Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 14 Jobs in Berlin

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 10
  • Bildung & Training 1
  • It & Internet 1
  • Versicherungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 5
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 2
Therapie und Assistenz

Informatiker (m/w/d) für medizinische Software

Sa. 24.10.2020
Berlin
synedra ist ein Unternehmen mit mehr als 70 MitarbeiterInnen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Wir entwickeln, implementieren und supporten seit fast 15 Jahren Softwarelösungen für Gesundheitseinrichtungen. Derzeit suchen wir Unterstützung für unser kleines Team in Berlin. Informatiker (m/w/d) für medizinische Software Vollzeit – Standorte Berlin / Innsbruck / Zürich Mitarbeit an mehreren Projekten gleichzeitig technische Umsetzung von Arbeitspaketen/Projekten inkl. Dokumentation Verantwortung auf Arbeitspaketebene Kommunikation mit KollegInnen und KundInnen Mittelfristig könntest du dir vorstellen, Projekte zu managen Hochschulausbildung im Bereich Medizin-IT oder eine vergleichbare Ausbildung Kenntnisse von Abläufen und Anforderungen in Gesundheitseinrichtungen KIS/RIS und PACS sind keine Fremdwörter überdurchschnittliche Lernbereitschaft Teamfähigkeit Reisebereitschaft optional: Erfahrung mit DICOM/HL7-Anbindungen Erfahrung in der Umsetzung von IT-Projekten im Gesundheitswesen von Vorteil optional: Erfahrung mit relationalen Datenbanken optional: Projektmanagement-Kenntnisse flexible Arbeitszeiten Home-Office betriebliche Altersvorsorge gute Verkehrsverbindung Mitarbeiterevents Kita-Zuschuss Aus- und Weiterbildung Bildungskarenz gratis Kaffee, alkoholfreie Getränke familienfreundliches Umfeld flache Hierarchie
Zum Stellenangebot

Pflegepädagog*in (m/w/d)

Sa. 24.10.2020
Berlin
Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH steht für Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Unter dem Dach des Bildungscampus finden sich die Ausbildungsgänge der Pflege, der Krankenpflegehilfe, der Physiotherapie, der Hebammen, der Operations- und Anästhesie-technischen Assistenz, der Logopäden und Diätassistenz wider. Ergänzt wird das Angebot durch Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote für Berufsangehörige. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Pflegepädagog*in (m/w/d) Die Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe gGmbH ist die zentrale Bildungsstätte der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH und der Charité und weiterer Träger der praktischen Ausbildung für nichtärztliche Gesundheitsfachberufe. Der Bildungscampus arbeitet am Standort Süd – in 12351 Berlin Rudower Straße 48, am Standort Mitte – in 13347 Berlin Oudenarder Straße 16 und in am Standort Nord – 13403 Berlin Waldstraße 86-90. Der Ausbildungsbereich der Pflege ist an allen drei Standorten angesiedelt. Planung, Durchführung und Evaluation der theoretischen und praktischen Ausbildung sowie von Leistungskontrollen und Prüfungen in Theorie und Praxis Mitarbeit in schulbezogenen und schulübergreifenden Arbeitsgruppen, bei der Sicherstellung zentraler Aufgaben des Bildungscampus Mitwirkung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der Curricula und der handlungsorientierten Ausbildungskonzepte Überwachung der Ausbildung bezüglich der Einhaltung von Ausbildungsbestimmungen Förderung, Begleitung und Kontrolle der Lernentwicklung der Auszubildenden In der Pflegeausbildung nehmen Sie die Herausforderung an, die bisherigen dreijährigen Ausbildungen in der Pflege bis 2022 zu beenden und gleichzeitig die generalistische Pflegeausbildung aufzubauen Sie verfügen über eine abgeschlossene 3-jährige Pflegeausbildung und Berufserfahrung in der Pflege Sie verfügen über einen pädagogisch ausgerichteten Studienabschluss (Bachelor- und/oder Master oder Diplom) mit Ausrichtung auf Gesundheitsberufe Interkulturelle Kompetenz – gerne mit eigenem Migrationshintergrund Sie haben bereits erste Lehrerfahrungen gemacht und dabei erste methodisch-didaktischen Kompetenzen entwickelt oder verfügen bereits über mehrjährige Lehrerfahrung Sie zeichnen sich aus durch eigenverantwortliches und zielorientiertes Arbeiten und stellen sich gerne neuen Herausforderungen Sie sind sicher in der Anwendung MS Office-Programmen und erschließen sich neue EDV-Anwendungen schnell und sicher Sie engagieren sich für die Weiterentwicklung des Pflegeberufs Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren Ein fachkompetentes Team mit hoher Leistungsmotivation Fundierte Einarbeitung Attraktive leistungsgerechte Vergütung auf der Grundlage des TVöD Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten Unterstützung eines berufsbegleitenden Masterstudiums in Berufspädagogik Arbeiten mit einem zertifizierten Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN 29990
Zum Stellenangebot

Referent Pflege (w/m/d)

Fr. 23.10.2020
Berlin
Der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. ist eine der größten Hilfs- und Wohlfahrtsorganisationen. Getreu unserem Motto „Wir helfen hier und jetzt“ sind wir in Deutschland und in 30 Ländern weltweit tätig. Damit wir weiter schnell und unkompliziert helfen können, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin eine fachlich und menschlich überzeugende Persönlichkeit als Referent Pflege (w/m/d) Fachliche Beratung und Unterstützung unserer Gliederungen Inhaltlich-konzeptionelle Arbeit zu Grundsatzfragen und Schwerpunktthemen Erarbeitung von Stellungnahmen und Fachinformationen Konzeption und Moderation von Gremien- und Fachveranstaltungen Begleitung politischer Prozesse und Bearbeitung von Fachthemen aus dem Bereich der Pflege und aus den angrenzenden Fachgebieten Ein abgeschlossenes Studium der Alters-, Pflege-, Gesundheits- oder Sozialwissenschaften oder Sie sind Jurist (w/m/d) Fundiertes Fachwissen im Bereich Pflege und über die Bedingungen der Leistungserbringung Die Fähigkeit zur konzeptionellen Arbeit und zur Begleitung von Implementierungsprozessen Fundierte sozialrechtliche Kenntnisse im SGB V und SGB XI Berufspraxis in der Altenpflege Hohe mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit sowie Moderations- und Präsentationsgeschick Die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Organisationsgeschick und Flexibilität Eine eigenverantwortliche und gleichzeitig kooperative Arbeitsweise Wir bieten eine herausfordernde Vollzeitstelle in einem dynamischen Arbeitsumfeld mit einem hohen Maß an Entscheidungsfreiheit und Raum für Ihre persönliche Entfaltung. Die Stelle ist unbefristet, attraktiv vergütet und beinhaltet weitere freiwillige Leistungen.
Zum Stellenangebot

Koordinator (m/w/d) Vollzeit oder Teilzeit

Fr. 23.10.2020
Oranienburg
Zum Unternehmensverbund der Oberhavel Kliniken gehören drei Kliniken an den Standorten Hennigsdorf, Oranienburg und Gransee mit insgesamt 763 Betten und tagesklinischen Plätzen in 18 Fachbereichen. Für das vom Innovationsfonds beim Gemeinsamen Bundesausschuss geförderte Projekt IdA - Interdisziplinäre demenzsensible Akutversorgung - suchen wir zum 1. Januar 2021 für die Standorte Hennigsdorf und Oranienburg jeweils einen/eine Pflegefachkraft (m/w/d) als Koordinator (m/w/d) (Vollzeit oder Teilzeit) Zusammenarbeit mit den verschiedenen Berufsgruppen der somatischen Stationen, mit ambulant behandelnden Ärzten und Pflegediensten, bereits vorhandenen Netzwerken am Standort und mit dem evaluierenden Institut Fallsteuerung/Case Management Durchführung demenzspezifischer Assessments und projektspezifischer Dokumentation Entscheidung und Koordination weiterer demenzspezifischer Behandlungsmaßnahmen Systematische Angehörigenarbeit Integration der Abläufe in das bestehende Entlassmanagement Gerontopsychiatrische Fachkraft oder Pflegefachkraft mit  gerontopsychiatrischer/geriatrischer Erfahrung Fähigkeit zur Koordination interdisziplinärer Zusammenarbeit Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Demenz sowie mit Prozessen im Krankenhaus ein vielseitiges und innovatives Aufgabenfeld eigenverantwortliches und gestaltendes Arbeiten Einsatz im Tagdienst mit gleitender Arbeitszeit themenspezifische Fort- und Weiterbildungen
Zum Stellenangebot

Pflegeexperten / Pflegeexpertin – Advanced Practice Nurse/APN (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Pflegeexperte / Pflegeexpertin – Advanced Practice Nurse/APN (m/w/d) für die wissenschaftliche Begleitung des Pflegeteams im Vivantes Klinikum Kaulsdorf, zum nächstmöglichen Termin. Unterstützung und Beratung der Pflegeteams des Standortes bei fach- und interaktionsspezifischen Pflegeproblemen – Leaderfunktion Entwicklung von Strategien für die nachhaltige Sicherstellung einer evidenzbasierten, qualitätsgesicherten Pflege und professionellen Angehörigenberatung, um einen gesteigerten qualitativ hochwertigen Outcome für Patienten/Patientinnen zu erreichen abteilungsübergreifendes Arbeiten bei Aufgaben in der indirekten Versorgung der Patienten/Patientinnen, wie Beratung und Organisation von Fortbildungen – mit Fokus auf den interdisziplinären Behandlungsprozess konsiliarische Unterstützung der Pflegeteams bei der direkten Versorgung der Patienten/Patientinnen, die hochkomplexe Pflegephänomene aufweisen Durchführung von Recherchen, Daten- und Prozessanalysen, Erstellung von Ergebnisberichten und visuelle Darstellung der Ergebnisse methodische Planung, Leitung, Durchführung und Ergebnissicherung von pflegewissenschaftlichen Projekten Erstellung von pflegewissenschaftlichen Publikationen Schnittstellenfunktion zum internen Qualitätsmanagement und anderen Abteilungen des Standortes erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und (Kinder)-Krankenpflege abgeschlossenes Hochschulstudium (Master) mit dem Schwerpunkt Pflegewissenschaften Berufserfahrung im Projektmanagement sicherer Umgang mit den gängigen Softwareanwendungen von MS Office sehr gutes Sprach- und Textverständnis Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten, lösungsorientierten, interdisziplinären, evidenzbasierten und ethisch reflektiertem Arbeiten, analytisches Denkvermögen hohes Engagement, außerordentliche Belastbarkeit und Flexibilität ausgezeichnete Fähigkeiten in einer wertschätzenden deeskalierenden Kommunikation überragende Konfliktfähigkeit ausgeprägtes Qualitäts- und Servicebewusstsein eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach TVöD je nach Qualifikation unbefristetes Arbeitsverhältnis Zuordnung zum Mitarbeiterpool des Pflegebereiches Vollzeittätigkeit, Teilzeit möglich freundliches, innovatives Team mit sehr gutem Arbeitsklima Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Gesundheitswissenschaftler (w/m/d)

Mo. 19.10.2020
Berlin
Die Kassen­ärztliche Bundes­ver­einigung (KBV) sorgt als führende öffent­liche Insti­tution täglich dafür, dass die rund 73 Millionen gesetzlich Kranken­versicherten deut­schland­weit die gleiche hoch­wertige medi­zinische Versorgung erhalten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Dezernat Vergütung und Gebührenordnung, Abteilung Medizinische Dokumentation, eine/nGesundheitswissenschaftler/-in (w/m/d)als Junior-Referent/-in.Unterstützung der Abteilungsleitung bei allen operativen, konzeptionellen und planerischen AufgabenVor- und Nachbereitung sowie Teilnahme an GremiensitzungenMitarbeit an ProjektenErstellen anspruchsvoller Präsentationen, Statistiken und Analysen Abgeschlossenes Studium der Gesundheits-, Rechts-, Sozial- oder Verwaltungswissenschaften bzw. eine äquivalente Ausbildung Hohes Maß an Eigeninitiative, Kommunikations­bereitschaft und organisatorischen Talent Ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit Souveräne Beherrschung der MS-Office-Produkte Abwechslung: Sie genießen die Vorteile eines öffentlichen Arbeitgebers und agieren zugleich in einem innovativen UmfeldFrühaufsteher oder Langschläfer? Ihre Arbeitszeit können Sie flexibel durch unser Gleitzeitmodell gestaltenAttraktive Vergütung: Wir wertschätzen Ihre Arbeit mit einer marktgerechten BezahlungBerufliche Entwicklung: Wir fördern Sie mit passenden Weiterbildungen in unserer hauseigenen Akademie oder bei externen AnbieternWeitere Benefits: Eine Kindertagesstätte im Haus, Kantine, Sportangebote sowie Zuschuss zum Firmenticket sind nur einige Beispiele
Zum Stellenangebot

OTA/ ATA/ Gesundheits- und Krankenpfleger als Bereichsleitung im Funktionsdienst (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Potsdam
Das Oberlinhaus ist ein diakonischer Anbieter für spezialisierte Leistungen in den Bereichen Teilhabe, Gesundheit, Bildung sowie im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Menschen bilden, begleiten und behandeln - seit fast 150 Jahren widmen wir uns aus christlicher Verantwortung dieser Aufgabe. Innerhalb des Oberlinhaus sind in unseren 15 Tochtergesellschaften an  31 Standorten in Potsdam, Michendorf, Bad Belzig, Kleinmachnow, Werder (Havel), Berlin und Wolfsburg rund 2.000 Menschen tätig. Sie alle erbringen täglich ein breites Spektrum an sozialen Dienstleistungen, um die Lebensqualität unserer Patienten und Klienten zu verbessern. Die Oberlinklinik gehört zu den bundesweit führenden orthopädischen Fachkliniken und bietet ambulante, teilstationäre und stationäre gesundheitliche und pflegerische Versorgung für Jung und Alt, für Menschen mit und ohne Behinderungen. Als Brandenburger Wirbelsäulen- und EndoProthetikZentrum verfügt die Oberlinklinik über ein landesweites Renommee. Unser hochspezialisiertes Team, neue diagnostische Verfahren, der konsequente Einsatz minimalinvasiver Methoden sowie 5 hochmoderne Operationssäle sind die Bausteine für unsere hervorragende Behandlungsqualität. Die Oberlinklinik steht als diakonische Einrichtung für eine besonders exzellente, dem Menschen zugewandte Pflege. Täglich arbeiten rund 280 Mitarbeitende daran, die hohe, anerkannte Qualität der Versorgung von jährlich rund 4.700 stationären, 300 teilstationären und 14.000 ambulanten Patienten sicher zu erbringen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Bereichsleitung Funktionsdienst mit OP-Management (m/w/d) (40 h/Woche) Strategisches und operatives OP-Management Verantwortung für die Aufbau- und Ablauforganisation des OP-Bereichs Förderung, Unterstützung und Weiterentwicklung der interdisziplinären und  interprofessionellen Zusammenarbeit Qualitätssicherung des Funktionsbereiches Personalmanagement Mitarbeiter Anästhesie, OP, AEMP, IMC Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im medizinischen Bereich für den Funktionsdienst oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitswesen. Sie haben Erfahrungen im OP-Management und in der Personalführung. Sie arbeiten strukturiert, verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse, sind kommunikativ und bringen Teamgeist mit. Sie besitzen Durchsetzungsvermögen und sind erfahren in Konfliktsituationen. Sie sind ein Organisationstalent, belastbar und zuverlässig. Sie besitzen eine positive Einstellung zu unserem diakonischen Auftrag und unseren Werten. eine Arbeit in einem fordernden Umfeld eine strukturierte und persönliche Einarbeitung eine attraktive Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (AVR DWBO) ein unbefristetes Arbeitsverhältnis attraktive, familienfreundliche Arbeitszeiten Jahressonderzahlung Fort- und Weiterbildung Sabbatical ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team eine zentrale Lage und gute Verkehrsanbindung eine Umgebung mit hohem Freizeitwert und hoher Lebensqualität Nutzung der Geräte der medizinischen Trainingstherapie sowie der Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung für Ihre eigene Fitness und Ihr Wohlbefinden
Zum Stellenangebot

Hygienefachkraft (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Berlin
Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) als Hygienefachkraft (m/w/d) Das Sana Klinikum Lichtenberg in der Trägerschaft der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité–Universitätsmedizin Berlin und ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 661 Betten. Es verfügt über die Fach­abteilungen Innere Medizin (Gastro­entero­logie, Kardiologie und Geriatrie), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Brust­zentrum, Anästhesiologie und Intensiv­medizin, Kinderchirurgie, Kinder- und Jugendheilkunde, Institut für Pathologie sowie Institut für Radiologie. Überwachung der Krankenhaushygiene und krankenhaus­hygienischen Maßnahmen Durchführung von Besichtigungen der Stationen Unterrichtung der Ärzte, des Pflegepersonals und der sonstigen leitenden Mitarbeiter bei Verdachtsfällen von gehäuften Infektionen Schulung der Mitarbeiter bezüglich Hygienemaßnahmen Erstellung von Arbeitsanweisungen und Hygieneplänen Erstellung von Infektions- und Resistenzstatistiken Sie sind examinierte Pflegefachkraft und haben idealerweise eine zwei­jährige Ausbildung zur Hygienefachkraft abgeschlossen oder sind bereit, diese zu absolvieren Engagement und Motivation bei der Durchsetzung der Hygiene­richtlinien Ausgeprägte Fähigkeit zur berufsgruppenübergreifenden Kooperation Selbstständigkeit, Organisations- und Koordinierungsgeschick Kommunikative Fähigkeiten EDV-Grundkenntnisse Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung entsprechend unseren tariflichen Regelungen, doppelte Nachtdienstbesetzungen auf allen Stationen, eine qualifizierte Einarbeitung durch unsere Mentoren, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u. a. CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept), Flexibilität im Hinblick auf familiengerechte Arbeitszeiten; unterschiedlichste Teilzeitmodelle, finanzielle Unter­stützung bei Kita-Kosten und Kinderferienlager und Unterstützung in allen Lebenslagen durch einen Familienservice sowie Unterstützung bei einem Umzug nach Berlin. Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medi­zinischen und pflegerischen Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 35.500 Mitarbeiter an über 54 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechslungsreichen Heraus­forderungen und viel Raum für Eigen­initiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot

medizinisch ausgebildete Leitstellen-Disponenten (w/m/d)

Fr. 16.10.2020
Berlin
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie ist für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt rund um die Uhr zuständig und gewährleistet diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Leitstelle des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes auf Vollzeitbasis oder auf Teilzeitbasis medizinisch ausgebildete Leitstellen-Disponenten (w/m/d)  im Wechselschichtdienst (3-Schicht-System) mit dem Qualifikationsprofil Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d), Rettungsassistent (w/m/d) bzw. Rettungssanitäter (w/m/d), Medizinischer Fachangestellter (w/m/d) oder einer vergleichbaren Ausbildung.Telefonische Auftragsannahme serviceorientiertes Führen von eingehenden Patientengesprächen und Einschätzung des Behandlungsbedarfs anhand des Beschwerdebildes PC-gestützte Dokumentation aller Telefonate zielgerichtete Vermittlung von Informationen rund um das Berliner Gesundheitssystem Kommunikation mit Einrichtungen des Rettungs- und Gesundheitswesens administrative Aufgaben Auftragsdisposition selbstständige Verteilungsorganisation der Einsätze des fahrenden Ärztlichen Bereitschaftsdienstes Neben einem der o.g. Qualifikationsprofile erwarten wir: solide medizinische Kenntnisse gute Stadtkenntnisse sicherer Umgang mit IT-gestützten Anwenderprogrammen hohes Einfühlungsvermögen schnelle Auffassungsgabe und Koordinationstalent soziale Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit Bereitschaft zu regelmäßiger Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit Ihre Qualifikationen, z.B. Stadtkenntnisse oder der Umgang mit IT-gestützten Anwenderprogrammen können bei uns erweitert und vertieft werden. ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis und einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz eine Eingruppierung nach TV-L gemäß den für die Beschäftigten des Landes Berlin geltenden Entgelttabellen sowie eine tarifvertraglich vereinbarte Jahressonderzahlung eine monatliche Wechselschichtzulage Zeitzuschläge für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit Zusatzurlaub für Wechselschichtarbeit eine umfassende Einarbeitung, in der Sie unser motiviertes Team unterstützt regelmäßige, tätigkeitsbezogene Schulungen ein vergünstigtes Nahverkehrsticket die Möglichkeit der Entgeltumwandlung zugunsten einer Versorgungszusage Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Arbeitsschwerpunkt Prävention in der Pflege

Do. 15.10.2020
Berlin
Als gemeinnütziges Wissensinstitut arbeitet das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) mit bundesweit anerkannter Expertise in den Schwerpunktfeldern Prävention und Patientensicherheit für die Gesundheit älterer Menschen. Dabei gilt unser Engagement der Forschung und dem Theorie-Praxis-Transfer für vier Hauptzielgruppen: Pflege- und andere Gesundheitsberufe, pflegende Angehörige, politische Akteure sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Arbeitsschwerpunkt Prävention in der Pflege in Vollzeit. Verantwortliche Mitarbeit am inhaltlichen Ausbau des ZQP-Präventionsportals "www.pflege-praevention.de" Operative Planung und Steuerung sowie inhaltliche Umsetzung von wissenschaftsbasierten Theorie-Praxis-Transfer-Projekten des ZQP im Arbeitsschwerpunkt Prävention in der Pflege Durchführung wissenschaftlicher Recherchen und Analysen Verfassen von wissenschaftsbasierten Texten, z. B. für Onlineprodukte, Reporte und Analysen des ZQP Masterabschluss in Gesundheitswissenschaft, Public Health oder Pflegewissenschaft Berufserfahrung in der wissenschaftsbasierten Projektarbeit Sehr gute theoretische Kenntnisse im Thema Prävention in der Pflege Sehr gute Fähigkeit, wissenschaftsbasierte Texte zu verfassen sowie komplexe Sachverhalte allgemein verständlich darzustellen Selbstständiger, eigenverantwortlicher und sorgfältiger Arbeitsstil Hohe Belastbarkeit, hohes Qualitätsbewusstsein und Ergebnisorientierung Neugier, Lernbereitschaft und Spaß daran, zum Organisationserfolg beizutragen Mitwirkung an einem der derzeit relevantesten Themen der Gesundheitspolitik in Deutschland, mit konkretem Mehrwert für die Gesellschaft Spannendes und dynamisches Arbeitsumfeld an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und motivierten Team Moderne und gut ausgestattete Arbeitsumgebung im Herzen des Berliner Regierungsviertels Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Vollzeitstelle mit attraktiven Konditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge sowie ggf. Option auf Weiterbeschäftigung
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal