Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 5 Jobs in Kalkum

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Teilzeit 4
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Sozialarbeit

Sozialpädagoge (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Düsseldorf
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist beim DRK-Landesverband Nordrhein in der Abteilung Wohlfahrtspflege die Stelle der Fachberatung (m/w/d) zur Kinderbetreuung in besonderen Fällen zu besetzen. Die Stelle ist mit 19,5 Wochenstunden zunächst bis zum 31.12.2021 befristet. Als Träger von Kindertageseinrichtungen, Schulkindergruppen im Offenen Ganztag, Familienzentren und weiteren Einrichtungen und Diensten der Jugend- und Familienhilfe ist der DRK-Landesverband Nordrhein ein wichtiger Akteur auf dem Gebiet der Familien unterstützenden Arbeit. Das Ziel der Stelle ist es, insbesondere die Qualität der Arbeit mit Flüchtlingskindern und Eltern durch die fachliche Beratung der Träger und der Mitarbeiter/innen der Kindertageseinrichtungen, Familienzentren und der Schulkinderarbeit im Offenen Ganztag zu gewährleisten und die Fort- und Weiterbildungsangebote für diesen Fachbereich zu konzipieren. Beratung für die pädagogische Arbeit einzelner Mitarbeitenden und ganzer Teams Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte, ausgelegt auf die Besonderheiten der Flüchtlingskinder Beratung der Träger Umsetzung und Anwendung der gesetzlichen Vorgaben, der Richtlinien und Erlasse des MFKJKS, des MSW und des LVR Beratung der strategischen Weiterentwicklung der Einrichtungen und Dienste hinsichtlich der Flüchtlingsproblematik Mind. Fachhochschulabschluss (z.B. Sozialpädagogik) Erfahrung in der Kindertagesbetreuung Kenntnisse in der Psychosozialen Diagnostik Beratungsrelevante Zusatzausbildung wünschenswert Organisatorisches Geschick Sicher in Wort und Schrift sowie in der Anwendung der PC-Programme Word, Excel, PowerPoint Führerschein der Klasse B Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag, inkl. Betrieblicher Altersvorsorge durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Anspruchsvolle, spannende und vielseitige Tätigkeiten Direkte Kommunikationswege mit vielseitigen Entwicklungsmöglichkeiten Gleitzeitregelung Kostenfreie Parkplätze Jobticket für den VRR-Bereich JobRad
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Pflegebüro

Mi. 16.09.2020
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeitung Pflegebüro (EG S 11b TVöD) für das Amt für Soziales Das Pflegebüro der Landeshauptstadt Düsseldorf informiert Pflegebedürftige und deren Angehörige zu allen Themen der Pflege, unter anderem zu Formen der Pflege, Pflegediensten, Pflegeversicherungen und zu finanziellen Fragestellungen. Die Mitarbeiter*innen des Pflegebüros helfen dabei, eine auf die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse zugeschnittene Lösung zu finden. Die Beratung ist kostenlos und trägerunabhängig. Beratung von Pflegebedürftigen und Angehörigen über die pflegerische soziale Infrastruktur in Düsseldorf sowie zu den Themen Wohnformen im Alter, Freizeitgestaltung und finanzielle Leistungen gemeinsames Erarbeiten individueller Lösungen mit den Betroffenen und ihren Angehörigen, inklusive Finanzierungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Kostenträger*innen Klärung der Voraussetzungen für die Einstufung in einen Pflegegrad und Vorbereitung auf die Begutachtung Hilfestellung bei der Antragstellung und gegebenenfalls Unterstützung bei der Begründung eines Widerspruchs regelmäßiger Austausch mit den Akteuren in den Stadtbezirken sowie enge Zusammenarbeit mit dem Seniorenrat Durchführung von Informationsveranstaltungen in Einrichtungen für ältere Menschen, wie zentren plus und Kirchengemeinden. Diplom-Sozialarbeiter*in oder Diplom-Sozialpädagog*in oder Bachelor of Arts Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung, wünschenswert wäre Berufserfahrung im Umgang mit älteren Menschen, zum Beispiel im Rahmen von Pflegeberatung Sensibilität für die Bedürfnisse hilfesuchender Menschen, verbunden mit dem Einfühlungsvermögen sich auf die unterschiedlichen Mentalitäten und Problematiken einstellen zu können, Stressstabilität sowie die Fähigkeit mit psychisch belastenden Situationen umzugehen gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Erfahrung in der Gesprächsführung Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft sowie sicheres und angemessenes Auftreten Bereitschaft auch Termine außerhalb der Kernarbeitszeiten wahrzunehmen gute Kenntnisse folgender Gesetzesgrundlagen: Sozialgesetzbuch (SGB) V, SGB IX, SGB XI, SGB XII, Richtlinien zur Begutachtung von Pflegebedürftigen und Kenntnisse der vielfältigen Angebote für Senior*innen in Düsseldorf oder die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis möglich. Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Landeshauptstadt setzen wir auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in unserer Verwaltung sicherzustellen. Wir wollen weibliche und männliche Fachkräfte gleichermaßen ansprechen und ermutigen sich zu bewerben. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Fachreferent*in Tagesangebote für Kinder

Fr. 11.09.2020
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Fachreferent*in „Tagesangebote für Kinder“ in der Fachgruppe Kinder und Familien und für den Paritätischen Düsseldorf Der Paritätische NRW ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit. Sie unterstützen und beraten die Mitglieder im Bereich Tagesangebote für Kinder in Düsseldorf. Sie organisieren Facharbeitskreise und vertreten den Arbeitsbereich in diversen Arbeitszusammenhängen. Sie wirken in örtlichen Gremien der Stadt Düsseldorf und der Liga Wohlfahrt mit und übernehmen Aufgaben der Projektentwicklung. Abgeschlossenes Studium (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit oder vergleichbar). Wünschenswert ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung und Erfahrung in der Leitung einer Tageseinrichtung für Kinder. Kenntnisse in der Finanzierung von Tageseinrichtungen, insbesondere bei Elterninitiativen sowie Praxis in der Organisationsentwicklung sind von Vorteil. Sie sollten über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie fundierte Kenntnisse im Umgang mit EDV-Anwendungsprogrammen verfügen. Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten Ein unbefristeter Vertrag mit konkurrenzfähigem Gehalt und einen sicheren Arbeitsplatz in der freien Wohlfahrtspflege. Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter (Bachelor / Master / Diplom) (m/w/d)

Do. 10.09.2020
Mönchengladbach
Mit 17 Fachabteilungen, 754 Planbetten, den Tochtergesellschaften kbs | Die Akademie für Gesundheitsberufe am St. Kamillus GmbH und clinoserv gmbh sowie ca. 2.500 Mitarbeitern sind wir als Akademisches Lehrkrankenhaus der RWTH Aachen in Mönchengladbach und Umgebung ein expandierendes Krankenhaus der Maximalversorgung, über das Sie auf unserer Homepage mehr erfahren können. Höchste Versorgungsqualität, Sicherheit für den Patienten und transparente Prozesse sind wesentliche Qualitätsziele der Kliniken Maria Hilf GmbH. Das Krankenhaus hat eines der größten Krankenhausneubauprojekte erfolgreich abgeschlossen. Wir suchen für unseren Sozialdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialarbeiter (Bachelor / Master / Diplom) (m/w) in Teilzeitbeschäftigung (Lage der Arbeitszeit nach Absprache). Beratung und Unterstützung bei der nachstationären Versorgung / Entlassungsmanagement Beantragung von Leistungen nach SGB V und SGB XI Beratung und Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen Sozialrechtliche Beratung Begleitung bei psychosozialen Krisen und Konflikten Kooperation mit anderen Institutionen Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (BA, Dipl., MA) Idealerweise Berufserfahrung im Gesundheitswesen Kenntnisse der einschlägigen Sozialgesetze Hohe fachliche und soziale Kompetenz Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit / hohe Teamfähigkeit Leistungsgerechte Vergütung Zusätzliche betriebliche Altersversorgung Umfassende Fort- / Weiterbildung Eigenverantwortliches Arbeiten Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung Zusammenarbeit in einem motivierten Team Unterstützung bei der Kinderbetreuung
Zum Stellenangebot

Dipl. Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Heilpädagog*in (m/w/d)

Sa. 05.09.2020
Dinslaken
Im Lebenshilfe Dinslaken e.V. ist in unserer Wohnstätte „Hans-Hendgen-Haus“ in Dinslaken ab sofort folgende Stelle zu besetzen: Dipl. Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Heilpädagog*in (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (diese Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden). Der Lebenshilfe Dinslaken e.V. ist eine anerkannte Einrichtung, die in verschiedenen Bereichen mit Menschen mit Behinderungen arbeitet. Die Heilpädagogische Wohnstätte Hans-Hendgen-Haus in Dinslaken ist eine Einrichtung der Behindertenhilfe, die im Rahmen der Enthospitalisierung 22 BewohnerInnen mit schweren und schwerstmehrfachen Behinderungen einen förderlichen Wohn- und Lebensraum bietet. Erstellung der Hilfepläne (IHP, BEI-NRW), einschließlich der Terminplanung Planung und Evaluation der pädagogischen Maßnahmen Controlling von Fachleistungsstunden Fachliche Begleitung der Mitarbeiter Durchführung von Fachleistungsstunden Begleitung unserer Bewohner*innen im Alltag Abwesenheitsvertretung der Wohnstättenleitung Erstellung von Dienstplänen Schicht- und Wechseldienst Ausbildung/Studium im Bereich Soziale Arbeit (BA) oder Heilpädagogik Erfahrung und Kenntnisse in der Wohnstättenarbeit Die Fähigkeit, Menschen mit Behinderung zu beraten und mit ihnen auf der Grundlage von Inklusion und Teilhabe zu arbeiten Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Software Gute Kenntnisse zum Wohn- und Teilhabegesetz Selbständiges und lösungsorientiertes Arbeiten Bereitschaft im Schicht- und Wechseldienst zu arbeiten Interessante Aufgabengebiete mit Gestaltungsspielraum Intensive Einarbeitung in das Arbeitsfeld Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten Team Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützt durch den Arbeitgeber und Supervision Transparentes, internes Vergütungssystem
Zum Stellenangebot


shopping-portal