Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 67 Jobs in Großbeeren

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 40
  • Sonstige Dienstleistungen 12
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Bildung & Training 6
  • It & Internet 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 64
  • Ohne Berufserfahrung 53
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Teilzeit 34
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 37
  • Befristeter Vertrag 28
  • Ausbildung, Studium 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Sozialarbeit

Sozialpädagoge (w/m/d)

Do. 29.07.2021
Berlin
Referenzcode: A75158SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie begleiten, unterstützen und aktivieren erwerbslose Jugendliche und Erwachsene in deren sozialem Umfeld. Coaching im ganzheitlichen Ansatz. Sie leisten, in Form von Beratung und Verhaltenstraining, individuelle Hilfestellung bei Problemlagen. Sie erarbeiten Förderpläne beziehungsweise Aktivierungspläne oder Eingliederungspläne und setzen diese gemeinsam mit den Maßnahmeteilnehmern um. Sie arbeiten mit Bezugspersonen, Lehrkräften und Arbeitsvermittlern zusammen. Die Position ist auf 12 Monate befristet und in Vollzeit zu besetzen. Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit beziehungsweise Soziale Arbeit und / oder Pädagogik, idealerweise mit den Ergänzungsfächern beziehungsweise Studienschwerpunkten Sozialpädagogik / Jugendhilfe oder auch staatlich anerkannte Erzieher / innen. Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Fördermittelgebern (Arbeitsagenturen / Jobcentern, unter anderem) wünschenswert. Einfühlungsvermögen, Beratungskompetenz und Konfliktfähigkeit. Konstruktiver und erfolgreicher Umgang mit schwierigen Situationen. Zwingend erforderlich ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter oder Pädagogen (m/w/d) für Ambulant Betreutes Wohnen

Do. 29.07.2021
Berlin
Die sbh-service gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der Straffälligen- und Bewährungshilfe Berlin e.V. von 1827. In dem daran angegliederten Bereich Wohnen plus begleiten wir u.a. Menschen, die aufgrund seelischer oder psychischer Erkrankungen Unterstützung wünschen. Einen Schwerpunkt bildet dabei auch die Arbeit mit straffälligen sowie mit aus dem Krankenhaus des Maßregelvollzugs übergeleiteten Menschen. Wir suchen im Bereich Wohnen plus für unser Ambulant Betreutes Wohnen gemäß § 99 SGB IX (Eingliederungshilfe) für unsere Teams in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Mitte oder Neukölln zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter oder Pädagogen (m/w/d) Bezugsbetreuung von Leistungsberechtigten: Unterstützung durch Beratung, Anleitung und Begleitung, Hausbesuche, Motivationsarbeit, Krisenintervention u.v.m. mit dem Ziel der Verbesserung oder des Erhalts von Fähigkeiten, an der Gesellschaft teilzuhaben Mitgestaltung von Freizeit- und anderen Gruppenangeboten Verbindliche Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern, insbesondere in den Sozial- und Gesundheitsämtern, in den jeweiligen Krankenhäusern, im Krankenhaus des Maßregelvollzugs und bei der Justiz personenzentrierte Behandlungs- und Rehabilitationsplanung /Teilhabeplanung administrative Aufgaben erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Pädagogik strukturiertes und zielorientiertes Denken und Handeln Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme für Ziele und deren Erreichung Erfahrung in der psychiatrischen Versorgung von Menschen wünschenswert Türkische Sprachkenntnisse sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung neugierige, wertschätzende und empathische Persönlichkeit Spaß am Umgang mit Menschen abwechslungsreiche, spannende und herausfordernde Tätigkeit mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten kollegiale Strukturen und Supervision überdurchschnittliche Vergütung flexibles und mobiles Arbeiten mit moderner Technik 30 Tage Urlaub Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in (w/m/d) in Teilzeit

Do. 29.07.2021
Berlin
Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, unseren Stellenangeboten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder (sexueller) Identität.JOHANNA bietet Jugendlichen von 15 bis 18 Jahren und jungen Volljährigen bis max. 21 Jahre – u.a. mit Fluchterfahrung – im Alltag eine individuelle Betreuung und Begleitung. Dabei wird die Persönlichkeit der jungen Menschen in den Fokus gestellt und durch die Entwicklung und Förderung der emotionalen und sozialen Kompetenz sowie die Gruppenfähigkeit ausgebaut und gestärkt. Der Prozess des Ankommens und die Vermittlung eines Willkommensgefühls ist uns zu Beginn der pädagogischen Arbeit sehr wichtig. Ein guter Start in die Betreuung schafft die Voraussetzungen zu einer gelingenden Beziehungsarbeit und zum Aufbau von Vertrauen. Ihre Tätigkeiten Unterstützung von Jugendlichen und jungen Volljährigen im Betreuten Einzelwohnen (§34 und §41 SGB VIII) Alltags- und Freizeitgestaltung mit dem Ziel der Verselbstständigung und Selbstreifung Enge Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Vormündern und sonstigen Sorgeberechtigten Unterstützung in allen schulischen oder ausbildungsrelevanten Belangen Soziale und gesundheitliche Stabilisierung der Jugendlichen im Bezugsbetreuersystem Zwingend erforderlich: abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss mit staatl. Anerkennung Interkulturelle Kompetenz Bereitschaft, sich regelmäßig fortzubilden und die Qualität der eigenen Arbeit systematisch weiterzuentwickeln Bereitschaft zur Arbeit in den Nachmittags- und Abendstunden 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche AltersvorsorgeFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der EntgeltumwandlungPersönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen EreignissenRabatte in regionalen Sportstudios oder für andere GesundheitsangeboteVergünstigung im öffentlichen NahverkehrVermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/in (m/w/d) für verschiedenen Arbeitsbereiche unserer Werkstatt

Mi. 28.07.2021
Berlin
Wir, die BWB sind seit über 50 Jahren eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Wir fördern über 1.600 Menschen mit Behinderungen durch die Teilhabe am Arbeitsleben. Wir begleiten im Berufsbildungsbereich die Vorbereitung auf eine spätere Tätigkeit oder in einem der verschiedenen Arbeitsbereiche unserer Werkstatt, fördern die persönliche Weiterentwicklung und unterstützen beim Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die BWB bietet Menschen mit Behinderungen den geschützten Raum, um sich im Arbeitsleben zu erproben und die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Arbeit ist für Menschen mit Behinderungen viel mehr, als dem Tag eine Struktur zu geben. Sie ist ein wichtiger Schlüssel für mehr Lebensqualität. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter/in (m/w/d), St.-Nr. 050/2021, sachgrundbefristet i. R. einer Vertretung BWB-Südwest Sie wirken mit bei der Verbesserung der Qualität des Rehabilitationsprozesses einer Werkstatt Sie wirken mit bei der Sicherstellung der Qualität des Rehabilitationsprozesses für die Menschen mit Behinderungen einer Werkstatt. Sie beraten und begleiten alle Beteiligten des Umfeldes einer WfbM. Sie stellen bei der Dokumentation des Rehabilitationsprozesses hohe Qualität sicher. Sie unterstützen die Gruppenleiter/innen bei Planung und Dokumentation im Rehabiitationsprozess. Sie begleiten Gruppenleiter/innen und Menschen mit Behinderungen in Fragen der interkulturellen Öffnung. Erwartet wird die aktive Umsetzung des Konzepts zur Gewaltprävention der BWB und die Bereitschaft, sich Fach- und Methodenkompetenz in diesem Arbeitsfeld anzueignen. abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / des Sozialwesens Erfahrung und Engagement in der Netzwerkarbeit Aussagefähigkeit zum BTHG Erfahrungen in interdisziplinären Teams 30 Tage Jahresurlaub Vergütung nach betrieblichen Vergütungssystem der BWB flexible Arbeitszeit Betriebliche Altersvorsorge Teilnahme am Firmenticket Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in (w/m/d) Betreutes Einzelwohnen

Mi. 28.07.2021
Berlin
Berlin – Neukölln | Teilzeit mit mind. 24 Wochenstunden | erschienen: 07.07.2021 Wir sind Jugendwohnen im Kiez – Jugendhilfe gGmbH, kurz „Juwo“, ein anerkannter freier Träger aus Berlin mit über 5o pädagogischen Projekten und Einsatzbereichen. Wir sind Profis, zugleich bunt und wenn nötig kritisch und couragiert, wenn es um die Entwicklung und die Rechte von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien geht. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (w/m/d) für unseren stationären Jugendwohnverbund in Berlin – Neukölln. Die Angebote des BEW/WG-Verbunds reichen von intensiver Betreuung in einer kleinen überschaubaren WG bis zur Verselbständigung in eigenem Wohnraum im Rahmen des Betreuten Einzelwohnens (BEW). Jugendliche Mädchen und Jungen ab 16 Jahren und junge Erwachsene, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr in ihrer Herkunftsfamilie leben können, werden hier auf dem Weg in ein möglichst selbstständiges Leben von drei pädagogischen Fachkräften unterstützt und begleitet. Die Unterbringung erfolgt in Wohnungen in Neukölln und Kreuzberg. Im Büro- und Ladenlokal auf der Hobrechtstraße befinden sich neben Büroräumen von Koordinations- und Betreuungskräften ein Zimmer für die jungen Menschen sowie eine gemütliche Wohnküche, die zum gemeinsamen Kochen und/oder Essen einlädt und als Treffpunkt für Einzelgespräche oder Gruppenaktivitäten genutzt werden kann. im Bereich des Betreuten Einzelwohnens unterstützen, beraten und betreuen Sie - in einem Kleinstteam bestehend aus drei Personen - Jugendliche und Heranwachsende im Rahmen der stationären Jugendhilfe nach dem SGB VIII (§§ 34, 35a und 41) gemeinsam mit den jungen Menschen gestalten Sie Hilfepläne und entwickeln geeignete Beratungs- und Betreuungsinhalte in Notfällen stehen Sie den zum Teil minderjährigen jungen Menschen auch außerhalb der regulären Arbeitszeit (Mo-Fr) telefonisch bereit; vereinzelt kann ein Einsatz am Wochenende erforderlich sein Sie dokumentieren den Verlauf der Hilfe im Zusammenwirken mit den jungen Menschen Sie verwalten treuhänderisch die Konten der Bewohner*innen Sie kooperieren mit den zuständigen Institutionen, insbesondere den Jugendämtern, Vormündern, Jobcentern, Schulen, regionalen Jugendfreizeiteinrichtungen, Migrationsdiensten und anderen Projekten Sie sind mitverantwortlich für die Belange rund um die jeweiligen BEW Wohnungen eine staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (w/m/d) mit Abschluss Dipl., B.A. oder M.A. bzw. ein vergleichbarer Studienabschluss als päd. Fachkraft ist Voraussetzung in den Erziehungshilfen nach SGB VIII sind Sie erfahren, am liebsten in der stationären Jugendhilfe, insbesondere in den Bereichen Krisenintervention, Clearing und/oder der Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten Sie verfügen über Eigeninitiative, zeichnen sich durch eine strukturierte Arbeitsweise aus und arbeiten darüber hinaus gern im Team Sie beraten gern und bringen einen gut ausgestatteten Methodenkoffer mit Sie sind motiviert u.a. auch mit geflüchteten und teilweise traumatisierten Jugendlichen zu arbeiten und verfügen idealerweise über ausländer- und asylrechtliche Kenntnisse Sie beherrschen das gängige MS Office-Paket Vergütung: unser mit dem Betriebsrat abgestimmtes Gehaltssystem wird jährlich entsprechend der tariflichen Steigerungen im Land Berlin erhöht; gelegentliche Dienste außerhalb der regulären Arbeitszeit werden gesondert vergütet Arbeitszeiten: Sie können sich Ihre Arbeitszeiten nach dem Bedarf der Klient*innen weitestgehend frei und selbstbestimmt einteilen Einarbeitung: Sie werden durch ein erfahrenes Team, Ihre Koordination, in regelmäßigen Teamsitzungen sowie externer Supervision fachlich unterstützt Entwicklung: Weiterbildungen und Qualifikationen werden bei uns gefördert Wertschätzung: Mitarbeiter*innen heben insbesondere unser offenes und unterstützendes Arbeitsklima hervor Kollegiale Aktivitäten: Teamtage, Feiern und originelle Aktionen gehören zur Juwo-Kultur Gesundheitsförderung & Sport: wir bezuschussen diverse Angebote, z.B. eine Mitgliedschaft im Urban Sports Club
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagogin / Sozialpädagoge

Mi. 28.07.2021
Berlin
Kompetenz Jugendhilfe gGmbH ist ein freier Träger der Jugendhilfe mit Schwerpunkt in der ambulanten sozialpädagogischen Arbeit (Hilfe zur Erziehung). Aus unserem Selbstverständnis heraus, professionelle sozialpädagogische Jugendhilfe zu leisten, arbeiten wir kultursensibel und ressourcenorientiert. Sprache, Gepflogenheiten und der kulturelle Hintergrund der Familien fließen in unsere systemische Arbeit ein. Wir unterstützen Familien, die bei der Bewältigung sozialer, ethnischer und schulischer Herausforderungen auf Hilfe angewiesen sind. Unser Ziel besteht darin, den Familien mit ihren Kindern eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in Berlin-Mitte zum nächstmöglichen Zeitpunkt Begleitung und Betreuung von Familien und Einzelpersonen zur Bewältigung des Alltags Hilfestellung bei Erziehungsfragen Durchführung von Gruppenangeboten und Einzelgesprächen Kriseninterventionen Mitarbeit bei der Erstellung von Hilfeplänen Kooperation mit Fallmanagement, Sozialpädagogischer Dienst, rechtlichen Betreuer*innen, staatlichen Institutionen (wie Bezirksamt, Jugendamt, Senatsverwaltung) Falldokumentation Für ambulante Hilfen nach § 27 ff. SGB VIII auf Festanstellung oder Honorarbasis in Teil- und Vollzeit: Sozialarbeiter*in (B.A./M.A./Diplom) Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (Diplom) Psychologe / Psychologin (B.A./B.Sc./M.A./M.Sc./Diplom) Staatlich geprüfte Erzieher*in Pädagoge / Pädagogin (B.A./M.A./Diplom) Heilpädagoge / Heilpädagogin Wir wünschen uns Bereitschaft zur fachlich professionellen Beziehungsgestaltung zu Menschen mit Migrationserfahrung Interesse an multiprofessioneller Teamarbeit Gesprächs- und Konfliktkompetenz Belastbarkeit Flexibilität Bereitschaft zur Selbstreflexion Gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache wünschenswert Ein interkulturelles Team Ein gutes Arbeitsklima Mobiles Arbeiten Flexible Arbeitszeiten und freie Zeiteinteilung Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Regelmäßige Supervisionen und Teamtreffen Kinderschutz- und Fachberatungen Ein trägerinternes Schutzkonzept Die Möglichkeit eigene Ideen und Interessen einzubringen Vergütung in Anlehnung an TV-L Betriebliche Altersversorgung (bAV)
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/in (m/w/d), BWB-übergreifend

Mi. 28.07.2021
Berlin
Wir, die BWB sind seit über 50 Jahren eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Wir fördern über 1.600 Menschen mit Behinderungen durch die Teilhabe am Arbeitsleben. Wir begleiten im Berufsbildungsbereich die Vorbereitung auf eine spätere Tätigkeit oder in einem der verschiedenen Arbeitsbereiche unserer Werkstatt, fördern die persönliche Weiterentwicklung und unterstützen beim Übergang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die BWB bietet Menschen mit Behinderungen den geschützten Raum, um sich im Arbeitsleben zu erproben und die eigenen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Arbeit ist für Menschen mit Behinderungen viel mehr, als dem Tag eine Struktur zu geben. Sie ist ein wichtiger Schlüssel für mehr Lebensqualität. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialarbeiter/in (m/w/d), St.-Nr. 052/2021 BWB-übergreifend, Berlinweit Sie wirken mit bei der Verbesserung der Qualität des Rehabilitationsprozesses einer Werkstatt Sie wirken mit bei der Sicherstellung der Qualität des Rehabilitationsprozesses für die Menschen mit Behinderungen einer Werkstatt. Sie beraten und begleiten alle Beteiligten des Umfeldes einer WfbM. Sie stellen bei der Dokumentation des Rehabilitationsprozesses hohe Qualität sicher. Sie unterstützen die Gruppenleiter/innen bei Planung und Dokumentation im Rehabiitationsprozess. Sie begleiten Gruppenleiter/innen und Menschen mit Behinderungen in Fragen der interkulturellen Öffnung. Erwartet wird die aktive Umsetzung des Konzepts zur Gewaltprävention der BWB und die Bereitschaft, sich Fach- und Methodenkompetenz in diesem Arbeitsfeld anzueignen. abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / des Sozialwesens Erfahrung und Engagement in der Netzwerkarbeit Aussagefähigkeit zum BTHG Erfahrungen in interdisziplinären Teams 30 Tage Jahresurlaub Vergütung nach betrieblichen Vergütungssystem der BWB flexible Arbeitszeit Betriebliche Altersvorsorge Teilnahme am Firmenticket Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (m/w/d) für Betreutes Wohnen

Mi. 28.07.2021
Berlin
Der Verein Drogentherapie-Zentrum Berlin e.V. ist ein etablierter Träger der Berliner Suchthilfe. Das DTZ Berlin e.V. sichert pro Jahr in seinen 7 Kliniken bzw. Einrichtungen mit seinen 140 Beschäftigten die ganzheitliche, individuelle gesundheitliche und soziale Versorgung von mehr als 1.400 Menschen mit einer stoffgebundenen Abhängigkeitserkrankung.Für unser betreutes Gruppenwohnen Nodrax BGW (nach § 67 SGB XII) in Berlin-Friedrichshain suchen wir für die Betreuung von Menschen mit suchttherapeutischer Behandlungserfahrung eine*n engagierte*n Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit (mind. 30 Stunden). Wir betreuen individuell ca. 70 Menschen in gemeinschaftlichem Wohnraum.Beginn zum nächstmöglichen ZeitpunktBetreuung von ehemals drogenabhängigen Menschen in WohngemeinschaftenUnterstützung der sozialen und gesellschaftlichen IntegrationFühren der DokumentationZusammenarbeit mit externen Partnern im Rahmen eines FallmanagementsMitwirkung an der inhaltlichen ProjektentwicklungStudium der Sozialen Arbeitwünschenswert: einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Suchthilfeausgeprägte Fach- und SozialkompetenzOrganisationsgeschickeine methodische und strukturierte Arbeitsweiseein gutes Maß an Optimismus und Natürlichkeiteine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit eingebettet in die Aufgaben des Vereinseinen sicheren Arbeitsplatz mit attraktiver Vergütungexterne Supervision30 Tage Urlaubein zugewandtes und kollegiales Umfeldvergünstigtes Mittagessen für Mitarbeiter*innen in unserem Restaurant "Die Garbe"Bei gleicher Qualifikation und Eignung werden schwerbehinderte Bewerber*innen bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Beratungsdienste am Standort Briesestraße (m/w/d) | ID: 1695, in Teilzeit, 20 Stunden/Woche.

Mi. 28.07.2021
Berlin
DAMIT JEDER DAZU GEHÖRT: Seit 1960 setzt sich die Lebenshilfe Berlin für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung ein. Über 2000 Beschäftigte sorgen in unseren Wohn-, Beratungs-, Beschäftigungs- und Freizeitangeboten dafür, dass unsere Klienten/-innen so selbstständig wie möglich leben können. Sie erhalten von uns genau die Unterstützung, die sie benötigen - inklusiv und wertschätzend.   Die Beratungsstelle in Neukölln unterstützt Menschen mit Beeinträchtigung und Migrationshintergrund, ihre Angehörigen und Familien. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zeitlich unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit als Mitarbeiter Beratungsdienste am Standort Briesestraße (m/w/d) | ID: 1695 in Teilzeit, 20 Stunden/Woche.Verantwortungsvoll: Ihre Aufgaben Sie sind an der Gestaltung inhaltlicher und organisatorischer Prozesse Ihres Bereiches aktiv beteiligt und stellen gemeinsam mit dem Team eine professionelle Dienstleistung und Beratung sicher: psychosoziale und sozialrechtliche Beratung und Begleitung der ratsuchenden Personen Koordinierung und Durchführung von Gruppenangeboten, themenbezogenen Veranstaltungen, Projekten und Freizeitangeboten Netzwerkarbeit mit den sonstigen Beratungs- und Unterstützungsangeboten der Lebenshilfe und weiteren internen wie externen Kooperationspartnern/-innen im Sozialraum Mitarbeit an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Beratungsstelle als Teil des Fachbereichs Beratung Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation der Beratungsstelle  Persönlich: Ihr Profil abgeschlossene Hochschulausbildung (Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation) zusätzliche Qualifikation in Gesprächsführung und Beratung wünschenswert Türkisch- und/oder Arabisch-Sprachkenntnisse notwendig, zusätzliche Sprachkenntnisse in Englisch und/oder Französisch wünschenswert erste Erfahrungen in der Arbeit mit Sprachmittlern/-innen von Vorteil Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Kleinteam sowie im Gesamtteam des Fachbereichs Beratung und Fähigkeit, eigenständig zu arbeiten Engagement, Motivation und Freude an der Gestaltung neuer Angebote Kenntnisse zu Möglichkeiten der Hilfe und Unterstützung für Menschen mit Beeinträchtigung sowie deren Eltern und Angehörigen grundlegende Kenntnisse im Sozialrecht (SGB V, SGB VIII, SGB IX, SGB XI, SGB XII) sowie zu weiterführenden Angeboten und Einrichtungen in Berlin persönliche Einsatzbereitschaft sowie eine den Menschen zugewandte positive Ausstrahlung und Grundhaltung Bereitschaft zur Arbeit an unterschiedlichen Einsatzorten sowie in den frühen Abendstunden und am Wochenende hohes Maß an Selbstreflexion und Bereitschaft zur Teilnahme an Supervision, Fort- und Weiterbildung Bereichernd: Ihre Perspektiven Als einer der größten Träger in der Sozialwirtschaft in Berlin bieten wir Fachkräften nicht nur breite Entwicklungschancen, sondern auch vielfältige Arbeitgeberleistungen: attraktive Vergütung nach Haustarifvertrag in Anlehnung an den TV-L Berlin (E9b, bei entsprechender Qualifikation), inklusive Jahressonderzahlung 30 Tage Urlaub zzgl. 24. und 31.12. als tarifliche Feiertage, Arbeitszeitkonto betriebliche Altersvorsorge und Arbeitgeberzuschuss sowie vermögenswirksame Leistungen Einarbeitung durch erfahrene Kollegen/-innen und bei Bedarf ergänzende Fortbildungen und Supervision familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten Weiterbildung u. a. in unserem Tochterunternehmen Lebenshilfe Bildung gGmbH ausgeprägte Teamkultur, in der Sie Ihre Ideen und Kompetenzen einbringen können
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in für Aufnahme- und Übergangswohnheim (m/w/d)

Mi. 28.07.2021
Berlin
Der Internationale Bund sucht Sozialarbeiter*in für Aufnahme- und Übergangswohnheim in Tempelhof-Schöneberg, Chiffre: 2021-158 39 Wochenstunden, ab sofort, befristet bis 30.06.2022, Option auf Verlängerung, in 12249 Berlin Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. In der Einrichtung leben 97 alleinstehende wohnungslose Männer sowie 190 Spätaussiedler*innen, Jüdische Zuwanderer*innen und Geflüchtete. Sie wohnen in Einzel- und Doppelzimmern und teilen sich Küchen und Sanitäranlagen. Sozialarbeiter*innen unterstützen die Menschen bei allen Fragen und bieten freizeitpädagogische Aktivitäten an. Eine Erzieherin betreut die ca. 30 Kinder und Jugendlichen. Wenn Sie sich für andere stark machen wollen und sich mit dem IB-Motto "Menschsein stärken" identifizieren können, dann verstärken Sie unser Team. Beratung und Unterstützung der Spätaussiedler*innen und Jüdischen Zuwander*innen und der Wohnungslosen Männer in den Bereichen Arbeit, Ausbildung, Wohnung, Gesundheit, Leistungsbezug, Kita-, Schul- und Integrationsplatzsuche, Freizeitgestaltung Administrative Tätigkeiten (Datenerfassung, Dokumentation) Interessante abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen Arbeitszeit: Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 19:00 Uhr Abschluss als staatlich anerkannte Sozialarbeiter*in Gute Kenntnisse des SGB II und SGB XII Flexibilität, Belastbarkeit, Methodenvielfalt eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Wir bieten eine interessante Tätigkeit in einem seit mehr als 70 Jahren erfolgreichen Unternehmen Sie erleben ein motiviertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen und direktem Dialog mit unseren Führungskräften, in dem Sie selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten können Sie erhalten eine intensive Einarbeitung inklusive Einführungstag und Hospitation und wir fördern Sie fortlaufend mit individuellen Weiterbildungsangeboten Wir bieten Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und achten auf die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter*innen Sie profitieren von unserem mit den Gewerkschaften abgeschlossenen Tarifvertrag mit Mitarbeitervergünstigungen und einer Weihnachtsgratifikation Ihr Arbeitsverhältnis ist als Elternzeitvertretung bis 30.06.2022 befristet. Es besteht aber die Option auf Verlängerung oder einer Anschlussperspektive in einer unserer zahlreichen IB-Einrichtungen. Für Fragen zur Stelle oder Einrichtung wenden Sie sich gern an unseren Einrichtungsleiter Herrn Wolfgang Hornig unter der Telefonnummer 030-721 15 211 Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: