Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 313 Jobs

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 197
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 81
  • Bildung & Training 33
  • Sonstige Dienstleistungen 15
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Immobilien 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Transport & Logistik 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 306
  • Ohne Berufserfahrung 224
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 229
  • Teilzeit 184
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 225
  • Befristeter Vertrag 82
  • Ausbildung, Studium 3
  • Praktikum 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sozialarbeit

Fachreferent*in (m/w/d) Tagesangebote für Kinder

Mi. 28.10.2020
Wuppertal
Wir suchen zum 01.01.2021 eine*n Fachreferent*in „Tagesangebote für Kinder“ in der Fachgruppe Kinder und Familien und für den Paritätischen Wuppertal Der Paritätische NRW ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit. Sie unterstützen und beraten die Mitglieder im Bereich Tagesangebote für Kinder in Wuppertal, Remscheid und Solingen. Sie organisieren Facharbeitskreise und vertreten den Arbeitsbereich in diversen Arbeitszusammenhängen. Sie wirken in örtlichen Gremien der Stadt Wuppertal und der Liga Wohlfahrt mit und übernehmen Aufgaben der Projektentwicklung. Abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbar). Wünschenswert ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung und Erfahrung in der Leitung einer Tageseinrichtung für Kinder. Kenntnisse in der Finanzierung von Tageseinrichtungen, insbesondere bei Elterninitiativen sowie Praxis in der Organisationsentwicklung sind von Vorteil. Sie sollten über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie fundierte Kenntnisse im Umgang mit EDV-Anwendungsprogrammen verfügen. Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten Ein unbefristeter Vertrag mit konkurrenzfähigem Gehalt und einen sicheren Arbeitsplatz in der freien Wohlfahrtspflege. Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (zzt. 38,5 Wochenstunden). Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des Paritätischen in Wuppertal.
Zum Stellenangebot

Staatlich anerkannter Erzieher / Heilpädagoge (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Gelsenkirchen
Die „Kleinen Lebenswerke“ sind mehrere familienähnliche Wohngruppen mit bis zu 8 Plätzen nach § 34, SGB VIII, in der Landschaft  der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Seit mehr als zehn Jahren bieten wir diesen Schonraum in privater Trägerschaft an. Wir nehmen Kinder bis zum Eintritt in die Pubertät auf, bei denen sich durch besondere Situationen Störungen im innerfamiliären und / oder außerfamiliären Bereich zeigen und eine stationäre Erziehungshilfe angeraten ist. Schwerpunkt dieser Arbeit ist das fachliche Mitwirken an einem familienähnlichen Zusammenleben und entsprechenden Inhalten. Um dies zu ermöglichen wohnt die Leitung mit im Haus. Die Teams werden durch weitere, von Außen kommende Mitarbeiter ergänzt. Die Ausrichtung der Arbeit auf die Bedürfnisse und Belange der Kinder und Jugendlichen, sowie die Förderung ihrer Kompetenzen ist den „Kleinen Lebenswerken“ ein Anliegen. Entsprechend der Namensgebung möchten wir mit unserer Arbeit, mit jedem bei uns aufwachsenden Kind und Jugendlichen, einen Grundstein für ein eigenes kleines Lebenswerk legen. Hierzu benötigen wir die Unterstützung von engagierten Erzieher*innen, welche ihr fachliches Handeln innerhalb eines Settings  der Jugendhilfe mit Großfamiliencharakter einbringen wollen. Gleichzeitig verstehen wir uns als Arbeitgeber, welcher innerhalb eines stetigen Entwicklungsprozesses Ihr Engagement, Ihre Motivation und Ihr Interesse für die familienersetzende Arbeit erhalten möchte. die Mitgestaltung eines familienähnlichen Zusammenlebens Aufsicht, Betreuung und alltägliche Versorgung der jungen Menschen Förderung der körperlichen, emotionalen, sozialen und kognitiven Entwicklung  Mitwirkung an der Hilfeplanung nach §36 SGB VIII und fachliche Umsetzung der gemeinsam festgelegten Ziele Freizeitgestaltung / Teilnahme an Freizeiten Arbeit mit den Herkunftsfamilien EDV gestützte, sorgfältige Dokumentation  Erstellung von Entwicklungsberichten  abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder Heilpädagoge/in außergewöhnliche Flexibilität (Schichtdienst mit Wochenendarbeit und Nachtbereitschaften) konsequente und wertschätzende Erziehungshaltung strukturierte Arbeitsweise Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit Engagement und hohe Motivation  Kritikfähigkeit und förderliches Konfliktlösungsverhalten Führerschein Klasse B  Freude: an der Mitarbeit innerhalb eines familienanalogen Systems an professioneller, positiver Beziehungsgestaltung  am Aufbau von Strukturen als Grundlage zur Selbstorganisation der jungen Menschen  an Genauigkeit  Arbeit im Team  an prozesshaftem, aufeinander aufbauendem Arbeiten * strenges Rauchverbot am Arbeitsplatz (Nichtraucherschutzgesetz) *  unbefristeter Arbeitsvertag 36 Tage Urlaub Bezahlung nach TvÖD Bezuschussung von Fahrtaufwendungen zwischen Wohnort und Arbeitsplatz gute Arbeitsplatzbedingungen 13. Monatsgehalt Betriebliche Altersvorsorge Supervision regelmäßige Teamsitzungen  Fortbildungen Möglichkeit der leistungsabhängigen Lohnentwicklung
Zum Stellenangebot

Psychologe / Sozialpädagoge w/m/d

Mi. 28.10.2020
München
Das Berufliche Trainingszentrum Rhein-Neckar bereitet Menschen, nach einer psychischen Erkrankung darauf vor, wieder in Arbeitsleben zurückzukehren. Jährlich unterstützen 190 Mitarbeiter mehr als 1.600 Kunden in Wiesloch, Frankfurt, Trier, Mannheim, Freiburg, Stuttgart, München, Hannover und Berlin. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 15.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Für unseren Standort in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Psychologen / Sozialpädagogen w/m/d in Teilzeit (30 – 32 Stunden / Woche). Selbstständiges Führen von Einzel-, Gruppen- und Familiengesprächen unter Anwendung therapeutischer Instrumente Psychosoziale Begleitung während des Trainings mit therapeutischen Methoden Berichtswesen und Dokumentation des Maßnahmenverlaufs Enge Zusammenarbeit mit beruflichen Trainern bei der Erarbeitung tragfähiger beruflicher Perspektiven der Teilnehmer Abgeschlossenes Studium der Sozial- / Pädagogik (Diplom / Master) oder Psychologie (Diplom / Master) Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen Kenntnisse in mindestens einem wissenschaftlich begründeten psychotherapeutischen Verfahren Freude an der Arbeit mit Menschen und an interdisziplinärer Zusammenarbeit Kreativität und Eigeninitiative Sehr gute Deutschkenntnisse (C1, Europäischer Referenzrahmen) Fundierte MS-Office-Kenntnisse ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit großen Freiheitsgraden in einem expandierenden Unternehmen des Bildungs- und Gesundheitswesens. Bei uns arbeiten Sie in flexiblen Arbeitszeitmodellen mit Zeiterfassung sowie zahlreichen Supervisions- und Fortbildungsmöglichkeiten. Ebenso erhalten Sie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Bei entsprechender Eignung und Unternehmensentwicklung ist eine Weiterbeschäftigung vorgesehen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns sehr willkommen!
Zum Stellenangebot

Fachreferent*in (m/w/d) ambulante Pflege und Tagespflegeeinrichtungen

Mi. 28.10.2020
Dortmund
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Fachreferent*in „ambulante Pflege und Tagespflegeeinrichtungen“ in der Fachgruppe Alter und Pflege Der Paritätische Wohlfahrtsverband Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit. Im Fachgebiet Alter und Pflege sind derzeit rund 160 ambulante Pflegedienste und 70 Tagespflegeeinrichtungen vertreten.Inhaltlicher Schwerpunkt der Fachberatung ist die Unterstützung der Mitgliedsorganisationen des Paritätischen in den Bereichen der ambulanten Pflege und Tagespflege in Nordrhein-Westfalen. Zu den aktuellen Aufgaben gehören im Detail: Einzelberatung von Mitgliedsorganisationen: Konzeptberatung, Unterstützung zu Fragen der Finanzierung, Begleitung von Stiftungsanträgen und weitere Interessensvertretung Durchführung von Facharbeitskreisen und themenbezogenen Arbeitsgruppen Interessensvertretung der Arbeitsbereiche in Gremien der Freien Wohlfahrtspflege sowie gegenüber Kostenträgern, Aufsichtsbehörden und Stiftungen Abgeschlossenes Studium (Pflegewissenschaft/-management, Sozialarbeit/-management, Sozialrecht oder vergleichbar) Sie verfügen über die Fähigkeit zur konzeptionellen Beratung inklusive fundierten Fachkenntnissen für die Arbeitsfelder Idealerweise verfügen Sie neben betriebswirtschaftlichem Grundwissen auch über Leitungs- und Verhandlungserfahrungen Sie zeichnen sich durch ein souveränes Auftreten, Kommunikationsstärke und einen wertschätzenden Umgang mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden aus Der souveräne Umgang mit EDV-Anwendungsprogrammen und mit Internettechnologie sollte für Sie selbstverständlich sein Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten und der Möglichkeit, eigene Schwerpunkte zu setzen. Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team aus hauptamtlichen Kolleginnen und Kollegen. Eine unbefristete Vollzeitstelle (zzt. 38,5 WoStd) mit flexiblen Arbeitszeiten und konkurrenzfähigem Gehalt inklusive Dienstwagen und Zusatzversorgung; Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des Paritätischen in Dortmund.
Zum Stellenangebot

Fachreferent*in (m/w/d) Tagesangebote für Kinder

Mi. 28.10.2020
Essen, Ruhr
Wir suchen zum nächstmöglich eine*n Fachreferent*in „Tagesangebote für Kinder“ in der Fachgruppe Kinder und Familien und für den Paritätischen Essen Der Paritätische NRW ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit. Sie unterstützen und beraten die Mitglieder im Bereich Tagesangebote für Kinder in Essen und Mettmann Sie organisieren Facharbeitskreise und vertreten den Arbeitsbereich in diversen Arbeitszusammenhängen. Sie wirken in örtlichen Gremien der Stadt Essen und der Liga Wohlfahrt mit und übernehmen Aufgaben der Projektentwicklung. Abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbar). Wünschenswert ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung und Erfahrung in der Leitung einer Tageseinrichtung für Kinder. Kenntnisse in der Finanzierung von Tageseinrichtungen, insbesondere bei Elterninitiativen sowie Praxis in der Organisationsentwicklung sind von Vorteil. Sie sollten über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie fundierte Kenntnisse im Umgang mit EDV-Anwendungsprogrammen verfügen. Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten Ein unbefristeter Vertrag mit konkurrenzfähigem Gehalt und einen sicheren Arbeitsplatz in der freien Wohlfahrtspflege. Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (zzt. 35,5 Wochenstunden). Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des Paritätischen in Essen.
Zum Stellenangebot

Fachreferent*in (m/w/d) Tagesangebote für Kinder

Mi. 28.10.2020
Viersen
Wir suchen zum 01.12.2020 eine*n Fachreferent*in „Tagesangebote für Kinder“ in der Fachgruppe Kinder und Familien und für den Paritätischen Viersen Der Paritätische NRW ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit. Sie unterstützen und beraten die Mitglieder im Bereich Tagesangebote für Kinder in Viersen, Kleve und Krefeld. Sie organisieren Facharbeitskreise und vertreten den Arbeitsbereich in diversen Arbeitszusammenhängen. Sie wirken in örtlichen Gremien der Stadt Viersen und der Liga Wohlfahrt mit und übernehmen Aufgaben der Projektentwicklung. Abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbar). Wünschenswert ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung und Erfahrung in der Leitung einer Tageseinrichtung für Kinder. Kenntnisse in der Finanzierung von Tageseinrichtungen, insbesondere bei Elterninitiativen sowie Praxis in der Organisationsentwicklung sind von Vorteil. Sie sollten über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie fundierte Kenntnisse im Umgang mit EDV-Anwendungsprogrammen verfügen. Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten Ein unbefristeter Vertrag mit konkurrenzfähigem Gehalt und einen sicheren Arbeitsplatz in der freien Wohlfahrtspflege. Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (zzt. 38,5 Wochenstunden). Dienstsitz ist die Geschäftsstelle des Paritätischen in Viersen.
Zum Stellenangebot

Diplom/Bachelor Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m/w/d)

Mi. 28.10.2020
Friedrichshafen
Das Diakonische Werk ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenbezirks Ravensburg mit Standorten in Ravensburg, Wangen und Friedrichshafen und Außensprechstunden z.B. in Isny, Leutkirch, Tettnang und Überlingen.  Wir suchen für die Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete (PSB) in Friedrichshafen  zwei Diplom/Bachelor Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w/d) (oder vergleichbar) zum nächstmöglichen Zeitpunkt, 100% und 70% Beschäftigungsumfang, die Stellen können auch anders aufgeteilt werden, befristet (2 Jahre) Beratung Suchtgefährdeter und Suchtkranker Vermittlung Grund- und Basisversorgung Substitutionsbegleitung Präventive Arbeit Behandlung Nachsorge Hochschulabschluss im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbarer Hochschulabschluss Therapeutische Weiterbildung ist hilfreich Freude an der Arbeit und Engagement in der Diakonie selbstständiges Arbeiten Kreativität und die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche oder Mitglied einer der in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen vertretenen Kirchen Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit Fachliche Kompetenz und kollegiale Zusammenarbeit im interdisziplinären Team Intervision, Vernetzung und Fortbildung Eine Vergütung nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD VKA) Zusätzliche Altersversorgung über die ZVK Baden-Württemberg Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in im Team Jugend (d/m/w)

Mi. 28.10.2020
Uetze
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.01.2021 befristet für die Dauer des Mutterschutzes und der sich ggf. anschließenden Elternzeit qualifiziertes Personal als Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in im Team Jugend (d/m/w) (Entgeltgruppe S 11b TVöD) im Fachbereich Bildung und Soziales der Gemeinde Uetze in Vollzeit (39 Wochenstunden) oder in Teilzeit mit mindestens 35 Wochenstunden. Das Team Jugend initiiert Projekte und Veranstaltungen im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendarbeit nach SGB VIII. Das Angebot der Jugendarbeit im Ortsteil Uetze ist auszubauen. Zudem sollen die vorhandenen Formen zur strukturierten Beteiligung von Kindern und Jugendlichen gemäß § 36 NKomVG weiterentwickelt und etabliert werden. Erstellung eines Konzeptes zur strukturierten Beteiligung von Kindern und Jugendlichen nach § 36 NKomVG Aufbau und Begleitung eines Jugendbeirats Initiierung von Projekten zur Beteiligung von Kindern und Jugendlichen Ausweitung der Öffnungszeiten der „Jugendräume“ am Schulzentrum Konzeption und Durchführung von pädagogischen Angeboten Mitwirkung bei der Erstellung eines Konzeptes zum Betrieb einer neuen Jugendeinrichtung Durchführung und Auswertungen von Befragungen Allgemeine Soziale Arbeit im Team Jugend Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts behalte ich mir ausdrücklich vor. Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter*in oder als Sozialpädagog*in, alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Erziehungswissenschaft, Bildungswissenschaft oder Sozialwissenschaft Eine wertschätzende Kommunikation und das Geschick auch schwierige und komplexe Sachverhalte anschaulich und prägnant zu erläutern Die Begabung durch Ihr lösungsorientiertes Denken und Handeln auch in anspruchsvollen Situationen stets handlungsfähig zu bleiben Begeisterung für die Aufgabenfelder Prävention und Jugendarbeit im Schulkontext, ein ausgeprägtes Engagement und die Fähigkeit sich in ein Team einzubringen Flexibilität im Hinblick auf den Einsatz in den Abendstunden und am Wochenende Die Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B, wünschenswert ist die Bereitschaft das private Fahrzeug gegen Kostenerstattung auch für Dienstfahrten zur Verfügung zu stellen Idealerweise Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und der Organisation von Veranstaltungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und zielorientierten Team Eine krisensichere Beschäftigung mit tarifgerechter und leistungsorientierter Bezahlung Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersversorgung Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Es besteht eine Dienstvereinbarung über Telearbeit Die Gemeinde Uetze strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen und begrüßt gleichermaßen die Bewerbungen unterschiedlicher Geschlechter (d/m/w). Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenso erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.
Zum Stellenangebot

Koordinator*in ganztagsspezifischer Angebote im Team Jugend (d/m/w)

Mi. 28.10.2020
Uetze
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer der Elternzeit bis einschließlich 19.06.2022 qualifiziertes Personal für den Bereich Koordinator*in ganztagsspezifischer Angebote im Team Jugend (d/m/w) (Entgeltgruppe S 11b TVöD) im Fachbereich Bildung und Soziales der Gemeinde Uetze in Vollzeit (39 Wochenstunden) oder in Teilzeit mit mindestens 35 Wochenstunden. Das Team Jugend ist Kooperationspartner der Schulen an insgesamt drei Schulstandorten sowie Träger einer Jugendeinrichtung. Mit dem „Jugend-Update 2014“ - Anpassung der kommunalen Kinder- und Jugendarbeit - wurden die Bereiche offene Jugendarbeit (allgemeine Jugendpflege), ganztagsspezifische Angebote sowie die Präventionsarbeit (Präventions- und Bildungskette) im „Team Jugend“ zusammengefasst. Entwicklung und Steuerung des Ganztagsschulbetriebs am Schulzentrum Uetze Personalverantwortung im Ganztagsschulbetrieb Konzeptionelle Weiterentwicklung der Arbeit, Dokumentation und Evaluation sowie Qualitätsentwicklung und der Qualitätssicherung Leitung von Arbeitskreisen/Gremienarbeit Entwicklung und Koordination von päd. Angeboten oder Projekten im Schulkontext Organisation von Veranstaltungen Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Akteuren*innen sowie Ausbau von Kooperationen (Schule, Vereine, Kirchengemeinden, Feuerwehren etc.) Förderung des ehrenamtlichen Engagements der Kinder und Jugendlichen Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts behalte ich mir ausdrücklich vor. Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung als Sozialarbeiter*in oder als Sozialpädagog*in, alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Erziehungswissenschaft, Bildungswissenschaft oder Sozialwissenschaft Eine wertschätzende Kommunikation und das Geschick auch schwierige und komplexe Sachverhalte anschaulich und prägnant zu erläutern Die Begabung durch Ihr lösungsorientiertes Denken und Handeln auch in anspruchsvollen Situationen stets handlungsfähig zu bleiben Begeisterung für die Aufgabenfelder Prävention und Jugendarbeit im Schulkontext, ein ausgeprägtes Engagement und die Fähigkeit sich in ein Team einzubringen Flexibilität im Hinblick auf den Einsatz in den Abendstunden und am Wochenende Die Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B, wünschenswert ist die Bereitschaft das private Fahrzeug gegen Kostenerstattung auch für Dienstfahrten zur Verfügung zu stellen Idealerweise Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und der Organisation von Veranstaltungen im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, kollegialen und zielorientierten Team Eine krisensichere Beschäftigung mit tarifgerechter und leistungsorientierter Bezahlung Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie eine betriebliche Altersversorgung Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Es besteht eine Dienstvereinbarung über Telearbeit Die Gemeinde Uetze strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) abzubauen und begrüßt gleichermaßen die Bewerbungen unterschiedlicher Geschlechter (d/m/w). Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenso erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte ich zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.
Zum Stellenangebot

Lernbegleitung (m/w/d) für Mitarbeit in einer Klasse für junge Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Mi. 28.10.2020
Stuttgart
Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Betreuung, Begleitung und Förderung junger Menschen entsprechend des individuellen Unterstützungsbedarfs Aufbau und Pflege einer tragfähigen, professionellen Beziehung zu den Teilnehmenden Unterstützung und Förderung lebenspraktischer Kompetenzen, geleitet von dem Ziel der Inklusion und Teilhabe Organisation von Rahmenbedingungen und Strukturen für einen "gelingenden Alltag und gelingendes Zusammenleben" Dokumentation der durchgeführten pädagogischen Maßnahmen und der Entwicklungsschritte Zielorientierte entwicklungsfördernde Einzelarbeiten mit den Kindern/Jugendlichen gestalten anhand der Teilhabeplanung Mitwirken im Hilfeplanverfahren Führen von applicas Mitarbeit bei der Entwicklung von Konzeptionen Abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder Abgeschlossenes Hochstudium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder Vergleichbare Qualifikation Konkrete Anforderungen Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung wünschenswert Freude an der Arbeit mit Jugendlichen Teamfähigkeit und Kollegialität Bereitschaft sich fortzubilden Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert Nettes, motiviertes Team und eine sehr gute Arbeitsatmosphäre Selbstständiges, kreatives und eigenverantwortliches Arbeiten Möglichkeit der regelmäßigen Fort- und Weiterbildung Regelmäßige Supervision Möglichkeit der Kinderbetreuung im betriebseigenen Kindergarten Kostengünstige Mitarbeiterverpflegung Sehr gute Verkehrsanbindung Betriebliche Altersversorgung und Sonderzahlungen
Zum Stellenangebot


shopping-portal