Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 40 Jobs in Pankow

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 28
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Bildung & Training 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Sonstige Branchen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 39
  • Ohne Berufserfahrung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Teilzeit 24
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 19
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Sozialarbeit

Pädagogische Fachkräfte, ambulante Erziehungshilfen, rumänische Sprachkenntnisse (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Berlin
Zur Verstärkung unserer Teams in den Ambulanten Hilfen zur Erziehung suchen wir Pädagogische Fachkräfte, ambulante Erziehungshilfen, rumänische Sprachkenntnisse (m/w/d). Unser gemeinnütziger, interkultureller Träger LebensWelt ist in der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe tätig und hat seinen Sitz im Herzen von Berlin. Wir bieten eine Tätigkeit in einem etablierten, mittelständischen Unternehmen; hier erwartet Sie ein familiäres und dynamisches Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und einer gelebten Teamkultur.Die ambulanten Hilfen nach dem SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfe), bzw. SGB IX (Eingliederungshilfen) sind ausgerichtet auf die Stärkung der Persönlichkeit der Kinder und Jugendlichen, auf den Abbau von Benachteiligungen sowie die Verbesserung der Erziehungsfähigkeit der Eltern und deren Entlastung in kritisch zugespitzten Situationen: In der Familienhilfe unterstützt Du Familien bei der Bewältigung von Problemen, bei dem Erlernen von unterschiedlichen Konfliktstrategien und stärkst bzw. erweiterst die erzieherischen Handlungsmöglichkeiten. In der Eingliederungshilfe begleitest Du Kinder und Jugendliche mit seelischen, geistigen und körperlichen Behinderungen unter Berücksichtigung der aktuellen Lebensumstände des Einzelnen. In dem Betreuten Einzelwohnen (BEW) leistest Du aufsuchende ambulante Betreuung für geistig, körperlich und/oder mehrfach behinderte Menschen und für psychisch erkrankte Menschen, die in der eigenen Wohnung leben. Interne Angebote zur Fort- und Weiterbildung Regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Teamberatung Zusammenarbeit in einem interkulturellen Team Ein Betriebsklima mit Anerkennungskultur Flache Hierarchien Anerkannten Abschluss als Sozialarbeiter*in /Sozialpädagog*in oder gleichwertige anerkannte Qualifikation Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern Eine interkulturelle, systemisch-, lösungs- und ressourcenorientierte Arbeitsweise Mehrsprachigkeit vorteilhalft Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen (m/w/d) für Psychosoziale Betreuung/ Betreutes Wohnen in Marzahn-Hellersdorf

Do. 21.01.2021
Berlin
vista ist ein starker Verbund für integrative soziale und therapeutische Arbeit mit dem Schwerpunkt Suchtarbeit. Rund 200 Mitarbeiter*innen machen sich dafür stark, Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen neue Perspektiven aufzuzeigen. Sie finden uns an 15 Standorten in ganz Berlin.  Wir bieten Menschen mit Suchtproblemen Beratung, Therapie, Betreuung bei Substitution, Betreutes Wohnen, Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie Maßnahmen zur Integration und Beschäftigung an.  Wir suchen zum 01. März 2021 in unserem Team in Marzahn-Hellersdorf Unterstützung bei der psychosozialen Betreuung von Menschen in einer Substitutionsbehandlung und für das therapeutisch Betreute Einzelwohnen Mitarbeit in multiprofessionellen Teams als Bezugsbetreuer*in Beratung zu Fragen der Substitution und des therapeutisch Betreuten Einzelwohnens  Individuelle Betreuungen nach der Durchführung eines Hilfeplanverfahrens Vielfältige sozialpädagogische Tätigkeiten im psychosozialen Umfeld Leitung von Gruppen- und Freizeitangeboten abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder vergleichbare Ausbildung freundliche, aufgeschlossene Grundhaltung sowie Interesse an unterschiedlichen Lebensentwürfen und Kulturkreisen positive Einstellung zur akzeptierender Drogenarbeit ein erfahrenes, interdisziplinäres, multikulturelles Team  ein ausgesprochen gutes Betriebsklima und wertschätzendes Umfeld, das Beteiligung fördert und eine langfristige Perspektive bietet ein Arbeitsumfeld mit vielseitigen Aufgabengebieten, das nie langweilig wird und viel Platz für Kreativität bietet qualitativ hochwertige, innovative und kultursensible Beratungsarbeit Freiräume bei der Gestaltung Ihrer fachlichen Entwicklung flexible Arbeitszeiten Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten angemessene Vergütung 30 Tage Urlaub sowie Fortbildungstage
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen (m/w/d) für Wohnprojekte in Marzahn-Hellersdorf

Do. 21.01.2021
Berlin
vista ist ein starker Verbund für integrative soziale und therapeutische Arbeit mit dem Schwerpunkt Suchtarbeit. Rund 200 Mitarbeiter*innen machen sich dafür stark, Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen neue Perspektiven aufzuzeigen. Sie finden uns an 15 Standorten in ganz Berlin.  Wir bieten Menschen mit Suchtproblemen Beratung, Therapie, Betreuung bei Substitution, Betreutes Wohnen, Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie Maßnahmen zur Integration und Beschäftigung an.  Wir suchen ab sofort oder später ein*n Mitarbeiter*in für die Arbeit mit Menschen mit Suchtproblemen. Unser Team in Marzahn-Hellersdorf freut sich auf engagierte Verstärkung.  Das Tätigkeitsfeld umfasst die wohngestützte psychosoziale Betreuung von Menschen in Substitutionsbehandlung nach §§ 123 ff SGB IX.  Mitarbeit in multiprofessionellen Teams als Bezugsbetreuer*in Mitgestaltung bei der konzeptionellen Arbeit Beratung zu Fragen der Substitution und des therapeutisch Betreuten Einzelwohnens  Individuelle Betreuungen nach der Durchführung eines Hilfeplanverfahrens Vielfältige sozialpädagogische Tätigkeiten im psychosozialen Umfeld Leitung von Gruppen- und Freizeitangeboten abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder vergleichbare Ausbildung freundliche, aufgeschlossene Grundhaltung sowie Interesse an unterschiedlichen Lebensentwürfen und Kulturkreisen positive Einstellung zur akzeptierender Drogenarbeit ein erfahrenes, interdisziplinäres, multikulturelles Team  ein ausgesprochen gutes Betriebsklima und wertschätzendes Umfeld, das Beteiligung fördert und eine langfristige Perspektive bietet ein Arbeitsumfeld mit vielseitigen Aufgabengebieten, das nie langweilig wird und viel Platz für Kreativität bietet qualitativ hochwertige, innovative und kultursensible Beratungsarbeit Freiräume bei der Gestaltung Ihrer fachlichen Entwicklung flexible Arbeitszeiten kein Wochenenddienst, keine Nachtbereitschaft Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten angemessene Vergütung 30 Tage Urlaub sowie Fortbildungstage
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/in (m/w/d)

Do. 21.01.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Sozialarbeiter/in (m/w/d) für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im Vivantes Klinikum Kaulsdorf, zum 15.03.2021. Im Frühjahr 2021 werden an unserem neuen Standort «Helle Mitte» drei Tageskliniken mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten (DBT/Traumatherapie; Frühinterventions- und Therapiezentrum im jungen Erwachsenalter – FRITZ; psychodynamisch-interaktionelle Gruppentherapie) eröffnen. Betreuung von tagesklinischen Patienten/Patientinnen mit psychischen Störungen aus dem Spektrum psychotischer und affektiver Erkrankungen sowie Persönlichkeitsstörungen Unterstützung bei der Planung und Beantragung von Maßnahmen zur Teilhabe am Arbeitsleben Zusammenarbeit im Rahmen des gemeindepsychiatrischen Verbundes bei der Beratung und Beantragung von therapeutischen Wohnformen (BEW, TWG) Anleitung bzw. Teilnahme an edukativen und therapeutischen Gruppen der Tagesklinik Kontaktvermittlung zu weiterführenden Beratungsstellen (z. B. Schuldnerberatung, Suchtberatung) Entlassungsvorbereitung im Sinne des CASE Management Teilnahme an sozialpsychiatrischen Gremien Teilnahme an Teambesprechung und Supervision Kodierung und Dokumentation im EDV-Krankenhaussystem gem. Kodierrichtlinien (PEPP) Bereitschaft zur Teilnahme an Teamweiterbildung, insbesondere im Bereich DBT und FRITZ Staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter/in bzw. Sozialpädagoge/-pädagogin mit Diplom oder BA-/MA-Abschluss Befähigung zu lösungsorientiertem Denken und zu eigenverantwortlichem Arbeiten Bereitschaft, sich in einem neu entstehenden multiprofessionellen Team menschlich und konzeptionell einzubringen Vernetzung mit anderen Trägern der bezirklichen psychiatrischen Versorgung Erfahrungen im Fachgebiet Psychiatrie von Vorteil, insbesondere Erfahrung in der Begleitung von Patienten/Patientinnen mit Psychosen, affektiven Erkrankungen und Persönlichkeitsstörungen eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG S12 TVöD Voll- oder Teilzeit
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in / Erzieher*in für neue Therapeutische Kinderwohngruppe

Do. 21.01.2021
Berlin
Im Dezember 2020 eröffneten wir eine neue therapeutische Wohngruppe für 7 traumatisierte Kinder und Jugendliche. Für die neue Wohngruppe haben wir ein großes Haus auf einem Gartengrundstück umgebaut und saniert. Die neue Einrichtung befindet sich an einer geschützten Adresse im Bezirk Treptow-Köpenick. Dort entsteht ein neues Zuhause für Kinder und Jugendliche, die in ihren Herkunftsfamilien Traumatisierungen erlitten haben. Von 5 – 13 Jahren ist eine Aufnahme möglich, wir rechnen damit, dass sich ein Schwerpunkt bei Kindern entwickeln wird, die um die 10 Jahre alt sind. Mit der Begleitung unseres multiprofessionellen Teams aus Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen und Psycholog*innen können die Kinder hier einen sicheren Ort finden, ihre erlittenen Verletzungen bearbeiten und sich mit der Zeit immer mehr ihren altersgemäßen Entwicklungsaufgaben zuwenden. Für unser neues Team suchen wir ab sofort in unbefristeter Anstellung für 30 - 40 Stunden pro Woche  eine*n Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in / Erzieher*in.  Betreuung und Begleitung der Kinder und Jugendlichen im Schichtdienst Gestaltung des Alltags und Halten der Tagesstruktur Bezugsbetreuung Krisenintervention Mitwirkung im Hilfeplanverfahren Gestaltung von Kinder-/Jugendaktivitäten und Freizeit-/Gruppenangeboten Unterstützung und Förderung Mitarbeit bei der Elternarbeit Zusammenarbeit und Prozesssteuerung in einem multiprofessionellen Team mit klaren Aufgaben und Kompetenzen laufende Prozessanalyse und Hilfedokumentation enge Zusammenarbeit und Kooperation mit allen am Hilfeprozess Beteiligten (Jugendamt, Schule, Ärzt*innen etc.) Berufsabschluss als Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in oder Erzieher*in, wir freuen uns auch über Bewerbungen von Berufsanfänger*innen und werden sie sorgfältig einarbeiten und begleiten gerne Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die sich in schwierigen psychischen Situationen befinden Grundverständnis für Traumatisierungen oder Bereitschaft, sich fortzubilden Interesse, sich fachlich und persönlich in Teamprozesse einzubringen Lust und Geduld, sich bei schwierigen Prozessen der Kinder immer wieder gemeinsam auf die Suche nach dem nächsten Lösungsschritt zu machen Wertschätzung dafür, wie die Kinder versuchen mit ihren schwierigen Erfahrungen zurechtzukommen eine Tätigkeit in einem interessanten und vielschichtigen Arbeitsfeld bei einem angesehenen, fachlich spezialisierten und lebendigen Träger mit langer Erfahrung in diesem Feld einen Raum zur beruflichen/persönlichen Entfaltung und Entwicklung sowie zur Mitgestaltung eines neuen Teams bzw. einer neuen Einrichtung eine therapeutisch ausgerichtete und multiprofessionelle, intensive Zusammenarbeit im Team in einer freundlichen kollegialen Atmosphäre intensive Einarbeitung eine kontinuierliche Beratung und Unterstützung durch eine erfahrene Fachleitung regelmäßige externe Supervision interne und externe Fortbildungen, Teamklausuren 2 Fortbildungsgutscheine pro Jahr  für die neuhland-Akademie Mitgestaltung des Dienstplanes einen unbefristeten Arbeitsvertrag Vergütung nach betriebseigener Entgeltstruktur Abend-, Nacht- und Feiertagszuschläge 30 Tage Urlaub, weitere Ausgleichstage arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge und Zuschuss zum Firmenticket nach bestandener Probezeit
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter (m/w/d) für unser Stadteilzentrum Haus am See

Do. 21.01.2021
Berlin
Zur Verstärkung unserer Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialarbeiter (m/w/d) für unser Stadteilzentrum Haus am See. Der gemeinnützige, interkulturelle Träger LebensWelt ist seit 20 Jahren in der Kinder- und Jugend-hilfe tätig und hat seinen Sitz im Herzen von Berlin. Die freie Stelle ist im Projekt für von häuslicher Gewalt betroffenen Frauen „Viola – für ein selbstbestimmtes und gewaltfreies Leben“ angesiedelt und hat einen Stellenumfang von 15 Wochenstunden (TVL S12 angelehnt). Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2021 befristet, es gibt die Option auf Verlängerung. Anerkennung- und Willkommenskultur Flache Hierarchien und wertschätzende Gesprächskultur Rückhalt durch den Träger Team- und Einzel-Supervision, Weiterbildungen, Teamsitzungen Zusammenarbeit in einem interkulturellen und interdisziplinären Umfeld Ggf. Sprachmittler*innen für die Beratung Festanstellung Anerkannter Abschluss als Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) oder als gleichwertig anerkannte Qualifikation Idealerweise eine therapeutische Zusatzausbildung Erfahrungen in der Beratungsarbeit und Krisenintervention wünschenswert Kenntnisse zum Thema häusliche Gewalt, insb. Auswirkungen von Gewalt auf die Gesundheit der betroffenen Frauen Kenntnisse für die Beratung der Frauen in sozialen, finanziellen, rechtlichen und medizinischen Angelegenheiten Interkulturelle, systemisch-, lösungs- und ressourcenorientierte Arbeitsweise Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit transkulturelle Kompetenzen Fremdsprachenkenntnisse Unterstützung und Begleitung der Frauen bei der Klärung der persönlichen Situation und der Entwicklung eigener Perspektiven Sozialpädagogische Beratung zu rechtlichen (Gewaltschutzgesetz, Sorge- und Umgangs-recht, Scheidungs- und Unterhaltsrecht, Aufenthaltsrecht) sowie zu finanziellen Fragen Enge Zusammenarbeit mit einer Anwältin Vermittlung und Begleitung betroffener Frauen zu Schutzeinrichtungen, Behörden, Therapeut*innen Dokumentation Öffentlichkeitsarbeit
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen / Erzieher (w/m/d) für therapeutische Jugendwohngruppen

Mi. 20.01.2021
Berlin
Die neuhland Hilfe in Krisen gGmbH ist ein gemeinnütziger anerkannter Träger der Jugendhilfe und der psychiatrischen und psychosozialen Versorgung. Unser Schwerpunkt ist die Krisenhilfe. Wir betreiben verschiedene stationäre und ambulante Angebote des therapeutischen Wohnens und der Beratung sowie eine Fortbildungsakademie. Wir sind Teil eines berlinweit tätigen Trägerverbundes mit Prowo, Land in Sicht und MeG. Für unsere therapeutische Wohngruppe Gemini in Reinickendorf suchen wir ab sofort ein/e Erzieher*in oder Sozialpädagog*in für die Betreuung von 6 Jugendlichen in Teilzeit (75%). Die Wohngruppe Gemini bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen von 14 – 21 Jahren mit schwerwiegenden psychischen Problemen oder Erkrankungen ein Betreuungs- und Wohnangebot in einem sozialtherapeutischen Milieu. Sozialpädagogen / Erzieher (w/m/d) für therapeutische Jugendwohngruppen Gemini gesucht die pädagogische Betreuung im therapeutischen Milieu der Jugendwohngruppe, die Mitwirkung im Hilfeplanverfahren, die Kooperation mit allen Beteiligten des Hilfeprozesses, die Erstellung und Durchführung von Förder-  und Erziehungsplänen so  wie  die  Förderung lebenspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten der Klienten*innen, die Zusammenarbeit und Reflexion in einem multiprofessionellen Team, Mitgestaltung bei der Entwicklung des Projektes Bereitschaft zu Schichtdienst und Wochenendarbeit ist erforderlich, Einen kontaktfähigen, teamfähigen und an therapeutischer Arbeit interessierten Mitarbeitenden, der seine beruflichen Erfahrungen mit Jugendlichen in schwierigen psychischen Problemlagen aktiv einbringt. Sie sollten belastbar und flexibel sein sowie ein hohes Maß an Engagement und Motivation für das Arbeitsfeld mitbringen und bereit sein, Verantwortung zu übernehmen. Über Interesse an Fortbildung würden wir uns freuen. Notwendige Voraussetzungen sind Einfühlungsvermögen und Wertschätzung für Jugendliche in schwierigen Lebenslagen. (Grund-)Kenntnisse im MS Office sind wünschenswert.Ein interessantes und vielschichtiges Aufgabengebiet mit vielfältigen Möglichkeiten der Partizipation in einem angesehenen, fachlich spezialisierten Träger. Sie erleben therapeutisch ausgerichtete und multiprofessionelle Teamarbeit unter fachlicher Begleitung einer Psychologin. Eine hohe Qualität der Arbeit, klare Strukturen und ein freundliches und unterstützendes Arbeitsklima sind uns sehr wichtig. Es ist uns wichtig, Sie in ihren anspruchsvollen Tätigkeiten laufend zu unterstützen. Wir werden Sie intensiv einarbeiten, geben Ihnen die Möglichkeit sich fortzubilden und begleiten Sie durch regelmäßige Supervisionen. Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsvertrag, Vergütung in Anlehnung an den TVL, Nacht- und Feiertagszuschläge, flexible Arbeitszeiten, Mitgestaltung des Dienstplanes, 30 Tage Urlaub (mit der Möglichkeit von Sonderurlaubstagen), Fortbildungsgutschein für zwei Tage jährlich für die trägereigene Fortbildungsakademie ein fortbildungsfreundliche Atmosphäre eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in für beschäftigungsbezogene Einrichtung (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Berlin
vista ist ein starker Verbund für integrative soziale und therapeutische Arbeit – mit dem Schwerpunkt Suchtarbeit. Rund 200 Mitarbeiter*innen machen sich dafür stark, Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen neue Perspektiven aufzuzeigen. Sie finden uns an 15 Standorten in ganz Berlin. Wir bieten Menschen mit Suchtproblemen Beratung, Therapie, Betreuung bei Substitution, Betreutes Wohnen, Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien sowie Maßnahmen zur Integration und Beschäftigung an. Wir suchen zum 01. Februar 2021 oder baldmöglichst eine*n engagierte Mitarbeiter*in für unsere Einrichtung ABO-Neukölln. Betreuung von Klient*innen der Beschäftigungstagesstätte Donauwelle, einer Einrichtung der gemeindepsychiatrischen Versorgung mit tagesstrukturierenden Angeboten für Menschen in einer Substitutionsbehandlung. Die Arbeit erfolgt in einem multiprofessionellen Team auf der Basis eines akzeptierenden Ansatzes. motivierende Unterstützung der Teilnehmenden abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation (Pädagog*in, Psycholog*in) die Fähigkeit zur motivierenden Unterstützung Empathie für die Zielgruppe Teamfähigkeit und eine gute Kommunikation Bereitschaft zur gelegentlichen Anleitung der Teilnehmer*innen ein engagiertes und erfahrenes Team eine offene und wertschätzende Unternehmenskultur Vergütung angelehnt an den TVL-Berlin 30 Tage Urlaub und Fortbildungstage Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten Die Stelle hat einen Arbeitsumfang von 31,2 Wochenarbeitsstunden (80 % RAZ) und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Ein dauerhaftes Arbeitsverhältnis ist gewünscht.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in im Betreuungsdienst für das Therapeutische Übergangswohnheim Lankwitz

Mi. 20.01.2021
Berlin
Die AWO pro:mensch gGmbH ist ein modernes Unternehmen der Sozialwirtschaft, das durch seine Zugehörigkeit zur Arbeiterwohlfahrt zu den Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege zählt. Unserem Auftrag, Lern- und Lebensräume für Menschen in besonderen Lebensphasen zu schaffen, kommen wir mit zahlreichen Dienstleistungen in den Fachbereichen Hilfen zur Erziehung, Integration sowie Kindertagesbetreuung nach. Qualität ist uns wichtig. Daher haben wir ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Integration suchen wir ab dem 01.03.2021 eine*n Mitarbeiter*in im Betreuungsdienst für das Therapeutische Übergangswohnheim Lankwitz Das therapeutische Übergangswohnheim in Lankwitz ist eine Einrichtung zur sozialen, medizinischen und beruflichen Rehabilitation psychisch erkrankter Menschen mit 49 Wohnplätzen. Die Wochenarbeitszeit beträgt 28,0 Stunden und wird von Montag bis Sonntag im Schichtdienst ohne Nachtdienst erbracht. personenzentrierte lebenspraktische Unterstützung der Bewohner Bezugsbetreuung im Rahmen einer individuellen Behandlungs- und Rehabilitationsplanung Gruppenbetreuung erwünscht sind bedarfsorientierte soziale Gruppenangebote soziale Diagnostik, Hilfeplanung und Erstellung von Verlaufsdokumentationen Krisenmanagement und -intervention Durchführung und Koordination der Hilfeleistungen Staatlich anerkannte*r Abschluss der Berufsgruppen Sozialarbeit/ Sozialpädagogik, Kranken-/Gesundheitspflege, Erziehung, Heilpädagogik oder vergleichbarer anerkannter Abschluss Berufserfahrung im psychiatrischen Bereich sowie Kenntnisse über verschiedene psychiatrische Krankheitsbilder hohe Empathiekompetenz für den Umgang mit psychisch schwer beeinträchtigten Menschen Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit, Flexibilität, Fähigkeit zur Selbstreflexion Anwenderkenntnisse im EDV-Bereich Vergütung im Rahmen des Tarifvertrages der AWO pro:mensch gGmbH je nach Qualifikation in die Entgeltgruppe E08 oder E09 Sonderzahlungen im Juli und November sowie betriebliche Altersversorgung (VBLU) Transparenz und eine partizipative Unternehmenskultur individuelle Förderung durch gezielte Fort- und Weiterbildung zunächst befristet auf ein Jahr, die Übernahme in eine Festanstellung ist gewünscht und wird angestrebt
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin

Mi. 20.01.2021
Berlin
Der DRK-Kreisverband Berlin-Zentrum e.V. ist Teil einer der größten Wohlfahrtsorganisationen weltweit und kümmert sich im Herzen Berlins um die sozialen Anliegen von allen hilfebedürftigen Bürgerinnen und Bürgern. Für unser niedrigschwelliges Frauenprojekt BACIM „Kontakt- und Beratungsstelle für Migrantinnen vorwiegend aus der Türkei“ und für unseren niedrigschwelligen Allgemeinen Sozialen Dienst (ASD) suchen wir eine türkischsprachige Sozialarbeiterin zum nächstmöglichen Zeitpunkt (befristet bis voraussichtlich September 2022 Elternzeitvertretung) in Vollzeit.Ihr Aufgabengebiet im Frauenprojekt BACIM:  Beratung und Hilfestellung für Migrantinnen, sowie deren engeres soziales Umfeld Beratung und Unterstützung bei der Überprüfung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen zur Sicherung der materiellen Existenz Beratung zur psychischen Unterstützung in Krisen und Konfliktsituationen Stellung von Stiftungsanträgen Gruppenarbeit: selbstständige Planung, Organisation und Durchführung von thematischen + offenen niedrigschwelligen Gruppenangeboten Ihr Aufgabengebiet im Allgemeinen Sozialen Dienst: Beratung und Unterstützung bei der Überprüfung und Durchsetzung von Rechtsansprüchen zur Sicherung der materiellen Existenz Unterstützung bei Haushaltsplanungen und Schuldenregulierungen Stellung von Stiftungsanträgen Mittelabrechnung abgeschlossenes Diplom-Studium der Sozialen Arbeit (FH) oder Bachelor (BA) /Master of Arts (MA) - auch Berufsanfängerin Fundierte Rechtskenntnisse im SGB II, SGB III und SGB XII; sowie einschlägige rechtliche Grundkenntnisse im AufenthG, AsylbLG, FreizügG/EU, WoGG, BEEG, BKGG, UhVorsch; interkulturelle Sensibilität und Soziale- und Methodenkompetenz möglichst Berufserfahrung in der Sozialhilferechtsberatung und Sozialen Arbeit mit MigrantInnen und/oder Frauen sowie in der niedrigschwelligen Sozialen Arbeit Selbstständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Konfliktfähig- und Entscheidungsfähigkeit und Flexibilität in der Arbeitszeit Kooperations- und Teamfähigkeit Gute PC-Kenntnisse in MS-Office-Anwendung (Word, Excel, Outlook) Ein kleines Team und einen Arbeitsplatz, in dem eigene Kreativität eingesetzt und umgesetzt werden kann Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal