Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 34 Jobs in Feuerbach

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 19
  • Bildung & Training 10
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Baugewerbe/-Industrie 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 32
  • Ohne Berufserfahrung 25
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Teilzeit 24
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 2
Sozialarbeit

Dipl.-Sozialpädagoge bzw. Dipl. Sozialarbeiter w/m/d oder Gesundheitsund Krankenpfleger w/m/d mit Fachweiterbildung Psychiatrie

Fr. 17.09.2021
Backnang
Der Hilfsverein für psychisch Kranke Rems-Murr e.V. ist Anbieter sozialpsychiatrischer Teilhabeleistungen für erwachsene psychisch erkrankte Menschen.Für den Fachdienst Betreutes Wohnen in Familien in Backnang suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit oder Teilzeit (80%) einenDipl.-Sozialpädagoge bzw. Dipl. Sozialarbeiter w/m/d oder Gesundheits- und Krankenpfleger w/m/d mit Fachweiterbildung PsychiatrieBetreutes Wohnen in Familien (BWF) ist ein ambulantes Unterstützungsangebot der Eingliederungshilfe, welches psychiatrieerfahrenen Menschen in geeigneten Gastfamilien ein individuelles Wohn- und Unterstützungsangebot bietet und das Zusammenleben fachlich begleitet.Das Leben in einer Gastfamilie ist alltagsnah und die Unterstützung wird personenzentriert gestaltet. Gleichzeitig findet eine Integration in das familiäre und nachbarschaftliche Umfeld statt. BWF stellt in dieser Art eine zukunftsorientierte Alternative zu anderen Wohn- und Unterstützungsangeboten dar.Informations- und Beratungsgespräche mit interessierten GastfamilienVorbereitung und Gestaltung des Einzugs in die GastfamilieBeratung und Begleitung der psychiatrieerfahrenen Menschen und der GastfamilienUnterstützung bei der Integration in das soziale Umfeld und Stärkung der RessourcenKoordinierung, Begleitung und Durchführung von verschiedenen Leistungen in den Bereichen medizinisch/psychiatrische Hilfen, Tagesstruktur/Arbeit, Freizeit, Selbstfürsorge, Wohnen, Finanzen etc.Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Gesundheits- und Krankenpfleger*in mit der Fachweiterbildung PsychiatrieErfahrungen in der Unterstützung von psychiatrieerfahrenen Menschen und sind von VorteilBereitschaft zur Kooperation mit Angehörigen, gesetzlichen Betreuer*innen und anderen Personen des sozialen UmfeldsInteresse an gesellschaftlicher TeilhabeOrganisationstalent, Anleitungskompetenz und Fähigkeiten bei Verwaltungsaufgaben, der Dokumentation und HilfeplanungKompetenzen im Umgang mit Belastungssituationen, FlexibilitätVielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle TätigkeitMotiviertes, erfahrenes und qualifiziertes TeamSorgfältige und strukturierte EinarbeitungInterne und externe aufgabenbezogene FortbildungenVergütung nach TVöDBetriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in für Soziale Leistungen in Pflegeheimen (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Sachbearbeiter*in für Soziale Leistungen in Pflegeheimen (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst mehrere Sachbearbeiter*innen (m/w/d) für Soziale Leistungen in Pflegeheimen im Bürgerservice Soziale Leistungen in Pflegeheimen, Fürsorgestelle für Kriegsopfer bei der Abteilung Sozialleistungen im Sozialamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Zwei Stellen sind unbefristet. Zwei weitere Stellen sind befristet im Rahmen von Elternzeitvertretungen bis längstens 30. Juni 2022 bzw. 8. September 2022. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region.  Das Sozialamt organisiert mit derzeit ca. 500 Mitarbeitenden vielfältige soziale Leistungen in der Landeshauptstadt Stuttgart. In sieben Abteilungen leisten motivierte und engagierte Teams einen wichtigen Beitrag für die soziale und gesellschaftliche Teilhabe aller Stuttgarter*innen. die ganzheitliche, selbstständige und eigenverantwortliche Sachbearbeitung der Sozialhilfe nach dem SGB XII für Leistungsberechtigte, die in Pflegeeinrichtungen leben einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in (FH) (m/w/d), Bachelor of Arts (Public Management), Diplom-Jurist*in (m/w/d), Bachelor of Law, Diplom-Sozialarbeiter*in FH (m/w/d), DiplomSozialpädagoge*in FH (m/w/d), Bachelor of Arts (Soziale Arbeit/Sozialwesen/-pädagogik/-wirtschaft), Verwaltungsfachwirt*in (m/w/d), bzw. einen erfolgreich abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II oder eine vergleichbare Qualifikation oder Beschäftigte*r (m/w/d) oder Beamt*innen (m/w/d) des mittleren Dienstes mit Kenntnissen in der Leistungsgewährung und der Bereitschaft den Angestelltenlehrgang II bzw. den Aufstieg in den gehobenen Dienst zu absolvieren und der dafür erforderlichen Berufserfahrung Rechtskenntnisse im SGB XII sowie im Idealfall auch Kenntnisse der Sozialgesetzbücher des SGB I und SGB X sowie des Bürgerlichen Gesetzbuches sind von Vorteil, ebenso Erfahrungen in der Leistungsgewährung Interesse und Engagement für die spezielle EDV-unterstützte Sozialhilfesachbearbeitung (OPEN/PROSOZ) selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten Bereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation soziales Verständnis und Einfühlungsvermögen für die Klienten*innen bzw. deren Vertreter*innen eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket selbstständiges Arbeiten in einem engagierten und aufgeschlossenen Team eine umfassende und strukturierte Einarbeitung einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage
Zum Stellenangebot

Fachkraft für die Landeskoordinierung zur Förderung der Digitalisierung in der Suchthilfe

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
Die Landesstelle für Suchtfragen ist die fachliche Koordinierungsstelle der Wohlfahrtsverbände in Baden-Württemberg, die in der Suchthilfe, der Suchtprävention und der Suchtselbsthilfe tätig sind. Sie setzt sich für die Interessen von rund 100 ambulanten und etwa 20 stationären Suchthilfe­einrich­tungen ein und ist die fachpolitische Vertretung der Verbände auf Landesebene. Für Betroffene und Angehörige stellt sie Informationen zu Beratungs- und Behandlungsangeboten bereit und gilt als zentrale Ansprechpartnerin zum Thema Sucht in Baden-Württemberg für Praktiker*innen, Presse, Politik und die allgemeine Öffentlichkeit.Das Land Baden-Württemberg fördert im Rahmen des Programms „Zukunftsland BW – Stärker aus der Krise – Projektförderung im Bereich Digitalisierung in Gesundheit und Pflege in Baden-Württemberg – Schwerpunkt Suchtprävention und Suchthilfe“ eine Landeskoordination zur Digitalisierung in der Suchthilfe. Die Landesstelle für Suchtfragen ist beauftragt, diese Landeskoordinierung umzusetzen. Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine geeignete Fachkraft für die Landeskoordinierung zur Förderung der Digitalisierung in der Suchthilfe mit Stellenumfang 50%, befristet bis 31.12.2023, mit Dienstsitz in StuttgartInformation, Begleitung und Unterstützung der Suchtberatungsstellen in Baden-Württemberg bei der Digitalisierung von BeratungsprozessenAuswahl und Koordination von Pilot-BeratungsstellenErhebung des Qualifizierungsbedarfs und Organisation von entsprechenden SchulungenKoordination der Projekt-EvaluationDokumentation, Berichterstattung, ÖffentlichkeitsarbeitKooperation und Harmonisierung entsprechender Prozesse auf Bundesebene im Zusammenhang mit der Umsetzung des OZGZusammenarbeit mit den Trägern und Verbänden der Suchthilfeeinrichtungen, den Landesgremien und der VerwaltungFach-/Hochschulabschluss in einem sozial- bzw. erziehungswissenschaftlichen oder sozialwirtschaftlichen Studiengang, Sozialinformatik oder vergleichbare QualifikationErfahrungen im Bereich der Suchthilfe oder ähnliche BeratungsfelderHohe Affinität und routinierter Umgang mit digitalen AnwendungenKenntnisse in Projektmanagement und ProjektabwicklungModerations-, Kooperations- und KommunikationskompetenzFähigkeit zu selbstständigem, eigenverantwortlichem und strukturiertem HandelnAusgewiesene Kenntnisse in digitaler und analoger NetzwerkarbeitFlexibilität im Hinblick auf Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsortes Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle AufgabeEine der Aufgabe entsprechende angemessene Vergütung nach TV-LEine zusätzliche AltersversorgungFlexible ArbeitszeitenFachlichen Support und projektbezogene Fortbildung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*in (B.A./FH) oder Sozialarbeiter*in (B.A./FH) (m/w/d) 80 - 100%

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
Das Klinikum Stuttgart gilt mit ca. 2.200 Betten als größter Maximalversorger in Baden-Württemberg. Es umfasst das Krankenhaus Bad Cannstatt, das Katharinenhospital und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. Jährlich werden hier mehr als 90.000 stationäre und weit über 500.000 ambulante Patienten versorgt, 3.600 Geburten betreut und weit über 50.000 Operationen in interdisziplinären Teams durchgeführt. Standort: Stutgart Berufsbezeichnung: Sozialpädagoge*in (B.A./FH) oder Sozialarbeiter*in (B.A./FH) (m/w/d)  80 - 100% Klinik / Zentrum: Klinik für Spezielle Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie Zentrum für Seelische Gesundheit Besondere Wohnform, Stadthaus, Werastr.2, 70182 Stuttgart Zu besetzen ab: 01.11.2021 oder später Betreuung und Begleitung chronisch psychisch kranker Menschen innerhalb eines multiprofessionellen Mitarbeiterteams im Schichtdienst Förderung und Unterstützung im Alltag Tagesgestaltung und Tagesstrukturierung Kooperation mit dem medizinischen Versorgungssystem Übernahme von Bezugsbetreuungen mit individueller Hilfeplanung, Beratung bei administrativen Fragestellungen, Kontakten zu Angehörigen und gesetzlichen Betreuern Stellvertretende Heimleitung Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit (B.A./ FH) Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen Ressourcen- und ergebnisorientiertes Arbeiten Organisatorische und soziale Kompetenz, Teamfähigkeit Hohes Maß an Verantwortungs- und Einsatzbereitschaft Einfühlungsvermögen, Zielstrebigkeit und eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre  mit engagierte/n Kollegen/innen Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten wir sind seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen berufundfamilie zertifiziert, Kitaplätze und Ferienbetreuung, Wiedereinstiegsseminare Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Zusätzliche finanzielle Leistungen z.B. Zuschuss zum Nahverkehrsticket des VVS, etc. Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesund-heitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant Ein sicherer Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen*innen und sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen für Wohngruppen (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Sozialpädagogen*in und sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen für Wohngruppen (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst mehrere Sozialpädagogen*innen (m/w/d) für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stellen sind in den Wohngruppen Geißeich, Waiblinger Straße, Fasanenhof, Am Kräherwald, Schwanenstraße und Zacke zu besetzen. Eine Aufteilung der Stellenanteile ist möglich und wünschenswert. Nähere Details können im Gespräch oder vorab telefonisch geklärt werden. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. In den Wohngruppen Geißeich, Schwanenstraße und Zacke leben jeweils 7Jugendliche ab 16 Jahren wohingegen in den Wohngruppen Fasanenhof, Am Kräherwald und Waiblinger Straße auch jüngere Kinder ab 3 Jahren leben, die über Tag und Nacht betreut und gefördert werden. Die Wohngruppen arbeiten eng mit den Müttern, Vätern, Stiefeltern und Geschwistern zusammen sowie mit Großeltern und Vormündern, vor allem wenn an eine Rückkehr zu einem Elternteil oder der Eltern gearbeitet wird. In den Gruppen können Kinder und Jugendliche aber auch ihr zu Hause finden. ganzheitliche Betreuung, Begleitung und Förderung von Kindern und Jugendlichen Zusammenarbeit mit dem Familiensystem und dem sozialen Netzwerk der jungen Menschen Kooperation mit dem Beratungszentrum und anderen Institutionen selbstständige Alltagsgestaltung mit den jungen Menschen Durchführung von Freizeitaktivitäten und Ferienfreizeiten kollegiale Zusammenarbeit mit dem Team Sozialarbeiter*in (m/w/d) bzw. Sozialpädagoge*in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder Erziehungswissenschaftler*in (m/w/d) oder Kindheitspädagoge*in (m/w/d) sowie sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen möglichst Praxiserfahrungen im Arbeitsfeld der stationären Erziehungshilfen Bereitschaft zu Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit Gendersensible Grundhaltung und Offenheit für andere Kulturen Fähigkeit zur aktiven Gestaltung von Hilfeprozessen Wertschätzender Umgang mit den jungen Menschen und deren Herkunftsfamilie persönliche Sicherheit und Belastbarkeit eine zukunftssichere Beschäftigung eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision ein bezuschusstes Firmenticket betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung sowie Schichtzulagen
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (w/m/d) zur Führung von rechtlichen Betreuungen

Fr. 17.09.2021
Stuttgart
Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Diözese Rottenburg-Stuttgart ist ein Frauenfachverband des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart, der auf dem Gebiet der Frauen-, Kinder-, Jugend- und Familienhilfe tätig ist.Zur Verstärkung unseres Teams im Betreuungsverein suchen wir baldmöglichst in Teil- oder Vollzeit eine/n engagierte/n  Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (w/m/d) zur Führung von rechtlichen Betreuungen Führung von rechtlichen Betreuungen für Erwachsene mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung, einer psychischen Erkrankung oder in einer schwierigen LebenslageKooperative Zusammenarbeit mit den beteiligten BehördenRechnungslegung gegenüber dem Verein und dem BetreuungsgerichtÜbernahme von AbwesenheitsvertretungenVerwaltungsaufgaben, Schriftwechsel, StatistikAbgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit oder ein vergleichbarer BerufsabschlussBerufserfahrung, optimaler Weise in der Arbeit mit der ZielgruppeFundierte Kenntnisse des Sozial-, Verwaltungs- und BetreuungsrechtsErfahrung mit EDV gestützten ArbeitsmittelnSie arbeiten zuverlässig, selbständig, gut organisiert und sind teamfähigBelastbarkeit, hohe Kommunikationsfähigkeit und eine gute Nähe-Distanz-BalanceLösungsorientiertes Handeln sind Ihre Stärken Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Eine Zusammenarbeit mit einem engagierten Team Hohe Autonomie und Handlungsspielräume Supervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach den AVR-Richtlinien des Caritasverbandes
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*Sozialpädagogin (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Waiblingen (Rems)
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge*Sozialpädagogin (m/w/d) ab sofort in Voll- oder Teilzeit in Waiblingen, vorerst befristet bis 22.09.2023 Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Das IB Bildungszentrum Waiblingen ist eine Bildungseinrichtung mit einem breiten Angebot an beruflichen Schulen, berufsvorbereitenden Lehrgängen, ausbildungsunterstützenden Bildungsgängen für Erwachsene in zahlreichen Berufsfeldern sowie Coaching, Vermittlungs- und Orientierungsmöglichkeiten für Jugendliche und Erwachsene. Für unseren Berufsvorbereitenden Bildungsgang stellen wir eine*n Sozialpädagogen*Sozialpädagogin für die Begleitung unserer Jugendlichen ein. Individuelle Betreuung der Jugendlichen im Rahmen der Einzelfallhilfe Sozialpädagogische Gruppenarbeit Beratung bei psychosozialen Problemen Betreuung in Krisen- und Konfliktsituationen Vermittlung von relevanten Informationen zur Berufsausbildung und Arbeitsaufnahme Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung Hilfe bei behördlichen Angelegenheiten und finanziellen Schwierigkeiten Regelmäßige Firmenbesuche im Praktikumsbetrieb der Teilnehmenden Administrative Aufgaben Abschluss (Diplom/Bachelor/Master) Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit oder Arbeitserzieher* in oder Pädagogen mit den Ergänzungsfächern/Studienschwerpunkten Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertige Ausbildung bei Erfahrung mit der Zielgruppe Erfahrung mit der Zielgruppe Ein ganzheitlicher und individueller Beratungsansatz Gute MS-Office-Kenntnisse, umfassende Fach- und Sozialkompetenz Kreativität und Organisationstalent Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, ein hohes Maß an Eigeninitiative Verantwortungsbewusstsein, Aufgeschlossenheit Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Maßnahmen der Gesundheitsförderung Firmenticket
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*Sozialpädagogin (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Waiblingen (Rems)
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge*Sozialpädagogin (m/w/d) ab sofort in Voll- oder Teilzeit in Waiblingen, vorerst befristet bis 31.12.2022 Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Das IB Bildungszentrum Waiblingen ist eine Bildungseinrichtung mit einem breiten Angebot an beruflichen Schulen, berufsvorbereitenden Lehrgängen, ausbildungsunterstützenden Bildungsgängen für Erwachsene in zahlreichen Berufsfeldern sowie Coaching, Vermittlungs- und Orientierungsmöglichkeiten für Jugendliche und Erwachsene. Für unser Betreuungsangebot BEJUGA (Beschäftigungsförderung und Jugendhilfe) stellen wir eine*n Sozialpädagogen*Sozialpädagogin für die Begleitung von Bedarfsgemeinschaften ein. Beschäftigungsförderung der Erziehungsberechtigten Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe Individuelle Betreuung/Coaching im Rahmen der Einzelfallhilfe Beratung bei psychosozialen Problemen in Krisen und Konfliktsituationen Informationen zu Berufs- und Arbeitsmarkt Informationen zu rechtlichen Kenntnissen in Bezug auf Arbeitsaufnahme und Berufstätigkeit Abschluss (Diplom/Bachelor/Master) Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit oder Arbeitserzieher* in oder Pädagogen mit den Ergänzungsfächern/Studienschwerpunkten Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertige Ausbildung bei Erfahrung mit der Zielgruppe Erfahrung mit der Zielgruppe Ein ganzheitlicher und individueller Beratungsansatz Gute MS-Office-Kenntnisse, umfassende Fach- und Sozialkompetenz Kreativität und Organisationstalent Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, ein hohes Maß an Eigeninitiative Verantwortungsbewusstsein, Aufgeschlossenheit Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Maßnahmen der Gesundheitsförderung Firmenticket
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*Sozialpädagogin (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Waiblingen (Rems)
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge*Sozialpädagogin (m/w/d) ab sofort in Voll- oder Teilzeit in Waiblingen, vorerst befristet bis 24.05.2023 Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Das IB Bildungszentrum Waiblingen ist eine Bildungseinrichtung mit einem breiten Angebot an beruflichen Schulen, berufsvorbereitenden Lehrgängen, ausbildungsunterstützenden Bildungsgängen für Erwachsene in zahlreichen Berufsfeldern sowie Coaching, Vermittlungs- und Orientierungsmöglichkeiten für Jugendliche und Erwachsene. Für unser Betreuungsangebot "Netzwerk" für die Betreuung von jungen Menschen unter 25 Jahren stellen wir eine*n Sozialpädagogen*Sozialpädagogin ein. Heranführung an das Ausbildungs- und Beschäftigungssystem Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe Individuelle Betreuung/Coaching im Rahmen der Einzelfallhilfe Beratung bei psychosozialen Problemen in Krisen und Konfliktsituationen Informationen zu Berufs- und Arbeitsmarkt Bewerbungstraining Betreuung der betrieblichen Phasen und Praktikumsbesuche Abschluss (Diplom/Bachelor/Master) Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Soziale Arbeit oder Arbeitserzieher* in oder Pädagogen mit den Ergänzungsfächern/Studienschwerpunkten Sozialpädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertige Ausbildung bei Erfahrung mit der Zielgruppe Erfahrung mit der Zielgruppe Ein ganzheitlicher und individueller Beratungsansatz Gute MS-Office-Kenntnisse, umfassende Fach- und Sozialkompetenz Kreativität und Organisationstalent Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, ein hohes Maß an Eigeninitiative Verantwortungsbewusstsein, Aufgeschlossenheit Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Maßnahmen der Gesundheitsförderung Firmenticket
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*in für das Beratungszentrum Stuttgart-Möhringen (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Sozialpädagoge*in für das Beratungszentrum Stuttgart-Möhringen (m/w/d) Wir suchen zum 1. Dezember 2021 eine*n Sozialpädagoge*in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Das Beratungszentrum Stuttgart-Möhringen ist ein interdisziplinäres Team, in dem Fachkräfte aus den Bereichen Sozialpädagogik/Sozialarbeit, Verwaltung und Psychologie arbeiten. Dieses Team sichert die psychosoziale Grundversorgung der Bürger*innen zwischen 0 und 63 Jahren in Stuttgart-Möhringen, Degerloch, Plieningen und Sillenbuch. Diese Stelle ist dem Allgemeinen Sozialen Dienst zugeordnet. allgemeine Sozial- und Lebensberatung für Familien, junge Menschen und Alleinstehende Beratung von Müttern, Vätern und Kindern/Jugendlichen in Erziehungs-, Sorgerechts- und Umgangsfragen Trennungs- und Scheidungsberatung, einschließlich der Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren Beratung, Vermittlung und Beteiligung an der Hilfeplanung von Hilfen zur Erziehung Sicherung des Kinderschutzes stadtteilbezogene Prävention und Kooperation mit anderen Trägern, sowie Planung und Durchführung von Projekten mit präventiver Zielsetzung Sozialarbeiter*in (m/w/d) bzw. Sozialpädagoge*in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung, Erziehungswissenschaftler*in (m/w/d) mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen fundierte rechtliche und methodische Kenntnisse für die psychosoziale Beratung von Eltern, Kindern und Jugendlichen und die Beratungsarbeit mit Familien mit Migrationshintergrund Bereitschaft, sich in ein großes Team einzubringen Bereitschaft und Interesse zur fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung der Beratungsangebote in einem Beratungszentrum gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in der deutschen Sprache eine zukunftssichere Beschäftigung eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision ein bezuschusstes Firmenticket Betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung gleitende Arbeitszeit Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe S 15 TVöD SuE. Die Stelle ist derzeit noch befristet, die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird in Aussicht gestellt.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: