Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 21 Jobs in Hochheim am Main

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 15
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 16
Arbeitszeit
  • Teilzeit 17
  • Vollzeit 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Befristeter Vertrag 8
  • Ausbildung, Studium 1
Sozialarbeit

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für unsere Anlaufstelle für straffällig gewordene Frauen

Mi. 27.01.2021
Frankfurt am Main
Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt am Main e. V. (AWO) zählt mit seinen rund 4000 Mit­glie­dern in 36 Ortsvereinen zu den größten Wohlfahrtsverbänden für Altenhilfe, Kinderbetreuung, Jugend­sozialarbeit, Schulsozialarbeit und Straffälligenhilfe in der Main-Metropole. Die Betreuung von Alten­wohnanlagen, das Quartiersmanagement, die Sozialberatung sowie ein Ambulanter Dienst sind weitere Betätigungsfelder. Der Bereich der Kindertagesstätten, der zur Zeit 19 Einrichtungen umfasst, wird künftig weiter ausgebaut. Der größte Teil der ca. 1200 AWO Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist in den drei stationären Einrichtungen der Johanna-Kirchner-Stiftung beschäftigt, welche korporatives Mitglied bei der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt ist. Etwa 500 Mitglieder aus den Ortsvereinen unterstützen durch ihr ehrenamtliches Engagement die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vielen unserer sozialen Einrichtungen. Wir suchen ab 01.02.2021 oder früher einen Sozialarbeiter (m/w/d) oder Sozialpädagogen (m/w/d) für unsere Anlaufstelle  für straffällig gewordene Frauen Der Stundenumfang beträgt 30 Stunden/Woche. Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet, mit Aussicht auf Entfristung. Langfristige psychosoziale Beratung und Begleitung von straffällig gewordenen Frauen und ihre Kinder Besuch der Frauen in Haft und Entwickeln und Umsetzen von Zukunftsperspektiven nach der Haftentlassung Praktische Unterstützung zur Sicherung des Lebensunterhalts, zur Suche von Wohnung und Arbeit Begleitung zu Behördengängen Unterstützung der Mutter-Kind-Beziehung Abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in (BA,MA,Dipl.) mit staatlicher Anerkennung Fundierte Kenntnisse der Sozialgesetzgebung und des kommunalen Hilfesystems Mehrjährige Erfahrungen in der Arbeit mit Frauen in schwierigen Lebenssituationen Erfahrungen in der Arbeit mit straffällig gewordenen Menschen Parteilichkeit und Fähigkeit zu kreativen Lösungswegen im Interesse der Klientinnen Kenntnisse in der Psychotraumatologie hohe Kooperations- und Teamfähigkeit und Fähigkeit zur Eigeninitiative psychosoziale Zusatzausbildung Führerschein Klasse B Vergütung nach TVÖD, sowie betriebliche Altersvorsorge (ZVK) Einen anspruchsvollen und vielseitigen Arbeitsplatz Premium-Jobticket mit Eigenbeteiligung für das gesamte RMV-Gebiet Regelmäßige Teamsitzungen und Supervision Qualifizierte Fortbildungen
Zum Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

