Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 29 Jobs in Düsseldorf

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 19
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Bildung & Training 5
  • Freizeit 1
  • It & Internet 1
  • Kultur & Sport 1
  • Touristik 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 24
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Teilzeit 15
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 5
  • Berufseinstieg/Trainee 2
Sozialarbeit

Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in / Erzieher:in

Sa. 02.07.2022
Düsseldorf
Wir stärken Menschen Die Kaiserswerther Diakonie steht für individuelle Lösungen, Innovation und Qualität. 1836 von Friederike und Theodor Fliedner gegründet und ist die Kaiserswerther Diakonie heute als modernes Dienstleistungsunternehmen mit rund 2.700 Beschäftigten im Bereich Gesundheit, Altenhilfe, Soziale Dienste und Bildung tätig. Wir sind ein traditions- und facettenreiches Unternehmen. Die lebendige Geschichte und die Vielfalt unserer Einrichtungen und Berufsfelder, machen es besonders spannend hier zu arbeiten. Kaiserswerther Diakonie als Arbeitgeber Die Kaiserswerther Diakonie zählt zu den großen diakonischen Unternehmen in Deutschland und den größten Arbeitgebern in Düsseldorf. Auf unserem diakonischen Leitbild fußend und eingebettet in ein wundervolles historisches Gelände bieten wir Ihnen zahlreiche Einsatzfelder, um Ihre Kompetenzen einzubringen. Sie befinden sich auf der Suche nach einer neuen spannenden beruflichen Herausforderung? Sie haben großes Interesse an der Unterstützung von erwachsenen, psychisch erkrankten Menschen? Sie lieben ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und arbeiten gerne in einem kompetenten Team? Sie zeichnet eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise aus? Dann sind Sie bei uns richtig! Verstärken Sie unsere Sozialpsychiatrische Wohneinrichtung „Anna-Höltje-Haus“ im Tagdienst oder Nachtdienst (Schlafbereitschaften) zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in / Erzieher:in – Teilzeit / Vollzeit, zunächst befristet (w/m/d) Psychosoziale Begleitung und Alltagsbegleitung der psychisch erkrankten Menschen (lebenspraktische Unterweisung/Hilfestellung, Heranführung an einen strukturierten Tagesablauf) Förderung der gleichberechtigten Teilhabe am Leben in der Gesellschaft Mitarbeit im Früh- und Spätdienst (inkl. Wochenend-, Feiertagdienste, Rufbereitschaftsdienst oder Übernahme von Nachtbereitschaftsdiensten) Begleitung und Betreuung von chronisch psychisch erkrankten Erwachsenen im Rahmen der individuellen Hilfeplanung (BEI NRW) Hilfestellung bei der Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen und Angehörigenarbeit Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten Erarbeitung von Lösungsideen und Handlungsstrategien in Konflikt- und Krisensituationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium als staatlich anerkannte:r Sozialpädagog:in / Sozialarbeiter:in oder Gesundheits- und Krankenpfleger:in oder als staatlich anerkannte:r Erzieher:in (w/m/d) Bereitschaft zur Übernahme von Schichtdiensten und Wochenenddiensten sowie Rufbereitschaften und ggf. Nachtbereitschaften Sie lieben die Abwechslung und begegnen den Menschen mit Herz, Neugier, Engagement und Geduld Sie verfügen über eine hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit und Reflexionsfähigkeit Erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate Vollständige COVID-19-Impfung oder die Bereitschaft, spätestens bis zum Arbeitsbeginn einen vollständigen Impfschutz nachzuweisen Strukturierte Einarbeitung in einem erfahrenen Team mit Herzlichkeit, Fachkompetenz und Wertschätzung Ein Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des BAT/Kirchliche Fassung mit betrieblicher Altersvorsorge, Kinderzulage und Jahressonderzahlung Ein vergünstigtes Abo-Ticket für Bus & Bahn sowie Angebote zur Gesundheitsförderung und Prävention Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten in einem interessanten, fachlich anspruchsvollen Arbeitsplatz  Aktive Mitwirkung bei konzeptionellen Weiterentwicklung, im Rahmen unseres Qualitätsmanagements sowie die Teilnahme an regelmäßigen Team- und Fallsupervisionen Teilnahme an unserem Fort- und Weiterbildungsangebot Das Anna-Höltje-Haus bietet erwachsenen Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung in ihrer selbstständigen Lebensgestaltung stark eingeschränkt sind ein vorübergehendes oder dauerhaftes Zuhaue und umfassende Begleitung in verschiedenen Lebenslagen an. Unser Ziel ist es, gemeinsam individuelle Perspektiven für eine möglichst umfassende und gleichberechtigte soziale Teilhabe zu entwickeln und diese umzusetzen. Im Umgang mit Menschen bauen wir auf Wertschätzung, Respekt, und Vertrauen.
Zum Stellenangebot

Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für das Haus des Kindes Klosterstraße für das Jugendamt EG S 11b TVöD Das Haus für Kinder, Jugendliche und Familien, „zitty.familie“, befindet sich in der Stadtmitte Düsseldorfs. Die Einrichtung grenzt unmittelbar an einen öffentlichen Spielplatz. Zielgruppe der Einrichtung sind Kinder im Alter ab 4 Monaten, jüngere Jugendliche und Familien. Die inhaltliche pädagogische Arbeit soll die Gegebenheiten des Stadtteils und die Bedarfe der verschiedenen Zielgruppen berücksichtigen und entsprechende Angebote bereitstellen. Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten, Schulkinderbetreuung, Projekt- und Gruppenangeboten, Festen und Veranstaltungen für die oben genannten Zielgruppen Durchführung von Angeboten im Rahmen der Kooperation Jugendhilfe und Schule sowie im Rahmen Übergang Kita-Grundschule Planung, Organisation und Durchführung von Ferienprogrammen, insbesondere der Düsselferien für Kinder ab sechs Jahren Unterstützung der Besucher*innen in Konfliktsituationen und Hilfe zur Alltags- und Lebensbewältigung Zusammenarbeit in einem System der Vernetzung mit anderen Institutionen. Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Aufgeschlossenheit und Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit den oben genannten Zielgruppen Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie Engagement und Flexibilität Bereitschaft und Befähigung, sich für inhaltliche Schwerpunkte zu engagieren, diese konzeptionell umzusetzen, beziehungsweise eigene Ideen zur konzeptionellen Weiterentwicklung einzubringen Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten bis in die späten Abendstunden, an Wochenenden und in den Ferienzeiten über mehrere Tage grundlegende Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Programmen, beziehungsweise die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Zum Stellenangebot

Seniorenbetreuung (w/m/d) für 20 Std./Woche

Do. 30.06.2022
Essen, Ruhr, Duisburg
Parea ist eine gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienstleistungen. Der Name stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet„Miteinander". Wir engagieren uns an rund 50 Standorten in 21 Städten mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen. Ziel unserer vielfältigen Aktivitäten ist es, das soziale Leben und den Zusammenhalt in Wohnquartieren zu fördern, damit aus Mietern Nachbarn werden. Für unsere Seniorenwohnungen in Duisburg und Essen suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine Seniorenbetreuung (w/m/d) in Teilzeit (20 Std./Woche) Im Rahmen des Konzeptes "Aktives Seniorenwohnen" begleiten wir Menschen im Alter von 60+. Wir bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenes, interessantes und abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm. Organisation und Durchführung von unterschiedlichen Veranstaltungen für Seniorinnen und Senioren, wie Kaffeetrinken, Gedächtnisspiele, Spielnachmittage, saisonale Feste, Ausflüge etc. Begleitung der Seniorinnen und Senioren im Alltag als„Kümmerer/in" Schaffung eines positiven Gemeinschaftsgefühls in den Wohnanlagen Sie idealerweise Berufserfahrung in der Seniorenarbeit mitbringen. Sie Freude am Umgang mit anderen Menschen haben und Empathie zu Ihren Stärken zählt. Engagement und Motivation sowie Flexibilität und Eigeninitiative für Sie selbstverständlich sind. Sie PC-Kenntnisse besitzen. ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet selbstständiges Arbeiten und Raum für Eigeninitiative o Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. zum/zur Alltagsbegleiter/in oder Übungsleiter/in (w/m/d) einen sicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientieren Unternehmen
Zum Stellenangebot

Referent Flüchtlingshilfe und Kindertagesstätten (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Düsseldorf
Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01.07.2022 einen Referenten für den Bereich Flüchtlingshilfe/ Kindertagesstätten (m/w/d). Die Stelle ist in Vollzeit mit 39 Wochenstunden im Rahmen einer Elternzeitvertretung (voraussichtliche Dauer ein bis zwei Jahre) zu besetzen. Eine Zusammenarbeit über die Elternzeitvertretung hinaus wird angestrebt. Sie haben Lust auf Veränderungen und möchten Ihre Talente und Stärken motiviert einbringen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Die DRK Nordrhein Soziale Dienste gGmbH ist u.a. Träger von Pflegeeinrichtungen, ambulanten Diensten des Gesundheitswesens, Kindertagesstätten und Einrichtungen der Flüchtlingshilfe. Wir arbeiten zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Innovationskraft und Einsatzbereitschaft. Abrechnung mit Auftraggebern Budgeterstellung mit Budgetkontrolle Kommunikation mit internen und externen Partnern Unterstützung bei Ausschreibungen und der Abwicklung von Unterkünften der Flüchtlingshilfe Unterstützung unserer Kitas bei der Kommunikation mit Behörden sowie Beratung Projektbezogene Aufgaben Verwaltungstätigkeiten Unterstützung der Kindertagesstätten und Einrichtungen der Flüchtlingshilfe Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische/ verwaltungstechnische Ausbildung oder abgeschlossenes Bachelorstudium (betriebswirtschaftlicher oder sozialwirtschaftlicher Bereich) Erfahrung im Bereich Flüchtlingshilfe und/oder Kindertagesstätten von Vorteil Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse Sehr gute MS-Office Kenntnisse Sehr gute Sprachkenntnisse (Deutsch, Englisch) Selbstständig und organisiert, flexibel und belastbar Hohe Kommunikationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz Attraktive Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag mit zusätzlichen Sozialleistungen und bis zu 30 Tagen Urlaub pro Jahr Vielseitige Aufgabenstellung in einem motivierten und aufgeschlossenen Team Mitarbeit in einem lebendigen und internationalen Verband Flexibles Arbeiten (Gleitzeit), um Beruf und Privatleben zu vereinen Hervorragende Nahverkehrsanbindung und kostenfreie Parkplätze, exklusive Rabattvorteile, vergünstigtes Ticket für den ÖPNV, Fahrradleasing (JobRad) und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m/w/d) zur Betreuung von Auszubildenden

Do. 30.06.2022
Leverkusen
Wir sind ein regional operierender Bildungsdienstleister mit dem Schwerpunkt im Bereich der beruflichen Erstausbildung sowie der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Unsere Hauptgesellschafter sind die Leverkusener Unternehmerverbände sowie die Stadt Leverkusen. Ausbildungsbegleitende Förderung von Auszubildenden Beratung von ausbildenden Kooperationsbetrieben Matching und Vermittlung Erstellung und Fortschreibung individueller Förderpläne Dokumentation des Förderverlaufes Konzeptionelle Weiterentwicklung Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) gerne auch Berufseinsteiger Als kommunikativer Mensch haben Sie Freude an der Arbeit mit jungen Menschen eine abwechslungsreiche und interessante Beschäftigung bei einem langjährig erfolgreichen Bildungsdienstleister geregelte Arbeitszeiten gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine ansprechende Arbeitsumgebung sowie ein offenes und freundliches Betriebsklima die Unterstützung und Einarbeitung durch ein eingespieltes Team Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team 30 Tage Jahresurlaub und die Möglichkeit Brückentage herauszuarbeiten eine gute Verkehrsanbindung und firmeneigene Parkplätze eine ansprechende Arbeitsumgebung ein leistungsgerechtes Entgelt
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Fachkrankenpfleger Psychiatrie für Wichern-Haus (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Neuss
Die Diakonie Rhein-Kreis Neuss ist die soziale Arbeit der Evangelischen Kirche. Dazu brauchen wir Sie, um »von Menschen, mit Menschen, für Menschen« Nächstenliebe zu stiften! Sie unterstützen Menschen mit einer psychischen Erkrankung bei der Bewältigung krankheitsbedingter Folgen in allen Lebensbereichen. Sie betreuen persönlich ca. 6 Klienten im Bezugspersonensystem zur Erarbeitung und Umsetzung von individuellen Rehabilitationszielen. Sie haben das Wissen, um Menschen durch die gemeindepsychiatrische Versorgung zu lotsen. Sie gestalten neue Einrichtungskonzepte mit. Dazu bieten Veränderungen durch das BTHG vielzählige Möglichkeiten. Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Sozialarbeiter/in (o.ä.). Sie haben Spaß und Interesse an der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen. Sie haben die Bereitschaft zur Arbeit im Wechseldienst (inkl. einem Wochenenddienst im Monat) sowie zur Übernahme von Rufbereitschaften. Sie sind eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die Menschen wertschätzend und empathisch begegnet. Sie möchten Erfahrungen in dem Fachbereich Psychiatrie sammeln. Sie haben Interesse an internen und externen Weiterbildungen, um Ihre Kompetenzen zu erweitern. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse gängiger EDV-Anwendungen. Sie verfügen über Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung. Sie besitzen eine gültige Fahrerlaubnis. Wir bieten Ihnen eine sichere unbefristete Anstellung mit einem interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabengebiet. Wir sind ein engagiertes, aufgeschlossenes, kooperatives, erfahrenes und kompetentes Team. IHR GEHALT Kindergeldzulage (pro Kind) Tarif: BAT-KF IHRE BENEFITS geregelte Arbeitszeiten Jahressonderzahlung kirchliche Zusatzversorgung Mitarbeiter-Empfehlungsprogramm (FirstBird) regelmäßige Fort- & Weiterbildungen regelmäßige Supervisionen JOBUMFANG Voll- oder Teilzeit, unbefristet
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Viersen
Die LVR-Klinik Viersen sucht eine*n SOZIALARBEITER*IN (M/W/D) für die Forensik der LVR-Klinik Viersen. Die Stelle ist mit bis zu 19,25 Wochenstunden zu besetzen. STELLENINFORMATIONEN Standort: Viersen Befristung: Unbefristet Arbeitszeit: Teilzeit Vergütung: S12 TVöD-SuE Im Fachbereich „Forensische Psychiatrie“ der LVR-Klinik Viersen sind rund 180 psychisch kranke, männliche Straftäter ab dem 14. Lebensjahr untergebracht. Durch Unterbringung und Behandlung im Maßregelvollzug wird die Allgemeinheit vor weiteren Straftaten geschützt. In diesem sicheren Rahmen wird für die Patienten langfristig eine Wiedereingliederung in die Gesellschaft möglich. Die LVR-Klinik Viersen besteht seit 1905 und ist ein etabliertes Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Neben der modernen psychiatrischen Versorgung Erwachsener hält die LVR-Klinik Viersen einen der größten Fachbereiche für Kinder- und Jugendpsychiatrie in Deutschland vor. Zum Portfolio gehören ebenfalls der Fachbereich für forensische Psychiatrie und die Abteilung für Psychosomatik. Mehr Informationen über die LVR-Klinik Viersen finden Sie unter www.klinik-viersen.lvr.de. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de. Sozialarbeiterische Betreuung der Patienten*innen unter Einbezug von Bezugspersonen, Angehörigen und Betreuer*innen Erledigung der anfallenden sozialdienstlichen Aufgaben Planung und Vorbereitung des nachstationären Betreuungs- und Therapiesettings Kooperation mit externen Einrichtungen Mitarbeit bei der konzeptionellen Weiterentwicklung der Behandlungsangebote in einem multiprofessionellen Behandlungsteam Erforderlich Studium im Bereich Soziale Arbeit (Master/Diplom oder Bachelor) Wünschenswert Erfahrungen im Bereich Psychiatrie Kontaktfähigkeit und hohe Einsatzbereitschaft Fähigkeit Situationen schnell und zielorientiert zu erfassen Kenntnisse in Gesprächsführung und Interventionstechniken Sicherer Arbeitsplatz; familienfreundliche Arbeitsbedingungen; Möglichkeit der U3-Kinderbetreuung in der „Bunten Villa“ auf dem Klinikgelände in Viersen; Gesundheits- und Sportkurse; Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich; Jahressonderzahlung zu Weihnachten; Vielfältige Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin/ Sozialpädagogen (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, für die Besetzung in Teilzeit (19,25 Std./Woche) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d) für die Abteilung Allgemeine Psychiatrie – Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen. Die Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen (Chefärztin Frau Prof. Dr. med. Franke) verfügt über 73 Betten, besteht aus vier Stationen sowie einer Institutsambulanz, die ein weites Spektrum der akuten psychiatrischen Suchtkrankenversorgung abdecken. Das Behandlungskonzept besteht aus psychiatrisch-suchtmedizinischer Diagnostik und Therapie unter Berücksichtigung psychosozialer und neurobiologischer Erkenntnisse von Suchterkrankungen. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie /-psychotherapie / -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten / Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: befristet bis 06.01.2024 Arbeitszeit: Teilzeit Vergütung: EG S12 TVöD Erhebung von Sozialanamnesen Beteiligung am Entlassmanagement Aktive Vermittlung in weiterführende Therapieangebote und Versorgungsformen Beratung zu nachgehenden Hilfen Einzelgespräche mit Patient*innen und deren Angehörigen / Bezugspersonen zur Klärung finanzieller und sozialer Probleme Durchführung Sozialer Infogruppen Hausbesuche Patientenbegleitung zu außerklinischen Terminen Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagoge*in (Dipl. / M.A. / B.A.) Wünschenswert sind: Flexibles und am Bedarf orientiertes Arbeiten innerhalb eines interdisziplinären Teams unter ärztlicher Leitung Engagement und respektierende Grundhaltung gegenüber psychisch kranken Menschen Eine strukturierte Arbeitsweise und Orientierung an unseren Qualitätsstandards Vorkenntnisse im Bereich Abhängigkeitserkrankungen Umfassende Kenntnisse in sozialrechtlichen Fragen Führerschein Klasse B Interkulturelle Kompetenz Familienfreundliche Arbeitsbedingungen Chancengleichheit und Diversität Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Vielfältiges Aufgabengebiet Externe Teamsupervision auf allen Stationen Eine umfassende Einarbeitung Begrenzte Anzahl an Kita-Plätzen auf dem Klinikgelände Kostengünstiges Job-Ticket Gute Anbindung an den ÖPNV Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Sa. 25.06.2022
Düsseldorf
Der SKFM Erkrath e.V. engagiert sich zusammen mit seinen 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ein gerechtes und soziales Erkrath. In Kooperation mit dem DiCV Köln, den Pfarrgemeinden der Stadt Erkrath und weiteren Netzwerkpartnern wurde zum 01.10.2011 der Bereich der Frühen Hilfen eingerichtet. Zur Koordinierung und Weiterentwicklung der Frühen Hilfen suchen wir schnellstmöglich eine Pädagogische Kraft (m/w/d) Der Beschäftigungsumfang ist derzeit festgelegt auf 22,0 Wochenstunden und kann variabel nach Absprache gestaltet werden. Als Teil von Gemeindesozialarbeit sollen Sie mit fachlicher und sozialer Kompetenz die Frühen Hilfen koordinieren und durch ehrenamtliche Formen der Hilfe die Unterstützung junger Familien gewährleisten. Dabei arbeiten Sie zusätzlich mit Familienhebammen und weiteren Kräften aus dem Gesundheitsbereich zusammen. Sie haben pädagogische Kenntnisse und Freude an der Beratung von Familien mit Neugeborenen/Kleinkindern. Idealerweise haben Sie Erfahrung in der Leitung von Eltern-Kind-Cafés und der Durchführung von Bildungsangeboten. An der Arbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie mit Familienhebammen und weiteren Fachkräften sollten Sie ebenfalls interessiert sein. Darüber hinaus verfügen Sie über Kenntnisse in der (Weiter)Entwicklung von Projekten sowie in der Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit. Kirchliche Strukturen sind Ihnen vertraut und Sie verfügen über grundlegende PC-Kenntnisse (Windows, Word, Outlook, Excel). Wir wünschen uns eine engagierte Persönlichkeit, die flexibel und kreativ die Frühen Hilfen mit allen Beteiligten gemeinsam gestaltet. Neben der fachlichen und persönlichen Kompetenz erwarten wir die Bereitschaft christliche Werte in die Arbeit einzubringen. Geboten werden: ein abwechslungsreiches, interessantes Tätigkeitsfeld, eine konstruktive Arbeitsatmosphäre, interne Fortbildung, und Vergütung nach AVR mit den entsprechenden Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin/ Sozialpädagogen (m/w/d) für die Abteilung Allgemeine Psychiatrie 1. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allge-meine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie/-psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten/Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.  Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: Unbefristet Arbeitszeit:Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: EG S12 TVöD Flexibles und am Bedarf orientiertes Arbeiten innerhalb eines interdisziplinären Teams unter ärztlicher Leitung Teilnahme an Visiten Erhebung von Sozialanamnesen/Initialassessment Wiedereingliederung in Arbeitsverhältnisse bzw. Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen Mitarbeit bei der Entlassplanung (Entlassungsmanagement), z.B. Beratung zu nachgehenden Hilfen, Vermittlung in nachsorgende Einrichtungen Einzelgespräche mit Patienten*innen und deren Angehörigen/Bezugspersonen für beratende und praktische Hilfestellungen zur Klärung finanzieller und sozialer Probleme (z.B. Kostenklärung, Schuldenberatung) Durchführung von Hausbesuchen Der Einsatz ist vorrangig auf einer geschützten Aufnahmestation geplant Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik Wünschenswert sind: Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen Kenntnisse im Bereich psychischer Erkrankungen Engagement und respektierende Grundhaltung gegenüber psychisch kranken Menschen Interesse an Qualitätssicherung und einer strukturierten Arbeitsweise Belastbarkeit Umfassende Kenntnisse in sozialrechtlichen Fragestellungen Interkulturelle Kompetenz Führerschein Klasse B  Familienfreundliche Arbeitsbedingungen Chancengleichheit und Diversität Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Vielfältiges Aufgabengebiet Kooperatives Arbeitsumfeld Begrenzte Anzahl an Kita-Plätzen auf dem Klinikgelände Kostengünstiges Job-Ticket Gute Anbindung an den ÖPNV Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: