Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 79 Jobs in Hamburg-Nord

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 56
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 15
  • Bildung & Training 12
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 77
  • Ohne Berufserfahrung 68
Arbeitszeit
  • Vollzeit 62
  • Teilzeit 55
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 66
  • Befristeter Vertrag 13
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Sozialarbeit

Sozialpädagog*innen (m/w/d) – Diplom / B.A. für Ambulante Hilfen

Sa. 27.11.2021
Wedel
FÜR SOZIALES | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Rahmen der §§ 27ff. SGB VIII bieten wir stationäre, teilstationäre, ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an. Wir suchen zur Erweiterung des Bereichs "Ambulante Hilfen" (gem. § 27ff. SGB VIII) im Kreis Pinneberg mit Standort in Wedel zu sofort oder zum nächstmöglichen Termin Sozialpädagog*innen (m/w/d) – Diplom / B.A. in Vollzeit / Teilzeit Sie unterstützen und beraten Kinder, Jugendliche und deren Eltern bei der Alltagsbewältigung sowie in Belastungs- und Krisensituationen und haben dabei die Grundversorgung der Kinder im Blick (§ 8a SGB VIII). Sie bauen eine tragfähige Beziehung zu den Kindern, Jugendlichen und Eltern auf und helfen beim Aufbau eines sozialen Netzwerkes.  Sie gestalten Hilfeprozesse und Hilfeplanung und berücksichtigen dabei auch die Entwicklungen im Sozialraum. Sie arbeiten nicht nur kooperativ mit Jugendämtern und Fachabteilungen zusammen, sondern legen auch Wert auf kollegiale Zusammenarbeit. Dokumentationen und Berichtswesen erstellen Sie mit dem Blick fürs Wesentliche. Sie haben ein abgeschlossenes pädagogisches Studium. Die Arbeit mit belasteten Kindern, Jugendlichen und deren Familien liegt Ihnen am Herzen und Sie sind darin sicher und erfahren. Fundierte Kenntnisse im Bereich der Hilfen zur Erziehung besitzen Sie, systemisches Arbeiten ist kein Fremdwort für Sie. Sozialrechtliche und pädagogische Kenntnisse in der Kinder- und Jugendhilfe haben Sie ebenso wie Erfahrungen in der sozialraumorientierten Arbeit. Kurzum - Sie brennen für Ihren Job. Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit engagierten Kolleg*innen sowie motivierten und qualifizierten Leitungskräften. Mit kollegialer Beratung, regelmäßigen Dienstbesprechungen, Supervision und Weiter-und Fortbildungen unterstützen wir Sie in der Arbeit. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Für innovative und kreative Konzepte haben wir ein offenes Ohr. Eine Übernahme in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis nach Ablauf von 24 Monaten ist unser Ziel.
Zum Stellenangebot

Diplom-Sozialpädagog*in (w/m/d) oder Fachkraft mit vergleichbarer Qualifikation

Sa. 27.11.2021
Norderstedt
FÜR SOZIALES | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH ist anerkannter freier Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Rahmen der §§ 27ff. SGB VIII bieten wir stationäre, teilstationäre, ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an. Für unsere Eltern-Kind-Einrichtung in Norderstedt (an der Stadtgrenze zu Hamburg) für alleinerziehende jugendliche Mütter bzw. Väter mit ihren Kindern (0-6 Jahre) und Schwangere suchen wir zum frühestmöglichen Termin eine*n Diplom-Sozialpädagog*in (w/m/d) oder eine Fachkraft mit vergleichbarer Qualifikation in Teilzeit/30 Std. Unterstützung der Mütter/Väter bei der Pflege und Erziehung der/des Kinder/Kindes Unterstützung bei der Beziehungsentwicklung und der persönlichen Rollenfindung der Eltern Zusammenarbeit mit und Begleitung zu Ärzten und Behörden die Mütter und Väter lebensnah und alltagsorientiert auf ein selbstständiges Leben vorzubereiten Beratung in Einzelgesprächen und Hilfeplanung in Fragen der beruflichen, schulischen sowie allgemeinen Lebensplanung Planung und Umsetzung tagesstrukturierender Angebote (Sozial-)Pädagogischer (Fach-)Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation sichere Kenntnisse der Entwicklungspsychologie Methodische Gruppenarbeit und systemisches Arbeiten sind Ihnen vertraut Bereitschaft zur Supervision Bereitschaft zur Selbstreflexion die Wahrung professioneller Distanz steht für Sie nicht im Widerspruch zu Ihrer Empathie eine positive und wertschätzende Grundhaltung gegenüber den Betreuten Bereitschaft zu Schichtdiensten/Nachtbereitschaft Teamfähigkeit Bereitschaft und Freude, sich fortzubilden einen interessanten Arbeitsplatz fachlich kompetente und gut ausgebildete Kolleg*innen engagierte Leitungskräfte Kollegiale Beratung regelmäßige Dienstbesprechungen Teamtage regelmäßige externe Supervision, team- und fallbezogen Inhouse-Fortbildungen, z.B. zur "Traumapädagogik" eine mögliche Förderung von individuellen Fortbildungswünschen eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Ablauf von 24 Monaten ein offenes Ohr für innovative und kreative Konzepte und Ideen
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Hamburg
Grone Netzwerk Hamburg GmbH -gemeinnützig- ist eine Tochtergesellschaft der Stiftung Grone-Schule eines Verbund-Unternehmens, das in 12 Bundesländern an über 60 Standorten in Deutschland arbeitsmarktorientierte Qualifizierung und Beratung anbietet. Das gemeinsame Ziel aller Grone-Gesellschaften ist es, für unterschiedliche Menschen berufliche Perspektiven zu schaffen und eine stabile Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt zu erreichen. Grone setzt dabei am individuellen Kenntnisstand unserer Kunden an. Für unser Team im Bereich berufliche Rehabilitation suchen wir einen Sozialpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation für die komplexe Steuerung des Beruflichen Integrationsprozesses von Rehabilitanden auf den Arbeitsmarkt Psychosoziale, ressourcen- und lösungsorientierte Begleitung der Teilnehmenden Moderation des individuellen Entwicklungsprozesses der beruflichen Integration Durchführung von Trainings im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Bewerbungsmanagement Krisenintervention Vernetzung mit den regionalen Akteuren der beruflichen Rehabilitation und psychosozialen Angeboten Berichts- und Dokumentationswesen Weiterentwicklung unserer Angebote Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbarer Qualifikationen Sie verfügen über Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Menschen mit psychischen Einschränkungen. Ihre Beratungskompetenz ist durch Einfühlungsvermögen und eine ressourcen- und lösungsorientierte Haltung geprägt. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch eine hohe Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, Flexibilität und organisatorisches Geschick aus. Die Beteiligung aller am Integrationsprozess beteiligten Akteure ist für Sie selbstverständlich. Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum. Regelmäßiger intensiver fachlicher Austausch in einem unterstützenden, interdisziplinären Team. Die Flexibilität ihre persönlichen Lebensentwürfe mit den Anforderungen der Aufgaben in Einklang zu bringen Regelmäßige Supervision und Fortbildungen HVV – Profiticket mit Arbeitgeberzuschuss Wöchentlicher Obstkorb
Zum Stellenangebot

Tatkräftige pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für unsere Wohngruppen

Sa. 27.11.2021
Hamburg, Neumünster, Holstein
FÜR SOZIALES | S&S gemeinnützige Gesellschaft für Soziales mbH ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Im Rahmen der §§ 27ff. SGB VIII bieten wir stationäre, teilstationäre, ambulante und projektorientierte Hilfen zur Erziehung als Angebot für Kinder, Jugendliche und deren Familien an. DRINGEND helfende Hände zur SOFORTIGEN Unterstützung gesucht für unsere Wohngruppen (gem. § 34 SGB VIII) in Hamburg und Schleswig-Holstein Tatkräftige pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Voll- und TeilzeitAlles, was zurzeit die Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen sicherstellt und diese aktiv durch die aktuelle Krise und bei zukünftigen Herausforderungen begleitet. Das beinhaltet: Aktive Gestaltung des Alltags in einer Wohngruppe für Kinder und Jugendliche Pädagogische Wohngruppenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Organisation, Planung und Durchführung von Einzel- und Gruppenaktivitäten) Aktives Mitwirken bei der Hilfeplanung und kooperativen Zusammenarbeit mit Fachkräften der Jugendämter Eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung, idealerweise Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in mit staatlicher Anerkennung Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und in der aktuellen Situation besonnen zu handeln Teamgeist sowie eine engagierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Eine sinnstiftende Tätigkeit und die Sicherheit, dass Sie derzeit von unseren Kindern und Jugendlichen mehr denn je gebraucht werden Ein Team aus engagierten, fachlich kompetenten und gut ausgebildeten Kolleg*innen
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge bzw. Sozialpädagogin (m/w/d) für eine Erstversorgungseinrichtung für Unbegleitete Minderjährige Ausländer (UMA)

Sa. 27.11.2021
Hamburg
Sozialpädagoge bzw. Sozialpädagogin (m/w/d) für eine Erstversorgungseinrichtung für Unbegleitete Minderjährige Ausländer (UMA) Landesbetrieb Erziehung und Beratung Job-ID: J000005193 Startdatum: schnellstmöglich Art der Anstellung: Vollzeit/Teilzeit (unbefristet) Bezahlung: EGr. S12 TV-L Bewerbungsfrist: 01.12.2021 Anzahl der Stellen3 Wir über uns Wollen auch Sie sich beruflich verändern, weiterentwickeln oder Ihren Berufseinstieg in einem krisensicheren Arbeitsfeld finden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Der Landesbetrieb Erziehung und Beratung (LEB) ist Hamburgs staatlicher Jugendhilfeträger. In unserer Verantwortung liegen der Schutz und das Wohl der von uns betreuten Kinder und Jugendlichen und die Wahrung ihrer Rechte. Hierfür haben wir ein Schutzkonzept entwickelt, das Grundlage für unsere pädagogische Arbeit ist. Die Einrichtung zur Erstversorgung Stargarder Straße in Hamburg Farmsen gehört zum Fachbereich Clearing UMA innerhalb der Abteilung Spezialisierte Angebote und verfügt über 20 stationäre Plätze für unbegleitete Minderjährige Ausländer im Alter von 14-17 Jahren. Ziele des Clearingverfahrens sind der Schutz, die Klärung der Situation und der Perspektiven des unbegleiteten Minderjährigen. Bitte beachten Sie: Bei bestehender epidemischer Lage von nationaler Tragweite gemäß § 5 IfSG (aktuell bis längstens 24. November 2021) ist in Bezug auf die Coronavirus-Krankheit-2019 (COVID-19) ein Impf- oder Genesungsnachweis erforderlich. Darüber hinausgehend wird generell eine Inanspruchnahme insoweit bestehender Impfangebote erwartet. Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg. Durchführung des multiperspektivischen anamnestischen / diagnostischen Prozesses zur Identifikation aktueller Bedarfe sowie möglicher Anschlusshilfen mit der Unterstützung der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Wilhelmstifts und des Bildungsbereiches der Einrichtung Risikoerkennung und -begrenzung im Kinderschutz, intensive Intervention zur Stabilisierung und / oder Bearbeitung von akuten Krisensituationen Förderung der individuellen und sozialen Entwicklung, insbesondere in den Bereichen Alltagsbewältigung und Integration in Schulen und im Sozialraum Hamburg Herbeiführung von positiven Lebensbedingungen für UMA, insbesondere durch die Erschließung weiterer Ressourcen, z.B. durch die Nutzung weiterer Hilfsangebote Erstellen eines Clearingberichtes Erforderlich staatliche Anerkennung als Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagoge oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (z.B. Pädagoginnen bzw. Pädagogen - jeweils mit Diplom, Bachelor, Master oder Magister bzw. Magistra Artium) uneingeschränkte Bereitschaft und Fähigkeit im Schichtdienst zu arbeiten Vorteilhaft Kenntnisse des SGB VIII, des Ausländerrechts sowie Kenntnisse der fachlichen Ausgestaltung von Hilfen zur Erziehung und der Inobhutnahme von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen Kenntnisse der Kinder- und Jugendpsychologie (u. a. Entwicklungspsychologie, Kenntnisse über Bindungstheorie, Sozialisationsbedingungen und über die Entstehung abweichenden Verhalten) Erfahrungen mit relevanten sozialpädagogischen Methoden und Verfahren klare Haltung in der Rolle zwischen Ihnen und den Betreuten sowie einer damit verbundenen hohen Problem- und Konfliktlösungskompetenz Teamfähigkeit, eigenverantwortliche, strukturierte und verbindliche Arbeitsweise Bereitschaft, sich mit kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbildern auseinanderzusetzen drei Stellen, unbefristet in Voll- oder Teilzeit, schnellstmöglich zu besetzen Bezahlung nach Entgeltgruppe S12 TV-L (Entgelttabelle) Zahlung von tariflichen Zulagen und Zuschlägen sowie Gewährung von Zusatzurlaubstagen Möglichkeit des Erwerbs eines HVV Profitickets ein interessantes, dynamisches Arbeitsfeld mit Freiraum für Gestaltung ein strukturiertes Einarbeitungskonzept und verbindliche Führungsleitlinien bedarfsgerechte Beratungs- und Supervisionsangebote, umfassenden Gesundheits- und Arbeitsschutz
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin/ Sozialpädagogen für den Sozialen Dienst des Jugendamtes

Fr. 26.11.2021
Kaltenkirchen, Holstein
Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 51.33 West Jugendamt - Soziale Dienste West Dienstort Kaltenkirchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sozialpädagogin/ Sozialpädagogen für den Sozialen Dienst des Jugendamtes. Entgeltgruppe S14 TVöD unbefristet Teilzeit (25 Stunden/ Woche) In unserem Fachdienst Jugendamt – Soziale Dienste West sind momentan neben der Leitung 33 Mitarbeiter*innen tätig, welche sich auf drei Teams in Henstedt-Ulzburg und Kaltenkirchen sowie den auf das kreisweit tätige Team Jugendhilfe im Strafverfahren verteilen. Der Regionalraum West ist einer von insgesamt drei nach dem Konzept der Sozialraumorientierung gesteuerten Einzugsbereiche unseres Jugendamtes. Die Mitarbeiter*innen des Jugendamtes beraten und unterstützen u.a. bei familiären Problemen, in Trennungs- und Scheidungsangelegenheiten, Einleitung von Hilfen zur Erziehung und Ausübung des Wächteramtes .Als Sozialpädagoginnen/ Sozialpädagogen für den Sozialen Dienst des Jugendamtes                       vollziehen und gewährleisten Sie Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche sind Sie verantwortlich für soziale Beratung, Hilfeplanung und Vermittlung von Sozial- und Jugendhilfeleistungen beraten Sie bei Trennungs-, Scheidungs- und Umgangsfragen führen Sie Fallberatung und Gefährdungseinschätzung nach dem Konzept des Lüttringhaus durch wirken Sie in familiengerichtlichen Verfahren mit tätigen Sie stadtteilbezogene Sozialarbeit sind Sie zur Rufbereitschaft des Jugendamtes verpflichtet Sie verfügen über           ein abgeschlossenes  Studium als Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin oder Sozialarbeiter/Sozialpädagoge mit staatlicher Anerkennung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (wie ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bildung und Erziehung im Kindesalter, Kindheitspädagogik, Frühpädagogik, Heil-/Sonderpädagogik oder pädagogische Psychologie mit langjähriger Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe und/oder der Sozialverwaltung einer Behörde)  praktische Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe Darüber hinaus haben Sie idealerweise Kenntnisse im Kinderschutz vor dem Hintergrund entwicklungspsychologischer Aspekte Kenntnisse der sozialen Systeme sowie der einschlägigen rechtlichen Grundlagen für die Arbeit des Jugendamtes (SGB VIII, BGB)  ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit hohe Belastbarkeit und Stressresistenz Planungs- und Organisationsfähigkeit sowie Verantwortungsbereitschaft Die Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 sowie die Nutzung des eigenen PKW gegen Kostenerstattung stellt für Sie kein Problem dar. Wir stellen Sie unbefristet in Teilzeit (31,2 h/Woche) mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe S14 TVöD.  Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Bei uns können Sie dank flexibler Arbeitszeiten, der Möglichkeit zu Telearbeit/Home Office, der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten  kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Teil eines engagierten Teams werden möchten, welches Erfahrungswissen schätzt und gleichzeitig offen für neue, innovative Wege ist, dann …
Zum Stellenangebot

Diplom-Sozialarbeiter / Diplom-Sozialpädagoge / Bachelor of Arts - Soziale Arbeit oder staatl. anerkannter Erzieher m/w/d

Fr. 26.11.2021
Norderstedt
Gesellschaftliche Teilhabe und berufliche Qualifizierung für Menschen mit einem Handicap sind für uns Mitarbeiter der Norderstedter Werkstätten eine Aufgabe und Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Individuelles Wohnen in einem eigenen Wohnraum oder in einer Wohngemeinschaft machen wir für Menschen mit einem Handicap möglich. Seit über 40 Jahren engagieren sich über 100 qualifizierte Fachkräfte an 5 Standorten für 320 Menschen mit einem Handicap im Bereich der Werkstätten, der Tagesförderung und wir betreuen ca. 70 Menschen im eigenen oder gemeinschaftlichen Wohnraum. Unser hoch engagiertes Team aus qualifizierten Fachkräften unterschiedlichster Berufsgruppen trägt dazu bei, dass der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht sein Handicap. individuelle Teilhabeplanung zur Förderung, Entwicklung oder Erhaltung von Fähigkeiten und Kompetenzen Konzeptionelle Angebote im häuslichen Umfeld und Weiterentwicklung der Fähigkeiten und Kompetenzen der Klienten übergreifende Zusammenarbeit mit Eltern, Ämtern und Behörden, Ärzten, Berufsbetreuern und den Kollegen und Kolleginnen Eine abgeschlossene Berufsausbildung Erfahrung in der Arbeit und Freude am Umgang mit Menschen mit einer Behinderung Methodische sowie strukturierte Arbeitsweise Flexibilität und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten Teamfähigkeit Es wird erwartet, das die Bewerberin/der Bewerber den kirchlich-diakonischen Auftrag unserer Einrichtung achtet und der ihr/ihm übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche und Diakonie erfüllt Einen abwechslungsreichen, interessanten Arbeitsplatz in einem modernen Unternehmen Arbeiten in einem motivierten, kollegialem Team Spielraum für die Umsetzung eigener kreativer Ideen und Vorschläge 30 Tage Urlaub im Jahr Vergütung nach KTD, inklusive kirchlicher Zusatzversorgung KZVK Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung Professionelle externe Mitarbeiterberatung HVV - Proficard JOBRAD
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Mitarbeiter/in (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Hamburg
Wir sind ein innovativer Betrieb der sowohl auf dem Gebiet der sozialen Arbeit als auch hinsichtlich digitaler Ansätze der Arbeitsorganisation innovative Wege beschreitet. SCC Social Projects, nutzt als Grundlage für die professionell geleitete Soziale Arbeit, den sozialdynamischen Ansatz SCT®. Der sozialdynamische Ansatz (SCT®) beschreibt die Entwicklungs- und Bildungsprozesse von Menschen in den vielfältigen, gesellschaftlich-sozialen Bezugsrahmen. Er zielt auf eine bewusst-selbstwirkende Interventionsfähigkeit im gesellschaftlichen Zusammenleben. Das Digitales Dokumentationssystem SCT® verbindet das pädagogische Konzept mit der hard und softwarebasierten Arbeitsorganisation. Unterstütz durch stetiges Fallcoaching, Gruppencoaching und Supervisionseinheiten, soll professionelle, soziale Arbeit auf allen Ebenen unterstütz werden. Wir betreuen nach SGB VIII §27 / 29,30,31 und 35 ambulant und teilstationär - KEINE WOCHENEND UND NACHTDIENSTE  -  Das hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass ein wesentlicher Anteil unsere Arbeit die anspruchsvolle Arbeit für das FIT ausmacht. Daraus ergibt sich folgendes Anforderungsprofil: Interesse am SCT R Sozialdynamischen Ansatz Digitale Anforderung – Nutzung Digitales Dokumentations- und Managementsystem Freude an der Auseinandersetzung mit den Dienstleistungsempfänger Hohe Anforderung an Teamfähigkeit, da wir ein relativ kleiner Träger sind Nach Möglichkeit nicht branchenspezifische Berufserfahrung Berichtswesen, Antragstellung, Hilfeplanung Kenntnisse für die Arbeit mit Delinquenz Hobbys Leidenschaft Spezialwissen Fachkenntnisse Arbeiten mit Aggression  Kenntnisse über soziale Gruppenarbeit (Rollen, Dynamik, …) Kenntnisse über Entwicklungsprozesse Psychische Erkrankungen, Suchtverhalten Geistige Fähigkeiten Auffassungsgabe / Lernfähigkeit Ausdrucksfähigkeit Theorie Praxis Transfer Kreativität Auseinandersetzungsfähigkeit Persönlichkeitsmerkmale Auseinandersetzungsfreude Kontaktfähigkeit Flexibilität Anpassungs- Einordnungsfähigkeit Prinzipielle Arbeitsanforderung Ordnung IT-Grundwissen Benimmregeln Selbstorganisation Zeitmanagement Selbstverantwortliches Arbeiten Einmal wöchentlich Teamsitzung 2-mal monatlich sozialdynamisches Coaching 1-mal im Monat Supervision Technische Hard und Software Moderner Arbeitsplatz Offenes interkulturelles Team Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Diplom-Psycholog*in (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Hamburg
Der Deutsche Kinderschutzbund, Landesverband Hamburg e.V., sucht für seine Einrichtung Kinderschutzzentrum Hamburg in HH-Eimsbüttel zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung eine/n Diplom-Psycholog*in (m/w/d)  35 Stunden, Elternzeitvertretung, Bezahlung nach TV-L EG 13 Arbeitsschwerpunkt des Kinderschutzzentrums Hamburg ist die Beratung von Eltern, Kindern und Jugendlichen mit familiären Gewaltproblemen (Kindesmisshandlung, Vernachlässigung, sexuelle Gewalt). Darüber hinaus beraten wir Fachkräfte zu diesen Themen und engagieren uns in der Weiterentwicklung des hilfeorientierten Kinderschutzes.Der Schwerpunkt der zu besetzenden Stelle liegt in der familientherapeutischen Arbeit mit Eltern und Kindern.Das Fachteam des Kinderschutzzentrums wünscht sich Unterstützung in der Beratungsarbeit durch eine/n Kolleg*in mit Berufserfahrung als Diplompsycholog*in Erfahrung in systemisch orientierter Familienberatung / therapeutischer Arbeit mit gewaltbelasteten Eltern und Kindern spezifischen Erfahrungen im Umgang mit Dynamiken familialer Gewalt therapeutischer Zusatzqualifikation Einen interessanten Arbeitsplatz mit fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten, Fortbildung und Supervision in einem erfahrenen und engagierten Team.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*Sozialpädagogin Sozialpsychiatrischer Dienst

Fr. 26.11.2021
Elmshorn
Willkommen im kleinsten und einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.200 Beschäftigten engagieren wir uns in den unterschiedlichsten Fachgebieten für das Wohl von ca. 317.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich. Sie haben Lust, den Sozialpsychiatrischen Dienst, derzeit bestehend aus 3 Ärzt*innen, 13 Sozialarbeiter*innen und 4 Verwaltungskräften, zu ergänzen? Unser Ziel ist es, den psychisch kranken Bürger*innen des Kreises auf Augenhöhe zur Seite zu stehen und sie in ihren Freiheitsrechten zu unterstützen. Eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Professionen im Team ist uns hierbei sehr wichtig. Wahrnehmung sozialarbeiterischer Tätigkeiten nach dem PsychHG  Klärung möglicher Unterstützungsbedarfe und Motivation zu deren Annahme  Beratung und Begleitung von psychisch kranken Menschen und deren sozialem Umfeld Vermittlung weiterführender Hilfen Krisenintervention Führen von Erstberatungsgesprächen bei Anträgen auf Leistungen nach dem BTHG Kooperation im gemeindepsychiatrischen Verbund  Teilnahme an internen und regionalen Arbeitskreisen Ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder ein vergleichbares Studium Idealerweise bringen Sie Erfahrungen im psychiatrischen Versorgungssystem mit und haben bereits Kenntnisse in beratender Tätigkeit. Kenntnisse in den Bestimmungen der Eingliederungshilfe nach dem SGB IX und BTHG, Grundkenntnisse in anderen Sozialleistungen Einfühlungsvermögen und Verständnis für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen Die Fähigkeit, Entscheidungen selbstständig zu treffen und diese zu vertreten Kundenorientiertes Handeln mit einem jederzeit sicheren und verbindlichen Auftreten  Sicherer Umgang mit MS Office Ein Hohes Maß an Flexibilität zur Wahrnehmung von Außendiensttätigkeiten sowie einen Führerschein der Klasse B  Mehrere unbefristete Vollzeitstellen und bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis S 14 des Tarifvertrages für den Sozial- und Erziehungsdienst  Eine Teilung des Stundenumfangs ist grundsätzlich möglich. Eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge Ein vielseitiges Angebot in- und externer Fortbildungen  Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Urlaub pro Jahr Vielfältige Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements Eine große Anzahl an Betriebssportmöglichkeiten und unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain Beteiligung an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets 
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: