Die Lebenshilfe Bielefeld bietet individuelle Unterstützung für Menschen mit Behinderung und deren Familien. Unsere Angebote sind vielfältig und immer auf die Bedarfe und die Interessen der Menschen abgestimmt. Dabei begleiten wir Menschen mit Behinderung von Anfang an, von der Kindheit bis ins Alter, auf ihrem Weg in ein weitgehend selbstbestimmtes Leben. In zehn verbunden Unternehmen schaffen wir dies gemeinsam mit rund 450 Mitarbeitern. Der Familienunterstützende Dienst (FuD) betreut und begleitet Kinder, Jugendliche und Erwachsenen mit Behinderung in der Freizeit. Durch ein umfassendes, individuelles Angebot unterstützt und entlastet er Familien und Angehörige. Ob Disco- oder Museumsbesuche, Kino oder Theater, Basteln oder Kochen – das abwechslungsreiche Freizeitprogramm hilft Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, es fördert ihre Selbständigkeit und leistet einen großen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung. Unser Betreuungsangebot in den Schulferien runden dieses Angebot ab. Für die Koordination unseres Familienunterstützenden Dienstes (FuD) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagogen oder Erzieher (m/w/d) in Teilzeit. Inhaltliche Mitgestaltung, Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten des FuD Pädagogische Unterstützung, Anleitung und Begleitung des Betreuungsteams Pädagogische Beratung von Eltern und Angehörige sowie Erstbesuche bei den Familien Organisation und Mitarbeit bei einzelnen FuD-Angeboten, insbesondere bei den Ferienspielen Allgemeine Verwaltungstätigkeiten Die Stelle soll in Teilzeit (20 Stunden/Woche) besetzt werden und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft (staatl. anerk. Erzieher/in, B.A. Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, o. Ä.); oder andere vergleichbare Qualifikation Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung wünschenswert Hohe soziale Kompetenz, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit Flexibilität und persönliches Engagement für Ihre Tätigkeit Organisationsgeschick, Kommunikationsstärke sowie eine selbständige Arbeitsweise PKW-Führerschein erforderlich Ein offenes Arbeitsklima und abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder Eine leistungsgerechte Vergütung inkl. betrieblicher Altersversorgung und 30 Tagen Urlaub Eine wertschätzende Kommunikationskultur mit kurzen Entscheidungswegen Dienstradleasing und vergünstigtes Job-Ticket über moBiel – auch zur privaten Nutzung Mitarbeiterrabatte bei namenhaften Partnern in Elektro, Reise, Mode
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Alsterdorf
Die Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus e. V. (ASBH) unterstützt als bundesweite Selbsthilfeorganisation seit über 50 Jahren Menschen mit Spina bifida und/ oder Hydrocephalus sowie ihre Angehörigen und Freunde. Der ASBH Bereich Hamburg e. V. trägt dafür die einzige Beratungsstelle, die über 200 Familien fachspezifisch psychosozial berät. Für die Leitung der ASBH-Beratungsstelle in Hamburg Alsterdorf sucht conQuaesso® JOBS zum 1. Quartal 2021 im Rahmen einer ruhestandsbedingten Nachfolge eine*n Sozialpädagogin/Sozialpädagogen(m/w/d). Leitung der Beratungsstelle sowie Koordination der multiprofessionellen Teams Konzeptionelle (Weiter-) Entwicklung inkl. der Konzeption von Teilhabeprojekten für Menschen mit Spina bifida und Hydrocephalus Beratung der betroffenen Familien und Erwachsenen Organisation von Freizeiten und Leitung der Selbsthilfegruppen für Eltern und erwachsene Betroffene Zusammenarbeit mit externen Kooperationspartnern und Netzwerkpflege Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik Berufserfahrung in der Beratung und Eingliederungshilfe Sozialrechtliche Expertise sowie Fachkenntnisse über Spina bifida und Hydrocephalus bzw. die Bereitschaft, sich diese anzueignen Beratung bei psychosozialen Fragestellungen inkl. Diagnostik und therapeutischem Vorgehen Eigenverantwortliche Arbeitsweise kombiniert mit hoher Innovationskraft und Teamfähigkeit Unbefristete Vollzeitstelle mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten Qualifizierte Einarbeitung durch die derzeitige Stelleninhaberin Engagiertes Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden sowie direkte, unterstützende und motivierende Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand Eigenes Büro und gleichzeitig die Möglichkeit, mobil zu arbeiten Tarifliche Vergütung nach Entgeltgruppe S15 und 30 Tage Urlaub pro Jahr
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für stationäre Hilfen zur Erziehung (SGB VIII)

Mi. 25.11.2020
Hamburg
Pädagogik und Soziale Arbeit – in diesen Bereichen suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren Kunden, der sie direkt einstellt. Unser Kunde ist freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit innovativen und vielfältigen Angeboten im Bereich Hilfen zur Erziehung (§§ 27 ff. SGB VIII). Für diesen Träger suchen wir in Hamburg, Lüneburg und Bremen Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für stationäre Hilfen zur Erziehung (SGB VIII) in Vollzeit und Teilzeit. Individuelle Starttermine sind möglich. In Wohngruppe, Tagesgruppe und teilbetreuten Wohnformen: Du begleitest Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag und unterstützt sie in Belastungs- und Krisensituationen. Du baust eine vertrauensvolle und stabile Beziehung zu den Kindern und Jugendlichen auf. Du trägst zum Aufbau von sozialen Netzwerken bei. In das Team bringst du dich engagiert ein und kooperierst mit weiteren am Hilfeprozess beteiligten Akteuren. Den Sozialraum hast du ebenfalls im Blick. Du hast ein Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik abgeschlossen und verfügst über eine entsprechende staatliche Anerkennung. Alternativ bringst du einen anderen Berufs- oder Studienabschluss mit, mit dem du in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten kannst. Berufserfahrung ist super, aber auch als Berufsanfänger kannst du dich gern bei uns bewerben. Du verfügst über sozialrechtliche und pädagogische Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Mit deiner positiven Lebenseinstellung bleibst du auch in schwierigen Situationen handlungsfähig. Dein Team kann sich auf dich verlassen und arbeitet gerne mit dir. Wir finden für dich die Stelle, die zu deinen Fähigkeiten, Erfahrungen und Wünschen passt – beruflich und persönlich. Wir organisieren Vorstellungsgespräche und Hospitationen für dich und sind in diesem Prozess dein Ansprechpartner für alle Fragen. Stundenumfang, Arbeitszeiten und Starttermin stimmen wir gemeinsam ab. Sowohl Vollzeit als auch Teilzeit sind möglich. Deinen Arbeitsvertrag schließt du direkt mit dem Träger. Gehalt, Urlaub und Sonderleistungen sowie andere Konditionen richten sich nach dem Tarifmodell des Trägers. Unsere Leistung ist für dich kostenfrei.
Zum Stellenangebot

Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) für die Gesundheitsverwaltung am Landratsamt Mühldorf a. Inn

Mi. 25.11.2020
Mühldorf
Wir sind eine moderne, leistungs­fähige und zukunfts­orientierte Behörde in München mit über 1 800 Beschäf­tigten. Als Ansprech­partner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände tragen wir in einem vielfältigen Aufgaben­spektrum zum Wohl der Allgemein­heit und des Einzelnen in Oberbayern bei. Ver­ant­wortungs­bewusst sorgen wir für einen gerechten Ausgleich zwischen den unter­schiedlichen öffentlichen und privaten Interessen. Für die Gesundheitsverwaltung am Landratsamt Mühldorf a. Inn suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Diplom-Sozialpädagogen (m/w/d) (FH) oder B.A. Soziale Arbeit  in Teilzeit, vorerst befristet bis zum 29.07.2022 Mitarbeit in den Bereichen Gesundheits­förderung, allgemeine gesundheitliche Auf­klärung und Prävention sowie in anderen Themen der Sozial­arbeit am Gesundheitsamt Gesundheitliche Beratung und Vermitt­lung von Hilfen nach dem Gesundheits­dienst- und Verbraucher­schutz­gesetz Gremien- und Öffentlichkeits­arbeit Sexualpädagogische Prävention sowie Maß­nahmen im Rahmen der Aids-Prä­vention an Schulen und anderen Ein­richtungen der Jugendhilfe Sozialpädagogische Mitwirkung im multi­professionellen Team der Fachstelle für Pflege- und Behinderten­einrichtungen – Qualitäts­entwicklung und Aufsicht (FQA) Abgeschlossenes Studium in einem der oben genannten Studien­gänge zwingend notwendig Gute und sichere EDV-Kennt­nisse (MS Office) Freude am Umgang mit Menschen und soziale Kompetenz Organisations­talent Sicherheit im Umgang mit rechtlichen Grundlagen Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungs­veranstaltungen Durchsetzungs- und Konflikt­fähigkeit Team- und Kommunikations­fähigkeit sowie Belastbarkeit und Einsatz­freude auch außer­halb der üblichen Arbeitszeiten Fahrerlaubnis der Klasse B Entgelt gemäß dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L); die Ein­gruppierung erfolgt in Entgelt­gruppe S 11b TV-L; einschlägige Berufs­erfahrung kann bei der Einstufung innerhalb dieser Entgelt­gruppe berücksichtigt werden Interessante und vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätig­keiten und Einbindung in Entscheidungs­prozesse Selbstständiges Arbeiten in einem leistungs­starken Team Gleitende Arbeitszeit, gute Fortbildungs­möglichkeiten sowie alle im öffent­lichen Dienst des Frei­staats Bayern üblichen Sozialleistungen Eine vorerst zur Elternzeit­vertretung bis zum 29.07.2022 befristete Stelle
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (w/m/d)

Mi. 25.11.2020
Cottbus
Referenzcode: A74049SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Vermitteln, betreuen, motivieren – das erwartet Sie bei TÜV Rheinland: Neben einem hohen Grad an Eigenständigkeit sowie vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, bieten wir unseren Mitarbeitern ein angenehmes Arbeitsklima, um ihre Potentiale voll ausschöpfen zu können.Individuelle Hilfestellung bei Problemlagen durch Beratung und Verhaltenstraining Erarbeitung von Förderplänen bzw. Aktivierungsplänen oder Eingliederungsplänen Intensive pädagogische Förderung und Betreuung der Maßnahmenteilnehmer Zusammenarbeit mit Bezugspersonen, Lehrkräften und Arbeitsvermittlern Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Soziale Arbeit bzw. Pädagogik mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Sozialpädagogik oder Jugendhilfe Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Fördermittelgebern (Arbeitsagenturen/ JobCentern u.a.) Einfühlungsvermögen, Beratungskompetenz und Konfliktfähigkeit Konstruktiver und erfolgreicher Umgang mit schwierigen Situationen Zielorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Zwingend erforderlich ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (w/m/d)

Mi. 25.11.2020
Lübbenau / Spreewald
Referenzcode: A74777SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie begleiten, unterstützen und aktivieren Langzeitarbeitslose in deren sozialem Umfeld Coaching im ganzheitlichen Ansatz Sie leisten, in Form von Beratung und Verhaltenstraining, individuelle Hilfestellung bei Problemlagen Sie erarbeiten Förderpläne bzw. Aktivierungspläne oder Eingliederungspläne und setzen diese gemeinsam mit den Maßnahmeteilnehmern um Sie arbeiten mit Bezugspersonen, Lehrkräften und Arbeitsvermittlern zusammen Die Position ist auf 12 Monate befristet und in Vollzeit zu besetzen.Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. Soziale Arbeit und/oder Pädagogik, idealerweise mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Sozialpädagogik/Jugendhilfe oder auch staatlich anerkannte Erzieher/innen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Fördermittelgebern (Arbeitsagenturen/Jobcentern u.a.) wünschenswert Einfühlungsvermögen, Beratungskompetenz und Konfliktfähigkeit Konstruktiver und erfolgreicher Umgang mit schwierigen Situationen Zwingend erforderlich ist die Vorlage eines erweiterten FührungszeugnissesAttraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft m/w/x für Schulkinderbetreuung

Mi. 25.11.2020
Frankfurt am Main
Der Förderverein der Textorschule wurde 1994 mit dem Ziel gegründet, Schülerinnen und Schüler im Bereich Bildung und Erziehung zu fördern. In diesem Rahmen betreibt der Verein u.a. einen Hort mit 25 Kindern, sowie eine Erweiterte Schulische Betreuung (ESB) für Kinder der Klassen 1/2 und eine Ganztagsbetreuung für die Kinder der Klassen 3/4 im Rahmen des Landesprogrammes „Pakt für den Ganztag“. Die Nachmittagsbetreuung der Textorschule (ESB und Pakt für den Ganztag) mit über 200 Kindern im offenen Konzept sucht zum 01.01.2021 (gerne auch früher), eine pädagogische Fachkraft mit einem Stundenumfang von 32 Stunden.  Die Stelle ist unbefristet. Die Kernarbeitszeit liegt während der Unterrichtszeit zwischen 11.30 und 17.00 Uhr, während den Ferienspielangeboten in den hessischen Schulferien zwischen 7.30 – 17.00 Uhr Pädagogische Fachkraft m/w für Schulkinderbetreuung gesucht 32 Std/Woche, unbefristet Die Gestaltung des Betreuungsalltages unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse der Kinder Planung, Organisation und Durchführung von pädagogischen Angeboten und Projekten am Nachmittag Gestaltung des Ferienspielangebotes Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern Bereitschaft zur Mitarbeit am Schulvormittag in Kooperation mit dem Lehrerkollegium Vorrausetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatl. Anerkannter Erzieher/in, abgeschlossenes Studium in Sozialpädagogik / Sozialarbeit / Erziehungswissenschaften, 1. Staatsexamen als Grundschullehrer/in o.ä. Was wir uns von Ihnen wünschen: Freude an der Arbeit mit Grundschulkindern Fundiertes pädagogischen Fachwissen Eine kindorientierte und wertschätzende Haltung Teamfähigkeit und Interesse an der Mitgestaltung der konzeptionellen Arbeit und Weiterentwicklung in Kooperation mit der Schule Einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz mit einem offenen und engagierten multiprofessionellen Team Selbstständiges Arbeiten, regelmäßige Teamsitzungen, Supervision, Konzeptions- und Pädagogische Tage, Möglichkeit zur Fortbildung. Tarifliche Eingruppierung in S8b in Anlehnung an den TvÖD SuE (einschlägige Berufserfahrung wird anerkannt) Sonderzahlung am Ende des Jahres
Zum Stellenangebot

pädagogische Fachkräfte (m,w,d) für unsere Schichtdienstgruppen

Mi. 25.11.2020
Berlin, Teltow
Wir, die Leben(s)zeit gemeinnützige Hilfe- und Fördergesellschaft mbH stellen seit 1996 Hilfeangebote für Kinder, Jugendliche und ihre Familien bereit. Derzeit bietet der Träger in den Bundesländern Berlin, Brandenburg und Schleswig-Holstein verschiedene sozialpädagogische, therapeutische und heilpädagogische Angebote im stationären und ambulanten Bereich für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Familien an. Wir suchen ab sofort pädagogische Fachkräfte (m,w,d) für unsere Schichtdienstgruppen an folgenden Standorten bzw. in folgenden Regionen: • Berlin (Charlottenburg/Pankow/Spandau) • Schleswig-Holstein (Kreis Dithmarschen) • Landkreis Teltow-Fläming (Jüterbog und Umgebung)Die Tätigkeit zeichnet sich darüber aus, dass Sie gemeinsam mit den Teamkolleg/innen die Betreuung der Kinder und Jugendlichen im Schichtdienst mit Nachtbereitschaft übernehmen. Dienstplanung und Arbeitszeit werden auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Gruppensituation abgestimmt. Dabei verfolgen Sie mit Ihren Kolleg/innen einen kooperierenden Erziehungsstil. Sie vermitteln den Kindern und Jugendlichen Rituale, Werte und Normen und begleiten sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Die Inhalte ihrer Tätigkeit orientieren sich eng an den Anforderungen des Alltags und an der Lebenswelt der Klient/innen. Als pädagogische/r Mitarbeiter/in ist Ihnen bewusst, dass Sie mit den betreuten Kindern, Jugendlichen und deren Familien in eine mittel- bis langfristige Beziehungsarbeit eintreten, die mit einem hohen Maß an Beständigkeit und Zuverlässigkeit einhergeht. Berufsabschluss mit staatlicher Anerkennung als Sozialpädagog/in / Sozialarbeiter/in Erzieher/in Heilpädagog/in· Engagement, Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit Fachliche, soziale und persönliche Kompetenz Kenntnisse über die rechtlichen und fachlichen Grundlagen des SGB VIII Freude an der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und deren Familien Fähigkeit zur Selbstreflexion, Kritikfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Sicheres Auftreten im Umgang mit Behörden Bereitschaft zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen Gute EDV-Kenntnisse Microsoft Office / Sicherer Umgang mit E-Mail und Internet Fahrerlaubnis für PKW ist wünschenswert  Ein gutes Arbeitsklima mit Platz für Ihre Persönlichkeit Eine lebhafte Arbeit mit täglich neuen Anforderungen Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Vergütung nach hauseigenem Regelwerk  Betriebliche Altersvorsorge Regelmäßige Fortbildungen und Supervision 
Zum Stellenangebot


shopping-portal