Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 10 Jobs in Hassels

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Teilzeit 6
  • Vollzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 3
  • Ausbildung, Studium 1
Sozialarbeit

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) Leistungsbereich Hilfen zur Erziehung

Di. 11.08.2020
Leverkusen
Grundanliegen der Katholischen Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH (KJA LRO gGmbH) ist die Unterstützung junger Menschen im Alter von 6 bis 30 Jahren in den Feldern der Jugendpastoral und Jugendhilfe. Zum Leistungsangebot zählen Einrichtungen und Angebote in den Bereichen territoriale und verbandliche Jugendarbeit, offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendwohnen und Erziehungshilfe, Spiritualität und Katechese, Kindertagesbetreuung und Jugendhilfe und Schule. Wir suchen für unsere Einrichtung Jugendwohnen St. Engelbert in Leverkusen-Opladen im Leistungsbereich „Hilfen zur Erziehung“ ab sofort eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) (100% Stundenumfang) sozialpädagogische Begleitung von 12 Jugendlichen im Alter von 14 – 21 Jahren Erziehung, Betreuung, Förderung und Beratung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen gemäß den gesetzlichen Vorgaben (insb. SGB VIII) Kooperation mit Vormündern, Jugendämtern, Schulen, Ärzten, Therapeuten etc. Planung und Durchführung von Freizeitangeboten und sozialer Gruppenarbeit Kollegiale Fachberatung, Reflektion und Abstimmung des pädagogischen Handelns sowie Fallbesprechungen bei den wöchentlich stattfindenden Teamsitzungen Übernahme fachlich-administrativer Aufgaben, z.B. Mitwirkung beim Hilfeplan, Dokumentation Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in Spaß an der Arbeit mit Jugendlichen und im Team Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend-, und Feiertagsdiensten Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamgeist und Offenheit Belastbarkeit und Fähigkeit zu zielorientiertem Arbeiten Identifikation mit dem Selbstverständnis/Grundauftrag und dem Leitbild der KJA LRO gGmbH Einen befristeten Arbeitsvertrag mit Laufzeit von einem Jahr Eine interessante und spannende Aufgabe in einem lebendigen Arbeitsumfeld Anbindung an ein erfahrenes multiprofessionelles Team Supervision und zielgerichtete Fortbildungsmöglichkeiten Vergütung auf Grundlage der KAVO
Zum Stellenangebot

Duales Studium Soziale Arbeit & Management

Sa. 08.08.2020
Köln
Ausbildung oder lieber doch ein Studium? Bei uns müssen Sie sich nicht entscheiden! Verbinden Sie Theorie und Praxis und sammeln Sie in 3 Jahren jede Menge wertvolles Wissen! Ihr Praxispartner sind die Sozial-Betriebe-Köln mit insgesamt 1.600 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen an 15 Kölner Standorten. Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Bereitstellung von Wohn- und Pflegeangeboten für Senioren und Seniorinnen sowie von vielfältigen Wohn- und Arbeitsangeboten für Menschen mit Behinderung. Das Studium an der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) zeichnet sich durch eine Mischung aus Theorie und Praxis aus. Für den Studienstart im Oktober 2020 suchen wir drei Duale Bachelorstudenten Soziale Arbeit & Management (m/w/i). Praktischer Einsatz erfolgt an drei Tagen in der Woche: Sie lernen die Fachbereiche stationäre Altenpflege, WfbM, Eingliederungshilfe, Berufliche Bildung und Integration in Arbeit kennen Einsatzbereiche unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Neigungen & Interessen Mit Fortschritt Ihres Studiums übernehmen Sie zunehmend Verantwortung und setzen die erlernten pädagogischen Grundlagen in die Praxis um Wir stellen Ihnen erfahrene Sozialarbeiter & Sozialpädagogen als Mentoren zur Seite Erfolgreich abgeschlossene Fach- oder Hochschulreife Studienplatzzusage der FHM Idealerweise erste Erfahrungen im sozialen Bereich durch Praktika oder ein Ehrenamt Empathie, Kommunikationsvermögen und Begeisterungsfähigkeit Hohes Maß an Eigeninitiative und Lust auf die Vielfalt unserer Einrichtungen Ein spannendes und abwechslungsreiches Studium Die Übernahme Ihrer Studiengebühren in Höhe von 540€/Monat und zusätzliche Vergütung Bei erfolgreicher Zusammenarbeit, gute Übernahmechancen im Anschluss an Ihr Studium Ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten Gesundheitsfördernde Maßnahmen sowie attraktive Sportangebote Das Jobticket Ein Zimmer in einer Mitarbeiterwohngemeinschaft nach Verfügbarkeit
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) in MachMit der Freiwilligenzentrale

Fr. 07.08.2020
Düsseldorf
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die partnerschaftliche und nachhaltige Mitgestaltung einer gerechten Gesellschaft. Seit 1916 ist die Diakonie Düsseldorf für Menschen jeden Alters da: Von der Kinderbetreuung in unseren Kitas bis zur Unterstützung älterer Menschen. 2.750 hauptamtlich und 1.600 ehrenamtlich Mitarbeitende engagieren sich an 210 verschiedenen Einrichtungen jeden Tag für die Menschen in Düsseldorf – und helfen ihnen, ihre Zukunft zu gestalten. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) in MachMit der Freiwilligenzentrale Für unser Referat Ehrenamt suchen wir ab dem 15. Oktober 2020 unbefristet für 19,5 Wochenstunden eine*n Mitarbeiter*in für MachMit, die Freiwilligenzentrale mit dem Schwerpunkt Fortbildung für Ehrenamtliche. Die Freiwilligenzentrale berät und vermittelt an ehrenamtlichem Engagement interessierte Bürger*innen sowie soziale Einrichtungen, führt Fortbildungen und Veranstaltungen durch. sind ein Team, das vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet. bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit. begleiten Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung. schaffen Ihnen Freiräume für eigene Ideen in einem innovativen Umfeld. zahlen ein Entgelt nach BAT KF mit attraktiven Sozialleistungen. unterstützen Sie mit einer zusätzlichen Altersvorsorge. fördern Sie mit zahlreichen Fortbildungsmöglichkeiten. entwickeln und organisieren Sie das Fortbildungsangebot für Ehrenamtliche. unterstützen Sie uns bei der Suche nach Fortbildungsinhalten und Referent*innen. führen Sie selber Fortbildungen für Ehrenamtliche durch. unterstützen Sie uns bei der Entwicklung von Online-Seminaren. entwickeln Sie die Öffentlichkeitsarbeit für Fortbildungen weiter. beraten und vermitteln Sie  Bürger*innen in ein ehrenamtliches Engagement. sind Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in. haben Erfahrungen in der Erwachsenenbildung. haben Erfahrungen in der Koordination von ehrenamtlich Engagierten. sind erfahren in der Beratungsarbeit. denken systemisch und lösungsorientiert. freuen sich auf die kollegiale und kooperative Zusammenarbeit im Team. beherrschen sicher den Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen, einer Datenbank und stehen weiterer Digitalisierung offen gegenüber. können Ihren Arbeitsplatz systematisch verwalten und sich gut organisieren. fühlen sich christlichen Werten verpflichtet.
Zum Stellenangebot

(promovierter) Sozialwissenschaftler (w/m/d)

Di. 04.08.2020
Köln
Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) vertritt die Interessen der Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte in Deutschland. Sie ist die Dachorganisation der 17 Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen). Wichtigste Aufgabe der KZBV und der KZVen ist die Sicherstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung. Die KZBV ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Wir suchen zum 1. Januar 2021 einen qualifizierten (promovierten) Sozialwissenschaftler (w/m/d) für das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) an unserem Standort Köln. Das IDZ ist eine gemeinsame Forschungseinrichtung der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und der KZBV. Es betreibt für die deutschen Zahnärztinnen und Zahnärzte praxisrelevante Forschung und wissenschaftliche Beratung im Rahmen der Aufgabenbereiche der beiden Trägerorganisationen. Hauptforschungsfelder sind die Gesundheitsversorgungsforschung/-epidemiologie, die Gesundheitsökonomie/-systemforschung, die zahnärztliche Professionsforschung sowie die Gesundheitspsychologie und Medizinsoziologie. Die Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Sie betreuen den Forschungsschwerpunkt Gesundheitskompetenz. Ihre Stelle ist innerhalb des Forschungsbereiches Medizinsoziologie und Gesundheitspsychologie angesiedelt. Sie sind innerhalb Ihres Forschungsschwerpunktes verantwortlich für das Projektmanagement der gemeinsamen zahnärztlichen Patientenberatung von BZÄK und KZBV. Sie wirken bei der konzeptionellen Entwicklung, Durchführung und Auswertung der wissenschaftlichen Evaluation mit und erstellen regelmäßige Evaluationsberichte. Sie ermitteln und systematisieren ergänzend Informationsbedarfe von Patientinnen und Patienten (Health Literacy). Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team, beraten die Gremien von BZÄK und KZBV und pflegen Kontakte zu externen fachlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Sie verfügen über einen adäquaten (Fach-)Hochschulabschluss im Bereich der Sozialwissenschaften und haben in diesem Bereich vorzugsweise promoviert oder weisen eine vergleichbare Qualifikation auf. Sie haben Erfahrung mit qualitativen Erhebungs- und Auswahlmethoden. Sie besitzen Berufserfahrung im Projektmanagement, wünschenswerterweise im zahnmedizinischen Bereich.  Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse. Insbesondere haben Sie Erfahrung im Umgang mit Software zum Projektmanagement (wie ProjectLibre) und qualitativer Auswertungssoftware (wie MAXQDA). Sie verfügen über gute Englisch- und Deutschkenntnisse und sind in der Lage, sich schriftlich präzise und für Dritte nachvollziehbar auszudrücken. Sie sind kontaktfreudig, aufgeschlossen, teamfähig, eigeninitiativ und verfügen über Organisationsgeschick. Sie besitzen die Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit sowie eine organisierte und strukturierte Arbeitsweise. eine spannende Aufgabe in einem motivierten Team, eine leistungsorientierte Vergütung, attraktive Sozialleistungen und eine angenehme Arbeitsumgebung.
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d)

Di. 04.08.2020
Wuppertal
Die proviel GmbH ist erste Anlaufstelle für psychisch kranke Menschen zur Wiedereingliederung ins Arbeitsleben im Bergischen Land. Mehr als 750 Werkstattmitarbeiter*innen haben ihre berufliche Heimat hier gefunden.  Für unsere Abteilung „Elektromontage“ suchen wir eine motivierte Fachkraft, die Lust und Freude daran hat, Mitarbeiter*innen nach ihren Wünschen und Möglichkeiten weiter zu entwickeln und zu qualifizieren und ihnen eine verlässliche Tagesstruktur zu organisieren – ganz im Sinne unserer Unternehmensphilosophie als vertrauter Ratgeber und Motivator. Wir suchen zum 01.08.2020 eine engagierte Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (m/w/d) - Vollzeit (alternativ Ergotherapeut, Heilerziehungspfleger (m/w/d) unbefristet Sie organisieren Arbeitsabläufe und gestalten Einzel- und Gruppenarbeitsplätze; Ziel dabei ist die individuelle Weiterentwicklung und kontinuierliche Qualifizierung. Sie bilden die Schnittstelle zum Sozialdienst und zu anderen Arbeitsbereichen und tragen dazu bei, dass Werkstattmitarbeitende personenzentriert gefördert werden. Sie sind erster Ansprechpartner und „Kümmerer“. Sie verfügen vorzugsweise über einen anerkannten Berufsabschluss im Bereich Elektrotechnik und eine anerkannte Weiterbildung als Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung (o.ä.). Sie konnten bereits Berufserfahrung in der Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen sammeln. Wertschätzender und offener Umgang mit Menschen gehören zu Ihrer Grundhaltung. Proaktives Arbeitsverhalten und Flexibilität haben Sie verinnerlicht. Motiviert und überzeugend bringen Sie Ihre Sozial- und Fachkompetenz sowie Ihr Engagement in den Arbeitsalltag auf Augenhöhe mit ein. Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstorganisation sowie Einsatzbereitschaft, Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit mit. Sie arbeiten gerne im multiprofessionellen Team. Sie verfügen über hinreichende PC- und EDV-Kenntnisse. Ein professionelles Umfeld und positives Arbeitsklima. Ebenfalls haben Sie Raum zum selbständigen Arbeiten mit abwechslungsreichen Tätigkeiten, die Ihnen Gestaltungsspielraum geben. Auch sind Fort- und Weiterbildungen bei uns gerne gesehen.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in - Sozialarbeiter*in, Erzieher*in (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Leverkusen
Grundanliegen der Katholischen Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH (KJA LRO gGmbH) ist die Unterstützung junger Menschen im Alter von 6 bis 30 Jahren in den Feldern der Jugendpastoral und Jugendhilfe. Zum Leistungsangebot der KJA LRO gGmbH zählen Einrichtungen und Angebote in den Bereichen territoriale und verbandliche Jugendarbeit, offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendwohnen und Erziehungshilfe, Spiritualität und Katechese, Kindertagesbetreuung und Jugendhilfe und Schule. Ab sofort suchen wir für unsere Einrichtung Jugendwohnen St. Engelbert in Leverkusen eine*n Sozialpädagog*in – Sozialarbeiter*in, Erzieher*in (m/w/d) (Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50%, 19,5 Std./Woche als Schwangerschaftsvertretung) Betreuung, Unterstützung und individuelle Förderung junger Menschen mit unterschiedlichem kulturellen und sprachlichen Hintergrund ab 12 Jahren im Bereich Inobhutnahme (§42 SGB VIII). Unterstützung junger Menschen in persönlichen Not- und Krisensituationen. Hilfestellung bei der Bewältigung alltäglicher Anforderungen. Kooperation mit Sorgeberechtigten, Jugendämtern, Schulen, Ärzten, Therapeuten etc. Planung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote. Übernahme fachlich-administrativer Aufgaben, z. B. Mitwirkung beim Hilfeplan, Dokumentation im Zusammenhang mit dem Hilfeprozess. Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in. Wünschenswert sind berufliche Vorerfahrungen im Arbeitsbereich Jugendwohnen & Erziehungshilfe. Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten. Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie Teamgeist und Offenheit. Belastbarkeit und Fähigkeit zu zielorientiertem Arbeiten. Identifikation mit dem Selbstverständnis/Grundauftrag und dem Leitbild der KJA LRO gGmbH. Eine interessante und spannende Aufgabe in einem lebendigen Arbeitsumfeld. Anbindung an ein erfahrenes multiprofessionelles Team. Supervision und zielgerichtete Fortbildungsmöglichkeiten. Vergütung auf Grundlage KAVO/TVöD mit den üblichen Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für den sozialen Dienst (m/w/d) in Teilzeit (70 %)

Mo. 03.08.2020
Leverkusen
Für das St. Albertus Altenheim in Leverkusen Opladen – ein Unternehmen der Kplus Gruppe – mit 120 Bewohnerplätzen, davon zwei in der Kurzzeitpflege, in drei Wohnbereichen suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter für den sozialen Dienst (m/w/d) in Teilzeit (70 %) St. Albertus Altenheim, Talstraße 31, 51379 Leverkusen Planung und Durchführung der Betreuung und Beschäftigung unserer Bewohner in Kleingruppen oder Einzelbetreuung, insbesondere der gerontopsychiatrisch veränderten und/oder immobilen Bewohner Gestaltung und Durchführung von Festen, Feiern und Ausflügen Erstellen, Evaluieren und Führen der Dokumentation der für die Betreuung relevanten AEDLs Integration der Bewohner in das Leben der Senioreneinrichtung Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit und umfangreiche Fachkenntnisse sind wünschenswert Umfangreiche Berufserfahrung ist wünschenswert Geschick und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Bewohnern Mittragen der christlichen Zielsetzung einer katholischen Einrichtung Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe Vergütung nach AVR Kollegiales, aufgeschlossenes Team Kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/ Sozialpädagogen (m/w/d)

Do. 30.07.2020
Mettmann
Wir sind das Evangelische Krankenhaus Mettmann. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen sind wir leistungsstark, kooperativ vernetzt, zukunftsorientiert und bieten Ihnen mit interessanten Perspektiven die Chance für Ihren nächsten Karriereschritt! Als einer der größten Arbeitgeber in der Region liegt uns nicht nur das Wohl unserer Patienten, sondern auch das unserer knapp 650 Mitarbeiter am Herzen; dazu gehören ein Betriebliches Gesundheitsmanagement, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, individuelle Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung genauso wie ein modernes Arbeitsumfeld. Für unsere Abteilung Sozialdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w/d) in Teilzeit. Beratung und Unterstützung der Patienten bei sozialen Fragestellungen aller Art Sicherstellung einer bedarfsgerechten, kontinuierlichen Versorgung der Patienten im Anschluss an die Krankenhausbehandlung im Rahmen der Regelungen und in Abstimmung mit dem Casemanagement, dem ärztlichen Dienst und dem Pflegedienst Individuelle Nachsorgeplanung und –organisation Vermittlung in eine Reha-Maßnahme oder Anschlussheilbehandlung Suche nach einem Seniorenheim- oder Tagespflegeplatz Organisation häuslicher Krankenpflege Ermittlung eines Betreuungsbedarfs Ermittlung von Schulungsbedarf und Durchführung von Schulungen Pflege einer kooperativen und lösungsorientierten Kommunikation mit allen internen und externen Stellen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit Einschlägige Berufserfahrung in einem Krankenhaus Fundierte Kenntnisse über die aktuellen Gesetzgebungen Gute Kenntnisse in EDV-Anwendungen und die Fähigkeit zur schnellen Aneignung neuer Softwareapplikationen Ein hohes Maß an kommunikativer und organisatorischer Kompetenz Eine vielseitige und interessante Tätigkeit Kollegiales Arbeitsumfeld Strukturierte Einarbeitung in Ihrem neuen Wirkungskreis Vergütung nach BAT-KF inkl. Betrieblicher Altersvorsorge mit der Möglichkeit der Netto-Entgelt-Optimierung Arbeitgeberunterstützung bei der Weiterbildung Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge, Sozialarbeiter, Heilpädagoge, Psychologe oder Pädagoge (m/w/d)

Do. 30.07.2020
Köln
Der Gesamtverband der katholischen Kirchen­gemeinden der Stadt Köln ist ein Zusammen­schluss der katho­lischen Kirchen­gemeinden in Köln und unter anderem Anstellungs­träger der katholischen Beratungs­stelle für Eltern, Kinder und Jugendliche. Für die Beratung und thera­peutische Unter­stützung von Kindern, Jugend­lichen, Eltern und Familien mit Flucht­hintergrund in der Familien­beratungs­stelle Arnold-von-Siegen-Straße, Köln suchen wir zum 01.11.2020 einen Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Heilpädagogen, Psychologen oder Pädagogen (m/w/d) Studien­abschluss Diplom, Bachelor oder Master mit einem Beschäfti­gungs­umfang von 75 % (= 29,25 Wochenstunden), befristet für 3 Jahre, möglichst mit Mutter­sprache in arabisch und / oder farsi / dari. Psychologische und psycho­edukative Beratung Therapeutische Unterstützung im Einzel- und Gruppensetting Psychosoziale Diagnostik Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit Berufserfahrung auf den Gebieten Beratung, Therapie und Jugendhilfe Therapeutische Fort- und Weiter­bildungen, möglichst in trauma­spezifischen Verfahren Kreativität und Humor Freude an der Team- und Netzwerkarbeit Eigeninitiative und Belastbarkeit Offenheit und Akzeptanz gegenüber den Werten des kirchlich – caritativen Dienstes Einarbeitung und Mitarbeit in einem engagierten und multi­professionellen Team Supervision, Fort- und Weiterbildung Eigen­verantwortliches Arbeiten Die Vergütung erfolgt nach KAVO (TVöD vergleichbar), mit den im kirchlichen Dienst üblichen Sozial­leistungen Jobticket
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft im Gruppendienst (m/w/d)

Sa. 25.07.2020
Köln
Pädagogische Fachkraft im Gruppendienst (m/w/d) - Vollzeit (39 Std./ Woche) - Die Jugendhilfe Anna-Stiftung ist eine Hilfeeinrichtung mit Stammsitz in Köln-Vogelsang und bietet vielen Kindern und Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit. Für die Einrichtung am Bachstelzenweg suchen wir ab sofort pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für den Gruppendienst in Vollzeit. Gestaltung eines strukturierten Tagesablaufs Förderung und Betreuung Kinder und Jugendlicher im Alltag Umsetzung gruppenpädagogischer Angebote Durchführung von Freizeitangeboten Zusammenarbeit mit Familien, Therapeuten, Jugendämtern, Schulen und Behörden Arbeit im Schichtdienst mit Nachtbereitschaft abgeschlossene Ausbildung als Erzieher oder Studium der Sozialen Arbeit, Heilpädagogik wertschätzender Umgang mit Jugendlichen und Familien mit belastetem Hintergrund Fähigkeit zur verbindlichen Beziehungsgestaltung mit klarer Grenzsetzung Selbstreflexion des eigenen Verhaltens, Team- und Kooperationsfähigkeit, flexibles und eigenverantwortliches Handeln aktuelles erweitertes Führungszeugnis Führerschein Klasse B Vergütung nach BAT-KF mit zusätzlicher Altersversorgung einen unbefristeten Dienstvertrag einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsumfeld umfassende Einarbeitung in einem engagierten Team individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal