Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 72 Jobs in Glienicke / Nordbahn

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 57
  • Bildung & Training 12
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • It & Internet 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 70
  • Ohne Berufserfahrung 58
Arbeitszeit
  • Vollzeit 48
  • Teilzeit 40
  • Home Office möglich 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 55
  • Befristeter Vertrag 15
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sozialarbeit

Sozialarbeiter*in (w/m/d) Betreutes Einzelwohnen Kreuzberg

Do. 11.08.2022
Berlin
Berlin – Kreuzberg | in Teilzeit oder Vollzeit mit 30 - 36 Wochenstunden Wir sind Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH, kurz „Juwo“, ein anerkannter freier Träger aus Berlin mit über 5o pädagogischen Projekten und Einsatzbereichen. Wir sind Profis, zugleich bunt und wenn nötig kritisch und couragiert, wenn es um die Entwicklung und die Rechte von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien geht. Ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Teilzeit oder Vollzeit mit 30-36 Std./Woche eine*n Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (w/m/d) für das Betreute Einzelwohnen Blücherstraße in Berlin – Kreuzberg. Das Betreute Jugendwohnen in Kreuzberg am Standort Blücherstraße (U7, M41) richtet sich an Jugendliche ab 16 Jahren und junge Erwachsene im Verselbständigungsprozess, deren Lebenssituation es nicht zulässt, bei den Eltern oder anderen Bezugspersonen zu wohnen. Die Jugendlichen und jungen Volljährigen werden in trägereigenen Wohnungen im Rahmen der stationären Jugendhilfe mit betreuungsfreien Zeiten auf dem Weg in ein möglichst selbstständiges Leben begleitet. Sie begleiten, beraten und betreuen junge Menschen zwischen 15 und 21 Jahren im Rahmen der stationären Hilfen nach dem SGB VIII (§§34, 35a und 41) in den Trägerwohnungen Unter anderem unterstützen Sie bei der Tagesstrukturierung, schulischen bzw. beruflichen Anforderungen, bieten Hilfestellung beim Kontakt mit der Herkunftsfamilie, unterstützen bei psychischen Belastungen Sie wirken an der Ausgestaltung der Hilfeziele und -pläne mit und entwickeln zusammen mit den jungen Menschen und Jugendämtern passende Hilfeinhalte Sie kooperieren mit den jeweiligen Jugendämtern, Familiensystemen, Vormündern, Schulen, Ausbildungsstellen, Jobcentern, Migrationsdiensten und anderen Projekten Sie dokumentieren den Verlauf der Hilfe im Zusammenwirken mit den jungen Menschen Sie sind mitverantwortlich für die Belange und die Verwaltung der jeweiligen Trägerwohnungen Sie verwalten treuhänderisch die Konten der jungen Menschen Sie verfügen über eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in (w/m/d) mit Abschluss Dipl., B.A. oder M.A. bzw. einen als vergleichbar anerkannten Studienabschluss Sie sind bereit, auch in den Nachmittagsstunden zu arbeiten und in Not- bzw. Krisenfällen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (werktags Mo-Fr) telefonisch erreichbar zu sein, vereinzelt kann ein Einsatz am Wochenende erforderlich sein Sie verfügen über Eigeninitiative, zeichnen sich durch eine strukturierte Arbeitsweise aus und arbeiten darüber hinaus gern im Team Sie beraten gerne und verfügen über Methodenkompetenz Idealerweise verfügen Sie über ausländer- und asylrechtliche Kenntnisse Interkulturelle Kompetenz spiegelt sich in Ihrer Haltung und Umgangsweise wieder Sie besitzen Anwendungskenntnisse in MS Office Sie haben Freude daran Gruppenaktivitäten zu gestalten und diese umzusetzen Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht, gelegentliche Dienste außerhalb der regulären Arbeitszeit werden mit zusätzlichen Urlaubstagen kompensiert Arbeitszeiten: Sie können sich Ihre Arbeitszeiten nach dem Bedarf der Klient*innen weitestgehend frei und selbstbestimmt einteilen Einarbeitung: Sie werden durch ein erfahrenes Team, Ihre Koordination, in regelmäßigen Teamsitzungen sowie externer Supervision fachlich unterstützt Entwicklung: interne und externe Weiterbildungen und Qualifikationen werden bei uns gefördert Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club Fahrtkosten: Wir beteiligen uns an den Kosten Ihres BVG-Tickets oder Ihres Fahrrads Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/in (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Sozialarbeiter/in (m/w/d) für die Vivantes Forum für Senioren GmbH, Hauptstadtpflege Haus Jahreszeiten zum nächstmöglichen Termin. Die Vivantes – Forum für Senioren GmbH ist eine Tochter der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und betreibt in Berlin 18 Hauptstadtpflegehäuser mit insgesamt 2.337 vollstationären Pflegeplätzen.Die Berliner City ist zum Greifen nah und der Volkspark Friedrichshain liegt nur wenige Schritte entfernt: Willkommen im Hauptstadtpflege Haus Jahreszeiten. Unser modernes helles Haus bietet 127 Einzel- und 12 Doppelzimmer, verteilt auf sechs Wohnetagen. Hier finden Berliner und Berlinerinnen, die das Stadtleben lieben, ein neues behagliches Zuhause. Der liebevoll angelegte Garten lädt nicht nur unsere Bewohner/innen zum Pausieren ein. Unsere Pflege und Betreuung kommt von Herzen – aus dem Kiez, für den Kiez. Akquiseunterstützung zur Auslastungssteigerung in den Einrichtungen kostenerschließende Beratung zur Finanzierung der Heimkosten vor Heimeinzug Beratung und Hilfe bei der Antragstellung sowie bei der Vollmachtserteilung und Anregung gerichtlicher Betreuung psychosoziale Lebensberatung Kriseninterventionsgespräche Beratung und Begleitung der Angehörigen, Teilnahme an Angehörigentreffen Anwerbung und unterstützende Begleitung von ehrenamtlichen Besuchsdiensten enge Kooperation mit Heim- und Pflegedienstleitung und Verwaltung, u. a. durch Teilnahme an regelmäßigen Dienst- und Teambesprechungen Koordination und Kooperation mit verschiedenen Diensten und Institutionen des Gesundheitswesens, u. a. mit den Sozialdiensten der Vivantes-Klinika zur Unterstützung bei der Belegungssteuerung der Heimeinrichtungen Weiterentwicklung der fachlichen Kompetenz durch Fortbildung Fachhochschulstudium der Sozialarbeit/-pädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Ausbildungskenntnisse oder Erfahrungen im Sozialdienst mehrjährige Berufserfahrung im Altenhilfebereich umfassende Rechtskenntnisse, insb. Heimgesetz, Bundessozialhilfegesetz, Elftes Sozialgesetzbuch und Betreuungsrecht Grundkenntnisse und Anwenderfähigkeit in der EDV ausgeprägtes soziales Verständnis und Einfühlungsvermögen für individuelle Beratungsgespräche mit Bewohnern / Bewohnerinnen, Angehörigen oder anderen Vertrauenspersonen Kooperationsbereitschaft und -fähigkeit im multiprofessionellen Team Selbstständigkeit und hohes Engagement eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren moderne Unternehmensführung und ein hohes kreatives Potential mit entsprechenden Gestaltungs- und Entwicklungsspielräumen individuelle Einarbeitung und Begleitung attraktive leistungsgerechte Vergütung nach Lohngrundsätzen der Vivantes Forum für Senioren GmbH 30 Tage Urlaub kontinuierliche Unterstützung bei Ihrer beruflichen Entwicklung umfangreiche Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge attraktive Firmensportkooperation Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Rahmenbedingungen: Entgelt nach Lohngrundsätzen der Vivantes Forum für Senioren GmbH Arbeitszeit 39 Wochenstunden Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität/Coronaschutzimpfung.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge in der Straffälligenhilfe (Übergangsmanagement)

Mi. 10.08.2022
Berlin
Mit der paragraf 1 Soziale Dienste gGmbH hat sich Anfang des Jahres 2021 ein Unternehmen gegründet, das soziale Dienst- und Beratungsleistungen in Berlin und Brandenburg anbietet. Sie ist Trägerin der Straffälligen- und Opferhilfe, der Wohnungsnotfallhilfe und von Bildungsangeboten und legt besonderen Schwerpunkt auf Betätigung im Berliner Norden sowie in den Landkreisen Barnim und Oberhavel. Insbesondere die Würde des Menschen steht im Mittelpunkt. Die paragraf 1 Soziale Dienste gGmbH möchte Menschen dabei unterstützen, über die Beseitigung konkreter Notsituationen hinaus ihre Kompetenzen zu erweitern und ihre Eigenständigkeit und soziale Verantwortung zu stärken. schwerpunktmäßig Inhaftierte hinsichtlich ihres Übergangs in Freiheit beraten, wozu Besuche in JVAen ebenso wie Bürotermine und begleitende und aufsuchende Arbeit gehören, zu allgemeinen sozialen Fragestellungen während der Haft und bis zu 6 Monate danach beraten und coachen und lebensweltorientiert begleiten, Dokumentationen und Berichte verfassen, regelmäßig an Besprechungen, kollegialer Beratung und Supervision teilnehmen und immer wieder auch in anderen Arbeitsfeldern und bei Projekten mitarbeiten können. Wir suchen Dich ab sofort für unser neues Projekt „Übergangsbegleitung für inhaftierte und haftentlassene Männer im Berliner Justizvollzug“, wenn Du Menschen im Übergang aus Haft in Freiheit unterstützen willst, gut und gerne organisierst, Lust hast, an der Entwicklung eines jungen Unternehmens teilzuhaben, Dich schriftlich souverän ausdrücken kannst und ein Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (FH, staatliche Anerkennung) oder eine vergleichbare mindestens 3-jährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast. eine Anstellung im Umfang von mindestens 30h/Woche (kann ggf. durch weitere Aufgaben erhöht werden), ein fachlich vielfältiges Aufgabenspektrum und gewiss jede Menge spannende Herausforderungen, eine transparente Unternehmensstruktur, ein Top-Team mit flachen Hierarchien, einen hellen, freundlichen Bürostandort in Berlin-Tegel (mit Außenflächen und „Haussee“) und sehr gute Rahmenkonditionen, u.a. Vergütung in Anlehnung an TV-L S 12 und Zusatzurlaub.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) für Psychosoziale Betreuung/ Betreutes Wohnen

Mi. 10.08.2022
Berlin
vista ist ein starker Verbund für integrative soziale und therapeutische Arbeit mit dem Schwerpunkt Suchtarbeit. Über 200 Mitarbeiter*innen machen sich dafür stark, Menschen mit substanzbedingten Problemen bzw. Suchtproblemen und deren Angehörigen neue Perspektiven aufzuzeigen. Sie finden uns an 15 Standorten in ganz Berlin. Wir bieten Hilfesuchenden Beratung, Therapie, Betreuung bei Substitution, Betreutes Wohnen, Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie Maßnahmen zur Integration und Beschäftigung an. Wir suchen ab 15. September 2022 oder später eine Mitarbeiter*in für die psychosoziale Betreuung von Menschen in einer Substitutionsbehandlung und das therapeutisch Betreute Einzelwohnen (nach §§ 123 SGB IX). Unser Team in Friedrichshain-Kreuzberg (Nahe Mariannenplatz) freut sich auf Ihre Unterstützung. Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team Erstgespräche und Beratung von opiatgebrauchenden Menschen Beratung hinsichtlich Suchtmittelkonsums (Substitution, Konsumreduktion, Alternativen zum Suchtmittelkonsum etc.) im Rahmen der psychosozialen Betreuung für Menschen in einer Substitutionsbehandlung und des therapeutisch Betreuten Einzelwohnens Durchführung von Gruppen abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder vergleichbare Ausbildung freundliche, aufgeschlossene Grundhaltung sowie Interesse an unterschiedlichen Lebensentwürfen und Kulturkreisen gute Kommunikationsfähigkeit und Teamorientierung Auch Berufseinsteiger*innen sind herzlich willkommen! ein erfahrenes, interdisziplinäres, multikulturelles Team ein ausgesprochen gutes Betriebsklima und wertschätzendes Umfeld, das Beteiligung fördert und eine langfristige Perspektive bietet ein Arbeitsumfeld mit vielseitigen Aufgabengebieten, das nie langweilig wird und viel Platz für Kreativität bietet qualitativ hochwertige, innovative und kultursensible Beratungsarbeit Flexible Arbeitszeiten Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten angemessene Vergütung mit berechenbarer Gehaltsentwicklung 30 Tage Urlaub sowie Fortbildungstage
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m/w/d) ambulante WG

Mi. 10.08.2022
Berlin
In den Angeboten zur Teil­habe der Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen haben Sie die Möglichkeit, unsere Nutzer*innen ganz indivi­duell zu begleiten und zu unterstützen. Dabei arbeiten wir in multiprofessionel­len Teams und legen höchsten Wert auf ein kollegiales und wertschät­zendes Miteinander.Besonders wichtig ist es uns, den Mitarbeitenden nicht nur ein gutes Gehalt und eine langfris­tige Perspektive zu bieten, sondern durch eine verbindliche Dienstplanung 2 Monate im Voraus für eine gute Work-Life-Balance zu sorgen. Darüber hinaus ist eine professionelle Einarbeitung durch unser Mentorensystem garantiert.Bei uns erwarten Sie nicht nur jede Menge „Benefits“ wie z. B. ein Zuschuss zum VBB-Firmen­ticket, „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“ Programm oder Massagen, sondern auch vielfältige und spannende Einsatzmöglichkeiten an verschiedenen Standorten im Nordosten Berlins.Wir sind auf der Suche nach: Sozialpädagogen / Sozialarbeitern (m/w/d) mit Erfahrung oder ausgeprägtem Interesse an der Begleitung von Menschen mit kognitivem und/oder psychosozialem Assistenzbedarf für eine Wohngemeinschaft mit 4 Nutzer*innen in Berlin-Lichtenberg.Unser Angebot: Einstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt für 3.046,79 € brutto bei 29,25 Wochenstunden, einer betrieblichen Altersvorsorge und 30 Urlaubstagen.Lust, uns kennenzulernen?Sie unterstützen die Nut­zer*innen bei der Umsetzung ihrer persönlichen Wünsche wie z. B auf der Suche nach einer geeigneten Tagesstruktur sowie hinsichtlich der Teilhabe am kultu­rellen & gesellschaftlichen Leben.Sie fördern die Teilhabe der Nutzer*innen, sodass sich der Wunsch nach einer eigenen Woh­nung realisieren lässt.Sie unterstützen hinsichtlich der individuellen Wünsche.Die Zusammenarbeit bzw. der regelmäßige Austausch mit den Angehörigen und/oder rechtlichen Betreuer*innen der Nutzer*innen gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgaben­bereich. Sie ein abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) haben. Eine selbstständige, verant­wortungsvolle und koope­rative Arbeitsweise für Sie selbst­verständlich ist. Sie bereit sind, Ihre Arbeits­zeit den Bedürfnissen der Nutzer*innen anzupassen und vorwie­gend im Nachmittags­bereich bis in den Abend hinein zu arbeiten. Sie bereit sind, auch mal ge­wohnte Pfade zu verlassen, um mit uns gemeinsam den Wohn­gemein­schaftsverbund 2 weiter­zuentwickeln. Gute Konditionen: 3.046,79 € brutto bei 29,25 Wochen­stunden, eine betriebliche Alters­vorsorge, 30 Urlaubstage und einen auf 2 Jahre befris­teten Arbeitsvertrag mit der Option auf vorzeitige Entfris­tung.Eine Extrazahlung: Sie können sich auf die Zahlung einer frei­willigen, jährlichen Sonder­zah­lung in Abhängigkeit vom Jah­res­ergebnis freuen.Innovative Fortbildungs­möglichkeiten: z. B. ein systemisches Aggressions­management und bewohner­bezogene Teamfortbildungen.Ein gutes Onboarding: es erwartet Sie eine verlässliche und strukturierte Einarbeitung mit Mentor*in, die keine Fragen offenlässt.Jede Menge Benefits, die auf Sie warten: „Mitarbeiter wer­ben Mitarbeiter“ Programm, Zu­schuss zum VBB-Firmenticket, exklusive Vergünstigungen bei über 800 Marken über unsere personalisierte Unternehmens­plattform, Unterstützung bei der Kitaplatzsuche, Massagen und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in

Di. 09.08.2022
Berlin
Die Alexianer Akademie für Gesundheitsberufe Berlin ist eine staatlich anerkannte Bildungseinrichtung und bietet die Ausbildungsgänge generalisierte Pflegeausbildung und (ab 2023) die generalisierte Pflegefachassistenz-Ausbildung für insgesamt 250 Auszubildende an. Darüber hinaus gibt es Kooperationen für die Pflegestudiengänge mit der Akkon-Hochschule Berlin, der Evangelischen Hochschule und der FOM. In der Alexianer Akademie wird außerdem die Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter*in angeboten.Wir suchen Sie für die Alexianer Akademie für Gesundheitsberufe Berlin am St. Hedwig-Krankenhaus zum nächstmöglichen Termin alsSozialpädagog*in/Sozialarbeiter*inin Voll- oder Teilzeit Begleitung und Unterstützung von Auszubildenden bei persönlichen Problemlagen (Geld-/Schuldnerberatung, Wohnraumsuche, familiäre Problemstellungen, Konfliktberatung, Probleme im Kontext der Ausbildung etc.) Zusammenarbeit mit Eltern minderjähriger Auszubildender Vermittlung von Lernbegleitungen und Sprachkursen Aufbau und Koordination eines Lernpat*innen-Netzwerkes und Lerncoaching Evaluation von Ausbildungsabbrüchen in Zusammenarbeit mit dem Team der Akademie Vermittlung und Begleitung zu Dienstleistungen des Landesamtes für Einwanderung, insbesondere zu Themen wie Aufenthalts-/Arbeitserlaubnis etc. Vermittlung von Kontakten zum Landesamt für Einwanderung Informierung des Teams der Akademie über individuell erforderliche Hilfestellungen Sozialpädagogische Schulungen für die Mitarbeiter*innen der Akademie Beratung der Dozent*innen bzw. Kursleitungen und der Schulleitung Beteiligung an schulinternen Konferenzen (Teamsitzungen, Kurssprecher*innen-Runden etc.), trägerinternen Gremien und Pflege externer Kontakte Initiierung und Organisation von Projekten – ggf. auch im unterrichtlichen Kontext, z. B. Projekte im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention, Gruppenangebote zu spezifischen Themen wie Mobbing, Ängste, Stress, Gewalt-/Aggressionsabbau etc. Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik Erfahrung als Sozialpädagog*in im schulischen Kontext bzw. Ausbildungsbereich Empathische, personenorientierte Grundhaltung Hohes Maß an Strukturiertheit und Organisationsfähigkeit; Zuverlässigkeit und Selbstorganisation Engagement, Flexibilität und Einsatzfreude Eine positive Einstellung zu den christlichen Werten unseres Unternehmens Ein professionelles, freundliches und kooperatives Team Eine einsatzbezogene Einarbeitung Die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung der Abteilung und der Gestaltung von Prozessen mitzuwirken Leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR-C) Eine leistungsstarke Altersvorsorge Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Teamsupervision Kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf (KidsMobil) Ein interessantes sportliches Angebot, das durch das Haus finanziell unterstützt wird
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in (m/w/d) für die psychosoziale Beratung von geflüchteten Menschen in Tempelhof-Schöneberg

Di. 09.08.2022
Berlin
Sozialarbeiter*in für die psychosoziale Beratung von geflüchteten Menschen in Tempelhof-Schöneberg Die Kurve GmbH sucht zum 1.9.22 eine/n Mitarbeiter*in für die psychosoziale Beratung von Menschen mit Fluchthintergrund. Der Stellenumfang beträgt 29,25 Std Wochenarbeitsstunden (75% RAZ). Die Stelle ist zunächst bis Ende 2023 befristet, ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis ist jedoch ausdrücklich erwünscht. Sie arbeiten im Team der Kontakt- und Beratungsstelle Tempelhof der Kurve gGmbH, und in enger Zusammenarbeit mit Kolleg*innen der anderen psychosozialen Kontakt- und Beratungsstellen des Bezirks. Die Kurve gGmbH engagiert sich seit 1986 gemeinnützig im ambulanten Bereich der sozial-psychiatrischen Versorgung psychisch beeinträchtigter Erwachsener. Unser gemeindepsychiatrisches Angebot umfasst Kontakt- und Beratungsstellen, Beschäftigungs- und Wohnprojekte, sowie vielfältige sozialraumorientierte Angebote und Leistungen.Kooperation und Vernetzung Information, Beratung und Unterstützung zu bestehenden psychosozialen Hilfen für die Flüchtlingseinrichtungen im Bezirk, bzw. die dort bestehenden SozialdiensteAufbau von Informations- und Kommunikationsstrukturen zwischen den Flüchtlingseinrichtungen, zu beteiligten Diensten (SpD, Job Center), dem psychiatrischen Hilfesystem, sowie anderen Unterstützungsangeboten Aufsuchende Arbeit Aufbau von Kontakten zu geflüchteten Bewohner*innen mit psychischen Auffälligkeiten; Initiierung geeigneter MaßnahmenInformation, Beratung und Unterstützung der Beschäftigten der Flüchtlingseinrichtungenein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder eine vergleichbare Ausbildung gute Kommunikationsfähigkeit und Teamorientierunginterkulturelle BeratungskompetenzSprachkompetenz in Englisch, Farsi, Dari, Pashtu, Ukrainisch, Russisch, Arabisch, Französisch oder Kurdisch sind von Vorteilein erfahrenes, interkulturell und multiprofessionell arbeitendes Team qualitativ hochwertige, innovative und kultursensible Beratungsarbeitregelmäßige kollegiale Beratung und Supervisionattraktive Fortbildungsmöglichkeitenleistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVLDiensthandy, Fahrkostenzuschuss, mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in als Respekt Coach im JMD Neukölln

Di. 09.08.2022
Berlin
Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in als Respekt Coach im JMD Neukölln IB Berlin-Brandenburg gGmbH 16.10.2022, unbefristet 12051 Berlin Teilzeit, 30 Wochenstunden Die IB Berlin-Brandenburg gGmbH ist mit ihren über 1.500 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Teil der IB-Gruppe an über 100 Standorten in Berlin und Brandenburg aktiv. Wir setzen mit unseren vielfältigen Angeboten deutliche regionale Akzente und präsentieren uns als verlässlicher Partner in mehr als 30 Tätigkeitsfeldern. Soziale Arbeit und Wohnungslosenhilfe zählt ebenso zu unseren Kompetenzen wie Berufsorientierung, Kinderbetreuung, schulische und berufliche Bildung und Migrationsarbeit. Unser Jugendmigrationsdienst (JMD) in Berlin-Neukölln begleitet junge Menschen mit Migrationshintergrund oder Migrationsgeschichte zwischen 12 und 27 Jahren unabhängig vom Aufenthaltsstatus bei ihrer Integration in die hiesige Gesellschaft. Seit 2018 führen wir im JMD Neukölln im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Präventionsprogramm Respekt Coaches gemeinsam mit Kooperationspartnern aus der politischen Bildung durch und fördern Respekt, Toleranz und den Abbau von Vorurteilen an Schulen. Primäre Ziele des Programms Respekt Coaches sind die Primärprävention jeder Form von Extremismus, Rassismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit sowie die Information und Aufklärung der Schülerinnen und Schüler zu den Themen Demokratie, Respekt und Toleranz. Dazu werden mit den Partnerschulen bedarfsgerechte Präventionskonzepte erarbeitet und entsprechende Gruppenangebote für die Schüler*innen entwickelt und umgesetzt. Planung, Koordination und Durchführung von Gruppenangeboten zur Prävention von Diskriminierung, menschenfeindlichen Ideologien und Extremismus und zur Stärkung der Demokratiebildung an ausgewählten Schulen des Bezirks Dokumentation, Evaluation und Weiterentwicklung der umgesetzten Maßnahmen Entwicklung und Umsetzung von schulspezifischen Präventionskonzepten gegen Diskriminierung, menschenfeindliche Ideologien und Extremismus in Kooperation mit den Partnerschulen im Bezirk Zusammenarbeit mit bezirks- und landesspezifischen Netzwerken für Prävention und Deradikalisierung sowie für diskriminierungskritische Schulentwicklung Kooperation mit öffentlicher Jugendhilfe Zusammenarbeit mit Trägern der politischen Kinder - und Jugendbildung Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder ggf. vergleichbarer Studienabschluss Kenntnisse in der politischen Bildung, Demokratiebildung und/oder Extremismusprävention Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Schulen Interkulturelle Kompetenz und Sensibilität Selbstständige Arbeitsweise, Initiative, und Durchsetzungsvermögen Teamfähigkeit und ein hohes Verantwortungsbewusstsein Finanzielle Vorteile Eigener Mantel- und Entgelttarifvertrag inklusive Weihnachtsgeld Corporate Benefits-Rabatte für Mitarbeiter*innen Mitarbeitende werben Mitarbeitende"-Prämie Sonderkonditionen für den öffentlichen Nahverkehr Work-Life Balance 30 Tage Jahresurlaub und Sonderurlaub Gesundheitsprävention und -förderung Betriebsarzt und betriebliches Eingliederungsmanagement Talentmanagement Individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote Supervision und Jahresgespräche Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in unseren zahlreichen Einrichtungen Geschäftsfeldbezogene Fachtagungen Unternehmenskultur Über 70 Jahre gemeinnützig für eine gute Sache Gestaltungspielraum und wertschätzender Umgang Kooperativer Führungsstil mit direktem Dialog und kurzen Entscheidungswegen Interessenvertretung und -förderung durch Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretung und Ombudsfrauen/-männern
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge/in & Jobcoaches im Bereich der Erwachsenenpädagogik (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Berlin
MIKRO PARTNER Service GmbH ist seit ca. 30 Jahren bundesweit erfolgreich in den Bereichen Arbeitskräftemanagement, Erwachsenenbildung sowie Karriereplanung und führt Arbeitsmarktprojekte im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter durch. Wir unterstüzen unsere Teilnehmenden in der Organisation ihres Alltags, helfen mit Perspektivwechsel, um sich selbst und die Dinge um einen herum besser einordnen zu können, und stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Unsere Philosophie: Wir bewegen Menschen - mit Herz und Verstand. Wir begegnen den Menschen, die zu uns kommen, partnerschaftlich und wertschätzend ohne zu werten. Wir entwickeln und eröffnen Chancen und Karrierewege. Zur Verstärkung unserer Teams in Berlin suchen wir ab sofort Sozialpädagogen/innen und Jobcoaches im Bereich Erwachsenenpädagogik (m/w/d); auch Berufsanfänger möglich.  (aufsuchende) Sozialarbeit im Sinne der sozialen Integration Sozialberatung Case Management Hilfe zur Selbsthilfe/ Alltagspraktische Hilfen Entwicklung und Förderung von Schlüsselkompetenzen in Einzel- und Gruppencoachings Netzwerkarbeit und Kooperationen mit Beratungsstellen und Hilfseinrichtungen Einzelfallhilfe Dokumentation abgeschlossenes Studium: Sozialpädagogik/-arbeit, Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik, Erziehungswissenschaften & Pädagogik (BA, MA, Diplom, Magister). Als Jobcoaches, berufliche Ausbildung, Erfahrung im Berufsfeld Erwachsenenbildung, ect. hohe Motivation und Eigeninitiative Coachingerfahrung wünschenswert Fremdsprachenkenntnisse wünschenwert ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein für die Arbeit mit Menschen in besonderen Lebensverhältnissen gute EDV Kenntnisse Freude an der Arbeit im Team gründliche Einarbeitung abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit Raum für Ihre Kreativität regelmäßige Supervision und Fallbesprechungen engagiertes Team und flache Hierarchie freundliche Arbeitsatmosphäre zunächst befristet für 1 Jahr - spätere Entfristung möglich Teilzeit ab 20 Std./ Woche möglich Flexible Arbeitszeiten zwischen 8.00 und 17.00 Uhr 29 Tage Urlaub Vergütung nach Vereinbarung mögliche Arbeitsorte: Berlin: Neukölln, Tempelhof, Charlottenburg, Mitte, Pankow, Reinickendorf Anforderungen an Ihre Bewerbung können je nach Ort vaiieren.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/in (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Sozialarbeiter/in (m/w/d) für die Tagesklinik im Ambulatorium Seelische Gesundheit am Standort Nordgraben des Vivantes Humboldt-Klinikums zum nächstmöglichen Termin. Das Vivantes Humboldt-Klinikum ist ein Klinikum der Schwerpunktversorgung im Norden Berlins mit 10 medizinischen Fachabteilungen und 672 Betten, davon 116 mit besonderer Komfortausstattung. Pro Jahr werden rund 63.000 Patienten/Patientinnen stationär und 16.000 ambulant behandelt.Das Department für seelische Gesundheit führt auf neun störungsspezifischen Stationen 134 Betten und in der Tagesklinik mit verschiedenen Schwerpunkten (Angst, Depression, Bipolare Störungen, Psychosomatik, Transkulturelle Psychiatrie, Severe Mental Illness) 92 Behandlungsplätze. Jährlich werden in der Klinik mehr als 3.000 Patienten und Patientinnen stationär und mehr als 500 tagesklinisch behandelt. In den Psychiatrischen Institutsambulanzen werden pro Quartal mehr als 5.000 Patienten und Patientinnen betreut.Das Ambulatorium Seelische Gesundheit ist ein im April 2020 in Betrieb genommener neuer Teil des Departments für seelische Gesundheit. An zwei Standorten werden alle ambulanten, tagesklinischen und sonstigen stationsersetzenden Behandlungen des Zentrums für seelische Gesundheit am Vivantes Humboldt-Klinikum gebündelt. Bereits heute werden in den oben genannten Angeboten fünfmal mehr Patienten und Patientinnen jährlich betreut als in den bettenführenden Bereichen des Departments. Entsprechend wuchsen Jahr um Jahr die Mitarbeiterzahlen in den dort tätigen therapeutischen Berufsgruppen. Um auf dem eingeschlagenen Weg weiter erfolgreich zu sein, werben wir um engagierte, innovative Mitarbeiter/innen und deshalb auch um Sie. Sozialarbeit in der Tagesklinik Vertretung in den regionalen sozialpsychiatrischen Gremien Koordination der Kooperation mit der komplementären Psychiatrie abgeschlossener Studiengang Sozialarbeit Erfahrungen im klinisch-psychiatrischen Bereich und mit psychiatrischen Fragestellungen Fremdsprachenkenntnisse Kooperationsfähigkeit im multiprofessionellen Team Freude an koordinierender Tätigkeit und Netzwerkarbeit freundliches Auftreten und Kommunikationsfähigkeit eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG S12 TVöD Arbeitszeit 39 Wochenstunden Befristung mit Sachgrund bis zum 31.03.2023 Möglichkeiten zur Weiterbildung Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masernimmunität / Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene und Coronaimmunität / Coronaschutzimpfung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: