Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 67 Jobs in Geesthacht

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 51
  • Bildung & Training 11
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Personaldienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 64
  • Ohne Berufserfahrung 59
Arbeitszeit
  • Vollzeit 56
  • Teilzeit 42
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 57
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sozialarbeit

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für stationäre Hilfen zur Erziehung (SGB VIII)

Fr. 22.10.2021
Hamburg
Pädagogik und Soziale Arbeit – in diesen Bereichen suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren Kunden, der sie direkt einstellt. Unser Kunde ist freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit innovativen und vielfältigen Angeboten im Bereich Hilfen zur Erziehung (§§ 27 ff. SGB VIII). Für diesen Träger suchen wir in Hamburg, Lüneburg und Bremen Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für stationäre Hilfen zur Erziehung (SGB VIII) in Vollzeit und Teilzeit. Individuelle Starttermine sind möglich. In Wohngruppe, Tagesgruppe und teilbetreuten Wohnformen: Du begleitest Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag und unterstützt sie in Belastungs- und Krisensituationen. Du baust eine vertrauensvolle und stabile Beziehung zu den Kindern und Jugendlichen auf. Du trägst zum Aufbau von sozialen Netzwerken bei. In das Team bringst du dich engagiert ein und kooperierst mit weiteren am Hilfeprozess beteiligten Akteuren. Den Sozialraum hast du ebenfalls im Blick. Du hast ein Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik abgeschlossen und verfügst über eine entsprechende staatliche Anerkennung. Alternativ bringst du einen anderen Berufs- oder Studienabschluss mit, mit dem du in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten kannst. Berufserfahrung ist super, aber auch als Berufsanfänger kannst du dich gern bei uns bewerben. Du verfügst über sozialrechtliche und pädagogische Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Mit deiner positiven Lebenseinstellung bleibst du auch in schwierigen Situationen handlungsfähig. Dein Team kann sich auf dich verlassen und arbeitet gerne mit dir. Wir finden für dich die Stelle, die zu deinen Fähigkeiten, Erfahrungen und Wünschen passt – beruflich und persönlich. Wir organisieren Vorstellungsgespräche und Hospitationen für dich und sind in diesem Prozess dein Ansprechpartner für alle Fragen. Stundenumfang, Arbeitszeiten und Starttermin stimmen wir gemeinsam ab. Sowohl Vollzeit als auch Teilzeit sind möglich. Deinen Arbeitsvertrag schließt du direkt mit dem Träger. Gehalt, Urlaub und Sonderleistungen sowie andere Konditionen richten sich nach dem Tarifmodell des Trägers. Unsere Leistung ist für dich kostenfrei.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Hamburg, Clausthal-Zellerfeld
Der 2011 gegründete Urlaubskinder e.V. schenkt Kindern und Jugendlichen einen Urlaub vom Alltag und arbeitet frei von politischer und konfessioneller Bindung. Zuletzt setzten wir gemeinsam mit über 500 ehrenamtlichen Helfern 17 Projekte in Deutschland und Österreich um, davon 15 KidsCamps mit etwa 900 Teilnehmer*innen sowie zwei YouthCamps mit 40 Teilnehmer*innen. Im Urlaubskinder e.V. leben und vermitteln wir die Werte Freundschaft, Toleranz, Fairness und Offenheit. Als befristet anerkannter Träger der freien Jugendhilfe gemäß §75 SGB VIII steht unsere weitere Vereinsentwicklung im Fokus. Hierzu möchten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unser Team um eine hauptamtliche (sozial-) pädagogische Fachkraft (m/w/d) erweitern. Verantwortung übernehmen: Du sicherst unsere bisher befristete Anerkennung als Träger der Freien Jugendhilfe ab, indem du die ehrenamtlich Tätigen sowie insbesondere den Vorstand konzeptionell und in der Umsetzung hinsichtlich notwendiger Maßnahmen strukturiert und fachlich berätst und die Umsetzung von Maßnahmen aktiv voranbringst. Vernetzt kommunizieren: Du bist zentrale Kontaktperson für unsere ehrenamtlich Tätigen, den Vorstand sowie externe Bezugsgruppen des Vereins bei pädagogischen Anliegen und Fragestellungen. Zuverlässig umsetzen: Du gibst unserem Verein Stabilität, indem du unsere Projekte berätst und bei der Umsetzung begleitest. Dabei nimmst du Aufgaben der pädagogischen Konzeption und Jugendhilfe wahr. Kreativität und Freiraum nutzen: Du übernimmst die Initiative für den fachlichen und organisatorischen Fortschritt im Verein. Du bist Impulsgeber*in für die Weiterentwicklung unseres pädagogischen Leitbilds, des Trainings-und Ausbildungskonzepts für unsere ehrenamtlich Tätigen und unseres Kinderschutzkonzepts. Menschen fördern: Du förderst mit geeigneten Maßnahmen (bspw. Trainings, Schulungsinhalte) die persönlichen, sozialen und emotionalen Kompetenzen unserer Projekt-Teilnehmer*innen und Helfer*innen. Bei Bedarf nimmst du deutschlandweit vereinzelt im Jahr an Projekten und internen Veranstaltungen des Vereins teil. Ausbildung: Du bist eine (sozial-) pädagogische Fachkraft (m/w/d) (Dipl.-Sozialpädagog*in, Dipl.-Pädogog*in, Bachelor of Arts Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation). Erfahrung: Du hast bereits Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit und bringst mehrjährige (Berufs-oder ehrenamtliche) Erfahrung idealerweise in gemeinnützigen Vereinen mit. Arbeitsweise: Du arbeitest eigenständig, zuverlässig, strukturiert und systematisch. Du bist kommunikationsstark, hast Erfahrung in der Moderation und besitzt Kooperations- sowie Einfühlungsvermögen. Dabei trittst du sicher, freundlich und überzeugend auf. Konzeptionelle als auch organisatorische Tätigkeiten machen dir Spaß – im Home-Office und gelegentlich vor Ort bei unseren Projekten. Sprachen: Deine Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind sehr gut. Zudem kommunizierst du gerne und sicher sowohl mündlich als auch schriftlich. Kenntnisse: Du hast sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office und hast idealerweise erste Erfahrungen in der redaktionellen Pflege von Websites (z.B. mit Wordpress). Strukturierte Einarbeitung Ein lebendiges und vielseitiges Team von Ehrenamtlichen und Mitarbeitenden Freiraum für eigene Ideen und Vorschläge Flexible Arbeitszeiten Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Ein interessantes Arbeitsfeld und ein hohes Maß an Verantwortung und Selbständigkeit Fort- und Weiterbildungen Supervision Bezahlung in Anlehnung an TV-L
Zum Stellenangebot

Erzieher / SPA / HEP* (m/w/d) für unsere GBS- Einrichtung in Hamburg- Volksdorf gesucht

Do. 21.10.2021
Hamburg
Der Hamburger Schulverein von 1875 e.V. ist ein freier gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtverband. In insgesamt 15 Kitas, 13 GBS- sowie sechs GTS- Standorten betreut der Verein aktuell etwa 4.500 Kinder im Hamburger Stadtgebiet. Zusätzlich betreibt der Hamburger Schulverein insgesamt sechs Kinder-, Jugend- & Gästehäuser. Zu unserem Team gehören derzeit insgesamt ca. 480 Mitarbeiter. Aktuell suchen wir ab sofort für unseren GBS- Standort „Ahrensburger Weg“ in Hamburg- Volksdorf pädagogisches Fachpersonal in Teilzeit mit 20 Wochenstunden. Bildung und Betreuung von Grundschulkindern Durchführung von pädagogischen Angeboten und Projekten Umsetzung der Hamburger Bildungsempfehlungen Begleitung der Schularbeiten & von Ausflügen Sprachförderung abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin, Sozialpädagogin oder vergleichbar Begeisterungsfähigkeit und Spaß an neuen Herausforderungen liebevoller und offener Umgang mit Kindern Empathie und soziale Kompetenz eine unbefristete Anstellung eine leistungsgerechte Vergütung nach TV- AVH (Anlehnung TVöD) zusätzlich: mehrere Sonderzahlungen zusätzlich: eine betriebliche Altersversorgung zusätzlich: attraktive Zeitzuschläge – wenn nötig zusätzlich: AG- Zuschuss zum HVV Profiticket zusätzlich: Mitarbeiterevents sowie Ermäßigungen für Sportangebote 30 Tage Urlaub sowie bezahlte Freistellung für den 24.12. und 31.12. eines Jahres eine sorgfältige Einarbeitung in einem wertschätzenden Team sowie umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum Beteiligung bei der Entwicklung und Umsetzung von Projekten, Konzepttage Regelmäßige Dienst- und Mitarbeiterbesprechungen Ggf. die Möglichkeit, ein Sabbatical wahrzunehmen eine enge Einarbeitung für Berufsanfänger*Innen Zuziehenden Bewerber*innen kann ggf. für die Anfangszeit eine Unterkunft zur Verfügung gestellt werden
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen*in oder vergleichbare Qualifikation (Ambulante Hilfen, Jugend und Familienhilfe)

Do. 21.10.2021
Hamburg
Die Evangelische Jugendhilfe des Ev.-Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagogen*in oder vergleichbare Qualifikation (Ambulante Hilfen, Jugend und Familienhilfe), Voll- oder Teilzeit, unbefristet. Im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost engagieren sich Menschen für Menschen – in den Kirchengemeinden vor Ort und in vielfältigen Arbeitsbereichen, die im Bereich Diakonie + Bildung zusammengefasst sind. „Keiner darf verloren gehen“ - Unter diesem Leitspruch unterstützen, beraten und begleiten wir mit rund 90 Mitarbeiter*innen in der Evangelischen Jugendhilfe Kinder, Jugendliche und Familien. Unsere Angebote sind ambulante und stationäre Hilfen, hauptsächlich in den Bezirken Wandsbek und Hamburg-Nord. Grundlage der Arbeit ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGBVIII), die Betreuung erfolgt als Erziehungshilfe bzw. Eingliederungshilfe. Werden Sie Teil unseres Teams und verfolgen Sie mit uns das Ziel, Kindern, Jugendlichen und Familien ressourcenorientierte Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und gemeinsam positive Lebensbedingungen zu gestalten.  Sie unterstützen die Familien bei der Erziehung ihrer KinderSie befassen sich mit der Prävention und Lösung sozialer ProblemeSie intervenieren in Krisensituationen und motivieren zu EigeninitiativeSie unterstützen die Betroffenen dabei, Strategien für ein selbstbestimmtes Leben zu entwickelnSie begleiten und unterstützen Jungerwachsene in eigenem Wohnraum, ihren Alltag zu struckturieren und ein eigenständiges Leben zu führenSie nehmen an wöchentlichen Teamsitzungen teilSie verfügen idealerweise über Berufserfahrung im HzE-Bereich oder der JugendarbeitSie arbeiten mit den Kindern, Jugendlichen und ihren Familien verantwortungsvoll und strukturiertSie sind Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähig, Flexibel und belastbarSie verfügen über Kenntnisse der Systemischen ArbeitSie haben Kompetenz in der Erstellung von DokumentationSie besitzen solide Kenntnisse des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (SGBVIII)Einen unbefristeten ArbeitsvertragEine Vergütung nach KTD, zusätzliche Altersversorgung, 30 Tage UrlaubSupervisionIhre fachliche und persönliche Kompetenz fördern wir durch interne und externe Fort- und WeiterbildungenEinen Zuschuss zum HVV-ProfiTicketBetriebssportEin professionelles Arbeitsumfeld mit GestaltungsmöglichkeitenErfahrene und kompetente Kolleginnen und Kollegen
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog_in (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Hamburg
Wir sind die Jugendsuchtberatungsstelle mobS – mobile Suchtberatung Süderelbe in Hamburg/Neugraben, eine Einrichtung des Therapiehilfeverbundes. Der Therapiehilfeverbund arbeitet seit 50 Jahren schwerpunktmäßig mit suchtmittelabhängigen Menschen in Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen und Niedersachsen und bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten an: Prävention, Beratung und Substitution, Entgiftung, stationäre Entwöhnungstherapien und Adaption, ambulante und ganztägig ambulante Rehabilitation, Betreuung und Arbeitsprojekte, vielfältige Nachsorgeangebote. Wir suchen ab dem 01.12.2021 eine_n Sozialpädagog_in (m/w/d)  in Vollzeit (39 Std./Woche) Die Stelle ist zunächst für 1 Jahr befristet. Information, Hilfestellung und Begleitung Suchtberatung und Vermittlung in weiterführende Hilfen sowie Antragstellung Aufsuchende Arbeit im Sozialraum – Häuser der Jugend, Jugendwohngruppen etc. Durchführung von Informations- und Gruppenveranstaltungen Vernetzung mit unterschiedlichen Kooperationspartnern eine Qualifikation zum Sozialpädagog_in ( Diplom/Bachelor) bzw. in Sozialer Arbeit oder einen ähnlichen Abschluss Hohe Offenheit für Diversität, Flexibilität und Empathie Hohe soziale Kompetenz und Freude an selbstständiger Arbeit Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen, Jungerwachsenen und Angehörigen Freude am Austausch und Arbeit im Team Eine Sinnvolle Tätigkeit bei einem gemeinnützigen, erfahrenen Suchthilfeträger Mitarbeit in unserem engagierten, multiprofessionellen Team Viel Gestaltungsspielraum und flache Hierarchien Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung, Hospitation Vertragsgestaltung nach AVB in Anlehnung an TVL, 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog *in (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Hamburg
Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig. Auf zu neuen Horizonten! Als Teil der Stiftung bieten wir Dienstleistungen für Menschen mit Assistenzbedarf und suchen laufend qualifiziertes Fachpersonal. Lust auf neue Herausforderungen, persönliche Entwicklung und beste Karrierechancen? Dann gleich bewerben! Für unsere Wohngruppe der Jugendhilfe, im zentral gelegenen Stadtteil Uhlenhorst, in einem ruhigen und grünen Neubauquartier mit vielen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten in fußläufiger Nähe suchen wir ein*e Sozialpädagog *in (m/w/d) Ihr ArbeitsplatzDie WG (§ 34 SGB VIII) bietet 8 Jugendlichen und Jungerwachsenen ab 14 Jahren eine großzügig geschnittene und helle Wohnung über zwei Etagen in einem Neubau mit großem Garten. Darüber hinaus verfügt das Haus über 4 Einzelwohnungen, die nach § 35 SGB VIII für Klient*innen ab 16 Jahren zur Verfügung stehen, die keine Rund-um-die-Uhr-Betreuung, jedoch noch Begleitung in der Verselbstständigung in ein eigenständiges Leben benötigen. Aus diesem Setting ergibt sich eine Vielfalt pädagogischer Aufgaben und Herausforderungen. Diese gilt es mit den Klient*innen individuell auszugestalten und anzupacken. Gemeinsam entwickelt das Team die Strukturen und die pädagogische Arbeit der WG weiter und setzt in diesem Sinne Impulse für die Zukunft. Unterstützung und Begleitung der Jugendlichen bei der Strukturierung und Bewältigung des Alltags sowie der Entwicklung persönlicher Ressourcen wie z.B.: Die Auseinandersetzung mit der eigenen Identität Das Erlernen alltagspraktischer Fähigkeiten wie Haushaltsführung, Umgang mit Geld, gesunde Ernährung, Bearbeitung von Behördenpost, Antragstellung, etc. Die Stärkung sozialer Kompetenzen wie Gesprächsführung, Pflegen von Freundschaften, Umgang mit Behörden, Die Anbahnung schulischer und beruflicher Perspektiven Gesundheitsförderung und -erhaltung, wahrnehmen medizinischer Versorgung oder therapeutischer Maßnahmen Anregungen für die Gestaltung der Freizeit Administrative Aufgaben: interne Dokumentation und regelmäßiges Erstellen von Berichten für das Jugendamt, Vorbereitung und Begleitung von Hilfeplangesprächen, etc. Eine qualifizierte Ausbildung als Dipl./BA Sozialpädagog*in Die Bereitschaft sich in alle relevanten Themenbereiche einzuarbeiten und im Schichtdienst tätig zu sein Gute Kenntnisse behördlicher Strukturen sowie rechtlicher Grundlagen der Arbeit Eine wertschätzende, zugewandte Haltung, Empathiefähigkeit Verlässlichkeit, Authentizität und Geduld Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Entschlussfähigkeit Kenntnisse systemischer Methoden und dem ressourcenorientierten Arbeiten Lust an der Arbeit im Team Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. Ein interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld, in das sie sich mit ihren Stärken einbringen und mitgestalten können Ein gutes, entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem motivierten, kreativen Team und kooperativer Führung Regelmäßige Dienstbesprechungen und Supervision sowie Fortbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement, z.B. psychosoziale Belastungsanalysen und Sozialberatung Zahlreiche Zusatzleistungen und Vergünstigungen wie z.B. Rabatte für Freizeit, Sport und Entspannung Betriebliche Altersversorgung (EZVK) Zuschuss zum HVV-Profiticket Vergütung: Nach KTD (Kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)Arbeitsbeginn: Ab sofort oder späterBefristung: UnbefristetArbeitszeit: 30 WochenstundenSonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog *innen / Sozialarbeiter *innen (m/w/d) für den Schwerpunkt Krankenhaussozialdienst Psychiatrie

Do. 21.10.2021
Hamburg
Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig. »Professionell und den Patienten zugewandt: So arbeiten wir.«Das Ev. Krankenhaus Alsterdorf versorgt Patienten im Epilepsiezentrum, in der Geriatrie, Psychiatrie und Psychotherapie für Kinder und Erwachsene, Chirurgie und Inneren Medizin. Es hat einen besonderen Versorgungsauftrag für Menschen mit Behinderung. Wir suchen ab dem 01.10.2021 Sozialpädagog *innen / Sozialarbeiter *innen (m/w/d) für den Schwerpunkt Krankenhaus­sozialdienst Psychiatrie Ihr ArbeitsplatzWir sind ein etwas anderes Krankenhaus: Für Menschen mit Behinderung, Epilepsie, für alte Menschen mit und ohne Demenz und für Kinder und Erwachsene mit psychischen Krankheiten. Mit Leuchtturmprojekten und Spezialaufträgen. Ohne Notaufnahme oder Sektor. Wir denken Versorgung vom Menschen aus. Dafür brauchen wir starke Teams, die Routine können und Innovation wollen. Miteinanders eben! Sie wollen dabei sein? Einzelfallbezogene Beratung, Vermittlung und Einleitung von Hilfsmaßnahmen des komplementären psychiatrischen Hilfesystems Sie unterstützen unsere Patienten bei Behördenangelegenheiten und führen Antragsstellungen durch Sie führen sozialrechtliche Beratungen durch Sie begleiten und beraten bei Fragen zur beruflichen Perspektive, der suchttherapeutischen Unterstützungsangebote, der Schuldenproblematik etc. Sie nehmen an internen und externen Arbeitskreisen teil Sie arbeiten gerne an der Weiterentwicklung konzeptioneller Ideen mit Sie sind Teil eines interdisziplinären und multiprofessionellen Teams Abgeschlossenes Studium als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter Sie haben Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen, bestenfalls im Krankenhaussozialdienst Sie verfügen über sehr gute sozialrechtliche Kenntnisse Sie haben ein souveränes Auftreten im Kontakt mit anderen Einrichtungen, Behörden und Kostenträgern Sie haben einen eigenverantwortlichen, selbständigen Arbeitsstil Sie besitzen Empathie- und Teamfähigkeit Sie verfügen über Stressresistenz, Organisations- und Koordinationsgeschick sowie über gute EDV-Kenntnisse Sie besitzen eine hohe Kommunikationsfähigkeit Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns. Ein sehr gutes und entwicklungsorientiertes Arbeitsklima in einem motivierten und engagierten Team Leistungsgerechte Bezahlung gemäß des Kirchlichen Tarifvertrags der Diakonie (KTD), inkl. 35 % Urlaubs- und 50% Weihnachtsgeld und betriebliche Altersversorgung (EZVK) – schon während der Probezeit Mindestens 30 Urlaubstage (5 Tagewoche), Sonder- und Bildungsurlaub nach Absprache, Zeitsparkonto und flexible Arbeitszeitmodelle sofern möglich – passend zu Ihrer Lebenssituation Zuschuss und Vergünstigungen auf verschiedene Leistungen wie z.B. das HVV ProfiTicket, Teilnahme an verschiedenen Qualifizierungsmaßnahmen und Fortbildungen Eine vertrauliche und kostenfreie psychosoziale Beratung für alle Lebenslagen – privat oder beruflich Zusammen arbeiten, zusammen feiern: Betriebsausflüge oder Weihnachtsfeiern Vergütung: Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)Arbeitsbeginn: Ab sofortBefristung: 2 Jahre (mit Option auf Verlängerung oder Entfristung)Arbeitszeit: 20 Stunde / WocheSonstiges: Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*in Dipl.,BA oder ähnl. Qualifikation für ambulante Hilfen zur Erziehung (m/w/d)

Do. 21.10.2021
Hamburg
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge*in Dipl.,BA oder ähnl. Qualifikation für ambulante Hilfen zur Erziehung ab 01.12.2021, unbefristet, 39 Std./Wo. in Hamburg-Bergedorf Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Für den IB Hamburg arbeiten rund 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 50 Standorten. Jeder vierte Beschäftigte hat einen eigenen Migrationshintergrund, wodurch in 20 verschiedenen Sprachen kommuniziert werden kann. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der sozialen Arbeit im SGB VIII, SGB XII, bei den Freiwilligendiensten (FSJ und BFD), der Kinderförderung und Bildung, der Jugendsozialarbeit, den Migrationshilfen sowie im Arbeitsfeld Bildung und Beschäftigung. Für passgenaue Sozialraumprojekte arbeiten die Einrichtungen dieser Region sehr eng vernetzt zusammen und kooperieren mit Behörden und anderen relevanten Institutionen. Wir suchen für unser ambulantes Team in Bergedorf eine*n Sozialpädagoge*in Dipl., BA ab 01.12.2021. Aufsuchende Unterstützung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen und Familien überwiegend mit Migration als Sozialpädagogische Familienhilfe oder Erziehungsbeistand. Die Klienten weisen einen erhöhten erzieherischen Bedarf aus, der durch das Jugendamt festgestellt wird. Aktivierung persönlicher Ressourcen und lebensweltorientiertes Arbeiten Pädagogisches Arbeiten nach dem IB Konzept für Migranten und Flüchtlinge Beratung und Unterstützung in der Erziehung Kooperation mit Jugendamt, Schulen, Gesundheitswesen und anderen Einrichtungen enge Zusammenarbeit in einem unterstützenden Team Dokumentation u Berichtswesen Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe: belastete Familien sowie Kinder und Jugendliche mit erhöhtem erzieherischem Bedarf gerne sehr gute Sprachkenntnisse z.B.Türkisch, Farsi/Dari oder Portugiesisch Rechtskenntnisse im SGBVIII zeitliche Flexibilität Wochentags Empathie und Konsequenz Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz Teamfähigkeit und Eigenständigkeit Verantwortungsbewusstsein und respektvoller Umgang mit der Zielgruppe Bereitschaft zur Mitarbeit in Planungs- und Konzeptionsfragen und zu regelmäßigen Fort-/Weiterbildungen eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein Qualitätsmanagement nach EFQM Leitlinien zum Schutz von Minderjährigen IB-eigene Tarifverträge und Zusatzleistungen Weihnachtsgeld zusätzliche betriebliche Altersvorsorge ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, 30 Tage Urlaub HVV-Proficard kostenfreie Betreuung in IB-eigener Kindertagesstätte Supervision-systematische Einarbeitung Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*in B.A, M.A. oder ähnliche Qualifikation in einer sozialpädagogischen Tagesgruppe SGBVIII

Do. 21.10.2021
Hamburg
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge*in B.A, M.A. oder ähnliche Qualifikation in einer sozialpädagog. Tagesgruppe SGBVIII ab 01.11.2021, unbefristet, 36 Std./Wo. in Hamburg Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Für den IB Hamburg arbeiten rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 50 Standorten. Jeder vierte Beschäftigte hat einen eigenen Migrationshintergrund, wodurch in 20 verschiedenen Sprachen kommuniziert werden kann. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in der sozialen Arbeit im SGB VIII, SGB XII, bei den Freiwilligendiensten (FSJ und BFD), der Kinderförderung und Bildung, der Jugendsozialarbeit, den Migrationshilfen sowie im Arbeitsfeld Bildung und Beschäftigung. Für passgenaue Sozialraumprojekte arbeiten die Einrichtungen dieser Region sehr eng vernetzt zusammen und kooperieren mit Behörden und anderen relevanten Institutionen. Wir suchen eine*n Sozialpädagoge*in B.A., M.A. oder mit ähnlicher Qualifikation in einer integrativen Tagesgruppe in der Fritz Köhne Schule in Hamburg. Es erwartet Sie ein interessantes, verantwortungsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet in einer Tagesgruppe des IB im Arbeitsfeld der Hilfen zur Erziehung. Sie arbeiten intensiv im Team sowohl mit 8 Grundschulkindern am Nachmittag von Montag bis Donnerstag, als auch mit deren Eltern und kooperieren eng mit Schulen und dem Jugendamt. Einzelförderung und Förderplanung im Bezugsbetreuendensystem Fördern und unterstützen in der Kindergruppe Soziales Kompetenztraining Schulische Förderung Elternarbeit, Erziehungsberatung, Erziehungstraining Netzwerkarbeit und Kooperation mit Schule und dem Gesundheitssystem Ggf. Umsetzung von Maßnahmen zum Kinderschutz Dokumentation Zusammenarbeit im Kleinteam mit 3 Pädagogen*innen Erwünscht sind Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern mit besonders herausforderndem Verhalten und in der Beratungs- und Unterstützungsarbeit von Eltern/ Familien. Persönliche Qualifikation: Sozialpädagoge*in B.A., M.A. oder ähnliche Qualifikation Konsequenz, Empathie, Belastbarkeit Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten Verantwortungsbewusstsein und respektvoller Umgang mit der Zielgruppe Teamfähigkeit Bereitschaft zur Mitarbeit in Planungs¿ und Konzeptionsfragen und zu regelmäßigen Fort-/Weiterbildungen Rechtskenntnisse im SGBVIII Professioneller Umgang mit Nähe und Distanz Führerschein ist wünschenswert. eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein Qualitätsmanagement nach EFQM Leitlinien zum Schutz von Minderjährigen IB-eigene Tarifverträge und Zusatzleistungen Weihnachtsgeld zusätzliche betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub HVV-Proficard kostenfreie Betreuung in IB-eigener Kindertagesstätte Supervision, Benefits , Zusatzleistungen Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*innen (m/w/d) - Diplom / B.A. - für Ambulante Hilfen in Hamburg

Do. 21.10.2021
Hamburg
FÜR SOZIALES | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Rahmen der §§ 27ff. SGB VIII bieten wir stationäre, teilstationäre, ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an. Für den Bereich Ambulante Hilfen (gem. § 27ff. SGB VIII) in Hamburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin Sozialpädagog*innen (m/w/d) - Diplom / B.A. in Voll- und Teilzeit Betreuung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien bei der Alltagsbewältigung Ausgestaltung von Hilfeprozessen und Hilfeplanung Ressourcenorientierte Situationserfassung und -beschreibung sowie Dokumentation und Berichtswesen Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und im Sozialraum ein abgeschlossenes pädagogisches Studium haben idealerweise Erfahrungen im Bereich der Hilfen zur Erziehung mitbringen einen sicheren und empathischen Umgang mit belasteten Kindern, Jugendlichen und deren Familien pflegen Bereitschaft mitbringen, selbstständig und engagiert mit der Zielgruppe zu arbeiten über sehr gute kommunikative Fähigkeiten verfügen Kenntnisse in der sozialraumorientierten und systemischen Arbeit besitzen idealerweise Zusatzqualifikationen wie z.B. Systemische Beratung/Therapie, Kompetenz-/ Anti-Gewalt-Trainer, STEEP besitzen offen sind für kontinuierliche Fort- und Weiterbildungen eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit   fachlich kompetente, gut ausgebildete und engagierte Leitungskräfte und Kolleg*innen regelmäßige kollegiale Beratung, Dienstbesprechungen und Teamtage Begleitung durch kontinuierliche externe Supervision (team-  und fallbezogen) Inhouse-Fortbildungen (z.B. Traumapädagogik und/oder Deeskalationstraining) individuelle Förderung unserer Mitarbeiter*innen in Form von Weiterbildungen und Feedbackgesprächen ein offenes Ohr für Ihre kreativen Ideen und innovativen Konzepte
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: