Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 12 Jobs in Frechen

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Bildung & Training 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 1
Sozialarbeit

Ehe-, Familien- und Lebensberater/in für die EFL-Köln, insbesondere für Menschen mit Fluchterfahrung

Do. 14.01.2021
Köln
Der Gesamtverband der katholischen Kirchengemeinden der Stadt Köln ist ein Zusammen­schluss der katholischen Kirchengemeinden in Köln und unter anderem Anstellungsträger der Katholischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Köln (EFL-Köln). Die EFL-Köln hat zur Aufgabe, Menschen bei persönlichen, partnerschaftlichen und familiären Problemen, Krisen und Konflikten beratend zur Seite zu stehen. Sie bietet dazu niederschwellig und kostenfrei psychologische Beratung in Einzel-, Paar- sowie Gruppengesprächen an. Zudem kooperiert sie mit Familienzentren und ist in die ehepastorale und psychosoziale Versorgung eingebunden. Wir suchen für die EFL-Köln, Steinweg 12, zum nächstmöglichen Termin eine/einen Ehe-, Familien- und Lebensberater/in mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % befristet für 2 Jahre Qualifizierte psychologische Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenberatungen, Online-Beratung, insbesondere für Menschen mit Fluchterfahrung Ausbau dieses Beratungsangebotes für Menschen mit Fluchterfahrung Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit zum Angebot der EFL-Beratung für Menschen mit Fluchterfahrung im psycho-sozialen und kirchlichen Bereich Planung und Durchführung präventiver Angebote, insbesondere für Menschen mit Fluchterfahrung Fachlich (Fach)Hochschulstudium in Psychologie, Pädagogik, Theologie, sozialer Arbeit oder gleichwertige Ausbildung Weiterbildung/Studium zum Ehe-, Familien- und Lebensberater/in, bzw. die Bereitschaft, zeitnah diese Qualifikation zu erlangen Therapeutische Fort- und Weiterbildungen möglichst in traumaspezifischen Verfahren Persönlich Empathie und Teamfähigkeit Belastbarkeit, Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit Bereitschaft zur Fortbildung und Weiterqualifizierung Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und positive Einstellung zum kirchlichen Dienst Ein attraktiver und vielseitiger Aufgabenbereich Einbindung in ein engagiertes, offenes und multidisziplinäres Team Regelmäßige Supervision, Fort- und Weiterbildung Die Vergütung erfolgt nach KAVOTVöD vergleichbar), mit den im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Ehe-, Familien- und Lebensberater/in für die EFL-Köln

Do. 14.01.2021
Köln
Der Gesamtverband der katholischen Kirchengemeinden der Stadt Köln ist ein Zusammen­schluss der katholischen Kirchengemeinden in Köln und unter anderem Anstellungsträger der Katholischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen, Köln (EFL-Köln). Die EFL-Köln hat zur Aufgabe, Menschen bei persönlichen, partnerschaftlichen und familiären Problemen, Krisen und Konflikten beratend zur Seite zu stehen. Sie bietet dazu niederschwellig und kostenfrei psychologische Beratung in Einzel-, Paar- sowie Gruppengesprächen an. Zudem kooperiert sie mit Familienzentren und ist in die ehepastorale und psychosoziale Versorgung eingebunden. Für die EFL-Köln, Steinweg 12, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Ehe-, Familien- und Lebensberater/in mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % (= 19,5 Wochenstunden) Die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2022. Qualifizierte psychologische Einzel-, Paar-, Familien- und Gruppenberatungen, Online-Beratung Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit im psycho-sozialen und kirchlichen Bereich Planung und Durchführung präventiver Angebote Fachlich (Fach)Hochschulstudium in Psychologie, Pädagogik, Theologie, sozialer Arbeit oder gleichwertige Ausbildung Weiterbildung/Studium zum/zur Ehe-, Familien- und Lebensberater/in Persönlich Empathie und Teamfähigkeit Belastbarkeit, Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit Bereitschaft zu Fortbildung und Weiterqualifizierung Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und positive Einstellung zum kirchlichen Dienst Ein attraktiver und vielseitiger Aufgabenbereich Einbindung in ein engagiertes, offenes und multidisziplinäres Team Regelmäßige Supervision, Fort- und Weiterbildung Die Vergütung erfolgt nach KAVOTVöD vergleichbar), mit den im kirchlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Ein Jobticket
Zum Stellenangebot

Erzieher / pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Düren, Rheinland
Die katholische Kirchengemeinde St. Lukas in Düren ist Träger von sechs Kindertageseinrichtungen im Stadtgebiet Düren. Unsere Kitas sind wichtige Orte des Lebens und Glaubens in denen sich Kinder als Selbstgestalter und Akteur entwickeln können. Dabei erfüllen wir den gesetzlichen Bildungsauftrag und legen großen Wert auf verschiedene Schwerpunkte, wie Sozialkompetenz, Religionspädagogik, Natur und Umwelterfahrungen und Zusammenarbeit mit Eltern. Für unsere Kitas St. Bonifatius und St. Rochus suchen wir ab dem 01.01.2021 oder später Erzieher (m/w/d) und andere pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- und Teilzeit zur Unterstützung. In dieser Einrichtung werden Kinder im Alter von ein bis sechs Jahren betreut. Für unsere Kita San Pedro, die am 01.05.2021 eröffnet wird suchen Fachkräfte zum 01.04.2021 Pädagogische Fachkraft  einer Altersgemischten Gruppe Umsetzung des pastoralen Leitbilds und des pädagogischen Konzept der Einrichtung Partizipative und Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern (m/w/d) Vertrauensvoll Zusammenarbeit mit den Eltern staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d), Heilpädagoge (m/w/d) oder Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d), Kinderkrankenpfleger (m/w/d), Fachkraft für Kleinkindpädagogik (m/w/d) Begeisterungsfähigkeit und Freude am Arbeiten mit Kindern und Erwachsenen ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten Bereitschaft und Motivation für persönliche Weiterentwicklung eine fachlich begleitete Einarbeitungsphase vielfältige Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote professionelle, mitarbeiterorientierte Trägerstruktur sowie eine wertschätzende Zusammenarbeit auf allen Ebenen motivierte und kollegiale Teams Anstellung und Bezahlung nach KAVO (TvöD) Weihnachtszuwendung Jährliche Leistungsprämie Krankengeldzuschuss Zusatzversorgung durch die KZVK
Zum Stellenangebot

Rechtliche Betreuerin / Rechtlicher Betreuer (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Köln
Der Betreuungsverein übernimmt vom Gericht angeordnete Betreuungen für Erwachsene durch professionelle Betreuerinnen und Betreuer. Er unterstützt ehrenamtliche Betreuer*innen in allen Fragen und Belangen der rechtlichen Betreuung. Was dabei für uns im Mittelpunkt steht? Der Mensch. Und seine Geschichte. Dafür setzen wir uns ein, mit viel Herz und Verstand. Sind Sie dabei? Dann unterstützen Sie uns ab dem 01.03.2021 - befristet für ein Jahr und mit 19,5 Std./Wo. – als Rechtliche Betreuerin / Rechtlicher Betreuer (w/m/d) Unterstützung von betreuten Menschen, ein selbstbestimmtes Leben unter Achtung ihrer Grundrechte zu führen Sie führen rechtliche Betreuungen gemäß Betreuungsgesetz (BGB) und richten sich bei der Betreuungsführung nach den Prozessen des Qualitätsmanagements des Betreuungsvereins. Dabei stellen Sie eine ordnungsgemäße, finanziell nachvollziehbare Betreuungsführung sicher, dokumentieren und aktualisieren den Betreuungsverlauf in der Betreuungssoftware und der Betreuungsakte. Darüber hinaus beteiligen Sie sich aktiv an der fachlichen Verbesserung und Weiterentwicklung der Prozessabläufe. Sie pflegen ein Netzwerk an kooperierenden internen und externen Einrichtungen und Diensten, die sie zur Versorgung der betreuten Menschen mit den notwendigen Unterstützungen nutzen. Erfolgreiches Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation Mindestens zweijährige Berufserfahrung im Feld der sozialen Arbeit mit psychisch, geistig und/oder körperlich behinderten Menschen Fundierte Kenntnisse des Sozial-, Verwaltungs- und Betreuungsrechts, sowie wirtschaftliches Denken und Handeln Eigenständige Arbeitsorganisation und lösungsorientiertes Handeln Belastbarkeit, Hohe Kommunikationsfähigkeit und eine gute Nähe-Distanz-Balance PKW-Führerschein Identifikation mit den Aufgaben, Zielen und Werten des Caritasverbandes Hinschauen, wo andere wegsehen. Stark sein, wenn andere aufgeben. Das ist unser Verständnis von Nächstenliebe. Wir sind anders, wir sind ehrlich – auch zu unseren Mitarbeitenden. Das fängt mit einer fundierten Einarbeitung an und geht damit weiter, dass wir auf Ihren Input zählen. Das bringt uns weiter. Deshalb lassen wir Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen, öffnen Türen für Ihre Fort- und Weiterbildung, helfen mit bei ihrem nächsten Entwicklungsschritt. Eine tarifliche Vergütung mit Betriebsrente, Weihnachtsgeld und umfangreichen, attraktiven Extras bilden die Basis dafür.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den leistungsbereich Hilfen zur Erziehung

Di. 12.01.2021
Leverkusen
Die Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH (KJA LRO gGmbH) ist gemeinnütziger anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Zum Leistungsangebot der KJA LRO gGmbH zählen Einrichtungen, Angebote und Maßnahmen in den Bereichen territoriale und verbandliche Jugendarbeit, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendwohnen und Erziehungshilfe, Spiritualität und Katechese sowie Jugendhilfe und Schule. Zielgruppe der vorgenannten Bereiche sind junge Menschen im Alter von 6 bis 30 Jahren. Zudem betreibt die KJA LRO gGmbH eine Kindertagesstätte. Hier ist die Zielgruppe Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahre. Insgesamt sind derzeit 52 Einrichtungen und Projekte in Trägerschaft der KJA LRO gGmbH. Die KJA LRO gGmbH ist ein katholischer Träger der auch als Fachstelle Kirchengemeinden und katholische Jugendverbände in der kirchlichen Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit (Jugendpastoral) berät und unterstützt. Die KJA LRO gGmbH ist auf drei Regionen ausgerichtet: Leverkusen, Rheinisch-Bergischer Kreis und Oberbergischer Kreis. Wir suchen ab sofort eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Leistungsbereich „Hilfen zur Erziehung” als Schwangerschaftsvertretung Einsatzort:    Jugendwohnen St. Engelbert, Düsseldorfer Str. 185, 51379 Leverkusen Umfang:       100% Beschäftigungsumfang, 39 Stunden / Woche Zeitraum:      zunächst bis 25.06.2021sozialpädagogische Begleitung von 12 Jugendlichen im Alter von 14 – 21 Jahren Erziehung, Betreuung, Förderung und Beratung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen gemäß den gesetzlichen Vorgaben (insb. SGB VIII) Kooperation mit Vormündern, Jugendämtern, Schulen, Ärzten, Therapeuten, etc. Planung und Durchführung von Freizeitangeboten und sozialer Gruppenarbeit Kollegiale Fachberatung, Reflektion und Abstimmung des pädagogischen Handelns sowie Fallbesprechungen bei den wöchentlich stattfindenden Teamsitzungen Übernahme fachlich-administrativer Aufgaben, z.B. Mitwirkung beim Hilfeplan, Dokumentation Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und im Team Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend-, und Feiertagsdiensten Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamgeist und Offenheit Belastbarkeit und Fähigkeit zu zielorientiertem Arbeiten Identifikation mit dem Selbstverständnis/Grundauftrag und dem Leitbild der KJA LRO gGmbH eine verantwortungsvolle und vielseitige Stelle Wir unterstützen und fördern Fort- und Weiterbildungen, Zeiten zur Entspannung und Besinnung wie Exerzitien und Tage der Orientierung, Angebote zur Gesundheitsprävention im Bereich Fitness oder E-Bike Leasing über den Dienstgeber Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO / TVöD) inklusiver betrieblicher Altersversorgung (KZVK) und die Möglichkeit des Erwerbs eines Job-Tickets Uns ist der Mensch wichtig, deshalb schaffen wir Möglichkeiten der Geselligkeit und Begegnung, z. B. Betriebsausflug, Adventsfeier, Begrüßungsfrühstück für neue Mitarbeitende und Team-Tage Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein und begrüßen deshalb ausdrücklich jede qualifizierte Bewerbung, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Herkunft oder Behinderung.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Sozialer Dienst (m/w/d)

Di. 12.01.2021
Bonn, Meckenheim, Rheinland, Bornheim, Rheinland
Mit über 1.110 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 300 Angestellten sind die Bonner Werkstätten einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen in der Region Bonn/Rhein-Sieg. Das soziale Engagement für die uns anvertrauten Menschen steht im Vordergrund unseres wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens. Wir setzen uns dafür ein, Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben unter den besten Konditionen zu ermöglichen. Ob in der Großküche, der Verpackung oder der Holzverarbeitung – die Arbeit in den Bonner Werkstätten ist abwechslungsreich, die Angebote und Produkte sind vielfältig. Als Unternehmen erfüllen wir höchste Qualitätsstandards und sind mehrfach zertifiziert. Wir sind eine Einrichtung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bonn e. V. und eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (§ 142 SGB IX). Werden Sie Teil der Bonner Werkstätten als Mitarbeiter Sozialer Dienst (m/w/d)Vollzeit - 39h / zunächst befristet für 2 Jahre / Bornheim, Bonn, Meckenheim Soziale Begleitung und Beratung der Mitarbeiter*innen mit Behinderungen Enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Arbeitsbereichen, fachliche Begleitung der arbeitspädagogischen Leistungen Verantwortlichkeit für die Teilhabeplanung der von Ihnen betreuten Mitarbeiter*innen gemeinsam mit der zuständigen Bereichsleitung des Arbeitsbereichs Planung und Durchführung von arbeitsbegleitenden Maßnahmen Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte sowie Implementierung der rechtlichen Vorgaben Kontakt zu Sozialleistungsträgern (Antragstellung) Datenpflege und Berichtswesen Beratung von Fachkräften, Angehörigen, gesetzlichen Betreuern in pädagogisch/rehabilitativen Fragestellungen Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Festen Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder vergleichbar. Sie können idealerweise einschlägige Berufserfahrung vorweisen, insbesondere in der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen bzw. der beruflichen Rehabilitation Kundenorientierung steht für Sie im Mittelpunkt Sie handeln zuverlässig, verantwortungs- und respektvoll und Sie arbeiten stets lösungsorientiert - sowohl eigenständig als auch im Team Sie verfügen über eine hohe Methodenkompetenz und eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie umfangreiche PC-Kenntnisse (MS Word, Software zur Verwaltung von Mitarbeiterdaten, z.B. Micos) Eine von unserem Leitbild und unseren Kernwerten geprägte Unternehmenskultur Vergütung in Anlehnung an den TVöD (VKA) Zusätzliche Arbeitgeberbeiträge für die Betriebsrente (Zusatzversorgungskasse) Anspruch auf 30 Tage Urlaub und drei zusätzliche arbeitsfreie Tage an Rosenmontag, Heiligabend und Silvester Ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Ein auf zunächst zwei Jahre befristetes Arbeitsverhältnis Verpflegungsmöglichkeit durch unseren eigenen Küchenbetrieb Eine gute Verkehrsanbindung Individuelle Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildungen Ein gut ausgebildetes und motiviertes Team von Fachkolleginnen und –kollegen
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in / Erzieher*in (m/w/d) Jugendwohnen St. Engelbert

Fr. 08.01.2021
Leverkusen
Grundanliegen der Katholischen Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH (KJA LRO gGmbH) ist gemeinnütziger anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Zum Leistungsangebot der KJA LRO gGmbH zählen Einrichtungen, Angebote und Maßnahmen in den Bereichen territoriale und verbandliche Jugendarbeit, Offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendwohnen und Erziehungshilfe, Spiritualität und Katechese sowie Jugendhilfe und Schule. Zielgruppe der vorgenannten Bereiche sind junge Menschen im Alter von 6 bis 30 Jahren. Zudem betreibt die KJA LRO gGmbH eine Kindertagesstätte. Hier ist die Zielgruppe Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahre. Insgesamt sind derzeit 52 Einrichtungen und Projekte in Trägerschaft der KJA LRO gGmbH. Die KJA LRO gGmbH ist ein katholischer Träger der auch als Fachstelle Kirchengemeinden und katholische Jugendverbände in der kirchlichen Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit (Jugendpastoral) berät und unterstützt. Die KJA LRO gGmbH ist auf drei Regionen ausgerichtet: Leverkusen, Rheinisch-Bergischer Kreis und Oberbergischer Kreis. Wir suchen für das Jugendwohnen St. Engelbert zum 01.03.2021: eine*n Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in / Erzieher*in (m/w/d) Einsatzort: Jugendwohnen St. Engelbert, Düsseldorfer Str. 185, 51379 LeverkusenUmfang: 100 % Beschäftigungsumfang, 39 Stunden / WocheZeitraum: unbefristetBetreuung, Unterstützung und individuelle Förderung junger Menschen mit unterschiedlichem kulturellem und sprachlichem Hintergrund ab 12 Jahren (§§34, 41, 42 SGB VIII) Unterstützung junger Menschen in persönlichen Not- und Krisensituationen Hilfestellung bei der Bewältigung alltäglicher Anforderungen Kooperation mit Sorgeberechtigten, Jugendämtern, Schulen, Ärzten, Therapeuten etc. Planung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote Übernahme fachlich-administrativer Aufgaben, z. B. Mitwirkung beim Hilfeplan, Dokumentation im Zusammenhang mit dem Hilfeprozess Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in Wünschenswert sind berufliche Vorerfahrungen im Arbeitsbereich Jugendwohnen & Erziehungshilfe Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamgeist und Offenheit Belastbarkeit und Fähigkeit zu zielorientiertem Arbeiten Identifikation mit dem Selbstverständnis/Grundauftrag und dem Leitbild der KJA LRO gGmbH eine verantwortungsvolle und vielseitige Stelle mit spannenden Aufgaben in einem lebendigen Arbeitsumfeld Wir unterstützen und fördern Fort- und Weiterbildungen, Zeiten zur Entspannung und Besinnung wie Exerzitien und Tage der Orientierung, Angebote zur Gesundheitsprävention im Bereich Fitness oder E-Bike Leasing über den Dienstgeber Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO / TVöD) inklusiver betrieblicher Altersversorgung (KZVK) und die Möglichkeit des Erwerbs eines Job-Tickets Uns ist der Mensch wichtig, deshalb schaffen wir Möglichkeiten der Geselligkeit und Begegnung, z. B. Betriebsausflug, Adventsfeier, Begrüßungsfrühstück für neue Mitarbeitende und Team-Tage Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein und begrüßen deshalb ausdrücklich jede qualifizierte Bewerbung, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Herkunft oder Behinderung.
Zum Stellenangebot

Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d)

Mi. 06.01.2021
Köln
Der Rom e.V. arbeitet seit über 30 Jahren als gemeinnütziger Verein für die Verständigung von Roma/Sinti und der Mehrheitsgesellschaft. Unser Ziel ist die umfassende Teilhabe von Roma und Sinti. Der Verein ist ein Interkulturelles Zentrum in der Kölner Innenstadt, unterhält eine Sozial-, Geflüchteten- und Integrationsberatungsstelle und eine Integrationsagentur, betreibt eine Kita und Familienzentrum, die pädagogischen Projekte „Amaro Kher“, „Amen Ushta“ und „Angle Dikhas“ sowie „RomBuK“(Bildung und Kultur im Rom e.V.) Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Für die Arbeit mit Kindern/Jugendlichen aus Amaro Kher –Pädagogische Angebote und Beratung für Kinder, Jugendliche und ihre Familien des Rom e.V. suchen wir ab sofort einen pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit für den Nachmittagsbereich für die Kinder- und Jugendarbeit mit Geflüchteten.Hauptaufgabe des pädagogischen Mitarbeiters (m/w/d) ist die individuelle Förderung der Kinder- und Jugendlichen sowie die Begleitung von Kindern und Familien in ihrem schulischen Bildungsprozess und die Unterstützung des gesamten Integrationsprozesses. Die pädagogische Arbeit in Amaro Kher orientiert sich an der Resilienzförderung. Sie folgt einem ganzheitlichen Ansatz, der das Individuum und dessen Ressourcen anerkennt und in den Fokus stellt. Abgeschlossene Ausbildung/Studium im pädagogischen Bereich  Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit mit Geflüchteten  Interkulturelle Kompetenz  Belastbarkeit  Verantwortungsbewusste Arbeitsweise  Kooperationsfähigkeit  Interesse an der Gesamtentwicklung des Vereins Abwechslungsreiche Tätigkeit  Mitarbeit an der Fortschreibung des Konzeptes  Wochenarbeitszeit 25 Stunden  Vergütung angelehnt an TVÖD  Supervision und Fortbildung  Verkehrsgünstige Lage
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkräfte bzw. Erzieher (m/w/d)

Mo. 04.01.2021
Bonn
Lebe deine Stärken! Werde Teil unseres Teams!Wir, die Terminal for Kids gGmbH, sind ein privater, freier Träger von Kindertagesstätten. In unseren Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet und in Bonn betreuen und fördern wir Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Über unsere Muttergesellschaft, die medical airport service GmbH, gehören wir zum Fraport- und B.A.D.-Konzern. Wir wachsen weiter. Willst du mit uns wachsen?Wir suchen ab sofort in Voll- und Teilzeit für unsere Bonner Einrichtungen "GhostShip" und "RheinDampfer" mehrere: Pädagogische Fachkräfte bzw. Erzieher (m/w/d)fachliche Begleitung und Betreuung der Kinderliebevolle und individuelle Förderung der Selbstständigkeit der Kinder und deren TalentePlanung und Durchführung von pädagogischen AngebotenUnterstützung und Dokumentation der ganzheitlichen Entwicklung der KinderVertrauensvolle Zusammenarbeit mit den ElternStaatlich anerkannte Erzieher (m/w/d), staatlich anerkannte Heilpädagogen (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d) sowie Absolventen (m/w/d) von Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengängen oder vergleichbare Abschlüsse nach § 26 KiBizPädagogisches Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit KindernTeamgeist und KreativitätDas Interesse, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickelnDu zeigst Eigeninitiative und hast einen selbstständigen Arbeitsstil
Zum Stellenangebot

Duales Studium Soziale Arbeit (B.A.) - Sommersemester

Sa. 02.01.2021
Dortmund, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Köln
Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IUBH. Die IUBH Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 28 Standorten (+ virtueller Campus) in Deutschland. Unser Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Bei uns lernst Du nicht nur die Theorie besonders praxisbezogen – Du arbeitest auch parallel dazu bei einem Unternehmen. In unserem Netzwerk von 6.000 Unternehmen finden wir den idealen Praxispartner für Dein duales Studium – passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region. „Schule fertig, Ausbildung beendet oder einfach nochmal neu durchstarten? Dann bewirb Dich für ein duales Studium an der IUBH!“ Start: Sommersemester Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der drei Spezialgebiete zu vertiefen: Kindheitspädagogik Soziale Dienste für Erwachsene Kinder- und Jugendhilfe Highlights im Überblick: Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und Praxis Dank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste Karrierechancen Du findest gemeinsam mit uns Deinen Praxispartner Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren Wir verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus Nach einer intensiven Einarbeitung erhältst Du einen umfassenden Einblick in die Bereiche sozialpsychiatrische Unterstützung, Erziehungsbeistand, pädagogische Schulbegleitung u.v.m. Du unterstützt Deine Kollegen bei der praktischen, zielgerichteten, pädagogischen Begleitung im individuellen Lebensraum, im Familienalltag und in der Erziehung Du lernst die verschiedenen Bereiche der Sozialen Arbeit kennen Du begleitest zielgerichtet und praktisch Menschen in ihrem individuellen Lebensraum   Du erlernst Hilfestellungen wie Krisenintervention, Integration, Hilfspläne und Sozialbildung Du unterstützt Menschen dabei, ein sozial integriertes, selbstbestimmtes Leben zu führen Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit sind Eigenschaften mit denen Du Dich identifizieren kannst Du verfügst über Empathie, Einfühlungsvermögen, hast Freude im Umgang mit Menschen und bist belastbar Idealerweise hast Du schon ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), einen Bundesfreiwilligendienst oder eine andere ehrenamtliche Tätigkeit absolviert Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten Du erhältst die staatliche Anerkennung zum/zur Sozialarbeiter/in und Sozialpädagogen/in Die Studienberatung der IUBH berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt zu Deinem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten Studiums Du lernst in kleinen Gruppen und Deine Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Dich da Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine Vergütung Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUBH Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen Auf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell Karrieremöglichkeiten: Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d) als Teamleitung Stations- oder Wohnbereichsleitung z. B. in Jugendheimen, Altenheimen etc. Sozialarbeiter (m/w/d) im Bereich Sucht- & Drogenberatungsstellen und weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal