Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Teamleitung: 90 Jobs in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Berufsfeld
  • Teamleitung
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 15
  • It & Internet 14
  • Groß- & Einzelhandel 9
  • Verkauf und Handel 9
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Bekleidung & Lederwaren 7
  • Textilien 7
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Transport & Logistik 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gastronomie & Catering 2
  • Hotel 2
  • Immobilien 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 90
  • Mit Personalverantwortung 75
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 87
  • Teilzeit 8
  • Home Office 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 88
  • Befristeter Vertrag 2
Teamleitung

Teamleiter Vertrieb (m/w/d) CRM-Vertriebssteuerung & Objektakquise

Di. 01.12.2020
Rheinbreitbach
MEPA entwickelt und produziert innovative Technik rund um‘s Bad und sanitäre Anlagen. Praxisnahe und innovative Produkte, die dem Sanitärinstallateur die Montage erheblich erleichtern sowie Privatkunden Designlösungen und Zusatznutzen im Bad bieten. MEPA gehört zu den bedeutenden Unternehmen der Sanitärbranche in Deutschland. Unsere Ideen sind die Basis für unseren Erfolg! Für unser Werk in Rheinbreitbach bei Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Teamleiter Vertrieb (m/w/d) CRM-Vertriebssteuerung & Objektakquise Bearbeitung von Kundenanfragen und Erstellen von Angeboten auf Basis von technischen Leistungsverzeichnissen Optimierung der Abläufe bei der Angebotserstellung und der Koordination der Zusammenarbeit zwischen Innen- und Außendienst Führung eines 3-köpfigen Teams Mitwirkung bei der Implementierung des CRM-Projektes Abbildung der Vertriebsstrategie/ Akquise-Säulen im CRM-System Aufbau von vertrieblichen Workflows und Sicherstellung der Umsetzung Kompetenter Ansprechpartner für CRM-User im Vertrieb Innen- und Außendienst Sie erwartet ein interessantes Aufgabengebiet! Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung bzw. erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Marketing oder Kommunikation Erfahrung im technischen Vertrieb, idealerweise in der Bauzuliefererbranche Erfahrung im Umgang mit Kundendaten in einem CRM-System Hohe IT-Affinität und fortgeschrittene Kenntnisse in einem etablierten ERP-System - idealerweise SAP R/3 oder SAP HANA (Modul SD) Ausgeprägte Kommunikationsstärke Wir suchen einen gut organisierten sowie dienstleistungs- und ergebnisorientierten Mitarbeiter (m/w/d)! Einen modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz Ein familiäres Arbeitsklima Leistungsgerechte Entlohnung Urlaubs- und Weihnachtsgeld Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Ein verantwortungsvolles Arbeitsgebiet Ein zielorientiertes, gut zusammenarbeitendes Team Wir sind ein moderner und zukunftsträchtiger Arbeitgeber!
Zum Stellenangebot

Leitung Klinikadministration und Gesundheitsökonomie (m/w/d) Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Di. 01.12.2020
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte) gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten stationär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. In der Klinik und Poliklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Abteilung Klinikadministration und Gesundheitsökonomie des Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.01.2021 folgende Stelle in Vollzeit und unbefristet (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Leitung Klinikadministration und Gesundheitsökonomie (m/w/d)Leitung eines mittelgroßen interdisziplinären administrativen Teams Leitung des klinikinternen Medizincontrollings, Überwachung und Mitwirkung bei der Abrechnung Durchführung von internen und externen Audits Überwachung der internen und externen Qualitätssicherung Durchführung von innerklinischen Projekten Erstellung von Leistungsstatistiken und Berichten für die Klinikleitung Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit Einsatzfreude, Kooperations- und Teamfähigkeit, breiter medizinischer und ökonomischer Vorbildung und Interesse an einer Leitungsposition. Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Gesundheitsökonomie oder vergleichbar Erweiterte Fähigkeiten im Bereich Medizincontrolling, DRG-Kodierung und Abrechnung im Krankenhaus Erfahrung in der Projekt- und Prozesssteuerung im Gesundheitswesen Ausgeprägte Analysefähigkeiten von internen und externen Leistungsdaten im Krankenhaus eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, hohe Einsatzbereitschaft hohe Kommunikationskompetenz sehr gute Kenntnisse der MS-Office Produkte® hoher Servicegedanke Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Chancengleichheit und Diversität ist Bestandteil unserer Personalpolitik. Das UKB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf. Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Es fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Leiter (m/w/div)

Di. 01.12.2020
Bad Neuenahr-Ahrweiler
MEDIAN ist ein modernes Gesundheitsunternehmen mit rund 120 Rehabilitationskliniken, Akutkrankenhäusern, Therapiezentren, Ambulanzen und Wiedereingliederungseinrichtungen und ca. 15.000 Beschäftigten in 13 Bundesländern. Als größter privater Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen mit etwa 18.500 Betten und Behandlungsplätzen besitzt MEDIAN eine besondere Kompetenz in allen Therapiemaßnahmen zur Erhaltung der Teilhabe. Die MEDIAN Klinik Tönisstein in Bad Neuenahr-Ahrweiler ist eine Fachklinik zur Behandlung alkohol- und medikamentenabhängiger Männer und Frauen. Mit ihrer über 45-jährigen Erfahrung in der Kurzzeit-Intensiv-Therapie gehört sie zu den etabliertesten Behandlungsstätten in Deutschland. Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Kaufmännischen Leiter (m/w/div). Umfassende und kompetente Führung der Klinikgeschäfte Sicherstellung der Belegung, der Versorgung der Patienten und des wirtschaftlichen Erfolgs der Klinik Souveräne Leitung des Verwaltungs- und Wirtschaftsbereichs inklusive Belegungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Personal-, Finanz-, Bau-, Vertrags- und Versicherungsangelegenheiten sowie Qualitätsmanagement Vertrauensvolle, transparente, respektvolle und leistungsfördernde Personalführung Wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung Erfahrung im Gesundheitswesen, idealerweise im Bereich der Rehabilitation Betriebs- und personalwirtschaftliche Kenntnisse Leitungserfahrung in verantwortungsvoller Position Analytisches und unternehmerisches Denken, Problemlösekompetenz und Eigeninitiative Ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen sowie Kontakt-, Verantwortungs- und Entscheidungsfreude Eine verantwortungsvolle und interessante Leitungsaufgabe mit einem breiten Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum in einem leistungsstarken Unternehmen Entlastung durch bewährte Standards eines Marktführers Eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung Erfahrungsaustausch mit anderen Führungskräften aus 123 Häusern Unterstützung durch Fachbereiche der Hauptverwaltung
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung/Objektleitung (w/m/d)

Mo. 30.11.2020
Andernach
Wir sind ein bundesweit expandierendes Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt in der Gebäudereinigung, Catering und infrastrukturellem Gebäudemanagement. Wir beschäftigen bundesweit rund 6.000 Mitarbeiter. Seit 1912 haben wir umfangreiches und fundiertes Wissen und Können in der Reinigung und Bewirtschaftung von Gebäuden, Objekten und Anlagen jeder Art und Größe aufgebaut. Wir sind ein inhabergeführtes Unternehmen in der dritten Generation. Wir pflegen den direkten Draht zu unseren Kunden und Mitarbeitern, welches sich besonders im persönlichen Umgang zeigt. Unsere Unternehmenskultur ist menschlich, sehr leistungs- und vor allem dienstleistungsorientiert. Für unsere Niederlassung Andernach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine(n) engagierte(n) Mitarbeiter(in) als Bereichsleitung/Objektleitung (w/m/d) in Vollzeit Betreuung und kompetente Beratung unserer Kunden Durchführung von Qualitätskontrollen Mitarbeiterführung und Personaleinsatzplanung Vorbereitende Lohnabrechnung, Zeiterfassung. Einschlägige Berufserfahrung in der Gebäudereinigung oder im Hotel-/Hauswirtschaftsbereich wäre wünschenswert Ausgeprägte Kundenorientierung Starke Kommunikationsfähigkeit Gepflegtes Erscheinungsbild PKW-Führerschein. Wir bieten Ihnen einen eigenverantwortlichen Aufgabenbereich und eine leistungsgerechte Vergütung sowie ein Firmenfahrzeug mit privater Nutzung.
Zum Stellenangebot

Fachbereichsleiter (m/w/d) Einkauf

Mo. 30.11.2020
Bonn
Wir stehen für Nachhaltigkeit, erzeugen klimaschonend Energie, liefern wertvolles Trinkwasser und sorgen für Mobilität. Ebenso vielfältig sind die Beschäftigungsfelder bei den Stadtwerken Bonn. Werden Sie ein Teil unseres Unternehmens. Wir suchen Fach- und Führungskräfte, die innovativ Denken und fortschrittlich Handeln. Der Konzern Einkauf der SWB GmbH ist mit einem Einkaufsvolumen von mehr als 100 Mio. Euro Dienstleister für die Konzerngesellschaften und zentraler Berater für alle Beschaffungsaktivitäten. Fachbereichsleiter (m/w/d) Einkauf Fachliche und disziplinarische Führung sowie Entwicklung des Fachbereichs Einkauf und dessen 12 Mitarbeitern (m/w/d) Festlegung der Fachbereichsziele in Abstimmung mit der Geschäftsführung Prüfung und Sicherstellung der Einhaltung von fachbereichsbezogenen, konzerninternen sowie gesetzlichen Vorgaben Weiterentwicklung und Umsetzung der strategischen Ziele des Konzern-Einkaufs und dessen Organisation Berichterstattung direkt an die Konzern-Geschäftsführung sowie strategischer und operativer Ansprechpartner der anderen Geschäftsführer im Konzern Eigenverantwortliche Verhandlungen mit Lieferanten bezüglich Vertrags-, Liefer- und Zahlungskonditionen  Vergaberechtliche Planung und Steuerung von Großprojekten (z.B.: den Umbau und die Modernisierung des HKW Nord, die Beschaffung von 26 Niederflurstraßenbahnen inkl. Ersatzteillieferungsvertrag von 25 Jahren, die Beschaffung von 22 Hochflurbahnen und die Ausschreibung für die Zweiterstellung von 15 Stadtbahnwagen – Gesamtvergabevolumen: ca. € 320 Mio.), Kosten- und Budgetverantwortung Sicherstellung der Lieferkette, bzw. der Materialverfügbarkeit Sie verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, das sowohl wirtschaftliche, technische als auch rechtliche Inhalte miteinander kombiniert oder jeweils fokussiert (z.B.: Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsrecht oder Rechtswissenschaften) oder ein vergleichbares Studium Sie bringen tiefergehende Kenntnisse und relevante Berufserfahrung im Einkauf mit und verfügen über sehr gute Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht Sie kennen sich in den einschlägigen Rechtsnormen (SektVO, VOB, VGV, UVGO, GWB, BGB, HGB) aus Sie verfügen über erste Führungserfahrung und handeln planvoll in Ihrem Wirkungsrahmen Dank Ihrer schnellen Auffassungsgabe sind Sie in der Lage auch komplexe für Sie fachfremde Zusammenhänge schnell zu verstehen, einzuordnen und zu vermitteln Sie können Mitarbeiter motivieren und haben Erfahrung in der Formulierung von Zielen sowie dem Aufbau von Kommunikationsbeziehungen Sie sind es gewohnt Entscheidungen zu treffen, Veränderungen zu initiieren, deren Folgen abzusehen und ihre Mitarbeiter diesbezüglich zu involvieren Sie denken analytisch, arbeiten methodisch und selbstständig Sie sind lösungsorientiert und besitzen Durchsetzungsvermögen gepaart mit sicherem Auftreten und unternehmerischem Denken Zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und spannenden Arbeitsinhalten Attraktive Vergütungsstruktur mit guten Entwicklungsmöglichkeiten Tarifliche Zusatzleistungen Betriebliche Altersvorsorge Gesundheits- und Sportangebote Ihre fachliche wie persönliche Weiterbildung Flexible Arbeitszeiten Die Eingruppierung richtet sich nach einem der besten Tarifverträge innerhalb des öffentlichen Dienstes (TV-V), entsprechend den tarifvertraglichen Bestimmungen.
Zum Stellenangebot

Laborleiter für die Qualitätskontrolle (w/m/d)

Sa. 28.11.2020
Neuwied
Imerys ist ein weltweit führender Anbieter von Speziallösungen, die den Alltag durch Mineralien verbessern. Wir bieten Lösungen mit hohem Mehrwert für viele verschiedene Branchen wie Baugewerbe, Stahlherstellung, Nahrungsmittel, Automobil und Kosmetik. Von der Prozessfertigung bis zu den Konsumgütern sind unsere Mehrwertlösungen so formuliert, dass sie die technischen Anforderungen unseres Kunden erfüllen. Unser Erfolg basiert auf unseren Mitarbeitern und schafft ein Umfeld, in dem unsere 16.300 Mitarbeiter rund um den Globus erfolgreich sein können. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Teams am besten sind, wenn sie lernen, zusammenzuarbeiten und neue Wege zu finden, um die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen, ganz gleich, in welchem Teil des Geschäfts sie tätig sind. Im Rahmen der Nachfolge suchen wir ab sofort einen Laborleiter für die Qualitätskontrolle (w/m/d) Standort Neuwied, Rheinland-PfalzSie verantworten die Qualitätskontrolle für den Produktionsstandort Neuwied und stellen sicher, dass die Standards der Qualitätskontrolle eingehalten werden und sich weiterentwickeln. Ihre Verantwortung für die Qualitätssicherung umfasst die Bereiche Rohstoffeingang und Produktausgabe. In Ihrer Funktion werden bis zu 8 Mitarbeiter an Sie berichten. Ihre Schlüsselaufgaben und Verantwortlichkeiten Definition, Implementierung und Weiterentwicklung von internen und externen Qualitätsanforderungen, damit unsere Produkte den Kundenerwartungen entsprechen Qualitätssicherung der eingehenden Rohstoffe einschließlich der Definition von Rohstoffspezifikationen für unsere Lieferanten Qualitätssicherung der Endprodukte aus der Fertigung einschließlich Entscheidung über Sperrungen oder Sonderfreigaben mit zugehöriger Dokumentation Bearbeitung von Kundenreklamationen in enger Zusammenarbeit mit den Außendienst und mit Unterstützung des Science & Technology Teams Kontinuierliche Analyse und Optimierung der bestehenden Prozesse und KPIs in der Qualitätskontrolle einschließlich der Dokumentation der Prozesse im Rahmen des Qualitätsmanagements (ISO 9001) sowie des Reportings von KPIs an das Management Motivation und Weiterentwicklung Ihres Teams Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaft (Materialwissenschaft, Keramik oder Chemie) o.ä. Mehrjährige Berufserfahrung in der Verantwortung für Qualitätskontrollsysteme für Rohstoffe und Endprodukte Praxisrelevante Erfahrungen hinsichtlich der verwendeten Rohstoffe in der Feuerfestindustrie Führungserfahrung nicht nur operativ, sondern auch strategisch in der Weiterentwicklung von Mitarbeitern Analytische und kommunikative Fähigkeiten sind für die Rolle wesentlich Aufgrund des internationalen Networkings sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche Aufgabe in einem wachstumsorientierten, wirtschaftlich gesunden Unternehmensumfeld. Diese Position bietet Ihnen langfristige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem erfolgreichen internationalen Unternehmensverbund.
Zum Stellenangebot

Leiter / Leiterin (w/m/d) des Fachgebiets Immobiliencontrolling in der Sparte Finanzen

Sa. 28.11.2020
Bonn
Die Bundesanstalt für Immobilien­aufgaben (BImA) – Anstalt des öffent­lichen Rechts – ist eine der größten Immo­bilien­eigen­tümer­innen Deutsch­lands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbe­immo­bilien über mili­tärische und ehemals mili­tärische Flächen bis hin zu forst- und land­wirt­schaft­lichen Arealen. Kern­aufgabe ist die ein­heit­liche Verwal­tung und Bewirt­schaftung der Liegen­schaften des Bundes. Bundes­weit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kauf­männisch geführte Unter­nehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock.In der Zentrale der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Anstalt des öffentlichen Rechts - ist in der Sparte Finanzen am Arbeitsort Bonn folgender Arbeitsplatz unbefristet zu besetzen: Leiter / Leiterin (w/m/d) des Fachgebiets Immobiliencontrolling in der Sparte Finanzen(Kennziffer ZEFI 2500), bewertet nach Entgeltgruppe 14 TVöD BundLeitung des Fachgebietes Immobiliencontrolling  Wahrnehmung aller mit der Leitung des Fachgebietes verbundenen sach- und personal­bezogenen Führungsaufgaben  Koordinierung, Planung / Konzeption, Organisation und Durchführung des Immobilien­controllings, insbesondere bei  Beratung und Unterstützung der Sparten bei der Optimierung von Controllingprozessen zur Assetentwicklung  Analyse, Validierung und Berichterstattung zur quantitativen und qualitativen Liegenschafts- und Gebäude­entwicklung  Abstimmung und Betrachtung zur Liegenschaftsentwicklung. Fachliche Plausibili­sierung und aktive Mitwirkung bei der jährlichen spartenbezogenen Unternehmens­planung insbesondere bezogen auf die Parameter Bauprojekte, Flächenmanagement, Verkaufsportfolio, Portfolioentwicklung inkl. Bauunterhalt und Energiemanagement, sowie Altlasten.  Empfehlungen zum Auf- und Ausbau von CO-Strukturen zur Abbildung der langfristigen Assetentwicklung. Koordinierung von Controlling-Schnittstellen zu den liegenschaftsverwaltenden Sparten und anderen Fach­gebieten der Sparte Finanzen in Abstimmung mit den anderen Fachgebieten der Abteilung CO Beteiligung an sparteninternen- und spartenübergreifenden Projekten bzw. Arbeits­gruppen  Unterstützung des Fachgebietes Planung und Berichtswesen mit Interpretationen bzw. Plausibilisierungen der Soll-Ist-Abweichungen und bei dem kompletten Prozess der jährlichen Planung bezogen auf die mittel- und langfristige Assetentwicklung. Qualifikation: Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master/ Uni-Diplom) oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Führungserfahrung Mehrjährige Erfahrungen und fundierte Kenntnisse aus dem Controlling Fundierte und umfassende Fachkenntnisse des Immobilienmanagements Fundierte datenanalytische Fähigkeiten Kenntnisse in der Anwendung der Auswertungssysteme in SAP-ERP, SAP-Business Warehouse und sowie der IT-MS-Office-Standardanwendungen Kenntnisse verschiedener Gesetze, wie: BGB, HGB Kenntnisse der Aufbau- und Ablauforganisation der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben wünschenswert Weitere Anforderungen: Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsvermögen, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen ArbeitenAusgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick Hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit Sicheres Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Gute Fähigkeit zur Personalführung Bereitschaft und Fähigkeit, Potentiale des Personals zu erhalten bzw. zu entwickeln und die Ziele des Bundesgleichstellungsgesetzes umzusetzenInteressante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Betriebliche Altersvorsorge Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten sowie Fort- und Weiterbildungen zur beruflichen und persönlichen Entwicklung Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten Vorhandene Parkgelegenheiten sowie die Möglichkeit ein Jobticket zu erwerben Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes Regelmäßige EventsHinweise: Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Arbeitsplätzen – zu fördern und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Da es sich bei der ausgeschriebenen Funktion um eine Führungsposition handelt, wird erwartet, dass die Bewerberin oder der Bewerber an einer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben angebotenen Schulung zum Thema „Führung in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben“ teilnimmt. Die Einstellung für den Arbeitsplatz mit der Kennziffer ZEFI 2500 erfolgt unbefristet nach Entgeltgruppe 14 TVöD Bund. 
Zum Stellenangebot

Project Director - Solution Projekte (m/w/d)

Sa. 28.11.2020
Meckenheim, Rheinland
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Project Director - Solution Projekte (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Meckenheim. Die Business Unit Solution Projekte im Bereich Digital Business Integration mit ihren Solution Projektabteilungen ist verantwortlich für die Erfüllung der, mit den Kunden Bw vertraglich vereinbarten (Dienst-)Leistungen, Projekte und Betriebs-Services sowie den damit verbundenen Umsatz. Verantwortliche Leitung, Koordination, Planung und Durchführung komplexer Projekte, inhaltlich zusammengehöriger Projekte oder Multiprojekte von der Lösungsentwicklung bis zur Inbetriebnahme Verantworten von Multi-Projekt-Aufgaben, fachliches Führen der einzelnen Projektleiter Programmleitung inklusive Erarbeitung von projektübergreifenden Programmvorgaben, deren Kommunikation und Einhaltung Übersetzung von Kundenanforderungen in neue und bestehende IT Prozesse bzw. Lösungen und deren fachliche Begleitung Begleitung des Veränderungsmanagements in der BWI und in Bezug auf den Kunden Planung und Durchführung von Qualitätsmanagement Managen von Ziel- und Interessenskonflikten Reporting, Kommunikation und Abstimmung der Projektergebnisse und Details mit der Geschäftsführung, dem Management und den Fachbereichen sowie deren Beratung zur Vorbereitung von Entscheidungen Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder verwandte Bereiche bzw. eine vergleichbare Qualifikation/Berufsausbildung Mind. 7 Jahre Berufserfahrung im relevanten Aufgabenbereich bzw. mindestens 8 Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich IT-Architektur oder IT-Beratung sowie in agilem Projektmanagement Mindestens 8 Jahre (10 Jahre wenn statt IPMA B nur PMI PMP vorliegt) Erfahrung in der Leitung komplexer Projekte mit Budgetverantwortung > 10 Mio. Euro bzw. entsprechende Multi-Projekt-Aufgaben Mindestens 4 Jahre Erfahrung in der Leitung von Programmen Erfahrung bei der Durchführung aller Projektphasen, inkl. Angebot Erfahrungen mit CPM Projekten bei der Bw wünschenswert PM-Zertifizierung IPMA B sollte mindestens vorliegen, in Ausnahmefällen genügt bei hinreichender Projekterfahrung auch PMI PMP Analysefähigkeit, strategisches Denken, Initiative, Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick und Durchsetzungsvermögen Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Selbstständigkeit und Zielorientierung Kunden- bzw. dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln sowie projekt- und teamorientiertes Arbeiten Sicheres Auftreten und souveräner Umgang mit Kolleginnen und Kollegen, Kunden und Partnern in allen Hierarchieebenen Ausgeprägte fachliche Führungsqualitäten Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Bereichsleiter*in Netze – Prokurist*in in spe Gas – Strom – Wasser

Fr. 27.11.2020
Bad Honnef
Die Stadt Bad Honnef mit 26.000 Einwohner*innen liegt östlich des Rheins in der Metropolregion Köln / Bonn. Das kommunale Unternehmen Bad Honnef AG versorgt mit 115 engagierten Mit­ar­beiter*innen bis zu 80.000 Menschen in der Region mit Strom, Gas und Trinkwasser. Ihr Stromnetz umfasst die Stadt Bad Honnef. Die Gas- und Wassernetze, samt angeschlossener Wasserwerke, erstrecken sich darüber hinaus noch in weitere Gemeinden der Region. Im Zuge einer Weiterentwicklung der Organisation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Bereichsleiter*in Netze Gas – Strom – Wasser, mit Aussicht auf Prokura.In dieser Funktion übernehmen Sie die Verantwortung für den Netzbetrieb und -ausbau in den Sparten Gas, Strom und Wasser. Sie sind direkt dem Vorstand unterstellt und die Erteilung von Prokura ist perspektivisch vorgesehen. Mit hohem gestalterischen Spielraum ausgestattet, schaffen Sie gemeinsam mit Ihrem qualifizierten Team neue Standards als Basis für zukünftige Aufgaben. Ihre Aufgabenschwerpunkte: Sie gewährleisten einen sicheren, effizienten und umweltfreundlichen Bau und Betrieb der Gas-, Wasser- und Stromleitungsnetze und den reibungslosen Betrieb der technischen Anlagen und agieren dabei als gesamtverantwortliche Technische Führungskraft.Derzeit gilt es unter anderem, das Technische Sicherheitsmanagement über die Ziellinie zu bringen.Sie fokussieren die Weiterentwicklung der Aufbau- und Prozessorganisation und treiben Digitalisierung und Automatisierung weiter voran, stets mit dem konsequenten Ziel, eine ­zukunftsfähige Infrastruktur zu schaffen.Sie verantworten Planung und Budgetierung mittel- und langfristiger Investitionen – beispielsweise das Bauprogramm für die Gasnetze auf Grundlage der 2020 umfangreich erfolgten Analyse und die Erweiterung des ­Stromnetzes im Zuge einer neuen Konzession. Mit moderierendem und coachendem Führungsstil leiten Sie die 35 Mitarbeiter*innen Ihres Bereichs – einschließlich des technischen Bereitschaftsdienstes.Aktiv wirken Sie an der Konzeption und Umsetzung einer Netzstrategie für alle Sparten mit.  Sie verfügen über einen erfolgreichen ingenieurwissenschaftlichen Studienabschluss, z. B. als Versorgungsingenieur*in, Elektroingenieur*in oder in einer vergleichbaren Fachrichtung. Sie bringen mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung aus einem kommunalen Versorgungsunternehmen mit und kennen die rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen der Energiewirtschaft gut. Sie besitzen die erforderlichen technischen Fachkenntnisse zur Planung, Projektierung und Instandhaltung von Anlagen und Netzen und ergänzen diese mit analytischem und betriebswirtschaftlichem Blick. Mit hohem inhaltlichen Interesse und Freude an Gestaltung möchten Sie die Weiterentwicklung Ihres Bereichs steuern und Menschen für Veränderungen gewinnen. Im Kundenkontakt und als Führungskraft zeigen Sie hohe Lösungskompetenz, Verbindlichkeit und ­Zugewandtheit für das, was Sie tun.
Zum Stellenangebot

Principal Consultant und Teamleiter - Beratungsfeld Digital Intelligence (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Bonn, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Principal Consultant und Teamleiter - Beratungsfeld Digital Intelligence (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Bereich Digital Enabling Services ist verantwortlich für die Initiierung, Planung und Umsetzung von Beratungsaufträgen im Kontext der Digitalisierung beim Kunden Bundeswehr und der BWI. Leitung und Führung des Beratungsfelds Digital Intelligence (Digitales Nachrichtenwesen) im Bereich DES Digitale Operationsführung der BWI GmbH Verantwortung für die Entwicklung, Planung, Durchführung und Umsetzung von Beratungsaufträgen im Kontext Digitalisierung mit dem Fokus auf einsatznahe IT-Systeme im Umfeld MilNw, NG&A, GeoInfo Weiterentwicklung und Wachstums des Beratungsbereichs im Sinne der Unternehmensstrategie Enge Zusammenarbeit mit allen Unternehmensbereichen der BWI, insb. Digitale Programme, Innovation Accelerator, Cyber Innovation Hub, Account Management, Business Units und anderer Beratungsbereiche Verantwortung für das Coaching von Beratern in fachlicher und methodischer Hinsicht Beratung und Unterstützung der Bereichsleitung Digitale Operationsführung in strategischen und konzeptionellen Fragestellungen Förderung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter (m/w/d) des Beratungsfelds Wertschätzende, zielgerichtete und verantwortungsbewusste Führung des Teams Erfolgreich abgeschlossenes Studium in Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbar, MBA wünschenswert Mindestens 12 Jahre einschlägige Berufserfahrung davon mindestens 5 Jahre im Bereich Consulting idealerweise mit Fokus auf Bundesbehörden Mindestens 5 Jahre Führungserfahrung sowie 3 Jahre Erfahrung als Teilprojektleiter bzw. Projektleiter in Beratungsprojekten bei der Bundeswehr Erfahrung als ehemaliger Offizier oder aktiver Reserveoffizier im Umfeld des militärischen Nachrichtenwesens, bzw Führungsunterstützung wünschenswert Tiefgehende Erfahrung in der Planung und Realisierung von komplexen IT-Beratungsaufträgen und im Stakeholder-Management sowie Erfahrung und Engagement in der Akquise von Projekten Tiefe Kenntnisse von Vorhaben und Ablauforganisation im Umfeld der digitalen Transformation des militärischen Nachrichtenwesens Hohe (auch virtuelle) Führungskompetenz, klare Zielorientierung und zugleich notwendige Sensibilität und Wertschätzung gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot


shopping-portal