Mo. 25.01.2021
Mörfelden-Walldorf
Der Vitos Konzern mit ca. 9.600 Mitarbeitern ist Hessens größter Anbieter für die Behandlung psychisch kranker Menschen. Dazu gehören auch somatische Fachkliniken und Einrichtungen für Menschen mit geistiger und seelischer Behinderung bzw. der Jugendhilfe. In den Vitos begleitenden psychiatrischen Diensten Riedstadt betreuen wir ambulant und stationär erwachsene Menschen mit seelischer Behinderung und Suchterkrankungen. Unsere Arbeit orientiert sich an den im Rahmen des Normalitätsprinzips individuell im „Personenzentrierten Integrierten Teilhabeplan (PIT)“ festgelegten Zielen und der Inklusion beeinträchtigter Menschen. Für unser Wohnheim in Mörfelden-Walldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Alternativ: Erzieher, Heilerziehungspfleger, pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Teilzeit mit bis zu 75 %. Gestaltung eines freundlichen und wertschätzenden Milieus Gestaltung tragfähiger Beziehungen zu Klienten Förderung der Selbständigkeit und Autonomie der Klienten Vorbereitung und Begleitung von Klienten in selbstbestimmte Wohnformen Ausbildung zum Heilerziehungspfleger, Gesundheits-/Krankenpfleger, Altenpfleger oder Erzieher (m/w/d) Erfahrungen in der Betreuung von Menschen mit seelischen Behinderungen / Suchterkrankungen Hohes Maß an fachlichem und persönlichem Engagement Kommunikative Kompetenz, Entscheidungsfreude und Durchsetzungsvermögen Eigeninitiative und Flexibilität Bereitschaft zu Diensten in Randzeiten (u. a. Nachtdienst) Belastbarkeit und die Bereitschaft zum selbständigen Arbeiten im Umgang mit dem „Personenzentrierten Integrierten Teilhabeplan (PIT)" PKW-Führerschein und PC-Kenntnissen (MS Office) vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten in einem multiprofessionellen Team eine unverbindliche Hospitation, damit Sie uns besser kennen lernen die großzügige Förderung Ihrer individuellen fachlichen und persönlichen Entwicklung im Bereich "Fort- und Weiterbildung" (u.a. an unserer konzerneigenen "Vitos Akademie") eine individuelle Begleitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen auf Basis einer strukturierten Einarbeitung die Teilnahme an Supervisionen, Team-Coaching und weiteren Team-Building-Aktivitäten unsere Mitarbeiter-Benefits (Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen) zahlreiche Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (z.B. Bezuschussung gesundheitsfördernder Maßnahmen, Gewalt- und Konfliktprävention, betriebliche Sozialberatung, Zuschüsse zu Sehhilfen uvm.) Sabbaticals uvm. die verkehrsgünstige und gleichzeitig idyllische Lage des Standorts kostenfreie und zahlreiche Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Tutor Projektentwicklung (m/w/d) im Bereich Behindertenhilfe

Mo. 25.01.2021
Oberursel (Taunus)
Der Internationale Bund sucht Tutor Projektentwicklung (m/w/d) Chiffre-Nr.: 9310-4501-2020-173 30 Stunden wöchentlich, befristet vom 15.02.2021 bis 31.12.2021 als Elternzeitvertretung TRF Bez: D13 EG10 Tutor für Planungs- und Grundsatzaufgaben (m/w/d) Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Menschsein stärken - Der Internationale Bund (IB) ist mit seinem Verein, seinen Gesellschaften und Beteiligungen einer der großen Dienstleister der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Die IB Südwest gGmbH bietet in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eine große Vielfalt und ein weitverzweigtes Netz von gemeindenahen Bildungsangeboten, Wohn-, Beratungs- und Betreuungsformen an. Für die Projektentwicklung im Bereich Behindertenhilfe in unserer Außenstelle Oberursel benötigen wir im Rahmen einer Elternzeitvertretung Unterstützung. Umsetzung der Anforderungen des BTHG Projektentwicklung/- Kalkulation Fachliche Unterstützung der Geschäftsführung der IB Südwest gGmbH Gestaltung von Schnittstellen operativ/administrativ Implementierung pädagogischer Innovation Netzwerkarbeit Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialpädagogik oder ein vergleichbares behindertenpädagogisches Studium Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung Gute MS Office Kenntnisse Gute kommunikative Fähigkeiten eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine Vielzahl interessanter Angebote für Mitarbeitende Kinderbetreuungszuschuss Corporate Benefits
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagogen*in (m/w/d)

Sa. 23.01.2021
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Ein­wohner und wächst stetig. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Neben attraktiven und viel­fältigen Kultur- und Freizeit­angeboten können wir auch beim Thema Kinder­betreuung und Schulen punkten. Im Fachbereich Jugend und Senioren, Bereich Jugendförderung ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer des Mutterschutzes einer festangestellten Mitarbeiterin bis zum 08.06.2021 und der sich ggf. daran anschließenden Elternzeit sowie der Arbeitszeitreduzierung einer festangestellten Mitarbeiterin folgende Stelle zu besetzen: Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagogen*in (m/w/d) zum Einsatz im Kinder- und Jugendbüro (E.Gr. S 11 b TVöD, wö. AZ 28,5 Std.) Kennz. 1910 Das Kinder- und Jugendbüro setzt sich für die Belange und Interessen der Kinder und Jugendlichen in Rüsselsheim am Main ein und versteht sich als deren Fürsprecher*in. Es unterstützt Kinder und Jugendliche, die als Expertinnen und Experten in eigener Sache mitreden und mitwirken wollen und agiert vermittelnd und übersetzend bei jugendrelevanten politischen Themen. Das Kinder- und Jugendbüro entwickelt Beteiligungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen und führt diese sowohl eigenständig als auch in Zusammenarbeit mit anderen Bereichen und Organisationen durch. Schwerpunktthemen sind hier Lebenswelt, Kommunalpolitik und Stadtverwaltung. Planung, Organisation und Durchführung der Kinderuni Rüsselsheim Vorbereitung und Durchführung des jährlichen Jugendforums Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltungsreihe „Jugend im Rathaus“ Vorbereitung und Durchführung von Projekten zum Thema Kinderrechte Organisation und Durchführung von Ferienangeboten für Kinder Berufsabschluss als Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagoge*in (B.A., Master oder Diplom) Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit Kenntnisse und Kompetenzen in Konzept- und Projektentwicklung Innovationsfreude, Eigeninitiative und Fähigkeit zur Selbstorganisation Organisationsgeschick, Kommunikationsfreude und Flexibilität Begeisterung für kinder- und jugendrelevante Themen Die städtische Jugendförderung ist ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsmöglichkeiten, flachen Hierarchien und schnellen Entscheidungsprozessen. Das Team der Jugendförderung zeichnet sich aus durch engagierte und erfahrene Teamkolleg*innen und ein sehr gutes Arbeitsklima. Wir fördern Sie mit regelmäßigen Fortbildungsangeboten und Supervision bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung. Bei Fragen zu diesem Stellenangebot steht Ihnen Frau Vögtle als Bereichsleiterin der Jugendförderung gern zur Verfügung. Sie erreichen Sie telefonisch unter 06142 83-2108 oder per E-Mail unter kerstin.voegtle@ruesselsheim.de. Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität - werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Tutor*in Behindertenhilfe/ Seniorenarbeit

Fr. 22.01.2021
Frankfurt am Main
Der Internationale Bund sucht Tutor*in Behindertenhilfe/Seniorenarbeit ab sofort, unbefristet, Vollzeit, Frankfurt am Main Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Für die Abteilung Familie/Besondere Lebenslagen im Ressort Produkte und Programme unserer zentralen Geschäftsführung in Frankfurt am Main suchen wir eine*n Tutor*in zur Verstärkung unseres Teams. Gestaltung der Planung und Umsetzung der fachpolitischen Konzernziele in den Arbeitsfeldern Behindertenhilfe und Seniorenarbeit auf Bundesebene Fachliche Begleitung der Organisationseinheiten bei der Implementierung zielgruppenspezifischer Angebote und Dienste Fachpolitische Gremien- und Netzwerkarbeit auf Bundesebene Angebots-/Fachbezogenes Wissensmanagement auf Bundesebene Inhaltliche Erarbeitung von Rahmenkonzeptionen, fachlichen Publikationen und Stellungnahmen Leitung von Arbeitskreisen und Fachveranstaltungen Qualitätsmanagement und Produktcontrolling Kommunikation und Kontaktpflege zu bundesweiten Auftraggeber*innen und Kund*innen Abgeschlossenes Hochschulstudium / Fachhochschulstudium mit sozialpädagogischer Ausrichtung oder vergleichbarer Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Sozialen Arbeit, insbesondere im Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung Kenntnis der aktuellen Diskussion zu den Themen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, Inklusion, Bundesteilhabegesetz und Herausforderungen der Rehabilitationsträger Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Vertreter/innen aus Politik, Kommunen, Trägern von sozialen Dienstleistungen, Fachverbänden und überregionalen Gremien IT/EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office Fundierte Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen in den Sozialgesetzbüchern, insbesondere SGB IX Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen Kommunikations- und Teamfähigkeit Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Bereitschaft zu Dienstreisen eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung Hervorragende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem vielseitigen Unternehmen in der Rhein Main-Metropole Frankfurt am Main Corporate Benefits (Mitarbeiterrabatte) Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub Jobrad-Leasing Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (w/m/d)

Fr. 22.01.2021
Riedstadt
Die Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Riedstadt ist gemäß dem Vollstreckungsplan des Landes Hessen zuständig für die Vollstreckung von Maßregeln der Besserung und Sicherung nach § 63 StGB , § 7 JGG für chronisch psychisch Kranke und geistig behinderte Frauen und Männer und für besonders zu sichernde Untergebrachte (Frauen und Männer). Die Klinik wurde 2011 eröffnet; derzeit sind 92 Planbetten, verteilt auf 5 Stationen in Betrieb. Für die Region Südhessen bildet die Klinik in Riedstadt mit der forensischen Klinik in Eltville/Rhein eine funktionelle Einheit. Es werden überwiegend Patienten mit Psychosen oder Persönlichkeitsstörungen und mit komorbiden Störungen behandelt. Für die Vitos Klinik für forensische Psychiatrie Riedstadt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die überstationäre administrative Sozialarbeit und Ausländerberatung einen Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (w/m/d) in Teil- oder Vollzeitbeschäftigung. Erfassung und Sicherung der sozioökonomischen Situation des Patienten Beratung in ausländerrechtlichen Belangen Koordination und Durchführung der hierfür erforderlichen administrativen Maßnahmen Organisation der Verwaltung dessen Habe und Geldmittel, damit dem Patienten in dieser Hinsicht durch die Unterbringung kein zusätzlicher Schaden entsteht und im Sinne des Risikomanagements dadurch Stressoren reduzierend wirkt Abgeschlossenes Studium zur/zum Diplom-Sozialarbeiter/-in bzw. vergleichbarer Studiengang (z.B. Bachelor) Erfahrungen aus Psychiatrie, Maßregel- und/oder Strafvollzug wünschenswert Fremdsprachenkenntnisse Ausgeprägte Teamfähigkeit in einem Team Ärzten, Psychologen, Pflegemitarbeitern u. a. Berufsgruppen Bereitschaft, sich einer schwierigen, aber interessanten Klientel, zu widmen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem modernen Klinikum mit allen Vorteilen eines Gesundheitskonzerns vielseitige, herausfordernde und interessante Tätigkeiten in einem motivierten Team Beschäftigung und Entgelt nach Tarifvertrag (TVöD-K), inkl. Jahressonderzahlung, einer attraktiven betrieblichen Altersversorgung uvm. die großzügige Förderung Ihrer individuellen fachlichen und persönlichen Entwicklung im Bereich „Fort- und Weiterbildung“ (u. a. an der konzerneigenen "Vitos Akademie") eine individuelle Begleitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen auf Basis einer strukturierten Einarbeitung mit Willkommensveranstaltungen uvm. flexible Arbeitszeitmodelle im Rahmen eines Gleitzeitmodells zahlreichen Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung (z. B. Bezuschussung gesundheitsfördernder Maßnahmen, betriebliche Sozialberatung, Zuschüsse zu Sehhilfen uvm.) regelmäßige Mitarbeitergespräche und -befragungen, Kontakthalteprogramme bei beruflichen Auszeiten uvm. die verkehrsgünstige und gleichzeitig idyllische Lage des Standortes Mitarbeiter-Benefits (Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen) zahlreiche kostenfreie Parkmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin oder päd. Fachkraft (w) mit vergleichbarer Qualifikation in Teilzeit 50%,

Fr. 22.01.2021
Frankfurt am Main
Das Internationale Familienzentrum e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit über 40 Jahren in Frankfurt interkulturell und integrativ tätig ist. Mit inzwischen fast 500 Mitarbeitenden unterhalten wir vielfältige Angebote und Einrichtungen in den Bereichen Jugend, Schule und Beruf, Kindertagesbetreuung, Hilfen zur Erziehung und Erwachsene und Familien mit Psychosozialem Zentrum, sowie Beratungs- und Treffangeboten für ältere Migrant*innen und Deutsche, dem Interkulturellen Begegnungszentrum, einem Migrationsfachdienst und der Interkulturellen Familienbildungsstätte. Unser Bestreben ist es, mit unserer Tätigkeit einen Beitrag zur Diversität in Frankfurt zu leisten. Durch unsere gute Vernetzung bieten wir hierzu vielfältige interdisziplinäre Hilfestellungen für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in unterschiedlichen Lebenssituationen. Die Interkulturelle Familienbildung sucht ab sofort für das Kinder- und Familienzentrum Niederrad Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin oder päd. Fachkraft (w) mit vergleichbarer Qualifikation, in Teilzeit 50%, unbefristet Das Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) beinhaltet (entsprechend dem sog. Frankfurter Modell) die strukturelle Kooperation einer Kindertagestätte mit der Interkulturellen Familienbildung unserer Einrichtung. Die pädagogische Arbeit des KiFaZ orientiert sich am Early Excellence Ansatz. Fortführung und Implementierung familienbildnerischer Angebote (z.B. Mütter-/ bzw. Frauentreffs, Kreativangebote etc. ) vor Ort Informationsvermittlung (z.B. in Bereichen Erziehung, Gesundheit/Frauengesundheit, Bildung u.ä.) Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern Akquise und familienorientierte Bedarfsermittlung Vermittlung von Nutzer*innen an interne und externe Fachdienste Enge Zusammenarbeit mit allen Beteiligten Dokumentation und Berichtswesen Netzwerkarbeit Berufserfahrung in genuinen Arbeitsfeldern der Familienbildung und Erfahrungen in den Bereichen Frühe Förderung und Bindung Selbstständigkeit im pädagogischen Handeln Gute Kenntnisse präventiver familienbildnerischer Angebote und Methoden Erfahrungen in gruppenbezogener Beziehungsarbeit Erfahrungen im Umgang mit sog. mehrfach belasteten Familien Kenntnisse unterschiedlicher Beobachtungsmethoden Inter- bzw. transkulturelle Kompetenzen und Vorurteilsbewusstes Handeln Gute Kenntnisse von Dokumentationsmethoden Gute EDV-Kenntnisse in MS Office Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Voraussetzung für die Einstellung ist ein Nachweis gemäß § 20 Absatz 9 Infektionsschutzgesetz (Nachweis über Masernimmunität) Sicherer Umgang mit Kommunikationstechniken, eine gute Kommunikations-, Kooperationsund Konfliktfähigkeit, Flexibilität, Kreativität und Selbstverantwortung sind wichtige Voraussetzungen für eine Mitarbeit in unserem Verein. Außerdem ist uns die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung wichtig. Die Mitarbeit in einem regional starken und weiter wachsenden Verein Möglichkeit zu kreativem und selbstverantwortlichem Arbeiten Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Teilnahme an Fort- und Weiterbildung Entwicklung des Qualitätsmanagementprozesses im eigenen Arbeitsbereich Bezahlung nach Gehaltsgruppe IFZ 6, vergleichbar mit TVöD SuE 11 bzw. je nach Qualifikation Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge Ein Jobticket Betriebliches Gesundheitsmanagement, z.B. Vergünstigung im Fitness Studio
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Frankfurt am Main
Der Verein Kinder in der Stadt – KidS Frankfurt e.V. ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Frankfurt am Main. Der Träger unterhält verschiedene Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters. Der Teilbereich Café Rosa L. von KidS Ostend/Café Rosa L. ist ein offener Treff, der sich an Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren wendet. Die Jugendlichen besuchen die Einrichtung vor allem, um hier ohne Konsumzwang und zwanglos ihre Freizeit zu verbringen. Neben Aktivitäten wie Billard, Kicker, Tischtennis, Fitness, Playstation oder Gesellschaftsspielen, können wir auch regelmäßige Beratungszeiten anbieten. Dort bekommen die Jugendlichen Hilfe in verschiedenen Lebenslagen, schulische und berufliche Orientierung, aber auch psychosoziale Beratung. Der Verein Kinder in der Stadt – KidS Frankfurt e.V. sucht für seine offene Kinder- und Jugendeinrichtung „KidS Ostend/Café Rosa L.“ für den Jugendbereich (Café Rosa L.) ab sofort Sozialarbeiter, Sozialpädagoge w/m/d (B.A., M.A., Diplom) Stellenumfang: 75% Aktive Arbeit mit vorrangig männlichen Jugendlichen mit Migrationshintergrund (Alter 16 – 25 Jahre) Organisation und Betreuung des Offenen Jugendhauses Planung und Durchführung freizeitpädagogischer Angebote und Projekte Geschlechtsspezifische Arbeit sowie interkulturelle Arbeit Vernetzung und Teilnahme an Arbeitskreisen Mitwirkung bei der Konzeptweiterentwicklung Identifikation mit den Grundsätzen unseres Vereins und deren praktische Umsetzung Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik bzw. vergleichbare Qualifikation Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit Offener und konstruktiver Umgang mit konflikthaften Situationen Bereitschaft neuen Anforderungen offen zu begegnen Organisatorische Fähigkeiten und lösungsorientierte Arbeitsweise Bereitschaft auch in den Abendstunden sowie samstags (2x im Monat) zu arbeiten Vergütung angelehnt an TVöD Unbefristete Teilzeitstelle (29,25 Std.) Raum für eigenständiges Arbeiten Fachliche Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildungen Regelmäßige Supervision Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*Sozialpädagogin

Do. 21.01.2021
Frankfurt am Main
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge*Sozialpädagogin, Chiffre: 9330-312-03 Teilzeit 19,50 Std. wöchentlich, ab dem 15.02.2021 befristet bis 14.02.2023 Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Im Förderprogramm "Jugendhilfe in der Grundschule" suchen wir eine sozialpädagogische Fachkraft für die Frauenhofschule in Frankfurt. Planung, Entwicklung und Durchführung von klassenbezogenen Angeboten sowie Projektwochen zum sozialen Lernen und zur Partizipation ab Klassenstufe 1 Beratung und Unterstützung der Schüler*innen in Einzel- oder Kleingruppensettings Inklusiv ausgerichtete Angebotsgestaltung Kooperation mit Beratungs- und Förderzentrum sowie Förderlehrkräften enge Zusammenarbeit mit Schul- und Klassenleitung sowie Mitarbeit am Schulprofil Elternarbeit Wahrung des Schutzauftrages gemäß § 8a, SGB VIII Abschluss als Diplom-Sozialpädagoge*in oder Diplom-Sozialarbeiter*in mit staatlicher Anerkennung (Fachkraftgebot nach §72 SGB VIII) Erfahrung in der Kooperation von Jugendhilfe mit Schule Erfahrung mit Inklusionsentwicklung ausgeprägte Beratungskompetenz sicheres Auftreten im Umgang mit unterschiedlichen Interessengruppen am Ort Schule und im Sozialraum eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge*Sozialpädagogin in Elternzeitvertretung

Do. 21.01.2021
Frankfurt am Main
Der Internationale Bund sucht Sozialpädagoge*Sozialpädagogin in Elternzeitvertretung, Chiffre: 9330-312-01 Teilzeit 26,50 Std./w., ab dem 15.02.2021 befristet bis 14.02.2022 Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Für unsere schulbezogene Jugendsozialarbeit ("Jugendhilfe in der Schule") in der Brüder-Grimm-Schule in Frankfurt suchen wir eine kompetente sozialpädagogische Fachkraft. sozialpädagogische Einzelberatung und offene Gruppenangebote Planung und Durchführung von Angeboten zur Berufsorientierung Durchführung von klassenbezogenen Angeboten zum sozialen Lernen und zur Partizipation gendersensible Angebotsgestaltung Abstimmung mit der Schule und Vernetzung mit Angeboten im Sozialraum Wahrung des Schutzauftrages gemäß § 8a, SGB VIII Abschluss als BA/Diplom-Sozialpädagoge*in oder BA/Diplom-Sozialarbeiter*in mit staatlicher Anerkennung. Fachkraftgebot nach § 72 SGB VIII Erfahrung in der Kooperation von Jugendhilfe mit Schule Erfahrung mit Inklusionsentwicklung ausgeprägte Beratungskompetenz sicheres Auftreten im Umgang mit unterschiedlichen Interessengruppen am Ort Schule und im Sozialraum eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal