Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 10 Jobs in Mehlem

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Teilzeit 7
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sozialarbeit

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Psychologe m/w/d (Diplom, Bachelor, Master)

Mo. 08.08.2022
Bonn
Wir suchen zwei kompetente pädagogische Fachkräfte / Sozialarbeiter / Sozialpädagogen / Psychologen (m/w/d), (Diplom, Bachelor, Master) Zertifizierter Bonner Dienstleistungs- und Beschäftigungsträger sucht ab sofort für die psychosoziale Betreuung von langzeitarbeitslosen Menschen gem. SGB II u. SGBXII und das Berichtswesen gegenüber dem Jobcenter sowie dem LV-Rheinland zwei kompetente pädagogische Fachkräfte Sozialarbeiter / Sozialpädagoge / Psychologe m/w/d (Diplom, Bachelor, Master). Psycho-soziale Betreuung von Langzeitarbeitslosen und/oder Personen mit Handicap Berichtswesen gegenüber Jobcenter und Landschaftsverband (LVR) Stabilisierung der zugewiesenen Klienten und Entwicklung beruflicher Perspektiven Regelmäßiger Austausch mit allen Fallbeteiligen Mitarbeit bei regelmäßig stattfindenden QM Audits Mitwirkung bei konzeptionellen Überlegungen Abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit oder vergleichbare Ausbildung Möglichst Vorerfahrungen mit dem o.a. Personenkreis Kommunikationsstärke und Durchsetzungsvermögen Belastbarkeit, Organisationsfähigkeit und Teamfähigkeit Sie beherrschen die gängigen Office-Anwendungen Sie besitzen einen Führerschein (Klasse 3 bzw. B) Sie arbeiten gerne in einem multiprofessionellen Team Sie erhalten eine umfassende Einarbeitung, eine leistungsgerechte Entlohnung incl. betrieblicher Zusatzversorgung, das Angebot eines Jobtickets sowie Zusatzleistungen im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert. Die Stelle ist unbefristet.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Heilerziehungspfleger (m/w/d) für das Ambulant Betreute Wohnen Behindertenhilfe

Fr. 05.08.2022
Brühl, Rheinland, Hürth, Rheinland, Wesseling, Rheinland
Die Diakonie Michaelshoven ist seit über 70 Jahren in allen sozialen Belangen für Menschen da. Unsere 3.000 hauptamtlichen und 650 ehrenamtlichen Mitarbeiter:innen helfen uns in weit über 200 Einrichtungen dabei, Menschen zu begleiten, zu fördern und gemeinsam mit ihnen und für sie neue Perspektiven zu schaffen. Am Leben und an der Gesellschaft teilhaben, integriert sein, Fähigkeiten entwickeln und stärken und Gemeinschaft erleben: Das wollen wir für und mit Menschen mit Behinderung in Köln und der Region erreichen und ihnen ein selbstbestimmtes Leben mitten in der Gesellschaft ermöglichen. Sozialarbeiter / Heilerziehungspfleger (m/w/d) für das Ambulant Betreute Wohnen in der Behindertenhilfe  Steigen Sie ein, werden Sie Teil unseres vielfältigen Teams! Ort: Brühl / Hürth / Wesseling I Vertragsart: Teilzeit, 30-35 Std./Woche, unbefristet I Beginn: ab sofort oder später Sie suchen erwachsene Menschen in deren Wohnung auf und arbeiten an einer belastbaren und von Vertrauen geprägten Beziehung.  Sie begleiten Ihre Klient:innen auf Augenhöhe und bieten Hilfestellungen in allen Belangen des Alltags. Zudem organisieren Sie Arzt- und Behördenbesuche sowie Freizeitangebote. Ihre Arbeitszeiten gestalten Sie in Absprache mit der Teamleitung, den Bedarfen der Klientel und Ihren eigenen Wünschen flexibel.  Sie haben Ihre Ausbildung Erzieher:in / Heilerziehungspfleger:in mit Erfolg abgeschlossen oder einen Studiengang (B.A. Soziale Arbeit, Dipl. Sozialpädagogik) bereits mit Erfolg absolviert und verfügen über Berufserfahrung in der Behindertenhilfe oder im Ambulant Betreuten Wohnen. Ihre Arbeitsweise ist sehr gut strukturiert. Sie sind geduldig, wertschätzend sowie ziel- und ressourcenorientiert. Sie haben eine positive Ausstrahlung und zeichnen sich durch Empathie, Verantwortungsbewusstsein und Humor aus.  Bei uns stimmt das Gehalt - und noch mehr Bei uns erhalten Sie eine attraktive Vergütung nach unserem Tarif BAT-KF (3122,38 € bis 4066,95€ brutto/Monat bei 39 Std./Woche) zuzüglich einer Jahressonderzahlung und Kinderzulage.  Mit unserer betrieblichen Altersversorgung haben Sie mehr Rente im Alter.  Wir fördern Ihre Karriere mit berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildungen in unserer eigenen Akademie.  Holen Sie Ihre neuen Kolleg:innen doch selber mit ins Boot und erhalten Sie für Ihre Empfehlung eine Prämie von bis zu 1500€. Auf Wunsch können Sie ein Jobticket im VRS Gebiet erwerben.  Beruf und Privatleben vereinbaren - das unterstützen wir Wir bieten Ihnen eine kostenlose Beratung rund um das Thema Pflege von Verwandten und Angehörigen.  Sie profitieren von Betreuungsplätzen für Ihre Kinder.  Weitere Vorteile für Sie: Fahrradleasing über eurorad, Vergünstigungen beim Einkaufsportal WGKD, vergünstigte Mitgliedschaft in Fitnessstudios, Sportvereinen und mehr.  Sicherer Arbeitgeber - vielfältig und menschlich Sie arbeiten bei einem der größten sozialen Träger in Köln und der Region. Mehr als 80% aller Arbeitsverträge sind bei uns unbefristet.  Wir sind ein starkes Team und bewältigen alle Aufgaben gemeinsam. Unsere erfolgreiche Zusammenarbeit feiern wir bei Veranstaltungen und Festen.
Zum Stellenangebot

Erzieher/in / Sozialpädagoge/in (m/w/d) in der stationären Erziehungshilfe

Do. 04.08.2022
Königswinter
In der Jugendhilfe St. Sebastian steht der Mensch im Mittelpunkt. Für uns bedeutet das, gelebte Vielfalt und Diversität. Das gilt für unsere Mitarbeiter*innen genauso, wie für die Menschen, denen wir in schwierigen Lebenssituationen zur Seite stehen. Für uns ist die Arbeit mit und am Menschen mehr als ein Job.  Nun kommst du ins Spiel: Wir suchen dich (m/w/d), wenn du deine Kreativität und deine Leidenschaft für die Soziale Arbeit in einer modernen, agilen und herzlichen Unternehmenskultur ausleben möchtest.                          Wir sind ein altersgemischtes, geschlechtsparitätisch besetztes Team bestehend aus sechs Fachkräften und sind auf der Suche nach einem/einer Kolleg*in, der/die unser Team mit seiner/ ihrer aufgeschlossenen, humorvollen Art ergänzt. Du könntest die Bereicherung für unsere sozialpädagogisch intensiv betreuten Wohngruppen sein. Für die Verstärkung dieses Teams suchen wir eine/n Sozialpädagoge/in / BA, Erzieher/in  (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit. Die Jugendhilfe St. Sebastian gehört zum Trägerverbund der Heimstatt Bonn. Bei uns arbeiten ca. 100 Menschen in den Bereichen Bildung, Migration, offene Arbeit und Erziehungshilfen. Unterstützung und Begleitung von 9 Jugendlichen im Alter von 14 - 16 Jahren in drei Kleinstwohngruppen Organisation und Durchführung von Gruppenabenden und Freizeitaktivitäten Planung und Durchführung von Hilfeplangesprächen Kooperation mit Angehörigen, Jugendämtern, Schulen und Arbeitgebern Übernahme von administrativen Tätigkeiten Freude an der Entwicklungsarbeit mit jungen Menschen Therapeutische Zusatzausbildung (bevorzugt systemisch) gewünscht Teamfähigkeit und Organisationsgeschick Solide PC Kenntnisse Führerschein B/3 eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team ein angenehmes Einrichtungsklima und herzliches Miteinander eine Dienstplangestaltung, die eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf zulässt wöchentliche Teamsitzungen, Supervision und Teamklausurtage Vergütung nach AVR Festanstellung samt unbefristeten Arbeitsvertrag  Betriebsrente  JobTicket Zuschuss zur Kindergartenbetreuung E-Bike-Leasing Motivationspauschale
Zum Stellenangebot

Erzieher*in, Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in (m/w/d) | Inobhutnahme Bonn

Di. 02.08.2022
Bonn
Arbeiten in unseren Inobhutnahmen: vierfach vielfältig! Die Evangelische Jugendhilfe Godesheim gGmbH ist ein großer Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Sitz in Bonn. Unser Spektrum reicht von ambulanten Hilfen in Familien über schulische Angebote, zahlreiche Jugendprojekte, Tagesgruppen bis hin zur mittel- und langfristigen Unterbringung von Kindern und Jugendlichen in Wohngruppen oder Erziehungsstellen und wird durch rund 60 Teams an unterschiedlichen Standorten fachlich umgesetzt. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem Themenkomplex der Inobhutnahme, diese anspruchsvolle Aufgabe ist uns so wichtig, dass wir gleich 4 Anlaufstellen für Kinder- und Jugendliche mit unterschiedlichen Schwerpunkten und an verschiedenen Standorten in und um Bonn anbieten, um ihnen in akuten Gefährdungssituationen Schutz und Hilfe anbieten zu können. Kindern und Jugendlichen in ihren persönlichen Krisen ein vorübergehendes schützendes Zuhause und somit eine echte Chance geben, um für sie weitere, tragfähige Perspektiven entwickeln -  das alles kann funktionieren, wenn Sie uns unterstützen als qualifizierte pädagogische Fachkraft (m/w/d), z.B. Erzieher*innen, Dipl. Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Psycholog*innen, Erziehungswissenschaftler*innen, Heilpädagog*innen oder mit ähnlichen staatlichen Anerkennungen/Diplomen an folgenden, individuell gestalteten Standorten: ==> Jugendschutzstelle Münsterstraße Zielgruppe:  Kinder ab 6 Jahren Standort: Nähe Bahnhof (zentraler geht es nicht) Klassischer Altbau mit malerischem, großen Hinterhof Betreuung: „rund um die Uhr“ in 24-Stunden-Diensten Warum hier arbeiten? Ein gutes Miteinander von Team und Kindern. Die 24-Stunden-Dienste sorgen außerdem für großzügige Freiräume für die eigenen Freizeitaktivitäten. ==> Lindgren-Haus Zielgruppe:  Kleinkinder und Säuglinge (ggf. auch mit Müttern) Standort: Bonn-Beuel (Nähe Haltestelle Ramersdorf) Neubau mit Garten und Spielflächen, auf die Bedürfnisse von Kleinkindern zugeschnitten Betreuung:  „rund um die Uhr“ in einem 3-Schicht-System Warum hier arbeiten? Genau das Richtige, wenn man sich auf die intensive Arbeit mit Kleinkindern einlassen kann und will. ==> Bonner Chance Zielgruppe:  Kinder und Jugendliche von 13 bis 17 Jahren Standort: Altbau in der Bonner Altstadt, funktionell gestaltet, Anlaufstelle für Jugendliche mit ihren akuten Problemen Betreuung:  „rund um die Uhr“ in 24-Stunden-Diensten Warum hier arbeiten? Weil Sie hier möglicherweise in einem Jahr mehr über die vielfältigen Problemlagen und Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen (und über sich selbst) erfahren als andere in ihrem ganzen Berufsleben. ==> HELP – Notschlafstelle Zielgruppe:  Jugendliche in akuten Notlagen, teilweise obdachlos Standort: Bonner Innenstadt, warme Betten, Ansprache und Erstversorgung Betreuung:  in den Abend- und Nachtstunden (Nachtdienst) Warum hier arbeiten? Die Möglichkeit täglich aufs Neue Jugendlichen eine Chance zu geben und ihnen individuell Perspektiven entwickeln - niederschwellig und konstruktiv. Strukturierung, Gestaltung und Begleitung des Alltags der Kinder- und Jugendlichen Unterstützung bei der Freizeitgestaltung und Gesundheitsfürsorge, je nach Alter auch in schulischen Belangen Interventionen in Krisensituationen – deeskalative und präventive Gespräche Perspektiventwicklung unter Berücksichtigung der beobachteten pädagogischen Bedarfe Begleitung von Terminen, Arbeit mit Erziehungsberechtigten Fallarbeit, Berichtswesen und Dokumentation Kooperation mit anderen Institutionen (z.B. Jugendamt, Kliniken, Streetwork, Suchtberatungsstellen, etc.) Regelmäßige Teamsitzung und Fallsupervisionen Wir sind uns bewusst, dass diese niederschwellige Aufgabe nicht für jeden geeignet ist und sind stolz auf unsere Teams aus Pädagog*innen, die ihre verantwortungsvolle Aufgabe mit Herzblut und Engagement erfüllen und sich nicht vor den ungewöhnlichen Arbeitszeiten und täglich neuen Herausforderungen scheuen! Unsere Teams wünschen sich weitere Kolleg*innen (m/w/d), die sich in einer oder mehreren der oben aufgeführten Facetten der Inobhutnahme persönlich wiederfinden den Beruf auch deshalb ergriffen haben, um Jugendlichen, die schon sehr am Rande der Gesellschaft stehen, noch eine Chance geben zu können (Schwerpunkte in der Wilhelmsstraße und in der Notschlafstelle) oder die kleinen Kindern und Säuglingen ein Gefühl von Geborgenheit und Fürsorge vermitteln wollen und können (Schwerpunkt im Lindgren-Haus) auf die individuellen Bedürfnisse der ihnen anvertrauten Kinder- und Jugendlichen eingehen können und ihnen ein „Zuhause auf Zeit“ zu geben den Kinder und Jugendlichen Achtung und Wertschätzung vermitteln und gleichzeitig eindeutige Regeln aufzeigen können eine professionelle Haltung zeigen und trotzdem ihren Humor und ihre Herzlichkeit nicht verloren haben ihre eigenen Stärken und Grenzen kennen und sich beruflich als auch menschlich weiterentwickeln wollen es zu schätzen wissen, dass ungewöhnliche Arbeitszeiten auch große persönliche zeitliche Freiräume bieten können Wert auf den Rückhalt und Teamgeist ihrer Kolleg*innen legen Die Abwechslung und Vielseitigkeit in einer Inobhutnahme annehmen können und zu schätzen wissen Tarifliche Vergütung nach BAT-KF mit Feiertags-, Wochenend- und Nachtbereitschaftszulagen Auszahlung des Gehaltes in der Mitte des laufenden Monats   Die großen, engagierten und breit aufgestellten Teams der Inobhutnahme, die für die Kinder und Jugendlichen in fast allen Problemlagen praktikable und tragfähige Lösungen finden und mit ihnen/für sie den neuen Alltag einfühlsam strukturieren und gestalten! Individuelle berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen und vielseitig aufgestellten Arbeitgeber Großzügige zusätzliche Altersvorsorge (KZVK) und  Jahressonderzahlung ca. 80-90% des Durchschnittsmonatsgehaltes Zahlung von großzügigen vermögenswirksamen Leistungen Besonders großes Zeitkontingent für Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung Möglichkeit der Beratung in persönlichen Krisen durch unsere Seelsorgerin / Pfarrerin Auf Wunsch unbezahltem Sonderurlaub von bis zu 20 Tagen Und ganz besonders erwähnenswert: Die großen, engagierten und breit aufgestellten Teams der Inobhutnahme, die für die Kinder und Jugendlichen in fast allen Problemlagen praktikable und tragfähige Lösungen finden und mit ihnen/für sie den neuen Alltag einfühlsam strukturieren und gestalten!
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Pädagogen (m/w/d)

Di. 02.08.2022
Bonn
Wir, der Landkreis Ahrweiler, sind Heimat für rund 130.000 Menschen. Wir sind eine moderne Verwaltung und Arbeitgeber für rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir gehören zur Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler und liegen in der Nähe zum Großraum Köln. Wir haben eine reizvolle Landschaft sowie ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot. Wir bieten gute überregionale Verkehrsanbindungen, attraktive Schulen und vielfältige Bildungsmöglichkeiten. Der Landkreis Ahrweiler sucht für das Jugendamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) in den Bereichen „Allgemeiner Sozialer Dienst“, „Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII“ und „Schulsozialarbeit“ (in Teil- oder Vollzeit, befristet)Das Aufgabengebiet „Allgemeiner Sozialer Dienst“ umfasst insbesondere: Beratung von Eltern, Kindern und Jugendlichen Erarbeitung, Planung und Steuerung von Maßnahmen der Jugendhilfe gemäß SGB VIII, hier insbesondere: Hilfen zur Erziehung und Hilfen für junge Volljährige Mitwirkung in Verfahren vor dem Familiengericht Schutzmaßnahmen von Kindern und Jugendlichen in Notlagen (Krisenintervention/Kinderschutz) Sozialraumorientiertes Arbeiten Zusammenarbeit und Vernetzung mit Kooperationspartnern, anderen Behörden, Leistungsanbietern etc. Das Aufgabengebiet „Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII“ umfasst insbesondere: Beratung von Antragstellerinnen und Antragstellern Bearbeitung von Anträgen auf Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII Kinder und Jugendliche mit seelischer Behinderung im Schulalter Prüfung und Feststellung der Teilhabebeeinträchtigung Einschätzung der geeigneten Hilfeart/-form Installation und Steuerung von Hilfen (Hilfeplanverfahren etc.) Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, insbesondere Schulen, freien Trägern der Jugendhilfe, Gesundheitsamt etc. Das Aufgabengebiet „Schulsozialarbeit“ umfasst insbesondere: Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern, Eltern, Schulleitung und Lehrkräften an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Remagen Abstimmung und fachliches Miteinander mit außerschulischen Institutionen wie z. B.: anderen Aufgabenbereichen des Jugendamts, Jugendmigrationsdienst, Beratungsstellen, Kinder- und Jugendtherapeutinnen und -therapeuten und Jugendpflege Entwicklung, Fortschreibung und Umsetzung von pädagogischen Konzepten und Projekten Netzwerkarbeit und Mitwirkung an regionalen Kooperationsstrukturen, Arbeitskreisen etc. Ein abgeschlossenes Diplom-, Bachelor- oder Masterstudium der Sozialarbeit bzw. Sozialpädagogik oder Studium der Diplompädagogik bzw. vergleichbarer Abschluss Kenntnisse im Kinder- und Jugendhilferecht sowie in angrenzenden Rechtsgebieten sind von Vorteil Kenntnisse in den Bereichen der Hilfeplanung nach dem SGB VIII und des Kinderschutzes (Allgemeiner Sozialer Dienst), im Bereich des BTHG und der ICF (Eingliederungshilfe) bzw. im Bereich der Projekt- und Konzeptentwicklung (Schulsozialarbeit) sind erwünscht, jedoch nicht zwingend erforderlich Belastbarkeit, Flexibilität, Kooperations- und Entscheidungsfähigkeit sowie gutes Zeitmanagement Einfühlungsvermögen verbunden mit fachlicher Distanz und Kompetenz Bereitschaft zur Vernetzung und sozialraumorientiertem Arbeiten Bereitschaft zur Teilnahme an Supervision Kostenbewusstes Arbeiten Lösungs- und ressourcenorientierte Sicht- und Denkweise Bereitschaft zur Leistung der im Jugendamt eingerichteten Rufbereitschaft und Mitarbeit im Kinderschutzteam (Allgemeiner Sozialer Dienst) Führerschein der Klasse 3 bzw. der Klasse B sowie Bereitschaft, das eigene Fahrzeug gegen Kostenerstattung für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und alle damit verbundenen sozialen Leistungen Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team Ein angenehmes Arbeitsklima unter familienfreundlichen Arbeitsbedingungen Kinderbetreuungsmöglichkeiten in unserer betrieblichen Kindertagespflegestelle Sie wünschen sich: Homeoffice-Möglichkeit? Familienfreundliches Arbeitsumfeld? Flexible Arbeitszeiten? Sicherer Arbeitsplatz? Weiterentwicklungsmöglichkeiten? Ein gutes Team? Genau das bieten WIR!
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w/d)

Mo. 01.08.2022
Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig, Rhein, Burgbrohl
Die St. Raphael Caritas Alten- und Behindertenhilfe ist einer der größten sozialen Dienstleister im nördlichen Rheinland-Pfalz. In unserem gemeinnützigen Unternehmen engagieren sich über 1.400 Mitarbeiter an 40 Standorten in den Landkreisen Ahrweiler, Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell und Mayen-Koblenz. Für unsere Caritas Werkstätten im Kreis Ahrweiler suchen wir für das Einzugsgebiet Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig und Burgbrohl zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sozialpädagogen / Sozialarbeiter (m/w/d) Beratung, Unterstützung und Begleitung der Beschäftigten, der Angehörigen und der Fachkräfte in allen die Werkstattarbeit betreffenden Fragen Planung, Dokumentation und Evaluation der Rehabilitationsleistungen, insbesondere im Rahmen der Teilhabeplanung Netzwerkarbeit unter Berücksichtigung inklusiver Gesichtspunkte ein Diplom-/Masterstudium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse und berufliche Erfahrungen in der Arbeit mit erwachsenen Menschen mit Behinderung, insbesondere mit psychischer Beeinträchtigung gute Kenntnisse der einschlägigen sozialrechtlichen Grundlagen sowie sehr gute EDV-Kenntnisse / eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit eine positive Einstellung zur Arbeit mit den von uns begleiteten Menschen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Mitarbeit in einem werteorientierten Umfeld eine Vollzeit-/Teilzeitstelle (39 Stunden pro Woche/nach Vereinbarung) eine tarifliche Vergütung nach AVR eine attraktive Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung
Zum Stellenangebot

Schulsozialarbeiter*in

Do. 28.07.2022
Königswinter
Die Stadt Königswinter mit rd. 42.000 Einwohner*innen (Rhein-Sieg-Kreis) bietet zum 01.10.2022 bzw. 01.01.2023 im Geschäftsbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe zwei Stellen an alsSozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in im Bereich der SchulsozialarbeitEs handelt sich um zwei Teilzeitstellen mit einem Stundenumfang von jeweils 19,5 Stunden wöchentlich. Die Tätigkeit ist grundsätzlich während der Schulzeiten (= 5 Tage) und überwiegend vormittags auszuüben.Beratung von Schüler*innen, Lehrkräften und ElternBeratung und Unterstützung von Menschen in schwierigen Lebenslagen, auch für BuT-AnliegenInitiierung und Umsetzung von Gruppen- und Projektarbeit für die Zielgruppeinner- und außerschulischer Netzwerkarbeit (Lotsen Funktion)Teilnahme an Dienstbesprechungen und ArbeitskreisenÖffentlichkeitsarbeitabgeschlossenes Studium zum/zur Sozialarbeiter*in (Diplom/Bachelor/Master), Sozialpädagoge*in  (Diplom/Bachelor/Master) mit dem Schwerpunkt Soziale Arbeit oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss mit erziehungswissenschaftlicher oder sozialer Ausrichtung und staatlicher AnerkennungGesucht wird eine aufgeschlossene und verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit:Bereitschaft und Offenheit in der Zusammenarbeit mit Schülern*innen, sowie den Eltern und Lehrkräfteneigenständigem und kooperativem ArbeitenErfahrungen in der Zusammenarbeit bzw. den Arbeitsweisen des JugendamtesEinsatzbereitschafthohen kommunikativen FähigkeitenFreude an der konzeptionellen und zukunftsorientierten Gestaltung der Schulsozialarbeit an SchulenNachweis entsprechend dem MasernschutzgesetzKenntnissen im Bereich ADV, insbesondere im Bereich Microsoft OfficeDurchsetzungsfähigkeitder Fähigkeit und Bereitschaft zur Teamarbeitfreundlichem und sicherem Auftretender Bereitschaft zur Fort- und WeiterbildungOrganisationstalent, Flexibilität und Belastbarkeithohem EngagementPKW-Führerschein (Klasse III bzw. B)eine Vergütung, je nach persönlicher Qualifikation bis Entgeltgruppe S 11b TVöD SuEinteressante, vielfältige und sinnstiftende Arbeittarifkonforme Eingruppierunggute betriebliche Altersvorsorgeflexible und geregelte Arbeitszeit / Vereinbarkeit von Familie und Beruf30 Tage Urlaubsanspruchstandortunabhängiges Arbeitenkostenfreie Parkplätze für Mitarbeiter*inneneinen engen Austausch mit Teamkolleginnen und Teamkollegen, Leitung und anderen Spezialdiensteneine strukturierte und geschützte EinarbeitungsphaseMöglichkeiten zur Fort- und WeiterbildungSupervision
Zum Stellenangebot

Erzieher*in, Sozialpädagoge*in m/w/d - Interkulturelle Wohngruppe | Bonn | 14- 21 Jahre - mit und ohne Migrationshintergrund

Mi. 27.07.2022
Bonn
Vielfältige Kulturen unter einem Dach: Unterschiede wertschätzen und den Alltag gemeinsam gestalten!   Unsere Teams aus den Interkulturellen Wohngruppen begleitet um die 10 männliche Jugendliche in der stationären Jugendhilfe (im Alter von 14- 21 Jahren - mit und ohne Migrationshintergrund) in ihrem Alltag. Sie bekommen Unterstützung in allen Belangen des täglichen Lebens, um sie auf ein selbständiges Leben vorzubereiten. Unterstützung der Jugendlichen im Erwerb von sozialen, personalen, sprachlichen und kulturellen Kompetenzen Hilfestellung und Begleitung der Jugendlichen in ihrer persönlichen Perspektivklärung Strukturierung und Begleitung des Alltags der Jugendlichen Berichtswesen und Dokumentation Kooperation mit anderen Institutionen (Jugendämtern, Arztpraxen, Kliniken, etc.) Begleitung von Terminen, ggf. Arbeit mit Erziehungsberechtigten Regelmäßige Teamsitzung und Fallsupervisionen Wir haben noch jeweils einen Platz frei in unseren beiden multikulturellen Teams für weltoffene, aufgeschlossene pädagogische Fachkräfte (m/w/d), z.B. Erzieher*innen, Dipl. Pädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen, Heilpädagog*innen, Erziehungswissenschaftler*innen, Psycholog*innen oder mit ähnlichen staatlichen Anerkennungen/Diplomen (m/w/d), ab dem 1. August (oder nach Vereinbarung) an 2 Standorten: Bonn-Innenstadt und Ahrweiler, die sich als kultursensible, aktive Prozessbegleiter*innen verstehen ein breitgefächertes Aufgabengebiet in einem guten Miteinander im Team und mit den Jugendlichen zu schätzen wissen es als Bereicherung sehen, sich mit den Jugendlichen, ihren Kulturen, und unterschiedlichen persönlichen Voraussetzungen auseinanderzusetzen die vielleicht ein eigenes, besonderes Hobby oder sportliche Vorlieben mitbringen den Kindern und Jugendlichen Achtung und Wertschätzung vermitteln können auf die Bedürfnisse der ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen eingehen können, aber es auch verstehen, Grenzen zu setzen eine professionelle Haltung zeigen können und trotzdem ihren Humor und ihre Herzlichkeit nicht verloren haben es zu schätzen wissen, dass Schichtdienst auch persönliche zeitliche Freiräume bieten kann den Beruf ergriffen haben, um wirklich etwas bewegen zu können und auch gerne mit eigenen Ideen den Alltag der Jugendlichen mitgestalten wollen ihre eigenen Stärken und Grenzen kennen und sich beruflich und menschlich weiterentwickeln wollen Ihr neuer Arbeitsort in Bonn-Innenstadt Großzügiger Altbau in der Bonner Innenstadt mit WG-Charakter Absolute Citylage Sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: Haltestellen Bahnhof oder Stadthaus oder Ihr neuer Arbeitsort in Ahrweiler Freistehende Villa mit großzügigen Räumen und idyllischem Garten Nähe Meckenheimer Kreuz, mit dem Auto sind Sie in 20 Minuten in Remagen oder Meckenheim, der Bahnhof Ahrweiler ist fußläufig zu erreichen Kostenfreie Parkplätze in der unmittelbaren Nähe Vergütung nach BAT-KF mit Feiertags-, Wochenend- und Nachtbereitschaftszulagen Auszahlung des Gehaltes in der Mitte des laufenden Monats Individuelle berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen und vielseitig aufgestellten Arbeitgeber Großzügige zusätzliche Altersvorsorge (KZVK) und  Jahressonderzahlung ca. 80-90% des Durchschnittsmonatsgehaltes Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen Besonders großes Zeitkontingent für Schulungs- und Fortbildungsmaßnahmen mit Kostenübernahme für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung Möglichkeit der Beratung in persönlichen Krisen durch unsere Seelsorgerin / Pfarrerin Auf Wunsch unbezahltem Sonderurlaub von bis zu 20 Tagen Option der Teilzeitarbeit von 100% auf 80% Und ganz besonders erwähnenswert: In jedem Haus finden Sie ein bunt gemischtes und gut eingespieltes Team vor, das vielseitig aufgestellt ist und sich auf ein weiteres Teammitglied und neue Impulse freut!
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) in der mobilen Jugendarbeit / offenen Jugendarbeit im Schulkontext

Mi. 27.07.2022
Meckenheim, Rheinland
Die RheinFlanke gGmbH wurde 2006 in Köln gegründet und ist anerkannte Trägerin für sportbezogene Jugend- und Bildungsarbeit an acht Standorten im Rheinland und in Berlin. Unser Ziel ist es, die Zukunftsperspektiven von Kindern und Jugendlichen durch vielfältige, aufeinander aufbauende Angebote zu verbessern. Sport dient dabei als Motor – als niederschwelliger Einstieg zum Kontaktaufbau und zur Kompetenzentwicklung sowie als Brücke zu individuellen Beratungs- und Unterstützungsangeboten. rheinflanke.de Das Team der RheinFlanke sucht zur Verstärkung eine:n tatkräftige:n, engagierte:n und motivierte:n Sozialarbeiter:in, Sportpädagog:in. Mitarbeiter (m/w/d) in der mobilen Jugendarbeit / offenen Jugend­arbeit im Schulkontext Art: Vollzeit Vertragsart: befristet Standort: Meckenheim 1. 20h/Woche Mobile Jugendarbeit: Aufbau und Fortführung von Mobiler Jugendarbeit im Stadtgebiet Meckenheim Planung, Durchführung und Aufbau von offenen gruppenbezogenen Sport- und Freizeitangeboten, Veranstal­tungen und Projekten Aufsuchende Arbeit im Stadtteil Netzwerkarbeit individuelle Beratung, Begleitung und Unter­stützung von Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen Mitarbeit in Fachgremien und Arbeits­kreisen/Kooperation mit anderen Institutionen 2. 20h/Woche Hauptschule Meckenheim/Berufsorientierung Planung und Durchführung von Berufs­beratung an der Hauptschule Meckenheim in Einzel­beratung und im Klassenverband Planung und Gestaltung von Unterrichts­einheiten Abschluss in den Bereichen Soziale Arbeit (BA oder MA), Pädagogik, Erziehungs­wissen­schaften oder Kindheitspädagogik Berufserfahrung im Arbeitsfeld aufsuchender Jugendsozialarbeit oder ähnliche Bereiche Eine hohe Einsatzfreude Teamfähigkeit Selbständiges und eigenverant­wortliches Arbeiten Erfahrung in der Projekt- und Angebots­gestaltung hohe kommunikative Kompetenz Bereitschaft am Nachmittag und Abend zu arbeiten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und inter­disziplinären Team flexible Arbeitszeiten regelmäßige Supervision interne und externe Fortbildungen betriebliche Altersvorsorge Jobrad Urban Sports Club Mitgliedschaft
Zum Stellenangebot

Studentische Hilfskraft für den Bereich schulischen Ganztag als Pausenbetreuung

Fr. 22.07.2022
Köln, Pulheim, Hürth, Rheinland, Brühl, Rheinland, Düsseldorf, Dormagen
Wir, das Team von GanzTagSolution haben den besten Job, den wir uns vorstellen können, denn wir dürfen täglich mit neugierigen, offenen, mutigen und hinterfragenden Menschen zusammenarbeiten. Für unsere unterschiedlichen Angebote im Ganztag suchen wir ständig emphatische und zuverlässige Kursleiter/Innen. Derzeit suchen wir Unterstützung für die Standorte Köln, Pulheim, Hürth, Brühl, Düsseldorf und Dormagen Pausenbetreuung ( z.B. spielen, basteln, begleiten des Mittagessen beaufsichtigen, begleiten. der Kinder in der Pause, frei spielen) AGs & Kurse leiten (In einem Bereich der zu deinen Stärken passt. Z.B. Fußball, Malen, Musik, Yoga uvm.) Kurse vor und nachbereiten Das bringst du mit: positive Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen ein laufendes Studium Masernschutznachweis einwandfreies, erweitertes Führungszeugnis mindestens 1x pro Woche Zeit im Zeitraum von 12:30-16:00 Uhr  kreatives, selbstverantwortliches Arbeitsumfeld überdurchschnittliche Bezahlung Schulungen und Workshops nachhaltige Aufgaben freie Mitgestaltung
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: