Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Supply-Chain-Management: 8 Jobs in Bad Kösen

Berufsfeld
  • Supply-Chain-Management
Branche
  • Elektrotechnik 6
  • Feinmechanik & Optik 6
  • Medizintechnik 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Supply-Chain-Management

Spezialist Taktischer Einkauf - Projekte (m/w/x)

Mo. 15.08.2022
Jena
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. Als Spezialist für den Taktischen Einkauf tragen Sie mit Ihrem Einkaufswissen und Ihrer Expertise maßgeblich dazu bei, Prozesse und Systeme in der Inbound Supply Chain nachhaltig und effektiv zu gestalten, deren Umsetzung zu garantieren und die Versorgungssicherheit von Rohstoffen, Gütern, Materialien, Dienstleistungen sowie Hilfs- und Betriebsmitteln in der Fertigung sicherzustellen. Zudem erwarten Sie folgende Aufgaben: Entwicklung allgemeingültiger Lösungen zur Problembeseitigung im Umfeld des taktischen Einkaufs über alle Wertströme hinweg kontinuierliche Prozessverbesserung durch Identifizierung und Leitung oder Teilnahme an/ von Verbesserungsprojekten Initiierung und Durchführung von Schulungen für Prozesse, Systeme und Methoden Unterstützung der Wertströme mit Konsultation und Hinweisen zu Alternativen in der Beschaffung und zur Marktentwicklung aktive Identifikation von Potential zur kontinuierlichen Verbesserung der Prozesslandschaft im Bereich Supply Chain und Umsetzung von Optimierungen Unterstützung des Teams bei dem Disponieren von Produktionsbedarfen, der Klärung von Differenzen und der Stammdatenpflege Steuerung der nachhaltigen Umsetzung von Prozessen zur Lieferantenentwicklung im Team Ableitung und Umsetzung von geeigneten Maßnahmen bei Engpässen oder anderen Lieferschwierigkeiten mit Unterstützung weiterer Abteilungen Teilnahme an konzernübergreifenden Projekten als Vertreter der Carl Zeiss Meditec AG für Supply Chain-relevante Themen (Konzepte im Zusammenhang mit neuem Bürogebäude, SAP) erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor oder Master) mindestens 5 Jahre Supply Chain Erfahrung sowie mehrjährige Erfahrung im Bereich der Prozessoptimierung und Projektdurchführung ausgeprägtes Verständnis und Erfahrung in der Anwendung von Verbesserungsmaßnahmen, Root Cause Analyse and Team Facilitation sehr gute Kenntnisse in SAP-MM sowie in MS Office Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke sowie analytische Fähigkeiten und eine ausgeprägte Teammentalität verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift; weitere Fremdsprache von Vorteil
Zum Stellenangebot

Projekteinkäufer (m/w/x)

Do. 11.08.2022
Jena
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. erster Ansprechpartner (m/w/x) im Einkauf für zugeordnete Entwicklungs- und Optimierungsprojekte bis zum Serienstart Durchführung von Anfragen und eigenverantwortliche Festlegung der kommerziellen Anfrageparameter (z.B. Zielpreise; Losgrößen) und Ableitung von möglichen Wertschöpfungsstrukturen (interne/externen Anfragen zu Low- und Highcostfertigung) Steuerung und Tracking der Anfragen (aktives Nachhalten bei internen und externen Lieferanten) und Erstellung von Vergabevorschlägen inkl. Risikobewertung eigenverantwortliche technische und kommerzielle Optimierung bei Abweichung von vorgegebenen Zielen in Abstimmung mit den Schnittstellenbereichen Implementierung der vorgegebenen Materialgruppenstrategie in enger Zusammenarbeit mit dem Facheinkauf bei der Entwicklung und Umsetzung standardisierter und effizienter Prozesse, Kennzahlen und IT-Tools für das Supply Chain Management mitwirken ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches, naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Supply-Chain-Management-Umfeld starke technische Kompetenz und ausgeprägtes Verhandlungsgeschick eine selbständige Arbeitsweise zur systematischen Problemlösung sowie Erfahrungen in der wertanalytischen Betrachtung von Kostenstrukturen Kenntnisse und einen sicheren Umgang mit IT-Strukturen, Office-Anwendungen und SAP MM, Erfahrungen mit JAGGAER sind wünschenswert verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie internationale Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot

Werkstudent für den Bereich Supply Chain Management (m/w/x)

Do. 11.08.2022
Jena
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Ihre Rolle Wöchentliche Bearbeitung der Bestellungen von Material aus Minsk um die Versorgung sicherzustellen wöchentliche Durchführung „Versand Pendelverpackung Belomo“ Unterstützung bei Logistikthemen Brandlast / HTSJ / FIT 4 Weiterentwicklung Grenzmusterkatalog Verpackungsmatrix Erstellung Prozesshandbuch „Belomoabwicklung“ Bearbeitung offene Transportbedarfe Ihr Profil laufendes Studium in der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Business Administration (BWL), Logistik/Materialfluss oder vergleichbarer Fachrichtung die Bereitschaft, für mindestens 6 Monate (vorzugsweise länger) für 15 -20 Stunden pro Woche bei uns tätig zu sein gute Kenntnisse in Microsoft Office und Erfahrung im Umgang mit SAP gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift die Fähigkeit, in einem Team zu arbeiten eine selbstständige, sorgfältige Arbeitsweise und Eigeninitiative Wenn Sie mehr über diese Stelle erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an den zuständige Recruiterin: Franziska Dempe (studenten@zeiss.com).
Zum Stellenangebot

Complaint Manager Supply Chain Inbound (m/w/x)

Fr. 05.08.2022
Jena
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. Als Complaint Manager Supply Chain Inbound (m/w/x) tragen Sie mit Ihrer Expertise dazu bei, Reklamationen von lieferantenbezogenen Kaufteilen zeitnah abzuschließen, um die qualitätsgerechte Produktionsversorgung sicherzustellen. Durch zielgerichtete Verbesserungsmaßnahmen mit den Lieferanten senken Sie die Anzahl der Reklamationen nachhaltig. Zudem definieren und koordinieren Sie Maßnahmen im Zusammenhang mit der Erfassung, Bearbeitung und Verfolgung von lieferantenbezogenen Kaufteilreklamationen. Dazu gehören unter anderem die Fehlerbestimmung in Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen, die Abwicklung internationaler Rücklieferungen und Retouren, die Klassifizierung von Qualitätsmeldungen, die Einordnung in Eigen- oder Fremdverschulden sowie die Prüfung und Bewertung von Lieferantenrückmeldungen. Darüber hinaus erwarten Sie folgende Aufgaben: Vorbereitung und Leitung von Performancegesprächen (intern und extern) nach Fehlerhäufungen mit entsprechender Maßnahmenfindung Klärung von technischen und organisatorischen Rückfragen mit Reklamationsbezug Koordination von erforderlichen Nacharbeiten von Lieferanten in Zusammenarbeit mit verschiedenen Schnittstellen Regelmäßige Erstellung interner Auswertungen und Analysen bezogen auf Fehlerursachen und Lieferantenbewertungen Bestandsbuchungen sowie Inventuren für Material im Reklamationsstatus Identifizierung und Umsetzung von Prozessverbesserungen erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Betriebswirtschaftslehre, Supply Chain Management) oder abgeschlossene kaufmännisch-technische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung Erfahrungen im Qualitäts-/ Reklamationsmanagement sowie Erfahrung im Schnittstellen- und Lieferantenmanagement (wünschenswert) praktische Erfahrung in der Anwendung von Verbesserungsmaßnahmen, Root Cause Analysen und Team Facilitation Erfahrung in der Auswertung und Aufbereitung von Qualitätskennzahlen für Reportings im Qualitätsmanagement Erfahrung in Auswertung und Aufbereitung von Qualitätskennzahlen für Reporting im Qualitätsmanagement gute und anwendungsbereite Kenntnisse in SAP sowie sehr gute Kenntnisse mit MS Office eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, die durch Teamfähigkeit, und Zuverlässigkeit geprägt ist verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprache von Vorteil
Zum Stellenangebot

Sr. Supply Chain Project Manager (m/w/d)

Do. 04.08.2022
Jena
Als Jabil Optics Germany GmbH (www.jabiloptics.com) in Jena sind wir Teil des weltweit zweitgrößten Auftragsfertigers Jabil und führend bei der Entwicklung von opto-elektro-mechanischen Modulen für Augmented, Virtual and Mixed Reality, moderne Kamerasysteme sowie Gestensteuerung/ 3D Sensing. Wir entwickeln in einem internationalen Team innovative kundenspezifische Lösungen für weltweit führende Markenhersteller. Jabil beschäftigt global mehr als 260 000 Mitarbeitende. Im Optics Design Center in Jena entwickeln wir mit über 100 Mitarbeitenden opto-elektro-mechanische Design-Lösungen für AR/VR-Brillen, autonomes Fahren (LiDAR, Driver Monitoring, ADAS- Kamera-Systeme, Eye Tracking), Robotics, Action Cameras, Smartphones, Endoskope und viele weitere Anwendungen. Zur Verstärkung unseres Entwicklungsstandorts in Jena suchen wir unbefristet und in Vollzeit (38 h/Woche) ab sofort eine/n: Sr. Supply Chain Project Manager (m/w/d) Übernahme von Projektaufgaben bei der Entwicklung opto-elektro-mechanischer Module als Teil des strategischen Einkaufsteams (z.B. frühzeitige Einbeziehung potentieller Lieferanten in den Designprozess) Begleitung der Prozesse zur Lieferantenauswahl (Einholung von Angeboten auf Basis technischer Dokumentationen/ Benchmarks erstellen,...) Mitwirkung bei der Ermittlung der technologischen Machbarkeit von Komponenten in enger Zusammenarbeit mit Lieferanten und Partnern Verhandlungen mit Lieferanten über Mengen, Preise, Liefertermine und -bedingungen Sicherstellung, dass Lieferanten bezüglich Qualität, Kosten und Lieferperformance den Anforderungen bestmöglich entsprechen Entwicklung von Lieferanten- und Beschaffungsstrategien mit internationalen Teams Hochschul- oder Fachhochschulabschluss im Bereich Optik, Physik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik o. Ä. Kenntnisse im Bereich Optik, Mechanik, Elektronik und Optikfertigung Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Konstruktion, der Qualifizierung oder dem Einkauf entsprechender Bauteile im Konzernumfeld Ausgeprägtes technisches Verständnis sowie gute Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit Verständnis für Kostenstrukturen und Beschaffungsstrategien; SAP-Kenntnisse von Vorteil Freude am selbstständigen Organisieren und eigenständigen Lösen von Problemen Verhandlungssichere Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Internationale Reisebereitschaft (phasenweise max. 10%, derzeit eingeschränkt) Technologisch innovative und zukunftsorientierte Projekte mit Weltmarktführern als Kunden Gelebte flache Hierarchien und flexible Arbeitszeiten Eine attraktive Vergütung nach IG Metall-Tarif Ein sehr freundliches, teamorientiertes Arbeitsklima mit einer nachweislich hohen Mitarbeiterzufriedenheit Ein umfangreiches Einarbeitungsprogramm, um Sie beim Start bestmöglich zu unterstützen Individuelle Personalentwicklungsmaßnahmen Geförderte Gesundheits- und Sportaktivitäten direkt vor Ort Unternehmensgetragene Altersvorsorge- und Berufsunfähigkeitsversicherung Mittagsmahlzeiten in einer Betriebsmensa zum Mitarbeitertarif Job-Ticket oder Bike-Leasing Ein technisch sehr gut ausgestatteter Arbeitsplatz in einem hellen und modernen Gebäude Gute Lebensatmosphäre in der familienfreundlichen Forschungsstadt Jena
Zum Stellenangebot

Prozessmanager Supply Chain (m/w/x)

Di. 02.08.2022
Jena
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeitenden täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeitenden bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen. Heute wagen. Morgen begeistern. Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung. Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Als Prozessmanager unterstützen Sie den Gruppenleiter bei prozesstechnischen Aufgaben, definieren und setzen neue logistische Konzepte in bereits bestehenden Fertigungs- und Dienstleisterstrukturen um und koordinieren die Projekte zwischen unseren logistischen Schnittstellenpartnern. Die kontinuierliche Verbesserung, Erhöhung der Effizienz sowie kostenoptimale Prozesse stehen hierbei stets für Sie im Vordergrund. Zu Ihren Aufgaben gehören: Bearbeitung von Klärfällen aus dem Logistikumfeld in unserem Tool zur Fehlerverwaltung (JIRA) und Ableitung sowie Umsetzung von nachhaltigen Abstellmaßnahmen zusammen mit unseren internen Partnern Unterstützung der Bereiche bei der Verfolgung, Beschleunigung und Verbesserung von Warenströmen (intern / extern) Bearbeitung / Koordination von Bestellungen unseres Joint Venture Standortes in Belarus Schnittstellenfunktion zu Versicherungen bei der Koordination von bereichsinternen Schadensfällen Analyse bestehender Prozesse und Definition sowie Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen Implementierung optimaler IT-technischer Prozesse in SAP zur Minimierung von manuellen Arbeitsschritten bei Transportaufträgen Einführung effizienter und zukunftssicherer Identifikationssysteme (z.B. RFID, RTLS, Data-Matrix-Code, etc.) Durchführen von Schulungen für Mitarbeitende im Hinblick auf optimierte Prozesse und Systeme Erarbeitung und Umsetzung von Ideen für die weitere zukunftsorientierte Optimierung der logistischen Prozesse   Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Wirtschaftsingenieur (m/w/x) oder eine abgeschlossene technische oder kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation Sie bringen idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Logistik und ein gutes Verständnis für technische Sachverhalte mit Sie bringen gute SAP- oder SAP-ähnliche Vorkenntnisse und gute Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen mit Sie haben Freude an der Entwicklung und Verbesserung von Prozessen im Supply Chain Umfeld Sie überzeugen durch sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, Umsichtigkeit und Teamgeist eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Leiter*in (w/m/d) Supply Chain Management Imaging & Sensor Systems

Fr. 22.07.2022
Jena
Jenoptik ist ein global agierender Photonik-Konzern mit Präsenz in über 80 Ländern. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts. Weltweit beschäftigen wir ca. 4.000 Mitarbeiter.Ihre Aufgaben Konzeption und Realisierung der erforderlichen kommerziellen und technologischen Informationsflüsse zwischen den Kunden, der eigenen Fertigung und den Lieferanten in Zusammenarbeit mit dem Vertrieb bzw. den Key Account Manager Gewährleistung der kontinuierlichen Kommunikation mit den Kunden bzgl. Forecasts, Bedarfs- und Lieferpläne in enger Abstimmung mit dem Vertriebsinnendienst Planung und Steuerung der für die Produktionsaufträge erforderlichen Kapazitäten intern und bei den Lieferanten in Abstimmung mit dem Vertrieb und den Fertigungssegmenten Schnittstelle zwischen den Fachbereichen und dem zentralen Einkauf bzgl. der technologischen, prozessualen und logistischen Qualifikationsanforderungen an die Lieferanten Verantwortlich für die bedarfsgerechte und qualitätskonforme Verfügbarkeit aller zugekauften Waren und Leistungen sowie das Bestandsmanagement Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Produktionslogistik oder einer vergleichbaren Studienrichtung Erste Führungserfahrung im Bereich Logistik / Supply Chain Management Umfassende Kenntnisse in modernen Produktionssystemen Vertiefte Kenntnisse in SAP sowie Logistikkonzepten Ausgeprägte Operationsorientierung Kommunikationssicherheit im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in Produktionslogistik oder einer vergleichbaren Studienrichtung Erste Führungserfahrung im Bereich Logistik / Supply Chain Management Umfassende Kenntnisse in modernen Produktionssystemen Vertiefte Kenntnisse in SAP sowie Logistikkonzepten Ausgeprägte Operationsorientierung Kommunikationssicherheit im Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sonderurlaub Diversität Sonderzahlungen Altersvorsorge Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Product Supply Managerin (w/m/d)

Mi. 20.07.2022
Jena
Jenoptik ist ein global agierender Photonik-Konzern mit Präsenz in über 80 Ländern. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts. Weltweit beschäftigen wir ca. 4.000 Mitarbeiter. Verantwortung für das strategische Supplier Management, inkl. Akquisitions-/Beschaffungs-, Einkaufs- und Logistikleistungen einer Produktlinie Mitwirken bei der Strategie, Produktentwicklung und Rentabilität während des gesamten Produktlebenszyklus Unterstützung bei der Entwicklung von Materialgruppenstrategien, Lieferantenbeziehungsmanagement und Verhandlungen Führung und Koordination von Verbesserungsprojekten und -strategien innerhalb des Teams sowie zwischen anderen Abteilungen Enge Zusammenarbeit und Abstimmung des Lieferketten-Fußabdrucks mit den Muttergesellschaften und Kunden Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium im Bereich Wirtschaftswissenschaften/ Wirtschaftsingenieurwesen/ Elektrotechnik oder vergleichbarer Studiengang Berufserfahrung im strategischen Beschaffungsmanagement und Projektmanagement, vorzugsweise in mechanischen oder elektronischen Komponenten mit ausgeprägtem Branchenverständnis Erfahrung in der Definition und Implementierung von Strategien (Zeithorizont 5-10 Jahre) in enger Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Bereichen Umfangreiche warengruppenspezifische Kenntnisse (Elektronik/ Mechanik/ Optik) Sehr gute Englisch- und EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP R3) Proaktive und aufgeschlossene Persönlichkeit mit hervorragenden Kommunikationsfähigkeiten Kreative Denkweise sowie pragmatische und praktische Arbeitsweise Sonderurlaub Diversität Sonderzahlungen Altersvorsorge Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: