Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 56 Jobs in Mitte

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 39
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Bildung & Training 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 54
  • Ohne Berufserfahrung 43
Arbeitszeit
  • Vollzeit 40
  • Teilzeit 34
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Befristeter Vertrag 21
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Sozialarbeit

Sozialpädagogen (m/w/d) für die Koordination unseres "Netzwerk Arbeit und seelische Gesundheit"

Do. 04.03.2021
Berlin
Die WIB - Weißenseer Integrationsbetriebe GmbH und ihre Tochtergesellschaften WERGO GmbH und WIB Integ GmbH fördern die soziale und berufliche Teilhabe und Integration von Menschen mit Behinderungen und sozialen Benachteiligungen durch Angebote der Beratung, Betreuung, Beschäftigung, Arbeitsrehabilitation und durch das Angebot von Arbeitsplätzen. Innerhalb des Verbundes arbeiten derzeit 180 Mitarbeitende. An 16 Standorten werden ca. 1.300 Menschen unterstützt und beraten. Sind Sie überzeugt davon, dass Arbeit mehr als der Lohn in der Tüte ist? Dann werden Sie Teil unseres Teams! Für die Koordination unseres „Netzwerk Arbeit und seelische Gesundheit“ (berufliches Coaching von Menschen mit psychischen Erkrankungen) in Lichtenberg und Pankow suchen wir einen Sozialpädagogen (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation in Vollzeit (nach Wunsch ist auch Teilzeit möglich) Wir sind überzeugt davon, dass es für jeden Menschen gute Arbeit gibt und dass gute Arbeit die seelische Gesundheit fördert. Uns liegt es sehr am Herzen, für unsere Klienten (m/w/d) den Weg in eine sinnstiftende Tätigkeit zu ebnen und dabei die einzelnen Schritte in eine berufliche Integration individuell und kompetent zu begleiten.In der Koordination: Sie koordinieren die organisatorischen Abläufe sowie die fachliche Umsetzung des Coachingkonzeptes in einem dreiköpfigen Team. Sie arbeiten innerhalb einer Kooperation mit einem weiteren Träger psychosozialer Dienstleistungen eng zusammen. Sie unterstützen die Bereichsleitung bei der Planung und Auslastung der Ressourcen und arbeiten aktiv an der Weiterentwicklung des Angebotes mit. Sie arbeiten in internen und externen Gremien mit und vernetzen sich mit anderen Akteuren der psychosozialen Beratung sowie im Sozialraum. Darüber hinaus arbeiten Sie eng mit den Kostenträgern, vor allem den Jobcentern und Arbeitsagenturen, zusammen und vertreten dort die Interessen unseres Trägers.   Im beruflichen Einzelcoaching: Sie beraten und ermutigen Menschen mit psychischen und/oder Abhängigkeitserkrankungen in der Entwicklung ihrer beruflichen Perspektiven und begleiten bei ihrer beruflichen Integration. Sie suchen gemeinsam mit den Klienten (m/w/d) Praktikums-, Arbeits- und Ausbildungsstellen und stehen vor Ort im Betrieb für Beratung und Coaching zur Verfügung. Sie arbeiten in enger Vernetzung mit psychosozialen Trägern und vermitteln auf den allgemeinen Arbeitsmarkt oder in Qualifizierungen und Beschäftigungsangebote. Sie besitzen einen Hoch- bzw. Fachhochschulabschluss in Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie haben bereits Erfahrungen in der beruflichen Integration von Menschen mit Behinderungen oder psychischen Beeinträchtigungen sammeln können. Idealerweise bringen Sie Leitungserfahrung mit oder sind bereit, sich bei uns als Führungskraft zu entwickeln. Sie arbeiten strukturiert und eigenständig und können komplexe Systeme organisieren. Sie haben Freude an Veränderungsprozessen und können andere dafür begeistern. Sie arbeiten personenorientiert, sind kontaktfreudig und gestalten sehr gerne Netzwerke. Sie besitzen Kenntnisse in den üblichen EDV-Programmen. eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit innovativen Gestaltungsmöglichkeiten, eine Zusammenarbeit in einem motivierten Team aus erfahrenen Jobcoachs, vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmäßige Teamsitzungen und Supervisionen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie mit nebenberuflicher Tätigkeit durch flexible Arbeitszeiten, Vergütung nach hauseigenem Gehaltssystem inklusive vom Betriebsergebnis abhängige Sonderzahlungen, Zuschuss zu Gesundheitsleistungen, zu Fahrtkosten und zur betrieblichen Altersvorsorge, 30 Tage Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanager*in (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Potsdam
Global University Systems (GUS) ist ein internationales Netzwerk von Hochschuleinrichtungen, die durch eine gemeinsame Leidenschaft für erschwingliche, branchenrelevante Qualifikationen zusammengeführt werden. GUS bietet eine Vielzahl von Programmen an, darunter Bachelor- und Master-Studiengänge, Berufsausbildung, Englisch-Sprachkurse sowie Unternehmens- und Führungskräfteausbildung. Wenn sich jemand entscheidet, an einer unserer Institutionen zu studieren - ob auf dem Campus in Europa, Nordamerika oder sogar zu Hause - schließt er sich einem Netzwerk von 75.000 Studierenden weltweit an. Wir sind in einigen der größten Städte der Welt ansässig, mit Campussen in London, Birmingham und Manchester, auf der anderen Seite des Atlantiks in Toronto, Chicago und Vancouver; und auf der anderen Seite der Welt in Singapur, Deutschland und Israel. In Deutschland gehören zu Global University Systems die University of Europe for Applied Sciences, die Berufsfachschule für Gestaltung (HTK), die GISMA Business School Hochschule GmbH und die BSBI - Berlin School of Business & Innovation. Unsere Institutionen zeichnen sich durch besondere Praxisnähe, Internationalität, moderne Lehrinhalte und den persönlichen Umgang mit den Studierenden aus. Täglich tragen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit innovativen Ideen dazu bei, uns unseren Zielen - Qualität, Service, Internationalität und Wachstum - näher zu bringen. Unsere Studiengänge sind das Ergebnis des direkten Austausches zwischen unseren Professoren, Mitarbeitenden und unseren Studierenden sowie der Nachfrage potenzieller Arbeitgeber. Zur Verstärkung der Stabsstelle Hochschulentwicklung & Qualitätsmanagement suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung an unseren Standorten in Berlin oder Potsdam einen Qualitätsmanager*in (m/w/d) in Vollzeit (40Std/Woche). Die Stabsstelle unterstützt die Hochschulleitung bei der strategischen Weiterentwicklung der Hochschule, unterstützt die Fachbereiche bei der Entwicklung von Studienangeboten, verzahnt die einzelnen Bestandteile der Qualitätssicherung zu einem Gesamtsystem und betreut verschiedene Projekte der Hochschule. Zentrales Projekt ist derzeit das Verfahren der Systemakkreditierung. Das Team arbeitet standort- und fachbereichsübergreifend und bindet dabei alle Stakeholder der Hochschule ein. Den Qualitätsmanager*in (m/w/d) erwartet eine spannende Aufgabe im Hochschulmanagement einer dynamischen und international ausgerichteten Hochschule. Beratung und Unterstützung der Fachbereiche bei der Studiengangentwicklung. Planung und Umsetzung von (Re-)Akkreditierungsprozessen inkl. Projektmanagement. Mitarbeit bei Evaluationen und Befragungen. Erstellung von Berichten für die Akkreditierungs- und Leitungsgremien der Hochschule. Kommunikation mit internen und externen Gremien und Entscheidungsträgern. Inhaltliche und organisatorische Umsetzung von Sitzungen und Begehungen.  Unterstützung bei der (Weiter-)Entwicklung und Implementierung von Instrumenten des Qualitätsmanagements. Vorbereitung und Begleitung von Entwicklungsprojekten der Hochschule. Sie passen zu uns, wenn Sie über einen Hochschulabschluss im Bereich Sozial-, Wirtschafts- oder Geisteswissenschaften verfügen einschlägige Berufserfahrung im Wissenschafts- und Hochschulmanagement mitbringen abwechslungsreiche Aufgaben mögen sowie einen Sinn fürs Detail haben sowohl eigenständig neue Themen erarbeiten als auch im Team Projekte koordinieren können analytisch und prozessorientiert denken sowie sorgfältig, systematisch und eigeninitiativ arbeiten gut kommunizieren können und über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift verfügen, Serviceorientierung gegenüber Studenten*innen und Kollegen*innen selbstverständlich umsetzen zu gelegentlichen Dienstreisen bereit sind über einen sicheren Umgang mit MS Office verfügen und idealerweise erste Erfahrungen im Umgang mit Datenmanagementsystemen mitbringen Einen unbefristeten Arbeitsvertrag (Vollzeit, 40 Stundenwoche) Mindestens 30 Tage Urlaub Angebote zur Gesundheitsvor- und nachsorge Online Sprachkurse Zahlreiche standortbezogene Campus Events aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft Abwechslungsreiche Aufgaben in einer tollen Teamatmosphäre Ein vielseitiges und interessantes Arbeitsumfeld mit internationalen Kollegen*innen Gestaltungsspielraum für viele eigene Ideen und deren Umsetzung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge m/w/d in Teilzeit mit 25 bis 30 Wochenstunden

Do. 04.03.2021
Berlin
Möchten Sie uns dabei unterstützen einen Unterschied zu machen und die Inklusion von Menschen mit Behinderung voranzubringen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Der Mensch im Mittelpunkt ist unser Leitbild, wonach wir nicht nur das Wohlergehen unserer Klient*innen, sondern auch die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen in den Fokus unserer Arbeit legen. Wir, das ist die PHÖNIX – Soziale Dienste – gGmbH, ein Unternehmen im Sozial- und Gesundheitswesen mit Sitz in Berlin-Spandau. Der Fachbereich Betreutes Einzelwohnen begleitet berlinweit Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen individuell und bedarfsgerecht in deren häuslichem Umfeld. Wir suchen ab sofort eine/n Sozialpädagoge m/w/d in Teilzeit mit 25 bis 30 WochenstundenUnser Leistungsangebot soll unseren Klient*innen die Möglichkeit eröffnen oder erhalten, in einer eigenen Wohnung leben zu können. Zielsetzung ist dabei vor allem, ihnen zu einer größtmöglichen, umfassenden Selbständigkeit und Selbstbestimmung in allen Lebensbereichen zu verhelfen, sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu stärken und ihnen als Leistungsberechtigte eine volle Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Hierzu gehören beispielsweise: die Entwicklung und Aufrechterhaltung einer individuellen Tagesstruktur in den Bereichen Freizeit, Arbeit und Beschäftigung die Sicherstellung finanzieller und sozialrechtlicher Ansprüche die Stabilisierung der psychischen Verfassung und Förderung individueller Fähigkeiten Ihrer Fähigkeit zur klientenzentrierten Erarbeitung von Zielen und Maßnahmen Ihrem ausgeprägten Empathievermögen Ihrer Bereitschaft zur engagierten Team- und Netzwerkarbeit Ihrer wertschätzenden Haltung gegenüber Klient*innen und Kolleg*innen Ihrer Kompetenz der prozesshaften Darstellung der Inhalte in der Klientenbegleitung eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung Staffelung des Gehaltes nach Betriebszugehörigkeit - im ersten Beschäftigungsjahr 20,01 Euro/ Stunde und ab dem zweiten Beschäftigungsjahr 21,09 Euro/ Stunde  flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung Mitarbeit in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien regelmäßige kollegiale Beratung, Supervision und Fortbildungen eine systemische Grundhaltung eine fachlich fundierte Einarbeitung durch unser Leitungsteam
Zum Stellenangebot

Bildungskoordinator*in/Sozialarbeiter*in als Elternzeitvertretung

Mi. 03.03.2021
Berlin
Die VIA Blumenfisch gGmbH ist eine Tochtergesellschaft im VIA Unternehmensverbund. Sie bietet Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen und fördert die Rehabilitation in allen Phasen der beruflichen Bildung an fünf Berliner Standorten. Dazu gehören das Gästehaus und Schullandheim Blumenfisch am Großen Wannsee, der Blumenfisch Gartenbau in Kreuzberg, das Atelier Blumenfisch mit den zwei Fachgeschäften, Blumenfisch Floristik und Blumenfisch Design & Souvenirs in Prenzlauer Berg sowie die Betriebsstätten in Weißensee und Schöneberg. Zum Profil gehören weiterhin Serviceleistungen, handwerkliche Dienste und individuelle Produktionsangebote für Auftraggeber aus dem Einzelhandel, der Gastronomie und dem Kreativbereich. Zur Unterstützung des Teams in der Bildungskoordination suchen wir ab dem 01.06.2021 eine*n Bildungskoordinator*in/Sozialarbeiter*in als Elternzeitvertretung in Teilzeit 33,69 Std/Wo stetige Weiterentwicklung des beruflichen Bildungsangebots Entwicklung von einheitlichen Dokumenten, Lern- und Lehrmitteln Koordination des Kursangebots Vorbereitung und Durchführung von Unterrichtseinheiten Überprüfung der Kursqualität und Kundenzufriedenheit Begleitung und Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigungen bei der beruflichen Orientierung Förderung der individuellen Entwicklung Erarbeitung von Förder-, Aktivierungs- bzw. Eingliederungsplänen Psycho- soziale Beratung Akquise Arbeiten nach Qualitätsstandards EDV-gestützte Dokumentation Abgeschlossenes Lehramts- oder Pädagogikstudium Berufliche Erfahrung als Dozent*in oder Lehrer*in sind wünschenswert Arbeitspädagogische erwachsenenbildnerischer und didaktische Kenntnisse Beratungskompetenz Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung wünschenswert Ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit Gute Arbeitsorganisation, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet ein dynamisches und aufgeschlossenes Team Individuelle Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Flexible Arbeitszeiten und somit gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf 100% Arbeitgeberbeteiligung der betrieblichen Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
Potsdam
Referenzcode: A75060SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie begleiten, unterstützen und aktivieren erwerbslose Jugendliche und Erwachsene in deren sozialem Umfeld. Coaching im ganzheitlichen Ansatz. Sie leisten, in Form von Beratung und Verhaltenstraining, individuelle Hilfestellung bei Problemlagen. Sie erarbeiten Förderpläne beziehungsweise Aktivierungspläne oder Eingliederungspläne und setzen diese gemeinsam mit den Maßnahmeteilnehmern um. Sie arbeiten mit Bezugspersonen, Lehrkräften und Arbeitsvermittlern zusammen. Die Position ist auf 12 Monate befristet und in Vollzeit zu besetzen.Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit beziehungsweise Soziale Arbeit und/oder Pädagogik, idealerweise mit den Ergänzungsfächern beziehungsweise Studienschwerpunkten Sozialpädagogik/Jugendhilfe oder auch staatlich anerkannte Erzieher/innen. Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Fördermittelgebern (Arbeitsagenturen, Jobcentern und anderen) wünschenswert. Einfühlungsvermögen, Beratungskompetenz und Konfliktfähigkeit. Konstruktiver und erfolgreicher Umgang mit schwierigen Situationen. Zwingend erforderlich ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.
Zum Stellenangebot

Schul- oder Kitabegleitung (w/m/d) Teilzeit (15-30 Std./Wo.)

Mi. 03.03.2021
Potsdam
Für die Malteser in Potsdam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Förderung der größtmöglichen Selbständigkeit eines Kindes/Jugendlichen mit Beeinträchtigung durch unterstützende Maßnahmen Leisten individueller Hilfestellungen im Schullalltag bzw. Kitaalltag im Rahmen einer Einzelbetreuung (u. a. lebenspraktische Hilfestellungen, einfache pflegerische Tätigkeiten, Unterstützung im sozialen und emotionalen Bereich, Strukturierung des Unterrichtsstoffes) Umsetzung der im Hilfe- und Förderplan formulierten Aufgaben Unterstützung bei der Erweiterung von sozialen Kompetenzen sowie der Erarbeitung von Handlungsalternativen bei unangemessenen Verhalten Förderung der Integration des Kindes/Jugendlichen in das Klassenleben/die Kitagruppe Erfahrungen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe, in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung oder in anderen sozialen Tätigkeitsfeldern, bevorzugt in der Einzelfallhilfe Einfühlvermögen und Sozialkompetenz Kommunikationsstärke, Fähigkeit zur Reflexion und Durchsetzungsvermögen Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen Ein interessantes, anspruchsvolles und entwicklungsfähiges Arbeitsumfeld Teilzeitstelle (15-30 Std./Wo.), zunächst befristet Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Caritasverbandes (AVR) Eine 100% arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung (RZVK) Sonderzahlungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) Vielfältige arbeitgeberfinanzierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine Förderung der Mitgliedschaft im bundesweiten Firmenfitness-Netzwerk „qualitrain“ Rabatte und Gutscheine über Mitarbeitervorteile-Portal
Zum Stellenangebot

sozialpädagogische Fachkraft

Mi. 03.03.2021
Berlin
Die ADV gGmbH bietet ein breitgefächertes Assistenz- und Hilfeangebot für Jugendliche und Erwachsene, die Probleme mit legalen und illegalen Suchtmitteln haben und die ihre Lebenssituation verbessern wollen. Wir suchen zum 01.04.2021 oder 01.05.2021 für unser Team in der Friedrich-Wilhelm-Straße in Tempelhof-Schöneberg eine sozialpädagogische Fachkraft: Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in, Pädagog*in, Ergotherapeut*in, Heilerziehungspfleger*in, Psycholog*in) mit einer Wochenarbeitszeit zwischen 28,88 und 38,5 Stunden (je nach vertraglicher Vereinbarung) und flexiblen ArbeitszeitenSie übernehmen die Bezugsbetreuung im Verbundwohnen (Betreutes Einzelwohnen und eine Wohngemeinschaft für Erwachsene mit einer seelischen Behinderung und Drogenproblematik) im Rahmen der gemeindepsychiatrischen Pflichtversorgung (§78 SGB IX in Verbindung mit §113 SGB IX) im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor) oder einen Berufsabschluss der Pädagogik, Psychologie, Ergotherapie, Heilerziehungspflege einschlägige Erfahrungen und Kenntnisse in der Arbeit mit suchterkrankten Menschen bzw. im Bereich der Sucht- und Eingliederungshilfe Umfassende rechtliche Kenntnisse (insbesondere SGB II und IX) Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität. einem unterstützenden und engagierten Team qualifizierter Einarbeitung, Teilnahme an regelmäßigen Teamsitzungen und Supervision Teilnahme an vielfältigen Weiterbildungen 30 Tagen Jahresurlaub, dazu freie Tage an Heiligabend und Silvester
Zum Stellenangebot

Reha- und Integrationsmanager (m/w/d)*

Mi. 03.03.2021
Berlin
Das Berufsförderungswerk Berlin-Brandenburg e.V. ist ein anerkanntes, innovatives und zukunfts-orientiertes Dienstleistungsunternehmen für berufliche Rehabilitation und Integration. Unser Haus steht Erwachsenen offen, die sich aus gesundheitlichen Gründen beruflich neu orientieren. Ziel ist die dauerhafte Teilhabe am Arbeitsleben. Für den Bereich Reha- und Integrationsmanagement, der zu unserer Abteilung REHA gehört, suchen wir am Standort Berlin Charlottenburg (Haupteinsatzort) sowie ggf. für Vertretungen am Standort Mühlenbeck zum nächstmöglichen Termin einenReha- und Integrationsmanager (m/w/d)* (in Voll- oder Teilzeit mit mindestens 32 Stunden pro Woche)Während des Aufenthaltes in unserem Haus hat jeder unserer Teilnehmenden* einen persönlichen Ansprechpartner*: seinen Reha- und Integrationsmanager*. Diese Funktion bildet die Schnittstelle zwischen den Teilnehmenden*, ihren Reha-Trägern, den beschäftigungsrelevanten Unternehmen und allen am Prozess innerhalb des Berufsförderungswerkes Beteiligten.Sie sind zuständig für die Steuerung, Koordinierung, Unterstützung und Dokumentation des gesamten Reha-Prozesses von der Aufnahme bis zur Integration unserer Teilnehmenden* in Abstimmung mit deren Reha-Träger Controlling der individuellen Reha-Prozesse unserer Teilnehmenden* und ggf. Intervention und Optimierung gewählter Vorgehensweisen Kontinuierliche Interaktion mit den Teilnehmenden* sowie deren Beratung Zusammenarbeit und Abstimmung in einem multiprofessionellen Team aus Ärzten*, Psychologen* und Reha-Ausbildern* Kooperation mit Arbeit- und Praktikumsgebern sowie Aufbau und Pflege der Kontakte Steuerung des Bewerbermanagements zwischen unseren Teilnehmenden* und dem Arbeitsmarkt in Kooperation mit allen an der Rehabilitation und Integration beteiligten internen und externen Stellen Vertretung des Unternehmens im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und des MarketingsSie verfügen über ein einschlägiges, abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im Bereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit sowie idealerweise über mehrjährige Berufserfahrungen in der Koordinierung von Prozessen und Dokumentation von Abläufen im Bereich der beruflichen Rehabilitation Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung (SGB II, III, V und IX), über den aktuellen Arbeitsmarkt und dessen Anforderungen sowie über betriebliche Abläufe und Arbeitsstätten Wünschenswert ist der Abschluss einer Zusatzqualifikation im Case-Management Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick, insbesondere im Umgang mit Arbeitgebern und Reha-Trägern Methodische Kompetenzen und berufliche Erfahrungen in der zielorientierten Gesprächsführung und Beratung Ausgeprägte Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kollegen* in einem multiprofessionellen TeamEine interessante, gestaltbare, anspruchsvolle und verantwortungsvolle TätigkeitEin aufgeschlossenes und motiviertes TeamGleitzeit und FortbildungsmöglichkeitenBetriebliche Altersvorsorge und Betriebssportgruppen Hauseigene KantineEntgelt und Sozialleistungen in Anlehnung an den Tarif des öffentlichen Dienstes und einen Haustarifvertrag
Zum Stellenangebot

Jobcoach (m/w/d) in der beruflichen Rehabilitation in Berlin

Mi. 03.03.2021
Berlin
Die USE Union Sozialer Einrichtungen gemeinnützige GmbH ist ein innovatives und zukunftsorientiertes Sozialunternehmen für die soziale und berufliche Rehabilitation mit derzeit 400 Mitarbeiter*innen. Mehr als 1.000 Menschen mit überwiegend psychischen Behinderungen finden bei uns Bildungs-, Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in mehr als 30 attraktiven Berufsfeldern. Zur Erweiterung unseres Geschäftsbereichs Unterstützte Beschäftigung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Jobcoach (m/w/d) in der beruflichen Rehabilitation in Berlin Perspektivwechsel gewünscht? │ Ihre Aussichten Sie erwartet eine anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit im Bereich der beruflichen Rehabilitation. Zusammen mit einem innovativen und kollegialen Team werden Sie diese herausfordernde Aufgabe bestreiten. Sie l(i)eben Vielfalt und sind bereit für neue Herausforderungen? Bei uns setzen Sie Ihre Erfahrungen in der ganzheitlichen Betreuung und Förderung von Menschen mit überwiegend psychischen Erkrankungen und/oder Behinderungen ein. Sie begleiten und unterstützen Menschen mit Behinderung bei der beruflichen Orientierung und Integration auf den allgemeinen Arbeitsmarkt im Sinne des § 55 SGB IX. In dieser Funktion arbeiten Sie sehr selbstständig, wählen geeignete Unternehmen aus und fördern die individuelle Entwicklung Ihrer Klienten bis zu einer möglichen Übernahme in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis. Hierbei stehen Sie im Dialog mit allen Beteiligten. Sie meistern die alltäglichen Herausforderungen in der individuellen Arbeit mit unseren Klienten souverän. Dabei arbeiten Sie eng mit unseren Auftraggebern zusammen und setzen flexibel fördertechnische Vorgaben um. Sie beraten Unternehmen hinsichtlich des Einsatzes von Menschen mit Behinderung sowie notwendiger Arbeitsplatzanpassungen. Zudem sind Sie für die Dokumentation der Arbeitsprozesse und das Berichtswesen verantwortlich. Sie haben eine Ausbildung zum Ergotherapeuten oder ein Studium der Sozialpädagogik, Heilpädagogik oder Psychologie? Sie verfügen über fundierte Erfahrungen in der individuellen Arbeit mit Menschen mit Behinderung und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit externen Institutionen (Kostenträgern, Wohngruppenleitern, Arbeitgebern etc.)? Zudem kennen Sie die sozial- und förderrechtlichen Grundlagen des SGB II, SGB IX und SGB XII? Durchsetzungsvermögen, Flexibilität, Organisationstalent, eine unternehmerische Sichtweise und eine lösungsorientierte Kommunikations- und Arbeitsweise gehören zu Ihren Kompetenzen? Dann sollten Sie bei uns anfangen und unser Team bereichern! Ihre neuen Kolleg*innen freuen sich schon auf Sie! Anspruchsvolles, vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld mit hoher Eigenverantwortung und eigenem Gestaltungsspielraum Leistungsgerechte Vergütung, Prämienzahlungen 30 Tage Urlaub, zusätzlich Heiligabend & Silvester als arbeitsfreie Tage Externe und interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Strukturierte Einarbeitung in Ihren Arbeitsbereich Vereinbarkeit von Familie und Beruf Zuschuss zur betrieblichen Berufsunfähigkeitsversicherung, Vermögenswirksame Leistungen, Betriebliche Altersvorsorge, Betriebliches Gesundheitsmanagement, JobRad, Urban Sports-Club-Angebote Die Verlässlichkeit eines großen Trägers und eine langfristige Perspektive in einem modernen, dynamischen Unternehmen mit 25-jähriger Erfahrung
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in für Übergangswohnheim in Berlin-Marienfelde

Di. 02.03.2021
Berlin
Der Internationale Bund sucht Sozialarbeiter*in für Übergangswohnheim in Berlin-Marienfelde, Chiffre: 2021-015 30 bis 39 Wochenstunden, ab 01.04.2021, unbefristet, in 12277 Berlin Wir sind mit mehr als 14.000 Mitarbeitenden einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Unser Leitsatz lautet „Menschsein stärken“. Das Übergangswohnheim bietet Unterkunft in Wohnungen und soziale Unterstützung für 700 Geflüchtete, überwiegend Familien, an. Sozialarbeiter*innen unterstützen bei allen Fragen und Anliegen. Die ca. 360 Kinder und Jugendlichen werden von Erzieher*innen und Sozialarbeiter*innen betreut. Es sind rund 60 Ehrenamtliche in der Einrichtung tätig, die von Ehrenamtskoordinatorinnen begleitet werden. Wenn Sie sich für andere stark machen wollen und sich mit dem IB-Motto "Menschsein stärken" identifizieren können, dann verstärken Sie unser Team. Sozialarbeiterische Beratung und Unterstützung geflüchteter Menschen in einem Übergangswohnheim in den Bereichen Wohnnen, Arbeit, Ausbildung, Schule, Gesundheit, Sozialleistungen, Kita, Umgang mit Behörden, Erziehung u.v.m. Durchführung von freizeit- und bildungspädagogischen Angeboten Arbeitszeiten Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 19:00 Uhr im Wechseldienst Abschluss als staatlich anerkannte*r Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in Gute Kenntnisse im SGB II, SGB XII und Ausländerrecht Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Kulturen und Nationalitäten Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, Methodenvielfalt eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit, ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung! Wir sind ein stetig wachsendes gemeinnütziges Unternehmen mit mehr als 70 Jahren Erfahrung in der Jugend- Sozial- und Bildungsarbeit Sie erleben ein motiviertes Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen und direktem Dialog mit unseren Führungskräften, in dem Sie selbstbestimmt und eigenverantwortlich arbeiten können Sie erhalten eine intensive Einarbeitung inklusive Einführungstag und Hospitation und fördern Sie fortlaufend mit individuell abgestimmten Weiterbildungsangeboten Wir bieten Ihnen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und achten gleichzeitig auf die Work-Life-Balance unserer Mitarbeiter*innen Sie profitieren von unserem mit den Gewerkschaften abgeschlossenen Tarifvertrag mit Zusatzleistungen, Mitarbeitervergünstigungen und einer Weihnachtsgratifikation Wir bieten Ihnen eine unbefristete Anstellung, flexible Arbeitszeiten und Sie genießen 30 Tage Jahresurlaub Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich unter Berücksichtigung der dienstlichen Belange möglich.
Zum Stellenangebot


shopping-portal