Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit: 2 Jobs in Wittlaer

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Sozialarbeit

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Regionalmanagement für die Entwicklung und Begleitung von heilpädagogischen Fachthemen (m/w/d)

Fr. 14.08.2020
Duisburg
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Regionalmanagement für die Entwicklung und Begleitung von heilpädagogischen Fachthemen (m/w/d) für den Bereich Stadt Duisburg. Stelleninformationen Standort: Duisburg Befristung: zunächst befristet (EZ-Vertretung) Arbeitszeit: Vollzeit Vergütung: S 15 TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Unterstützung der Mitarbeitenden in den Wohnverbünden, dem Heilpädagogischen Zentrum und der Regionalleitung bei der Sicherung und Entwicklung der Leistungsqualität Weiterentwicklung differenzierter Wohn- und Beschäftigungsangebote Fachberatung in der Region, heilpädagogische bzw. pädagogisch/therapeutische Anleitung Übernahme von fachlichen, organisatorischen, administrativen und sozialrechtlichen Aufgaben Zusammenarbeit mit externen Einrichtungen und Beiratsarbeit Ein gut abgeschlossenes Hochschulstudium – Heilpädagogik, Soziale Arbeit, Psychologie, Pädagogik oder Rehabilitationspädagogik, Diplom oder Master oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit geistiger und/oder psychischer Behinderung Fundierte Hilfeplan- und sozialrechtliche Kenntnisse Pädagogisch/therapeutische Beratungs- und Methodenkompetenz Konzeptionskompetenz Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Führerschein B/BE bzw. Klasse 3 Wünschenswert ist: Eine verhaltenstherapeutische Zusatzqualifizierung Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen Vielfältige Aufgaben Gute Entwicklungsperspektiven Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) in MachMit der Freiwilligenzentrale

Fr. 07.08.2020
Düsseldorf
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die partnerschaftliche und nachhaltige Mitgestaltung einer gerechten Gesellschaft. Seit 1916 ist die Diakonie Düsseldorf für Menschen jeden Alters da: Von der Kinderbetreuung in unseren Kitas bis zur Unterstützung älterer Menschen. 2.750 hauptamtlich und 1.600 ehrenamtlich Mitarbeitende engagieren sich an 210 verschiedenen Einrichtungen jeden Tag für die Menschen in Düsseldorf – und helfen ihnen, ihre Zukunft zu gestalten. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge (m/w/d) in MachMit der Freiwilligenzentrale Für unser Referat Ehrenamt suchen wir ab dem 15. Oktober 2020 unbefristet für 19,5 Wochenstunden eine*n Mitarbeiter*in für MachMit, die Freiwilligenzentrale mit dem Schwerpunkt Fortbildung für Ehrenamtliche. Die Freiwilligenzentrale berät und vermittelt an ehrenamtlichem Engagement interessierte Bürger*innen sowie soziale Einrichtungen, führt Fortbildungen und Veranstaltungen durch. sind ein Team, das vertrauensvoll und wertschätzend zusammenarbeitet. bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit. begleiten Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung. schaffen Ihnen Freiräume für eigene Ideen in einem innovativen Umfeld. zahlen ein Entgelt nach BAT KF mit attraktiven Sozialleistungen. unterstützen Sie mit einer zusätzlichen Altersvorsorge. fördern Sie mit zahlreichen Fortbildungsmöglichkeiten. entwickeln und organisieren Sie das Fortbildungsangebot für Ehrenamtliche. unterstützen Sie uns bei der Suche nach Fortbildungsinhalten und Referent*innen. führen Sie selber Fortbildungen für Ehrenamtliche durch. unterstützen Sie uns bei der Entwicklung von Online-Seminaren. entwickeln Sie die Öffentlichkeitsarbeit für Fortbildungen weiter. beraten und vermitteln Sie  Bürger*innen in ein ehrenamtliches Engagement. sind Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in. haben Erfahrungen in der Erwachsenenbildung. haben Erfahrungen in der Koordination von ehrenamtlich Engagierten. sind erfahren in der Beratungsarbeit. denken systemisch und lösungsorientiert. freuen sich auf die kollegiale und kooperative Zusammenarbeit im Team. beherrschen sicher den Umgang mit gängigen MS-Office Anwendungen, einer Datenbank und stehen weiterer Digitalisierung offen gegenüber. können Ihren Arbeitsplatz systematisch verwalten und sich gut organisieren. fühlen sich christlichen Werten verpflichtet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal