Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 4 Jobs in Nehren (Württemberg)

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Bildung & Training 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Feste Anstellung 1
Sozialarbeit

Sozialpädagoge / Sozialpädagogin (w/m/d)

Fr. 13.05.2022
Tübingen
Das Universitätsklinikum Tübingen ist ein führendes Zentrum der deutschen Hochschulmedizin. Jährlich werden etwa 75.000 Patientinnen und Patienten stationär und ca. 380.000 ambulant behandelt. Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es der größte Arbeitgeber der Region. Die Qualität der Krankenversorgung ist mit dem Gütesiegel der KTQ zertifiziert.Die Akademie für Bildung und Personalentwicklung des Universitätsklinikums Tübingen konzipiert für die ca. 10.000 Beschäftigten die Aus-, Fort- und Weiterbildungen sowie Personalentwicklungsmaßnahmen und führt diese für das gesamte Universitätsklinikum durch. Das Zentrum für Gesundheitsfachberufe als Ausbildungseinrichtung der Akademie setzt sich aus den Bildungsgängen der Pflegeberufe (mit rund 340 Auszubildenden) und dem ATA- und OTA-Ausbildungszweig (rund 220 Auszubildende) zusammen. Für diesen Bereich wird neu das Tätigkeitsfeld der Schulsozialarbeit eingerichtet und daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sozialpädagogen / Sozialpädagogin (w/m/d) mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % (unbefristet). Konzeptioneller Aufbau einer Schulsozialarbeit, die an das pädagogische Konzept des Zentrums anknüpft Mitwirkung und Mitgestaltung einer gelingenden Lehr- und Lernumgebung Beratung, Unterstützung und Begleitung von Auszubildenden aufgeschlossene Person mit erfolgreich abgeschlossenem Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik bzw. vergleichbarem Studiengang idealerweise Erfahrung in der sozialpädagogischen Arbeit in einer Bildungseinrichtung Bereitschaft, neue Wege zu beschreiten und Prozesse kreativ zu gestalten kommunikative, fachliche und soziale Kompetenz, um Auszubildende zu beraten und zu begleiten und Freude am Umgang mit Auszubildenden Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher und verantwortungsvoller Arbeitsplatz mit Gestaltungsspielraum in einem motivierten und kollegialen Team. Sie erhalten eine sorgfältige Einarbeitung, haben die Möglichkeit zur Teilnahme an Fortbildungen und eine flexible Arbeitszeitgestaltung. Wir bieten Vergütung nach TV-UK (Tarifvertrag der Uniklinika Baden-Württemberg) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Einstellung erfolgt über den Geschäftsbereich Personal. Vor Aufnahme einer Tätigkeit müssen gem. § 23a i. V. m. § 20 Abs. 9 Infektionsschutzgesetz (IfSG) ein ausreichender Impfschutz gegen Masern oder eine Immunität gegen Masern nachgewiesen werden (Anwendungsbereich Geburtsjahrgänge ab 01.01.1971) sowie ein gültiger Impfnachweis gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gem. § 20a Abs. 2 IfSG vorliegen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/i) im Flüchtlingssozialdienst/Integrationsmanagement

Fr. 13.05.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Amt für Migration und Integration zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die vorläufige Unterbringung von Geflüchteten im Landkreis mehrere verantwortungsbewusste Persönlichkeiten mit organisatorischem Weitblick, die bereit sind für wirkungsvolle Aufgaben, selbstständige Entscheidungen und flexible Arbeitszeiten, als Mitarbeiter*innenim Flüchtlingssozialdienst/Integrationsmanagement Es handelt sich um bis zu zwei Jahre befristete Stellen (Voll- und Teilzeit) in der Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. S 12 TVöD. Umfassendes Betreuen von Geflüchteten in der vorläufigen Unterbringung und/oder Anschlussunterbringung, niedrigschwelliges, kultursensibles Beraten zu allen Fragen des alltäglichen Lebens, Kooperation mit Schulen, Kindergärten, Behörden, freiwillig Engagierten und freien Trägern, Informieren der Geflüchteten über Regelstrukturen und Integrationsangebote vor Ort und Unterstützen bei der Hinführung in die Unabhängigkeit von öffentlichen Leistungen, Durchführen und Entwickeln von sozialpädagogischen Gruppenangeboten für Geflüchtete, Entwickeln einer beruflichen und persönlichen Perspektive für die Geflüchteten mit dem Ziel der Stärkung der Selbstständigkeit. Erfolgreich abgeschlossenes Studium in einer dem Sozialwesen zuzuordnenden Fachrichtung, z. B. (Internationale) Soziale Arbeit, Angewandte Psychologie, Sozial-/Migrationspädagogik, Interkulturelle Kommunikation, Entwicklungszusammenarbeit, Offenheit und Toleranz für unterschiedliche Kulturen, hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein sowie eine flexible Arbeitsweise, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, sicheres und souveränes Auftreten auch in Konfliktsituationen, Englischkenntnisse und idealerweise weitere Sprachkenntnisse, z. B. Ukrainisch, Arabisch etc., Führerschein Klasse B. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Duales Studium „Soziale Arbeit – Menschen mit Behinderung (B.A.)"

Do. 12.05.2022
Gärtringen
 Der Campus Mensch ist eine ideelle Gemeinschaft von Firmen, die sich zum Ziel gesetzt haben, mit Menschen mit Nachteilen erfüllende Lösungen zu deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu finden. Die 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH ist der zertifizierte Beratungs- und Bildungsdienstleister in der Region Stuttgart. Unabhängig von Fachrichtung und Branche beraten und entwickeln wir zu den Themen Bildung, barrierefreie digitale Lösungen, Mediengestaltung, leichte Sprache und Barrierefreiheit in der physischen Umwelt. Unsere Coaches und Berater begleiten benachteiligte Menschen zu relevanten Teilhabeleistungen und unterstützen sie auf dem Weg in den Arbeitsmarkt. Die 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH qualifiziert Menschen mit Nachteilen und schafft interessante und herausfordernde Arbeitsplätze. In unserem Team arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung auf gleicher Augenhöhe mit gleichen Karrierechancen. Mehr Informationen zu uns: www.1a-zugang.de. Wir suchen Dich ab 01.10.2022 für unsere Campus Unternehmen in Gärtringen für ein  Duales Studium „Soziale Arbeit – Menschen mit Behinderung (B.A.)“ Referenznummer: 162   Die Arbeit mit Menschen mit Behinderung und deren Teilhabe am Leben in der Gesellschaft gewinnt zunehmend an Bedeutung. Das duale Studium „Soziale Arbeit – Menschen mit Behinderung“ legt den Grundstein für die Beschäftigung als staatliche anerkannte Sozialarbeiter (m/w/d) und Sozialpädagogen (m/w/d). Der Studienpartner ist die DHBW in Villingen-Schwenningen.Während des dreijährigen Studiums wirst du die verschiedenen Facetten der Arbeit mit Menschen mit Behinderung kennenlernen. Im praktischen und theoretischen Wechsel lernst Du das Verhalten von Menschen mit Behinderung und deren spezielle Probleme und Bedürfnisse zu verstehen und damit umzugehen. Dabei verbindet das Studium Bereiche aus der Psychologie, Sozialwirtschaft, Ethik, Sozialpolitik und rechtliche Grundlagen.  Du hast ein abgeschlossenes Abitur (eventuell auch Fachhochschulreife in Kombination mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im erzieherischen oder sozialen Bereich) Du bist teamfähig und lösungsorientiert Du arbeitest sorgfältig und gewissenhaft Du hast Freude am Umgang mit Menschen mit Behinderung Einen spannenden Ausbildungsplatz und eine reizvolle Aufgabe in einem nicht alltäglichen Unternehmen und die Möglichkeit zur Mitgestaltung des eigenen Arbeitsumfelds. Eine gute Einarbeitung und eine enge persönliche Begleitung sind für uns selbstverständlich. Bei gleicher Qualifikation werden gerne schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) eingestellt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/i) im Bereich Ambulante Hilfen

Mo. 09.05.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Kreisjugendamt in der Abteilung Besondere Soziale Dienste zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die bereit ist für ein umfangreiches Aufgabengebiet, weitblickende Entscheidungen und wertvolle Zusatzleistungen, als Mitarbeiter*in im Bereich Ambulante Hilfen Es handelt sich um eine zunächst für zwei Jahre befristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe S 12 TVöD. Erbringen von Leistungen im Rahmen der erzieherischen Hilfen nach § 27 SGB VIII mit dem Schwerpunkt Erziehungsbeistandschaften, Unterstützen und Begleiten von jungen Menschen in alltäglichen Lebenssituationen, pädagogische Arbeit mit den jungen Menschen und Familien an den im Hilfeplan festgelegten Zielen, ressourcen- und sozialraumorientierte Arbeit mit den jungen Menschen und Familien, Krisenintervention in Bezug auf junge Menschen und deren Familien, Wahrnehmung des Schutzauftrags in Zusammenarbeit mit dem Allgemeinen Sozialen Dienst, Zusammenarbeit mit Behörden, Schulen, Ausbildungsbetrieben etc., Dokumentations- und Berichtswesen. Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiter*in, Diplom-Sozialpädagoge*in, Bachelor of Arts - Fachrichtung Sozialpädagogik oder Soziale Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation, eigenverantwortliche, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, soziale Kompetenz sowie Flexibilität und Pflichtbewusstsein, ein hohes Maß an Kommunikations-, Vernetzungs- und Organisationsfähigkeit sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit, Erfahrungen in der systemischen Arbeit sowie im Bereich der erzieherischen Hilfen sind von Vorteil, Nachweis Impfschutz gegen Masern. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: