Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 37 Jobs in Lorsbach

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 24
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Bildung & Training 9
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Transport & Logistik 1
  • Verkauf und Handel 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Ohne Berufserfahrung 27
Arbeitszeit
  • Vollzeit 26
  • Teilzeit 24
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 13
  • Ausbildung, Studium 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
Sozialarbeit

Sozialpädagogen oder Erziehungswissenschaftler (m/w/d) in der Erziehungs- und Familienhilfein Voll- oder Teilzeit

Sa. 06.03.2021
Rüsselsheim
Die PARITÄTISCHE Projekte gemeinnützige GmbH ist Trägerin sozialer Einrichtungen in Hessen in den Bereichen Eingliederungshilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Suchtkrankenhilfe, Wohnungslosenhilfe, Selbsthilfe, Hospizpflege und Bürgerschaftliches Engagement. Die Einrichtung Spurwechsel in Rüsselsheim ist eine Einrichtung der Ambulanten Erziehungshilfe mit den Schwerpunkten Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaft. Das Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche, Mütter und Väter. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialpädagogen oder Erziehungswissenschaftler (m/w/d) in der Erziehungs- und Familienhilfe in Voll- oder Teilzeit Sozialpädagogische Familienhilfe und andere ambulante Hilfen zur Erziehung Kooperation mit allen beteiligten Institutionen konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebotes im Team Hochschulabschluss der Sozialen Arbeit oder Erziehungswissenschaften Erfahrungen im Arbeitsfeld der sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH) oder in anderen Arbeitsfeldern der Hilfen zur Erziehung Erfahrungen im Bereich der Familienpädagogik Kenntnisse in systemischen oder anderen Beratungsansätzen Freude an der Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team Führerschein PKW Klasse B sowie Einsatz des privaten Kfz Interkulturelle Kompetenz und Fremdsprachenkenntnisse (z.B. Englisch, Türkisch) ein interessantes Arbeitsgebiet, in dem das Kind im Mittelpunkt steht förderliche Arbeitsatmosphäre im Team durch einen stetigen Theorie-Praxis-Transfer Gelegenheit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung Regelmäßige Fallbesprechung und Supervision Gehalt nach Haustarif in Anlehnung an TV-L Betriebliche Altersvorsorge sowie Vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Sa. 06.03.2021
Frankfurt am Main
Der Jugendwohnverbund St. Martin ist eine Einrichtung der Erziehungshilfe, die in unterschiedlichen Betreuungsformen männliche Jugendliche ab 14 Jahren bis zur Verselbstständigung fördert. Zielsetzung der pädagogischen Arbeit ist die Ermutigung und Befähigung der jungen Menschen zu selbstständiger und eigenverantwortlicher Lebensführung und Zukunftsgestaltung. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Men­schen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte: Pädagogische Fachkraft (m/w/d)in Teilzeit (31,20 Wochenstunden) Stellenangebot (30-21-016)Sie arbeiten in einem Gruppensetting und bieten den Jugendlichen und jungen Volljährigen mit besonderen Bedarfen einen sicheren Rahmen für ihre Persönlichkeitsentwicklung. Gemeinsam mit den jungen Männern gestalten Sie den Alltag sowie die Freizeit und unterstützen bei den Hausaufgaben. Sie fördern sowohl die Stärken und Fähigkeiten, als auch die persönliche Entwicklung der jungen Menschen. Im Freizeitbereich bringen Sie Ihre Ressourcen und Interessen ein, erkennen die der Jugendlichen und jungen Volljährigen und initiieren dafür passende Angebote. Als Bezugsperson sind Sie Ansprechpartner* in für die Eltern sowie für weitere an der Hilfe beteiligter Personen und Kooperationspartner*innen. Sie setzen die individuellen Hilfepläne der jungen Menschen um, überprüfen und passen diese an und dokumentieren den Verlauf mit der Hilfe eines Softwareprogramms. Sie haben Freude an einer intensiven Teamarbeit und bringen Ihre Kompetenzen für die Weiterentwicklung des Angebotes stetig ein. ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Sozialpädagogik, der Sozialen Arbeit (Dipl./B.A./M.A.) oder eine vergleichbare Qualifikation Kreativität und Motivation für die Arbeit mit männlichen Jugendlichen Erfahrung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Einfühlungsvermögen und Geschick im Umgang mit jungen Menschen mit herausforderndem Verhalten Kenntnisse im systemischen Arbeiten sowie Teamfähigkeit und Innovationsbereitschaft Bereitschaft zum Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdienst in den Wohngruppen und zur Teilnahme an Ferienfreizeiten Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen Arbeitsplatz mit hoher Gestaltungsmöglichkeit und Eigenverantwortung und guter Verkehrsanbindung vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Betreuungsdienst in Teilzeit (19,25 Std)

Sa. 06.03.2021
Frankfurt am Main
Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt am Main e. V. (AWO) zählt mit seinen rund 2.800 Mit­glie­dern in 34 Ortsvereinen zu den größten Wohlfahrtsverbänden für Altenhilfe, Kinderbetreuung, Jugend­sozialarbeit, Schulsozialarbeit und Straffälligenhilfe in der Main-Metropole. Die Betreuung von Alten­wohnanlagen, das Quartiersmanagement, die Sozialberatung sowie ein Ambulanter Dienst sind weitere Betätigungsfelder. Der Bereich der Kindertagesstätten, der zurzeit 20 Einrichtungen umfasst, wird künftig weiter ausgebaut. Der größte Teil der ca. 1.100 AWO Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist in den drei stationären Einrichtungen der Johanna-Kirchner-Stiftung beschäftigt, welche korporatives Mitglied bei der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt ist. Etwa 500 Mitglieder aus den Ortsvereinen unterstützen durch ihr ehrenamtliches Engagement die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in vielen unserer sozialen Einrichtungen. Die 1919 gegründete AWO leistet einen wichtigen Beitrag zur sozialen Infrastruktur und der Stadtgesellschaft in Frankfurt am Main. Zur Verstärkung der Abteilung Soziale Dienste der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Frankfurt am Main e.V. suchen wir für unsere Seniorenwohnanlage in der Gutleutstraße, 60327 Frankfurt am Main per sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) im Betreuungsdienst in Teilzeit (19,25 Std) und zunächst befristet für 1 Jahr Soziale und psychosoziale Beratung der Mieter/innen Förderung von Integration und Identitätserhaltung Kooperation und Vernetzung mit Einrichtungen des Hilfesystems im Stadtteil Dokumentation und allgemeine Verwaltung Organisation saisonaler Feste und Veranstaltungen Übernahme der Urlaubs-/Krankheits-Vertretung in anderen Seniorenwohnanlagen Abgeschlossene Berufsausbildung im sozialen Bereich und entsprechende Berufserfahrung Erfahrung und Freude im Umgang mit älteren Menschen Soziale Kompetenz, Kooperations- und Kommunikationsbereitschaft Sicheres, freundliches und verbindliches Auftreten Hohe Belastbarkeit, insbesondere in Notsituationen Identifikation mit dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen Eine vielseitige, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit Regelmäßige Teamsitzungen und Supervision Qualifizierte Fortbildungen Vergütung nach TVöD-SuE Sehr gute zusätzliche Altersversorgung (ZVK), Premium-Jobticket mit Eigenanteil für das gesamte RMV-Gebiet
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen/in oder Sozialarbeiter/in in der Wohnungslosenhilfe (w/m/d)

Fr. 05.03.2021
Dreieich
Die PARITÄTISCHE Projekte gemeinnützige GmbH ist Trägerin sozialer Einrichtungen Hessen: Inklusion, Kinder- und Jugendhilfe, Suchtkrankenhilfe, Wohnungslosenhilfe, Selbsthilfe und Bürgerschaftliches Engagement sind unsere Leidenschaft. Die Sozialberatung in Dreieich ist eine Einrichtung der Wohnungslosenhilfe. Das Angebot der Einrichtung umfasst verschiedene Arbeitsbereiche: Tagesaufenthalt, Fachberatungsstelle, ein Sozialkaufhaus sowie den Bereich Betreutes Wohnen. Für diesen Arbeitsbereich suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagogen/in oder Sozialarbeiter/in in der Wohnungslosenhilfe (w/m/d) (Vollzeit: 40 Std./Woche) Betreutes Wohnen nach § 67 SGB XII Fachberatungsstelle und Tagesaufenthalt Aufsuchende Sozialarbeit Motivation und Aktivierung der Zielgruppe Hilfe bei der gesellschaftlichen Integration Begleitung und Unterstützung bei Behördengängen, Wohnungssuche, etc. Beratungshilfe in verschiedenen Alltagssituationen Mitgestaltung bei Freizeitaktivitäten Vorbereitung und Dokumentation der pädagogischen Arbeit Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit Erfahrung im Umgang mit Menschen in besonderen Lebenslagen Kenntnisse in SGB II und SGB XII Aufgeschlossenheit gegenüber der Zielgruppe Führerschein Klasse III Gehalt nach Haustarif in Anlehnung an TV-L Betriebliche Altersvorsorge und Vermögenswirksame Leistungen Gelegenheit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung Erfahrenes Team mit unterschiedlichen pädagogischen Qualifikationen
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge/in oder Sozialarbeiter/in oder gleichwertige Ausbildung (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Mörfelden-Walldorf
Die Stadt Mörfelden-Walldorf sucht für den Bereich Mobile Krisenintervention Erwachsene zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2026 eine*n Sozialpädagoge/in oder Sozialarbeiter/in oder gleichwertige Ausbildung (m/w/d) Eingruppierung E 9b TVöD Zur Unterstützung unseres Berater*innenteams für Menschen in prekären Lebenssituationen suchen wir eine*n Sozialpädagoge/in oder Sozialarbeiter/in o. ä. als erfahrene Fachkraft, die im Rahmen der Krisenintervention überwiegend Obdachlose und hilfebedürftige Personen im öffentlichen Raum und auf öffentlichen Plätzen anspricht und Kontakt hält. Ziel ist es, diese Unterstützung und Perspektive zu bieten. Mörfelden-Walldorf ist mit rund 34.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Kreis Groß-Gerau und liegt verkehrsgünstig zentral im Rhein Main-Gebiet. In unmittelbarer Nähe befinden sich die regionalen Oberzentren Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mainz und Darmstadt. Unverwechselbares Kennzeichen der Stadt ist ihre Vielfalt. Von großzügigen Waldflächen umgeben, zeichnen sich die beiden individuellen Stadtteile aus durch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen attraktiver Wohnlage und maßvoller Gewerbeansiedlung, mit einem multikulturell geprägten Stadtleben. Kontaktaufnahme und Vertrauensaufbau zu hilfebedürftigen Menschen im öffentlichen Raum und zu ortsansässigen Stadtteilbewohnern Projekte zur Unterstützung und zu sozialen Hilfeangeboten für Menschen in prekären Lebenslagen Organisation von Treffpunkten und Stadtteilfesten Beratung von Geflüchteten, Obdachlosen oder anderen Zielgruppen mit besonderem Unterstützungsbedarf Clearing, Beratung, Existenzsicherung und Entwicklung von Hilfeplänen für Menschen in prekären materiellen und sozialen Lebenslagen Informationen über und Weitervermittlung an spezialisierte Beratungseinrichtungen (Suchtberatung, Schuldnerberatung etc.) Kooperation mit allen relevanten Akteur/innen auf lokaler und regionaler Ebene Arbeit im multidisziplinären Team ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder gleichwertige Qualifikation vertiefende Qualifizierung in Bereichen wie bspw. Mediation, systemische Beratung etc. wünschenswert Erfahrung in der Arbeit mit schwierigen Zielgruppen, Kenntnisse und Qualifikationen in Beratungsprozessen bevorzugt in Bereichen der Allgemeinen Lebensberatung oder der sozialen Betreuung von Geflüchteten fundierte Kenntnisse in den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen (SGB II, SGB XII, HSOG, AsylbLG) selbständiges strukturiertes und ergebnisorientiertes Arbeiten in den unterschiedlichen Beratungssettings ausgeprägte Fähigkeiten in Eigeninitiative, Kommunikation und Empathie Kooperationsfähigkeit im Beratungsteam und Organisation der Hilfeleistung mit Netzwerkpartnern Führerschein Klasse B
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkräfte bzw. Erzieher (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Kelsterbach
Lebe deine Stärken! Werde Teil unseres Teams!Wir, die Terminal for Kids gGmbH, sind ein privater, freier Träger von Kindertagesstätten. In unseren Einrichtungen im Rhein-Main-Gebiet und in Bonn betreuen und fördern wir Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Über unsere Muttergesellschaft, die medical airport service GmbH, gehören wir zum Fraport- und B.A.D.-Konzern. Wir wachsen weiter. Willst du mit uns wachsen? Wir suchen ab sofort in Vollzeit für unsere Einrichtung "KinderTandem" in Kelsterbach für den Kindergarten: Pädagogische Fachkräfte bzw. Erzieher (m/w/d)Fachliche Begleitung und Betreuung der Kinderliebevolle und individuelle Förderung der Selbstständigkeit der Kinder und deren TalentePlanung und Durchführung von pädagogischen AngebotenUnterstützung und Dokumentation der ganzheitlichen Entwicklung der KinderVertrauensvolle Zusammenarbeit mit den ElternStaatlich anerkannte Erzieher (m/w/d), staatlich anerkannte Heilpädagogen (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d), staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger (m/w/d), staatlich geprüfte Sozialassistenten (m/w/d) sowie Absolventen (m/w/d) von Diplom-, Bachelor- und Masterstudiengängen oder vergleichbare Abschlüsse nach § 25b HKJGBPädagogisches Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit KindernTeamgeist und KreativitätDas Interesse, Dich persönlich und fachlich weiterzuentwickelnDu zeigst Eigeninitiative und hast einen selbstständigen Arbeitsstil
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) als Einzelfallhelfer*in

Do. 04.03.2021
Hofheim am Taunus
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule. Hier findet der Förderschwerpunkt „emotio­nale und soziale Entwicklung“ besondere Berücksichtigung. In vier Sachgebieten werden 110 Kinder und junge Erwachsene im Aufnahmealter von fünf bis siebzehn Jahren in verschiedenen Gruppen betreut. Dazu gehören Diagnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohngruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Men­schen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.600 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Angebote und Hilfen. Für die Betreuung eines 11 jährigen Mädchens suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) als Einzelfallhelfer*in in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) Stellenangebot (30-21-015)Sie arbeiten, integriert in einem stationären Gruppensetting, mit einem 11jährigen Mädchen mit besonderen Bedarfen. Dem Kind bieten Sie, eingebunden in die Hilfegestaltung der Wohngruppe, in diesem Rahmen eine intensive Unterstützung zur Stabilisierung in seinem Lebensumfeld und begleiten es auf den Weg der Reintegration in die Familie. Darüber hinaus gestalten Sie ein Beziehungsangebot, welches dem Bedürfnis des Kindes nach Nähe und Vertrautheit und emotionaler Unterstützung entsprechen soll. In der Eins-zu-Eins-Situation sollen durch Ihre Hilfe die Folgen von fehlender Bindung aufgefangen und abgemildert werden. Die weitere Hilfeplanung gestalten Sie aktiv in Zusammenarbeit mit dem Team der Wohngruppe. ein abgeschlossenes Studium (Dipl., B.A., M.A.) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Sonderpädagogik oder ein vergleichbarer Abschluss (z. B. Erzieher*in) möglichst Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe Erfahrungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sind wünschenswert Empathie und Selbstsicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit herausforderndem Verhalten hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Professionalität Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz regelmäßige Teamsitzung und Supervision vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Verbandes Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Tutor*in Behindertenhilfe/ Seniorenarbeit

Mi. 03.03.2021
Frankfurt am Main
Der Internationale Bund sucht Tutor*in Behindertenhilfe/ Seniorenarbeit ab sofort, unbefristet, Vollzeit, Frankfurt am Main Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Für die Abteilung Familie/besondere Lebenslagen im Ressort Produkte und Programme unserer zentralen Geschäftsführung in Frankfurt am Main suchen wir eine*n Tutor*in zur Verstärkung unseres Teams. Gestaltung der Planung und Umsetzung der fachpolitischen Konzernziele in den Arbeitsfeldern Behindertenhilfe und Seniorenarbeit auf Bundesebene Fachliche Begleitung der Organisationseinheiten bei der Implementierung zielgruppenspezifischer Angebote und Dienste Fachpolitische Gremien- und Netzwerkarbeit auf Bundesebene Angebots- / Fachbezogenes Wissensmanagement auf Bundesebene Inhaltliche Erarbeitung von Rahmenkonzeptionen, fachlichen Publikationen und Stellungnahmen Leitung von Arbeitskreisen und Fachveranstaltungen Qualitätsmanagement und Produktcontrolling Kommunikation und Kontaktpflege zu bundesweiten Auftraggeber*innen und Kund*innen Abgeschlossenes Hochschulstudium / Fachhochschulstudium mit sozialpädagogischer Ausrichtung oder vergleichbarer Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Sozialen Arbeit, insbesondere im Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung Kenntnis der aktuellen Diskussion zu den Themen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, Inklusion, Bundesteilhabegesetz und Herausforderungen der Rehabilitationsträger Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Vertreter/innen aus Politik, Kommunen, Trägern von sozialen Dienstleistungen, Fachverbänden und überregionalen Gremien IT/EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office Fundierte Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen in den Sozialgesetzbüchern, insbesondere SGB IX Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen Kommunikations- und Teamfähigkeit Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Bereitschaft zu Dienstreisen eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung Hervorragende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem vielseitigen Unternehmen in der Rhein Main-Metropole Frankfurt am Main Corporate Benefits (Mitarbeiterangebote) Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub Jobrad Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Experte*Expertin Behindertenhilfe/Seniorenarbeit

Mi. 03.03.2021
Frankfurt am Main
Der Internationale Bund sucht Experte*Expertin Behindertenhilfe/Seniorenarbeit ab sofort, unbefristet, Vollzeit, Frankfurt am Main Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Für die Abteilung Familie/besondere Lebenslagen im Ressort Produkte und Programme unserer zentralen Geschäftsführung in Frankfurt am Main suchen wir eine*n Tutor*in zur Verstärkung unseres Teams. Gestaltung der Planung und Umsetzung der fachpolitischen Konzernziele in den Arbeitsfeldern Behindertenhilfe und Seniorenarbeit auf Bundesebene Fachliche Begleitung der Organisationseinheiten bei der Implementierung zielgruppenspezifischer Angebote und Dienste Fachpolitische Gremien- und Netzwerkarbeit auf Bundesebene Angebots- / Fachbezogenes Wissensmanagement auf Bundesebene Inhaltliche Erarbeitung von Rahmenkonzeptionen, fachlichen Publikationen und Stellungnahmen Leitung von Arbeitskreisen und Fachveranstaltungen Qualitätsmanagement und Produktcontrolling Kommunikation und Kontaktpflege zu bundesweiten Auftraggeber*innen und Kund*innen Abgeschlossenes Hochschulstudium / Fachhochschulstudium mit sozialpädagogischer Ausrichtung oder vergleichbarer Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Sozialen Arbeit, insbesondere im Bereich der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung Kenntnis der aktuellen Diskussion zu den Themen Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, Inklusion, Bundesteilhabegesetz und Herausforderungen der Rehabilitationsträger Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Vertreter/innen aus Politik, Kommunen, Trägern von sozialen Dienstleistungen, Fachverbänden und überregionalen Gremien IT/EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office Fundierte Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen in den Sozialgesetzbüchern, insbesondere SGB IX Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Fachveranstaltungen Kommunikations- und Teamfähigkeit Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Bereitschaft zu Dienstreisen eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung Hervorragende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem vielseitigen Unternehmen in der Rhein Main-Metropole Frankfurt am Main Corporate Benefits (Mitarbeiterangebote) Betriebliche Altersvorsorge 30 Tage Urlaub Jobrad Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot

Pädagogische*r Mitarbeiter*in im Gruppen­dienst

Mi. 03.03.2021
Frankfurt am Main
Unser Familienzentrum Monikahaus vereint unter einem Dach vielfältige Hilfen im Frankfurter Gallus. Die 150 Fachkräfte beim Sozialdienst katholischer Frauen Frankfurt e. V., arbeiten gemeinsam bindungsorientiert und vernetzt. Wir suchen Menschen, die bereit sind, mit belasteten Kindern tragfähige Beziehungen zu leben. Wer Herz, Empathie, Kreativität und pädagogische Kompetenz mitbringt, ist bei uns genau richtig! In vier Tagesgruppen nach § 32 SGB VIII, betreuen wir insgesamt 32 Kinder und Jugendliche, vorwiegend im Grundschulalter. Die heilpädagogische Gruppenarbeit der Tagesgruppe gestalten Sie im Team mit einem*r weiteren pädagogischen Mitarbeiter*in. Für unsere Tagesgruppe suchen wir ab sofort eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in im Gruppendienst (100%) Sozialpädagoge*in, Sozialarbeiter*in, Pädagoge*in Gestaltung eines entwicklungsförderlichen Alltags mit den Kindern und Jugendlichen Umsetzung der Erkenntnisse aus der systemischen Fallarbeit, der psychosozialen Diagnostik, Erziehungs- und Hilfeplanung in pädagogisches Handeln Zusammenarbeit mit den Kollegen*innen und den ergänzenden Fachkräften aus Familienberatung und Heilpädagogischem Dienst Konstruktives Lösen von Konflikten Planung und Teilnahme an der jährlichen Ferienfreizeit Interesse und Freude mitbringen, den Alltag in einer Tagesgruppe mit den Kindern zu gestalten mitwirken wollen an der gezielten Umsetzung der Diagnostik und Erziehungsplanung in der alltäglichen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen teamfähig, flexibel und belastbar sind auf einen liebevollen, einfühlsamen und beziehungsorientierten Umgang mit Kindern Wert legen eigenverantwortlich und kreativ sind und über eine strukturierte Arbeitsweise verfügen ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung oder ein abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaften oder der Heilpädagogik vorweisen können Schulung aller Mitarbeiter im Konzept der Neuen Autorität Supervision, Fallarbeit und (Inhouse-) Fortbildungen Vergütung nach AVR-SuE Kirchliche Rentenzusatzversorgung und ein Jobticket einen unbefristeten Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal