Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 3 Jobs in Karlsruhe (Baden)

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Sozialarbeit

Referent/in (w/m/d) Qualitätssicherung Kita-Fachberatung

Do. 07.01.2021
Karlsruhe (Baden)
Willkommen beim Diakonischen Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden:Als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege mit unseren mehr als 900 Mitgliedseinrichtungen und -diensten sowie 39.000 Mitarbeitenden vertreten wir die Interessen unserer Mitglieder durch fachliche, rechtliche und wirtschaftliche Beratung, Koordination der diakonischen Arbeit, Fort- und Weiterbildungsangebote sowie durch die Entwicklung zeitgemäßer Arbeitsformen. Das Diakonische Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden e. V. ist Trägerverband für 636 Evang. Tageseinrichtungen für Kinder in Baden.  Für die trägerverbandliche Qualitätssicherung der Kita-Fachberatung im Bereich der Evangelischen Landeskirche Baden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n  Referent/in (w/m/d) Qualitätssicherung Kita-Fachberatungmit einem Deputat von 50 – 100%Die Entwicklung von Standards zur Qualitätssicherung und deren KommunikationFachliche Unterstützung der Kita-Fachberatungen in den Evangelischen Kirchenverwaltungen und Ämtern der Verwaltungszweckverbände durch Beratung Konferenzen und CoachingDie sozialpolitische Vertretung der kirchlichen Kita-Arbeit in kirchlichen und staatlichen GremienZusammenarbeit mit den Kita-Geschäftsführungen in den Evang. Kirchenverwaltungen und ÄmternDurchführung von regelmäßigen Fach- und FortbildungsveranstaltungenErarbeitung von Beratungsgrundlagen Abgeschlossene Fachhochschul- oder Hochschulausbildung, vorzugsweise im sozialpädagogischen BereichEinschlägige Beratungserfahrung im Kinder-/ Jugendhilfebereich ist unbedingt erforderlichKompetenz zur Strategieentwicklung und Vernetzung von Trägern und ThemenfeldernSicheres Auftreten in der ÖffentlichkeitBereitschaft zur Reisetätigkeit und zur flexiblen ArbeitszeitgestaltungAls Diakonisches Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden e.V. erwarten wir grundsätzlich die Identifikation mit den Werten und Zielen unseres Werkes.Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem offenen und angenehmen BetriebsklimaEine Vergütung in Anlehnung an den TVöD / Bund nach kirchlichem Arbeitsrecht einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen SozialleistungenWeiterbildungsmöglichkeiten zur individuellen Förderung, Gesundheitsmanagement, Familienfreundlichkeit, flexible Arbeitszeiten uvm.Die Stelle ist unbefristet
Zum Stellenangebot

Medienpädagoge, Sozialpädagoge, Sozialarbeiter oder Lehrer als Referent (m/w/d)

Mi. 06.01.2021
Karlsruhe (Baden)
Sie sind Pädagoge/Pädagogin, Sozialarbeiter/in oder Lehrer/in und suchen nach einer neuen Herausforderung? Wir suchen ab sofort und in Vollzeit, Teilzeit oder auf Honorarbasis Unterstützung für unser Team. Das Bündnis gegen Cybermobbing e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2011 als Initiative zur Eindämmung des immer größer werdenden Phänomens des Cybermobbings gegründet wurde. Das Ziel ist es, die Gesellschaft für die Problematik des Cybermobbings zu sensibilisieren, aber auch Aufklärungs-, Forschungs- und Präventionsarbeit zu leisten. Das Bündnis ist ein Netzwerk aus engagierten Eltern, Pädagogen, Juristen und Präventionsexperten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Phänomen Cybermobbing zu erforschen und zu bekämpfen. Der Wunsch der alle vereint ist es, nicht nur die Gesellschaft über Cybermobbing aufzuklären, sondern auch etwas zu verändern. Z. B. durch Präventionsarbeit an Schulen, Vorträgen auf Konferenzen, Organisation von Kongressen oder Informationsveranstaltungen an Schulen.  Wir suchen Sie! Eine Person, die etwas bewegen will, die die gesellschaftlichen Missstände nicht hinnimmt, sondern etwas verändern möchte. Jemanden der Freude daran hat, jungen Menschen einen respektvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit den neuen Medien näher zu bringen.     Präventionsarbeit an Schulen und darüber hinaus Konzeption und Durchführung von Workshops, Vorträgen und Veranstaltungen Entwicklung und Durchführung von Webinaren Pflege und Erweiterung unseres Netzwerks in Baden-Württemberg Öffentliche Präsentationen des Projekts Erstellung neuer Medienmaterialien Studium in Medienpädagogik, Pädagogik oder Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Lehramt oder andere Qualifikation Erfahrung in der Präventionsarbeit zum Thema Medienkompetenz und Cybermobbing Interesse an einer Weiterbildung im Themenbereich Medienkompetenzen und Cybermobbing Affinität für Neue Medien Hohes Engagement und Belastbarkeit Selbstbewusstes Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit Freude an der Arbeit mit jungen Menschen Zuverlässigkeit und Reisebereitschaft Vielseitige und interessante Perspektiven Chancen auf Mitgestaltung von Konzepten und Programmen Mitarbeit an der gesellschaftlichen Weiterentwicklung Eigenverantwortliche Tätigkeit mit viel Gestaltungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) in der beruflichen Bildung

Mi. 23.12.2020
Heidelberg, Karlsruhe (Baden), Mannheim, Sinzheim bei Baden-Baden
Das bfw – Unternehmen für Bildung. ist einer der führenden Bildungsdienstleister in Deutschland. Als anerkannter gemeinnütziger Träger der beruflichen Aus- und Weiterbildung qualifizieren rund 2.000 Mitarbeiter*innen jährlich mehr als 45.000 Menschen an über 200 Bildungseinrichtungen bundesweit. Durch die inhaltliche Spezialisierung über unsere Tochterunternehmen und unsere Marke maxQ. begegnen wir den vielfältigen Herausforderungen der Aus- und Weiterbildungsbranche mit Expertenwissen und passgenauen Angeboten. Für unsere Teams in den Bildungsstätten in Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim und Sinzheim suchen wir Verstärkung zum nächstmöglichen Zeitpunkt und Sie als engagierten Sozialpädagogen (m/w/d) (B II gem. Haustarifvertrag) in Vollzeit (40 Std./Wo. – Teilzeit möglich) – zunächst befristet. Sie begleiten unsere Teilnehmenden durch eine zielgerichtete Betreuung und Unterstützung auf ihrem Weg in den Arbeits- und/oder Ausbildungsmarkt. In Einzel- und Gruppenangeboten erfassen Sie die Kompetenzen von Teilnehmenden und erörtern ihre beruflichen Perspektiven und erteilen unterstützend Unterricht. Sie identifizieren individuelle Hemmnisse, entwickeln gemeinsam Bewältigungsstrategien und bereiten Ihre Teilnehmenden gezielt auf die Ausbildungs- oder Arbeitsaufnahme vor.  Sie begleiten Praktika und betriebliche Erprobungsphasen, unterstützen die Suche nach einem geeigneten Arbeitgeber und gestalten Vermittlungsprozesse aktiv mit. Durch regelmäßige Kontakte zu Auftraggebern und Kooperationspartnern und im Zusammenwirken mit externen lokalen Netzwerken bzw. Hilfsorganisationen schaffen Sie gute Rahmenbedingungen für Ihre pädagogische Arbeit. Administrative Tätigkeiten und Dokumentationen runden Ihren Verantwortungsbereich ab. Sie verfügen über einen Abschluss im Bereich der Sozialpädagogik / -arbeit bzw. Soziale Arbeit oder über einen gleichgestellten Abschluss. Sie bringen mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Betreuung und dem Coaching mit der Zielgruppe SGB II mit. Die Besonderheiten des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes sind Ihnen ebenso vertraut wie die dort tätigen Hilfs- und Beratungseinrichtungen, bestenfalls sind Sie mit den Akteuren bereits gut vernetzt. Ein routinierter Umgang mit digitalen Arbeitsmitteln und Medien ist für Sie selbstverständlich. Als Persönlichkeit zeichnen Sie sich durch Ihr sicheres Auftreten, Ihr Interesse am Umgang mit den verschiedensten Menschen, durch Ihre selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie durch Ihre sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Ihre Teamfähigkeit aus. Neben einem aufgeschlossenen und qualifizierten Team, welches sich gemeinsam mit großem Engagement jeden Tag für unsere Vision einsetzt, bieten wir eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Beschäftigung mit großem Gestaltungsspielraum und einen Vertrag im Angestelltenverhältnis,  Vergütung nach Haustarifvertrag,  20%-Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung, individuelle Mitarbeiterentwicklung,  flexible Arbeitszeiten und -konten,  Einkaufsplattform, Fitnessstudio-Kooperation und mehr... (Die genannten Leistungen können je nach Gesellschaft, Standort sowie Art des Beschäftigungsverhältnisses leicht variieren.)
Zum Stellenangebot


shopping-portal