Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 16 Jobs in Duissern

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Bildung & Training 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Freizeit 1
  • Kultur & Sport 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Recht 1
  • Touristik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 7
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 4
  • Ausbildung, Studium 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Sozialarbeit

Amtsleitung Jugendamt (m/w/d) bei der Stadt Bochum

Sa. 12.06.2021
Bochum
Die Stadt Bochum mit ca. 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets. Bei der Stadt Bochum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Position dauerhaft zu besetzen: Amtsleitung (w/m/d) im Jugendamt im "Dezernat V - Jugend, Soziales und Gesundheit" Das Jugendamt der Stadt Bochum umfasst zurzeit vier Abteilungen und das Familienpädagogische Zentrum mit Institutscharakter. In dort angesiedelten unterschiedlichen Arbeitsfeldern (incl. 19 städtische Kindertageseinrichtungen sowie 6 städtische Jugendfreizeithäuser) sind insgesamt 730 Beschäftigte mit folgenden Aufgaben befasst: - Wahrnehmung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung - Soziale Arbeit und Beratung in den unterschiedlichen Sozialräumen der Jugendhilfe in Bochum - Kindertagesbetreuung und Tagespflege - Jugendförderung - Jugendsozialarbeit incl. Schulsozialarbeit - Erziehungshilfen - Beratung - Rechtliche und wirtschaftliche Hilfen (Beistandschaft, Unterhaltsvorschuss, BuT) - Vormundschaften - Allgemeine Verwaltung und Haushaltsangelegenheiten Bitte reichen Sie Ihre vollständige Bewerbung (inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) bis zum 09.07.2021 ein. Der Einsatzort: Bochum Die Führungsaufgaben dieser Stelle sind prägend. Die Leitung des Jugendamtes hat die Gesamtverantwortung für alle Bereiche der Jugendhilfe. Da die Aufgaben des Jugendamtes gem. § 70 Abs.1 SGB VIII durch den Jugendhilfeausschuss und durch die Verwaltung des Jugendamtes wahrgenommen werden, ist die Leitung des Jugendamtes zu einer kooperativen Zusammenarbeit mit dem Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie (JHA) verpflichtet. Gleichzeitig hat sie sicherzustellen, dass gem. § 74 SGB VIII ff. die freiwillige Tätigkeit auf dem Gebiet der Jugendhilfe angeregt und gefördert wird. Ein Schwerpunkt ist dabei die Förderung der Arbeit in den Arbeitsgemeinschaften gem. § 78 SGB VIII. Eine besondere Bedeutung in der Aufgabenwahrnehmung liegt darin, die organisatorischen und personellen Rahmenbedingungen beim Risikomanagement Kindeswohlgefährdung sicherzustellen. Die Leitung trägt Verantwortung und ist Motor für die fachlich-inhaltliche und strategische Weiterentwicklung der sozialräumlich ausgebauten Jugendhilfe in Bochum unter Berücksichtigung der politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Entwicklung der Kommunalen Präventionskette in intensiver Zusammenarbeit der Jugendhilfe mit dem Schulamt/der Schulverwaltung. Die Führung der Leitungskräfte mit Zielen und Zielvereinbarungen sind zentrale Instrumente der Steuerung des großen Amtes und seiner Aufgabenerfüllung. Die Leitung des Jugendamtes trägt die Budgetverantwortung für ca. 200 Mio. €. Sie vertreten das Jugendamt sowohl innerhalb der Verwaltungsstrukturen als auch nach außen, z. B. gegenüber dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe und dem Städtetag. Erwartet wird eine Persönlichkeit mit hoher Fach- und Führungskompetenz, die in der Lage ist, ein Jugendamt dieser Größe innovativ zu führen und den fachlichen und wirtschaftlichen Erfordernissen entsprechend weiterzuentwickeln. Dabei setzen wir ein gesundheitsorientiertes Führungsverhalten voraus. Sie verfügen über mehrjährige Praxiserfahrungen in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der Jugendhilfe, davon mindestens dreijährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung. Darüber hinaus bringen Sie mindestens dreijährige Personalführungserfahrung in einer größeren Organisationseinheit der Jugendhilfe mit. Die Zugangsvoraussetzungen zum höheren Dienst erfüllen Sie durch ein abgeschlossenes wissenschaftliches universitäres Studium (min. Diplom- oder Masterabschluss) oder einen entsprechenden Fachhochschul-/Bachelorabschluss mit durch berufliche Erfahrung erworbenen Fähigkeiten und Kenntnissen entsprechend der geforderten wissenschaftlichen Hochschulbildung. Idealerweise haben Sie ein Studium der folgenden Fachrichtungen absolviert: Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Pädagogik oder Sozialwissenschaft, Psychologie. Sie sind engagiert und verfügen über hohe soziale und kommunikative Kompetenzen. Die Stelle erfordert strategisches, konzeptionelles und praktisches Denken, Entscheidungskompetenz, Durchsetzungsvermögen, Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Verhandlungsgeschick und Leistungsbereitschaft. Es wird erwartet, dass die besonderen Herausforderungen der Jugendhilfe aktiv und kreativ gestaltet werden und das Jugendamt entsprechend zukunftsorientiert weiterentwickelt wird. Dabei gilt es, fachbereichsübergreifende und sozialräumliche Konzepte mit einzubeziehen. Die Stadt Bochum fördert individuell Ihre Kompetenzen und bietet umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen der Stadt Bochum als Arbeitgeberin am Herzen. Daher werden Ihnen sehr familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen geboten. Die Stadt Bochum ist stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten bieten zu können, sondern auch Teleheimarbeit, das Eltern-Kind-Büro sowie Betriebssportgruppen und gesundheitliche Präventionsangebote. Die Stelle ist der BesGr B 2 LBesG bzw. einem vergleichbaren außertariflichen Entgelt zugeordnet. Als Beamtin/Beamter müssen Sie daher grundsätzlich die Voraussetzungen für die Laufbahn-gruppe 2, 2. Einstiegsamt erfüllen. Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, verein-bart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungs-gesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt. Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich mittels des nachstehenden Links oder über HAPEKO.de. Eine Bewerbung in Schriftform richten Sie bitte an HAPEKO Deutschland GmbH Kampstraße 44 in 44137 Dortmund z.H. Julian Faust. Um Ihnen und uns Kosten zu sparen, übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte ohne Ordner, Hefter oder Plastikhüllen, da diese nicht zurückgesandt werden können. Bei Fragen vorab wenden Sie sich gern an Herrn Julian Faust unter 0231 9508940. HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO (www.hapeko.de) ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. HAPEKO arbeitet im exklusiven Auftrag und in fester Partnerschaft mit der Stadt Bochum zusammen
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter:in (m/w/d) Sozialpädagog:in

Fr. 11.06.2021
Gelsenkirchen
Das LWL-Jugendhilfezentrum Marl ist mit über 250 Beschäftigten eine regional und überregional arbeitende Jugendhilfeeinrichtung in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Unsere Angebote richten sich an Jungen, Mädchen und junge Erwachsene, die im Rahmen von stationären, teilstationären oder ambulanten Erziehungshilfen nach SGBVIII und SGB XII betreut werden. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Förderung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die aufgrund schwieriger persönlicher und sozialer Umstände pädagogischer Unterstützung bedürfen. Leitmotive sind hierbei u.a. Lebensumfeldorientierung, Individualisierung, Partizipation, Beziehungsarbeit und Qualitätssicherung. Wir suchen zum 01.08.2021 in Vollzeit (39,00 Stunden) für unsere Flexiblen Hilfen in Gelsenkirchen eine:n Sozialarbeiter:in (m/w/d) Sozialpädagog:in Ist die Erziehungshilfe unserer Klientel im Bereich Gelsenkirchen abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit, bzw. Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation Durchsetzungsvermögen sowie eine zuverlässige, flexible und eigenständige Arbeitsweise Gerne erste Berufserfahrung im Bereich der erzieherischen Einzelfallhilfe Wünschenswert ist eine Zusatzqualifikation im Bereich systemischer Familienberatung Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B Mitarbeit am Aufbau eines relativ neuen Systems Fachberatung des Teams Die Möglichkeit der Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen Supervisionen Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD, Jahressonderzahlung, soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes, betriebliche Altersversorgung Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Personen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Sozialen Dienst (w/m/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Do. 10.06.2021
Willich
Das Alten- und Pflegeheim Hubertusstift – unter der Trägerschaft der Katholischen Kirchengemeinde St. Hubertus in Willich-Schiefbahn, ist eine vollstationäre Einrichtung mit 100 Pflegeplätzen in verschiedenen Wohngruppen, davon eine Gruppe als gerontopsychiatrischer Bereich. Darüber hinaus verfügen wir über 5 Wohnungen „Betreutes Wohnen“ und über eine Tagespflege mit 15 Plätzen. Des Weiteren bieten wir aus der hauseigenen Küche einen Seniorenmittagstisch und einen fahrbaren Mittagstisch an. Das Haus öffnet sich nach außen und ist mit vielen sozialen Einrichtungen, Vereinen, Geschäften, Nachbarn, bezirkspolitischen Instanzen in guter Weise vernetzt. Neben unserer täglichen Pflege und Betreuung kann durch diese Öffnung nach außen ein guter Lebensrahmen für unsere Bewohner und Kunden aufrechterhalten und eine Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft erleichtert werden. Dies gibt unseren Bewohnern bzw. Kunden und deren Angehörigen ein Gefühl der Sicherheit. Da sich einige unserer langjährigen Mitarbeiter in den Ruhestand verabschieden, suchen wir „SIE“, um diese freie/n Stellen zu besetzen. Wir suchen zum 1. Juli 2021 Mitarbeiter im Sozialen Dienst (w/m/d)  in Vollzeit oder Teilzeit Sicherstellung und Förderung der Lebenszufriedenheit der Bewohner Organisation und Mitgestaltung der Tagesstruktur und saisonaler Angebote Weiterentwicklung unseres Betreuungskonzeptes Aktive Mitarbeit an internen Qualitätssicherungsmaßnahmen Integration der Einrichtung durch Öffentlichkeitsarbeit und Herstellung von Kontakten in das Gemeindeleben und Vereine Gewinnung und unterstützende Begleitung ehrenamtlich tätiger Menschen Kooperation mit den weiteren Abteilungen Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Erzieher, Pflegefachkraft, Ergotherapeut oder vergleichbares Einfühlungsvermögen und respektvollen Umgang Fähigkeit zur konstruktiven Kommunikation Selbständigkeit, Verantwortungsbereitschaft  und Einsatzfreude Organisatorische und motivierende Fähigkeiten Kooperationsbereitschaft- und fähigkeit im multiprofessionellen Team eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten multiprofessionellen Team Raum für selbständiges Arbeiten Leistungsgerechte Vergütung nach AVR incl. Zusatzversorgung Fortbildungsmöglichkeiten, u.a. Ausbildung zum Marte Meo Praktiker/in
Zum Stellenangebot

Bildungsreferent (m/w/d) für die Jugendfreiwilligendienste

Mi. 09.06.2021
Düsseldorf
Bei der DRK Nordrhein FreiWerk gGmbH ist zum 01. September 2021 eine Stelle als Bildungsreferenten (m/w/d) in den Jugendfreiwilligendiensten mit 39 Stunden/Woche zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Die DRK Nordrhein-FreiWerk gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der DRK Nordrhein gGmbH (www.freiwilligendienste-freiwerk-drk.de). Als pädagogisch ausgerichteter Bildungsträger fördern wir die Entfaltungsmöglichkeiten des Einzelnen im Rahmen von freiwilligem, sozialem und bürgerschaftlichem Engagement und bieten die Freiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst an. Ein Schwerpunkt liegt in der pädagogischen Betreuung und Begleitung der Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Freiwilligendienste. Wir arbeiten zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Innovationskraft und Einsatzfreude. Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Seminare und Bildungstage Individuelle pädagogische Betreuung, Beratung und Begleitung der Freiwilligen inkl. Krisenintervention Betreuung und Beratung von Projektpartnern aus dem Sozial- und Gesundheitswesen als FSJ/BFD-Einsatzstellen Beratung und Unterstützung von Teamern (w/m/d) Zeugniserarbeitung und -erstellung Qualitätsentwicklung Diverse administrative Aufgaben Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder vergleichbare Qualifikation Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Verwaltungstechnische Grundkenntnisse Guter Umgang mit MS-Office Erfahrungen auf dem Gebiet der außerschulischen Jugendbildungsarbeit Führerschein der Klasse B notwendig Bereitschaft, während der Seminararbeit regelmäßig außerhalb des Einsatzortes zu übernachten Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag mit zusätzlichen Sozialleistungen Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit Gleitende Arbeitszeiten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team sowie ein gutes Betriebsklima Exklusive Rabattvorteile für DRK-Mitarbeitende, vergünstigtes Ticket für den ÖPNV und Fahrradleasing
Zum Stellenangebot

Diplom Sozialarbeiterin/-arbeiter (FH), Diplom Sozialpädagogin/-pädagoge (FH) bzw. Sozialarbeiterin/-arbeiter B.A., Sozialpädagogin/-pädagoge B.A. (m/w/d)

Di. 08.06.2021
Düsseldorf
Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen. Wir bieten Ihnen viele fachlich anspruchsvolle und interessante Aufgaben in unserem zukunftsorientierten Unternehmen. Berufliche Weiterentwicklung ist gewünscht und wird von uns gefördert. Für unseren Sozialdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Diplom Sozialarbeiterin/-arbeiter (FH), Diplom Sozialpädagogin/-pädagoge (FH) bzw. Sozialarbeiterin/-arbeiter B.A., Sozialpädagogin/-pädagoge B.A. (m/w/d)Die Tätigkeit umfasst die psychosoziale Betreuung und sozialrechtliche Beratung von Patienten*innen und ihren Bezugspersonen sowie Erschließung, Organisation und Koordination unterschiedlichster Hilfs­angebote u.a. im Rahmen des Entlassmanagements. Dazu gehört die begleitende soziale Arbeit insbesondere von: chronisch und onkologisch erkrankten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen pflegebedürftigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen neurologisch und psychisch Erkrankten geriatrisch und gerontopsychiatrischen Patienten*innen geistig und körperlich Behinderten Patienten mit Infektionskrankheiten (TBC, HIV…) Patienten aus sozialen Brennpunkten und aus dem Obdachlosen-/ Nichtsesshaftenbereich Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/-pädagogik mit Diplom oder B.A. und staatlicher Anerkennung Umfangreiche Kenntnisse der Sozialgesetzgebung einschließlich KJHG Methoden der Sozialarbeit/-pädagogik Techniken der Gesprächsführung Verwaltung und Organisation Aneignung von Kenntnissen im pflegerischen und medizinischen Bereich Sicherer Umgang mit EDV und MS Office Bereitschaft sich fortzubilden, sich immer neuen Aufgaben zu stellen und zukunftsorientiert das Unternehmen UKD zu repräsentieren 38,5 Wochenarbeitsstunden / Montag-Freitag / Gleitzeit Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen Klinikbezogene Einführung und bereichsbezogene Einarbeitung Preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten Fort- und Weiterbildungen Vergünstigtes Mitarbeiterticket Kindertagesstätte Personalunterkünfte/Appartement Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe S 14. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für das NETZwerk

Mo. 07.06.2021
Düsseldorf
Die Graf Recke Stiftung ist eine der ältesten diakonischen Einrichtungen in Deutschland. Sie hat ihren Sitz in Düssel­dorf und begleitet mit etwa 2.900 Mitarbeitenden rund 5.500 Menschen in den Auf­gaben­feldern Erziehung & Bildung, Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik sowie Wohnen & Pflege. Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für das NETZwerk Das NETZwerk ist eine neu errichtete Wohneinheit der Graf Recke Erziehung & Bildung im Düssel­dorfer Stadtteil Wittlaer. Im NETZwerk werden zukünftig zwei Wohngruppen eingerichtet für Kinder und Jugendliche mit FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorders) bedingten vielfältigen Störungs­bildern: eine Wohngruppe mit fünf Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren sowie eine Gruppe für bis zu sieben Jugendliche. Darüber hinaus wird es eine Zweier-Wohngemeinschaft zur Verselbstständigung junger Erwachsener geben. Für das NETZwerk suchen wir zum 1. Juli 2021 oder später pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit. Übernahme aller pädagogischen und organisatorischen Aufgaben in der Betreuung einer Gruppe von Kindern sowie die Arbeit mit den Eltern Enge Zusammenarbeit im Team Vorbereitung und Teilnahme an Erziehungsplanungen und Hilfeplangesprächen Fachliche Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Kliniken und anderen Helferstellen Organisation der alltagspädagogischen Erfordernisse im Rahmen des pädagogischen Gruppendienstes Grundqualifikation als Erzieher, Sozialarbeiter, Sozial- oder Heilpädagoge, Heilerziehungspfleger Idealerweise einschlägige Berufserfahrung in der Jugendhilfe Aufgeschlossene Persönlichkeit, die sich flexibel auf Veränderungen einstellen kann Fähigkeit, sich abzugrenzen und auch in schwierigen Situationen den Überblick zu behalten Lösungsorientierte Grundhaltung verbunden mit positiver Lebenseinstellung Führerschein Klasse B Verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und Zusatzversorgung Verlässliche Dienstplangestaltung Möglichkeit zur Qualifikation/Spezialisierung in den Themen FASD, heilpädagogische Haltung, Trauma sowie Deeskalationstraining Weitere interne und externe Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Supervision  
Zum Stellenangebot

Sozialcoach/Sozialpädagoge (m/w/d)

Fr. 04.06.2021
Düsseldorf
Die Zukunftswerkstatt Düsseldorf (ZWD) ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt Düsseldorf. Als Unternehmen der Sozialwirtschaft engagiert sich die ZWD seit 1989 erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt, schafft berufliche Perspektiven und wirkt an der Lösung gesellschaftlicher Probleme mit. Im Bereich Arbeit und Integration werden Teilnehmende an arbeitsmarktpolitischen Programmen auf ihrem Weg (zurück) in den Arbeitsmarkt gecoacht und sozialpädagogisch begleitet.Die Arbeit mit unterschiedlichen Menschen ist Ihr Ding?Verstärken Sie unser Team als: Sozialcoach/Sozialpädagoge (m/w/d) Die Vollzeit-Stelle (38,5 Wochenstunden) im Bereich Arbeit und Integration ist zunächst befristet; eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.Sozialpädagogische Arbeit mit Teilnehmenden Ü25an arbeitsmarktpolitischen Programmen u. a.: begleitendes Coaching bei der Tätigkeit in der betrieblichen Umgebung Feststellung vorhandener Kompetenzen und Bedarfe Beratung und Begleitung bei der Bewältigung vorhandener Problemlagen unter Einbezug des regionalen Hilfesystems Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Coaching zur Unterstützung beim Eintritt in den Arbeitsmarkt soziale Netzwerkarbeit Dokumentation der Beratungen und Aktivitäten Wenn Sie gerne zielorientiert mit Menschen arbeiten, um sie voranzubringen, passen Sie zu uns. Sie haben einen Fachhochschul-/Hochschulabschluss im Bereich Sozialpädagogik/-arbeit oder Pädagogik sowie: Beratungserfahrung oder Interesse an Beratungs¬arbeit Methodenkenntnisse gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Routine in MS-Office und gerne auch Kenntnisse von Datenbanksystemen Flexibilität Sorgfalt abwechslungsreiche Aufgaben in einem motivierten und erfahrenen Team Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung 38,5 Wochenstunden mit Gleitzeitregelung 30 Tage Jahresurlaub angemessene Vergütung betriebliche Altersvorsorge sehr gute Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Personennahverkehr
Zum Stellenangebot

Betreuer in der Flüchtlingshilfe (m/w/d)

Mi. 02.06.2021
Essen, Ruhr
Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mitwirkung bei der sozialen Betreuung der Geflüchteten im eigenen Wohnraum Kontaktperson für allgemeine Anfragen und Probleme (z.B. Organisation im Haushalt) Unterstützung der Geflüchteten bei Fragen zum Gesundheitssystem und der Integration Vernetzungsangebote für soziale Teilhabe sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (z.B. Französisch, Englisch, Farsi, oder Kurdisch) gute Deutschkenntnisse hohe Motivation und Zuverlässigkeit interkulturelle Kompetenz und selbstständige Arbeitsweise Führerschein der Klasse B Offenheit und Wertschätzung 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche AltersvorsorgeFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der EntgeltumwandlungPersönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen EreignissenRabatte in regionalen Sportstudios oder für andere GesundheitsangeboteTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVermögenswirksame LeistungenZusatzurlaub für NachtarbeitZuschläge für Arbeit an Sonn- und FeiertagenZuschläge für Schicht- und WechselschichtZuschläge für Überstunden
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) im Bereich AGH

Di. 01.06.2021
Moers
Dieser - seit Gründung des Werkes 1947 geprägte - Leitgedanke bedeutet heute für das CJD, dass jedem Menschen Teilhabe am Leben und an der Gesellschaft zusteht. Das CJD ist eines der größten Bildungs- und Sozialunternehmen in Deutschland, mit 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Als Chancengeber fördern und begleiten wir im CJD jedes Jahr 155.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Dies geschieht beispielsweise durch die Ausbildung von Jugendlichen mit Lernbeeinträchtigungen, Schulen für asthmakranke oder hochbegabte junge Menschen, Integrationsberatung für jugendliche Migranten, Werkstätten für Menschen mit Behinderungserfahrungen oder Hilfen für gefährdete Jugendliche. Gegründet wurde das CJD 1947 auf Initiative von Pastor Arnold Dannenmann. Jobnummer: 11338 Einsatzort: 47445 Moers Einstellung: Sofort Vergütung: AVR DD/CJD Befristung: Zunächst befristet für 1 Jahr, mit Option zur Verlängerung Umfang: Vollzeit (39 Std./Woche) Führerschein: ja Pädagogische Betreuung von Teilnehmenden mit multiplen Vermittlungshemmnissen in einer Aktivierungs- u. Betreuungsmaßnahme Begleitung der Teilnehmenden innerhalb des Maßnahmeverlaufs Integrationsplanung Dokumentation der Teilnehmerverläufe Erfolgsauswertung und Dokumentation der Maßnahme Abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Sozialpädagogik oder Vergleichbarer Qualifikation Anforderungen: Gute pädagogische Kenntnisse im Umgang mit mehrfach beeinträchtigten Menschen Umfassende Fach- u. Sozialkompetenz Gute MS-Office Kenntnisse Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit, überzeugendes Auftreten Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert Einen attraktiven Arbeitsplatz in einem bundesweiten Bildungsunternehmen Einen Arbeitsplatz in einem motivierten Team Eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die kreatives und selbstständiges Handeln ermöglicht Persönliche Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Diplom Sozialpädagoge/Sozialarbeiter oder vergleichbar (w/m/d) für die Arbeit im Bereich der Krebsberatungsstelle

Mo. 31.05.2021
Gelsenkirchen
Die PariSozial Emscher-Lippe ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Unser alleiniger Gesellschafter ist der Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband NRW. Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist nicht nur Dachverband für soziale Initiativen und Projekte, sondern über angeschlossene gemeinnützige Gesellschaften auch Anbieter sozialer Dienstleistungen. Als Träger sozialer Dienste im Paritätischen Wohlfahrtsverband sind wir als PariSozial Emscher-Lippe bestrebt, uns so zu verhalten, dass – bei aller Verschiedenheit – jeder Mensch gleiche Chancen auf ein Leben in Würde hat. Wir setzen uns für eine Kultur des friedlichen Zusammenlebens in gemeinsamer Solidarität, unabhängig von konfessionellen und parteipolitischen Bindungen, ein. Wir repräsentieren als PariSozial in Ergänzung zu paritätischen Mitgliedern eine breite Palette sozialer Arbeit, verschiedene Arbeitsansätze und neue Wege. Wir wollen Innovatives in der sozialen Arbeit fördern und unterstützen, um moderne Sozialarbeit weiter entwickeln zu können. Wir verstehen uns als Motor dieser Wege und helfen mit, notwendige Vernetzung und Verbünde zu organisieren, zu gestalten und zu realisieren. Wir setzen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entsprechend ihrer fachlichen Fähigkeiten ein. Die fachliche und die persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird durch kontinuierliche interne und externe Fortbildung gefördert. Wir verpflichten uns zur ständigen Weiterentwicklung und Verbesserung der fachlichen Konzepte. Die PariSozial Emscher Lippe gem. GmbH, als Träger in vielen sozialen Bereichen tätig, sucht zum nächstmöglichen Termin ein/e: Diplom Sozialpädagoge/Sozialarbeiter oder vergleichbar (w/m/d) für die Arbeit im Bereich der Krebsberatungsstelle im Umfang von 19,5 Wochenstunden Psychosoziale Beratung und Begleitung von Menschen, die an Krebs erkrankt sind und deren Angehörige, einschließlich Krisenintervention Beantwortung sozialrechtlicher Fragestellungen Unterstützung von Selbsthilfegruppen Organisation, Planung und Durchführung von Gruppenangeboten, gegebenenfalls auch von Veranstaltungen und Vorträgen Vernetzung Öffentlichkeitsarbeit Abgeschlossenes Studium in Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Diplom bzw. Master) vorzugsweise Schwerpunkt im Gesundheitsbereich Sozialrechtliche Kenntnisse Erfahrung in Beratung und Gruppenarbeit und vorzugsweise Zusatzausbildung in Beratung Abgeschlossene Weiterbildung in psychosozialer Onkologie oder Bereitschaft zur Teilnahme daran Sensibilität und Einfühlungsvermögen für empathischen und sicheren Umgang mit schwer kranken Menschen und ihren Angehörigen Flexibilität und Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team Bereitschaft zur Identifikation mit den Werten der Organisation Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit Arbeitsbereich mit viel Gestaltungsspielraum Selbständiges Arbeiten in einem multiprofessionellen Team Regelmäßige Intervision und Supervision Fachliche Fortbildungen Vergütung im Rahmen der AVB des Paritätischen Gesamtverbandes
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal