Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 9 Jobs in Gäufelden

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Bildung & Training 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 5
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 4
Sozialarbeit

Integrationsmanager (m/w/i)

Sa. 31.10.2020
Wannweil, Walddorfhäslach
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist wirtschaftlich wie landschaftlich eine vielfältige Gegend. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Amt für Migration und Integration für die Betreuung von Geflüchteten in der Anschlussunterbringung in Wannweil und Walddorfhäslach zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Persönlichkeit, die bereit ist für Aufgaben mit Sinn, selbstständige Entscheidungen und wertvolle Zusatzleistungen, als Integrationsmanager*in Es handelt sich um eine zunächst bis 15.02.2023 befristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 9c bzw. S 12 TVöD. Umfassende Betreuung von Geflüchteten in der Anschlussunterbringung Niedrigschwellige, kultursensible Beratung zu allen Fragen des täglichen Lebens Entwicklung einer beruflichen und persönlichen Perspektive für die Geflüchteten mit Hilfe eines individuellen Integrationsplanes mit dem Ziel der Stärkung der Selbstständigkeit Information der Geflüchteten über Regelstrukturen und Integrationsangebote vor Ort und Unterstützung bei der Hinführung in die Unabhängigkeit von öffentlichen Leistungen Abgeschlossenes Studium in einer dem Sozialwesen zuzuordnenden Fachrichtung, z. B. (Internationale) Soziale Arbeit, Angewandte Psychologie, Sozial-/Migrationspädagogik, oder ein abgeschlossenes Studium, z. B. der Islamwissenschaften, Interkulturelle Kommunikation, Entwicklungszusammenarbeit, oder Erfahrung in der Flüchtlingsarbeit Offenheit und Toleranz für unterschiedliche Kulturen Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie eine flexible Arbeitsweise Organisationsgeschick und Teamfähigkeit Sicheres und souveränes Auftreten auch in Konfliktsituationen Englischkenntnisse und idealerweise weitere Sprachkenntnisse, z. B. Französisch, Arabisch etc. Führerschein Klasse B und die Bereitschaft, den privateigenen Pkw gegen entsprechende Entschädigung für den Dienstverkehr einzusetzen Interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit Eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team Flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, Homeoffice und Mobiles Arbeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können Ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) für die kommunale Präventionsstrategie

Fr. 30.10.2020
Mössingen
In unserem kommunalen Jugendreferat der Stadt Mössingen bieten wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Sozialpädagogen (m/w/d) für die kommunale Präventionsstrategie in Teilzeit (50%) Kennziffer 221.20.10.1-4/2 Die Stelle ist zunächst befristet auf drei Jahre. Die lokalen Präventionsbedarfe und die Präventionsangebote für Jugend­liche in Mössingen sind vielfältig. Um die Themen Prä­ven­tion und Gesundheitsförderung in den Lebensbereichen von Jugend­lichen zu verankern und zu stärken, vermittelt diese Stelle zwischen den Kooperations­partnern aus Praxis, Wissenschaft, Verwaltung und Politik. Im Vordergrund stehen somit die Ver­netzung der jeweils kompetenten und zuständigen Partner­organisationen, die Bündelung von Ressourcen, das Erreichen von Synergien und die langfristige oder dauerhafte Verfestigung einer dadurch entstehenden Präventionsstrategie. Einbindung aller beteiligten Akteure (Kontakt und Informations­aus­tausch) und Unterstützung bei der Entwicklung einer gemein­samen Strategie mit definierten Handlungs­schwerpunkten Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung der Treffen und Trainings (bspw. Organisation, Dokumentation und Moderation) Unterstützung bei der Erhebung bestehender Präven­tions­angebote, Analyse von Lücken und Überschneidungen in der Präventionsangebotsstruktur Organisatorische Unterstützung bei der regelmäßig statt­fin­den­den Jugendumfrage (bspw. Information und Werbung an den Schulen) Entwicklung einer notwendigen Arbeitsstruktur für die Aus­führung der Präventionsstrategie (z.B. Präventionsmatrix) Sammlung unterschiedlicher prozessrelevanter Informationen und Auswertung der Ergebnisse Implementierung neuer bzw. Umsetzung bestehender Angebote mit Prüfung der Umsetzungsqualität Unterstützung bei Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Eine genaue Abgrenzung der jeweiligen Aufgabengebiete behalten wir uns vor. Ein abgeschlossenes Hochschul­studium der Sozial-, Erzie­hungs- oder Gesundheits­wissen­schaften oder des Präventions­managements bzw. eines verwandten Studienganges Begeisterung und Talent bezüglich struk­turierender orga­nisa­torischer Aufgaben Sicherheit in der schriftlichen Ausdrucksfähigkeit und im Auftreten Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und auch unter Zeitdruck stets den Überblick zu behalten, sowie eine hohe Einsatzbereitschaft Bereitschaft zur Weiterbildung Gute EDV-Kenntnisse Leistungsgerechte Bezahlung in Entgeltgruppe S 12 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst SuE Einbindung in ein vielfältig tätiges Team Teamsupervision sowie die Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen Sehr flexible Arbeitszeitregelungen Eine hervorragende betriebliche Altersvorsorge Ein breitgefächertes betriebliches Gesundheitsmanagement Bei Bedarf einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in einer städtischen Kindertagesstätte Mössingen (über 20.000 Einwohner) liegt landschaftlich sehr reizvoll am Fuße der Schwäbischen Alb und verkehrsgünstig zu den Städten Tübingen und Reutlingen. Mit einem vielfältigen Kultur-, Sport- und Freizeitangebot besitzt Mössingen einen hohen Wohnwert in naturnaher Umgebung. Alle Schularten sind vorhanden.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge/ Sozialarbeiter (m/w/d) für die Freiwilligendienste in Tübingen

Fr. 30.10.2020
Tübingen
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d) für die Freiwilligendienste in Tübingen ab dem 01.02.2021 in Vollzeit mit 39 Wochenstunden, befristet bis 31.01.2022 Wir sind mit fast 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet "MenschSein stärken". Administrative und organisatorische Arbeiten Pädagogische Begleitung der Teilnehmenden Organisation der Bildungsseminare und Anleitung der Teamer*innen Betreuung der Einsatzstellen Öffentlichkeitsarbeit Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik Freude und Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Menschen Hohe Kompetenz in der Arbeitsorganisation Sie verfügen über Medienkompetenz, ein hohes Maß an Eigeninitiative, verbunden mit ausgeprägter Teamfähigkeit Führerschein erforderlich Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach IB-eigenen-Tarifverträgen Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen (m/w/d) für die Offene und Mobile Jugendarbeit

Fr. 30.10.2020
Mössingen
Das kommunale Jugendreferat der Stadt Mössingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Offene und Mobile Jugendarbeit mehrere Sozialpädagogen (m/w/d) Kennziffer 221.20.10.1-4 mit unterschiedlichen Beschäftigungsumfängen zwischen 40% und 100%. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen. Ihre abwechslungsreichen Aufgaben im Bereich der Offenen Jugendarbeit: Pädagogische Arbeit in unserem zentralen Jugend- und Gemeinschaftshaus „M“ Planung und Durchführung jugend­kultureller Veranstaltungen Geschlechtsspezifische Arbeit Angebote zur Förderung des sozialen Engagements Durchführung von Angeboten im erlebnis- und medien­päda­gogischen Bereich, auch in Kooperation mit den Schulen Vernetzung und Kooperation mit den jugend­relevanten Einrichtungen und Akteuren in Mössingen Öffentlichkeitsarbeit (z.B. über Social Media) Ihre abwechslungsreichen Aufgaben im Bereich der Mobilen Jugendarbeit: Aufsuchen von öffentlichen Plätzen und Treff­punkten zur Kontakt­aufnahme mit Jugend­lichen und Cliquen (Streetwork) Enge Kooperation mit dem Team der Offenen Jugendarbeit und Koordination für Prävention im Jugendbereich Individuelle und gruppen­bezogene Krisenintervention Beratungs- und Informations­angebote zur Lösung psychischer, materieller, gesund­heit­licher oder sozialer Probleme junger Menschen Niederschwellige Angebote und bedarfs­orientierte Aktivitäten zur Freizeitgestaltung Projektarbeit und Gemeinwesenarbeit Umsetzung des im § 41a GemO verankerten Prinzips der Jugend­beteiligung in der Arbeit mit der Zielgruppe Eine genaue Abgrenzung der jeweiligen Aufgabengebiete behalten wir uns vor. Hoch-/Fachhochschulabschluss in Sozial­pädagogik, Sozialarbeit (FH/BA/Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation Bereitschaft für flexibles Arbeiten (hauptsächlich in den Abendstunden und auch am Wochenende) Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Durch­setzungs­vermögen und Verantwortungsbewusstsein Kommunikationsfähigkeit und Spaß am Netzwerken Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit und/oder der Medienpädagogik Leistungsgerechte Bezahlung in Entgeltgruppe S 12 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst SuE Ein interessantes und abwechslungs­reiches Arbeitsfeld, in dem Sie Ihre persön­lichen Interessen und Talente gut einbringen können Attraktive Fort- und Weiterbildungs­maßnahmen sowie die Teilnahme an Supervision Einbindung in ein vielfältig tätiges Team der kommunalen Jugendarbeit Flexible Arbeitszeitregelungen Eine hervorragende betriebliche Altersvorsorge Ein breitgefächertes betriebliches Gesundheitsmanagement Bei Bedarf einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in einer städtischen Kindertagesstätte Mössingen (über 20.000 Einwohner) liegt landschaft­lich sehr reizvoll am Fuße der Schwäbischen Alb und verkehrs­günstig zu den Städten Tübingen und Reutlingen. Mit einem viel­fältigen Kultur-, Sport- und Freizeit­angebot besitzt Mössingen einen hohen Wohnwert in naturnaher Umgebung. Alle Schularten sind vorhanden.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Reutlingen
Der Internationale Bund sucht Pädagogische Fachkraft (m/w/d) Ab 01.01.2021 in Teilzeit mit bis zu 35 Wochenstunden Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. In unserem Betreuten Jugendwohnen (BJW) sowie auf unserer Wohngruppe im Reutlinger Markwasen begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 bis 20 Jahren. Wir suchen eine*n Sozialpädagogen*Sozialpädagogin , Erzieher*in, Arbeitserzieher*in, Jugend- und Heimerzieher*in, Heilerziehungspfleger*in. Zunächst befristet bis 31.12.2021 mit dem Ziel der unbefristeten Übernahme. Individuelle unterstützende Begleitung der Jugendlichen im Alltag und in Krisensituationen Gestaltung und Förderung des Zusammenlebens im BJW und auf der Wohngruppe Hilfen beim Erlernen alltagspraktischer Fähigkeiten (Zimmerreinigung, Hygiene, Tagesstruktur, Kochen, Umgang mit Geld) Kooperation mit der Herkunftsfamilie Begleitung von Schulbesuch und Übergängen in Erwerbsarbeit Enge Zusammenarbeit aller Bereiche in unserem Haus (Wohngruppe, BJW, Blockschülerbetreuung) Berufsabschluss nach o.g. Vorgabe (pädagogische Fachkraft nach LKJHG) Eine ausgeprägte Teamkompetenz Großes Einfühlungsvermögen und Bereitschaft zur Aneignung von Konfliktlösungskompetenzen Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung Bereitschaft zur engen Kooperation im Alltag mit den verschiedenen Arbeitsbereichen im Haus eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Gestaltungsspielräume für eine achtsame pädagogische Arbeit Vergütung nach Haus-Tarifverträgen Fort- und Weiterbildung Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Kinderbetreuungszuschuss Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Psychologe / Pädagoge / Sozialarbeiter als Koordinator (m/w/d) Patientenhilfe

Fr. 23.10.2020
Tübingen
Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen! Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatienten wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patienten zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeitern mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 900 DKMS-Kollegen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10 Mio. registrierten Spendern weiter an diesem Ziel arbeiten. Der HLA Service ist verantwortlich für patientenbezogene Weitertypisierungen der Gewebemerkmale und für prospektive Typisierungen potentieller Stammzellspender im Rahmen verschiedener Qualitätsprogramme. Dafür werden gezielt Spender auf Grund bestimmter Parameter ausgewählt. Außerdem ist die Abteilung verantwortlich für die Datenqualität von HLA-Befunden und anderen genetischen Daten. Ziel ist es, schneller noch mehr Patienten weltweit zu helfen. Der HLA Service initiiert zudem aktuell in Zusammenarbeit mit der Abteilung Spenderneugewinnung ein Patientenhilfe-Programm. Für die konzeptionelle Ausarbeitung der Patientenhilfe in Tübingen und die Betreuung der Patienten suchen wir ab sofort innerhalb des HLA Service-Teams in Tübingen einen  Koordinator (m/w/d) Patientenhilfe (in Vollzeit) Konzeption des neuen Patientenhilfe-Programms der DKMS zur Patientenbetreuung mit den involvierten Abteilungsleitungen Austausch mit Auslandsstandorten der DKMS zur strategischen Ausgestaltung des Programms Einfühlsame, zugewandte Beratung von Menschen in akuten Krisensituationen Beratung von Patienten zu Patientenprogrammen Vermittlung von Kontakten zu Ärzten für Patienten und Angehörige sowie Unterstützung beim Einholen von Zweitmeinungen Gestaltung und Pflege einer Webpräsenz für Patienten Aufbau und Pflege einer Datenbank zu patientenrelevanten Serviceangeboten Enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen, insbesondere im Bereich Öffentlichkeitsarbeit Bearbeitung telefonischer Anfragen Kontaktpflege über Online-Medien Versand von Newslettern Verarbeitung von Patientendaten und gewissenhafte Dokumentation in Einklang mit DSGVO Abgeschlossenes Studium mindestens mit Bachelorabschluss mit Schwerpunkt Psychologie, Psychoonkologie, Pädagogik, Klinische Sozialarbeit oder vergleichbar Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, idealerweise in den Bereichen Medizin oder soziale Arbeit Sehr hohes Maß an Empathie (Fingerspitzengefühl, Freundlichkeit, aktives Zuhören, ausgeprägtes Einfühlungsvermögen) Mehrjährige Erfahrung im medizinischen Bereich Erfahrung im Projektmanagement und in der Budgetverwaltung Kenntnisse im Bereich der Stammzellspende sind erwünscht Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit Hohe emotionale Belastbarkeit         Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein Strukturierte, eigenverantwortliche und lösungsorientierte Arbeitsweise    Sicherer Umgang mit gängigen Office-Anwendungen        Interkulturelles Interesse Exzellentes verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht Flexibles Arbeitszeitmodell Mobiles Arbeiten Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage im Jahr Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter sind hoch qualifiziert und motiviert.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/i) bzw. Sozialarbeiter (m/w/i)

Fr. 23.10.2020
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist wirtschaftlich wie landschaftlich eine vielfältige Gegend. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unsere Familien- und Jugendberatung in Münsingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die bereit ist für sinnvolle Aufgaben, weitblickende Entscheidungen und wertvolle Zusatzleistungen, als Sozialpädagoge*in bzw. Sozialarbeiter*in Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (30 %) in der Entgeltgruppe S 12 TVöD. Familien- und Erziehungsberatung in Form von Diagnostik, Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Eltern Beratung zu Trennungen und Scheidungen sowie Unterstützung bei der Umgangsregelung Themenspezifische Beratung für pädagogische Fachkräfte Kooperation mit Sozialen Diensten sowie die Durchführung der Beteiligung im Rahmen des Verfahrens nach § 35a SGB VIII (Eingliederungshilfe) Durchführung von präventiven Angeboten für Kindertageseinrichtungen und Schulen Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagoge*in, Diplom-Sozialarbeiter*in, Bachelor of Arts - Fachrichtung: Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse in der Beratung von Kindern, Jugendlichen und Eltern bei Erziehungsschwierigkeiten, Verhaltens- und Entwicklungsauffälligkeiten, bei familiären Krisen sowie bei Trennung und Scheidung Flexibilität, Zuverlässigkeit und persönliches Engagement Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie eine gute kommunikative Fähigkeit Führerschein der Klasse B Eine therapeutische Ausbildung ist von Vorteil Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum Eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team sowie Supervision Sechs Wochen Jahresurlaub und Gleitzeit im Rahmen der Öffnungszeiten unserer Familien- und Jugendberatung in Münsingen Ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Familienpflege

Mi. 21.10.2020
Metzingen (Württemberg), Reutlingen, Tübingen
Wir sind ein häuslicher Pflege-, Hauswirtschafts- und Betreuungs- dienst und suchen zur Verstärkung unserer Teams in Metzingen und Tübingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Mitarbeiter (m/w/d) für die Familienpflege Anstellungsumfang 30 – 90%, geringfügig Beschäftigt, unbefristet Versorgung und Unterstützung im Familienhaushalt Unterstützung und Anleitung von Eltern und Kindern Begleitung in familiären Notsituationen PLZ und Einsatzort 72555 Metzingen /Landkreis Reutlingen/Landkreis Tübingen Familienpfleger Erzieher Kinderpfleger Krankenpfleger Hauswirtschafter Das Anforderungsprofil: Sozialkompetenz freundliches offenes Auftreten Flexibilität Engagement Umfassende Einarbeitung für Wiedereinsteiger/innen Gehalt nach AVR mit Zulagen, Sonderzahlung, Leistungsentgelt und zusätzlicher betrieblicher Altersvorsorge Wir bieten Fachspezifische Fort- und Weiterbildungen und kollegiale Beratung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Böblingen
Die Deutsche Angestellten-Akademie ist einer der führenden Anbieter beruflicher Aus-, Fort- und Weiterbildung in Deutschland. Als gemeinnützige Bildungseinrichtung mit mehr als 350 Standorten ist sie eines der bundesweit größten Unternehmen für berufliche Bildung, das vor mehr als 65 Jahren gegründet wurde. Mit einer Vielzahl von Angeboten unterstützen wir Menschen bei der sozialen und beruflichen Integration. Der persönliche Draht ist uns wichtigIn einer Zeit ständigen Wandels steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt. Offenheit für Austausch und neue Ideen, Spaß an der Arbeit und der eigene stetige Lernprozess ist uns ein besonders Anliegen. Wir fördern eine positive Einstellung zum digitalen Wandel und begleiten diesen Prozess durch vielfältige Bildungsangebote. Für verschiedene Maßnahmen im Jugendbereich in unserer Einrichtung in Böblingen suchen wir zur Verstärkung der Teams in Vollzeit oder Teilzeit Sozialpädagogen (m/w/d) sozialpädagogische Betreuung und Begleitung der jugendlichen Teilnehmer*innen Profiling, Planung, Steuerung sowie Dokumentation des Förderprozesses Coaching von Teilnehmer*innen mit Vermittlungshemmnissen im Rahmen der Berufsvorbereitung sowie im Verlauf der beruflichen Ausbildung Stellenakquise und Vermittlung in Ausbildung/Arbeit enge Zusammenarbeit mit Betrieben und Berufsschulen Durchführung von Seminaren und Workshops individuelle Beratungsgespräche Netzwerkarbeit eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten Bildungsträger Deutschlands, seit 2015 zertifiziert als familienfreundliches Unternehmen viel Freiraum zur Umsetzung eigener Ideen Weiterentwicklung durch attraktive regionale und überregionale Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem sozial engagierten Team Personen mit einem abgeschlossenen Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) Pädagog*innen (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-)Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-/Sonderpädagogik Pädagog*innen (ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte) mit einer mindestens einjährigen Berufserfahrung mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen innerhalb der letzten fünf Jahre Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe Kenntnisse des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten sichere EDV-Anwenderkenntnisse
Zum Stellenangebot


shopping-portal