Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 14 Jobs in Nordenstadt

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Freizeit 1
  • Kultur & Sport 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Teilzeit 9
  • Vollzeit 9
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 1
Sozialarbeit

sozialpädagogische / sozialarbeiterische Fachkraft im Pflegekinderdienst (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Im Fachbereich Kinderschutz und Jugendhilfe, Bereich Besonderer Sozialer Dienst, ist ab sofort befristet für die Dauer der Elternzeit einer festangestellten Mitarbeiterin bis zum 30.04.2023 folgende Stelle zu besetzen: sozialpädagogische / sozialarbeiterische Fachkraft im Pflegekinderdienst (m/w/d) (E-Gr. S 14 TVöD, wö. AZ 24 Std.)Kennz.: 2075 Bei den Aufgaben des Pflegekinder- und Adoptionsdienstes handelt es sich um Pflichtaufgaben nach dem SGB VIII. Das Sachgebiet umfasst die Beratung, Prüfung und Begleitung von Adoptionsbewerbern und die Vermittlung von Adoptionen. Sie werben, prüfen, qualifizieren und begleiten die Vollzeitpflege- und Bereitschaftspflegestellen. Sie begleiten die Adoptionsvermittlung sowie die Regelung des Umgangs mit den leiblichen Eltern. Sie übernehmen die Kriseninterventionen im Bereich der Inobhutnahme. einem abgeschlossenen Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium als Sozialpädagog*in bzw. Sozialarbeiter*in oder einer vergleichbaren Qualifikation. Ihren beruflichen Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung; Kenntnisse und Erfahrungen in der öffentlichen Jugendhilfe sind wünschenswert. Ihren sehr guten Gesetzeskenntnissen der Jugendhilfe (SGB VIII) und der angrenzenden Rechtsgebiete. Ihrem souveränen Auftreten vor Gericht und bei den Kooperationspartnern*innen. Ihrer sehr guten Fähigkeit im mündlichen und schriftlichen Vortrag. Ihrer Empathie gegenüber den betreffenden Hilfesuchenden. Ihrer hohen Belastbarkeit, Verantwortungsbereitschaft und Konfliktfähigkeit. Ihrer Teamfähigkeit und der Bereitschaft zur Supervision und kollegialen Beratung Ihrer Bereitschaft zur Mitarbeit an Rufbereitschaftszeiten (außerhalb der Dienstzeit). Ihrem Führerschein in der Klasse 3 oder B und Ihrer Bereitschaft, den eigenen Pkw für Dienstfahrten gegen entsprechende Aufwandsentschädigung zu nutzen. Ihren EDV-Kenntnisse und Ihrer Bereitschaft, sich in spezielle EDV-Verfahren einzuarbeiten. motivierte und kreative Teamarbeit. ein sehr gutes Arbeitsklima. spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten. familienfreundliche Arbeitsbedingungen, flexible, gleitende Arbeitszeitgestaltung und der Möglichkeit des Homeoffice. vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Job-Ticket Premium im gesamten RMV-Gebiet incl. Mitnahmeregelung1 zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt. Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*innen/Sozialpädagog*innen im ASD (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Im Fachbereich Kinderschutz und Jugendhilfe, Bereich Allgemeiner Sozialer Dienst, sind ab sofort zunächst befristet – jedoch mit Aussicht auf langfristige Arbeitsverhältnisse – mehrere Stellen zu besetzen: Sozialarbeiter*innen/Sozialpädagog*innen im ASD (m/w/d) (EG. S 14 TVöD, Voll- und Teilzeit)Kennz.: 2074 Der Allgemeine Soziale Dienst im Fachbereich Kinderschutz und Jugendhilfe bietet Sorge- und Erziehungsberechtigten, Kindern und Jugendlichen kompetente Unterstützung in unterschiedlichen Lebenslagen. Die Fachkräfte vermitteln in Konfliktsituationen, beraten professionell bei Erziehungsproblemen und familienrechtlichen Konflikten und informieren über weiterführende passgenaue Unterstützungsmöglichkeiten. Außerdem werden auch unbegleitete ausländische Minderjährige beraten und unterstützt. Sie sind für die personenzentrierte und lebensweltorientierte Beratung und Information von Kindern und Jugendlichen bzw. deren Eltern / Sorgeberechtigten und weiteren Beteiligten zur Vermittlung und Koordinierung geeigneter Hilfen zuständig. Sie bearbeiten Anträge auf Maßnahmen nach dem SGB VIII. Sie ermitteln und beschreiben den individuellen Hilfebedarf mittels sozialpädagogischer Diagnostik. Sie koordinieren die pädagogische Fallsteuerung und die Zusammenarbeit mit diversen Jugendhilfeträgern im Rahmen des Hilfeplanverfahrens. Sie setzen den Schutzauftrag zur Sicherung des Kindeswohls um. einem abgeschlossenen (Fach-) Hochschulstudium (Diplom / Bachelor / Master) in den o. g. Fachgebieten. Ihren fundierten Kenntnissen der relevanten Rechtsmaterie. Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung und entsprechende administrative Fähigkeiten. Ihren EDV-Kenntnisse und Ihrer Bereitschaft, sich in spezielle EDV-Fachverfahren einzuarbeiten. Ihrem freundlichen, souveränen und verbindlichen Auftreten. Ihrem Einfühlungsvermögen und Ihren Gesprächsführungskompetenzen. Ihrer interkulturellen Kompetenz und Kultursensibilität. Ihrem hohen Maß an Engagement, Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Verhandlungsgeschick. Ihrem sehr guten mündlichen und schriftlichen Ausdrucksvermögen. Ihrer Teamfähigkeit und Ihrer Bereitschaft zur Teilnahme an Supervision und kollegialer Beratung. Ihrer Bereitschaft zur fachspezifischen Qualifikation. Ihrem Führerschein in der Klasse B. Ihrer Bereitschaft zur Mitarbeit an Rufbereitschaftsdiensten (außerhalb der Dienstzeit). sehr gutes Arbeitsklima in einem engagierten Fachbereich. flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Belange inkl. der Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. Supervision sowie vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt. Job-Ticket Premium im gesamten RMV-Gebiet incl. Mitnahmeregelung. Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) Möglichkeit zur Nutzung der städtischen e-Autos. Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Stellen können grundsätzlich in Voll- und Teilzeit besetzt werden. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen- unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität- werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/f/x)

Fr. 05.08.2022
Bad Schwalbach
Sie arbeiten gern in einem engagierten und freundlichen Umfeld, haben ein hohes Dienstleistungsverständnis und Lust, durch Ihre Arbeit Menschen bei der Wiederherstellung ihrer vollen Leistungsfähigkeit zu unterstützen? Dann sind Sie bei uns richtig! Das Klinikzentrum Lindenallee in Bad Schwalbach ist eine kompetente interdisziplinäre Rehabilitationsklinik mit insgesamt 320 Betten in den Indikationen Psychosomatik, Orthopädie und Neurologie. Zur Verstärkung unseres psychosomatischen Teams suchen wir zum 01.10.2022 (nach Absprache früher) einen Mitarbeiter als Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen (m/f/x) Unterstützung und Beratung unserer Patienten in allen Fragen der persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Zukunft nach der Rehabilitation Hilfe bei der Auswahl und Antragstellung für soziale Leistungen Unterstützung bei Fragen der stufenweisen Wiedereingliederung, der Rentenberatung und dem Schwerbehindertenrecht Unterstützung bei der Realisierung und der Weiterentwicklung des MBOR Konzeptes Ein abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiterin/er oder Sozialpädagogin/en oder einer vergleichbaren Ausbildung Kommunikative, freundliche und patientenorientierte Persönlichkeit Kenntnisse über diverse Gesetze (Betreuungsgesetz, Pflegegesetze usw.) Gute PC-Kenntnisse Kenntnisse in der medizinischen Terminologie (keine Voraussetzung) Einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit familienfreundlichen und flexiblen Arbeitszeiten Ein kollegiales Miteinander und eine angenehme Arbeitsatmosphäre Fundierte Einarbeitung Eigene Gestaltungsmöglichkeiten und kurze Kommunikationswege Die Chance, sich sowohl fachlich als auch persönlich weiterzuentwickeln Unterstützung von Fort- und Weiterbildung Vollzeit oder Teilzeit Unterkünfte bei Bedarf Subventioniertes frisch gekochtes Essen und Cafeteria Kostenfreie Parkplätze Ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter bzw. -pädagoge oder Immobilienfachwirt (m/w/d) im Sozialen Management

Do. 04.08.2022
Rüsselsheim
Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unserer Abteilung Wohnungswirtschaft als Sozialarbeiter bzw. -pädagoge oder Immobilienfachwirt (m/w/d) im Sozialen Management, Schwerpunkt Beratung und Beschwerdemanagement in Teilzeit (25 Wochenstunden) Wir sind mit rund 6.500 Wohnungen der größte Wohn-Dienstleister in der Stadt Rüsselsheim am Main im Herzen des Rhein-Main-Gebietes. Als kommunales Wohnungsunternehmen fühlen wir uns insbesondere unserer sozialen Verantwortung der Stadt und ihren Bürgerinnen und Bürgern gegenüber verpflichtet. Durch stete Modernisierungs- und qualitativ hochwertige Neubauvorhaben schaffen wir bezahlbare und ansprechende Wohnungen für alle Bevölkerungsgruppen mit vielfältigen Wohnkonzepten. Auch das Wohl unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Werden Sie Teil unseres Teams und helfen Sie mit, unsere ambitionierten Ziele zu erreichen. Sie analysieren Standorte und werten soziale Strukturen anhand der Daten aus unseren Quartieren aus. Darauf basierend erstellen Sie eigenverantwortlich Konzepte zur Quartiersentwicklung, auch unter Berücksichtigung des demographischen Wandels, und setzen diese um. Dabei führen Sie gezielte Maßnahmen zur Mieterbindung durch und achten auf eine größtmögliche Beteiligung unser Mietenden in den anstehenden Veränderungsprozessen. Sie ergreifen geeignete Maßnahmen der Kommunikation und Integration zur Stabilisierung der Nachbarschaften, fördern die eigeninitiierten Projekte der Mietenden im Quartier einschließlich deren Begleitung durch Ehrenamtliche.  Durch gute Vernetzung mit sozialen und sonstigen Einrichtungen schaffen Sie stetig attraktive Angebote für unsere Mieterschaft und präsentieren die Arbeit des Sozialen Managements extern. Bei Konflikten und Beschwerden unserer Mieterinnen und Mieter führen Sie Schlichtungs- und Mediationsgespräche. In Zusammenarbeit mit unserer Kundenbetreuung leiten Sie die notwendigen Maßnahmen in den Stadtquartieren, die sich aus den eingehenden Beschwerden, ab und erstellen regelmäßig Auswertungen.  Für Mieterinnen und Mieter in schwierigen Lebenssituationen leisten Sie Hilfe im Einzelfall.  Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, idealerweise im Bereich Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Soziologie oder einen Abschluss als Immobilienfachwirt/in (möglichst) Erfahrung in den Bereichen Quartiersentwicklung, Projektmanagement und Bürgerbeteiligung Sehr gute kommunikative und empathische Fähigkeiten und entsprechende Erfahrung im Umgang mit Menschen Kaufmännisches Grundverständnis zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit Technische Grundkenntnisse von Vorteil gute Microsoft-Office-Kenntnisse Wir suchen eine verlässliche Persönlichkeit, die selbstständig arbeitet und fähig ist, der jeweiligen Situation angemessene Gespräche zu führen. Sie verfügen über eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung, sind dennoch durchsetzungsstark und verbinden dies mit einem sicheren und freundlichen Auftreten. Ebenso können Sie sich gut organisieren und arbeiten gern im Team. Eine Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben im Rahmen eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses. Sie können diese Tätigkeit im Rahmen von 20 bis 25 Wochenstunden erbringen. Eine Bezahlung nach TVöD: Ihr Bruttolohn liegt bei einer 25-Stunden-Woche voraussichtlich zwischen 29.000 und 36.000 € pro Jahr (abhängig von Ihrer Berufserfahrung). Familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten. Betriebliche Altersvorsorge, private Unfallversicherung und Absicherung der Berufsunfähigkeit sowie ein breites Angebot an Gesundheitsmaßnahmen inkl. Wasser, Kaffee und Obst am Arbeitsplatz.     Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Ein sehr günstiges, umweltfreundliches Jobticket, welches Sie für alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Hessen beruflich und privat nutzen können. Fahrradleasing, finanziert durch Entgeltumwandlung. Das Fahrrad kann dienstlich und privat genutzt werden.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d)

Do. 04.08.2022
Frankfurt am Main, Kelsterbach, Groß-Gerau
Die Gesellschaft für Kultur und Bildung gGmbH. setzt sich seit der Gründung im Jahre 1993 als Frankfurter Bildungsträger mit aktuell ca. 150 interkulturell geprägten Mitarbeitenden für Chancengerechtigkeit und Integration ein. In Kooperation mit der Integrierten Gesamtschule Kelsterbach arbeiten wir im Landesprogramm „Praxis und Schule“ für die Förderung Jugendlicher. Für das Projekt „Praxis und Schule - PUSCH“ in der Integrierten Gesamtschule Kelsterbach suchen wir ab sofort einen: Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d) Unterstützung und Begleitung bei der Berufsorientierung Jugendlicher Unterstützung bei der Recherche nach geeigneten Praktikas, Erstellung von Lebensläufen und Bewerbungsunterlagen sowie Vorbereitung bei Vorstellungsgesprächen Sozialpädagogische Gruppenangebote (Aktivitäten, Projekte, Erlebnispädagogik) Individuelle Beratung, Konfliktvermittlung und Krisenintervention Soziales Lernen Mitwirkung an pädagogischen Konferenzen und interdisziplinären Teams in der Schule Kooperation mit Schulleitung, Klassenleitung und betrieblichen Kooperationspartnern Pädagogische Fachkraft mit abgeschlossenem Studium, Sozialarbeiter*innen oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Arbeit der Kinder- und Jugendhilfe Kenntnisse von Methoden zeitgemäßer Pädagogik und fundierte, fachliche Ansätze Kenntnisse und berufliche Erfahrung mit dem System Schule Praktische Erfahrung im Bereich interkulturelle Arbeit Gute schriftliche Deutschkenntnisse Strukturiertes selbstständiges Arbeiten im Team Einen interessanten Arbeitsplatz in einem interkulturellen Team Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervisionen Leistungsgerechte Bezahlung vergleichbar mit dem TVÖD Bund Zunächst befristet bis 31.07.2023 Verlängerung möglich Flexible Arbeitszeiten Die Möglichkeit zu eigenständigem Arbeiten und dem Einbringen eigener Ideen Ein kollegiales und gutes Betriebsklima und kurze Entscheidungswege Betriebliche Altersvorsorge und freie Schulferien Technisches Equipment
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) soziale Arbeit in Wiesbaden-Biebrich

Mi. 03.08.2022
Wiesbaden
Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) soziale Arbeit in Wiesbaden-Biebrich IB Südwest gGmbH ab sofort , befristet bis 28.02.2025, Entfristung möglich 65185 Wiesbaden Teilzeit, 19,5 Wochenstunden Die IB Südwest gGmbH ist die größte gemeinnützige Gesellschaft unter dem Dach des Internationalen Bundes e.V. (IB). Wir bieten in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ein weitverzweigtes Netz von gemeindenahen Bildungsangeboten, Wohn-, Beratungs- und Betreuungsformen an. 2.600 Mitarbeitende engagieren sich jeden Tag in knapp 170 Städten und Gemeinden für eine offene, bunte und tolerante Gesellschaft. Die Schwerpunkte des IB in Wiesbaden liegen in der Sozialen Arbeit, Erwachsenenbildung, Migrationsarbeit sowie Kinder- und Jugendförderung. Etliche Projekte, Beratungs-, Bildungsangebote und und Förderprogramme bieten eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten und professionellem Austausch. Wenn Sie Diversity leben und sich (auch politisch) für eine bunte und gerechte Gesellschaft einsetzen möchten, dann sind Sie bei uns richtig! Wir suchen für Wiesbaden-Biebrich eine*n Mitarbeiter*in für das Projekt "Elternchancen - mit Elternbegleitung Familien stärken". Im Sozialraum Biebrich leben viele Familien mit und ohne Migrationshintergrund die Unterstützungbedarf haben. Das Projekt Elternchancen unterstützt den Aufbau einer Koordinierungsstelle. Einrichtung einer Koordinierungsstelle Bedarfserhebung Kooperation mit Dritten Abstimmung im Netzwerk Kommunikation und Außenvertretung des Netzwerks Kooperation mit Akteuren im Sozialraum Aufbau einer Verbindung zur kommunalen Jugendhilfeplanung Koordination der Elternbildner*innen und Angebote Funktion als Ansprechperson für die Servicestelle Elternbildung und das BAFzA Dokumentation und Evaluation Abschluss als Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in mit staatlicher Anerkennung, Diplom, BA oder MA Soziale Arbeit bzw. vergleichbarer Abschluss Kultursensibilität, Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen, Kontaktfreudigkeit und Freude an Netzwerkarbeit Mehrjährige Berufserfahrung in Gemeinwesenarbeit wünschenswert Kenntnisse kommunaler und sozialräumlicher Strukturen und Prozesse sowie lokaler Sozial - und Infrastruktur in Wiesbaden wünschenswert Methodenkompetenz und Moderationstechniken Erfahrung in Migrationsarbeit und Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert Gute MS-Office Kenntnisse Menschen mit Migrationsgeschichte sind ausdrücklich willkommen Finanzielle Vorteile Eigener Mantel- und Entgelttarifvertrag inklusive Weihnachtsgeld Corporate Benefits-Rabatte für Mitarbeiter*innen Mitarbeitende werben Mitarbeitende"-Prämie Bezahlung angelehnt an den TVöD-SuE Sonderkonditionen für den öffentlichen Nahverkehr Wunsch-Fahrrad zu Sonderkonditionen als Leasing-Firmenrad Work-Life Balance 30 Tage Jahresurlaub und Sonderurlaub Gesundheitsprävention und -förderung Betriebsarzt und betriebliches Eingliederungsmanagement Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Talentmanagement Individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote Supervision und Jahresgespräche Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in unseren zahlreichen Einrichtungen Geschäftsfeldbezogene Fachtagungen Mentoring-/Patenprogramme und Coaching für Nachwuchsführungskräfte Unternehmenskultur Über 70 Jahre gemeinnützig für eine gute Sache Gestaltungspielraum und wertschätzender Umgang Kooperativer Führungsstil mit direktem Dialog und kurzen Entscheidungswegen Umweltmanagement und Green IB für mehr Nachhaltigkeit
Zum Stellenangebot

Erzieher / Sozialpädagogen / Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Mi. 03.08.2022
Kelsterbach, Offenbach am Main
… ist ein zukunftsorientierter katholischer Wohlfahrtsverband, der soziales Engagement für Menschen – unabhängig von Konfession und Nationalität – mit wirtschaftlichem Handeln verbindet. Möchten Sie etwas bewegen und den Erfolg Ihrer Arbeit unmittelbar sehen? Möchten Sie sich mit Herz und Verstand dafür einsetzen, dass Kinder eine pädagogisch sinnvolle Betreuung erhalten? Möchten Sie Teil eines qualifizierten, motivierten und engagiert arbeitenden Teams sein? Dann kommen Sie in die Kinderbetreuung des Caritasverband Offenbach/Main e.V. Der Caritasverband Offenbach/Main e.V. sucht für seinen Bereich der Kinderbetreuung in Kelsterbach / Offenbach Erzieher / Sozialpädagogen / Heilerziehungspfleger (m/w/d)mit staatlicher Anerkennung in unbefristeten Voll- und Teilzeitstellen die Betreuung von Kindern in einem teiloffe­nen Konzept Unterrichtsbegleitung im Vormittagsbereich sowie Ferienbetreuung Förderung und Unterstützung der Kinder in ihrer persönlichen, sozialen und schulischen Entwicklung Analyse, Planung, Durchführung und Refle­xion von gezielten Angeboten Arbeiten auf der Grundlage der Interessen und Neigungen der Kinder sowie des Hessi­schen Bildungs- und Erziehungsplans Beobachtung und Dokumentation der Ent­wick­lungsprozesse der Kinder Zusammenarbeit mit den Eltern, Vereinen und Ehrenamtlichen z.B. im Rahmen von Elternabenden, Festen, gezielten Angeboten usw. Teilnahme an Dienstbesprechungen, Klausurtagungen u.ä. eine entsprechend qualifizierte Ausbildung/ Qualifizierung bzw. entsprechende Erfahrungen in der Erziehung und im Umgang mit Kindern Bereitschaft zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie zur Mitarbeit im Team Kreativität und Freude an der Arbeit mit Kindern Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem großen Wohlfahrtsverband Bereitschaft zur Identifikation mit dem kirchlich-caritativen Leitbild Einen Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglich­kei­ten und eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team Ausreichende Vorbereitungszeit für pädagogische Projekte sowie der täglichen Arbeit Möglichkeit zu einem fachgerechten päda­gogischen Arbeiten in hervorragend ausge­statteten Einrichtungen Übertarifliche Vergütung gemäß AVR sowie kirchliche Zusatzversorgung (KZVK) im Rah­men der Altersvorsorge Unbefristete Einstellung Supervision, kollegiale Beratung und Fort­bildung Eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschen­bildes Einen familienfreundlichen Arbeitsplatz mit Unterstützung bei der Suche nach einer Woh­nung in Kelsterbach oder einem Betreu­ungsplatz für Kinder
Zum Stellenangebot

Sozial- oder Heilpädagoge für heilpädagogische Tagesgruppe (m/w/d)

Di. 02.08.2022
Groß-Gerau
Sozial- oder Heilpädagoge für heilpädagogische Tagesgruppe (m/w/d) IB Südwest gGmbH 01.09.2022, unbefristet 64823 Groß Umstadt Teilzeit, 34 Wochenstunden Die IB Südwest gGmbH ist die größte gemeinnützige Gesellschaft unter dem Dach des Internationalen Bundes e.V. (IB). Wir bieten in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ein weitverzweigtes Netz von gemeindenahen Bildungsangeboten, Wohn-, Beratungs- und Betreuungsformen an. 2.600 Mitarbeitende engagieren sich jeden Tag in knapp 170 Städten und Gemeinden für eine offene, bunte und tolerante Gesellschaft. In unserem Kindertagesheim werden 28 Kinder in vier heilpädagogischen Tagesgruppen im Rahmen der Hilfen zur Erziehung betreut. Zusammen mit eine*m Kolleg*en gestalten Sie für sieben Kinder mit sozialen und seelischen Belastungen ein therapeutisches Milieu, um deren Entwicklung zu fördern. Planung, Organisation und Gestaltung des Gruppenalltags und aller Aktivitäten (Ausflüge, Ferienspiele, Freizeiten) Emotionale Versorgung Ernährungsfürsorge und Kochen Schulische Förderung und Hausaufgabenbegleitung Kooperation mit Sorgeberechtigten, Lehrkräften und anderen Fachdiensten Hilfeplanung mit den Familien und dem Jugendamt Erstellen von Entwicklungsberichten Falldokumentation, Akten- und Kassenführung Teilnahme an Teamsitzungen, Fallbesprechungen und Supervisionen Hochschulabschluss in den Bereichen Sozialpädagogik, Heilpädagogik o.ä. Fähigkeiten zum analytischen Fallverstehen Berufs- oder Praxiserfahrung im Arbeitsfeld erwünscht Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen Finanzielle Vorteile Eigener Mantel- und Entgelttarifvertrag inklusive Weihnachtsgeld Corporate Benefits-Rabatte für Mitarbeiter*innen Mitarbeitende werben Mitarbeitende"-Prämie Bezahlung angelehnt an den TVöD-SuE Wunsch-Fahrrad zu Sonderkonditionen als Leasing-Firmenrad Work-Life Balance 30 Tage Jahresurlaub und Sonderurlaub Gesundheitsprävention und -förderung Betriebsarzt und betriebliches Eingliederungsmanagement Gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr Parkplätze in der Umgebung Talentmanagement Individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote Supervision und Jahresgespräche Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in unseren zahlreichen Einrichtungen Mentoring-/Patenprogramme und Coaching für Nachwuchsführungskräfte Unternehmenskultur Über 70 Jahre gemeinnützig für eine gute Sache Gestaltungspielraum und wertschätzender Umgang Kooperativer Führungsstil mit direktem Dialog und kurzen Entscheidungswegen Interessenvertretung und -förderung durch Betriebsräte, Schwerbehindertenvertretung und Ombudsfrauen/-männern
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

Fr. 29.07.2022
Hofheim am Taunus
Das „Heilpädagogische Institut Vincenzhaus“ in Hofheim am Taunus ist eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit angeschlossener Schule (Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung). In vier Sachgebieten werden etwa 110 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Aufnahmealter von fünf bis siebzehn Jahren, in Einzelfällen auch über die gesetzliche Volljährigkeit hinaus, in verschiedenen Gruppensettings betreut. Dazu gehören Dia­gnose- und Therapiegruppen, heilpädagogische Heim- und Tagesgruppen sowie Außenwohn­gruppen im umliegenden Main-Taunus-Kreis. Diese Einrichtung ist eine von rund 100 Einrichtungen und Diensten des Caritasverbands Frankfurt e. V., dem Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche in Frankfurt am Main. Unter dem Leitwort „Menschen stärken. Wege finden.“ bieten wir mit mehr als 1.800 Beschäftigten, rund 1.400 Ehrenamtlichen sowie unseren Partnern ein einzigartiges Netzwerk sozialer Ange­bote und Hilfen. Für die Unterstützung einer unserer heilpädagogischen Tagesgruppen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte: Pädagogische Fachkräfte (m/w/d)in Teilzeit (bis 23,5 - 30 Wochenstunden)unbefristetSie arbeiten in einem Gruppensetting und bieten Kindern und Jugendlichen mit besonderen Bedarfen einen sicheren Rahmen für ihre Entwicklung. Gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen gestalten Sie den Alltag, die Freizeit und unterstützen bei den Hausaufgaben. Sie bieten, auch in Krisensituationen, eine verlässliche Beziehung an und beweisen pädagogisches Geschick. Weiterhin setzen Sie die individuellen Hilfepläne der jungen Menschen um, über­prüfen und passen diese an und dokumentieren den Verlauf der Hilfe. Sie arbeiten sehr eng mit dem Familiensystem der Kinder und Jugendlichen und führen regelmäßig Elterngespräche. Sie haben Freude an einer intensiven Teamarbeit und bringen Ihre Kompetenzen für die Weiterent­wicklung des Angebotes stetig ein. ein abgeschlossenes Studium (Dipl., M.A., B.A.) der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Heilpädagogik oder Sonderpädagogik wünschenswert: mindestens drei Jahre Erfahrungen in der teilstationären Kinder- und Jugendhilfe wünschenswert: Erfahrungen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Empathie und Selbstsicherheit im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit herausfordern-dem Verhalten hohe Belastbarkeit und ausgeprägte Professionalität Führerschein Klasse B eine wertschätzende Unternehmenskultur auf Grundlage des christlichen Menschenbildes einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz regelmäßige Teamsitzung und Supervision Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Verbandes vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergütung nach TVöD Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversorgungskasse ein subventioniertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d)

Fr. 29.07.2022
Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Unsere mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen repräsentieren das gesamte Spektrum der modernen Medizin. Eine optimale Patientenversorgung, basierend auf modernsten Diagnose- und Therapieverfahren und neuesten Forschungserkenntnissen, ist unser Anspruch. Leitlinie unseres Handelns ist das Prinzip „Unser Wissen für Ihre Gesundheit“. Die Universitätsmedizin Mainz verfügt über rund 1.500 Betten und behandelt jährlich rund 341.000 Patienten, davon knapp 273.000 ambulant. Auf den Stationen versorgen exzellent ausgebildete und erfahrene Teams, bestehend aus Ärzt*innen und Pflegenden, jährlich rund 68.000 Patienten. Die Abteilung für Sozial- und Pflegeberatung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet als Krankheitsvertretung mit der Option auf Übernahme: Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (m/w/d) Beratung von Patienten und Angehörigen in sozialrechtlichen Fragen Beratung bei der Erschließung geeigneter Hilfsmöglichkeiten und Ressourcen Termingenaue Organisation von Rehamaßnahmen bzw. häuslicher und stationärer Versorgung Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit Praxiserfahrung im Umgang mit kranken und pflegebedürftigen Menschen im stationären und/oder ambulanten Bereich Vorerfahrung im klinischen Sozialdienst und Gesundheitswesen Kenntnisse der aktuellen Sozialgesetzgebung sowie in der Versorgungsstruktur im poststationären Sektor Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie Fähigkeit der Mitarbeit im multidisziplinären Team Eigenverantwortliches Arbeiten sowie Flexibilität und Organisationsfähigkeit Fähigkeit, Arbeitsprozesse im Rahmen des Qualitätsmanagements mitzugestalten Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit Teilnahme an internen und externen Fortbildungen Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach S 12 sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen Zahlreiche Mitarbeiterangebote wie z. B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen Kinderbetreuungsmöglichkeit Sehr gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: