Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 13 Jobs in Mündelheim

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Bildung & Training 6
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Ausbildung, Studium 4
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Sozialarbeit

Sozialpädagoge/in – Sozialarbeiter/in (m/w/d)

Fr. 26.02.2021
Oberhausen
„die kurbel“ ist ein Bildungsträger, der Menschen aller Altersgruppen die Möglichkeit bietet, in Maßnahmen der beruflichen Orientierung und Berufsvorbereitung, in Ausbildung, Stabilisierungs- und Qualifizierungsprojekten und unterschiedlichen Beschäftigungsprogrammen mitzuarbeiten und sich für einen Übergang in den Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Zielgruppen unserer Arbeit und Angebote sind vor allem die Menschen, die aufgrund unterschiedlicher Benachteiligungen und Defizite am stärksten von Arbeitslosigkeit betroffen sind und zu den schwierigsten Zielgruppen des Arbeitsmarktes gehören. Wir suchen für mehrere Projekte und Angebote einen Sozialpädagogen oder Sozialarbeiter (m/w/d) Jugendsozialarbeit Jugendberufshilfe Streetwork niederschwellige Beratung / Begleitung Jobcoaching und Integration abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) oder eine vergleichbare Ausbildung positives Menschenbild Teamfähigkeit Erfahrung mit der Zielgruppe und/oder in der Arbeit mit langzeitarbeitslosen Menschen Erfahrung oder Bereitschaft zur Einarbeitung in den Bereich sozialraumbezogene Projektarbeit hohe soziale Kompetenz sowie innovatives und kreatives Denken Methodenkompetenz Sozialpädagogische und fachbezogene Begleitung Fähigkeit zur PC- gestützten Dokumentation Flexibilität und Anpassungsfähigkeit in einem Dienstleistungsbereich eine anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit engagierte und motivierte Kolleginnen und Kollegen die Möglichkeit zur regelmäßigen Fort- und Weiterbildung die Einbindung in ein bewährtes trägerübergreifendes Netzwerk sozialer Dienste und Einrichtungen in der Stadt und überregional Vergütung nach KAVO analog TVÖD Beschäftigungsumfang: Der Beschäftigungsumfang nach Absprache (Teil- oder Vollzeit). Die Stelle ist in der Regel zunächst für 2 Jahre befristet, eine Verlängerung und Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis ist möglich.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst (BFD) Sozialer Dienst

Do. 25.02.2021
Gladbeck, Bottrop, Dorsten, Essen, Ruhr
Das Diakonische Werk Gladbeck-Bottrop-Dorsten ist im Bereich der Senioren-, Behinderten- und Jugendhilfe sowie der Qualifizierung und Berufsbildung tätig. Bei einem Umsatzvolumen von ca. 80 Mio. Euro beschäftigen wir rund 1.400 Mitarbeitende. Du möchtest nach der Schule, vor dem Einstieg in eine Ausbildung oder ein Studium, soziale Erfahrungen sammeln und Dich beruflich neu orientieren? Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst (BFD) – Jetzt ist Deine Zeit! Für die Einsatzstellen in Bottrop, Gladbeck, Dorsten und Essen 39 Std., Start zwischen Juli und Oktober 2021, flexible Einsatzdauer zwischen 10 und 12 Monaten Altersgruppe: 16 bis unter 25-jährige Gladbeck, Bottrop, Dorsten, Essen, Vollzeit, befristet Betreuung und Begleitung von Beschäftigten mit einer psychischen Erkrankung oder einer Behinderung in den Werkstätten Alltagsbegleitung von Bewohnenden einer Wohngruppe für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, bzw. einer Wohngruppe für Menschen mit einer geistigen/körperlichen Behinderung Betreuung und / oder Pflege von Senioren in einem Seniorenzentrum, bzw. in einer Tages- und Kurzeitpflegeeinrichtung für Senioren Freizeitgestaltung und Hausaufgabenhilfe für Kinder Jugendliche in einer Tages- oder Wohngruppe   Werkstätten für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Menschen mit Behinderungen Standorte: Bottrop und Dorsten Wohngruppen für Menschen mit Behinderung Standort: Bottrop Wohngruppen für Menschen mit psychischen Erkrankungen Standorte: Bottrop und Dorsten  Seniorenzentren Standorte: Bottrop, Gladbeck und Dorsten Einrichtungen der Tages- und Kurzzeitpflege für Senioren, sowie Bereich „junge Pflege“ Standorte: Bottrop, Gladbeck, Dorsten Kinder- und Jugendhilfe Standorte: Bottrop und Essen Du bist zwischen 16 und unter 25 Jahre alt Du hast Spaß im Umgang mit Menschen Du bist offen und tolerant Du möchtest dich gerne in unterschiedlichen Tätigkeiten ausprobieren Du bist sozial engagiert und hast Freude daran Menschen zu helfen und diese unterstützen zu können Ein monatliches Taschengeld in Höhe von 430,00 EUR Eine persönliche und fachliche Begleitung durch qualifizierte Mitarbeitende 30 Tage Urlaub (bei 12 Monaten Freiwilligendienst) Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge 25 spannende Seminartage mit anderen Freiwilligen Erwerb von wertvollen beruflichen Schlüsselqualifikationen Einen qualifizierten Nachweis Intensives Kennenlernen von vielen spannenden sozialen Arbeitsbereichen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Sozialen Dienst für die Aufnahme & Beratung (m/w/d)

Di. 23.02.2021
Bottrop
Die Mitarbeitenden der Seniorenhilfe kümmern sich um pflegebedürftige Menschen, die Hilfe und Unterstützung zur Bewältigung des Alltags benötigen. Das kann sowohl in Seniorenzentren, der Tages- und Kurzzeitpflege, in einer Wohngemeinschaft oder auch im häuslichen Umfeld statt finden. Im täglichen Handeln leiten uns dabei die individuelle Lebenssituation sowie die Bedürfnisse jedes Einzelnen. Idealerweise haben Sie eine Ausbildung zur Pflegefachkraft mit Weiterbildung zum Case Manager oder als Sozialarbeiter*in mit kaufm. und pflegefachlichem Hintergrund Sie bringen Erfahrungen im Belegungsmanagement mit (Kenntnisse im SGB XI und SGB XII und zur Finanzierung von stationären Pflegeplätzen) Sie sind erfahren, Beratungssituationen mit professionellem Einfühlungsvermögen zu gestalten Sie pflegen einen respektvollen und empathischen Umgang mit unseren Interessenten, Bewohnenden und deren Angehörigen Sie haben gute EDV-Kenntnisse in MS Office Programmen und besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Sie sind Ansprechpartner*in für alle Themen rund um die Beratung und Aufnahme Sie beraten über Leistungen der Pflegeversicherung und unserer Einrichtung - dabei haben Sie das Planungs- und Belegungsmanagement stets im Blick Sie erstellen individuelle Verträge in Absprache mit Angehörigen und Leistungsträgern Sie legen die Stammdaten in der Pflegedokumentation an Sie arbeiten eng mit der Einrichtungsleitung zusammen Faire Bezahlung Attraktive Zusatzleistungen Betriebliche Altersvorsorge Corporate Benefits Jobrad Und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Fachreferent*in Straffälligenhilfe in der Fachgruppe Arbeit, Armut, soziale Hilfen, Europa

Di. 23.02.2021
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n                                      Fachreferent*in „Straffälligenhilfe“ in der Fachgruppe „Arbeit, Armut, soziale Hilfen, Europa“ Der Paritätische NRW ist der parteipolitisch und konfessionell ungebundene Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er vertritt rund 3.100 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen selbstorganisierter sozialer Arbeit und ist Träger von 37 Selbsthilfe- Kontaktstellen und – Büros in ganz NRW. Sie betreuen landesweit Mitgliedsorganisationen (MO) des Paritätischen durch Einzelberatung, AGs und Facharbeitskreise, In enger Abstimmung mit Sprecher*innen aus MO nehmen Sie die fach- und förderpolitische Interessenvertretung der MO in Gremien und Arbeitsgruppen insbesondere auf Landesebene wahr (u. a. Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege, Landtagsfraktionen, Ministerien), Sie referieren zu Themen der Straffälligenhilfe und Kriminalprävention und erstellen Fachinformationen für MO, Sie unterstützen Projekte und koordinieren Veranstaltungen. Sie haben ein einschlägiges Studium abgeschlossen (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft oder vergleichbar). Sie verfügen über fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Straffälligenhilfe und Kriminalprävention sowie in der Beratung zu betriebswirtschaftlichen und konzeptionellen Fragen Sie haben Erfahrung in der Moderation unterschiedlicher Interessen und mit Gremienarbeit Sie zeichnen sich aus durch ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten und verfügen über fundierte Kenntnisse im Umgang mit IT-Anwendungsprogrammen. Eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem sinnstiftenden Umfeld mit Gestaltungsmöglichkeiten Einen unbefristeten Vertrag mit Gehalt gem. der Betriebsvereinbarung des Paritätischen NRW und einen sicheren Arbeitsplatz in der freien Wohlfahrtspflege. Ein sehr gutes Arbeitsklima und ein engagiertes Team. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (zzt. 19,25 Wochenstunden). Der Dienstsitz ist bevorzugt Düsseldorf und Umgebung, kann aber abweichend mit der/dem Bewerber*in vereinbart werden.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (m/w/d) für die Klinik Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Di. 23.02.2021
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d) für die Klinik Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Der Einsatzort ist zu 50% die Transkulturelle Tagesklinik und zu 50% die Transkulturelle Ambulanz. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Das LVR-Klinikum Düsseldorf führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie / -psychotherapie / -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten / Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Die Abteilung für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie arbeitet im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich mit einem multimethodalen Therapiekonzept auf tiefenpsychologisch fundierter Grundlage. Das Team der transkulturellen Ambulanz verfügt über eine langjährige Expertise in der Behandlung von traumatisierten Flüchtlingen und Migranten*innen. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Teilzeit (19,25 Std. / Woche) Vergütung: EG S12 TVöD Sozialtherapeutische Gruppen- und Einzelarbeit Erhebung von Sozialanamnesen Einzelgespräche mit Patienten*innen und deren Angehörigen bzw. Bezugspersonen für beratende und praktische Hilfestellungen zur Klärung finanzieller, sozialer und aufenthaltsrechtlicher Probleme Arbeit in einem multiprofessionellen, transkulturellen Team Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik Wünschenswert sind: Flexibles und am Bedarf orientiertes Arbeiten innerhalb eines interdisziplinären Teams unter ärztlicher Leitung Engagement und respektierende Grundhaltung gegenüber psychisch kranken Menschen Interesse an Qualitätssicherung und einer strukturierten Arbeitsweise Vorkenntnisse im Bereich psychosomatischer und psychischer Erkrankungen und transkultureller traumasensibler Arbeit Umfassende Kenntnisse in sozialrechtlichen und aufenthaltsrechtlichen Fragestellungen Interkulturelle Kompetenz Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Abwechslungsreiche, verantwortliche Tätigkeit Externe Teamsupervision Eine umfassende Einarbeitung Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte – nach Verfügbarkeit – angeboten werden Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin (m/w/d)

Fr. 19.02.2021
Duisburg
Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist ein Verbund mit zehn Stand­orten am Niederrhein und einer zentralen Verwaltung in Kleve. Der Verbund ist tätig in den Bereichen der Kinder- und Jugend­hilfe, der beruf­lichen Bildung und Beratung. Die Ein­richtung be­schäftigt rund 300 Mitar­beiter/-innen. Die einzelnen Angebote der Ein­richtung organisieren ca. 1.200 Klienten und Teilnehmer/-innen. Wir suchen am Standort Duisburg für die Beratung von Erziehungsstellen zum nächst­möglichen Termin eine/-n Sozial­pädagogin (m/w/d) Vollzeit oder Teilzeit Vorbe­reitung der neuer Erziehungs­stellen auf ihre Aufgabe und verläss­liche Beglei­tung beim Ent­scheidungs­prozess Ansprech­partner/-in für die Erziehungs­stellen bei allen Fragen, Anliegen und Themen rund um die Aufgabe Erziehungs­stelle Moderation der Anbahnungs­phase, inklusive Vor- und Infor­mations­gesprächen mit allen am Hilfe­prozess beteiligten Personen und Institutionen Unter­stützung bei den Hilfeplan­verfahren regel­mäßige Beratung und Begleitung der im Hilfe­plan formu­lierten Ziele Unter­stützung in Krisen­situationen Unter­stützung der Arbeit mit dem Herkunfts­system Planung und Durch­führung von Fortbildungs- und Info­veran­staltungen zu päda­gogischen sowie adminis­trativen Themen Kontakte zu den ver­schiedenen öffent­lichen Jugend­hilfe­trägern Netzwerk­arbeit in der Fach­öffentlich­keit Vernetzung der Erziehungs­stellen Einzel- und Gruppen­angebote für die Kinder und Jugendlichen ein abge­schlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozial­pädagogik oder ein vergleich­bares Studium mehr­jährige Berufs­erfahrung im Bereich der Kinder- und Jugend­hilfe eine systemische oder vergleich­bare Berater­ausbildung die Bereit­schaft zur konti­nuierlichen beruflichen Weiter­bildung Freude an der Arbeit mit indivi­duellen, kompetenten und komplexen Familien­systemen sicherer Umgang mit den gängigen Software­programmen Führer­schein der Klasse B eine interessante Aufgabe mit großem Gestaltungs­spielraum und in koope­rativem Austausch inner­halb eines weltweit anerkannten sozialen Trägers; ein Gehalt orientiert am TVöD-SuE mit betrieb­licher Alters­vorsorge und zusätz­lichen Sozial­leistungen sowie adäquaten Fort­bildungs­möglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin / Sozialpädagoge (m/w/d) ambulant forensisch-psychiatrische Nachsorge

Do. 18.02.2021
Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für das LVR-Klinikum Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen Sozialarbeiterin / Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin / Sozialpädagogen (m/w/d) Der Einsatz soll in der ambulanten forensisch-psychiatrischen Nachsorge von beurlaubten bzw. von aus der Maßregel entlassenen Patienten mit Führungsaufsicht (§ 63 StGB) erfolgen. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Das LVR-Klinikum Düsseldorf (Ärztlicher Direktor: Herr Prof. Dr. med. T. Supprian) führt Abteilungen für Allgemeine Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie / -psychotherapie / -psychosomatik, Neurologie und Soziale Rehabilitation mit insgesamt 747 Betten / Plätzen und beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter*innen. Die Versorgungspflicht besteht für 530.000 Einwohner der Landeshauptstadt Düsseldorf. Stelleninformationen Standort: Düsseldorf Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit Vergütung: EG S12 TVöD Kontaktinformationen Ansprechperson: Frau Tasler Telefon: 0211 922-3477 Bewerbungsfrist: 07.03.2021 Mitarbeit in dem multiprofessionellen Nachsorge-Team Einzelgespräche mit Patienten*innen und deren Angehörigen / Bezugspersonen für beratende und praktische Hilfestellungen zur Klärung finanzieller und sozialer Probleme Unterstützung in der Planung und Umsetzung individueller Betreuungskonzepte Organisation und Abhalten von Helferkonferenzen Teilnahme an Wohnheim- bzw. Hausbesuchen Geschäftsstellentätigkeit Mitbetreuung der Gerichtskorrespondenz Unterstützung bei Forschung und Lehre Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik Wünschenswert sind: Vorkenntnisse im Bereich psychischer Erkrankungen Umfassende Kenntnisse in sozialrechtlichen Fragestellungen Vorerfahrungen im Maßregel- oder Strafvollzug von Vorteil Flexibles und am Bedarf orientiertes Arbeiten innerhalb eines interdisziplinären Teams unter ärztlicher Leitung Engagement und respektierende Grundhaltung gegenüber psychisch kranken Menschen Interesse an Qualitätssicherung und einer strukturierten Arbeitsweise Interkulturelle Kompetenz Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Abwechslungsreiche, verantwortliche Tätigkeit Externe Teamsupervision auf allen Stationen Eine umfassende Einarbeitung Gute Entwicklungsperspektiven Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln Ein kostengünstiges Job-Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr mit Übergangstarifmöglichkeiten in den VRS Eine Kinderbetreuung kann in der auf dem Gelände ansässigen Kindertagesstätte – nach Verfügbarkeit – angeboten werden. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Duales Studium Kindheitspädagogik (B.A.) - Wintersemester

Do. 18.02.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Hamburg
Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IUBH. Die IUBH Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 28 Standorten (+ virtueller Campus) in Deutschland. Unser Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Bei uns lernst Du nicht nur die Theorie besonders praxisbezogen – Du arbeitest auch parallel dazu bei einem Unternehmen. In unserem Netzwerk von 6.000 Unternehmen finden wir den idealen Praxispartner für Dein duales Studium – passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region. „Schule fertig, Ausbildung beendet oder einfach nochmal neu durchstarten? Dann bewirb Dich für ein duales Studium an der IUBH!“ Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der drei Spezialgebiete zu vertiefen: Bildungsarbeit mit Kindern Arbeit mit Familien Führen und Leiten von sozialen Einrichtungen Highlights im Überblick:   Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und Praxis Dank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste Karrierechancen Du findest gemeinsam mit uns Deinen Praxispartner Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren Wir verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus Du arbeitest in einer sozialen Einrichtung mit Kindern und wirst angeleitet Du wirst in die täglichen Aufgaben der Kindererziehung eingebunden Du gehst auf jedes Kind individuell ein und achtest darauf, dass es sich in die Gruppe integriert und seinen täglichen Aufgaben nachkommt Du dokumentierst und reflektierst Deine Arbeit Du entwickelst spielerische Angebote zur Förderung der kindlichen Fähigkeiten Du bist Ansprechpartner für Eltern und/oder Lehrer Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt Du hast viel Freude im Umgang mit Kindern Du bist geduldig, stressresistent und hast keine Angst vor Konflikten Du bist empathisch, kannst Dich aber auch durchsetzen Du bist verantwortungsbewusst und interessierst Dich für soziale Themen Dich interessiert nicht nur die praktische Arbeit mit Kindern, sondern Dich begeistern auch wissenschaftliche Hintergründe und theoretische Fachkenntnisse Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten Mit Deinem Abschluss erhältst Du die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/r Kindheitspädagoge/in“ Die Studienberatung der IUBH berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt zu Deinem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten Studiums Du lernst in kleinen Gruppen und Deine Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Dich da Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine Vergütung Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUBH Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen Auf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell Karrieremöglichkeiten: Kindheitspädagoge (m/w/d) Einrichtungsleiter (m/w/d) Familienberater (m/w/d) und weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

Duales Studium Soziale Arbeit (B.A.) - Wintersemester

Do. 18.02.2021
Essen, Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Köln
Studieren und gleichzeitig Berufserfahrung sammeln. Du willst beides? Dann mach beides! Mit einem dualen Studium an der IUBH. Die IUBH Duales Studium ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit 28 Standorten (+ virtueller Campus) in Deutschland. Unser Studienangebot umfasst Bachelorstudiengänge aus ganz unterschiedlichen Bereichen – ob Soziales, Technik, BWL, Marketing, Tourismus oder Personal. Bei uns lernst Du nicht nur die Theorie besonders praxisbezogen – Du arbeitest auch parallel dazu bei einem Unternehmen. In unserem Netzwerk von 6.000 Unternehmen finden wir den idealen Praxispartner für Dein duales Studium – passend zu Deinen Vorstellungen und aus Deiner Region. „Schule fertig, Ausbildung beendet oder einfach nochmal neu durchstarten? Dann bewirb Dich für ein duales Studium an der IUBH!“ Wir bieten Dir die Möglichkeit, Dein Know-how in einem der drei Spezialgebiete zu vertiefen:  Kindheitspädagogik Soziale Dienste für Erwachsene Kinder- und Jugendhilfe Highlights im Überblick: Du wechselst regelmäßig zwischen Theorie und Praxis Dank 3,5 Jahren Berufserfahrung hast Du beste Karrierechancen Du findest gemeinsam mit uns Deinen Praxispartner Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren Wir verzichten bewusst auf einen Numerus Clausus Nach einer intensiven Einarbeitung erhältst Du einen umfassenden Einblick in die Bereiche sozialpsychiatrische Unterstützung, Erziehungsbeistand, pädagogische Schulbegleitung u.v.m. Du unterstützt Deine Kollegen bei der praktischen, zielgerichteten, pädagogischen Begleitung im individuellen Lebensraum, im Familienalltag und in der Erziehung Du hast (Fach-)Abitur, oder als Bewerber ohne Abitur: Deinen Meister, einen qualifizierten Berufsabschluss mit Berufserfahrung oder Du bist staatl. gepr. Techniker oder Betriebswirt Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit sind Eigenschaften mit denen Du Dich identifizieren kannst Du verfügst über Empathie, Einfühlungsvermögen, hast Freude im Umgang mit Menschen und bist belastbar Idealerweise hast Du schon ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), einen Bundesfreiwilligendienst oder eine andere ehrenamtliche Tätigkeit absolviert Ein staatlich anerkanntes Bachelorstudium mit praxisnahen Inhalten Du erhältst die staatliche Anerkennung zum/zur Sozialarbeiter/in und Sozialpädagogen/in Die Studienberatung der IUBH berät Dich ausführlich, stellt den Kontakt zu Deinem Praxispartner her und begleitet Dich während Deines gesamten Studiums Du lernst in kleinen Gruppen und Deine Dozenten sind auch außerhalb der Vorlesungen für Dich da Dein Praxispartner übernimmt Deine Studiengebühren. Abhängig vom Unternehmen bekommst Du sogar zusätzlich eine Vergütung Du erhältst attraktive Vergünstigungen und Rabatte bei Amazon und weiteren Partnern der IUBH Du hast die Möglichkeit BAföG zu beantragen Auf Dich warten ideale Karriereperspektiven durch unser praxisorientiertes Studienmodell Karrieremöglichkeiten: Sozialarbeiter (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d) als Teamleitung Stations- oder Wohnbereichsleitung z. B. in Jugendheimen, Altenheimen etc. Sozialarbeiter (m/w/d) im Bereich Sucht- & Drogenberatungsstellen und weitere spannende Berufe
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen/Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in AsAflex

Mi. 17.02.2021
Osnabrück, Düsseldorf, Oberhausen, Dortmund, Köln, Olpe, Biggesee, Wuppertal, Stuttgart, Wittlich, Bitburg
Die TWBI-Gruppe ist seit mehr als 25 Jahren als engagierter und überregional tätiger Bildungsdienstleister aktiv. Heute sind wir fokussiert auf Arbeitsmarktdienstleistungen, die wir im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und der Jobcenter schwerpunktmäßig für Jugendliche und junge Erwachsene im Rahmen von ausgeschriebenen Maßnahmen durchführen. Für unsere Standorte in Osnabrück, Düsseldorf und Oberhausen suchen wir ab dem 15.03.2021 und für unsere Standorte in Dortmund, Köln, Olpe, Wuppertal, Stuttgart, Wittlich und Bitburg suchen wir ab Juli 2021 in Voll- oder Teilzeit Sozialpädagogen/Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in AsAflexZiel ist es, die Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Kompetenzen so zu fördern und zu fordern, dass einer Integration in den Ausbildungsmarkt, dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und der Integration in den ersten Arbeitsmarkt nichts im Wege steht. Dabei ist ein wesentlicher Bestandteil, die individuellen Anforderungen der Jugendlichen zu ermitteln und das geeignete Unterstützungsangebot mit den Jugendlichen zu erarbeiten. Die Aufgaben in der Assistierten Ausbildung flexibel (AsAflex) fordern Ihr Organisationstalent, Ihr Geschick im Netzwerk zu agieren, Ihre Teamfähigkeit, Ihr Talent Vertrauensverhältnisse aufzubauen, u.v.m. ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. Heilpädagogik, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor, Master) einen anderen Studienabschluss mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Pädagogik/Sozialarbeit, Rehabilitations- bzw. Sonderpädagogik oder Jugendhilfe (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) Sie sind Pädagoge/in und haben innerhalb der letzten 5 Jahre mindesten 1 Jahr Erfahrung mit der Zielgruppe eine Qualifikation als Meisterin/Meister, Technikerin/Techniker oder Fachwirtin/Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung und haben innerhalb der letzten fünf Jahre über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung - davon mindestens 6 Monate Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen pädagogisches Engagement und Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. einen anspruchsvollen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung Zusammenarbeit in einem engagierten Team, kollegiale Unterstützung eine strukturierte und umfassende Einarbeitung angenehme Arbeitsbedingungen die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal