Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

technische-dokumentation: 12 Jobs in Mitte

Berufsfeld
  • Technische Dokumentation
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Medizintechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • It & Internet 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Recht 1
  • Telekommunikation 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Städte
  • Berlin 11
  • Düsseldorf 1
  • Leipzig 1
  • Schönefeld bei Berlin 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Technische Dokumentation

Technischer Redakteur / Technical Writer (m/w/d)

Mo. 24.02.2020
Berlin
attraktives Design, höchste Produkt- und vor allem Audioqualität, exzellenter Bedienkomfort sowie technische Innovation. Unser Ziel ist es, unseren Kunden perfekte IP-Telefone zu bieten – in bester Sprachqualität, bester Ingenieurskunst und bester Bedienbarkeit. Technischer Redakteur / Technical Writer (m/w/d)* in Vollzeit (40h/Woche)Komplizierte Schachtelsätze? Unnötige Details? Veraltete Informationen? Nicht mit dir. Du liebst es, komplexe Sachverhalte für unsere Partner und Mitarbeiter verständlich und strukturiert aufzubereiten. Dabei arbeitest du nicht nur gern selbstständig sondern auch als Schnittstelle mit den unterschiedlichsten technischen Abteilungen. Als Teil des Produkt Management Teams bist Du verantwortlich für die Erstellung und Veröffentlichung von technischen Dokumentationen, Produktbeschreibungen und Artikeln auf unserer Service Website oder auf unserer Knowledge-Sharing Plattform. Zu Deinen Aufgaben gehören schwerpunktmäßig: Erstellen und Verifizieren von Einstellungsbeschreibungen Dokumentation der Firmware-Features How-to und FAQ-Artikeln für unsere Service Website Handbüchern Aktualisierung bestehender Dokumentationen Eigenverantwortliches Sammeln und Selektieren notwendiger Informationen Optimierung der Struktur der Dokumentation Vereinheitlichung der genutzten Terminologie Enge Zusammenarbeit mit der Software Entwicklung und dem Interoperability & Integration Team Du hast ein technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung absolviert Du hast bereits Erfahrungen im Bereich technische Redaktion, idealerweise als technischer Redakteur in der Softwareentwicklung, gesammelt Die Richtlinien und Normen für technische Dokumentationen sind dir bekannt Deine Englischkenntnisse entsprechen mindestens dem Niveau C1, jede weitere Fremdsprache ist ein Plus Du sprichst Deutsch auf Muttersprachniveau und hast ein Gespür für die Gestaltung und Strukturierung von Texten Du beherrschst MS Office, Jira, die gängigen Redaktionssysteme und Knowledge-Sharing Plattformen, Translation Management Systeme und XML Editoren mühelos Du hast Freude daran, komplexe, technische Zusammenhänge verständlich darzustellen Du hast ein Auge für Details Mit agiler Produktentwicklung (Scrum) hast du idealerweise bereits Erfahrungen gesammelt Eine vielseitige Position beim VoIP-Pionier mit nachhaltigem Wachstum Hochentwickelte IP-Produkte mit innovativem Anspruch Ein internationales Team, das gemeinsam etwas bewegen will Fundierte Einarbeitung, interne als auch externe Weiterbildungen Arbeit mit uns bedeutet gleichermaßen Spaß und Herausforderung Attraktive Vergütung mit BVG-Ticket, betrieblicher Altersversorgung und privater Krankenversicherung Flexible Arbeitszeiten, Home-Office
Zum Stellenangebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Sa. 22.02.2020
Berlin, Leipzig
Als eine führende europäische Management- und Technologieberatung unterstützen wir Unternehmen und Behörden dabei, die digitale Transformation voranzutreiben und konkrete und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Gemeinsam mit unseren weltweit 45.000 Mitarbeiter*innen stellen wir die Menschen in den Mittelpunkt unseres Handelns, mit dem Ziel, digitale Technologien optimal zu nutzen und eine positive Zukunft für unsere Kunden zu gestalten. Dafür suchen wir Dich befristet auf zwei Jahre: Technischer Redakteur (m/w/d) Eigenständige und termingerechte Erstellung und Pflege technischer Dokumentationen einschließlich Online-Dokumentationen für unsere Software-Lösungen GAS-X und ENER-GX sowie die Erstellung von Release-Notes, Vertriebsdokumenten, Produktbeschreibungen, interne Systemdokumentationen, Bedienhandbücher oder Produktflyer etc. Strukturierte und zielgruppengerechte Aufbereitung von Informationen Enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Software-Entwicklern und selbständige Informationsrecherche in den Fachabteilungen Pflege und Optimierung der bestehenden Dokumentationsprozesse Umsetzung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung innerhalb der Redaktion Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Technische Kommunikation / Technische Redaktion oder Hochschulabschluss / Ausbildung in einer technischen Fachrichtung mit Weiterbildung zum Technischen Redakteur Abgeschlossenes Studium der Geisteswissenschaften, idealerweise eine Qualifikation zum Technischen Redakteur Aus- oder Weiterbildung als Technischer Redakteur bzw. vergleichbarer Abschluss oder Studium der Technischen Dokumentation Erste Erfahrung in der Erstellung technischer Dokumentationen und Kenntnisse in gängigen Dokumentationstools Fähigkeit, technische Inhalte verständlich und ansprechend darzustellen Sicheres Beherrschen von MS-Office (Word, Excel, PowerPoint) Sorgfältiges, konzentriertes Arbeiten, Beharrlichkeit und Teamgeist sowie die Fähigkeit, komplexe technische Themen auf den Punkt zu bringen Gute Deutsch- und Englischkenntnisse Beratung heißt Reisen innerhalb Deutschlands: Unter der Woche Betreuung unserer Projekte vor Ort Weiterbildung: Umfangreiche fachliche und methodische Trainings inkl. Zertifizierungen Pat*innenprogramm: Intensive Begleitung und qualifiziertes Feedback in der Einarbeitung Work-Life-Balance: Arbeitszeitkonto, mobiles Arbeiten, Sabbatical, Familienservice Bahnfahren: Bahn Card 25, 1. Klasse - geschäftlich und privat Selbst fahren: Firmenwagen und Dienstfahrrad per Gehaltsumwandlung Fahrrad-Flat: Kostenlose Nutzung von Call-a-Bike-Fahrrädern - geschäftlich und privat Innovation: Nutzung unserer DigiLabs zur Entwicklung kreativer Ideen mit modernsten Technologien Unser Mindset: Teamspirit, offene Türen, Duz-Kultur, gelebte Vielfalt Unser Engagement: Nationale und internationale soziale Projekte zum Mitmachen Jetzt bewerben: Schnell und bequem ohne Anschreiben!
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (w/m/d)

Fr. 21.02.2020
Berlin
Wir, der Regulatory Compliance Service des Deutschen Industrieverbands SPECTARIS mit Sitz in Berlin, sind ein Beratungsdienstleister für die Unternehmen unserer Industrien, vorrangig für die Medizintechnik und die Augenoptik. Der Verband vertritt die Interessen von über 400 Unternehmen der Optik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik. Die Stärken des Verbandes liegen in den Bereichen Regulatory Affairs, Marktinformation und Außenwirtschaft. Der Regulatory Compliance Service berät und begleitet Unternehmen bei der Umsetzung von regulatorischen Anforderungen. Da die Zahl entsprechender Verordnungen und Normen stark wächst, erwarten wir in den kommenden Jahren ein deutliches Wachstum der Nachfrage nach Beratungsleistungen. Für die Arbeit in einem engagierten Team suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen Regulatory Affairs Manager (w/m/d)Sie arbeiten beim SPECTARIS Regulatory Compliance Service in Berlin-Mitte, verbringen jedoch einen Teil Ihrer Zeit in Beratungsprojekten vor Ort bei Unternehmen in Deutschland und perspektivisch im europäischen Ausland (EU). Sie beraten Hersteller von Klasse-1-Medizinprodukten (insb. Augenoptik) bei der Umsetzung der neuen europäischen Medizinprodukteverordnung (MDR) und begleiten diese bis zur Fertigstellung ihrer technischen Dokumentationen oder zur Erfüllung weiterer Anforderungen aus der MDR. Das Arbeitsumfeld bietet Ihnen großen Handlungs- und Gestaltungsspielraum. In unserem Team finden Sie hoch engagierte und kompetente Kollegen, die mit großer Leidenschaft an ihren Aufgaben arbeiten. Sie berichten an den Abteilungsleiter und werden außerdem in engem Austausch mit dem SPECTARIS-Geschäftsführer stehen. Das gibt’s zu tun: Unterstützung und Schulung unserer Kunden durch persönliche und Online-Meetings zur Erstellung der geforderten technischen Dokumentation für Medizinprodukte der Klasse 1 Sicherstellung der inhaltlichen und regulatorischen Qualität von Dokumentationen Vorbereitung der benötigten Dokumente und Prozesse (Risikomanagement u. klinische Bewertung) Erstellung von QM-Handbücher nach ISO 9001 oder 13485 Sie sind Ansprechpartner für alle regulatorischen Angelegenheiten und Fragen zu Normen, Richtlinien und Verordnungen. Betreuung von Gutachten und Präsentation der Testergebnisse beim Kunden Unterstützung unserer Kunden vor Ort bei Behördenprüfungen Einbringung des erworbenen Fach- und Praxiswissens in die regulatorische Arbeit des Verbandes SPECTARIS Medizinische Ausbildung oder naturwissenschaftliches Studium Mehrjährige Berufserfahrung in verwandten Bereichen, idealerweise mit Bezug zu regulatorischen Anforderungen an Medizinprodukte Fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Qualitätsmanagement, idealerweise im Bereich der Medizinprodukte Freude am Umgang mit rechtlichen Fragestellungen und Anforderungen an Medizinprodukte Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse sowie sichere IT-Anwendung (MS Office) Strukturiertes und zielgerechtes Arbeiten Dienstleistungsmentalität und Reisebereitschaft  Sie haben Spaß an der Arbeit und können Kollegen für Ihre Arbeit begeistern. Eine attraktive Vollzeitstelle (40h/Woche) im dynamischen Umfeld der von SPECTARIS vertretenen Branchen, 30 Urlaubstage im Jahr und ein nettes Team von 25 SPECTARIS-Kolleginnen und -Kollegen in der Nähe des Berliner Gendarmenmarktes bzw. von 3 Kollegen im Technischen Service. Wir unterstützen Sie mit einer gründlichen Einarbeitung und bieten Ihnen eine attraktive und abwechslungsreiche Tätigkeit.
Zum Stellenangebot

Technischer Redakteur (m/w/d)

Fr. 21.02.2020
Berlin
PowerTech Converter bietet ein breites Portfolio an Energieversorgungssystemen. Mehr als 500 Mitarbeiter entwickeln und produzieren an fünf Standorten auf vier Kontinenten zukunftsweisende Lösungen für die vielfältigen Aufgaben rund um die Energieumwandlung. Das Produktspektrum von PowerTech Converter umfasst Umrichter und elektrische Ausrüstungen für Schienenfahrzeuge ebenso wie für Energiegewinnungs- und Speicheranlagen, verschiedenste industrielle Anwendungen sowie hochdynamische Motor- und Getriebeprüfstände. Als ständig wachsendes Unternehmen suchen wir engagierte Mitarbeiter für unsere anspruchsvollen Projekte: Denn hochqualifizierte, motivierte Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolgs. Die PowerTech Converter sucht für den Standort Berlin ab sofort einen Technischen Redakteur (m/w/d) Erstellung der technischen Dokumentation elektrischer Systemer für Antriebs- und Energieversorgungssysteme für Bahn- und Industrieanwendungen Eigenverantwortliche Erstellung der technischen Dokumentation (Produktbeschreibung, Montage- und Wartungsanleitungen, technische Datenblätter, Testspezifikationen und -reports, Planungs- und Qualitätsdokumente etc.) unter Berücksichtigung länderspezifischer Gesetze, Normen und Richtlinien in Zusammenarbeit mit Entwicklern, Konstrukteuren und Produktmanagern nach den Vorgaben des Projekts Entwicklung und Umsetzung anwenderorientierter Darstellung komplexer technischer Inhalte Erstellung von Softwaredokumentationen entsprechend geltenden Normen in enger Zusammenarbeit mit den Softwareentwicklern; Verantwortung für Umsetzung der Informationen der Softwareentwickler in eine normgerechte Dokumentation Layouterstellung für generierte Dokumente mit LATEX, Prüfung und Korrektur des Inhalts von Dokumenten, die aus der Requirement-Datenbank generiert werden Koordinierung und Zusammenarbeit mit Dienstleistern für die Erstellung der technischen Dokumentation Koordination der Übersetzung der technischen Dokumentation, Terminplanung der Übersetzungen Koordinierung der Erstellung der Dokumente im Team Technische Dokumentation Absicherung der termin- und qualitätsgerechten Lieferung der Dokumentation an den Kunden Verwaltung und Archivierung der technischen Dokumente Erstellung und Pflege von Richtlinien für die Dokumentenerstellung in der PowerTech, wie Redaktionsleitfaden, Terminologie Definition der Schnittstellen und Verantwortlichkeiten zwischen technischer Dokumentation und anderen Bereichen Erarbeitung von Vorlagen und Arbeitsanweisungen für die Mitarbeiter der Entwicklung für die Erstellung, Verwaltung und Archivierung technischer Dokumente Abgeschlossene Ausbildung als Technischer Redakteur (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung als Technischer Redakteur (m/w/d) im Bereich Elektrotechnik und Softwareentwicklung Kenntnisse der Normen und Gesetze zur Erstellung der technischen Dokumentation, des Produkthaftungsgesetzes sowie der Übersetzungs-/Redaktionsprozesse Gute SAP- und MS Office-Kenntnisse, LATEX, Composer, Umgang mit Requirements Management Tools, Redaktionssystemen Ausgeprägtes technisches Verständnis Fließende Englisch- und Deutschkenntnisse Sehr gute Kenntnisse der Orthographie und Grammatik der deutschen Sprache Teamfähigkeit, Flexibilität, Konfliktfähigkeit und Belastbarkeit  Selbstständige, zielorientierte und analytische Arbeitsweise Bereitschaft zur Reisetätigkeit
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfte/r Techniker/in (w/m/d) als Projektmitarbeiter/in in der Fachrichtung Hochbau

Mi. 19.02.2020
Berlin
Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) führt Bauaufgaben für den Bund in Berlin, Bonn und im Ausland aus sowie Kulturbauten, Forschungs- und Laborgebäude für Bundeseinrichtungen. Es betreut herausragende und komplexe Bauprojekte im Spannungsfeld von gestalterischen und technischen Ansprüchen, den Anforderungen von Baukultur und Wirtschaftlichkeit. Das BBR sucht für das Referat V 2 für das Projekt „Liegenschaften der Bundeswehrkasernen in Berlin“ und die Abteilung IV für die Projekte „Bauunterhalt Stiftung Preußischer Kulturbesitz“, „Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“ und „Bundesanstalt für Immobilienaufgaben; Fasanenstraße“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2021 bzw. 30.06.2022 mehrere: Staatlich geprüfte Techniker/innen (w/m/d) als Projektmitarbeiter/innen in der Fachrichtung Hochbau Der Dienstort ist Berlin. Kennziffer 11-20Die Abteilung V ist zuständig für die Projektmanagementaufgaben der Baumaßnahmen der Bundesministerien und ihren nachgeordneten Behörden sowie der Bundeswehrbauten in Berlin. Zu den weiteren Aufgaben der Abteilung V gehören die baufachliche Betreuung wissenschaftlich-technischer Einrichtungen sowie die Umsetzung von Bauaufgaben auf den zahlreichen Liegenschaften der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in Berlin. Im Zuge der Umstrukturierung der Bundeswehr ist für eine Vielzahl von großen und kleinen Neu-, Umbau- und Erweiterungsbauten sowie Bauunterhaltungsmaßnahmen im Bereich der Bundeswehrkasernen in Berlin eine Unterstützung der Projektleitung erforderlich. Insbesondere sind Sie zuständig für Kleine Baumaßnahmen sowie Bauunterhaltungsmaßnahmen für die General-Steinhoff-Kaserne, für die Blücherkaserne sowie Flughafen Tegel Nord.   Die Abteilung IV betreut schwerpunktmäßig die Baumaßnahmen bedeutender Kulturbauten in Berlin. Vorrangig zählen hierzu die Liegenschaften der Stiftung Preußischer Kulturbesitz mit ihrem Bauprogramm für die Staatlichen Museen und der Staatsbibliothek zu Berlin, aber auch Bauvorhaben wie das Humboldtforum im Berliner Schloss. Die Bauaufgaben umfassen Neubaumaßnahmen, Instandhaltungen und Sanierungen in jeder Größenordnung. Ihr Aufgabengebiet ist: Sie wirken mit bei der Abstimmung mit dem Nutzer und Maßnahmenträger, den genehmigenden Institutionen sowie den Prüfingenieuren und Sachverständigen. Sie entwerfen Leistungsbilder, Verträge bzw. Nachträge für Honorarleistungen und wirken bei Vertragsverhandlungen mit. Sie bereiten die Vergabe von Bauaufträgen gemäß VOB/VgV vor. Sie überwachen die vertragsgemäßen Planungs- und Bauleistungen der Auftragnehmer zur Sicherung von Qualität, Kosten und Terminen und prüfen die Dokumentation. Sie sind zuständig für die Objektüberwachung im Rahmen der Durchführung von Bauunterhaltungsmaßnahmen sowie für die Mittelbewirtschaftung und die Kostenkontrolle. Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Abnahmen, einschließlich der Überwachung von Mängelbeseitigungen und Gewährleistungskontrollen. Sie führen die Übergabe der Baumaßnahmen an den Nutzer und Maßnahmenträger sowie die Rechnungslegung durch. Vorausgesetzt werden: abgeschlossene Fachschulausbildung als staatlich geprüfte/-r Techniker/-in der Fachrichtung Hochbau oder ein vergleichbarer Abschluss praktische Berufserfahrungen bei Bauunterhaltungsmaßnahmen sowie beim Bauen im Bestand, vorzugsweise im öffentlichen Bereich Erfahrungen in der Kosten- und Terminkontrolle gute Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht, sicherer Umgang mit der VOB sowie mit dem Bau- und Planungsrecht (BauO Berlin) selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift, die Fähigkeit zur fachlichen Anleitung der freiberuflich Tätigen Verhandlungs- und Organisationsgeschick, Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen gegenüber dem Nutzer und den am Bau Beteiligten, Teamfähigkeit, eine schnelle Auffassungsgabe, Flexibilität sowie hohes Engagement bei der Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben ein Mindestmaß an Mobilität im Rahmen der Baustellenbesuche eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung, Gestaltungsspielraum und  engem Nutzerkontakt in einem kollegialen Umfeld interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten umfangreiche Sozialleistungen  Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z. B. durch flexible Arbeitszeitgestaltung. Auch Teilzeitarbeit ist grundsätzlich möglich. Wir wurden als besonders familienfreundlich zertifiziert. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website im Bereich „Das BBR als Arbeitgeber“. Bezahlung: Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9b TVEntgO, soweit die persönlichen Anforderungen erfüllt sind. Externe Beamte und Tarifbeschäftigte des Bundes werden darauf hingewiesen, dass die Besetzung nur im Rahmen einer Abordnung (ohne anschließende Versetzung) erfolgen kann. Besondere Hinweise: Das BBR gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden.  Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.  Von schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Technischer Redakteur mit Fremdsprachenkenntnissen (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Mo. 17.02.2020
Berlin
KNAUER ist ein Hersteller von Hightech-Labormessgeräten für die Bereiche Forschung, Biotechnologie und Umwelt. Als mittelständisches Unternehmen entwickeln und produzieren wir seit über 55 Jahren neben Geräten und Trennsäulen für die HPLC, FPLC und SMB auch Osmometer. Unsere Produkte werden in über 60 Ländern vertrieben. Wir möchten unser Team „Technische Dokumentation“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt verstärken und suchen eine/n engagierte/n Technischer Redakteur mit Fremdsprachenkenntnissen (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit Konzeption, Erstellen, Überarbeiten und Übersetzen von technischen Dokumenten wie z.B. Servicemanuals und Service Notes Pflege und Erstellung von Bildern, Textmodulen und Dokumenten Publikation von Druck- und Onlinedokumenten Ausbildung zum Technischen Redakteur (m/w/d) bzw. technische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum technischen Redakteur (m/w/d) oder vergleichbare Berufserfahrung Sehr gute Deutschkenntnisse und Technisches Englisch in Wort und Schrift Sehr gute Französischkenntnisse sind wünschenswert Routinierter Umgang mit MS-Office und Adobe (InDesign, Photoshop) sowie Erfahrung mit Bildbearbeitung basierend auf einer 3 CAD Software (z.B. Creo) idealerweise Erfahrung mit Übersetzungssoftware-Pakten wie SDL Trados und Content Management Systemen (PIMCore) Im Rahmen eines umfangreichen Einarbeitungsprogramms unterstützten wir Sie auch mit Schulungen. Wir erwarten, dass Sie selbstständig, zuverlässig und engagiert sind und gerne im Team arbeiten. anspruchsvolle Aufgabe im wissenschaftlichen Umfeld große Gestaltungsspielräume eigene Ideen umzusetzen flache Hierarchien attraktives Arbeitsumfeld in einem international aktiven Unternehmen flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) und HomeOffice nach Absprache zukunftssicheren Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) IT/TK Dokumentation

Sa. 15.02.2020
Schönefeld bei Berlin
Die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH sichert als Dienst­leistungs­unter­nehmen mit den Flug­häfen Schöne­feld und Tegel die Luft­verkehrs­infra­struk­tur für die deutsche Haupt­stadt­region. Gemein­sam mit ihren Partnern sorgt die Flug­hafen­gesell­schaft für beste Verbind­ungen ab Berlin in die Welt. Um die nötigen Kapazi­täten für die Zukunft zu schaffen, entsteht der­zeit der neue Flug­hafen Berlin Branden­burg.Wir suchen ab sofort in Vollzeit und unbefristet einenReferent (m/w/d) IT/TK Dokumentation (616) Verantwortlich für die Ausführung, Beschaffung und Zusammenstellung aller für die Betriebs­führung notwendigen Dokumentationen und Daten aus IT/TK Projekten (TGA5) inkl. Erstellung / Ver­voll­ständigung fehlender Dokumentationen zur Über­gabe an die Prozesspartner und an die rele­van­ten Management­systeme Durchführung von Prüfungen und Plausibilitäts­prüfungen von Dokumentationen unter Einbindung der Prüfbeteiligten (Bsp. Planer, Baudoku­men­ta­tions­center, Objektüberwachung, Betrieb, Projekt­steuerung) inkl. Erstellung von Prüfberichten und Mängelverfolgung Pflege, Erweiterungen und Qualitätssicherung von betriebsrelevanten Anlagen­dokumentationen und deren Metadaten in den relevanten IT/TK Manage­ment­systemen (Dokumentation, Archivierung, Projektkommunikation, Service) Sicherstellung, Weiter­entwicklung und Aktuali­sieren von IT/TK relevanten Dokumentations­prozessen, Dokumentationen und Standards (TABs, Handbücher, Richtlinien) Sicherstellung der Einhaltung und Umsetzung der zentralen Unter­nehmensvorgaben, -richtlinien und -prozesse zur Dokumentationserstellung und zu Dokumentationsänderungen Schnittstellenkoordinierung und Abstimmung der IT/TK Dokumentations- und Archivierungs­pro­zesse mit allen beteiligten Prozesspartnern Abgeschlossenes Hoch- / Fachhochschulstudium in einer fachgebietsrelevanten Studienrichtung und erweiterte / besondere Fachkenntnisse / Fertig­keitenUmfassende Kenntnisse und mehrjährige Berufs­praxis in den relevanten AufgabenfeldernGute technologische Kenntnisse auf dem Gebiet der Informationstechnik und/oder von TGA-GewerkenSehr gute Anwenderkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware sowie sehr gute Kenntnisse von Datenbanken und Doku­men­ta­tions­management-SystemenGute Kenntnisse von Normen und Rechtsvor­schriften in den relevanten AufgabenfeldernGrundkenntnisse im ProjektmanagementFachspezifische EnglischkenntnisseFührerschein Klasse BAnalysefähigkeitEntscheidungsfähigkeitOrganisationsvermögenTeam- und Kommunikationsfähigkeit 13 Monatsgehälter und Urlaubsgeld Einen spannenden Arbeitsplatz Umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen Betriebliches Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersversorgung Mitarbeiterversorgung
Zum Stellenangebot

Fachautor Grundsätze der Instandhaltung LST (w/m/d)

Sa. 15.02.2020
Berlin
Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. 10.000 Ingenieure bei uns - längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Fachautor Grundsätze der Instandhaltung LST (w/m/d)) für die DB Netz AG am Standort Berlin. Deine Aufgaben: Im Vorstellungsgespräch überzeugst Du uns mit Deinem Wissen aus der Bearbeitung von technikübergreifenden und produktunabhängigen Regelwerksthemen für die Instandhaltung von Leit- und Sicherungstechnikanlagen (LST): Dein Ziel ist die Sicherstellung eines qualitäts-, kosten- und verfügbarkeitsoptimalen Lebenszyklus! Du sorgst für eine optimale Zusammenarbeit mit Behörden, Dienstleistern und internen Partnern: Konkret bedeutet dies die Koordination prozessualer Grundsatzfragen der Leit- und Sicherungstechnik, auch in der Zusammenarbeit mit dem EBA, insbesondere bezogen auf die Ril 892.01xx und VV BAU-STE In Deiner Verantwortung liegt die Erarbeitung und Fortschreibung der zugeordneten Regelwerke hinsichtlich der betrieblichen, betriebssicherheitlichen und infrastrukturellen Anforderungen unter Berücksichtigung europäischer Regelungen Du steuerst die Fachkoordination und Rahmenadministration für die Ril 892, insbesondere auch in Zusammenarbeit mit den Regionen und zentralen Einheiten und erarbeitest auch technikübergreifende und produktunabhängige Vorschläge für Prozesse, Methoden und Verfahren der Instandhaltung im Fachgebiet LST Du bindest proaktiv die Mitarbeiter in den Regionen ein und sorgst so für Akzeptanz und einen optimalen Nutzen der entwickelten Lösungen zum übergreifenden betrieblichen Regelwerk im Fachgebiet Leit- und Sicherungstechnik Dein Profil: Basis Deiner Expertise bildet ein Hochschulstudium des Eisenbahnwesens oder eine vergleichbare Qualifikation wie beispielsweise der "Fachwirt für den Bahnbetrieb" oder "Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt" und mehrjährige Berufspraxis in Funktionen der Instandhaltung, Signalmechaniker mit langjähriger Erfahrung, der IHK-Meister LST oder der Teamleiter LST Als Experte im betrieblichen Regelwerk macht Dir so schnell keiner etwas vor! Du hältst Dich nicht mit Problemen auf, sondern erarbeitest Lösungen: Im Gespräch mit Kunden und Kollegen findest Du die richtigen Worte! Auch unter Termindruck wägst du Deine Optionen ab und übernimmst Verantwortung für eine erfolgreiche Projektumsetzung: Du bringst hervorragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, pragmatische Denkansätze, Kreativität sowie unternehmerisches Denken für die Beratung unserer Kunden mit? Willkommen, Du passt zu uns!
Zum Stellenangebot

Clinical Trial Scientist (f/m/x)

Fr. 14.02.2020
Berlin, Düsseldorf
Svelte® scientific supports pharmaceutical companies in the fields of Clinical Operation, Drug Safety and Regulatory Affairs. To strengthen our team we are looking for a Clinical Trial Scientist (f/m/x), full-time Region: home-based or office-based Berlin, Düsseldorf Ref.-No.: ST-1029professional support for international clinical trials especially in the areas of preparing medical data review plans developing study-specific tables and listings safety reviews writing study specific safety reports, summaries and status reports working in a multidisciplinary, international team university degree in natural sciences (biology, chemistry, pharmacy etc.) experience in clinical research (as e.g. CRA, Clinical Monitor, Clinical Trial Assistant, CTA) or drug safety (pharmacovigilance) clinical or scientific experience in oncology preferred interested in a position within an innovative and highly structured environment strong organizational and team-working skills fluent in English good knowledge of MS-Office excellent entry and outstanding qualification possibilities into the field of global clinical research attractive salary and long-lasting perspective in the pharmaceutical industry home-based working possible after a training period at the Berlin or Düsseldorf site company laptop and mobile phone 
Zum Stellenangebot

Werksstudent (m/w/d) für die Stabsstelle Verlag und IT

Fr. 14.02.2020
Berlin
Der Verband der TÜV e.V. vertritt die politischen und fachlichen Interessen seiner Mitglieder in allen Fragen der technischen Sicherheit und des Umweltschutzes gegenüber Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit in den Entscheidungszentren Berlin und Brüssel. Bearbeitung von Anträgen zur Zertifizierung von Bauteilen und Werkstoffen (Prüfung und Weiterverarbeitung im Dokumentenmanagementsystem sowie für den Publikations-Workflow) Satz, Layout und Lektorat technischer Regelwerke Sie können sich für Aufgaben aus dem Bereich der technischen Dokumentation begeistern. Sie sind sehr versiert im Umgang mit Microsoft Office, insbesondere mit Word und Excel. Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse. Sie sind interessiert an technischen und rechtlichen Zusammenhängen und sind bereit, sich diese auch selbstständig zu erarbeiten. Sie studieren gerne in den Bereichen Maschinenbau/Anlagentechnik/Werkstoffkunde oder anderen technischen Studienrichtungen. Ihre Arbeitsweise ist gekennzeichnet durch ein hohes Maß an Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Selbstständigkeit. Außerdem zeichnet Sie Einsatzwille, eine schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität aus. Verantwortung, Freiraum und Möglichkeit zur beruflichen Entwicklung Ein dynamisches Team, flache Hierarchien und flexible Arbeitszeiten Arbeiten für eine gute Sache Faire Vergütung Einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen Berlins
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal