Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 7 Jobs in Roettgen

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Teilzeit 4
  • Vollzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 2
Sozialarbeit

Sozialpädagoge (m/w/d)

Fr. 25.09.2020
Köln
Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege unterstützt der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V. seine Mitglieder mit fachlicher Beratung und Bildungsangeboten, vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft und stärkt die Verbundenheit in der Caritas der Kirche. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern deckt er bestehende Nöte auf, zeigt Hilfebedarfe an und entwickelt Lösungsansätze. Die Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder unterstützt die derzeit 664 katholischen Kindertageseinrichtungen und Familienzentren im Erzbistum Köln bei der Erfüllung ihres gesetzlichen und kirchlichen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrags. Sie trägt mit einem vielseitigen Leistungsangebot zur Qualitätsentwicklung und -sicherung in den Einrichtungen bei. Das Wohl der Kinder und Familien steht im Zentrum allen Handelns. Für die Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozialpädagogen (m/w/d) als Fachberater (m/w/d) in einer Vollzeitbeschäftigung mit 100 % (zzt. 39 Std/Woche). Die Stelle ist unbefristet. Einrichtungs- und trägerbezogene Information und fachliche Beratung zu gesetzlichen und kirchlichen Vorgaben in Fragen der pädagogischen Arbeit, des Kinderschutzes und der Organisation sowie Betriebsführung in einem regional zugeordneten Bezirk Beratung und Begleitung bei Konzeptionsentwicklungs-, Veränderungs-, und Qualitätsentwicklungsprozessen Mitwirkung in kirchlichen Gremien zur Profilierung katholischer Kitas und Familienzentren sowie in kommunalen Gremien der Jugendhilfeplanung Netzwerkorientierte Zusammenarbeit mit weiteren Institutionen und Behörden Mitwirkung an Fort- und Weiterbildungsangeboten sowie Fachtagungen Entwicklung von Arbeitshilfen für die Praxis und Abfassung von Fachbeiträgen, Stellungnahmen sowie Positionspapieren Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Früh- oder Kindheitspädagogik, Sozialen Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung als Leitung oder stellv. Leitung einer Kita Handlungsfeldspezifisches Wissen und fundierte Fachkenntnisse im Bereich der frühkindlichen Bildung sowie der Qualitätsentwicklung Fähigkeit zum konzeptionellen und interdisziplinären Arbeiten Kompetenzen in Beratung, Gesprächsführung und digitaler Kommunikationsgestaltung Sichere Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift Gute Anwenderkenntnisse der Microsoft Office®-Programme Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B und eigener PKW für den Einsatz im Beratungsbezirk Neben der fachlichen Qualifikation und persönlichen Eignung erwarten wir von Ihnen die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und eine hohe Identifikation mit den Zielen der Caritas.Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team. Der Diözesan-Caritasverband legt Wert auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die Fortbildung seiner Mitarbeitenden. Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Dies schließt weitere soziale Leistungen wie eine zusätzliche Altersversorgung und ein JobTicket ein.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft im Gruppendienst (m/w/d)

Mi. 23.09.2020
Köln
Pädagogische Fachkraft im Gruppendienst (m/w/d) - Vollzeit (39 Std./ Woche) - Die Jugendhilfe Anna-Stiftung ist eine Hilfeeinrichtung mit Stammsitz in Köln-Vogelsang und bietet vielen Kindern und Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit. Für die Einrichtung am Bachstelzenweg suchen wir ab sofort pädagogische Fachkräfte (m/w/d) für den Gruppendienst in Vollzeit. Gestaltung eines strukturierten Tagesablaufs Förderung und Betreuung Kinder und Jugendlicher im Alltag Umsetzung gruppenpädagogischer Angebote Durchführung von Freizeitangeboten Zusammenarbeit mit Familien, Therapeuten, Jugendämtern, Schulen und Behörden Arbeit im Schichtdienst mit Nachtbereitschaft abgeschlossene Ausbildung als Erzieher oder Studium der Sozialen Arbeit, Heilpädagogik wertschätzender Umgang mit Jugendlichen und Familien mit belastetem Hintergrund Fähigkeit zur verbindlichen Beziehungsgestaltung mit klarer Grenzsetzung Selbstreflexion des eigenen Verhaltens, Team- und Kooperationsfähigkeit, flexibles und eigenverantwortliches Handeln aktuelles erweitertes Führungszeugnis Führerschein Klasse B Vergütung nach BAT-KF mit zusätzlicher Altersversorgung einen unbefristeten Dienstvertrag einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit attraktiven Arbeitsumfeld umfassende Einarbeitung in einem engagierten Team individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in zum Aufbau einer internen flexiblen Kinderbetreuung (Projektleitung)

Mo. 21.09.2020
Köln
Die TH Köln zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Wir bieten 26.000 Studierenden sowie 1.000 Wissenschaftler*innen aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Forschungs- und Arbeitsumfeld in den Ingenieur-, Geistes-, Gesellschafts- und Naturwissenschaften. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin. Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in zum Aufbau einer internen flexiblen Kinderbetreuung (Projektleitung) Besetzung nächstmöglich | befristet für 18 Monate | Teilzeit mit 50 % | Hochschulreferat Personalservice | Campus Südstadt Konzeption einer bedarfsgerechten flexiblen Kinderbetreuung für studentische und beschäftigte Eltern an den Campusstandorten Südstadt, Deutz und Gummersbach, inkl. pädagogischem Konzept, Personalkonzept und Kostenstruktur Umsetzung und Organisation der flexiblen Kinderbetreuung mit Erarbeitung eines Buchungssystems, Bereitstellung eines Betreuungspools, Sicherstellen von Einarbeitung und Qualifizierung der Betreuungskräfte Implementierung des Betreuungsangebotes in bestehende Strukturen Erstellung von Informationsmaterialien, auch zu juristischen und versicherungstechnischen Belangen Kommunikation des Angebots in die Hochschule inkl. Online-Tool auf der Homepage Hochschulabschluss (mind. Bachelorniveau) im Bereich Sozialpädagogik oder ein vergleichbares erziehungswissenschaftliches Studium pädagogische Expertise in der U6-Kinderbetreuung sowie praktische Erfahrung in der institutionellen Zusammenarbeit mit pädagogischen Kräften, idealerweise mit ersten Erfahrungen in leitender Position juristische Kenntnisse des SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz, Kinderbildungsgesetz) Erfahrung im projektorientierten Arbeiten, gerne Kenntnisse im Projektmanagement gute MS Office-Kenntnisse verhandlungssicheres Deutsch, sehr gutes Englisch selbstständige und dennoch teamorientierte Arbeitsweise ausgeprägtes Organisationstalent starke Kommunikationskompetenz sichere Ausdrucksweise, sowohl schriftlich als auch mündlich Vergütung nach EG 11 TV-L Jahressonderzahlung nach TV-L 30 Tage Urlaub bei 5-Tage-Woche modern ausgestatteter Arbeitsplatz, der Homeoffice ermöglicht vielseitiges Fort- und Weiterbildungsangebot für Ihre fachliche und persönliche Weiterentwicklung flexible Arbeitszeiten Arbeitszeitkonto mit der Möglichkeit, Überstunden in ganzen Tagen abzubauen familienfreundliche Arbeitsbedingungen bei Bedarf ein vergünstigtes Jobticket für den Nahverkehr kostenfreie Parkmöglichkeiten rund um das Gebäude Möglichkeit zur Teilnahme am Hochschulsport und an Gesundheitsförderprogrammen
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter und / oder (Sozial-)Pädagoge (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Köln
Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege unterstützt der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V. seine Mitglieder mit fachlicher Beratung und Bildungsangeboten, vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft und stärkt die Verbundenheit in der Caritas der Kirche. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern deckt er bestehende Nöte auf, zeigt Hilfebedarfe an und entwickelt Lösungsansätze. Die Abteilung Jugend und Familie unterstützt die angeschlossenen Träger und Einrichtungen in den Bereichen Erziehungsberatung, ambulante und (teil-)stationäre Erziehungshilfen, Kurberatung, Schwangerschaftsberatung „esperanza", Vormundschaften und Pflegschaften, Adoptions- und Pflegekinderdienste sowie Offene Ganztagsbildung (OGS). Durch das vielseitige Leistungsangebot wird zur Förderung und Entwicklung der sozialen und caritativen Facharbeit und ihrer Methoden beigetragen. Für die Abteilung Jugend und Familie suchen wir zum 01.01.2021 eine/n Sozialarbeiter und/oder (Sozial-)Pädagoge (m/w/d) als Referent_in für Offene Ganztagsbildung und Vormundschaftswesen mit einem Beschäftigungsumfang von 50 %, d. h. zzt. 19,5 Std./Woche. Die Stelle ist unbefristet. Information, Unterstützung und fachliche Beratung der angeschlossenen Mitgliedsorganisationen fach- und sozialpolitische Interessenvertretung und Lobbyarbeit auf unterschiedlichsten Ebenen Förderung einer inklusiven Ausrichtung der Kinder- und Jugendhilfe netzwerkorientierte Kooperation mit weiteren Institutionen, Verbänden und Behörden Wahrnehmung der Geschäftsführung für bestehende Trägerkonferenzen, Arbeitsgruppen und für Trägerbündnisse Entwicklung und Planung von Fortbildungsangeboten für die Mitarbeitenden der Mitgliedsorganisationen Konzeption und Durchführung von Projekten, Fachtagungen und Kampagnen abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in den Bereichen Sozialwesen, Erziehungs- bzw. Sozialwissenschaften fundierte Fachkenntnisse sowie Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe, bevorzugt in den Handlungsfeldern Offene Ganztagsbildung (OGS) und/oder Vormundschaftswesen Kenntnisse und/oder Erfahrungen mit der inklusiven Ausrichtung von Kinder- und Jugendhilfe Fähigkeit zum konzeptionellen und interdisziplinären Arbeiten Kompetenzen in den Bereichen (Organisations-)Beratung, Gesprächsführung, Moderation, (digitale) Kommunikationsgestaltung sowie Projektmanagement sichere Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie Freude am vernetzten Arbeiten in einem Wohlfahrtsverband Neben der fachlichen Qualifikation und persönlichen Eignung erwarten wir eine Identifikation mit den christlichen Aufgaben, Zielen und Werten der Caritas.Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team. Der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V. legt Wert auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die Fortbildung seiner Mitarbeitenden. Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Dies schließt weitere soziale Leistungen wie eine zusätzliche Altersversorgung und ein JobTicket ein.
Zum Stellenangebot

Integrationsassistent (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Bonn
Weil's gemeinsam besser läuft ... Wir suchen Kollegen (m/w/d) für die Begleitung von Kindern und Jugendlichen in Schulen. Werde jetzt Integrationsassistent (m/w/d) beim DRK der Bundesstadt Bonn! Der DRK-Kreisverband Bonn e. V. ist als Verband der freien Wohlfahrtspflege und der nationalen Hilfsgesellschaft seit mehr als 100 Jahren in Bonn tätig. Im Zeichen der Menschlichkeit setzt sich das DRK für das Leben, die Gesundheit, das Wohlergehen, den Schutz, das friedliche Zusammenleben und die Würde aller Menschen ein. Um den wachsenden Strukturen unseres Kreisverbandes gerecht zu werden, suchen wir zur Verstärkung im Bereich Integrationsassistenz an Schulen und Kindertagesstätten in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis mehrere Mitarbeitende als pädagogisch-fachliche Integrationsassistenz (m/w/d). Begleitung eines Kindes oder Jugendlichen in seinem schulischen Alltag / Alltag in der Kita Bereitstellung des organisatorischen Rahmens für die Teilnahme Unterstützung bei der sozialen Teilhabe Ermöglichen der optimalen Aufnahme von Lerninhalten Austausch und Kooperation mit Erziehern, Lehrern, Eltern, Fachkräften und Therapeuten Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen Ausbildung oder Studium mit staatlicher Anerkennung im Bereich Pädagogik; Quereinsteiger / Minijobber (m/w/d) Interesse an der Arbeit mit einem jungen Menschen in seinem Bildungsumfeld gerne erste Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder Menschen mit Behinderung Kooperationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Reflektionsbereitschaft Handeln im Einklang mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit intensiver fachlicher Begleitung ein motiviertes, professionelles und gutgelauntes Team einen sicheren Arbeitsplatz mit einer leistungsgerechten Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag 30 Urlaubstage sowie Fort- und Weiterbildungen Betriebsrente und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall verschiedene Mitarbeitervergünstigungen (z.B. Rahmenverträge mit Mobilfunkanbietern, Firmenfitness mit Interfit, TV-Streaming-Service)
Zum Stellenangebot

Fachkräfte Sozialpsychiatrie (m/w/d)

Sa. 12.09.2020
Köln
Der Kölner Verein für Rehabilitation e.V. setzt sich seit über 40 Jahren mit 140 Mitarbeitern für humane psychiatrische Hilfen ein. Wir entwickeln uns weiter und setzen fachliche Impulse. Wir führen den Offenen Dialog: mit Betroffenen, Angehörigen und Kooperationspartnern. Für das NetzWerk Chance - Integrierte Versorgung & Ambulant Betreutes Wohnen für junge Erwachsene - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Erweiterung unseres Teams    Fachkräfte Sozialpsychiatrie (m/w/d) (Stellenumfang: zwei unbefristete Stellen bis 39 Std., eine befristete volle Stelle als Vertretung in Elternzeit mit Option zur Übernahme)  Individuelle Einzelfallhilfe im Rahmen des Ambulant Betreuten Wohnen Betreuung von Wohngemeinschaften für junge Erwachsene Planen und Leitung von Gruppenangeboten Erstellung von Hilfeplänen sowie individuellen Behandlungs- und Krisenplänen Krisenintervention Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Kostenträgern wie Fachärzten, Behörden, BTG-Betreuern, etc. Bereitschaft zur Mitwirkung an der Rufbereitschaft Systemisches Fallmanagement und Behandlungskoordination im Rahmen der Integrierten Versorgung Durchführen von systemischen Netzwerkgesprächen Eigenverantwortliche Dokumentation und Erfolgskontrolle Mitwirkung bei der Teamentwicklung und Supervision Abgeschlossenes Studium als Sozialarbeiter/-pädagogik oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen Praktische Erfahrung und gute Kenntnisse im Anwenden systemischer Arbeitsweise Empathische und wertschätzende Grundhaltung  Selbständige, erfolgsorientierte und strukturierte Arbeitsweise Interesse an Konzeptentwicklung und neuen Versorgungsstrukturen Kreativität  Lösungsorientiertes Denken und Handeln Hohe Flexibilität und Belastbarkeit Teamfähigkeit Fortbildungsbereitschaft Selbstständiges Arbeiten in einem engagierten Team Vergütung nach TVöD, Jahressonderzahlungen Betriebliche Zusatzversorgung Vergünstigtes Job-Ticket Teilnahme an Teambesprechungen, Fallbesprechungen und Supervision Fortbildungsförderung
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*In für die Seniorenkoordination (m/w/d)

Fr. 11.09.2020
Köln
Keine Frage, du möchtest aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das – denn wir bieten dir eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um deine Ideen zu verwirklichen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Vervollständigung und Differenzierung der zentralen Darstellung der Versorgungs- und Teilhabeangebote im Stadtbezirk Koordination der Anbieter, aktiven Seniorinnen und Senioren sowie sonstiger Akteure am „Runden Tisch Seniorenarbeit“ um die individuellen Unterstützungsnetzwerke zu verbessern  Bestandsaufnahme der Lebenssituation der Seniorinnen und Senioren sowie der Versorgungs- und Teilhabestrukturen abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Sozialmanagement oder vergleichbarer Studienabschluss eine offene Persönlichkeit   konzeptionelle Fähigkeiten sicherer Umgang mit MS-Office und digitalen Medien Erfahrung in der Netzwerkarbeit Erfahrung/Kompetenz in der Moderation von Prozessen bzw. Gruppen 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-WocheAuslandsrückholdienstFort- und WeiterbildungenKaffee, Tee & Wasserleistungsgerechte, attraktive VergütungMitarbeiterfesteMöglichkeit der EntgeltumwandlungObstkorbPersönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen EreignissenTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVermögenswirksame LeistungenZusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
Zum Stellenangebot


shopping-portal