Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 41 Jobs in Wermelskirchen

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 29
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Bildung & Training 5
  • Sonstige Branchen 2
  • Freizeit 1
  • It & Internet 1
  • Kultur & Sport 1
  • Touristik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Ohne Berufserfahrung 31
Arbeitszeit
  • Vollzeit 34
  • Teilzeit 25
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 30
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 5
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Sozialarbeit

Theologische Referentin/Theologischen Referenten|(m/w/d) für Familienpastoral

Di. 05.07.2022
Köln
Das Generalvikariat mit seinen Stabs- und Hauptabteilungen und weiteren Dienststellen ist die zentrale Verwaltung des Erzbistums Köln. Wir suchen für unsere Hauptabteilung Seelsorge, Abteilung Erwachsenenseelsorge zum 1. September 2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n katholische/n Theologische Referentin/Theologischen Referenten (m/w/d) für Familienpastoral mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % (~19,5 Wochenstunden). Die Abteilung Erwachsenenseelsorge in der Hauptabteilung Seelsorge ist die Fachabteilung zur Unterstützung und Förderung von lebensbegleitender Pastoral und geistlichem Leben im Erzbistum Köln. Schulungen sowie projektbezogene Beratung und Begleitung sowohl von Hauptamtlichen als auch von ehrenamtlich Engagierten gehören ebenso zu den Aufgaben wie diözesane Projekte und Dienstleistungen. Die fachliche Anwaltschaft für die Erwachsenenverbände und für Diözesanbeauftragte besonderer Zielgruppen und Arbeitsbereiche, z.B. für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung, ergänzen das Aufgabenspektrum. Vertiefte Beschäftigung mit Grundlagen, Ansätzen und Modellen von Familienpastoral im Rahmen einer lebensbegleitenden Pastoral Beratung und Begleitung Pastoraler Dienste sowie ehrenamtlich Verantwortlicher zu Projekten gemeindlicher Familienpastoral unter Einbeziehung der Katholischen Familienzentren. Konzeption und Durchführung von Fortbildungen im Bereich Familienpastoral (verantwortlich) und Familienliturgie (kooperativ) für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende Konzeption und Durchführung diözesaner Projekte im Bereich Familienpastoral (verantwortlich) und Familienliturgie (kooperativ) Organisation und verantwortliche Durchführung der familienpastoralen Projekte der Abteilung Erwachsenenseelsorge Teilnahme an Arbeitsgruppen auf diözesaner Ebene und Zusammenarbeit mit den Kollegen/innen der beteiligten Arbeitsbereiche Mitarbeit in Arbeitsgruppen auf überdiözesaner und Bundes-Ebene Kooperation und Kontaktpflege zu Kooperationspartnern aus nichtkirchlichen Bereichen Akquise, fachliche Ausbildung, praktische Einarbeitung und kontinuierliche Begleitung von Honorarreferenten/innen für die unterschiedlichen Projekte im Bereich von Familienpastoral und Familienliturgie Redaktionelle Betreuung von Internetportalen Abgeschlossenes wissenschaftliches (Fach-)Hochschulstudium (Master/Diplom) der Fachrichtung Katholische Theologie, Pädagogik oder gleichwertige Qualifikation Erfahrung im Arbeitsfeld der Erwachsenenseelsorge, insbesondere in der Zusammenarbeit mit hauptamtlichem Personal und Ehrenamtlichen in Pfarrgemeinden Befähigung zu grundlegender konzeptioneller Arbeit Vertiefte Kenntnis aktueller pastoraltheologischer Fragestellungen Engagement, Begeisterungsfähigkeit und Kreativität Kommunikations- und Teamfähigkeit Vertiefte Kenntnisse von und Erfahrungen mit Social Media Bewusste Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und aktive Teilnahme an ihrem Leben Eine familienbewusste Personalpolitik zur guten Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit gleitende Arbeitszeiten bei 39 Stunden/Woche, des Weiteren die Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice imRahmen der dienstlichen Möglichkeiten 30 Tage Erholungsurlaub sowie Teilnahmeangebot an vielfältigen Exerzitien Vergütung, Weihnachtsentgelt, vermögenswirksame Leistungen und zusätzliche Altersvorsorge nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (bei Vorliegen der Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13) Die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung sowie Coaching Ein Gesundheitsmanagement mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheitskursen Eine Betriebskantine mit Frühstücks- und Mittagessensangeboten Teambildende Veranstaltungen Beratungs- und Vermittlungsangebot bei Fragen zur Kinderbetreuung und zur Pflege von Angehörigen Fahrradleasing, Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofs Job-Ticket sowie verkehrsgünstige Lage Nähe Hauptbahnhof
Zum Stellenangebot

Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für die Projektleitung Familienzentrum an Grundschulen

Di. 05.07.2022
Düsseldorf
Wir suchen besetzbar ab 1. Oktober 2022 Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für die Projektleitung Familienzentrum an Grundschulen für das Jugendamt EG S 11b TVöD Im Rahmen des Förderprogramms „kinderstark - NRW schafft Chancen!“ des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) arbeitet die Landeshauptstadt Düsseldorf am Aufbau einer kommunalen Präventionsstrategie. Für eine lückenlose Präventionskette und ein gelingendes Aufwachsen für alle Kinder und Jugendlichen in Düsseldorf wird in diesem Rahmen auch der Aufbau von Grundschulen zu Familienzentren verfolgt. Für die Koordination, Prozessbegleitung und Auswertung vor Ort an den Schulstandorten Heerdter Landstraße, Helmholtzstraße und Sonnenstraße sind jeweils eine Stelle zu besetzen. Förderung der Erziehungspartnerschaft und Familienbildung in einer Grundschule Initiierung und Organisation von bedarfsgerechten, interkulturell ausgerichteten, niedrigschwelligen Beratungs- und Unterstützungsangeboten für Familien mit Grundschulkindern in einer Grundschule Kooperation mit anderen sozialen Diensten und Institutionen des Familienzentrums im Stadtbezirk, Eltern sowie dem Netzwerk trägerübergreifender Familienzentren der Stadt Düsseldorf als Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe, sehr enge Zusammenarbeit mit Schul- und offener Ganztagsschulleitung Entwicklung, Erprobung und Einführung von Instrumenten für einen guten Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule Budgetplanung, Evaluation und Dokumentation Öffentlichkeitsarbeit im Sinne einer Sozialraumorientierung, Teilnahme an Arbeitskreisen und anderen Gremien, Teamsitzungen. mehrjährige Berufserfahrung im Bereich koordinativer Tätigkeiten sowie in der Umsetzung von Qualitätsentwicklung/Qualitätssicherung im Feld der Jugendhilfe und/oder Schule Kenntnisse über die Umsetzung Kommunaler Präventionsstrategien für ein gelingendes, chancengerechtes Aufwachsen Leitungskompetenz, Kooperations-, Team- und Organisationsfähigkeit, sowie Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit zu konzeptionellem und vernetztem Denken Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den beteiligten Akteuren des Jugendamtes sowie mit allen an Schule beteiligten Personen wie Schulleitung, Schulsozialarbeit und der offenen Ganztagsschulkoordination Erfahrungen beziehungsweise Kenntnisse im Bereich von anfallenden Verwaltungstätigkeiten sowie PC-Kenntnisse (Grundlagen in Word und Exel). Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Der Einsatz in diesem Projekt erfolgt zunächst befristet bis 31.12.2022.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für Wohngruppe gesucht

Mo. 04.07.2022
Velbert
Wir sind Träger der freien Jugendhilfe, mit verschiedenen stationären und ambulanten Angeboten in Velbert und Umgebung. Für eine Wohngruppe in Velbert-Neviges suchen wir aktuell eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit. Bei der Wohngruppe handelt es ich um eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe, in der 9 Kinder im Regelangebot betreut werden. Als von Maria Aarts zertifizierte Marte Meo Einrichtung gehört bei uns die Entwicklungsunterstützung nach der Marte Meo Methode zum konzeptionellen Bestandteil der alltäglichen Arbeit.In Ihren Aufgabenbereich fallen alle Tätigkeiten, die die Betreuung der Kinder und Jugendlichen sicherstellen und sie in ihrer Entwicklung und bei zukünftigen Herausforderungen begleiten.  Im Einzelnen sind dies u.a. folgende Aufgaben: Aktive Mitgestaltung des Wohngruppen-Alltags,  Organisation, Planung und Durchführung von Einzel- und Gruppenaktivitäten, Durchführung der sozialen, emotionalen, pädagogischen, hauswirtschaftlichen und pflegerisch-hygienischen Betreuung, Durchführung von Hausaufgabenhilfen, Begleitung der jungen Menschen bei pädagogisch-therapeutischem Bedarf, auch in Kooperation mit externen fachspezifischen Institutionen und Diensten, Teilnahme an und Mitgestaltung von Team-Besprechungen, Sicherstellung des Schutzauftrages gegenüber den Kindern und Jugendlichen. Auch die Mitwirkung bei der Hilfeplanung und -umsetzung fällt in Ihr Aufgabengebiet. Dabei arbeiten Sie kooperativ und konstruktiv sowohl mit den Fachkräften der Jugendämter als auch mit den Sorgeberechtigten der Kinder und Jugendlichen zusammen. eine wertschätzende Grundhaltung eine abgeschlossene Ausbildung oder Studium, die bzw. das dem Fachkräftegebot entspricht (staatl. anerk. Erzieher:in, Heilerziehungspfleger:in, Studium zum/zur Sozialpädagog:in, Sozialwissenschaftler:in oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung bzw. Studium) Bereitschaft zur Teamarbeit Bereitschaft zu flexiblem Arbeitseinsatz, Wochenend- und Nachtarbeit Belastbarkeit Kontaktfähigkeit Zuverlässigkeit natürliche Autorität Selbstsicherheit Eigenverantwortung gute Deutschkenntnisse Einfühlungsvermögen Bereitschaft zu Fortbildung, Weiterbildung und Supervision wertschätzender und kooperativer Umgang mit den betreuten Kindern und Jugendlichen sowie deren Herkunftsfamilien einen Arbeitsvertrag in Teil- oder Vollzeit 30 Tage Jahresurlaub eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Arbeit in einem aufgeschlossenen und motivierten Gesamtteam, bei einem jungen und innovativen Kinder- und Jugendhilfeträger interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten Weiterbildung zum/zur Marte Meo Praktiker:in flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit der individuellen Anpassung wöchentliche Team-Besprechungen flache Hierarchien mit Möglichkeiten zur aktiven Mitgestaltung regelmäßige Mitarbeitergespräche, u.a. zum gemeinsamen Erarbeiten persönlicher Ziele und Entwicklungsmöglichkeiten eine ressourcenorientierte, wertschätzende und respektvolle Zusammenarbeit. Der Vergütungsrahmen ist am TVÖD SuE orientiert und beinhaltet die üblichen Zuschläge der Arbeit in Wohngruppen der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Zusätzlich bieten wir eine betriebliche Altersvorsorge sowie zusätzliche Vergütungen an. Jede Kollegin und jeder Kollege erhält eine zertifizierte teamintegrierte Weiterbildung zum Marte Meo Praktiker. Die Kosten werden von uns als Träger übernommen.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin (w/m/d) oder Sozialarbeiterin (w/m/d)

Mo. 04.07.2022
Düsseldorf
Das SOS-Kinderdorf in Düsseldorf ist eine Einrichtung des bundesweit etablierten Jugendhilfeträgers SOS-Kinderdorf e.V. in Deutschland. Das stationäre Angebot des SOS-Kinderdorf Düsseldorf mit SOS-Kinderdorffamilie, familialen Geschwister- und Kleinst-Wohngruppen sowie mehreren Wohngemeinschaften zur Verselbstständigung für Jugendliche und junge Erwachsene, die Ambulanten Familienhilfen, die Frühen Hilfen mit der Kindertagespflege, die beiden KITAs, das SOS- Mehrgenerationenhaus mit Café und verschiedenen Familienbildungsangeboten sowie die SOS-Schulsozialarbeit und der SOS-Jugendtreff bilden eine vernetzte Struktur. Im Fachbereich Ambulante Hilfen suchen wir für das ambulant betreute Verselbstständigungswohnen zum nächstmöglichen Termin eine/-n Sozialpädagogin (w/m/d) oder Sozialarbeiterin (w/m/d) in Vollzeit (38,5 Stunden pro Woche) oder Teilzeit Ambulant betreutes Verselbst­ständigungs­wohnen richtet sich an Jugendliche und junge Heranwachsende zwischen 16 und 21 Jahren, jederlei Geschlechts, Herkunft, Kultur und Religion. Alle Wohnungen befinden sich im Sozialraum Garath / Hellerhof und sind eingebettet in alle anderen Angebote von SOS-Kinderdorf Düsseldorf. Ziel des Betreuungs­angebotes ist es, die weitere Lebensperspektive der Jugendlichen zu klären, ihre schulische und berufliche Quali­fizierung voranzubringen, bei ihrer sozialen Integration und bei der Vorbereitung auf eine eigenständige Lebensführung bedarfsorientiert zu unterstützen. Förderung von Kindern und Jugendlichen im Hinblick auf eine gesunde Entwicklung und die Begleitung ihres Weges in die Selbst­ständigkeit Ambulante Betreuung der Jugend­lichen im Alter von 16 bis 21 Jahren im Rahmen von Jugendwohngemeinschaften in den Stadtteilen Garath und Hellerhof Professionelle Unter­stützung beim Erwerb und bei der Erweiterung von sozialen, personalen, sprach­lichen und kulturellen Fähigkeiten unserer Bewohner*innen der Jugend-WG’s (hier sind derzeit auch ukrainische Jugend­liche beheimatet) Klärung individueller Frage­stellungen der Bewohner*innen einschließlich Hilfe­plan­gesprächen und Zusammen­arbeit mit dem Jugendamt Zusammenarbeit mit Behörden, Schulen und anderen Kooperations­partnern und die Vernetzung im Stadtteil Mitgestaltung der konzeptionellen Weiter­entwicklung der Angebote (einschließlich Care-Leaver-Konzept). Sie verfügen über einen Abschluss als SozialpädagogIn (m/w/d) oder über eine vergleich­bare Qualifikation sowie mehrjährige Berufs­erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe Sie haben Freude an heraus­fordernden, verantwortungs­vollen Aufgaben und sind bereit, sich auf Beziehungsarbeit einzulassen Idealerweise bringen Sie interkulturelle Kompetenzen und erweiterte Sprachkenntnisse mit Sie handeln reflektiert, signalisieren Offenheit und ein hohes Maß an Dialog­bereitschaft Die Arbeit in inter­disziplinären Teams macht Ihnen Spaß und im Rahmen Ihrer Betreuungs­arbeit vernetzen Sie sich gerne mit Fachkolleg*innen und weiter­führenden Anlaufstellen Flexible Arbeits­zeiten können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen Sie pflegen einen respektvollen, beteiligungs­orientierten Umgang mit den Betreuten und gehen Ihre Aufgaben mit einer wert­schätzenden Haltung an Ihre finanziellen Vorteile Wir bieten Ihnen eine sichere Beschäftigung mit einem am TVöD-SuE orien­tiertes Gehalt inklusive Jahres­sonderzahlung Zuzahlungen bei naturheilkundlichen Behandlungen, Zahnersatz, Sehhilfen etc. eine 100 % arbeitgeber­finanzierte Alters­vorsorge inkl. Absicherung bei Erwerbs­unfähigkeit Jahres­sonderzahlung und Vermögens­wirksame Leistungen bis zu 500 € pro Jahr für Fahrtkosten im ÖPNV günstiges Jobradleasing (inkl. E-Bikes) Vereinbar­keit von Privat- und Berufs­leben 31 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31.12. Individuell planbare berufliche Auszeiten („Sabbatical“) anlass­bezogene Sonder­urlaubsregelungen Ihre berufliche Entwicklung flexible Förderung von Fort­bildungen durch finanzielle Unter­stützung oder Freistellung profitieren Sie von unserer Angebots­vielfalt und Expertise als bundesweit tätige und inter­national anerkannte Hilfs­organisation
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiterin/Sozialpägagogin (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
Remscheid
Sozialpädagogin, Sozialarbeiterin Mutter-Kind-Heim Vollzeit/Teilzeit Pro Kid ist eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung in der Mütter/Väter und Kinder, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, betreut werden. Die individuelle und intensive Betreuung erfolgt durch ein multiprofessionelles, pädagogisches, medizinisches und therapeutisches Team in kleinen Wohneinheiten (Einfamilienhäuser) bis zu maximal 5 Mütter/Väter. Der Betreuungsschlüssel befindet sich im Intensivbereich.  Für eine unserer Wohngruppen suchen wir ab sofort eine Schwangerschafts-und Elternzeitvertretung für die Dauer von zwei Jahren, im Schichtdienst. Eine spätere Übernahme ist möglich. Wenn Sie Freude an der Arbeit mit Kindern und Eltern haben, Herausforderungen lieben, ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld suchen, sowie gerne im Team arbeiten freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Die Stelle ist in Vollzeit oder in Teilzeit zu besetzenIndividuelle und intensive Betreuung mit strukturierender Tagesgestaltung für Eltern und Kinder, Anleitung und Begleitung bei der Versorgung der Kinder, Förderangebote, Kinderschutz Abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik Wertschätzung Motivation und Freude im Umgang mit Menschen Verantwortungsbewußtsein Leistungsgerechte Bezahlung nach Qualifikation ( S 14 TVÖD)+ Zulagen und Sozialleistungen Ein motiviertes Team Ein schönes Arbeitsumfeld Supervision Kollegiale Fallbesprechungen Möglichkeit zu Fortbildungen und Zusatzausbildungen
Zum Stellenangebot

Consultant New Work Public Sector (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
München, Berlin, Chemnitz, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Köln, München
Sie suchen Aufgaben mit gesellschaftlicher Relevanz? Sie möchten moderne und sichere Systeme für Millionen von Menschen erschaffen? Sie möchten mit uns die deutschen Verwaltungen in die digitale Zukunft führen? In unserer Brancheneinheit Public Sector können Sie in einem multidisziplinären Team Maßstäbe setzen. Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben warten auf Sie – in einer Zukunftsbranche, die so schnell wächst wie kaum eine andere. Gute Zusammenarbeit als Team ist uns genauso wichtig wie ein individuelles persönliches Entwicklungskonzept, dessen Gestaltung Sie steuern können.msg ist eine unabhängige Unternehmensgruppe mit weltweit mehr als 9.000 Mitarbeitenden. Unseren ausgezeichneten Ruf verdanken wir unserem ganzheitlichen Leistungsspektrum aus einfallsreicher strategischer Beratung und intelligenten, nachhaltig wertschöpfenden IT-Lösungen für eine Vielzahl von Branchen.Als New Work Consultant begleiten Sie Behörden im Kulturwandel und gestalten das Arbeiten der öffentlichen Verwaltung im Hinblick auf den Arbeitsplatz 4.0Sie konzipieren neue organisatorische und technische Arbeitsbedingungen und setzen diese in Behörden umSie beraten, schulen und coachen Führungskräfte sowie Beschäftigte des öffentlichen Dienstes im VeränderungsprozessDabei wirken Sie in anspruchsvollen Projekten für Kunden der öffentlichen Verwaltung auf allen Ebenen mitErstklassige Entwicklungsperspektiven: Ihre Talente werden durch vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops gefördertUmfangreiche Benefits: JobRad, Dienstwagen, Familien-Service, Corporate Benefits, Networking-EventsAbgeschlossenes Studium in Politik- oder Verwaltungswissenschaften, Soziologie, Psychologie, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Kenntnisse durch Berufspraxis Erfahrung in der Konzeption und Steuerung organisatorischer Veränderungsprozesse Praxis-Kenntnisse in der Umsetzung von New Work-Ansätzen in komplexen Organisationen Erfahrung in der Projektarbeit für den öffentlichen Sektor Flexibilität für projektbedingte Kundeneinsätze - für Ihre gesunde Work Life Balance sorgen wir mit mobilem Arbeiten, Arbeitszeitkonten, Teilzeitarbeit und SabbaticalsSuchen Sie Abwechslung statt Alltagsroutine? Teamspirit statt starrer Hierarchien? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen spannende verantwortungsvolle Aufgaben, attraktive Karrierechancen und internationale Perspektiven. Mehr noch: Bei uns finden Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell, großzügige Sozialleistungen und ein professionelles, kollegiales Arbeitsklima in einem hochmotivierten Team.Sie sind neugierig geworden? Was msg als Arbeitgeber ausmacht und wie wir mit der Corona-Pandemie umgehen, erfahren Sie auf der msg Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in / Erzieher:in

Sa. 02.07.2022
Düsseldorf
Wir stärken Menschen Die Kaiserswerther Diakonie steht für individuelle Lösungen, Innovation und Qualität. 1836 von Friederike und Theodor Fliedner gegründet und ist die Kaiserswerther Diakonie heute als modernes Dienstleistungsunternehmen mit rund 2.700 Beschäftigten im Bereich Gesundheit, Altenhilfe, Soziale Dienste und Bildung tätig. Wir sind ein traditions- und facettenreiches Unternehmen. Die lebendige Geschichte und die Vielfalt unserer Einrichtungen und Berufsfelder, machen es besonders spannend hier zu arbeiten. Kaiserswerther Diakonie als Arbeitgeber Die Kaiserswerther Diakonie zählt zu den großen diakonischen Unternehmen in Deutschland und den größten Arbeitgebern in Düsseldorf. Auf unserem diakonischen Leitbild fußend und eingebettet in ein wundervolles historisches Gelände bieten wir Ihnen zahlreiche Einsatzfelder, um Ihre Kompetenzen einzubringen. Sie befinden sich auf der Suche nach einer neuen spannenden beruflichen Herausforderung? Sie haben großes Interesse an der Unterstützung von erwachsenen, psychisch erkrankten Menschen? Sie lieben ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und arbeiten gerne in einem kompetenten Team? Sie zeichnet eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise aus? Dann sind Sie bei uns richtig! Verstärken Sie unsere Sozialpsychiatrische Wohneinrichtung „Anna-Höltje-Haus“ im Tagdienst oder Nachtdienst (Schlafbereitschaften) zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in / Erzieher:in – Teilzeit / Vollzeit, zunächst befristet (w/m/d) Psychosoziale Begleitung und Alltagsbegleitung der psychisch erkrankten Menschen (lebenspraktische Unterweisung/Hilfestellung, Heranführung an einen strukturierten Tagesablauf) Förderung der gleichberechtigten Teilhabe am Leben in der Gesellschaft Mitarbeit im Früh- und Spätdienst (inkl. Wochenend-, Feiertagdienste, Rufbereitschaftsdienst oder Übernahme von Nachtbereitschaftsdiensten) Begleitung und Betreuung von chronisch psychisch erkrankten Erwachsenen im Rahmen der individuellen Hilfeplanung (BEI NRW) Hilfestellung bei der Aufnahme und Gestaltung sozialer Beziehungen und Angehörigenarbeit Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten Erarbeitung von Lösungsideen und Handlungsstrategien in Konflikt- und Krisensituationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium als staatlich anerkannte:r Sozialpädagog:in / Sozialarbeiter:in oder Gesundheits- und Krankenpfleger:in oder als staatlich anerkannte:r Erzieher:in (w/m/d) Bereitschaft zur Übernahme von Schichtdiensten und Wochenenddiensten sowie Rufbereitschaften und ggf. Nachtbereitschaften Sie lieben die Abwechslung und begegnen den Menschen mit Herz, Neugier, Engagement und Geduld Sie verfügen über eine hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit und Reflexionsfähigkeit Erweitertes Führungszeugnis, nicht älter als 3 Monate Vollständige COVID-19-Impfung oder die Bereitschaft, spätestens bis zum Arbeitsbeginn einen vollständigen Impfschutz nachzuweisen Strukturierte Einarbeitung in einem erfahrenen Team mit Herzlichkeit, Fachkompetenz und Wertschätzung Ein Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des BAT/Kirchliche Fassung mit betrieblicher Altersvorsorge, Kinderzulage und Jahressonderzahlung Ein vergünstigtes Abo-Ticket für Bus & Bahn sowie Angebote zur Gesundheitsförderung und Prävention Gestaltungsspielraum und Entwicklungsmöglichkeiten in einem interessanten, fachlich anspruchsvollen Arbeitsplatz  Aktive Mitwirkung bei konzeptionellen Weiterentwicklung, im Rahmen unseres Qualitätsmanagements sowie die Teilnahme an regelmäßigen Team- und Fallsupervisionen Teilnahme an unserem Fort- und Weiterbildungsangebot Das Anna-Höltje-Haus bietet erwachsenen Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung in ihrer selbstständigen Lebensgestaltung stark eingeschränkt sind ein vorübergehendes oder dauerhaftes Zuhaue und umfassende Begleitung in verschiedenen Lebenslagen an. Unser Ziel ist es, gemeinsam individuelle Perspektiven für eine möglichst umfassende und gleichberechtigte soziale Teilhabe zu entwickeln und diese umzusetzen. Im Umgang mit Menschen bauen wir auf Wertschätzung, Respekt, und Vertrauen.
Zum Stellenangebot

Jugendreferent*in für die gemeindliche und verbandliche Jugendarbeit (m/w/d)

Sa. 02.07.2022
Rösrath
Die Katholische Jugendagentur Leverkusen, Rhein-Berg, Oberberg gGmbH (KJA LRO gGmbH) unterstützt junge Menschen im Alter von 0 bis 30 Jahren in den Feldern der Jugendpastoral und Jugendhilfe. Zum Leistungsangebot zählen Einrichtungen und Angebote in den Bereichen territoriale und verbandliche Jugendarbeit, offene Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugendwohnen und Erziehungshilfe, Spiritualität und Katechese, Kindertagesbetreuung und Jugendhilfe und Schule. Wir suchen für den Fachbereich territoriale und verbandliche Jugendarbeit zum 01. September 2022: eine*n Jugendreferent*in für die gemeindliche und verbandliche Jugendarbeit (m/w/d) Einsatzort:       Kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Rösrath, Hauptstraße 68, 51503 Rösrath Umfang:          100% Beschäftigungsumfang, 39 Stunden/Woche Zeitraum:         zunächst befristet für zwei Jahre Sie haben Lust, junge Menschen für den christlichen Glauben zu begeistern und Kirche als eine lebendige Gemeinschaft von Gläubigen zu vermitteln sowie diese darin zu stärken? Sie sind kontaktfreudig und können mit jungen Menschen gut in Beziehung gehen, sie ernst nehmen, wertschätzen und gemeinsam mit ihnen Formen der Begegnung ermöglichen? Dabei haben Sie eine pädagogische, professionelle Grundhaltung? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Sie entwickeln, erproben und intensivieren bedarfsgerechte Angebote für junge Menschen in der kath. Kirchengemeinde St. Nikolaus Rösrath. Sie begleiten und unterstützen die Messdiener*innenleitungsrunde. Sie vernetzen vorhandene Gruppen der kirchlichen Jugend(verbands)arbeit vor Ort und initiieren neue Formen der Gemeinschaft junger Menschen. Sie sind mitverantwortlich für die (Weiter-)Entwicklung und Durchführung von Schulungen und Qualifizierungsangeboten für Jugendliche und junge Erwachsene (z. B. Juleica-Schulungen). Sie verfügen über ein (Fach)-Hochschulstudium in Sozialer Arbeit, Religionspädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation. In Theorie und Praxis der kirchlichen Jugend(verbands)arbeit kennen Sie sich gut aus. Vorzugsweise verfügen Sie über eigene ehrenamtliche Vorerfahrung im Feld der kirchlichen Jugend(verbands)arbeit. Ihre Stärken sind eine ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz, Teamgeist und Offenheit. Sie bringen die Bereitschaft mit, auch abends und am Wochenende zu arbeiten. Sie identifizieren sich mit dem Selbstverständnis/Grundauftrag und dem Leitbild der KJA LRO gGmbH. Ein Führerschein ist von Vorteil. Ein interessantes und gestaltbares Arbeitsfeld. Anbindung an ein motiviertes und engagiertes Team. Die Möglichkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen beruflichen Handeln sowie eine zielgerichtete Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten. Eine Vergütung nach dem kirchlichen Arbeitsrecht analog TVöD (KAVO, EG 9), einschließlich Weihnachtsgeld, Leistungszulage und einer kirchlichen Zusatzversorgung (KZVK vs. Betriebsrente) Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit ein und begrüßen deshalb ausdrücklich jede qualifizierte Bewerbung, unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Herkunft oder Behinderung.
Zum Stellenangebot

Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik

Fr. 01.07.2022
Düsseldorf
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation für das Haus des Kindes Klosterstraße für das Jugendamt EG S 11b TVöD Das Haus für Kinder, Jugendliche und Familien, „zitty.familie“, befindet sich in der Stadtmitte Düsseldorfs. Die Einrichtung grenzt unmittelbar an einen öffentlichen Spielplatz. Zielgruppe der Einrichtung sind Kinder im Alter ab 4 Monaten, jüngere Jugendliche und Familien. Die inhaltliche pädagogische Arbeit soll die Gegebenheiten des Stadtteils und die Bedarfe der verschiedenen Zielgruppen berücksichtigen und entsprechende Angebote bereitstellen. Organisation und Durchführung von Freizeitangeboten, Schulkinderbetreuung, Projekt- und Gruppenangeboten, Festen und Veranstaltungen für die oben genannten Zielgruppen Durchführung von Angeboten im Rahmen der Kooperation Jugendhilfe und Schule sowie im Rahmen Übergang Kita-Grundschule Planung, Organisation und Durchführung von Ferienprogrammen, insbesondere der Düsselferien für Kinder ab sechs Jahren Unterstützung der Besucher*innen in Konfliktsituationen und Hilfe zur Alltags- und Lebensbewältigung Zusammenarbeit in einem System der Vernetzung mit anderen Institutionen. Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Aufgeschlossenheit und Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit den oben genannten Zielgruppen Teamfähigkeit, Belastbarkeit sowie Engagement und Flexibilität Bereitschaft und Befähigung, sich für inhaltliche Schwerpunkte zu engagieren, diese konzeptionell umzusetzen, beziehungsweise eigene Ideen zur konzeptionellen Weiterentwicklung einzubringen Bereitschaft zu wechselnden Arbeitszeiten bis in die späten Abendstunden, an Wochenenden und in den Ferienzeiten über mehrere Tage grundlegende Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Programmen, beziehungsweise die Bereitschaft sich diese kurzfristig anzueignen. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Zum Stellenangebot

Teammitglied (m/w/d) für den Sozialdienst

Fr. 01.07.2022
Solingen
Die St. Lukas Klinik in Solingen ist ein Unternehmen der Kplus Gruppe. Die Klinik führt zurzeit 300 Betten in den Fachbereichen Innere Medizin, Onkologie und Hämatologie, Neurologie mit überregionaler Stroke Unit, Geriatrie, Allgemein- und Viszeral­chirurgie, Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, Anästhesie, Intensiv-, Schmerz- und Palliativmedizin sowie einer Zentralen Aufnahmeeinheit. Wir wollen Dich als... Teammitglied (m/w/d) für den Sozialdienst in Voll- oder Teilzeit Für den Sozialdienst suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Du hast die Möglichkeit in ein vielseitiges Aufgabengebiet einzusteigen und mit dem bestehenden Team den Umzug der St. Lukas Klinik, voraussichtlich im Jahr 2026, an den Standort des St. Josefs Krankenhauses Hilden mitzugestalten und im Rahmen der Bauprojekte deinen neuen Arbeitsplatz zu gestalten. Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik/Sozialwesen Fundierte Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht insb. SGB V und SGB XI Ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen Du pflegst einen Arbeitsstil, der von Zuverlässigkeit, Flexibilität und hohem Engagement geprägt ist Du planst, organisierst und leitest ambulante und stationäre Hilfe im Rahmen des Entlassmanagements ein Du berätst und begleitest Patienten vor allem in Krisensituationen (Demenzberatung, Seniorenheimüberleitung, Hospiz, häusliche Sterbebegleitung) Du unterstützt bei der Einleitung einer Anschlussrehabilitation Positive Grundhaltung zur katholischen Kirche Planung, Organisation und Einleitung von ambulanten und stationären Hilfen nach Krankenhausentlassung im Rahmen des Entlassmanagements Beratung und Begleitung von Patienten und deren Bezugspersonen während des Krankenhausaufenthaltes, vor allem in Krisensituationen (Demenzberatung, Seniorenheimüberlassung, Hospiz, häusliche Sterbebegleitung) Unterstützung bei der Einleitung einer Anschlussrehabilitation Interessante und vielseitige Arbeitsbereiche in einem motivierten Team Wertschätzende, kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit Strukturiertes Einarbeitungskonzept sowie stetige Weiterentwicklung und Fortbildungsmöglichkeiten Vergütung nach AVR Caritas, Jahressonderzahlung und zusätzliche arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung Gesundheitsförderung und regelmäßige Untersuchungen/Impfangebote durch den Betriebsarzt Flexible Arbeitszeitgestaltung Mitarbeiterangebote wie Dienstrad-Leasing, vergünstigtes Mittagessen, gemeinsame Aktivitäten wie Betriebsfeste und Sportangebote
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: