Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 7 Jobs in Lauenburg / Elbe

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Bildung & Training 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Teilzeit 6
  • Vollzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Sozialarbeit

Pädagogische Fachkraft (w/m/d)

Sa. 27.11.2021
Schwarzenbek
Die Fachkräfte der Brücke Schleswig-Holstein gGmbH helfen und unterstützen Menschen aller Altersgruppen und in allen Lebenslagen bei seelischen Erkrankungen, psychischen Behinderungen sowie bei Erkrankungen durch Suchtmittel-Missbrauch. Wir setzen uns dafür ein, dass betroffene Menschen gesunden sowie selbstverständlich und gestaltend am Leben in der Gemeinschaft teilnehmen. Mit rund 700 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den großen Arbeitgebern im Gesundheitswesen in Schleswig-Holstein. Freiwillig Engagierte unterstützen unsere Arbeit im Ehrenamt, im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst. Für unsere multiprofessionellen Teams des Wohnhauses Schwarzenbek sowie der Wohngruppen im Kreis Herzogtum Lauenburg (Geesthacht, Schwarzenbek und Ratzeburg) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt je eine Pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Voll- oder Teilzeit, unbefristet. sozialpsychiatrische Assistenz für Menschen mit psychischen Erkrankungen umfassende Unterstützung der Nutzer*innen bei ihren alltagsbezogenen Aufgaben sowie in Krisensituationen Sicherstellung der Tagesstruktur Mitwirkung an gemeindepsychiatrischen Aufgaben wie Psychoseseminar und Angehörigengruppe Dokumentation der Betreuungsabläufe Übernahme von Diensten der Rufbereitschaft für Wohngruppen, Krisendienst und ggf. Anwesenheitsbereitschaft Tätigkeiten im gesamten Kreis Herzogtum Lauenburg Abgeschlossene Ausbildung zur*zum Sozialpädagog*in, Erzieher*in, Ergotherapeut*in, Krankenpfleger*in oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich erwünscht Selbstständigkeit und Flexibilität in der Arbeitsweise Kompetenz in der Zusammenarbeit mit Kooperationspartner*innen, Ämtern, Behandelnden usw. Kommunikative Kompetenz, Verantwortungsbewusstsein Professionelles Handeln, orientiert an den Bedürfnissen der Nutzer*innen PKW-Führerschein PC-Kenntnisse Über 30 Jahre Erfahrung im sozialpsychiatrischen Bereich, selbstorganisierte Teams, flexible Arbeitszeit, Familienfreundlichkeit, Fort- und Weiterbildung, ein leistungsgerechtes Vergütungspaket inklusive optionaler Leistungen wie Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, Altersvorsorge, Kinderzuschlag, Zuschuss zur Kinderbetreuung sowie Mitarbeitercard..
Zum Stellenangebot

Dipl.-Sozialpädagog:in

Fr. 26.11.2021
Lüneburg
Die Psychiatrische Klinik Lüneburg ist Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie Fachkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie mit einer über 110-jährigen Geschichte. Als eine von neun Gesellschaften unter dem Dach der kommunalen Gesundheitsholding Lüneburg als größter Arbeitgeber und Ausbilder der Region ist die Psychiatrische Klinik Lüneburg zudem Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE). Auf einem großzügigen parkartigen Gelände gelegen, besticht die Klinik mit denkmalgeschützten Gebäuden und einem bis zu 100 Jahre alten Baumbestand. Die Psychiatrische Klinik Lüneburg gemeinnützige GmbH sucht für die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie ab sofort eine:n Dipl.-Sozialpädagog:inin Teilzeit (28,88 Std./Woche). Die Stelle ist unbefristet.Der Aufgabenbereich umfasst neben der allgemeinen sozialdienstlichen Betreuung von psychisch kranken Rechtsbrecher:innen im Vollzug der Maßregeln gem. den § 63 StGB und § 64 StGB, sowie einstweilig Untergebrachten gemäß § 126a StPO, die Erstellung der Strafzeitberechnung, die Kommunikation derselben mit den Strafvollstreckungsbehörden und die Rehabilitationsplanung für Patient:innen, inkl. Vorstellung von Patient:innen in komplementären Einrichtungen und Kontakt zu Kostenträgern.Wir erwarten Erfahrung in eigenständiger Arbeit und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft sich in das forensisch–psychiatrische Tätigkeitsfeld im sensiblen Spannungsfeld zwischen Sicherheitsinteressen der Allgemeinheit und dem Freiheitsinteresse der einzelnen betroffenen Person rasch einzuarbeiten. die Möglichkeit psychiatrische Krankheitsbilder im Rahmen der langen Behandlungsverläufe differenziert kennen zu lernen externe und interne Supervisionen regelmäßige forensisch-psychiatrische Fortbildungen strukturiertes Einarbeitungskonzept elektronische Erfassung der Arbeitszeit mit der Möglichkeit der Gleitzeit HVV ProfiTicket Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S 12 TVöD bewertet.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Lüneburg
Die Volkshochschule REGION Lüneburg ist eine kommunale Erwachsenenbildungseinrichtung des Landkreises und der Hansestadt Lüneburg unter dem Dach der gemeinnützigen Bildungs- und Kulturgesellschaft Landkreis und Hansestadt Lüneburg mbH. Im Team mit über 50 Beschäftigten und ca. 600 Dozent*innen gestalten wir ein breitgefächertes Weiterbildungsprogramm mit jährlich 75.000 Unterrichtseinheiten. Die Volkshochschule versteht sich als lebendiger Bildungsort des agilen Lernens. Wir suchen Verstärkung für unsere sozialpädagogischen Begleitung in den Bereichen Integration, Schulabschlüsse und Projekte. anlassbezogene Beratung und sozialpädagogische Begleitung unserer Teilnehmenden in den Bereichen Integration, Schulabschlüsse und Projekte Unterstützung des Lern- und Integrationserfolgs durch soziale Beratung und Verweisberatung Aktivierende Lernbegleitung von Kursteilnehmenden und Krisenintervention bei Disziplinproblemen und Konflikten in der Lerngruppe Unterstützung der Lehrkräfte durch teambildende Maßnahmen zur Stärkung der sozialen und kommunikativen Kompetenzen der Teilnehmenden Organisation und Vermittlung von Hilfs- und Förderangeboten bei auftretenden Problemen Einzelfallhilfe und soziale Betreuung von Kursteilnehmenden in Notfällen Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation Einschlägige Berufserfahrungen in der Erwachsenenbildung Entscheidungsfähigkeit und ein erhebliches Maß an Sozialkompetenz Kommunikations- und Kooperationskompetenz Emphatisches, souveränes und verbindliches Auftreten Strukturiertes Arbeiten und die Fähigkeit, Prioritäten zu setzen Soziale und interkulturelle Kompetenzen Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Die VHS REGION Lüneburg setzt sich für die Gleichstellung von Frauen und Männern ein. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind erwünscht. Eine Schwerbehinderung/Gleichstellung bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, die VHS REGION Lüneburg zukunftsorientiert mitzugestalten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) in der Allgemeinen Sozialhilfe (Verwaltungsfachwirt, Jurist, Verwaltungsfachangestellter (m/w/d))

Do. 25.11.2021
Lüneburg
Bei der Hansestadt Lüneburg ist im Bereich Soziale finanzielle Hilfen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeitung (m/w/d) in der Allgemeinen Sozialhilfe unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Aufgabenerfüllung muss während der gesamten täglichen Funktionszeit sichergestellt sein.  Lüneburg ist das wirtschaftliche und kulturelle Oberzentrum Nordostniedersachsens, in der rund 78.000 Menschen leben. Die Stadt liegt in reizvoller Umgebung am Rande der Lüneburger Heide. Es bestehen günstige Verkehrsverbindungen zu den Großstädten Hamburg und Hannover. Lüneburg besitzt eine Universität, verfügt über Schulen aller Systeme und bietet moderne Sport- und Freizeitstätten sowie zahlreiche kulturelle Einrichtungen.  Die Hansestadt Lüneburg beschäftigt derzeit ca. 1.350 Mitarbeitende und versteht sich als moderne Dienstleisterin für ihre Einwohnenden, möchte sich dementsprechend stetig fortentwickeln und sucht daher Mitarbeitende, die diesen Anspruch überzeugend verkörpern und sich gern für die Belange der Stadtverwaltung engagieren wollen. die Beratung Hilfe nachfragender Personen unter Berücksichtigung der einschlägigen Vorschriften die Bearbeitung von Anträgen auf Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung sowie Hilfen nach dem 5. und 9. Kapitel des Sozialgesetzbuches Zwölftes Buch (SGB XII) unter Berücksichtigung vorrangiger Leistungsansprüche Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist die Erfüllung der Voraussetzungen für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 allgemeine Dienste (ehemals gehobener Dienst), eine gleichwertige Ausbildung, zum Beispiel die erfolgreich abgelegte Angestelltenprüfung II (Verwaltungsfachwirt/in), der erfolgreiche Studienabschluss in einem Studiengang mit verwaltungsrechtlichem Schwerpunkt als Bachelor of Laws, als Bachelor of Arts, das erste juristische Staatsexamen oder vergleichbare juristische Studienabschlüsse. Nachrangig ist die Stellenbesetzung auch für Verwaltungsfachangestellte mit mehrjähriger Berufserfahrung möglich. Neben aufgeschlossenem, sicherem und bürgerorientiertem Auftreten ist eine adressatengerechte Kommunikation und Teamfähigkeit sowie strukturiertes, selbstständiges und termingerechtes Arbeiten erforderlich. Verhandlungsgeschick, eine hohe soziale Kompetenz und Konfliktfähigkeit werden ebenso vorausgesetzt wie Toleranz gegenüber einer vielschichtigen Klientel. Gesucht wird eine engagierte, flexible und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsfreude. Ein sicherer Umgang mit Gesetzestexten sowie dem Windows-Office-Paket wird vorausgesetzt. Berufserfahrung in vergleichbaren Aufgabenstellungen im Umgang mit den Sozialgesetzbüchern, insbesondere dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch (SGB XII) und den verwandten Rechtsgebieten, in der öffentlichen Verwaltung ist wünschenswert. eine befristete Voll- oder Teilzeitbeschäftigung, eine geregelte der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung sowie eine Zusatzversorgung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), flexible Arbeitszeiten,  durch das FaMi-Siegel zertifizierte Vereinbarkeit von Familie und Beruf, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einer wachsenden Stadtverwaltung, eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie  Entwicklungsmöglichkeiten durch fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen sowie betriebliches Gesundheitsmanagement.  Die Vergütung erfolgt bei der Besetzung mit einer/einem Beschäftigten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen und der Qualifikation, bis zur Entgeltgruppe 9c bzw. bei einer Besetzung mit einer/einem Beamten nach Besoldungsgruppe A 10 Niedersächsisches Besoldungsgesetz (NBesG). Die Hansestadt Lüneburg setzt sich für die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern ein. Da die Hansestadt Lüneburg sich die Förderung der beruflichen Integration von Menschen mit Migrationshintergrund zum Ziel gesetzt hat, werden diese besonders aufgefordert, sich zu bewerben.  Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft IVS (d/m/w)

Di. 23.11.2021
Lüneburg
Die Dachstiftung Diakonie sucht für die „Individuelle Verselbständigungshilfe stationär / Mobile Betreuung“ in Lüneburg der Diakonischen Jugend- und Familienhilfe Kästorf GmbH zum nächstmöglichen Termin eine Pädagogische Fachkraft IVS (d/m/w) Wochenarbeitszeit: in Teilzeit (19,25 Stunden) Entgeltgruppe: E 9 TV DN Befristung: unbefristet Mobile Betreuung als stationäre Jugendhilfe gemäß §§ 27, 41 SBG VIII in Ausgestaltung der §§ 34, 35a SGB VIII Individuelle pädagogische Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen Stärkung der Fähigkeiten und Ressourcen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen Planvolles, zielgerichtetes Handeln zur Umsetzung der Hilfeplanung Abgestimmte Zusammenarbeit mit allen Fachkräften in dem Arbeitsbereich Wahrnehmung der Verantwortung für den Fallverlauf der übertragenen Maßnahmen Ggf. Unterstützung in der stationären therapeutischen Wohngruppe „Ilmenau" Abgeschlossenes Studium als Bachelor- oder Diplom-Sozialpädagoge oder vergleichbarer Abschluss Fachbezogenes und verlässliches Engagement in dem beschriebenen Aufgabengebiet Aktives Selbstmanagement, Fähigkeit zu planen und zu organisieren sowie zum eigenständigen Arbeiten Teamfähigkeit Bereitschaft zur flexiblen Arbeitsgestaltung und Beteiligung an der Rufbereitschaft in dem Gesamtteam EDV-Kenntnisse, Führerschein Kl. III oder B Erwartet wird die Identifikation mit den diakonischen Zielen unseres christlich geprägten Unternehmens Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag der Diakonie in Niedersachsen (Kinderzulage, Jahressonderzahlung etc.) Zusätzliche betriebliche Altersversorgung Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung Vielfältige Rabatte für Mitarbeitende Wir ermuntern Menschen mit Behinderung mit der ausgeschriebenen Qualifikation und Eignung sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für stationäre Hilfen zur Erziehung (SGB VIII)

Di. 23.11.2021
Hamburg, Lüneburg, Lübeck, Duisburg, Berlin, Heilbronn (Neckar), München
Pädagogik und Soziale Arbeit – in diesen Bereichen suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren Kunden, der sie direkt einstellt. Unser Kunde ist freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit innovativen und vielfältigen Angeboten im Bereich Hilfen zur Erziehung (§§ 27 ff. SGB VIII). Für diesen Träger suchen wir in Hamburg, Lüneburg, Lübeck, Duisburg, Berlin, Heilbronn und München. Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für stationäre Hilfen zur Erziehung (SGB VIII) in Vollzeit und Teilzeit. Individuelle Starttermine sind möglich. In Wohngruppe, Tagesgruppe und teilbetreuten Wohnformen: Du begleitest Kinder und Jugendliche in ihrem Alltag und unterstützt sie in Belastungs- und Krisensituationen. Du baust eine vertrauensvolle und stabile Beziehung zu den Kindern und Jugendlichen auf. Du trägst zum Aufbau von sozialen Netzwerken bei. In das Team bringst Du Dich engagiert ein und kooperierst mit weiteren am Hilfeprozess beteiligten Akteuren. Den Sozialraum hast Du ebenfalls im Blick. Du hast ein Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik abgeschlossen und verfügst über eine entsprechende staatliche Anerkennung. Alternativ bringst Du einen anderen Berufs- oder Studienabschluss mit, mit dem Du in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten kannst. Berufserfahrung ist super, aber auch als Berufsanfänger*in kannst Du Dich gern bei uns bewerben. Du verfügst über sozialrechtliche und pädagogische Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Mit Deiner positiven Lebenseinstellung bleibst Du auch in schwierigen Situationen handlungsfähig. Dein Team kann sich auf Dich verlassen und arbeitet gern mit Dir. Wir finden für Dich die Stelle, die zu Deinen Fähigkeiten, Erfahrungen und Wünschen passt – beruflich und persönlich. Wir organisieren Vorstellungsgespräche und Hospitationen für Dich und sind in diesem Prozess Dein Ansprechpartner für alle Fragen. Stundenumfang, Arbeitszeiten und Starttermin stimmen wir gemeinsam ab. Sowohl Vollzeit als auch Teilzeit sind möglich. Deinen Arbeitsvertrag schließt Du direkt mit dem Träger. Gehalt, Urlaub und Sonderleistungen sowie andere Konditionen richten sich nach dem Tarifmodell des Trägers. Unsere Leistung ist für Dich kostenfrei.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für ambulante Hilfen zur Erziehung (SGB VIII)

So. 21.11.2021
Hamburg, Lüneburg, Bremen, Bielefeld, Dortmund, Stuttgart, München
Pädagogik und Soziale Arbeit – in diesen Bereichen suchen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren Kunden, der sie direkt einstellt. Unser Kunde ist freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit innovativen und vielfältigen Angeboten im Bereich Hilfen zur Erziehung (§§ 27 ff. SGB VIII). Für diesen Träger suchen wir in Hamburg, Lüneburg, Bremen, Bielefeld, Dortmund, Stuttgart und München. Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) für ambulante Hilfen zur Erziehung (SGB VIII) in Vollzeit und Teilzeit. Individuelle Starttermin sind möglich. Erziehungsbeistand, Sozialpädagogische Familienhilfe oder Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung: Du unterstützt, begleitest und berätst Kinder, Jugendliche und deren Eltern in Belastungs- und Krisensituationen. Du baust eine vertrauensvolle und stabile Beziehung zu den Kindern, Jugendlichen und Eltern auf. Du trägst zum Aufbau von sozialen Netzwerken als eine wichtige Ressource der Familien bei. Elternarbeit siehst du als wichtigen Baustein deiner pädagogischen Arbeit und gestaltest sie entsprechend. In das Team bringst du dich engagiert ein und kooperierst mit weiteren am Hilfeprozess beteiligten Akteuren. Den Sozialraum behältst du ebenfalls im Blick. Du hast ein Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik abgeschlossen und verfügst über eine entsprechende staatliche Anerkennung. Alternativ bringst du einen anderen Studienabschluss mit, mit dem du in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten kannst. Berufserfahrung ist super, aber auch als Berufsanfänger kannst du dich gern bei uns bewerben. Du verfügst über sozialrechtliche und pädagogische Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe. Mit deiner positiven Lebenseinstellung bleibst du auch in schwierigen Konstellationen handlungsfähig. Dein Team kann sich auf dich verlassen und arbeitet gerne mit dir. Wir finden für dich die Stelle, die zu deinen Fähigkeiten, Erfahrungen und Wünschen passt – beruflich und persönlich. Wir organisieren Vorstellungsgespräche und Hospitationen für dich und sind in diesem Prozess dein Ansprechpartner für alle Fragen. Stundenumfang, Arbeitszeiten und Starttermin stimmen wir gemeinsam ab. Sowohl Vollzeit als auch Teilzeit sind möglich. Deinen Arbeitsvertrag schließt du direkt mit dem Träger. Gehalt, Urlaub und Sonderleistungen sowie andere Konditionen richten sich nach dem Tarifmodell des Trägers. Unsere Leistung ist für dich kostenfrei.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: