Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 301 Jobs

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 192
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 73
  • Bildung & Training 32
  • Sonstige Dienstleistungen 15
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Immobilien 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Transport & Logistik 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 294
  • Ohne Berufserfahrung 216
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 222
  • Teilzeit 177
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 215
  • Befristeter Vertrag 80
  • Ausbildung, Studium 3
  • Praktikum 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Sozialarbeit

Erzieher/Heimerzieher/Sozialpädagogen/Sozialarbeiter oder Pädagogen als Fachkraft (m/w/d) für die stationäre Erziehungshilfe

Di. 27.10.2020
Bocholt
Werde Teil einer tollen Mannschaft. Über 750 Mitarbeiter*innen engagieren sich im Caritasverband f.d. Dekanat Bocholt, dem größten Wohlfahrtsverband vor Ort. Neben stationärer Jugendhilfe gibt es ein breites Angebotsspektrum von Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Altenhilfe und offenen Diensten in über 30 Einrichtungen in Bocholt, Rhede und Isselburg. Für die Mutter-Kind-Einrichtung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt/sofort zwei Erzieher/Heimerzieher/Sozialpädagogen/Sozialarbeiter oder Pädagogen als Fachkraft (m/w/d) für die stationäre Erziehungshilfe in Teilzeit mit 19,5 und 30 Wochenstunden (befristet für Beschäftigungsverbot, Mutterschutz und Elternzeit) Hier kannst du dich als Pädagog*in beweisen: Beratung in hocheskalierten Situationen ist hier genauso gefragt wie Beziehungsaufbau und Alltagsbegleitung, Beschäftigung und Diagnostik. Begleitung von Müttern im Erziehungsalltag, Unterstützung bei der Entwicklung von Erziehungs- und Alltagskompetenz Gestaltung des gemeinsamen Gruppenalltags Einschätzung von Kompetenzen und Entwicklungspotenzialen, Differenzierte Falldiagnostik, Beratung und Begleitung bei der Entwicklung individueller Lebensperspektiven Begleitung von Verselbstständigungsprozessen sowie Trennungen. Zusammenarbeit mit Herkunftssystemen, Jugendämtern etc. Hier gibt es die ganz großen Gefühle: von himmelhochjauzend bis zu Tode betrübt - Freud und Leid liegen hier nah beieinander. Aber es ist ganz leicht, jeden Tag eine gute Tat zu tun.  abgeschlossene pädagogische Ausbildung Du bist ein guter Verhandlungspartner mit diplomatischem Geschick Du hast Nerven wie Stahlseile und ein großes Herz, das so leicht Nichts zerreißt Du bist lieber in Bewegung als auf dem Bürostuhl zu kleben Egal ob Kaffee trinken oder Kinderlieder singen – du kannst sowohl mit Erwachsenen wie auch mit Kindern gut Du hast eine gute Beobachtungsgabe und weißt, wo der Unterschied zwischen beschreiben und bewerten liegt Du hast schon mal Jugendhilfeluft geschnuppert (in der ambulanten oder stationären Arbeit mit Familien, Jugendlichen und Kleinkindern oder in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen Der Knaller wäre eine therapeutische Zusatzausbildung, aber wir nehmen dich auch ohne. Ein tolles Arbeitsklima in einem engagierten und aufgeschlossenen Team Vergütung nach CaritasTarif (AVR) plus Zulagen, mit 30 Urlaubstagen/Vollzeit im Jahr, attraktiven Zusatzleistungen wie betrieblicher Altersvorsorge, Urlaubs-/Weihnachtsgeld und zahlreichen Mitarbeitendenvorteilen. Ein Wunschdienstplan mir Früh- und Spätdiensten (plus nächtlicher Rufbereitschaft) ermöglichen viel Freizeit und Nächte im eigenen Bett. Du bist nicht alleine - es ist immer eine Kollegin für spontane Beratungen mit im Dienst. Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gute Chancen auf Weiterbeschäftigung nach Ende der Befristung. 
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w/d)

Di. 27.10.2020
Eschweiler, Rheinland
Haus St. Josef gGmbH: Wir: sind über 110 Kinder und Jugendliche, die in einer der zwölf stationären Gruppen leben. Wir: sind über 30 Kinder, die eine der vier Tagesgruppen besuchen. Wir: sind rund 100 Familien, die eine ambulante Hilfe in Anspruch nehmen. Wir: sind an 13 Offenen Ganztagsschulen vertreten. Wir: sind rund 280 Mitarbeitende, die eine starke und kompetente Gemeinschaft bilden. Im Zuge der Ausweitung unseres vielfältigen Kinder- und Jugendhilfeangebotes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w/d) für den Bereich des betreuten Wohnens „Kompass“, für unsere stationären Wohngruppen sowie für unsere Offenen Ganztagsschulen (OGS plus) Beschäftigungsumfang: Voll- und TeilzeitIn Kompass (sozialpädagogisch betreutes Wohnen) begleiten wir insgesamt 14 junge Menschen ab 16 Jahren auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Sie leben in kleinen Wohneinheiten (1er, 2er, 3er WG) an fünf Standorten im Stadtgebiet Eschweilers. Zu den Aufgaben zählen: Haushaltsführung, Hygiene, Gesundheitsfürsorge, Finanzen, Umgang mit Behörden, Kontakt zu Schulen, Jobcom, Ausbildungsplatzsuche, Wohnungssuche... berufliche Erfahrung im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Zusatzqualifikation, bevorzugt systemische Zusatzausbildung gewünscht. Engagement und Belastbarkeit. Team- und Kooperationsfähigkeit. selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. grundlegende PC-Kenntnisse. Ihren Führerschein (der Einsatz des privaten PKWs ist erforderlich). Ihre Identifikation mit den Grundlagen und Zielen der katholischen Kirche.  eine starke, kreative und vielfältige Gemeinschaft. ein erfahrenes und engagiertes Team. Kinder, Jugendliche und Familien, die auf Ihren Einsatz warten. eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR. eine zusätzliche Altersversorgung. die Teilnahme an Fortbildung und Supervision.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge, Heilpädagoge B.A. (m, w, d)

Di. 27.10.2020
Hannover
Die AfW - Arbeitsgemeinschaft für Wohngruppen und sozialpädagogische Hilfen Hannover e.V. - bietet in ihrer heilpädagogisch-therapeutischen Wohngruppe „Lichtblick“ ein hochqualifiziertes Angebot nach § 35a SGB VIII für neun junge Menschen mit psychischen Erkrankungen im Sinne von internalisierenden Störungen. Für diese Wohngruppe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt: Sozialpädagoge, Heilpädagoge  B.A. (m, w, d), VZ 39,  vorläufig befristet.Mit Ihren einschlägigen Erfahrungen gestalten Sie den Alltag der psychisch erkrankten jungen Menschen. „Beziehungen entwickeln“, „Krisen bewältigen“ und „Entwicklungen fördern“ sollten Grundsätze ihres pädagogischen Handelns sein. Insbesondere Erfahrungen im Umgang mit sensiblen, zum Rückzug tendierenden, teilweise traumatisierten jungen Menschen sind von Vorteil. ein abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge/in, Heilpädagoge/in B.A. Sie arbeiten in einem multiprofessionellen Team von zwölf Mitarbeiter*innen. Die Stelle ist vorerst befristet bis zum 31.07.2022. Die Bereitschaft zur Arbeit im 3-Schichtsystem mit vorausschauender Dienstplangestaltung ist notwendig. Für Tätigkeiten zu ungünstiger Zeit erhalten Sie einen fairen Freizeitausgleich sowie eine angemessene Vergütung nach TVÖD-SuE. Wöchentliche Teambesprechungen und Fallberatungen, regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen sind Standard.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (w/m/d)

Di. 27.10.2020
Potsdam
Referenzcode: A74823SGesellschaft: TÜV Rheinland Akademie GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie betreiben Arbeitsvermittlung und Bildungsbegleitung im Rahmen von Maßnahmen und Projekten für Jugendliche unter 25 Jahren. Sie leisten, in Form von Beratung und Verhaltenstraining, individuelle Hilfestellung bei Problemlagen. Sie erarbeiten Förderpläne bzw. Aktivierungspläne oder Eingliederungspläne und setzen diese gemeinsam mit den Maßnahmeteilnehmern um. Sie arbeiten mit Bezugspersonen, Lehrkräften und Arbeitsvermittlern zusammen. Studium der Sozialpädagogik / Sozialarbeit bzw. Soziale Arbeit oder Pädagogik. Weitere Studienabschlüsse mit den Ergänzungsfächern bzw.Studienschwerpunkten (Sozial / Heil) Pädagogik / Sozialarbeit oder Rehabilitationspädagogik, Sonderpädagogik oder Jugendhilfe Sozialpädagogik / Jugendhilfe, sowie staatlich anerkannte Erzieher / Erzieherinnen. Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung, davon mindestens ein Jahr Erfahrung in der Zusammenarbeit mit der Zielgruppe. Einfühlungsvermögen, Beratungskompetenz und Konfliktfähigkeit. Interkulturelle Kompetenzen und Kenntnisse über Gepflogenheiten verschiedener Kulturkreise. Zwingend erforderlich ist die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses. Die Stelle ist in Ludwigsfelde zu besetzen.38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.SabbaticalLängere Arbeitszeiten nehmen und Energie tanken: Bei uns eine Option.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin/Heilpädagogin oder vergleichbare Qualifikation

Di. 27.10.2020
Hamburg
fördern und wohnen hält Unterkünfte für wohnungslose und geflüchtete Menschen bereit, ermöglicht Menschen mit Behinderung Teilhabe und schafft Wohnraum. Als traditionsreiches Tochterunternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg gehört fördern und wohnen mit rund 1.500 Beschäftigten und 150 Standorten zu den großen Arbeitgebern im Sozialwesen der Stadt. Sie haben den Kompass für die Hilfelandschaft? Dann setzen Sie ihn sinnvoll in unserer Einrichtung FrauenZimmer ein. Seien Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet herzlich willkommen als Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin/Heilpädagogin oder vergleichbare Qualifikation in Voll-/Teilzeit Das FrauenZimmer mit den Angeboten Frauenübernachtung und Frauen-Wohnen ist eine Einrichtung, in welcher wohnungslose Frauen individuell mit entsprechender  Fachkompetenz begleitet und unterstützt werden.   Die Frauenübernachtung richtet sich an obdachlose Frauen, um ihnen in akuter Notlage ein „Dach über dem Kopf“, die sofortige Sicherung der Grundbedürfnisse sowie Beratung und Unterstützung zur Orientierung bei weiterführenden Angeboten zu gewähren.   Das Frauen-Wohnen ist ein stationäres Angebot für wohnungslose Frauen mit sozialen Schwierigkeiten und/oder psychischen Auffälligkeiten bzw. Erkrankungen. Mithilfe intensiver, alltagsorientierter Unterstützung und Beratung soll für diese Frauen eine Stabilisierung und Verbesserung der Lebenssituation erreicht werden, um ihnen eine Integration in eigenen Wohnraum oder eine andere dauerhafte Wohnform zu ermöglichen.  Die Einrichtung FrauenZimmer bietet mit den Angeboten Frauenübernachtung und Frauen-Wohnen einen Rahmen zur Unterbringung und Betreuung von obdachlosen Not leidenden Frauen an.  Die Übernachtung bietet auf der Grundlage des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes (SOG) 60 Plätze für eine niedrigschwellige Aufnahme von Frauen in einer akuten Notlage rund um die Uhr an. Die Leistungen umfassen neben dem Bettplatz und der Abdeckung elementarer Bedürfnisse auch die Beratung zur Sicherung der Existenz und in der Klärung der individuellen sozial schwierigen Lebenssituation.  Weiter erfolgt hier die Unterstützung bei den erforderlichen Schritten, um eine geeignete Wohnform zu finden.  Im Maßnahmenbereich Frauen-Wohnen werden auf der Grundlage des SGB IX §§ 112 und SGB XII §§ 67 ff. 20 Plätze in Einzelzimmern für psychisch erkrankte und/oder mehrfachbelastete Frauen, die einen besonderen Hilfebedarf haben, bereitgestellt.  erfolgreich abgeschlossenes Studium in einer der oben genannten Berufsgruppen (staatliche Anerkennung/Bachelor/Diplom)  Fachkenntnisse in psychiatrischen Krankheitsbildern und Erfahrungen im Umgang mit Betroffenen vorteilhaft  Erfahrung in der Arbeit mit schwerstbelasteten Erwachsenen  aktuelle Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Wohnungslosenhilfe, wie z.B. Kenntnisse in entsprechenden rechtlichen Bestimmungen und im Hamburger Hilfesystem, wären von Vorteil  aktuelle und fundierte Kenntnisse in der Sozialberatung, methodische Vielfalt, ganzheitlicher Ansatz  idealerweise fundierte psychosoziale Fachkenntnisse, Fachkenntnisse in Frauensozialisation und frauenparteilicher Beratung  Konfliktmanagement und deeskalierende Interaktionsfähigkeit  Beratungskompetenz, Einfühlungsvermögen in die Lebenssituation der Klientinnen, Durchsetzungsvermögen, Bereitschaft, sich in Probleme vielfältiger Lebenslagen einzuarbeiten  Flexibilität, Belastbarkeit, Eigenverantwortlichkeit, Kreativität  Organisationsfähigkeit, Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift  physische und psychische Stabilität, Eignung für den Schichtdienst  respektvoller und toleranter Umgang auch mit schwerstbelasteten Klientinnen, Empathie  breite Erfahrung in lebenspraktischen Fragen und pragmatischer Arbeitsstil  Konfliktfähigkeit und persönliche Stabilität  Team- und Kooperationsfähigkeit, offene und transparente Kommunikation  Rollensicherheit, Authentizität in der Interaktion  Identifikation mit den Zielen und Werten der Einrichtung FrauenZimmer und der Kundenphilosophie von f & w  Mitwirkung an einer spannenden sozialen Aufgabe im politischen Kontext der Stadt  eine freundliche Unternehmenskultur, die städtisch geprägt und sehr dynamisch ist  Fortbildungs- und Qualifizierungsangebote  Wissenstransfer-Events  Vergütung und betriebliche Altersvorsorge nach Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg e. V. (TV-AVH) – S 12  Zuschuss zum HVV-ProfiTicket  Im Sinne der Unternehmensphilosophie ist es für uns selbstverständlich, schwerbehinderten Bewerbenden berufliche Perspektiven zu eröffnen und sie bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt zu berücksichtigen.
Zum Stellenangebot

Beauftragten für Menschen mit Behinderung (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Villingen-Schwenningen
Die Stadt Villingen-Schwenningen mit rund 86.000 Einwohnern ist einer der vielfältigsten und größten Arbeitgeber im Schwarzwald-Baar-Kreis. Mit 1.700 Beschäftigten decken wir unterschiedlichste öffentliche Aufgaben ab – von der Verwaltung über soziale und kulturelle bis hin zu technischen Themen. Für diese Vielfalt suchen wir engagierte Fachkräfte, die gemeinsam mit uns die Zukunft unserer Stadt gestalten möchten. Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Beauftragten für Menschen mit Behinderung (m/w/d) Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport, Abteilung Jugendarbeit, Sport und Integration, Stadtbezirk Villingen, unbefristet, Teilzeit 19,5 Std./Wo., EG 9c TVöD konzeptionelle Weiterentwicklung des bisherigen Aufgaben- und Tätigkeitsbereichs Anlaufstelle für Menschen mit Behinderung, deren Angehörige sowie weitere interessierte Bürgerinnen und Bürger Beratung, Begleitung und Stellungnahme für das Baurechtsamt bzw. technische Ämter Stellungnahmen, Empfehlungen und Beratungen der Verwaltung und der gemeinderätlichen Gremien sowie Sitzungsteilnahme in Rats- und Ausschusssitzungen Empfehlung, Beratung und Förderung der Kindertagesstätten, Schulen und Jugendgruppen bei der Planung und Durchführung von Projekten unter Berücksichtigung der Inklusion Gremien- und Netzwerkarbeit sowie Kooperationsarbeit mit diversen Akteuren aus dem Bereich der Arbeit mit Menschen mit Behinderung Öffentlichkeits- und Pressearbeit abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Sozialpädagogik/Sozialwirtschaft oder vergleichbares abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Erziehungswissenschaft, Pädagogik) gute Rechtskenntnisse insbesondere des Sozialgesetzbuches IX, des Bürgerlichen Gesetzbuches, relevanter Sozialgesetzbücher und der UN-Behindertenrechtskonventionen hohe Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit ausgeprägte Empathie, Engagement und Integrationskraft Kenntnisse über die bestehenden administrativen, politischen und sozialen Strukturen der Stadt Villingen-Schwenningen Bezug zu Themen, die für Menschen mit Behinderung von Bedeutung sind durch persönliche, soziale oder berufliche Erfahrungen Impfschutz bzw. Immunität gegen Masern Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten durch Fortbildungen zukunftssichere Beschäftigung im öffentlichen Dienst übliche Leistungen, wie z.B. Zusatzversorgung und leistungsorientierte Bezahlung betriebliches Gesundheitsmanagement und Firmenfitness in Kooperation mit Hansefit attraktiver Arbeitsplatz und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie für eine ausgeglichene 'Work-Life-Balance' Unterstützung bei der Kinderbetreuung in Kindertagesstätten
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (B.A./FH) (m/w/d) 50-100% / Gesundheits-und Krankenpfleger (m/w/d) 50-100%

Mo. 26.10.2020
Stuttgart
Das Klinikum Stuttgart gilt mit ca. 2.200 Betten als größter Maximalversorger in Baden-Württemberg. Es umfasst das Krankenhaus Bad Cannstatt, das Katharinenhospital und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. Jährlich werden hier mehr als 90.000 stationäre und weit über 500.000 ambulante Patienten versorgt, 3.600 Geburten betreut und weit über 50.000 Operationen in interdisziplinären Teams durchgeführt. Berufsbezeichnung: Sozialpädagoge oder Sozialarbeiter (B.A./FH) (m/w/d) 50-100% Gesundheits-und Krankenpfleger (m/w/d) 50-100% Klinik / Zentrum: Klinik für Spezielle Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie Zentrum für Seelische Gesundheit Kliniknahes Wohnheim, Türlenstr.22, 70191 Stuttgart Zu besetzen ab: Nächst möglichen ZeitpunktMitarbeit in unserem Kliniknahen Wohnheim, einer besonderen Wohnform im Rahmen der Eingliederungshilfe nach SGB 9 Betreuung der Bewohner/innen innerhalb eines multiprofessionellen Mitarbeiterteams im Tagdienst (auch Wochenende), z.B. individuelle Hilfeplanung, Durchführung von tagesstrukturierenden Maßnahmen, Anleitung zur Erlangung alltagspraktischer Fähigkeiten, Durchführung von Freizeitaktivitäten, Sicherstellung der medizinischen Versorgung, enge Kooperation mit den psychiatrischen Stationen im Haus, Kontakte zu Angehörigen und gesetzlichen Betreuern. Jeder Mitarbeiter ist Bezugstherapeut von mehreren Bewohnern. Zur Überleitung in eine Wohnform mit größerer individueller Selbstständigkeit stehen ambulante Angebote zur Verfügung. Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit (B.A./FH) oder eine Ausbildung als Gesundheits-und Krankenpfleger/in, vorzugsweise mit sozialpsychiatrischer Zusatzqualifikation oder Weiterbildung Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen Einfühlungsvermögen, Zielstrebigkeit und eine selbstständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise Ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität Eine kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit und gute Arbeitsatmosphäre mit engagierte/n Kollegen/innen Ein strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie innerbetriebliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten wir sind seit 2008 als familienfreundliches Unternehmen berufundfamilie zertifiziert, Kitaplätze und Ferienbetreuung, Wiedereinstiegsseminare Eine leistungsgerechte, tariflich abgesicherte Vergütung nach den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes. Eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Zusätzliche finanzielle Leistungen z.B. Zuschuss zum Nahverkehrsticket des VVS, etc. Weitere zusätzliche Leistungen wie: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant Ein sicherer Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Sozialassistenten (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Hamburg
Das Rauhe Haus ist als sozial-diakonische Stiftung mit rund 1.200 Mitarbeitenden in Hamburg und Umgebung tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Begleitung, Betreuung, Pflege und Bildung. Der Stiftungsbereich Sozialpsychiatrie unterstützt mehr als 400 Menschen mit psychischen Erkrankungen in drei Regionen. In der Region Nordost bieten wir ein differenziertes Angebot an stationären und ambulanten Angeboten der Eingliederungshilfe. Unsere Aufgabe ist es, psychisch erkrankten Menschen in ihrer Selbständigkeit und Selbstbestimmung zu fördern und ihnen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Sie unterstützen und begleiten psychisch erkrankte Menschen in den Lebensbereichen Wohnen und Selbstfürsorge, Körperhygiene, Mobilität, Freizeitgestaltung, gesellschaftliche Teilhabe und Sinnstiftung. Sie begleiten Menschen bei der Wahrnehmung von Arzt-und Behördenterminen. Sie haben alle 6-8 Wochen einen Wochenenddienst. Sie nehmen regelmäßig an Dienst-und Teambesprechungen, Supervision und Teamtagen teil. Sie haben bereits Berufserfahrung in den Bereichen Pflege, Sozialpsychiatrie oder Behindertenhilfe gesammelt. Sie haben eine offene, respektvolle und wertschätzende Haltung gegenüber krisenerfahrenen Menschen. Sie sind in der Lage, schnell Kontakt zu unterschiedlichen Menschen aufzubauen. Sie sind überzeugt vom ressourcenorientierten Ansatz. Sie sind interessiert an multiprofessioneller Teamarbeit. Sie haben Interesse, sich weiterzuentwickeln und fortzubilden. eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in verlässlichen Strukturen die Einbindung in ein motiviertes und multiprofessionelles Team differenzierte Möglichkeiten zur fachlichen Fortbildung und persönlichen Entwicklung kollegiale Beratung, Supervision und eine sorgfältige Einarbeitung die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung eine Bezahlung nach TV-L mit zusätzlicher Altersvorsorge HVV Profiticket eine Befristung für zunächst zwei Jahre
Zum Stellenangebot

B.A. Public Management oder Sozialarbeiter/Sozialpädagoge als Referent für die Eingliederungshilfe mit dem Schwerpunkt Teilhabemanagement für Menschen mit Behinderung (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Stuttgart
Sozialarbeiter/Sozialpädagoge als Referent für die Eingliederungshilfe mit dem Schwerpunkt Teilhabemanagement für Menschen mit Behinderung (m/w/d) Ihr Einsatzgebiet: Dezernat Soziales, Referat Teilhabe und Soziales Standort: Stuttgart Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Beratung und Unterstützung der 44 Stadt- und Landkreise Baden-Württembergs bei der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) Schwerpunkt ist die konzeptionelle Weiterentwicklung des Teilhabemanagements auf der Grundlage des Gesamt- und Teilhabeplanverfahrens einschließlich der Bedarfsermittlung und angrenzenden Themen Erarbeitung von landesweiten Empfehlungen, Orientierungshilfen und Stellungnahmen für ein möglichst landeseinheitliches Vorgehen in der Eingliederungshilfe Durchführung und Teilnahme an landesweiten Arbeitsgruppen    Koordination, Durchführung und Referententätigkeit bei Fortbildungen, Workshops sowie Fach- und Jahrestagungen für die 44 Stadt- und Landkreise in Baden-Württemberg konzeptionelle Weiterentwicklung der KVJS-Fortbildungsreihe „Teilhabemanagement“ abgeschlossenes Diplom- oder Bachelorstudium im gehobenen nichttechnischen Dienst, in der Sozialen Arbeit oder ein vergleichbarer Abschluss gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialrecht Verhandlungsgeschick, Moderationskompetenz sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit gute Kenntnisse in MS-Office Führerschein Klasse B Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe für behinderte Menschen ist von Vorteil praktische Erfahrungen im Projektmanagement, im konzeptionellen Arbeiten und als Fortbildungsreferent sind von Vorteil eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und regelmäßigen Dienstreisen verbunden ist familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine intensive Einarbeitung eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV Die Tätigkeit wird bis Besoldungsgruppe A 12 bzw. bis Entgeltgruppe 11 TVöD vergütet. Der KVJS hat sich Chancengleichheit zum Ziel gesetzt und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter / Pädagoge (m/w/d) für die Ambulante Jugend- und Familienhilfe

Mo. 26.10.2020
Hamburg
Die Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll bietet in ihrer gemeinnützigen Gesellschaft auxiliar Gesellschaft mbH stationäre und ambulante medizinische sowie teilhabeorientierte und pflegerische Dienstleistungen für Menschen mit seelischen Behinderungen und psychischen Erkrankungen an. Der Leistungsbereich der Ambulanten Jugend- und Familienhilfe bietet Jugendhilfeleistungen nach SGB VIII, sowie Leistungen der Eingliederungshilfe für psychisch belastete Eltern nach SGB IX an. Der Tätigkeitsbereich liegt vorrangig im Bezirk Hamburg-Nord. Sozialpädagoge (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d) , Pädagoge (m/w/d) für die Ambulante Jugend- und Familienhilfe zunächst als Elternzeitvertretung für voraussichtlich ein Jahr in Vollzeit oder Teilzeit ab 30 Wochenstunden. Unterstützung von Familien, Kindern und Jugendlichen im Bereich Familienhilfe (SPFH, Erziehungsbeistandschaft) Betreuung und Begleitung von psychisch belasteten Menschen in aktiver Elternschaft im Rahmen der Leistungserbringung der ambulanten Sozialpsychiatrie(ASP). Durchführung und Gestaltung von Gruppenangeboten in der Kinder- und Jugendhilfe sowie im ASP Bereich. Mitwirkung in Gruppenangeboten für Menschen mit Autismus Spektrums Störungen. Mitwirkung im Rahmen von Stiftungsprojekten (u.a. Kinderfreizeit). Administrative und organisatorische Aufgaben. Sie verfügen über einen Hochschulabschluss Sozialpädagogik/Sozialarbeit oder eine ähnliche Qualifikation. Sie haben Erfahrung in der Betreuung von psychisch Kranken und/oder Erfahrung in der Kinder und Jugendhilfe. Auch Vorkenntnisse, Erfahrungen, gegebenenfalls Zusatzqualifikationen wie z.B. in der systemischen Beratung sind wünschenswert. Flexibilität, Entschlusskraft, Durchsetzungsfähigkeit, Teamgeist und Zuverlässigkeit zeichnen Sie aus. Sie haben einen PKW-Führerschein und verfügen über gängige Office-Kenntnisse. 33 Urlaubstage bei einer 5-Tage Woche Ein großzügiger Zuschuss zur Proficard Fahrradleasing und attraktive Prämien, wenn Sie den Arbeitsweg mit dem Fahrrad zurücklegen Attraktive Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung, u.a. die Möglichkeit der Firmenmitgliedschaft über qualitrain.net Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Eine gesamtbetriebliche Erfolgsbeteiligung Einen wertschätzenden Umgang mit einem interessanten Arbeitsfeld in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal