Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 2 Jobs in Lütgendortmund

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Sozialarbeit

Staatlich anerkannter Erzieher / Heilpädagoge (m/w/d)

Mo. 28.09.2020
Gelsenkirchen
Die „Kleinen Lebenswerke“ sind mehrere familienähnliche Wohngruppen mit bis zu 8 Plätzen nach § 34, SGB VIII, in der Landschaft  der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Seit mehr als zehn Jahren bieten wir diesen Schonraum in privater Trägerschaft an. Wir nehmen Kinder bis zum Eintritt in die Pubertät auf, bei denen sich durch besondere Situationen Störungen im innerfamiliären und / oder außerfamiliären Bereich zeigen und eine stationäre Erziehungshilfe angeraten ist. Schwerpunkt dieser Arbeit ist das fachliche Mitwirken an einem familienähnlichen Zusammenleben und entsprechenden Inhalten. Um dies zu ermöglichen wohnt die Leitung mit im Haus. Die Teams werden durch weitere, von Außen kommende Mitarbeiter ergänzt. Die Ausrichtung der Arbeit auf die Bedürfnisse und Belange der Kinder und Jugendlichen, sowie die Förderung ihrer Kompetenzen ist den „Kleinen Lebenswerken“ ein Anliegen. Entsprechend der Namensgebung möchten wir mit unserer Arbeit, mit jedem bei uns aufwachsenden Kind und Jugendlichen, einen Grundstein für ein eigenes kleines Lebenswerk legen. Hierzu benötigen wir die Unterstützung von engagierten Erzieher*innen, welche ihr fachliches Handeln innerhalb eines Settings  der Jugendhilfe mit Großfamiliencharakter einbringen wollen. Gleichzeitig verstehen wir uns als Arbeitgeber, welcher innerhalb eines stetigen Entwicklungsprozesses Ihr Engagement, Ihre Motivation und Ihr Interesse für die familienersetzende Arbeit erhalten möchte. die Mitgestaltung eines familienähnlichen Zusammenlebens Aufsicht, Betreuung und alltägliche Versorgung der jungen Menschen Förderung der körperlichen, emotionalen, sozialen und kognitiven Entwicklung  Mitwirkung an der Hilfeplanung nach §36 SGB VIII und fachliche Umsetzung der gemeinsam festgelegten Ziele Freizeitgestaltung / Teilnahme an Freizeiten Arbeit mit den Herkunftsfamilien EDV gestützte, sorgfältige Dokumentation  Erstellung von Entwicklungsberichten  abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder Heilpädagoge/in außergewöhnliche Flexibilität (Schichtdienst mit Wochenendarbeit und Nachtbereitschaften) konsequente und wertschätzende Erziehungshaltung strukturierte Arbeitsweise Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit Engagement und hohe Motivation  Kritikfähigkeit und förderliches Konfliktlösungsverhalten Führerschein Klasse B  Freude: an der Mitarbeit innerhalb eines familienanalogen Systems an professioneller, positiver Beziehungsgestaltung  am Aufbau von Strukturen als Grundlage zur Selbstorganisation der jungen Menschen  an Genauigkeit  Arbeit im Team  an prozesshaftem, aufeinander aufbauendem Arbeiten * strenges Rauchverbot am Arbeitsplatz (Nichtraucherschutzgesetz) *  unbefristeter Arbeitsvertag 36 Tage Urlaub Bezahlung nach TvÖD Bezuschussung von Fahrtaufwendungen zwischen Wohnort und Arbeitsplatz gute Arbeitsplatzbedingungen 13. Monatsgehalt Betriebliche Altersvorsorge Supervision regelmäßige Teamsitzungen  Fortbildungen Möglichkeit der leistungsabhängigen Lohnentwicklung
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für das Projekt MaBiS.net in dem Bereich der Vermittlung (m/w/d)

Fr. 04.09.2020
Gelsenkirchen
Der Chance e.V. wurde 1987 in Münster gegründet. Zielsetzung ist die soziale und berufliche Integration und Unterstützung von inhaftierten, haftentlassenen und von Haft bedrohten Menschen aus dem Münsterland sowie deren Angehörigen. Wir suchen: Mitarbeiter für das Projekt MaBiS.net in dem Bereich der Vermittlung : (m/w/d) Ab: 01.09.2020 Für: Teilzeit / Vollzeit Einsatzort: Gelsenkirchen Zielgruppe: straffällig gewordene oder von Straffälligkeit bedrohte und andere randständige Menschen, die sich in besonders schwierigen sozialen Lagen befinden (SGB II / SGB III) Beratung und Unterstützung von haftentlassenen Personen Beratung und Unterstützung von haftbedrohten Personen    Begleitung vorgenannter Personengruppen Erkennung und Beseitigung individueller Problemlagen Durchführung von Einzelgesprächen Initiierung von weiteren Hilfeleistungen Stabilisierung und Hinführung zum Arbeitsmarkt Enge Zusammenarbeit mit dem Jobcenter und weiteren Kooperationspartnern. Netzwerkarbeit Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) Mehrjährige Berufserfahrung in der Beratung von Erwachsenen, wenn möglich in der Straffälligenhilfe Kenntnisse zum SGB II und SGB III wünschenswert Einschlägige PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook) Führerschein Klasse B Zuverlässigkeit und Flexibilität Teamfähigkeit, Eigeninitiative Organisationsfähigkeit, strukturiertes und selbständiges Arbeiten Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld Bezahlung in Anlehnung an TV-L flexible Arbeitszeiten Mitarbeit in einem motivierten Team Supervision und kollegiale Beratung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein nicht konfessionell gebundenes Unternehmen Möglichkeit bestehende Angebote weiterzuentwickeln Keine Notwendigkeit eines Privatfahrzeugs
Zum Stellenangebot


shopping-portal