Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Supply-Chain-Management: 7 Jobs in Sachsen

Berufsfeld
  • Supply-Chain-Management
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Druck- 1
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
Supply-Chain-Management

Category Specialist / Spezialist Warengruppenmanagement (m/w/d)

Di. 27.07.2021
Schkopau
Trinseo ist ein führendes globales Unternehmen in der Produktion von Kunststoffen, Latex und Synthese­kautschuk. Unser Unter­nehmen kombiniert Technologie- und Markt­führer­schaft, weltweit erstklassige Produktions­anlagen und globale Präsenz mit dem Innovations­drang unserer Mitarbeiter zur Herstellung und Weiter­ent­wicklung von neuartigen Werk­stoffen. Unsere Produkte kommen in allen Regionen unserer Erde und in beinahe allen Verbraucher­märkten zur Anwendung – ob in der Elektronik, im Auto­mobil­bau, in Verpackungs­materialien oder in Teppich- und Papierveredelungen.Wir suchen an unserem Standort Schkopau zur Erweiterung unseres Beschaffungsteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in als Category Specialist / Spezialist Warengruppenmanagement (m/w/d)Die Stellen sind zunächst auf ein Jahr befristet.Festlegen der Strategie, der Vertragsausführung und der Lieferantenbeziehungen innerhalb der zugewiesenen Rohstoffgruppen, der regionalen und globalen Materiallieferungen für das Rubber Business mit jährlichen Ausgaben von ca. $40MMDurchführung von und Unterstützung bei strategischen Beschaffungsprojekten für die regionalen Komponenten von Kategorien, gelegentlich zur Unterstützung von Beschaffungskollegen in anderen Regionen. Unterstützung des Beschaffungsteams beim Transfer des Rubber Business auf einen neuen EignerLeitung des Qualifizierungs- und Genehmigungsprozesses für neue Lieferanten innerhalb der gegebenen Rohstoffgruppen unter dem Gesichtspunkt der fortlaufenden Optimierung des BeschaffungsprozessesKommunizieren Sie Herausforderungen und Chancen an die Geschäftsleitung und tragen Sie zu Geschäftsführungssitzungen bei.erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH), mind. Bachelorabschluss im Bereich Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Supply Chain oder einschlägige Studienrichtungen 3-5 Jahre Berufserfahrung im Bereich Einkauf/Beschaffung sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch sicherer Umgang mit MS Office, SAP-Kenntnisse von Vorteil Kenntnisse im Aufbau und Pflege von Lieferantenbeziehungen nachgewiesene Fähigkeit mit vielfältigen Projektportfolios Fähigkeit, unter Druck mit konkurrierenden Prioritäten zu arbeiten Strategisches Denken und gute Analysefähigkeiten und Verhandlungsgeschick Erfahrung in einem globalen Chemieunternehmen von VorteilVergütung und Zusatzleistungen gemäß Tarifvertrag der chemischen Industrie Raum für persönliche Entwicklung durch Weiterbildungen und interne Qualifizierungsmaßnahmen Offene Kommunikation in einem internationalen und kollegialen Arbeitsumfeld Einen Arbeitsplatz in der familienfreundlichen Region Halle-Leipzig, gute mobile Erreichbarkeit
Zum Stellenangebot

Raw Material Planning Analyst (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Wesseling, Rheinland, Schkopau
Du möchtest bei Braskem spannende Projekte voranbringen und Dich dabei persönlich und beruflich entwickeln? Raw Material Planning Analyst (m/w/d) Einsatzort: Wesseling/ Schkopau Braskem ist ein global führender Hersteller von thermoplastischen Kunststoffen und Biopolymeren. Weltweit betreibt Braskem 41 Industriestandorte in Brasilien, den USA, Mexiko und Deutschland und beschäftigt ca. 8.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Braskem produziert jährlich 20 Mio. Tonnen thermoplastische Kunststoffe und andere petrochemische Produkte, die z.B. in der Automobil-, Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie Anwendung finden. Durch die Entwicklung nachhaltiger Kunststofflösungen möchten wir einen positiven Beitrag im täglichen Leben schaffen. Wir suchen für unser Supply Team in Wesseling oder Schkopau einen erfahrenen, motivierten Raw Material Planning Analyst (w/m/d) zur Sicherstellung der optimalen Versorgung der industriellen Einheiten von Braskem mit allen Rohstoffen (Propylen, Ethylen, Katalysatoren und Additiven) und Verpackungsmaterial, wobei die Bedürfnisse der Anlagen mit der Verfügbarkeit auf dem Markt abgeglichen wird, um die Wettbewerbsfähigkeit von Braskem sicherzustellen. Sicherstellung der optimalen Rohstoffversorgung (Ethylene / Propylene) für die Produktionsstandorte in Schkopau und Wesseling, unter Berücksichtigung der verschiedenen Transportarten sowie anderer vertraglicher Richtlinien Sicherstellung der angemessenen Rohstoffversorgung (Katalysatoren / Additive) für die Produktionsstandorte in Schkopau und Wesseling unter Berücksichtigung der lokalen Bedürfnisse sowie der Randbedingungen Implementierung und Durchführung des Monatsabschlusses für Feedstock, mit allen notwendigen Compliance-Maßnahmen und entsprechenden SOX-Vorgaben Kontinuierliche Optimierung und Überprüfung der Rohstofflagerbestände unter Abwägung von Kosten und Versorgungssicherheit Implementierung und Durchführung aller Kontrollen in Bezug auf die Rohstoff- und Verpackungsmaterialbestände unter Berücksichtigung der Compliance und der vereinbarten Zielvereinbarungen Vorbereitung und Überwachung des Qualifizierungsprozesses von neuen Rohstoffen und Verpackungsmaterialien für die Produktionseinheiten Projektdurchführung für Kreislaufwirtschaftsinitiativen und neue Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten Validierung und Verrechnung von Barge Kosten und entsprechenden Liegegeldern Unterstützung des Beschaffungsteams bei der Durchführung von globalen Ausschreibungen und der Bearbeitung von Lieferantenreklamationen in Bezug auf Rohmaterial und Verpackungsmaterial Mittelfristige strategische Projekte in Bezug auf die Optimierung von Rohmaterial, Verpackungsmaterial und Feedstock, um eine erhöhte Wettbewerbsfähigkeit und Versorgungssicherheit anzustreben Bachelor- oder Master-Abschluss in Betriebswirtschaft / Supply Chain Management oder vergleichbare Ausbildung Mindestens drei Jahre Berufserfahrung in einem Supply-Chain- oder einem anderen produktionsplanungsbezogenen Aufgabengebiet Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift Logistikerfahrung (Barge / Vessel Management) Systembezogene Kenntnisse (SAP R/3, MS Office, insbesondere MS-Excel) Teamfähigkeit und die Fähigkeit, Netzwerke aufzubauen Vorausschauendes Denken und hohe Dienstleistungsmentalität Kommunikative und teamorientierte Persönlichkeit mit dem Streben nach kontinuierlicher Verbesserung Problemlösungs- und Entscheidungskompetenz Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen Eine herausfordernde Position in einem dynamischen, von Innovation und Wertschätzung geprägten Unternehmen der chemischen Industrie Attraktive leistungsorientierte Vergütung Flexible Arbeitszeitenregelungen im Rahmen einer 40h-Woche Auf Ihre Ziele abgestimmtes, abwechslungsreiches Arbeitsgebiet Freiraum für die selbstständige Gestaltung Ihrer eigenverantwortlichen Tätigkeit Berufliche Förderung durch unser spezielles Mitarbeiterentwicklungsprogramm Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Demand Planner (m/w/d)

Mo. 19.07.2021
Leipzig
Wir sind das grüne Food-Startup “the nu company” und wollen zeigen, dass es auch anders geht - gesünder, leckerer, nachhaltiger. Deshalb sagen wir Zucker, Plastik und Klimawandel den Kampf an. Wir sind ein buntes, hochmotiviertes Team, das Stärken aus nachhaltigem Management, Ernährungswissenschaft, Design und Marketing bündelt und mit voller Kraft in die Mission für bessere Ernährung und Nachhaltigkeit steckt. Und wir suchen Menschen, die mit uns gemeinsam einen Schritt in Richtung einer nachhaltigeren und gesünderen Welt gehen möchten! Du bist verantwortlich für die Erstellung und Interpretation von Absatz- und Bedarfsplanungen in enger Abstimmung mit e-Commerce, Sales, Supply Chain und Operations. Du überprüfst und optimierst unseren Lagerbestand und die Bestandsreichweiten. Du entscheidest über die Bestellmengen bei unseren Produzenten und koordinierst diese. Du ziehst Informationen zu historischen Daten, Saisonalität und Markttrends in den Forecast mit ein.  Du ermittelst und analysiert relevante KPIs. Du entwickelst den Bereich Demand Planning ständig weiter, indem du aus jeder Entwicklung Learnings generierst und neue Tools implementierst. Du hast ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Supply Chain Management o. Ä. Du bringst Arbeitserfahrung von mind. 2 Jahren im Bereich Demand Planning im Food Umfeld mit.  Du hast eine hohe Zahlenaffinität und ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen. Du überzeugst durch deine konzeptionelle Denkweise und bist außerdem von Natur aus ein Problemlöser. Du hast eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit und Sorgfalt. Du bist routiniert im Umgang mit Excel, ERP-Systemen und bestenfalls Forecasting-Tools. Deutsch und Englisch beherrscht du fließend in Wort und Schrift. Mach einen Unterschied: Dir stehen alle Türen offen, um unser Produkt und unsere Unternehmenskultur in den nächsten Jahren entscheidend mitzugestalten High Impact: Du wirst hochmotivierte Teams und viele kreative Köpfe vorfinden, die mit Dir gemeinsam ein Leuchtturmprojekt für nachhaltigeren Konsum schaffen wollen Nachhaltiges Wachstum: Der Grundstein ist gelegt, proof of concept vorhanden, jetzt wird skaliert! Sei Teil der spannendsten Wachstumsphase unseres Unternehmens: Wir garantieren steile Lernkurven, abwechslungsreiche und herausfordernde Projekte mit Verantwortung ab dem ersten Tag. Mehr als ein Job: Wir wollen das beste Team der Welt aufbauen – auch deshalb haben wir uns schon früh Gedanken über unsere Organisations- und Unternehmenskultur gemacht. Titel haben bei uns quasi keine Bedeutung. Statt auf klassische Machtstrukturen zu setzen, werden bei uns Entscheidungen dort getroffen, wo das meiste Know-How sitzt - die Holacracy macht's möglich. Damit schaffen wir die Grundlage für maximales Empowerment auf der einen und ein hohes Maß an Ownership auf der anderen Seite - vielleicht die beiden wichtigsten Zutaten in unserem Erfolgsrezept.
Zum Stellenangebot

Supply Chain Manager (w/m/d)

Fr. 16.07.2021
Leipzig
Wir sind ein mittelständisches, innovatives und leistungsorientiertes Unternehmen in Familienbesitz, das Wellpappenrohpapier auf Recyclingbasis herstellt. Nachhaltige Unternehmensführung sowie der engagierte Einsatz unserer mehr als 130 gut ausgebildeten Mitarbeiter machen uns zu einem verlässlichen Partner auf dem Braunpapiermarkt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Supply Chain Manager (w/m/d) Ort: Trebsen in der Nähe von Leipzig Arbeitszeit: VollzeitDer Supply Chain Manager ist verantwortlich für die innerbetrieblichen Logistikprozesse. Zusätzlich hat er Schnittstellen zu weiteren Unternehmensbereichen im Rahmen seiner Ergebnisverantwortung. Unternehmerisches Denken ist die Basis für all seine Entscheidungen. Er handelt nach den Maßgaben der Schulte Leitlinien und erfüllt seine Aufgaben vollumfänglich. Analysieren von Optimierungsmöglichkeiten von komplexen Supply-Chain-Prozessen gepaart mit hoher Sozialkompetenz sieht der Stelleninhaber als seine zentrale Aufgabe. Die Einhaltung der Arbeitssicherheit haben höchste Priorität und sind nachhaltig vom Stelleninhaber zu unterstützen und umzusetzen. Aufgabenübersicht Der Supply Chain Manager prüft, entwickelt und optimiert Logistikprozesse und leitet Projekte in seinem Verantwortungsbereich. Der Umgang mit Logistikthemen, sein strategisches Handeln und die Übernahme von Verantwortung sind Bestandteil seiner „DNA“. Die Logistikziele und deren Unternehmensziele setzt er gemeinsam mit seinen Mitarbeitern und Kollegen um. Effizienz, Professionalität, Offenheit und Sorgfalt bilden den Kern seines Mindsets. Detaillierte Aufgabenübersicht Analysieren von Optimierungsmöglichkeiten in komplexen Supply-Chain-Prozessen (Input, innerbetriebliche Logistik, Output) sowie deren Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen Planung, Steuerung und Abwicklung von Logistikrundläufen vom Einkauf bis zur Auslieferung in enger Zusammenarbeit mit dem Vertrieb Überwachung und Reporting von Supply-Chain-Prozessen Mitarbeit in unternehmensübergreifenden Supply-Chain-Projekten Enge Zusammenarbeit mit externen Partnern (z.B. Lieferanten, Hochschulen, Beratungsdienstleistern) und internen Schnittstellen (z.B. Einkauf, Logistik, Vertrieb, Produktion, EDV) Verantwortlich für den Bereich Entsorgung Durchführung der Speditionsausschreibung Unterstützung und Vertretung im operativen Tagesgeschäft unseres Einkaufs Projekte: Pflege und Optimierung des unternehmenseigenen Zeitfenstermanagementsystems in der Wareneingangslogistik (inkl. Rollout auf andere Prozesse) Analyse und Implementierung alternativer Logistikkonzepte (Bahntransport, Schiffstransport, E-LKW usw.) Implementierung eines autarken Anmelde- und Prüfsystems (Rohstoffe, Fertigwaren und Hilfsstoffe) Sicherstellung der zukünftigen, kostenoptimierten Verknüpfung sämtlicher Warenströme des Standortes (Bottleneck Management, Einsatz neuer Technologien) Analyse und Implementierung von digitalen Schnittstellen zum Lieferanten (Echtzeitbedarfsanalysen) Prozesse entlang der gesamten Lieferkette weiter verschlanken und automatisieren (Lean management) Die Aufgabe des Supply Chain Manager erfordert ausgeprägte Kompetenzen bei der kontinuierlichen Optimierung der innerbetrieblichen Logistik in eigenverantwortliche Arbeitsweise, Entscheidungsfreude, Umsetzungsstärke sowie ein hohes Maß an Vertrauenswürdigkeit. Wir freuen uns auf eine hochmotiviertem und erfahrene kommunikative Persönlichkeit, die Teamfähigkeit lebt, strukturiert, ziel- und lösungsorientiert handelt sowie strategische Ziele umsetzt. Detaillierte persönliche Anforderungen Schnelle Auffassungsgabe sowie selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise  Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium Schwerpunkt Logistik und/oder Supply Chain Management  Analytisches Denkvermögen, Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein sowie eine von Sorgfalt geprägte Arbeitsweise Offene und kontaktfreudige Persönlichkeit mit ausgeprägter „hands-on-Mentalität“ Ausgeprägte Kommunikationskenntnisse und Kenntnisse im Umgang mit Veränderungsprozessen IT- Affinität, Prozessorientierung und sehr gute MS-Office-Kenntnisse Erfahrung im Umgang mit ERP Systemen  Strukturierte, analytische und methodische Arbeitsweise Flexibilität, Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Umsetzungsstärke, Teamfähigkeit Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse Reisebereitschaft Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit herausfordernden Aufgaben Eine hohe Wertschätzung durch eigenverantwortliches Arbeiten Ein Potential für Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Einen sicheren Arbeitsplatz und ein angenehmes Arbeitsumfeld Ein mitarbeiterorientiertes Unternehmen mit gutem Betriebsklima und zukunftsorientierten Perspektiven Arbeitszeiten auf Vertrauensbasis Leistungsgerechtes Einkommen Betriebliche Altersvorsorge und Vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Continuous Improvement Manager (m/w/i) Operational Excellence in Produktion und Instandhaltung

Fr. 16.07.2021
Steinsfeld, Mittelfranken, Peitz, Neukieritzsch
Die Etex Building Performance GmbH ist einer der führenden Anbieter von innovativen Lösungen im Trockenbau und im bautechnischen Brandschutz. Als Teil der belgischen Etex Gruppe – einer industriellen Gruppe mit einem weltweiten Netzwerk und lokaler Präsenz – profitiert das Unternehmen von Erfahrungen, Kompetenzen und technologischem Fortschritt der aktuell 102 Industrieunternehmen im Verbund. Sie alle haben sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Baustoffen spezialisiert. Mit den beiden Marken Siniat und Promat bietet die Etex Building Performance GmbH eine breite Produktpalette für Lösungen im trockenen Innenausbau. Moderne Fertigungsumgebungen, Lean Manufacturing, KVP ... – Ihre Welt? Anspruchsvolle Change-Management-Projekte begleiten, strategisch arbeiten und die Weiterentwicklung von CI- und Lean-Prozessen eines international erfolgreichen Konzerns maßgeblich mit vorantreiben – wenn Sie sich Ihren nächsten Karriereschritt so vorstellen, ist jetzt der ideale Zeitpunkt für Ihren Einstieg.Etex ist dabei, sich weltweit optimal für die Zukunft aufzustellen. Der nächste Schritt: die globale Harmonisierung der Etex-Produktions­systeme sowie die Implementierung einer kontinuierlichen Verbesserungskultur. Übernehmen Sie als Mitglied unseres globalen CI-Teams den Lead für die damit verbundenen Veränderungsprozesse an den drei deutschen Werksstandorten – Hartershofen, Lippendorf, Peitz. Sie sind für die Einführung des Etex Continuous Improvement Program (CIP) in den deutschen Werken verantwortlich. Ihre Kernaufgabe: Sie schaffen für die Beteiligten in den Werken beste Voraussetzungen, um den Change erfolgreich voranzutreiben. Sie begleiten und coachen die Führungskräfte vom Werksleiter bis zum Schichtleiter bei Change-Vorhaben in Richtung Lean Management. Sie stellen relevante Arbeitsmethoden sowie Tools bereit und vermitteln die nötige Methodenkompetenz – u. a. zu Lean-Techniken wie Problem Solving 5S, Standard Work, Performance Visual Management bis hin zu Kaizen. Sie wissen, dass eine erfolgreiche Kommunikation der Schlüssel für nachhaltige Veränderungsprozesse ist. Gemeinsam mit den Führungskräften schaffen Sie die nötigen Kommunikationsstrukturen und -prozesse, um die Mitarbeiter*innen für Operational Excellence zu gewinnen und die KVP-Idee nachhaltig zu verankern. Auch in der praktischen Umsetzung sind Sie gefordert, denn Sie leiten und koordinieren sämtliche CI-Aktivitäten an den Werkstandorten. Sie unterstützen bei der Identifizierung von Verbesserungspotenzialen, priorisieren Optimierungsprojekte, implementieren Aktionspläne, unterstützen Fachbereiche und Projektteams bei der Umsetzung der kontinuierlichen Verbesserungsinitiativen im Alltag und stellen durch ein konsequentes Erfolgsmonitoring sicher, dass der Kurs stimmt. Der Austausch mit dem globalen CI-Team hat bei alldem einen festen Platz auf Ihrer Agenda. Best Practice und gegenseitige Unterstützung werden bei uns großgeschrieben. Basis: Ingenieurstudium, alternativ wirtschafts- oder naturwissenschaftliches Studium mit vertieften technischen Kenntnissen Mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Produktion bzw. produktionsnahen Bereichen sowie in der Durchführung und Leitung von Lean- und KVP-Projekten Versierter Umgang mit modernen Tools und Methoden im Lean- und Change-Management, gern ergänzt um eine Six-Sigma-Qualifikation Erfahrung im Umgang mit Performance-Kennzahlen Entscheidungsfreude, ein klarer Blick für das Machbare sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Teamgeist sind ebenfalls wichtig Stark in Kommunikation – mündlich, schriftlich, fließend auch in Englisch – und die Gabe, andere für neue Ideen zu begeistern und ins Boot zu holen? Perfekt! Sicherheit: Unbefristete Festanstellung in einem Unternehmen mit hohen Standards für die Arbeitssicherheit Freiraum: Zum Denken, Entwickeln und Umsetzen eigener Ideen Perspektiven: Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (z. B. über unsere interne Lernplattform Talent2Grow) sowie interessante Karriereperspektiven im weltweiten Etex-Konzern Vergütung: Attraktives, leistungsorientiertes Gehaltspaket Urlaub: 30 Tage Urlaubsanspruch Benefits: Frei wählbare, steuerfreie Gehaltsumwandlungsmöglichkeiten und Vergünstigungen, wie z. B. die Möglichkeit zum E-Bike-Leasing oder Leasing von IT-Geräten zur privaten Nutzung … und vieles mehr …
Zum Stellenangebot

Senior Projektmanager Logistik (m|w|d)

Do. 15.07.2021
Berlin, Bochum, Bremen, Chemnitz, Dresden, Garching bei München, München, Leipzig, Nürnberg
Mit Leidenschaft und Herzblut sind wir der Servicespezialist für die Fertigungsindustrie. Seit fast 60 Jahren verlassen sich unsere Kunden nun schon auf uns. Unser Know-how dreht sich rund um die Fabrik von heute und morgen und ihre Infrastruktur. Durch unsere Dienstleistungen im Bereich Instandhaltung, technische Reinigung, Facility Management und Logistik sowie Fertigungsplanung, Automatisierung und Production IT sorgen wir im Hintergrund dafür, dass die Produktion unserer Kunden optimal läuft. Wie wir das schaffen? Wir sind Menschen, die anpacken, Problemlöser, Multitalente und wenn nötig auch mal Feuerwehr. Vor allem aber sind wir eins: Rund 18.000 hilfsbereite Kolleginnen und Kollegen. Für unsere Abteilung Product Management suchen wir ab sofort eine/n Senior Projektmanager Logistik (m|w|d)  STU2454Verantwortung übernehmen: Entwicklung innovativer, kundenspezifischer Logistik-Konzepte (Produktionslogistik, Sequenzierung, Lagerhaltung, etc.) für unsere internationalen Kunden im Automotive Bereich sowie Kalkulation, Konzeptionierung und Steuerung des gesamten AngebotsprozessesFür Logistik begeistern: Prozessanalyse, Projektkalkulation und Konzeption des gesamten Angebotsprozesses für komplexe Logistik-AusschreibungenAufgaben anpacken: Implementierung neuer Dienstleistungsaufträge vor Ort in Zusammenarbeit mit den operativen Standorten und weiteren ZentralfunktionenFortschritt vorantreiben: Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen und Standards in der Service Line Supply Chain sowie Erweiterung des internen und externen ExpertennetzwerkKooperation leben: Fachlicher Sparring Partner für die Entwicklung innovativer BranchenlösungenAusbildung: Masterstudium - Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Logistik / ProduktionErfahrung: Einschlägige Berufserfahrung in der Logistik-Planung und Betrieb Know-how: Tiefgehende Kenntnisse von Logistik-Prozessen sowie damit verbundenen Aufbauorganisationen, IT-Strukturen und technischen Anlagen (z.B. Lager- und Fördertechnik), Kenntnisse WMS und MES erforderlichPersönlichkeit: Hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität sowie Eigeninitiative gepaart mit einer selbständigen und strukturierten Arbeitsweise und starkem Interesse an InnovationenIT: MS Office, inkl. Visio sowie insbesondere Excel & PowerPoint erforderlich, SAP wünschenswert     Sprachen: Sehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseZusatzqualifikation: MTM-Zertifikat erforderlich     Einsatz: Reisebereitschaft 30%-50%                                                                                                   Sicherheit: Die Sicherheit eines großen, global tätigen Unternehmens mit hohen Standards für die Arbeitssicherheit Perspektiven: Strukturierte Einarbeitung in den neuen Aufgabenbereich, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten z. B. über unseren Leadec Campus Vergütung: Attraktive, der Qualifikation entsprechende Vergütung Urlaub: 30 Tage Urlaubsanspruch Benefits: „Me@Leadec“ macht Ihnen unsere Benefits zugänglich, z. B. betriebliche Altersvorsorge, zahlreiche Vergünstigungen für Mitarbeiter, darunter u.a. lokale Gesundheits- und Sportangebote sowie die Möglichkeit zum Leasing eines Dienstfahrrades (auch zur privaten Nutzung) Transparenz: Einfacher Zugang zu Unternehmensinformationen und Neuigkeiten über unsere Mitarbeiter App "we.do" PKW: Dienstwagen zur privaten Nutzung    Bewerben Sie sich jetzt, um Teil des Leadec-Teams zu werden! Sie benötigen kein Anschreiben. Weitere Informationen zu Leadec finden Sie auf http://www.leadec-services.com/karriere
Zum Stellenangebot

(Senior) Solution Engineer (m/w/d) - Operations Consulting - Supply Chain Center Leipzig

Mi. 07.07.2021
Leipzig
Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeitenden mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Willst du zukünftig an der Neugestaltung von flexiblen und noch effektiveren Produktions- oder Logistikprozessen bei einem Automobilhersteller oder Zulieferer beteiligt sein? Oder möchtest du lieber helfen, durch Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen Kosteneffizienz zu schaffen? Ja? Dann gestalte einen zukunftsorientierten Geschäftsbereich von Beginn an mit - in unserem neu gegründeten Supply Chain Center am Standort Leipzig. Hier stellen wir unseren Kund:innen State-of-the-Art-Dienstleistungen im Supply Chain und Produktionsumfeld zur Verfügung und decken dabei ein vielfältiges Leistungsspektrum ab. Für dich heißt das: Zugang zu spannenden Fragestellungen, neusten Technologien, spannende Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch abwechslungsreiche Projekte und aktive Mitgestaltung des Aufbaus eines neuen Standorts. Mit unserem Team Supply Chain & Network Operations unterstützen wir unsere Kund:innen bei der zukunftsfähigen Aufstellung und Optimierung ihres Geschäftsmodells entlang der gesamten unternehmerischen Wertschöpfungskette. Dabei decken wir alle Aspekte von Strategie bis Implementierung von klassischen und innovativen Themen in den Operations ab, wodurch es uns mit der Expertise aus verschiedenen Branchen gelingt, komplexe Herausforderungen nachhaltig zu lösen und Geschäftsabläufe zu optimieren.   Für unser Team am Standort Leipzig suchen wir engagierte Verstärkung. Im Fokus steht die Herstellung der Transparenz in der Supply Chain für unsere Kund:innen, um Versorgungssicherheit sicherzustellen, und gleichzeitig Effizienz in der Lieferkette und Prozessen mit Hilfe eines Supply Chain Control Towers weiter zu erhöhen. Für die Umsetzung und den Betrieb des Supply Chain Control Towers ist insbesondere das Management von Supply Chain Partnern (z.B. Transportdienstleister, Lieferanten) eine elementare Voraussetzung Durchführung des operativen Regelbetriebs (z.B. Durchführung von Datenanalysen, Gespräche mit Lieferanten) Weiterentwicklung des Partnermanagements (Kontinuierliche Verbesserung des Gesamtsystems, Workshop-Vorbereitung, -Durchführung und -Nachbereitung) Befähigung und Training der Supply Chain Partner für die Nutzung des Supply Chain Control Towers (Trainingsunterlagen erstellen/weiterentwickeln sowie Trainings durchführen) Support für Lieferanten, Transportdienstleister und mit Fachbereichen unserer Kund:innen Supply Chain Control Tower Gesamtprozesssteuerung, Stabilisierung der Prozesse, Einleitung und Steuerung von Notfallmanagement, Informationsverteilung, Datenmessung und -bereinigung Durchführung von Qualitätsarbeit mit den Prozesspartnern zur Erreichung der angestrebten Performance (Zielwerte) Identifikation von Maßnahmen zur Erhöhung der Daten- und Prozessqualität im Rahmen des Partnermanagements der Lieferanten und Transportdienstleister Die Befähigung der Lieferanten (abhängig von Web-EDI oder Direkt-EDI Lösung) und Anbindung an das bestehende Supply Chain Control Tower-Portal Verantwortung für prozessuale, wie auch IT-seitige Rückfragen auch nach der Befähigung im Betrieb als Support-Funktion Optimierung und Weiterentwicklung der Prozesse und Messinstrumente Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung für Speditions- und Logistikdienstleistungen bzw. vergleichbare Ausbildung inkl. Aufbaustudiengang. Alternativ auch abgeschlossenes Studium im Umfeld Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik oder (Wirtschafts-) Ingenieurwesen Praktische Erfahrung im Bereich Logistik und Transportmanagement, idealerweise bspw. im Speditionsumfeld, Materialsteuerung, Transportplanung Erfahrung im Umgang mit Logistiksystemen (z.B. Lagerverwaltung, Disposition, Transortmanagement), Kenntnisse in der ERP-Einführung von Vorteil. Sicher im Umgang mit MS Office und Transport-Management-Systemen Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke Leistungsbereitschaft und selbstbewusstes Auftreten "Ärmel-hochkrempel-Mentalität", Selbstständigkeit sowie Eigeninitiative, Problemlösementalität Fähigkeit zum ganzheitlichen Denken im Sinne unserer Kund:innen und unseres Unternehmens Sie sollten zudem stark in Verhandlungsgesprächen sein, aber immer mit dem nötigen Gespür für die Verhandlungspartner Sehr gute Englischkenntnisse Bereitschaft zu nationalen Dienstreisen Spaß an der Arbeit mit Daten und IT Systemen Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: