Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Technische Dokumentation: 7 Jobs in Dransdorf

Berufsfeld
  • Technische Dokumentation
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
Technische Dokumentation

Technischer Redakteur (m/w/d)

Mi. 26.01.2022
Köln
Semcon Product Information HAAS GmbH ist eine seit über 30 Jahren international tätige Technische Redaktion mit 50 angestellten Ingenieuren und Technikern. Seit April 2018 gehören wir zur Semcon Gruppe, einem schwedischen Unternehmen, das unter anderem im internationalen Spitzenfeld der technischen Dokumentation sehr erfolgreich agiert. Mit der notwendigen Nähe zum Kunden und zum Produkt erstellen wir unter Verwendung modernster Technologien alle für den Betrieb und die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen notwendigen technischen Informationen. Für unseren Standort in Köln suchen wir neue Kollegen (m/w/d). Selbstständige Erstellung und Überarbeitung von technischen Dokumentationen zielgruppengerecht in einem XML-basierten Redaktionssystem oder einem anderen Textverarbeitungsprogramm Erstellung von Betriebs- und Wartungsanleitungen für Kunden aus unterschiedlichen Bereichen Erstellung von Arbeitsanweisungen Recherche der technischen Sachverhalte in Stücklisten, Zeichnungen, CAD-Modellen und Wartungsplänen Verantwortung für die Recherche und Aufbereitung von Informationen Regelmäßige Abstimmung mit unseren Kunden sowie die Verantwortung für die Einhaltung der Termine und des Kostenrahmens Eine technische Ausbildung oder ein Studium des Maschinenbaus, der Elektrotechnik oder der Technischen Redaktion Alternativ eine technische oder naturwissenschaftliche Ausbildung Erfahrung in der Erstellung von Arbeitsanweisungen, Betriebs- und Wartungsanleitungen ist von Vorteil Erfahrung in gängigen Text-, Bild- und Grafikprogrammen ist von Vorteil Kenntnisse über die gängigen Normen im Bereich des Maschinen- und Anlagenbaus sind von Vorteil Du magst selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Qualität und Kundenorientierung sind dir sehr wichtig Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse setzen wir voraus Eine fundierte Einarbeitung Eine unbefristete Festanstellung in einem Unternehmen mit flachen Hierarchien Eine spannende, verantwortungsvolle Aufgabe in einem internationalen, modernen Unternehmen mit einem motivierten Team Einen sicheren Arbeitsplatz mit einer attraktiven Vergütung und Entwicklung der persönlichen Fähigkeiten Ein flexibles Arbeitszeitmodell (auch Teilzeit möglich)
Zum Stellenangebot

IT-Requirements Engineer (m/w/d) für das Produkt Enterprise Mobility Management

Mi. 26.01.2022
Köln
Ort: 51149 Köln | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: 414766    Was wir zusammen vorhaben:Das Produktteam "Enterprise Mobility Management" betreut die Management-Umgebung für vielfältige mobile Endgeräte und Anwendungen im Office-, Logistik- und Markt-Umfeld. Das Team arbeitet agil, selbstorganisiert und crossfunktional - immer mit dem Ziel, die Stakeholder und Mitarbeiter in ihrer täglichen Arbeit bestmöglich zu unterstützen. Als Requirements Engineer sind Sie für die kontinuierliche, innovative Weiterentwicklung und die Sicherstellung des stabilen Betriebs Ihres Produktes zuständig. Was Sie bei uns bewegen: Sie stellen den Betrieb des Produktes sicher: Indem Sie Incidents und Problems analysieren und beheben, Funktions- und Integrationstests durchführen sowie die Kommunikation zu den Mobilfunk-Netzbetreibern im Störungsfall suchen und Dokumentationen, Handbücher sowie Funktionsbeschreibungen erstellen. Sie haben den Durchblick: Bei der Konfiguration und kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Mobile Device Management (MDM)-Umgebung SOTI/Intune und Containerisierung von Apps und Anwendungen auf den Betriebssystemen Apple-iOS (Apple Business Manager) und Android/Android Enterprise.  Sie arbeiten selbstorganisiert im Team: Sie verantworten eigenständig die Weiterentwicklung des Produktes und des Produktsupports, die Einhaltung von Sicherheits- und Datenschutzstandards (z.B. DSGVO), die Überprüfung und Ausschreibung von Mobilfunkverträgen sowie die Bestandspflege (Asset Management) von SIM-Karten und Endgeräten. Sie blicken über den Tellerrand hinaus: Forschung und Entwicklung sind ein fester Bestandteil des Produktes und Sie haben Spaß an neuen Technologien und Methoden. Sie bringen sich ein: Mit Ihren kreativen Ideen und Verbesserungsvorschlägen; z.B. innerhalb unserer Retrospektiven.   Was uns überzeugt: Sie als Mensch stehen im Fokus! Mit Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit sind Sie in der Lage, komplexe Zusammenhänge einfach und adressatengerecht darzustellen und zeichnen sich durch Ihre eigenverantwortliche und selbstorganisierte Arbeitsweise aus. Herausforderungen sehen Sie als Ansporn! Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich, ein Studium mit IT-Bezug oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie können sich in mobile Lösungen, Endgeräte und Managementsysteme und deren Nutzer hineindenken und haben Spaß daran, passgenaue und innovative Lösungen zu entwickeln. Sie greifen bereits auf eine mehrjährige Erfahrung im Bereich Mobile Device Management sowie mit mobilen Endgeräten zurück. Zusätzlich bringen Sie sehr gute Kenntnisse im Bereich Apple iOS, Apple Business Manager (DEP/VPP), Android Enterprise und Samsung KNOX (KME) mit. Sie haben Erfahrungen in der themenbezogenen Kommunikation auf gleicher Ebene und mit allen einzubeziehenden Stakeholdern. Sie sind bereit, in der Produktorganisation teamübergreifende Aufgaben eigenverantwortlich zu übernehmen. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen mit der Software Jira und Confluence. Sie kennen sich gut in agilen Arbeitsmethoden aus und möchten Ihre Ideen einbringen, um Ihr Produkt stetig voran zu bringen.   Was wir bieten:Für uns ist die Zukunft schon heute ein Teil des Tagesgeschäfts. Denn wir bewegen die digitale Welt der REWE Group und setzen damit täglich neue Maßstäbe für den Einsatz von IT im Handel.Bei der REWE Systems finden Sie deshalb alles, was Sie von einem modernen IT-Unternehmen erwarten: anspruchsvolle Aufgaben und spannende Projekte. Neue Technologien und Applikationen. Offene Kommunikation und flache Hierarchien. Freiraum für Ihre Ideen und echtes Teamwork. Aber es gibt noch einiges mehr zu entdecken. Denn als Teil der REWE Group bieten wir Ihnen zugleich die Sicherheit eines großen Konzerns und ein Leistungsangebot voller Möglichkeiten – mit vielen ganz konkreten Vorteilen für Sie:•    Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing.•    Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik.•    Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, Betriebskindergärten, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege.•    Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings.•    Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-systems.com.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 414766) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Technischen Redakteur (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Meckenheim, Rheinland
Elettronica GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen das seit 40 Jahren Lösungen und Dienstleistungen für europäische Streitkräfte, Institutionen sowie internationale industrielle Kunden für öffentliche Sicherheit, Systemintegration und Electronic Warfare anbietet. Unsere Kernkompetenzen umfassen neben der Planung, Entwicklung und Produktion, die Aus- und Fortbildung sowie das Projektmanagement. Verstärken Sie unser Team, wir suchen ab sofort einen Technischen Redakteur (m/w/d) Diese Stelle ist auf ein Jahr befristet und auch in Teilzeit möglich Erstellung von technischen Dokumentationen, wie Handbücher, Datenblätter, Bedienungsanleitungen, Online Hilfen, Schulungsunterlagen o.ä. für technisch anspruchsvolle Produkte und Systeme  Eigenständige Informationsrecherche in den Fachabteilungen  Enge fachliche Zusammenarbeit mit der Produktion und den Entwicklungsabteilungen  Kontinuierliche Verbesserung der vorhandenen Dokumentationen und Aktualisierung der Inhalte  Unterstützung bei der Verwaltung einzelner Archive für Dokumente und Zeichnungen  Unterstützung bei der Durchführung des Konfigurationsmanagement durch das Anlegen und Pflegen von Artikeln und Artikelstammdaten im ERP-System (Navision)  Anfertigung von Typenschildern und Beschriftungen  Verwaltung von technischen Zeichnungen (AutoCAD)  In diesem Zusammenhang arbeiten Sie an der Weiterentwicklung und Standardisierung der Dokumentationen sowie an der Gestaltung von Dokumentationsprozessen Sie haben Ihr Studium oder Ihre Berufsausbildung im Bereich Technische Redaktion, Medienwissenschaften absolviert oder sind staatlich geprüfter Techniker  Sie besitzen ein sehr gutes Auffassungsvermögen für eine schnelle Einarbeitung in technische Themenstellungen  Sicherer Umgang mit MS Office und AutoCAD  Sehr gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift  Wünschenswert sind Erfahrungen in der Erstellung von Interaktiven Elektronischen Technischen Dokumentationen (IETD) nach den Standards S1000D und S2000M Auf Sie wartet eine spannende Herausforderung in einem wachstumsorientierten, innovativen mittelständischen Unternehmen. Zudem bieten wir 30 Tage Urlaub, Gleitzeitkontenregelung, Mobiles Arbeiten, sowie flexible Arbeitszeiten, um Familie und Beruf in Einklang zu bringen.
Zum Stellenangebot

Technischen Redakteur (m/w/d)

Di. 18.01.2022
Bergisch Gladbach
Seit 1980 entwickelt, fertigt und vertreibt die Delphin Technology AG zukunftsweisende und qualitativ hochwertige Messgeräte und Softwarelösungen für die industrielle Mess- und Prüftechnik. Für unsere Kunden sind wir weltweit ein kompetenter und verlässlicher Partner – sowohl für messtechnische Standardlösungen als auch für individuelle Komplettlösungen. Unser technikbegeistertes Team hat Spaß an der Arbeit und setzt kreative Ideen in praxistaugliche Produkte um. Der Standort unseres mittelständischen Unternehmens ist im Bergischen Land an der Stadtgrenze zu Köln, nur 15 Minuten von der Kölner Innenstadt entfernt. Als wachsendes Unternehmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams eine/n Technischen Redakteur (m/w/d) Sie erstellen technische Handbücher und erweitern, pflegen und überarbeiten die umfangreiche Online-Hilfe für unsere Hard-und Softwareprodukte. Sie erstellen Fachartikel, Newsletter und Webseiteninhalte mit technischem Inhalt zur Vermarktung unserer Produkte. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Technischen Redakteur oder eine vergleichbare Ausbildung. Sie haben ein tiefgehendes technisches Verständnis und trauen sich zu, fundierte technische Inhalte sowohl zu Dokumentations- als auch zu Marketingzwecken zu erstellen. Sie kennen sich mit den im Bereich der technischen Dokumentation anzuwendenden Normen aus. Umfangreiche Erfahrung im Umgang mit einem Redaktionssystem wie MadCap Flare inklusive Übersetzungstool (z. B. Lingo) ist Voraussetzung. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil. Eine starke Eigenmotivation, hohe Kreativität und gleichzeitig zuverlässige Arbeitsweise im Team runden Ihr Profil ab. Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz in der Region Köln mit attraktiven Rahmenbedingungen und einem sehr guten Betriebsklima. Ein individueller Einarbeitungsplan bereitet Sie optimal auf Ihre Aufgaben vor. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Aufgabe mit vielfältigen Möglichkeiten, Ihre Ideen kreativ umzusetzen.
Zum Stellenangebot

WIG Schweißer/in (w/m/d) RI-06/22

Di. 18.01.2022
Bergisch Gladbach
WIG Schweißer/in (w/m/d) Ref.-Nr. RI-06/22 RI Research Instruments ist ein modernes, expandierendes, weltweit tätiges Ingenieur- und Fertigungsunternehmen mit über 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Unsere Ingenieurinnen und Ingenieure, Physiker/innen und Fertigungsspezialist/inn/en entwickeln und produzieren innovative Komponenten und Systeme für Teilchenbeschleuniger und andere zukunftsweisende Anwendungen in Forschung, Energietechnik, Medizin und Industrie. Für unsere Fertigungsgruppe der Schweißtechnik suchen wir am Standort Bergisch Gladbach ab sofort und in Vollzeit eine/n WIG-Schweißer/in (w/m/d). Sie lesen technische Zeichnungen und setzen die Vorgaben bei der Montage zum Schweißen um. Sie schweißen Teile und Komponenten aus austenitischen rostbeständigem Stahl für Vakuumanwendungen und Druckgeräte. Sie bearbeiten überwiegend Rohre mit Durchmesser 5 bis 50mm und Bleche mit Wandstärken 1 bis 5mm gemäß den Schweißangaben. Sie schweißen unterschiedlichste Komponenten für den Prototypenbau mit stetig neuen Anforderungen. Sie haben eine Ausbildung zum/zur Schweißer/in (WIG) oder eine vergleichbare Ausbildung. Sie verfügen am besten über erste Erfahrungen mit dem WIG-Schweißen von austenitischen rostbeständigen Stählen. Sie können technische Zeichnungen sicher lesen. Sie haben eine hohe Lernbereitschaft und möchten gerne das WIG-Schweißen von Titan, Aluminiumlegierungen und weiteren Materialen erlernen. Einarbeitung durch erfahrene Praktiker/innen Vielfältige und abwechslungsreiche Aufgabenstellungen Attraktive und leistungsgerechte Vergütung Teamarbeit mit offener Kommunikation und flachen Hierarchien Eine gute Verkehrsanbindung mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Technologiepark Bergisch Gladbach, Nähe A4 Abfahrt Moitzfeld) Förderung Ihrer Gesundheit durch verschiedene Angebote wie z.B. E-Bikes, Rücken- oder Yogakurse
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (w/m/d) im Referat BL 32 Sicherheit in Rechenzentren der Bundesverwaltung

Fr. 14.01.2022
Bonn
Als Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes kümmern wir uns darum, dass die Menschen der digitalen Welt vertrauen können. Mit bislang rund 1.350 Beschäftigten gestalten wir Informations­sicherheit in der Digitali­sierung durch Prävention, Detektion und Reaktion für Staat, Wirtschaft und Gesellschaft. Angesichts dieser großen Aufgabe soll unser Team auf über 1.500 Mitarbeitende stetig wachsen. Deshalb suchen wir engagierte Fach- und Führungs­kräfte, deren Herz auf der digitalen Seite schlägt. Referentin / Referent (w/m/d) im Referat BL 32 „Sicherheit in Rechenzentren der Bundesverwaltung“ (Entgeltgruppe E 13 oder E 14 TVöD bzw. die vergleichbare Besoldungsgruppe gemäß BBesO) unbefristet am Dienstort Bonn Das Referat BL 32 ist ein Service- und Kompetenzzentrum rund um die Themen Rechenzentrum-Sicherheit, Infrastruktursicherheit, Hochverfügbarkeit und Verlässlichkeit von Rechenzentren (ein­schließ­lich Organisationsstrukturen und IT-Dienstleistungen). Auf dem Gebiet der Infra­struktur­sicherheit (physischen Sicherheit) befassen wir uns u.a. mit den Themen Standortauswahl, bauliche Struktur, Energieversorgung, Klimatisierung, Brandschutz, Zutrittsschutz, Einbruch- und Sabotageschutz, dem Schutz vor unerwünschtem Wasser in IT-Betriebsbereichen sowie dem technischen Monitoring. Auf dem Gebiet der Hochverfügbarkeit und Verlässlichkeit kommen Themen wie IT-Steuerung, Informations­sicherheits­management sowie Business-Continuity-Management hinzu. Bei diesen Themen unterstützen wir unsere Kunden in der Bundesverwaltung durch Empfehlungen, Anforderungen und Vorgaben sowie durch individuelle Beratung, Prüfung und Begutachtung. Wir untersuchen Ursachen für Störungen und Betriebsausfälle und entwickeln geeignete Gegen­maßnahmen. Wir sensibilisieren durch Vorträge und veröffentlichen unsere Erkenntnisse und Empfehlungen zum Nutzen der Planer und Betreiber von Rechenzentren – auch über die Bundes­verwaltung hinaus. Beratung und Unterstützung der Bundesverwaltung zu allen Fragen der Infrastruktursicherheit, Hochverfügbarkeit und Verlässlichkeit von Rechenzentren und anderen baulichen Einrichtungen, die IT beherbergen – inklusive Prüfung, Bewertung und Qualitätssicherung von Sicherheitskonzepten sowie Unterstützung bei der Auswahl von Produkten und bei der Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen Konzeption, Durchführung und Dokumentation anspruchsvoller Prüfungen und Revisionen von Rechenzentren (und anderen hochverfügbaren IT-Strukturen und IT-Dienstleistungen) nach BSI-Standards und weiteren einschlägigen Normen und Richtlinien Analyse komplexer Fragestellungen zur Rechenzentrum-Sicherheit in den Beratungs- und Prüfungsprojekten, insbesondere Analyse der Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Gewerken mit Auswirkungen auf die Infrastruktursicherheit, sowie Analyse von Störungen und Ausfallursachen von IT-Strukturen und Entwicklung von Gegenmaßnahmen Erarbeitung von technischen und organisatorischen Sicherheitsanforderungen, Sicherheitskonzepten, Leitlinien und Lösungsvorschlägen – in Zusammenarbeit mit unseren Kunden und den anderen Referaten des BSI Entwicklung von BSI-Standards zur Infrastruktursicherheit und Hochverfügbarkeit von Rechenzentren und IT-Dienstleistungen; darüber hinaus Mitwirkung an der Entwicklung von allgemeinen Standards zur Infrastruktursicherheit und Mitarbeit in entsprechenden Gremien außerhalb des BSI Beantwortung von Grundsatzfragen und Erarbeitung von Grundlagendokumenten für die Beratung und zur Veröffentlichung für die Zielgruppen des BSI sowie Fachvorträge zu den Themen des Referates; Initiierung und fachliche Begleitung von Projekten und Studien zur Infrastruktursicherheit und Hochverfügbarkeit Ein abgeschlossenes Studium (Diplom [Univ.]) / Master) der Fachrichtung Elektrotechnik, Energie­technik, Energiemanagement, Technische Gebäudeausrüstung, Gebäudetechnik, Versorgungs­technik, Bautechnik oder Bauingenieurwesen bzw. einer vergleichbaren einschlägigen Fachrichtung mit technischem Schwerpunkt Sie verfügen über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung auf den Gebieten der Technischen Gebäudeausrüstung und Infrastruktursicherheit Sie haben Berufserfahrung in der Durchführung komplexer Prüfungsprojekte und im Projekt­management Berufserfahrung im Zusammenhang mit den baulich-technischen Einrichtungen von Rechenzentren sowie Kenntnisse auf dem Gebiet des Business-Continuity-Managements oder der Informations­sicherheit sind von Vorteil Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse der relevanten Standards zu den Themen Technische Gebäudeausrüstung, Infrastruktursicherheit und baulich-technische Einrichtungen von Rechenzentren sowie über grundlegende Kenntnisse der Abwicklung von Bauvorhaben Sie besitzen die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten sowie zur überzeugenden und ziel­gruppen­orientierten Darstellung von komplexen Sachverhalten; Sie präsentieren auch vor größerem Publikum sicher und professionell Zu Ihren Stärken zählen Kommunikationsfähigkeit und kooperationsorientiertes Handeln Sie handeln stets lösungsorientiert und sind dabei kritikfähig Ihre Arbeitsweise ist von Engagement und Entscheidungsfreude geprägt Sie haben den Wunsch, lebenslang zu lernen und sich dadurch in Ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Ihrem Wissen kontinuierlich weiterzuentwickeln Ihr mündlicher und schriftlicher Ausdruck in der deutschen Sprache ist sicher Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen sowie zur Übernahme regelmäßiger, auch mehrtägiger Dienstreisen Das Einverständnis, sich einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung nach Sicherheits­über­prüfungs­gesetz (SÜG) zu unterziehen. Eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesellschaftlichem Mehrwert Abwechslungsreiche Tätigkeiten bei der Gestaltung der IT-Sicherheit in Deutschland Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) in Entgeltgruppe E 13 oder E 14 bzw. die vergleichbare Besoldungsgruppe der Laufbahn des höheren Dienstes gemäß der Bundesbesoldungsordnung (BBesO) und eine monatliche BSI-Zulage in Höhe von 200 € / 240 € Bei Vorliegen spezieller Qualifikationen und einschlägiger Berufserfahrung die Möglichkeit der Gewährung von zusätzlichen variablen Gehaltsbestandteilen Eine gezielte Einarbeitung, um Sie auf Ihre künftigen Tätigkeiten vorzubereiten, sowie eine individuelle Fort- und Weiterbildung Ihrer persönlichen und fachlichen Qualifikationen Gute Entwicklungsperspektiven Flexible Arbeitszeiten, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und Telearbeit sowie Teilzeitarbeit Bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen und Leistungen die Möglichkeit einer späteren Verbeamtung Ein vielseitiges Gesundheitsförderungsangebot Bei Erfüllung der Voraussetzung die Zahlung von Trennungsgeld oder Umzugskostenvergütung Ein vergünstigtes Monatsticket für den Personennahverkehr (Jobticket)
Zum Stellenangebot

Technical Writer (m/w/d)

Fr. 14.01.2022
Köln
 Du bist der/die Geschichtenschreiber:in für unsere Produkte.   Herzlichen Glückwunsch! Deine Jobsuche hat ein Ende. Mit dieser Stellenausschreibung beginnt das beste Kapitel Deines Arbeitslebens. Moderne Zahlungsmethoden sind etwas ganz Wunderbares. Apple Pay, Paypal, Kreditkarte - die Liste an Zahlungsmöglichkeiten ist lang. Aber leider auch ein Dschungel aus Problemen. Weißt Du immer genau, welche Zahlungsart gerade an der Kasse funktioniert? Mal reicht es, die Karte auf das Lesegerät zu legen, mal musst Du sie ins Gerät stecken. In einigen Fällen musst Du unterschreiben, in anderen Deinen Pin eingeben. Es gibt unzählige Varianten, aber welche aktuell ist, weißt Du erst, wenn es konkret ans Bezahlen geht. Mit Paymenttools entwickeln wir eine innovative Full-Service-Plattform, die Zahlungsabwicklungen für Kund:innen und Händler:innen auf der ganzen Welt in Europa so einfach wie möglich macht. Wir laden Dich dazu ein, an unserer Vision teilzuhaben und mitzuarbeiten. Du schreibst Geschichten. Als Technical Writer (m/w/d) hast Du ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden und weißt Antworten auf die wichtigsten Fragen zu geben. Du weißt Dich auszudrücken und schreibst in verständlicher Sprache unsere Dokumentation. Erstellung, Überarbeitung und Koordination von technischen Dokumenten in englisch und deutsch auf Basis von fachlichen Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit den Produktverantwortlichen Knowledge-Management internationaler Projekte und Aufbereitung von Produkt-Features unserer Software-Produkte Konzeption und redaktionelle Betreuung der internen Wissensbasis Bearbeitung von Texten, Grafiken und Fotos für die Dokumentation Vorbereitung der Freigaben und Veröffentlichungen Enge Zusammenarbeit und Informationsbeschaffung mit den entsprechenden Produktverantwortlichen Erfolgreich abgeschlossenes Studium, z.B mit den Schwerpunkten Technische Dokumentation, Medienmanagement, Medienneutrales Publizieren, Linguistik/Computerlinguistik oder Studium im IT-Bereich mit Weiterbildung zum Technischen Redakteur oder Content Manager oder gleichwertige Ausbildung. Berufserfahrung in der Erstellung und in der mehrsprachigen Verwaltung (englisch/deutsch) technischer Dokumentationen im Software-Umfeld Kenntnisse in einem der Bereiche von Vorteil: Datenmanagement, Informationsinfrastrukturen, Informationskompetenz, Zahlungsverkehr Erfahrung im Umgang mit Redaktionssoftware, Unternehmens-Wikis, Web-Authoring-Software, Content-Management-Systemen, oder etwa IT-Issue-Tracking-Systemen, im Besonderen die Produkte des Herstellers Atlassian wie beispielsweise Confluence oder Jira, sind von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Du bist kommunikationsstark und arbeitest gern in einem gut aufeinander abgestimmten Team Deutsche Arbeitserlaubnis bzw. Blue Card EU zwingend erforderlich Agile Teams und flache Hierarchien, sowie große Entscheidungsspielräume Hybrid Work von überall, wo du Internet hast Flexible Arbeitszeiten, die zu deinem Workflow passen Verantwortung von dem ersten Tag Kreativer Freiraum für deine Ideen und Impulse Freie Wahl bei deiner Hardware Dein Jobticket im VRS   Wenn du darauf gewartet hast, endlich deinen kreativen Freiraum in die Tat umsetzen zu können und in einem diversen Team zu arbeiten, dessen Werte auf Individualität und Wertschätzung basieren, dann bist du bei uns genau richtig. Bei uns kannst du so sein, wie du es für richtig hältst. Wir sind absolute Payment-Profis und bereit dafür, unser enormes Potenzial in die Welt zu tragen. Die REWE Group an unserer Seite bietet uns genug Erfahrung, Power und Freiheit, um unsere Vorstellungen von modernem Payment in die Tat umzusetzen. Hilf uns dabei Paymenttools großzumachen und die Welt ein Stück zu vereinfachen. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Finde es heraus. Worauf wartest du? Bewirb dich jetzt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: