Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 35 Jobs in Velbert-Mitte

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 17
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • Bildung & Training 9
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 30
  • Ohne Berufserfahrung 27
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Teilzeit 19
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 9
  • Ausbildung, Studium 5
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Sozialarbeit

Mitarbeiter*in im Funktionsbereich Soziale Betreuung - Soziale Teilhabe (m/w/d) In Neuss

Fr. 26.11.2021
Neuss
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine* MITARBEITER*IN IM FUNKTIONSBEREICH SOZIALE BETREUUNG - SOZIALE TEILHABE (M/W/D) IN NEUSS für den LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen, Abteilung Angebotsentwicklung. Stelleninformationen Standort: Neuss Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit Vergütung: E12 TVöD Der Verbund Heilpädagogischer Hilfen des LVR (LVR-Verbund HPH) zählt zu den größten Dienstleistern für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rheinland. Rund 2.700 Mitarbeitende erbringen für über 2.400 Erwachsenen mit geistiger und mehrfacher Behinderung individuelle und gemeindenahe Wohn- und Unterstützungsleistungen in besonderen Wohnformen und in der eigenen Wohnung. Auch Menschen mit autistischer Behinderung und hohem sozialen Integrationsbedarf erhalten professionelle Unterstützung. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Maßgebliche Unterstützung bei der Entwicklung bedarfsgerechter, kundenorientierter, personenzentrierter, inklusiver Angebote und Dienstleistungen im Sozialraum unter Berücksichtigung der UN-BRK, des BTHG und des WTG Entwicklung der methodischen und fachlichen Grundlagen für die Assistenz- und Unterstützungsleistungen Entwicklung der Leistungsqualität durch Qualifizierung der Mitarbeitenden im Bereich der Assistenzleistungen zur sozialen Teilhabe Mit-/Entwicklung der übergreifenden Konzepte mit Bezug zur Sozialen Teilhabe Voraussetzung für die Besetzung: Ein gut abgeschlossenes Hochschulstudium – Diplom oder Master oder vergleichbare Qualifikation – in den Bereichen: Heilpädagogik, Psychologie, Pädagogik oder Sozialpädagogik Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger und/oder psychischer Behinderung. Fundierte fachliche und sozialrechtliche Kenntnisse Fundierte Kenntnisse der ICF und der Bedarfsermittlung Heilpädagogische/therapeutische Beratungs- und Methodenkompetenz Wünschenswert sind: Kenntnisse der Leichten Sprache Ein kooperativer Arbeitsstil Organisatorisches und vernetztes Denken Gute EDV-Kenntnisse 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Flexible Arbeitszeit Zeitwertkonten zur flexiblen Gestaltung der Lebensarbeitszeit Moderne Arbeitsplatz- und IT-Ausstattung Vielfältiges Aufgabengebiet Freier Eintritt in die LVR-Museen Jahressonderzahlung zu Weihnachten Jährliche leistungsorientierte Einmalzahlung (LoB)
Zum Stellenangebot

Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für die Koordination Schulsozialarbeit

Fr. 26.11.2021
Düsseldorf
Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für die Koordination „Schulsozialarbeit“ (EG S 11b TVöD) für das Jugendamt Beim Amt 51 - Jugendamt - ist in der Abteilung Jugendförderung im Sachgebiet Jugendsozialarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Koordination „Schulsozialarbeit“ eine Stelle zu besetzen. Schulsozialarbeit steht an der Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule. Sie dient der Stärkung junger Menschen in der Schule und Familie, der Integration im Sozialraum und hilft soziale Benachteiligungen auszugleichen und individuelle Beeinträchtigungen zu überwinden. In Düsseldorf wird aktuell an 152 Standorten Schulsozialarbeit von unterschiedlichen Trägern der Jugendhilfe angeboten. Zielvereinbarungen mit den einzelnen Schulsozialarbeit-Standorten im Stadtgebiet, Feststellung der Einhaltung der Qualitätsvereinbarungen, jährliche fachliche Bewertung der Leistungserbringung, Erstellung von fachlichen Stellungnahmen Fachberatung und Begleitung der Träger der Schulsozialarbeit Aufbau, Steuerung und Förderung schulform- und trägerübergreifender Kommunikationsstrukturen innerhalb der Stadt Düsseldorf, Unterstützung und Vernetzung zwischen Schulen und außerschulischen Einrichtungen Initiierung und Durchführung von Fortbildungen, Qualifizierungen und Fachtagungen zum Handlungsfeld “Schulsozialarbeit” Begleitung und Steuerung der konzeptionellen Gestaltung und Weiterentwicklung der Schulsozialarbeit in Zusammenarbeit mit der Jugendhilfeplanung, Beteiligung am Fachaustausch und Mitwirkung in fachrelevanten Arbeitskreisen und Gremien auf allen Ebenen (auch bundesweit) Fortschreibung der Bestandserhebung für Politik und Verwaltung, Bearbeitung von Anfragen aus politischen und ämterinternen Gremien, Erstellung von Präsentationen und Informationsvorlagen. Fachkenntnisse des Themenfeldes “Schulsozialarbeit” Freude an konzeptioneller und vernetzender Tätigkeit Verständnis für kommunalpolitische Zusammenhänge sowie Verständnis für Verwaltungsstrukturen hohe persönliche und soziale Kompetenz sowie Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie eine gute Teamfähigkeit gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Programmen und eine gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Der Einsatz in diesem Bereich erfolgt vorerst befristet bis 31.07.2025.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogen/Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Jugendmaßnahmen AsA/abH/BaE

Fr. 26.11.2021
Osnabrück, Düsseldorf, Oberhausen, Dortmund, Köln, Olpe, Biggesee, Wuppertal, Stuttgart, Wittlich, Bitburg
Willkommen bei der TWBI-Gruppe – wir sind der Spezialist rund um Ausbildung, Fortbildung und Arbeitsmarktdienstleistungen: Schüler, Auszubildende und Berufseinsteiger finden in uns genauso einen idealen Partner wie Betriebe oder die Bundesagentur für Arbeit. Unsere Firmengruppe ist ein Qualitätsverbund fünf starker Unter¬nehmen: Die TWBI Aus- und Weiterbildungs GmbH, die bereits seit über 25 Jahren besteht, die Geniefabrik GmbH und die TWBI Südwest GmbH und die beiden Akademien stehen gemeinsam für Wissen, Kompetenz und Qualifikation. Mit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an über 40 Standorten bringen wir Menschen in ganz Deutschland weiter. Das klingt nach einer motivierenden Aufgabe für Sie? Dann unterstützen Sie uns! Für unsere Standorte in Osnabrück, Düsseldorf, Oberhausen, Dortmund, Köln, Olpe, Wuppertal, Stuttgart, Wittlich und Bitburg suchen wir ab sofort in Voll- oder Teilzeit Sozialpädagogen/Ausbildungsbegleiter als pädagogische Fachkräfte (m/w/d) in Jugendmaßnahmen AsA/abH/BaEZiel ist es, die Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Kompetenzen so zu fördern und zu fordern, dass einer Integration in den Ausbildungsmarkt, dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und der Integration in den ersten Arbeitsmarkt nichts im Wege steht. Dabei ist ein wesentlicher Bestandteil, die individuellen Anforderungen der Jugendlichen zu ermitteln und das geeignete Unterstützungsangebot mit den Jugendlichen zu erarbeiten. Die Aufgaben in der Assistierten Ausbildung flexibel (AsAflex) fordern Ihr Organisationstalent, Ihr Geschick im Netzwerk zu agieren, Ihre Teamfähigkeit, Ihr Talent Vertrauensverhältnisse aufzubauen, u.v.m. ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit bzw. Heilpädagogik, Rehabilitations- oder Sonderpädagogik (Diplom, Bachelor, Master) einen anderen Studienabschluss mit den Ergänzungsfächern bzw. Studienschwerpunkten Pädagogik/Sozialarbeit, Rehabilitations- bzw. Sonderpädagogik oder Jugendhilfe (Diplom, Bachelor, Master oder Magister Artium) Sie sind Pädagoge/in und haben innerhalb der letzten 5 Jahre mindesten 1 Jahr Erfahrung mit der Zielgruppe eine Qualifikation als Meisterin/Meister, Technikerin/Techniker oder Fachwirtin/Fachwirt mit Ausbildereignungsprüfung und haben innerhalb der letzten fünf Jahre über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung - davon mindestens 6 Monate Erfahrung in der Arbeit mit jungen Menschen Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung entsprechend den Anforderungen pädagogisches Engagement und Freude an der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Willkommen in unserem hochmotivierten, agilen Team! Was Sie bei uns finden? Vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungschancen in einer familiären Atmosphäre ohne festgezurrte Strukturen. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Vorteile zu entdecken: Kollegiales Arbeitsumfeld mit offenen Türen und Ohren für Ihre Ideen, Feedback, das Sie wirklich weiterbringt, und regelmäßigen Mitarbeiterevents Kostenlose Getränke (Wasser, Kaffee, Tee) Anspruchsvoller Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung Strukturierte und umfassende Einarbeitung und die Möglichkeit, an Fortbildungen teilzunehmen 30 Tage Urlaub Unbefristetes Arbeitsverhältnis
Zum Stellenangebot

Sozialbetreuer (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Essen, Ruhr
Keine Frage, Sie möchten aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das – denn wir bieten Ihnen eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um Ihre Ideen zu verwirklichen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Sitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, unseren Stellenangeboten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Mitwirkung bei der sozialen Betreuung der Geflüchteten im eigenen Wohnraum Ansprechpartner für allgemeine Anfragen und Probleme (z.B. Organisation im Haushalt) Ansprechpartner für Frauen- und Mädchenspezifische Themen Unterstützung der Geflüchteten bei Fragen zum Gesundheitssystem und der Integration Vernetzungsangebote für soziale Teilhabe sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (z.B. farsi, kurdisch, französisch, englisch, etc.) gute Deutschkenntnisse hohe Motivation und Zuverlässigkeit interkulturelle Kompetenz und selbstständige Arbeitsweise Führerschein Klasse B Offenheit und Wertschätzung interessantes und abwechlungsreiches Aufgabengebiet in einem engagierten und aufgeschlossenen Team leistungsgerechte, attraktive Vergütung nach AVR-DWBO Anlage Johanniter mit einem 13. Monatsgehalt 29 Tage Urlaub Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kinderzuschläge Betriebliche Altersvorsorge und Möglichkeit der Entgeltumwandlung Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namenhaften Firmen Vergünstigte Mitgliedschaft im Fitnessstudio bei Bedarf unterstützen wir Sie auch bei der Wohnungssuche Bereitstellung von Dienstwagen für die Erledigung der Touren
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogische/r Assistent/in / Sozialpädagogische/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Bochum
Die WBZ - Wattenscheider-Bildungs-Zentrum gGmbH (WBZ) ist eine Bildungs-, Beschäftigungs-, und Qualifizierungseinrichtung in Bochum und zertifiziert nach DIN ISO 9001 bzw. nach AZAV. Das WBZ gründete sich 1998 und baut dabei als 100%ige Tochter des Sozialdienstes katholischer Frauen und Männer Wattenscheid e.V. (SKFM) auf dessen mehr als 20-jährige Erfahrung in der Bildungsarbeit und im Bereich Berufshilfe für Jugendliche und Erwachsene auf. Im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit und Trägern der Grundsicherung deckt das WBZ ein breites Spektrum an Fort-, Aus- und Weiterbildung nach SGB II und SGB III ab. Erfolgreich führen/führte das WBZ unterschiedliche Maßnahmen in der Berufsvorbereitung, ausbildungsbegleitende Hilfen, BaE, Qualifizierungs-, Trainings- und Umschulungsmaßnahmen durch. Seit dem 10.06.2021 führen wir in Kooperation mit zwei weiteren gemeinnützigen Trägern aus Bochum die „AGH intensiv“ durch.Die Teilnehmenden werden für 6 Monate zugewiesen. Vom ersten Kontakt bis zum letzten Maßnahmetag ist der Netzwerker erster Ansprechpartner für den Teilnehmenden. Als Netzwerker unterstützen Sie die uns zugewiesenen Teilnehmenden bei ihren individuellen Problemlagen bzw. greifen auf ein bestehendes Netzwerk zurück und vermitteln den Kontakt. eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation – auch Berufsanfänger sind herzlich willkommen Erfahrung mit der Zielgruppe Eigenverantwortung, Engagement und eigene Ideen Spaß an der Teamarbeit und an der eigenständigen Gestaltung des pädagogischen Alltags 30 Tage Urlaub pro Jahr erstklassige, strukturierte Einarbeitung pädagogische Qualität und großen Gestaltungsspielraum regelmäßige Fort- und Weiterbildungen und vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten einen guten Betreuungsschlüssel einen Träger mit klaren Werten und professionellen, modernen Struktur
Zum Stellenangebot

Referent Compliance und Prävention sexualisierte Gewalt (m/w/d) - Teilzeit

Do. 25.11.2021
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Compliance und Prävention sexualisierter Gewalt. Die Stelle ist unbefristet und in Teilzeit mit bis zu max. 35 Wochenstunden zu besetzen. Unsere Stabsstelle Recht/Compliance ist eine zentrale Anlaufstelle für sämtliche aufkommenden Fragen in den Bereichen Recht, Compliance und Versicherung. Die Stabsstelle berät den Vorstand, die Geschäftsführungen unserer Beteiligungsgesellschaften sowie die Kreisverbände in sämtlichen Fragen zur Compliance. Bei Compliance geht es uns im Wesentlichen um die Transparenz interner Prozesse und die Sicherstellung der Einhaltung rechtlicher Anforderungen, interner Vorgaben und ethischer Standards. Zum Bereich Compliance zählt auch die Prävention sexualisierter Gewalt.  Umsetzung der Handlungsempfehlungen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt sowie von Compliance-Maßnahmen Begleitung des Interventionsverfahrens bei Vorfällen im Kontext sexualisierter Gewalt im Ehrenamt Entwicklung und Erstellung von Konzepten sowie interner Prozesse in Zusammenarbeit mit der Stabsstelle Revision/Qualitätsmanagement Beratung der Kreisverbände, Geschäftsbereiche und Einrichtungen, z. B. Kindertagesstätten und Senioreneinrichtungen Durchführung von Schulungs- und Qualifikationsveranstaltungen, auch am Abend oder am Wochenende Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit, (Sozial-) Pädagogik oder Rechtswissenschaften Wünschenswert Qualifikationen zum Thema sexualisierte Gewalt, z. B. belegt durch die Qualifikation des Verbundprojektes ECQAT Kenntnisse im Bereich der Compliance Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Gute kommunikative Fähigkeiten, teamfähig und zuverlässig Reisebereitschaft in Nordrhein-Westfalen Attraktive Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag mit weiteren Sozialleistungen, wie betriebliche Altersversorgung und Jahressonderzahlung Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten Abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem Verband mit Freiraum für eigene Ideen und Entwicklung Moderne IT-Ausstattung, hervorragende Nahverkehrsanbindung und kostenfreie Parkplätze Vergünstigtes ÖPNV-Ticket, Fahrradleasing und exklusive Rabattvorteile!
Zum Stellenangebot

Diplom Sozialarbeiterin/-arbeiter (FH), Diplom Sozialpädagogin/-pädagoge (FH) bzw. Sozialarbeiterin/-arbeiter B.A., Sozialpädagogin/-pädagoge B.A. (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Düsseldorf
Mit rund 8.000 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen. Wir bieten Ihnen viele fachlich anspruchsvolle und interessante Aufgaben in unserem zukunftsorientierten Unternehmen. Berufliche Weiterentwicklung ist gewünscht und wird von uns gefördert. Für unseren Sozialdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Diplom Sozialarbeiterin/-arbeiter (FH), Diplom Sozialpädagogin/-pädagoge (FH) bzw. Sozialarbeiterin/-arbeiter B.A., Sozialpädagogin/-pädagoge B.A. (m/w/d)Die Tätigkeit umfasst die psychosoziale Betreuung und sozialrechtliche Beratung von Patienten*innen und ihren Bezugspersonen sowie Erschließung, Organisation und Koordination unterschiedlichster Hilfsangebote u.a. im Rahmen des Entlassmanagements. Dazu gehört die begleitende soziale Arbeit insbesondere von: chronisch und onkologisch erkrankten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen pflegebedürftigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen neurologisch und psychisch Erkrankten geriatrisch und gerontopsychiatrischen Patienten*innen geistig und körperlich Behinderten Patienten mit Infektionskrankheiten (TBC, HIV…) Patienten aus sozialen Brennpunkten und aus dem Obdachlosen-/ Nichtsesshaftenbereich Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/-pädagogik mit Diplom oder B.A. und staatlicher Anerkennung Umfangreiche Kenntnisse der Sozialgesetzgebung einschließlich KJHG Methoden der Sozialarbeit/-pädagogik Techniken der Gesprächsführung Verwaltung und Organisation Aneignung von Kenntnissen im pflegerischen und medizinischen Bereich Sicherer Umgang mit EDV und MS Office Bereitschaft sich fortzubilden, sich immer neuen Aufgaben zu stellen und zukunftsorientiert das Unternehmen UKD zu repräsentieren 38,5 Wochenarbeitsstunden / Montag-Freitag / Gleitzeit Alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen Klinikbezogene Einführung und bereichsbezogene Einarbeitung Preiswerte Verpflegungsmöglichkeiten Fort- und Weiterbildungen Vergünstigtes Mitarbeiterticket Kindertagesstätte Personalunterkünfte/Appartement Die Vergütung erfolgt nach TV-L in die Entgeltgruppe S 14. Die Stelle ist befristet für die Abwesenheit der Stelleninhaber*in, mindestens jedoch für 12 Monate. Der befristete Einsatz erfolgt jedoch ohne Aufgabe des arbeitsrechtlichen Status. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
Zum Stellenangebot

Fachkraft (m/w/d) ambulant betreutes Wohnen - BeWo

Mi. 24.11.2021
Wuppertal
Der forum e. V. (www.forum-ev.eu) ist - in Verbindung mit der proviel GmbH - im Bergischen Land für psychisch kranke Menschen erste Anlaufstelle zur Wiedereingliederung ins Arbeitsleben und erprobter Lebensbegleiter. Das Team BETREUTES WOHNEN steht als Partner an der Seite psychisch erkrankter Menschen. Gemeinsam gelingt es, den Klientinnen und Klienten ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen und zu erhalten. Der forum e. V. ist Ansprechpartner, Ratgeber, Vertrauter und Motivator. Wir suchen spätestens zum 01.01.2022 eine engagierte Fachkraft im ambulant betreuten Wohnen (m/w/d) - Vollzeit unbefristet Sie streben gemeinsam mit den Klienten das Ziel zur selbständigen Lebensführung an. Sie unterstützen die Klienten in alltäglichen Aufgaben; dies beinhaltet u. a. Begleitung, Anleitung und Unterstützung bei Einkäufen, Aufräumarbeiten in der Wohnung, Arztbesuchen, im Umgang mit Behörden, Planung der Finanzen. Die psychosoziale Betreuung und Unterstützung der Klienten gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie unterstützen die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben und begleiten Kontakte und Gespräche mit dem sozialen Umfeld. Krisenintervention fällt ebenfalls in Ihren Tätigkeitsbereich. Sie klären den Hilfebedarf und leiten sich ergebenen Hilfen ab (individuelle Hilfeplanung). In sozialrechtlichen Fragen, finanziellen und Behördenangelegenheiten können Sie kompetent unterstützen. Sie verfügen über einen anerkannten Studien- oder Berufsabschluss in einem der folgenden Berufsfelder: Diplom – Sozialarbeiter*in; Diplom – Sozialpädagoge*in oder andere Angehörige vergleichbarer Berufsgruppen mit Hochschulabschluss, Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen, Pflegefachkräfte, Ergotherapeut*innen, Heilpädagoge*innen. Sie konnten bereits Berufserfahrung in der Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen sammeln. Wertschätzender und offener Umgang mit psychisch erkrankten Menschen gehören zu Ihrer Grundhaltung. Motiviert und überzeugend bringen Sie Ihre Sozial- und Fachkompetenz sowie Ihr soziales Engagement in den Arbeitsalltag auf Augenhöhe mit ein. Sie sind bereit, auch körperliche Tätigkeiten, wie beispielsweise Einkäufe, gemeinsam mit den Klienten zu tätigen und bei Bedarf Ihr handwerkliches Geschick einzubringen. Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Selbstorganisation sowie Einsatzbereitschaft, Verbindlichkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit mit. Sie müssen sich auf flexible Arbeitszeiten einrichten. Sie besitzen einen Pkw-Führerschein. Sie verfügen über hinreichende PC- und EDV-Kenntnisse. Einen sicheren Arbeitsplatz, ein professionelles Umfeld und ein positives Arbeitsklima in einem Team mit engagierten Kolleg*innen. Ebenfalls haben Sie ein verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet mit Raum für Eigeninitiative und Kreativität. Fort- und Weiterbildungen werden gefördert. Weitere zusätzliche Leistungen sind: arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Job - Bike, gutes und preiswertes Essen in der hauseigenen Kantine.
Zum Stellenangebot

Dipl. Sozialarbeiter / Dipl Soziapädagoge (m/w/int.) oder vergleichbare Qualifikation für unser Sozialkaufhaus

Mi. 24.11.2021
Düsseldorf
Der Caritasverband Düsseldorf e.V. stellt als katholischer Wohlfahrtsverband in Beratungsdiensten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie in Einrichtungen der häuslichen und stationären Betreuung und Pflege den Menschen in den Mittelpunkt seiner Aufgaben. Den Düsseldorfer Bürgern sind wir mit ca. 1.650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Unsere Einrichtungen und Dienste sind gemäß DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW zertifiziert. Für das Referat Soziale Dienste suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung einen Dipl. Sozialarbeiter/Dipl Soziapädagoge (m/w/int.) oder vergleichbare Qualifikation für unser Sozialkaufhaus in Vollzeit (derzeit 39 Std./Woche) Beratung und Unterstützung von Langzeitarbeitslosen in Arbeitsgelegenheiten nach § 16d SGB II Führung von Einzelgesprächen Netzwerkarbeit Kriseninterventionen Umsetzung des Qualitätsmanagments nach DIN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW eine der Position angemessene Berufserfahrung in der Sozialen Arbeit Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung, insbesondere nach dem SGB II lösungsorientiertes Denken, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Belastbarkeit, Verwantortungsbewussstsein sowie Team- und Konfliktfähigkeit EDV-Kenntnisse eigenverantwortliches und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld eine leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) sowie zusätzliche kirchliche Versorgungskasse (KZVK) zur Verbesserung der Altersbezüge ein breites Spektrum an internen und externen Fortbildungsmöglichkeiten Benefits für Mitarbeitende im Bereich Versicherungen, Sport, Kunst und Kultur, etc. ein vergünstigtes Ticket der Rheinbahn
Zum Stellenangebot

Bildungsreferent*in für die Jugendfreiwilligendienste (m/w/d) - Standort Essen

Mi. 24.11.2021
Essen, Ruhr
Bei der DRK Nordrhein FreiWerk gGmbH ist ab dem 01. Dezember 2021 eine Stelle als Bildungsreferent*in in den Jugendfreiwilligendiensten mit 39 Stunden/Woche in der Regionalstelle in Essen zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Die DRK Nordrhein-FreiWerk gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der DRK Nordrhein gGmbH. Als pädagogisch ausgerichteter Bildungsträger fördern wir die Entfaltungsmöglichkeiten des einzelnen Menschen im Rahmen von freiwilligem, sozialem und bürgerschaftlichem Engagement und bieten die Freiwilligendienste Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst an. Ein Schwerpunkt liegt in der pädagogischen Betreuung und Begleitung der Teilnehmer*innen der Freiwilligendienste. Wir arbeiten zielorientiert und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Innovationskraft und Einsatzfreude. Konzeption, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Seminare und Bildungstage Individuelle pädagogische Betreuung, Beratung und Begleitung der Freiwilligen inkl. Krisenintervention Betreuung und Beratung von Projektpartner*innen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen als FSJ/BFD-Einsatzstellen Beratung und Unterstützung von Teamer*innen Zeugniserarbeitung und -erstellung Qualitätsentwicklung Diverse administrative Aufgaben Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit oder vergleichbare Qualifikation Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Verwaltungstechnische Grundkenntnisse Guter Umgang mit MS-Office Erfahrungen auf dem Gebiet der außerschulischen Jugendbildungsarbeit Interkulturelle Kompetenz Führerschein der Klasse B notwendig Bereitschaft, während der Seminararbeit regelmäßig außerhalb des Einsatzortes zu übernachten Vergütung nach dem DRK-Reformtarifvertrag mit zusätzlichen Sozialleistungen Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit Gleitende Arbeitszeiten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team sowie ein gutes Betriebsklima Exklusive Rabattvorteile für DRK-Mitarbeitende, vergünstigtes Ticket für den ÖPNV, Fahrradleasing (JobRad) und vieles mehr!
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: