Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 11 Jobs in Kornwestheim

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Immobilien 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 1
Sozialarbeit

Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (B.A./FH) (m/w/d) 50-100% / Gesundheits-und Krankenpfleger (m/w/d) 50-100%

Mo. 26.10.2020
Stuttgart
Das Klinikum Stuttgart gilt mit ca. 2.200 Betten als größter Maximalversorger in Baden-Württemberg. Es umfasst das Krankenhaus Bad Cannstatt, das Katharinenhospital und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. Jährlich werden hier mehr als 90.000 stationäre und weit über 500.000 ambulante Patienten versorgt, 3.600 Geburten betreut und weit über 50.000 Operationen in interdisziplinären Teams durchgeführt. Berufsbezeichnung: Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (B.A./FH) (m/w/d) 50-100% Gesundheits-und Krankenpfleger (m/w/d) 50-100% Klinik / Zentrum: Klinik für Spezielle Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie Zentrum für Seelische Gesundheit Kliniknahes Wohnheim, Türlenstr.22, 70191 Stuttgart Zu besetzen ab: Nächst möglichen ZeitpunktMitarbeit in unserem Kliniknahen Wohnheim, einer besonderen Wohnform im Rahmen der Eingliederungshilfe nach SGB 9 Betreuung der Bewohner/innen innerhalb eines multiprofessionellen Mitarbeiterteams im Tagdienst (auch Wochenende), z.B. individuelle Hilfeplanung, Durchführung von tagesstrukturierenden Maßnahmen, Anleitung zur Erlangung alltagspraktischer Fähigkeiten, Durchführung von Freizeitaktivitäten, Sicherstellung der medizinischen Versorgung, enge Kooperation mit den psychiatrischen Stationen im Haus, Kontakte zu Angehörigen und gesetzlichen Betreuern. Jeder Mitarbeiter ist Bezugstherapeut von mehreren Bewohnern. Zur Überleitung in eine Wohnform mit größerer individueller Selbstständigkeit stehen ambulante Angebote zur Verfügung. Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (B.A./FH) oder eine Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpfleger/in, vorzugsweise mit sozialpsychiatrischer Zusatzqualifikation oder Weiterbildung Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen Einfühlungsvermögen, Zielstrebigkeit und eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre mit engagierte/n Kollegen/innen Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten wir sind seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen berufundfamilie zertifiziert, Kitaplätze und Ferienbetreuung, Wiedereinstiegsseminare Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes. Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Zusätzliche finanzielle Leistungen z.B. Zuschuss zum Nahverkehrsticket des VVS, etc. Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant Ein sicherer Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

B.A. Public Management oder Sozialarbeiter/Sozialpädagoge als Referent für die Eingliederungshilfe mit dem Schwerpunkt Teilhabemanagement für Menschen mit Behinderung (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Stuttgart
Sozialarbeiter/Sozialpädagoge als Referent für die Eingliederungshilfe mit dem Schwerpunkt Teilhabemanagement für Menschen mit Behinderung (m/w/d) Ihr Einsatzgebiet: Dezernat Soziales, Referat Teilhabe und Soziales Standort: Stuttgart Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Beratung und Unterstützung der 44 Stadt- und Landkreise Baden-Württembergs bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) Schwerpunkt ist die konzeptionelle Weiterentwicklung des Teilhabemanagements auf der Grundlage des Gesamt- und Teilhabeplanverfahrens einschließlich der Bedarfsermittlung und angrenzenden Themen Erarbeitung von landesweiten Empfehlungen, Orientierungshilfen und Stellungnahmen für ein möglichst landeseinheitliches Vorgehen in der Eingliederungshilfe Durchführung und Teilnahme an landesweiten Arbeitsgruppen    Koordination, Durchführung und Referententätigkeit bei Fortbildungen, Workshops sowie Fach- und Jahrestagungen für die 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg konzeptionelle Weiterentwicklung der KVJS-Fortbildungsreihe „Teilhabemanagement“ abgeschlossenes Diplom- oder Bachelorstudium im gehobenen nichttechnischen Dienst, in der Sozialen Arbeit oder ein vergleichbarer Abschluss gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialrecht Verhandlungsgeschick, Moderationskompetenz sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit gute Kenntnisse in MS-Office Führerschein Klasse B Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen ist von Vorteil praktische Erfahrungen im Projektmanagement, im konzeptionellen Arbeiten und als Fortbildungsreferent sind von Vorteil eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und regelmäßigen Dienstreisen verbunden ist familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine intensive Einarbeitung eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV Die Tätigkeit wird bis Besoldungsgruppe A 12 bzw. bis Entgeltgruppe 11 TVöD vergütet. Der KVJS hat sich Chancengleichheit zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) oder Jugend- und Heimerzieher (m/w/d) für eine Wohngruppe für Jugendliche mit seelischer Behinderung (§35a SGB VIII)

Fr. 23.10.2020
Winnenden (Württemberg)
Die Paulinenpflege Winnenden e.V. ist eine evangelische Einrichtung mit über 1.400 Mitarbeitern und den Arbeitsschwerpunkten:  Ein Berufsbildungswerk mit beruflichen Schulen für hör- und sprachbehinderte Jugendliche  Wohnangebote und Werkstätten für Menschen mit Handicaps  Einen Jugendhilfeverbund mit angeschlossener Schule für Erziehungshilfe  Bereichsübergreifende Angebote für Menschen mit Autismus  Integration von Flüchtlingen Sie möchten uns dabei unterstützen, jungen Menschen einen geschützten Raum und ein Zuhause zu bieten? Sie wollen unseren Klienten bei der Entfaltung ihrer Persönlichkeit zur Seite stehen? Dann werden Sie ab sofort unser Kollege (m/w/d) in unserem Jugendhilfeverbund der Paulinenpflege Winnenden in der Metropolregion Stuttgart mit einem Stellenumfang von 50 % als SOZIALPÄDAGOGE (M/W/D) ODER JUGEND- UND HEIMERZIEHER (M/W/D) AUF UNSERER WOHNGRUPPE FÜR JUGENDLICHE MIT SEELISCHER BEHINDERUNG (§35a SGB VIII) Sie fördern, betreuen und begleiten junge Menschen in einer Wohngruppe auf Grundlage von SGB VIII, §35a. Sie gestalten den Alltag in der Wohngruppe für und mit den Jugendlichen und fördern sie im Gruppensetting. Sie arbeiten auf der Wohngruppe auch an Wochenenden oder übernehmen Nachtbereitschaften im Rahmen Ihrer Tätigkeit. Sie arbeiten auf einer vertrauensvollen Weise mit den Jugendlichen, dem Familiensystem und wichtigen Kooperationspartnern wie dem Jugendamt, Schule, Ausbildungsstätte und der Kinder- und Jugendpsychiatrie zusammen. Eine abgeschlossene Ausbildung zum Jugend- und Heimerzieher (m/w/d), ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Heilpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation Lust auf die gemeinsame Arbeit mit unseren Jugendlichen und unserem Betreuerteam Berufserfahrung in der Jugendhilfe und insbesondere mit psychischen Erkrankungen in diesem Setting ist erwünscht Eine unbefristete Stelle in Teilzeit mit 50 % (19,50 Wochenstunden) und der Möglichkeit für eine Aufstockung auf bis zu 80% (31,20 Wochenstunden ) in einer Wohngruppe mit dem Schwerpunkt seelische Behinderung Unterstützung durch Fachberatung und ggf. Supervision und famPLUS (Unterstützung bei der Suche nach Angeboten der Kinderbetreuung, Pflegeberatung, Psychosoziale Beratung für Mitarbeitende) Freie Verpflegung während des Dienstes Eine maßgeschneiderte Einarbeitung, fachbezogene Qualifizierungsmöglichkeiten und viele weitere Möglichkeiten zur persönlichen Weiterbildung Vergütung nach AVR-Württ. analog zum TVöD SuE S8b oder S11b (bei entsprechender Qualifikation) mit den entsprechenden Sozialleistungen (Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse, uvm.) VVS-FirmenTicket - Vergünstigtes Abo des Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin

Do. 22.10.2020
Stuttgart
Der Verein Evang. Wohnheime Stuttgart e.V. betreibt in Stuttgart verschiedene Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe und Jugendsozialarbeit. Er ist Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg. Im Jugendwohnheim für junge Frauen, Elisabeth-Stahl-Haus bieten wir für 93 junge Frauen, für die Dauer ihrer Ausbildung und beruflichen Integration ein Zuhause auf Zeit. Zur Aufgabe der Hausleitung gehört neben der Vermietung als zentrale Aufgabe die sozialpädagogische Begleitung in persönlichen, beruflichen oder schulischen Fragen auf Grundlage § 13 (3) SBG VIII. Insgesamt bieten wir im Stuttgarter Westen, gemeinsam mit dem Blumhardt- und Hermann-Löffler-Haus, über 200 Frauen im Alter von 18 bis 27 Jahren attraktive Wohn- und Entwicklungsmöglichkeiten. Für die Hausleitung des Elisabeth-Stahl-Hauses suchen wir ab sofort eine Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (Dipl./Bachelor/Master) bzw. eine Mitarbeiterin mit vergleichbarer Qualifikation Der Stellenumfang beträgt 85 %. organisatorische und verwaltungstechnische Umsetzung des Rahmens für ein soziales Miteinander Sozialpädagogische Begleitung und Beratung der Bewohnerin während ihrer Ausbildung, der Lebenssituation des Übergangs vom Elternhaus in die Selbständigkeit und Ausbildung in den Beruf Förderung ihrer sozialen Integration Unterstützung in der Freizeitgestaltung uns eine Mitarbeiterin mit fachlichen Kenntnissen und gerne mit beruflichen Erfahrungen in folgenden Bereichen abgeschlossenes Studium zur Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (Dipl./Bachelor/Master) oder eine vergleichbare Qualifikation  Freude an der Arbeit mit jungen Menschen Kommunikative und organisatorische Fähigkeiten Verantwortungsbewusstes Handeln im Interesse der Bewohnerinnen als auch des Trägers Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen eine verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit einen vielfältigen und interessanten Arbeitsplatz eine gründliche Einführung in die Aufgabenstellung und laufenden fachlichen Austausch eine Vergütung nach SuE 12 AVR Württemberg (in Anlehnung an den TVÖD).
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanager für die Abteilung Familie und Jugend

Do. 22.10.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Jugendamt baldmöglichst, unbefristet, ein Qualitätsmanagement für die Abteilung Familie und Jugend Die Schlüsselthemen in diesem Aufgabenbereich stehen im Kontext zu der Weiterentwicklung der Qualitätsprozesse der Abteilung. Beratung und Unterstützung der Abteilungsleitung bei der qualitativen Weiterentwicklung der Aufgabenfelder der Abteilung, vor allem im Bereich der Beratungszentren Familie und Jugend Auf- und Ausbau eines bereichsübergreifenden Fachcontrollings in der Abteilung Familie und Jugend, vor allem im Bereich der Hilfen zur Erziehung (u. a. Umsetzung der Rahmenvereinbarung HzE sowie Bearbeitung von Prüfungsfragen des Rechnungsprüfungsamtes zusammen mit Fachkräften) Leitungsunterstützung bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (im Bereich des § 35 a SGB VIII) Begleitung von Projekten inhaltliche Erarbeitung und Fertigung von Auswertungen, ggf. Koordination der Erstellung von Auswertungen Vorbereitung von Berichten und Beschlussvorlagen Sozialarbeiter/-in (m/w/d) bzw. Sozialpädagoge/-in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung oder sonstiger vergleichbarer pädagogischer Hochschulabschluss sonstige Beschäftigte mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen, wie z. B. Diplom-Verwaltungswirt/-in (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts im Studiengang Public Management vertieftes fachliches und rechtliches Wissen u. a. zum Leistungsrecht des SGB VIII und zum Bundesteilhabegesetz Sicherheit in der Gesprächsführung und in Verhandlungsprozessen sowie Erfahrung in der Moderation und der fachlichen Begleitung von Gruppen wünschenswert wäre Fachwissen im Bereich Statistik, Berichtswesen, Controlling sowie betriebswirtschaftliches Denken Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen, schnelle Auffassungsgabe vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine zukunftssichere Beschäftigung abwechslungsreiche, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeiten sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen sowie interne Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeiterevents Sport- und Kulturangebote bezuschusstes Mittagessen im Betriebsrestaurant gleitende Arbeitszeit betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe S 17 TVöD
Zum Stellenangebot

Sozial- / Pädagoge / Sozialarbeiter w/m/d mit Diplom / Master

Do. 22.10.2020
Stuttgart
Das Berufliche Trainingszentrum Rhein-Neckar unterstützt Menschen, die nach einer psychischen Erkrankung wieder in Arbeit, Beruf und Gesellschaft integriert werden. Jährlich unterstützen 190 Mitarbeiter mehr als 1.500 Kunden in Wiesloch, Frankfurt, Trier, Mannheim, Freiburg, Stuttgart, München, Hannover und Berlin. Wir gehören zur SRH – einem führenden Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen mit 14.500 Mitarbeitern. Die SRH betreibt private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Für unseren Standort in Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Psychologen / Sozialpädagogen w/m/d in Teil- oder Vollzeit (80 % – 100 %). Selbstständiges Führen von Einzel-, Gruppen- und Familiengesprächen unter Anwendung therapeutischer Instrumente Psychosoziale Begleitung während des Trainings mit therapeutischen Methoden Berichtswesen und Dokumentation des Maßnahmenverlaufs Enge Zusammenarbeit mit beruflichen Trainern bei der Erarbeitung tragfähiger beruflicher Perspektiven der Teilnehmer Abgeschlossenes Studium der Sozial- / Pädagogik (Diplom / Master) oder Psychologie (Diplom / Master) Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen Kenntnisse in mindestens einem wissenschaftlich begründeten psychotherapeutischen Verfahren Freude an der Arbeit mit Menschen und an interdisziplinärer Zusammenarbeit Kreativität und Eigeninitiative Sehr gute Deutschkenntnisse (C1, Europäischer Referenzrahmen) Fundierte MS-Office-Kenntnisse ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit großen Freiheitsgraden in einem expandierenden Unternehmen des Bildungs- und Gesundheitswesens. Bei uns arbeiten Sie in flexiblen Arbeitszeitmodellen mit Zeiterfassung sowie zahlreichen Supervisions- und Fortbildungsmöglichkeiten. Ebenso erhalten Sie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung und Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits. Die Stelle ist zunächst bis 30.06.2022 befristet. Bei entsprechender Eignung und Unternehmensentwicklung ist eine Weiterbeschäftigung vorgesehen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns sehr willkommen!
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/-in für das Fallmanagement in der ordnungsrechtlichen Unterbringung in Teilzeit (90 %)

Di. 20.10.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Sozialamt eine/-n Mitarbeiter/-in für das Fallmanagement in der ordnungsrechtlichen Unterbringung in Teilzeit (90 %) baldmöglichst, 50 % unbefristet, 40 % befristet, in der Abteilung Sozialarbeit und Betreuungsbehörde im Bereich der städtischen Wohnungsnotfallhilfe. Im Rahmen der kommunalen Verpflichtung zur ordnungsrechtlichen Unterbringung ist die Zentrale Fachstelle der Wohnungsnotfallhilfe verantwortlich für die Vermittlung obdachloser Familien und Alleinerziehender in Sozialunterkünfte sowie die Unterbringung alleinstehender Menschen in Not- und verschiedene Sozialunterkünfte. Das Fallmanagement in der ordnungsrechtlichen Unterbringung versteht sich als eine intervenierende Funktion, die sich aus der Kenntnis der Fälle vor Ort und aus der Aktenlage ergibt und das Ziel verfolgt, nachhaltige Unterstützungsstrukturen zu etablieren, um die konkrete Lebenssituation der Bewohner/-innen (m/w/d) in Sozialunterkünften zu verbessern sowie deren Unterbringungsdauer möglichst zu verkürzen. Damit ist sie auf eine intensive Kooperation mit den fallverantwortlichen, sozialpädagogischen Fachkräften einerseits und den Unterkunftsbetreibern andererseits angewiesen. Erstkontakt und Clearing akuter Problemlagen und Vermittlung in Sozialunterkünfte Analyse der psychosozialen und wirtschaftlichen Situation der Haushalte insbesondere vor dem Hintergrund der Wohnbiographie Erkennen und Einschätzen von Handlungsbedarfen in den Fällen und sich daraus ergebende Kommunikation mit den fallzuständigen Diensten und notwendigen Akteuren Risikobewertung in akuten Krisen Erarbeitung der daraus resultierenden Unterstützung und Entwicklung passgenauer Hilfemaßnahmen, hinsichtlich des Wohnungsnotfalls Einschaltung und kontinuierliche Zusammenarbeit mit den fallzuständigen Diensten Fachberatung der sozialen Dienste hinsichtlich der Versorgung und Vermittlung von obdachlosen Menschen Entwicklung eines Wissensmanagements zur erfolgreichen Unterstützungsarbeit ordnungsrechtlich untergebrachter Menschen sowie Pflege der Dokumentation und Erstellung aussagekräftiger statistischer Daten, für kurzfristige Anfragen sowie für eine mittel und -langfristige Planung Teilnahme und Mitwirkung bei einschlägigen Gremien der Wohnungsnotfallhilfe sowie an Kooperationsgesprächen mit dem Jugendamt Verfassen von fachlichen Stellungnahmen und Dokumenten Unterstützung der Betreiber der Sozialunterkünfte bei der Aufrechterhaltung angemessener Wohn- und Verhaltensstandards bei Familien regelmäßige Kontakte zu den untergebrachten Familien und Alleinerziehenden im Rahmen von Vor-Ort-Terminen in den Unterkünften enge Zusammenarbeit mit der neu geschaffenen Stelle, die für die Koordination des Bürgerschaftlichen Engagements verantwortlich ist Änderungen der Organisation und des Aufgabenzuschnitts bleiben vorbehalten. für diese Aufgabe eine-/n Mitarbeiter/-in (m/w/d) mit der Qualifikation zum/-r Diplom-Sozialarbeiter/-in (FH/BA) (m/w/d), Diplom-Sozialpädagoge/-in (FH/BA) (m/w/d) oder Bachelor of Arts (Studiengang Soziale Arbeit/Sozialwesen/Sozialpädagogik), Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) (m/w/d) / Bachelor of Arts (Public Management) deren Haltung es ist, Menschen, die in einem schwierigen und anspruchsvollen Hilfesegment zurechtkommen müssen, auch dadurch zu unterstützen, sich diskursiv in der Steuerung der beteiligten Hilfesysteme zu engagieren. Darüber hinaus wünschen wir uns vertieftes Verständnis für die Arbeitsansätze und Handlungsnotwendigkeiten im Feld der Wohnungsnotfallhilfe Übernahme der Verantwortung für die Gewährleistung der Unterbringung von Menschen in existenziellen Notlagen und die entsprechende verantwortliche Klärung auch schwieriger Einzelfälle Fähigkeiten zu vernetztem und kooperativem Arbeiten in arbeitsfeldübergreifenden Kontexten Beratungs- und Moderationskompetenz Kenntnisse im Konfliktmanagement interkulturelle Kompetenz Freude an situativem Arbeiten Organisationsfähigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise Fähigkeit zur zeitnahen Beantwortung von Anfragen und Verschriftlichung von Sachverhalten Durchsetzungsvermögen und Fähigkeit im fachlichen Umgang mit dem besonderen Milieu in provisorischen Unterkünften hohes Engagement und die Fähigkeit, eine neue Aufgabe konzeptionell weiterzuentwickeln und auszuwerten gute Rechtskenntnisse im Bereich SGB II und SGB XII Erfahrung, insbesondere in den Bereichen Verwaltung, Case Management und der Wohnungsnotfallhilfe sind wünschenswert. vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Mediator (w/m/d)

So. 18.10.2020
Stuttgart
Sie wollen Teil eines wirtschaftlich starken Unternehmens mit besten Zukunftsperspektiven sein? Dann sind Sie bei uns richtig: Die SWSG ist das führende Wohnungsunternehmen in Baden-Württemberg und der größte Wohnungsanbieter in der Landeshauptstadt Stuttgart. Mit Investitionen von weit über 100 Millionen Euro im Jahr werden wir in Zukunft weiterwachsen. Dabei bilden wir das gesamte Spektrum wohnungswirtschaftlicher Kernkompetenz ab – von der Projektentwicklung und dem Bauträgergeschäft bis hin zur Bestandsbewirtschaftung. Wir wollen unseren Mieterinnen und Mietern ein Zuhause bieten. Dazu gehört nach unserem Selbstverständnis, dass wir unseren Kunden gerade dann zur Seite stehen, wenn Hilfe gebraucht wird. Seit 20 Jahren berät und unterstützt unser erfahrenes Team im Sozialmanagement Mieterinnen und Mieter in besonders herausfordernden Lebenslagen. Für unseren Bereich Sozialmanagement suchen wir ab sofort eine weitere lösungsorientierte Persönlichkeit als SOZIALPÄDAGOGE / MEDIATOR (M/W/D) Kontaktaufnahme bei Konflikten zu Mietern, Nachbarn oder Bezugspersonen und Durchführung von Gesprächen zur Konfliktlösung Unterstützung bei der Vermeidung von mietrechtlichen Streitigkeiten sowie beim Interessenausgleich zwischen unterschiedlichen Bewohnergruppen Schaffung einer Streitkultur, die von Kooperation, Integration, Toleranz und Einhaltung klarer Regeln geprägt ist Konzeption und Durchführung von nachbarschaftsfördernden Projekten Weiterer Ausbau der Zusammenarbeit mit den Sozialen Diensten, Ämtern und dem Mieterbeirat Aktive Teilnahme an Stadtteilrunden sowie in Projekten zur Quartiersentwicklung Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit Zusatzqualifikation in Systemischer (Familien-)Therapie oder in der Mediation Nachhaltige Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit mit Schwerpunkt in der Konfliktlösung Geeignete Netzwerke mit Akteuren der Sozialarbeit und Behörden in Stuttgart Gute EDV-Kenntnisse Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz verbunden mit hoher Kundenorientierung, sicherem Auftreten und Belastbarkeit Ein fortschrittliches, wirtschaftlich gesundes und nachhaltig agierendes Unternehmen Eigenverantwortung in einem vielseitigen Aufgabengebiet Freundliche und hilfsbereite Kolleg*innen in einem angenehmen Arbeitsklima Umfangreiche persönliche und fachliche Förderung mit innovativem Arbeitszeitmodell Interessante Entwicklungsperspektiven Aktives Gesundheitsmanagement Ein attraktives Leistungs- und Gehaltspaket Förderung der betrieblichen Altersvorsorge und Unfallschutz Jobticket und bei Bedarf Mietwohnung aus unserem Bestand
Zum Stellenangebot

Sozialbetreuung Flüchtlingshilfe (m/w/d/x) in einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete

Sa. 17.10.2020
Stuttgart
Für die Malteser Betreuung in Stuttgart suchen wir zum 01.11.2020 Verstärkung. Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Soziale Arbeit für Geflüchtete – in enger Kooperation mit Akteuren vor Ort (Ehrenamtlichen, Hausleitung, Politik, Sozialamt, etc.) Beratung und Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner insbesondere zu Qualifizierung, Arbeit, Bildung und Freizeit Hilfeleistung im alltäglichen Leben Organisation von Aktivitäten und Maßnahmen zur Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner, Förderung ihrer Partizipation, Integration und interkulturellen Kompetenz Öffentlichkeitsarbeit Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation Flexibilität und schnelle Anpassung an neue Arbeitsfelder Hohe Kommunikationsfähigkeit und hohes Einfühlungsvermögen Gute Englischkenntnisse, gerne weitere Sprachkenntnisse Freude an der Arbeit mit Menschen und im Team Schnelle Auffassungsgabe und lösungsorientiertes Handeln Hohe Belastbarkeit Gute EDV-Kenntnisse (v.a. Word, Excel, Outlook) Identifikation mit unseren Zielen als katholischer Träger Eine Vollzeitstelle Die Möglichkeit, sich aktiv für asylsuchende Menschen einzusetzen Bezahlung nach AVR Caritas inklusive üblicher Sozialleistungen Eine befristete Stelle für ein Jahr mit der Option auf Verlängerung Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung Regelmäßige Supervision sowie regelmäßiger fachlicher Austausch im Team Reflexion Ihrer Arbeit in Mitarbeiterjahresgesprächen
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Böblingen
Die Deutsche Angestellten-Akademie ist einer der führenden Anbieter beruflicher Aus-, Fort- und Weiterbildung in Deutschland. Als gemeinnützige Bildungseinrichtung mit mehr als 350 Standorten ist sie eines der bundesweit größten Unternehmen für berufliche Bildung, das vor mehr als 65 Jahren gegründet wurde. Mit einer Vielzahl von Angeboten unterstützen wir Menschen bei der sozialen und beruflichen Integration. Der persönliche Draht ist uns wichtigIn einer Zeit ständigen Wandels steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt. Offenheit für Austausch und neue Ideen, Spaß an der Arbeit und der eigene stetige Lernprozess ist uns ein besonders Anliegen. Wir fördern eine positive Einstellung zum digitalen Wandel und begleiten diesen Prozess durch vielfältige Bildungsangebote. Für verschiedene Maßnahmen im Jugendbereich in unserer Einrichtung in Böblingen suchen wir zur Verstärkung der Teams in Vollzeit oder Teilzeit Sozialpädagogen (m/w/d) sozialpädagogische Betreuung und Begleitung der jugendlichen Teilnehmer*innen Profiling, Planung, Steuerung sowie Dokumentation des Förderprozesses Coaching von Teilnehmer*innen mit Vermittlungshemmnissen im Rahmen der Berufsvorbereitung sowie im Verlauf der beruflichen Ausbildung Stellenakquise und Vermittlung in Ausbildung/Arbeit enge Zusammenarbeit mit Betrieben und Berufsschulen Durchführung von Seminaren und Workshops individuelle Beratungsgespräche Netzwerkarbeit eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem der größten Bildungsträger Deutschlands, seit 2015 zertifiziert als familienfreundliches Unternehmen viel Freiraum zur Umsetzung eigener Ideen Weiterentwicklung durch attraktive regionale und überregionale Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem sozial engagierten Team Personen mit einem abgeschlossenen Studium der Sozialpädagogik/-arbeit bzw. Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Rehabilitations-, Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor oder Master) Pädagog*innen (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten (Sozial-/Heil-)Pädagogik/Sozialarbeit oder Rehabilitations-/Sonderpädagogik Pädagog*innen (ohne die genannten Ergänzungsfächer bzw. Studienschwerpunkte) mit einer mindestens einjährigen Berufserfahrung mit Jugendlichen / jungen Erwachsenen innerhalb der letzten fünf Jahre Von Vorteil sind berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe Kenntnisse des regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarktes Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten sichere EDV-Anwenderkenntnisse
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal