Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 23 Jobs in Elsdorf

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 14
  • Bildung & Training 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • It & Internet 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Teilzeit 13
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 4
  • Ausbildung, Studium 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sozialarbeit

Koordinator (m/w/d) in der Kinder- und Jugendhilfe

Di. 18.01.2022
Köln
Unsere Organisation ist als GREAT PLACE TO WORK zertifiziert. Die Auszeichnung steht für eine glaubwürdige und faire Führung und die aktive Förderung der Mitarbeitenden. Respekt, Vertrauen, Stolz und Teamgeist sind in hohem Maße Teil der Unternehmenskultur. Wir bieten ambulante Dienstleistungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Unser Präsenzbüro befindet sich im Kölner- Agnesviertel. Unser Team verfügt über immenses Erfahrungswissen in der Arbeit mit Familiensystemen. Wir bieten unseren Auftraggebern und den Leistungsberechtigten Hilfekonzepte mit ganzheitlichem Vorgehen. Unser Schwerpunkt liegt bei den Eingliederungshilfen, konkret in der Arbeit mit seelisch beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen. Die BeWo Plus Jugendhilfe vertritt Werte humanistischer Psychologie. Wir vermitteln unser Wissen aus den Bereichen der Pädagogik, Psychologie und angrenzenden Wissenschaften und machen es für unsere Mitarbeiter*innen und Klienten nutz- und anwendbar. Aus unserem Selbstverständnis heraus leben wir eine verlässliche Partnerschaft mit den öffentlichen Trägern, die unsere Dienstleistungen anfordern, mit den Menschen, die wir beschäftigen oder beauftragen und den Menschen, die wir im Rahmen der Hilfeplanung begleiten. Wenn Sie Lust auf ein funktionierendes Team haben, Leidenschaft haben, Menschen und Organisationen weiterzuentwickeln, sind Sie bei uns richtig! Wenn Sie eine herausfordernde gesellschaftliche Aufgabe übernehmen möchten und keinen JOB - dann bewerben Sie sich bitte! Unsere Mitarbeiter*innen sind die wertvollste Ressource, entsprechend sorgfältig bauen wir unser Team auf. Wir beschäftigen ausschließlich qualifizierte Persönlichkeiten mit sozialer und besonderer fachlicher Expertise. Nicht nur dabei sind unsere Anforderungen hoch, sondern auch in puncto Kommunikation, Kooperation und Reflexion. Jede*r Mitarbeiter*in ist uns wichtig und wird in die Belange der Organisation bei relevanten Fragestellungen mit einbezogen. Wir legen Wert auf Arbeitsbedingungen, die ein kollegiales Miteinander und die Zufriedenheit aller  Mitarbeitenden fördern. Überdurchschnittliches Engagement ist ein zentraler Wert im Selbstverständnis der gesamten Organisation, wir praktizieren eine beziehungsorientierte Arbeitsweise.Begleitung der Fachkräfte Koordinative Begleitung der Fachkräfte durch die Hilfeprozesse auf Grundlage der pädagogischen Konzeptionen des Trägers Moderation und Leitung von Teambesprechungen Einbringen eigener Konzepte und Methoden zur Planung und Reflexion der päd. Arbeit Fachliche Beratung der Mitarbeiter*innen (Fallsicht entwickeln, Prozesse reflektieren,  Fach- und themenbezogene Beratungen) Regelmäßige Auswertung und (Weiter-) Entwicklung der Hilfeprozesse Anleitung von neuen Fachkräften Teamentwicklung und Konfliktmanagement Regelmäßige, übersichtliche Aktenführung Verantwortung für pädagogische Dokumentationen Delegation von Aufgaben an die Fachkräfte Mitwirkung bei der Erstellung von Bildungskonzepten für Mitarbeiter*innen Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen Begleitung des Hilfeprozesses Mitwirkung im Hilfeplanverfahren / Aufnahme von Klienten / Auftrags- und Zielklärung Vor- und Nachbereitung von Hilfeplangesprächen Auftragsdifferenzierung und individuelle Betreuungsplanung Vertrauensvolle, partizipative Zusammenarbeit mit den Familien (Beratungsgespräche für Kind, Jugendlichen und Eltern) Positive Beziehungsgestaltung zu den Fachkolleg*innen der Pädagogischen    Dienste des Jugendamtes Beschaffung aller erforderlichen „Falldokumentationen“ und Einschätzungen vom Jugendamt (Gutachten/ Diagnostiken, Hilfeplanprotokolle, Genogramm, Protokolle etc.). Anamnese und Hypothesenentwicklung über die familiäre Konstellation und des Hilfebedarfes mit den Fachkräften Mitwirkung bei rechtlichen Fragestellungen (z.B. Kindesschutz (§8a), Familiengerichtliche Entscheidungen, Klageverfahren etc.) Mitwirkung bei Gefährdungseinschätzungen Beteiligung an Fachgesprächen und Helferkonferenzen Ggf. Co-Arbeit mit zweitem Familienberater / zweiter Familienberaterin Vernetzung/ Kooperation: mit Fachkräften im Allgemeinen Sozialen Dienst und anderen Fachdiensten mit Netzwerkpartnern (Schulen, Beratungspersonen, Therapiezentren, Kliniken, Fachärzten, Beratungsstellen etc.) mit Formen anderer Hilfeangebote, Einleitung anderer Hilfemaßnahmen  (Beratung, Therapie, psychiatrische Versorgung) mit anderen Hilfs-, Betreuungs- und Beratungsangeboten im Sozialraum wöchentliche Leitungs- Jour Fixe Öffentlichkeitsarbeit: Positive und engagierte Repräsentation der Einrichtung nach innen und nach außen Hochschulabschluss (Uni oder FH) in Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Psychologie, Soziologie, ggf. auch weiteren Studiengängen  mit sozialem Bezug, Psychotherapieausbildung. Mehrjährige Erfahrung in der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe., als Fachkraft im pädagogischen Dienst des Jugendamtes, oder in Vollzeit bei einem freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe. Weiterbildung in einem der Beratungsverfahren: Gestaltberatung | Gestalttherapie Systemische Beratung | Familientherapie Personzentrierte Beratung oder Supervision Wünschenswert sind Erfahrungen in der Familien-, Eltern- und/oder Paarberatung. Wünschenswert sind Erfahrungen oder / und Bereitschaft, in Co- Arbeit beraterisch/pädagogisch/therapeutisch tätig zu werden. Ihr Profil: Gute Kenntnisse des Arbeitsfeldes der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe Sehr gut ausgeprägte und professionell reflektierte, kommunikative Kompetenzen auf der  Basis einer entsprechenden anerkannten Ausbildung Hohe Teamfähigkeit und hohe Bereitschaft zu einer multiperspektivischen und interdisziplinären Betrachtung individueller Familiengeschehen (auf der Basis entsprechenden Fachwissens) Organisationswissen Berufs- bzw. Arbeitserfahrungen im Beratungskontext oder therapeutischen Feld mit Familien. Wir bieten Ihnen eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem lebendigen und unterstützenden Team und einem vielfältigen Tätigkeitsfeld. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ihre Tätigkeit in hohem Maße autonom zu gestalten. Gleichzeitig erhalten Sie unterstützende, fachkompetente und reflektierte Begleitung und Beratung, sowie die Möglichkeit, ihre Arbeit in regelmäßigen Team- und Supervisionssitzungen zu reflektieren. Wir bieten Ihnen regelmäßig individuell auf die Bedürfnisse der Mitarbeitenden der BeWo Plus Jugendhilfe zugeschnittene Weiterbildungen an. Wir bieten Ihnen eine überdurchschnittliche Honorierung Ihres verbindlichen Engagements für den Träger.
Zum Stellenangebot

Eine/n Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagogen*in für das Kommunale Integrationszentrum

Mo. 17.01.2022
Bonn
Die Bundesstadt Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Integration und Vielfalt             eine/n Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagogen*in für das                                  Kommunale Integrationszentrum                                         - Entgeltgruppe S 15 TVöD - Das Arbeitsverhältnis ist aufgrund einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 31.03.2023. Die Bundesstadt Bonn, in der rund 333 000 Menschen leben, ist deutsche UNO-, Kongress- und Beethovenstadt, Sitz zahlreicher internationaler und wissenschaftlicher Institutionen, von Bundesministerien und obersten Bundesbehörden, einer traditionsreichen Universität sowie Standort globaler Unternehmen. Bonn ist eine wachsende Stadt und bietet eine hohe Lebensqualität sowie vielseitige Freizeitmöglichkeiten sowohl in der Stadt als auch in der umliegenden Region. Kommunale Integrationszentren (KI) sind vom Land NRW geförderte Einrichtungen in kommunaler Trägerschaft. Schwerpunkte des Kommunalen Integrationszentrums Bonn sind die Fortbildung und Beratung pädagogischer Fachkräfte zur durchgängigen sprachlichen Bildung und Mehrsprachigkeit sowie Programme wie Rucksack Kita, Rucksack Schule, Griffbereit, Projekte der Elternarbeit und des Empowerment sowie Antidiskriminierungsarbeit.Die ausgeschriebene Stelle umfasst folgende Aufgaben: • Inhaltliche und organisatorische Planung und Durchführung des mehrsprachigen    Programms Rucksack KiTa zur Sprach- und Elternbildung im Elementarbereich • Gewinnung sowie Schulung, Begleitung und Coaching von Elternbegleiter*innen im    Programm Rucksack KiTa • Koordinierung und Abstimmung mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie und dem   Träger von Rucksack Kita in Bonn hinsichtlich der Durchführung des Programms • Fachliche Begleitung der teilnehmenden KiTas • Konzeptionelle Entwicklung des Programms unter Berücksichtigung der      Qualitätsstandards in NRW • Planung, Organisation und Durchführung von Fachveranstaltungen zum Thema für die    Fachöffentlichkeit • Mitwirkung in Arbeitskreisen und Fachgremien der Kommunalen Integrationszentren auf    Landesebene • Anmeldung, Bereitstellung und Abwicklung der Fördermittel für Rucksack KiTa im   städtischen Haushalt, Vorbereitung von Beschlussvorlagen • Bearbeitung von Förderanträgen und Prüfung von Verwendungsnachweisen Vorausgesetzt wird ein erfolgreicher (Fach-)Hochschulabschluss (Diplom FH oder Bachelor) des Studiengangs Soziale Arbeit (Migration und Flucht) oder ein vergleichbarer Studienabschluss mit migrations- bzw. integrationsspezifischen Lehrinhalten.Erwartet werden: • Erfahrung in der kommunalen Integrationsarbeit und im konzeptionellen Arbeiten • Fachkenntnisse in den Bereichen Integration und Migration • Kenntnisse der Strukturen und Arbeitsweisen kommunaler Verwaltung • Erfahrungen und praktische Kenntnisse im Haushaltsrecht • Kenntnisse über die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die frühkindliche Bildung in    NRW sowie aktueller Programme und Entwicklungen zu Integration und Bildung • Erfahrung und Sensibilität im Umgang mit interkultureller, sprachlicher und religiöser    Vielfalt • Erfahrungen im Projektmanagement, in der Gremien- und Netzwerkarbeit • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit auch an Wochenenden und in den Abendstunden • Sicheres Auftreten, Team- und Moderationsfähigkeit • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick und ein sicherer Umgang mit   digitalem arbeiten.  Das bieten wir • ein modernes Personalentwicklungskonzept • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten • flexible Arbeitszeiten • Betriebliches Gesundheitsmanagement • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets • einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung Bewerbungsunterlagen Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn. Für weitere Informationen im Vorfeld einer Bewerbung steht Ihnen die Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums, Zeynep Pirayesh, Telefon 0228 – 77 61 63, gerne zur Verfügung. Eine kurze Hospitation ist grundsätzlich möglich. Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Carina Thomas unter der Rufnummer 0228 - 77 40 58 zur Verfügung. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht. Die Bewerbungsfrist endet am 28.01.2022.  
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) für Interviewerschulungen

Fr. 14.01.2022
Bonn
Das infas Institut in Bonn führt seit über 60 Jahren nationale und internationale sozialwissenschaftliche Studien durch und beantwortet komplexe Fragestellungen mit empirischen Ergebnissen. Unsere über 160 Expertinnen und Experten liefern die Forschungs- und Beratungsleistung für wesentliche Entscheidungen in Wissenschaft, Politik, Verwaltung und Unternehmen. Bei infas erwartet Sie eine sinnstiftende Aufgabe in einem renommierten und innovativen Institut. Zum Leistungsspektrum des Instituts gehört die Durchführung von sozialwissenschaftlichen Befragungsprojekten. Dabei arbeiten wir mit freiberuflichen Interviewern zusammen, die persönlich-mündliche oder telefonische Befragungen durchführen.Wir suchen Dich zur Unterstützung für das Schulungsteam bei der Weiterqualifizierung unserer Interviewer im Telefonstudio und im Face-to-Face-Feld. Nach einer ausführlichen Einarbeitung führst Du im Rahmen unserer Schulungsprogramme standardisierte Einzel- und Kleingruppencoachings per Webinar durch und beantwortest Supportanfragen zu unseren Befragungsprojekten. Des Weiteren hilfst Du bei der Vorbereitung von Schulungsveranstaltungen mit, z.B. bei der Bereitstellung der Lernmaterialien, sowohl digital als auch analog.Du bringst mit eine aktuelle Einschreibung in einem Studiengang, idealerweise Sozialwissenschaften, Soziologie, Psychologie, Politikwissenschaften oder auch Kommunikationswissenschaften, Geduld und Einfühlungsvermögen, um unseren Interviewern unterschiedlichen Alters komplexe Sachverhalte verständlich zu vermitteln, erste Erfahrungen in der Wissensvermittlung, z.B. als Tutor o.ä., Vertrautheit im Umgang mit Microsoft-Office, Video- und Konferenztools sowie E-Learning-Software und die Möglichkeit 20 Stunden pro Woche zu arbeiten. Du bist so wie wir: sympathisch, motiviert, zuverlässig, kommunikationsstark, hast Freude am direkten Kontakt mit Menschen und bist ein echter Teamplayer.Wir bieten Dir die Mitarbeit an interessanten Projekten aus der Sozialforschung mit hohem Anspruch an das Datenerhebungsdesign, ein dynamisches und kollegiales Team, gut mit dem Studium vereinbare Arbeitszeiten, wochentags zwischen 9 und 20 Uhr, vielseitige Aufgaben, die Du mit gestaltest und kontinuierlicher Wissenstransfer durch das Team, ein attraktives Festgehalt, Homeoffice-Optionen und flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitregelung, ein vergünstigtes ÖPNV-Ticket, ab 2022 einen brandneuen, innovativen Bürokomplex in Bonn, Unternehmensevents und Mitarbeiterinitiativen, eine fundierte Einarbeitung und kontinuierliche Fortbildung, ein angenehmes Arbeits- und Betriebsklima und einen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung.
Zum Stellenangebot

Erzieher*in, Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Pädagoge*in, Heilpädagoge*in (m/w/d) Erlebnispädagogische Intensivwohngruppe | Bonn-Bad Godesberg

Fr. 14.01.2022
Bad Godesberg
Die Evangelische Jugendhilfe Godesheim gGmbH ist ein großer Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Sitz in Bonn. Unser Spektrum reicht von ambulanten Hilfen in Familien über schulische Angebote, zahlreiche Jugendprojekte, Tagesgruppen bis hin zur mittel- und langfristigen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Wohngruppen oder Erziehungsstellen und wird durch rund 60 Teams an unterschiedlichen Standorten fachlich umgesetzt.Das pädagogische Angebot: lebhaft – herausfordernd – sensibel - abwechslungsreich – Hier arbeiten Sie in einer Intensivwohngruppe mit Kindern ab 5 Jahren. In unserer Wohngruppe leben schwerpunktmäßig Kinder, die besonderen Entwicklungsbedarf im Bereich der Emotionen oder des Sozialverhaltens mitbringen. Die Betreuer*innen bieten den Kindern ein sicheres Zuhause und nehmen eine Rolle als verlässlicher Begleiter und Ratgeber ein. Ziel des pädagogischen Handelns ist die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung sowie der schulischen Entwicklung. Die Arbeit ist auf die Beheimatung der Kinder in der Gruppe oder eine Rückführung in die Familie ausgelegt. Für die Übergaben im Team steht Ihnen ein gutes Zeitkontingent zur Verfügung. Als erlebnispädagogische Maßnahmen gehen Sie zum Beispiel mit den Kindern Bogenschießen, Klettern oder unternehmen erlebnispädagogische Tagestouren. Das große Gelände am Hauptstandort der EJG sowie der angrenzende Wald laden zu Freizeitaktivitäten im nahen Umfeld ein.  Die Wohngruppe ist stationär. Das bedeutet, Sie arbeiten im Schichtdienst und teilen sich im Team mit Ihren Kolleg*innen die anfallenden Nachtbereitschaften, Nachtdienste und 24h-Dienste. Arbeitsort: Das Angebot befindet sich am Hauptstandort der EJG in Bonn-Schweinheim direkt am Kottenforster Wald. Trotz der Stadtrandlage und Waldnähe gibt es eine gute und schnelle Anbindung an die Stadt. Die Einrichtung ist mit dem Bus erreichbar (Linien 638 und 639 Haltestelle Waldstraße).  Mit dem Auto sind Sie binnen 15 Minuten auf der A 61 oder der A 562. Team: Sie arbeiten mit erfahrenen Erlebnispädagogen und einer langjährigen Teamleitung zusammen. Die pädagogische Arbeit wird unterstützt durch trägerinterne Musiktherapie, Ergotherapie sowie Kunsttherapie und eine verbundsinterne Kinder- und Jugendpsychiaterin. Mit den insgesamt zehn Teams der benachbarten Häuser gibt es einen guten Zusammenhalt und eine gemeinsame Infrastruktur, die Hilfen für intensivpädagogische Arbeit vorhält. Es wird regelmäßig gemeinsam gegrillt und beispielsweise Fußball gespielt. Feste wie Weihnachten, Ostern, Ernte Dank und Sankt Martin werden gruppenübergreifend gemeinsam gefeiert.Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen macht Ihnen Freude. Sie können Nähe zulassen und kennen trotzdem Ihre Grenzen. Ein Führerschein ist von Vorteil. Für unsere Arbeit ist es wichtig, dass Sie verlässlich sind, Gelassenheit mitbringen, Sie in Ihrer Persönlichkeit gefestigt sind und Sicherheit geben können. Sie haben eine professionelle Haltung. Wir bieten: Besonders großes Zeitkontingent für interne und externe Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme. Themen wie Bindung, Trauma, Kommunikation, Medienpädagogik, Erlebnispädagogik, Sexualpädagogik, Leitungsfortbildung. Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen und vielseitigen Arbeitgeber Vergütung nach BAT-KF mit Feiertags-, Wochenend- und Nachtbereitschaftszulagen Zusätzliche Altersvorsorge (KZVK) Jahressonderzahlung ca. 80-90% des Durchschnittsmonatsgehaltes Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen Beratung in persönlichen Krisen durch unsere Seelsorgerin / Pfarrerin Möglichkeit von unbezahltem Sonderurlaub von bis zu 20 Tagen Option der Teilzeitarbeit von 100% auf 80% Besondere Chance: Wir verfügen über mehrere intensivpädagogische Wohngruppen, mit unterschiedlichen Arbeitsschwerpunkten (z.B. Traumapädagogik, Erlebnispädagogik) und Altersstrukturen der Kinder und Jugendlichen. Daher können wir Ihnen häufig mehr als eine Option bei uns anbieten. Wir bieten grundsätzlich Vollzeit- sowie Teilzeitstellen (min. 50%) an.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkräfte bzw. Erzieher (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Bonn
Lebe deine Stärken! Werde Teil unseres Teams!Wir, die Terminal for Kids gGmbH, betreiben seit 2006 als großer freier Träger in Hessen und NRW betriebliche und öffentliche Betreuungseinrichtungen für Kinder ab dem Krippenalter bis zum Schuleintritt. Alle Einrichtungen garantieren eine hohe Betreuungsqualität. Neben der bilingualen Erziehung und tiergestützten Pädagogik gehört zu den Qualitätssäulen der TfK ebenso eine gesunde Ernährung zum Alltag, wie täglich frisch aus Bio-Produkten zubereitete Mahlzeiten. Das Unternehmen befindet sich zu je 50 Prozent im Besitz der Fraport AG und unserem Gründer und Geschäftsführer Herrn Udo Sicker.Wir wachsen weiter. Willst du mit uns wachsen?Wir suchen ab Januar 2022 in Voll- und Teilzeit für unsere Bonner Einrichtungen mehrere: Pädagogische Fachkräfte bzw. Erzieher (m/w/d)fachliche Begleitung und Betreuung der Kinderliebevolle und individuelle Förderung der Selbstständigkeit der Kinder und deren TalentePlanung und Durchführung von pädagogischen AngebotenUnterstützung und Dokumentation der ganzheitlichen Entwicklung der KinderVertrauensvolle Zusammenarbeit mit den ElternStaatlich anerkannte Erzieher (m/w/d), staatlich anerkannte Heilpädagogen (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d) sowie Absolventen (m/w/d) von Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengängen oder vergleichbare Abschlüsse nach § 26 KiBizPädagogisches Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit KindernTeamgeist und KreativitätDas Interesse, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickelnDu zeigst Eigeninitiative und hast einen selbstständigen Arbeitsstil
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen/Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Jugendmaßnahmen AsA/abH/BaE

Do. 13.01.2022
Osnabrück, Düsseldorf, Oberhausen, Dortmund, Köln, Olpe, Biggesee, Wuppertal, Stuttgart, Wittlich, Bitburg
Willkommen bei der TWBI-Gruppe – wir sind der Spezialist rund um Ausbildung, Fortbildung und Arbeitsmarktdienstleistungen: Schüler, Auszubildende und Berufseinsteiger finden in uns genauso einen idealen Partner wie Betriebe oder die Bundesagentur für Arbeit. Unsere Firmengruppe ist ein Qualitätsverbund fünf starker Unter¬nehmen: Die TWBI Aus- und Weiterbildungs GmbH, die bereits seit über 25 Jahren besteht, die Geniefabrik GmbH und die TWBI Südwest GmbH und die beiden Akademien stehen gemeinsam für Wissen, Kompetenz und Qualifikation. Mit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an über 40 Standorten bringen wir Menschen in ganz Deutschland weiter. Das klingt nach einer motivierenden Aufgabe für Sie? Dann unterstützen Sie uns! Für unsere Standorte in Düsseldorf, Oberhausen, Dortmund, Köln, Olpe, Wuppertal, Stuttgart, Wittlich und Bitburg suchen wir ab sofort in Voll- oder Teilzeit Sozialpädagogen/Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Jugendmaßnahmen AsA/abH/BaEZiel ist es, die Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Kompetenzen so zu fördern und zu fordern, dass einer Integration in den Ausbildungsmarkt, dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und der Integration in den ersten Arbeitsmarkt nichts im Wege steht. Dabei ist ein wesentlicher Bestandteil, die individuellen Anforderungen der Jugendlichen zu ermitteln und das geeignete Unterstützungsangebot mit den Jugendlichen zu erarbeiten. Die Aufgaben in der Assistierten Ausbildung flexibel (AsAflex) fordern Ihr Organisationstalent, Ihr Geschick im Netzwerk zu agieren, Ihre Teamfähigkeit, Ihr Talent Vertrauensverhältnisse aufzubauen, u.v.m. ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. Heilpädagogik, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor, Master) einen anderen Studienabschluss mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Pädagogik/Sozialarbeit, Rehabilitations- bzw. Sonderpädagogik oder Jugendhilfe (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) Sie sind Pädagoge/in und haben innerhalb der letzten 5 Jahre mindesten 1 Jahr Erfahrung mit der Zielgruppe eine Qualifikation als Meisterin/Meister, Technikerin/Techniker oder Fachwirtin/Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung und haben innerhalb der letzten fünf Jahre über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung - davon mindestens 6 Monate Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen pädagogisches Engagement und Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Willkommen in unserem hochmotivierten, agilen Team! Was Sie bei uns finden? Vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungschancen in einer familiären Atmosphäre ohne festgezurrte Strukturen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Vorteile zu entdecken: Kollegiales Arbeitsumfeld mit offenen Türen und Ohren für Ihre Ideen, Feedback, das Sie wirklich weiterbringt, und regelmäßigen Mitarbeiterevents Kostenlose Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) Anspruchsvoller Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung Strukturierte und umfassende Einarbeitung und die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen 30 Tage Urlaub Unbefristetes Arbeitsverhältnis
Zum Stellenangebot

Duales Studium Soziale Arbeit (B.A.)

Do. 13.01.2022
Augsburg, Berlin, Bremen, Dortmund, Erfurt, Hamburg, Köln, Mannheim, Bochum, Rostock, Essen, Ruhr
Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IU. Die IU Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 37 Standorten (+ virtueller Campus) in Deutschland. Unser Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Bei uns lernst Du nicht nur die Theorie besonders praxisbezogen – Du arbeitest auch parallel dazu bei einem Unternehmen. In unserem Netzwerk mit über 10.000 Unternehmen finden wir den idealen Praxispartner für Dein duales Studium – passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region. Du träumst davon, einen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten? Dann leg gleich los und starte Dein duales Studium Soziale Arbeit an der IU. Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der vier Spezialgebiete zu vertiefen:  Kindheitspädagogik Soziale Arbeit mit Erwachsenen Kinder- und Jugendhilfe Handlungsfeld Schule Highlights im Überblick: Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und Praxis Dank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste Karrierechancen Du findest gemeinsam mit uns Deinen Praxispartner Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren Wir verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus Nach einer intensiven Einarbeitung erhältst Du einen umfassenden Einblick in die Bereiche sozialpsychiatrische Unterstützung, Erziehungsbeistand, pädagogische Schulbegleitung u.v.m. Du unterstützt Deine Kollegen bei der praktischen, zielgerichteten, pädagogischen Begleitung im individuellen Lebensraum, im Familienalltag und in der Erziehung Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit sind Eigenschaften mit denen Du Dich identifizieren kannst Du verfügst über Empathie, Einfühlungsvermögen, hast Freude im Umgang mit Menschen und bist belastbar Idealerweise hast Du schon ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), einen Bundesfreiwilligendienst oder eine andere ehrenamtliche Tätigkeit absolviert Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten Du erhältst die staatliche Anerkennung zum/zur Sozialarbeiter/in und Sozialpädagogen/in Die Studienberatung der IU berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt zu Deinem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten Studiums Du lernst in kleinen Gruppen und Deine Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Dich da Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine Vergütung Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IU Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen Auf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell Karrieremöglichkeiten: Sozialarbeiter:in / Sozialpädagoge:in für den Sozialdienst im Krankenhaus  Sozialarbeiter:in / Sozialpädagoge:in in der Jugendhilfe  Sozialarbeiter:in für Kontaktstellen-Mitarbeit und aufsuchende Straßensozialarbeit
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Bonn ist als Teil des Psychoonkologischen Dienstes ab 15.1.2022 oder später folgende Stelle in Teilzeit (50%, 19,25 Std./Woche) zu besetzen: Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (m/w/d) Die Stelle ist im Rahmen des Projekts „Familienscout“ (ambulante Unterstützung für Familien mit krebserkranktem Elternteil und minderjährigen Kindern) befristet bis 30.06.2023 zu besetzen. Identifikation und Einschreibung von betroffenen Familien in die Intervention Aufsuchende und telefonische Begleitung der Familien in der Region Bonn und Umland über 9 Monate Beratung und aktive Unterstützung in sozialrechtlichen Fragen Zusammenarbeit mit Institutionen der Gesundheits- und Jugendhilfe Psychoonkologische Unterstützung der Familienmitglieder und Förderung der Kommunikation innerhalb der Familie Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation, gute Kenntnisse in sozialrechtlichen Fragen Erfahrungen und Kenntnisse in der klinischen, gern in der onkologischen Sozialarbeit und/oder familienbegleitenden Arbeit Hohe Motivation, Belastbarkeit und Flexibilität auch in der Arbeitszeitgestaltung Eigenständigkeit, Netzwerkkompetenz, empathische Grundhaltung, Organisationsfähigkeit, Führerschein Eigener PKW ist von Vorteil Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: Strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft / Erzieher (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Köln
"Wenn es für unsere Kinder keinen Kindergartenplatz gibt, dann bauen wir ihnen eben einen!" So entstand nicht nur der Erdmännchen e.V., sondern auch der Gedanke einer Kinderbetreuung mit Herz und Verstand. Wir betreuen die Kinder in Anlehnung an das situationsorientierte Konzept liebevoll und fördern sie individuell und vielseitig. Wir, das ist ein 4-Gruppiger Kindergarten in Köln Vogelsang mit Platz für bis zu 74 Kinder im Alter von 1-6 Jahren. Neben unserer Lage am Rande eines Gewerbeparks ist das Besondere an unserem Standort ein Außengelände mit 1.200qm Fläche. Aber auch im Innern der Einrichtung mangelt es nicht an Platz. Ein Mehrzweckraum und eine Dachterrasse bieten neben den üblichen Räumlichkeiten seit dem 1. August 2014 ausreichend Platz für den Kitaalltag und wechselnde Angebote. Die Erdmännchen-Kita ist eine der außergewöhnlichsten Kitas in Köln – und Du kannst ein Teil davon sein! Die Betreuung von Kindern im Alter von 1-3 Jahren im Sinne unseres Leitbildes: „Man muss das Kind nicht nur verstehen, man muss auch fühlen wie ein Kind, mit ihm leiden, die Welt mit Kinderaugen anschauen, seine Position einnehmen, man muss in das Wunderland des Kindes eindringen. Man muss ein Kind werden, während man Erwachsen bleibt. " Janusz Korczak Aktive Teamarbeit im Klein- und Großteam Gestaltung und Pflege der Erziehungspartnerschaften zu den Eltern Pflegerische und hauswirtschaftliche Tätigkeiten  Reflektion des eigenen pädagogischen Handelns Du hast Deine Ausbildung zum staatl. anerkannten Erzieher erfolgreich beendet? Du strotzt förmlich vor Fachwissen, willst Dein Können endlich in die Praxis umsetzen oder suchst nach einer neuen Herausforderung? Du bist mit Herzblut Erzieher und verstehst es individuell auf die Kinder und deren jeweiligen Entwicklungsstand einzugehen? Du willst Deine Ideen und Werte in Deine tägliche Arbeit einbringen? Du willst mit Flexibilität und Spaß selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten? Und bist gleichzeitig ein echter Teamplayer? Gute Größe: Ein Träger. Eine Kita. Vier Gruppen. 74 Kinder und 23 Mitarbeiter. Gute Lage: Im coolen „Triotop“ in Köln-Vogelsang – hochwertige Architektur in einer grünen Oase und zugleich sehr gut angeschlossen an die Kölner City, an die Autobahn und die S-Bahn. Der Bus hält zum Beispiel direkt vor unserer Tür. Gute Pädagogik: Die individuelle Begleitung und Förderung unserer Kinder haben für uns oberste Priorität. Darum arbeiten wir situationsorientiert und ergänzen unsere Arbeit durch diverse feste Angebote – wie z.B. durch Tanzen, Yoga, Turnen u.a. nach Hengstenberg und Pickler sowie einer externen Musikschule. Gutes Team: Wir kommen jeden Tag gerne zur Arbeit, weil wir uns aufeinander verlassen können und offen und ehrlich miteinander umgehen. Wir reden miteinander und nicht übereinander. Ein harmonisches Miteinander ist uns sehr wichtig. Dafür kriegen wir auch einiges geboten: Regelmäßige Teamsupervision, Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern, Grillpartys u.v.m. Gute Bedingungen: Arbeite in einem hellen, großzügigen Neubau mit viel Licht und einem riesigen Garten – ein wunderbarer Ort für Dich und die Kinder. Verwirkliche Deine Ideen – denn unsere Teams arbeiten nicht mit Gruppenleitungen, sondern gemeinsam. Überstunden finden wir doof – und tun alles dafür, Dir eine gute Work / Life-Balance zu bieten. Entwickele Dich bei uns aktiv weiter – mit individueller Weiterbildung, regelmäßiger Supervision und Mediation. Faire Bezahlung ist uns wichtig – mit an TVöD orientiertem Gehalt, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket und monatlichen Sachzuwendungen
Zum Stellenangebot

Helfer (m/w/d) im Bereitschaftsdienst Hausnotruf in Teilzeit/20 Std. Woche

Mi. 12.01.2022
Leverkusen
Mit dem Hausnotruf ermöglichen wir älteren und hilfsbedürftigen Menschen ein sicheres Leben in ihrer vertrauten Umgebung. Als Mitarbeiter im Bereitschaftsdienst hast Du ein gutes Gespür für unsere Kunden und hilfst ihnen in Notfällen. Dich erwartet eine tolle Aufgabe, in der du die Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen zu deinem Beruf machen kannst. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unsere Dienststelle am Standort Leverkusen. Es handelt sich hierbei um eine Teilzeitstelle. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und die Chance, Dich persönlich kennenzulernen! Selbstständiges Durchführen von Hausnotrufeinsätzen bei unseren Kunden Diverse Bürotätigkeiten Durchführung von Tätigkeiten im Rahmen der Ersten Hilfe Soziale Betreuung unserer Hausnotrufkunden im Bereitschaftsdienst Aufbau, Wartung, Abbau und Pflege der Hausnotrufgeräte bei unseren Kunden Früh-/Spät-/Nacht- und Wochenendbereitschaft Freude im Umgang mit älteren Menschen Hohe Sozialkompetenz und freundliches Auftreten Selbstständiges und sorgfältiges Arbeiten Flexibilität und Belastbarkeit Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit Führerschein Klasse B Fahrsicherheit (zusätzliche Fahrerschulung wird hausintern durchgeführt) Bereitschaft zum Schichtdienst Identifikation mit unseren Zielen und Werten als katholisches Dienstleistungsunternehmen Eine Anstellung in Teilzeit vorerst befristet für 1 Jahr, mit der Option der Verlängerung Eine leistungsgerechte, tarifliche Vergütung nach AVR Caritas Eine arbeitgebergeförderte, betriebliche Altersvorsorge bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit Umfassende Einarbeitung Eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre  Freue dich auch auf: Sie erwarten spannende Tätigkeiten in einer modernen, auf die Zukunft ausgerichteten Hilfsorganisation mit vielfältigen Aufgabenschwerpunkten Ein Arbeitsklima in einem vielseitigen Team, das von gegenseitiger Wertschätzung und Unterstützung geprägt ist Fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie Regelmäßige individuelle Fördergespräche Diverse Rabatte und Gutscheine im Vorteilsportal für Malteser Mitarbeitende
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: