Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 20 Jobs in Birkenwerder

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 13
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Recht 1
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Kultur & Sport 1
  • Bildung & Training 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Therapie und Assistenz

Berater (m/w/d) im Gesundheitsmanagement

Sa. 16.01.2021
Berlin
Das Fürstenberg Institut zählt zu den führenden systemischen Beratungsunternehmen im deutschen Sprachraum. Seit 30 Jahren unterstützen wir Unternehmen dabei, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter*innen, ihrer Führungskräfte und der gesamten Organisation nachhaltig zu verbessern. Dabei richtet sich unser Blick auf das systematische Ineinandergreifen von Organisations- und Individualentwicklung. Für unser Institut in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Berater (m/w/d) unbefristet (30-40 Stunden / Woche) Systemisch-lösungsorientierte Kurzzeit-Beratung (in Deutsch und Englisch) unseres anspruchsvollen Klientel von namhaften Unternehmen bei persönlichen, beruflichen und/oder familiären Fragestellungen – bei Bedarf auch in Krisenintervention Professionelle beratende Begleitung und Coaching von Führungskräften Planung, Konzeption, Durchführung und Moderation von zum Teil digitalen Workshops, Vorträgen, Webinaren und ähnlichen Formaten nach individuellen Wünschen unserer Kunden -  Themenschwerpunkte: Führung und Gesundheit, Stressmanagement, Resilienz, Teamentwicklung, Veränderungsmanagement etc. abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Gesundheits- oder Sozialwissenschaften, (Arbeits-) Psychologie, Pädagogik, Wirtschaftswissenschaft oder eine adäquate Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in psychosozialer Beratung Eine umfangreiche, anerkannte Systemische Zusatzausbildung (mind. 2 Jahre) Erfahrung in Unternehmen der freien Wirtschaft und mit digitalen Workshop-Formaten wünschenswert Sie stehen auch in den Nachmittags- und Abendstunden zur Verfügung Verhandlungssichere Englischkenntnisse sowie ein sympathisches und sicheres Auftreten einen vielseitigen und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich flache Hierarchien und viel Gestaltungsspielraum für eigenverantwortliches Denken und Handeln einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen im Wachstumsmarkt „Gesundheit“ ein dynamisches und motiviertes Umfeld eine kreative und wertschätzende Arbeitsatmosphäre sowie ein Team, in dem Zusammenarbeit Spaß macht diverse Zusatzleistungen, z.B. Externe Mitarbeiterberatung und Work-Life- Service, betriebliche Altersvorsorge, JobRad etc.
Zum Stellenangebot

Beauftragte*r für Qualitätsmanagement (w/m/d)

Do. 14.01.2021
Berlin
Die LebensWerkGemeinschaft gGmbH, Bereich Werkstatt, ist eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) mit anthroposophischer Prägung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Beauftragte*n für Qualitätsmanagement (w/m/d) Planung und Organisation des Qualitätsmanagements (QM) Übersetzung des GAB-Verfahrens in die Arbeitspraxis (Reha-, Produktions- und Verwaltungsprozesse) Sicherstellung der AZAV-Zertifizierung Prüfung der QM-Maßnahmen und Berichterstattung Vorbereitung und Durchführung von Audits, Qualitäts-Zirkeln etc. Pflege und Entwicklung von Qualitätsdokumenten und -dokumentationen Ansprechpartner*in und Zuarbeit für den Datenschutz Studium aus dem sozialen oder betriebswirtschaftlichen Bereich oder vergleichbare Qualifikation Erfahrungen in QM-Systemen (insbesondere GAB) Mehrjährige Berufserfahrung mit QM-Prozessen, möglichst in der Eingliederungshilfe Hohe Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit und Sachlichkeit Kenntnisse im Datenschutz Verbundenheit mit der Anthroposophie Ein vielfältiges und entwicklungsfähiges Tätigkeitsfeld Kollegiale Unterstützung in der Einarbeitung Freiräume für Innovation und Kreativität 30 Tage Urlaub bei Vollzeit Fortbildungen Betriebliche Altersversorgung (VBLU), Zuschuss zum VBB-Firmenticket, Bike- Leasing Vergütung in Anlehnung an TV-L Tätigkeitsumfang von 100 % (38,5 Std./Woche), auch Teilzeit möglich
Zum Stellenangebot

Trainee Krankenhausmanagement (m/w/d) für die Region Ost (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen)

Do. 14.01.2021
Freiberg, Sachsen, Schwerin, Mecklenburg, Brandenburg an der Havel, Berlin
Kommen Sie zu Sana zum 1. April 2021 als Trainee Krankenhausmanagement (m/w/d) für die Region Ost (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen) Das Traineeprogramm bei Sana bietet Ihnen einen attraktiven Einstieg in eine zukunftsorientierte Branche und bereitet Sie innerhalb von 18 Monaten systematisch auf zukünftige Fach- und Führungs­aufgaben vor. Ziel ist, dass Trainees nach Abschluss des Programms eine verant­wortungsvolle Position bei Sana über­nehmen. Während des Programms gewinnen Sie neben Ihrer fachlichen Expertise auch an methodischem Wissen und haben die Möglichkeit, ein gewinn­bringendes Netzwerk aufzubauen. Sie werden gezielt auf mehreren Ebenen begleitet und gefördert, u. a. durch einen Traineekoordinator, einen Mentor sowie durch Fortbildungen und Trainee-Netzwerktreffen. Sie möchten Experte im Krankenhausmanagement werden und das mit einem Schwerpunkt, der zu Ihrem persönlichen Werdegang passt? Ihr Herz schlägt bereits für das Gesundheitswesen und Sie möchten diese Branche vertiefend kennenlernen und mitgestalten. Wir helfen Ihnen dabei und unterstützen Sie auf Ihrem Karriereweg bei Sana. Sie werden in dem ganzheitlichen Traineeprogramm an ver­schie­de­nen Standorten eingesetzt und lernen so mehrere Kliniken sowie unsere Konzernzentrale in Ismaning kennen. Sie arbeiten eigenverantwortlich im Tagesgeschäft verschiedener Fachbereiche mit und runden Ihr Wissen in den Einsätzen, beispiels­weise in der Geschäftsführung, der Krankenhausleitung, im Qualitäts­management oder der Pflegedienstleitung ab. Sie übernehmen Verantwortung in klinikbezogenen oder konzern­weiten Projekten. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Bereiche Wirtschaft, Gesundheit, Rechtswissenschaften oder Psychologie. Zudem können Sie erste praktische Erfahrungen vorweisen. Sie bringen ein hohes Maß an Engagement und Eigeninitiative mit und zeichnen sich durch eine selbstständige, lösungsorientierte Arbeitsweise aus. Sie sind ein kommunikativer Teamplayer und offen für temporäre Einsätze an verschiedenen Standorten, die wir mit Ihnen abstimmen. Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medi­zinischen und pflegerischen Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 35.500 Mitarbeiter an über 54 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechslungsreichen Heraus­forderungen und viel Raum für Eigen­initiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) im Bereich Gesundheit und Pflege

Mi. 13.01.2021
Berlin
Wir sind eine auf die Bereiche Gesundheit und Pflege spezialisierte Strategie- und Prozessberatung. Wir haben den Anspruch, gemeinsam mit unseren Mandanten die Gesundheitsversorgung von morgen zu gestalten. Unsere Themen sind vor allem die gesetzlichen Grundlagen der Gesundheitsversorgung, der Marktzugang und die Erstattungsfähigkeit von Produkten und Dienstleistungen, sowie die Entwicklung und Implementierung von Versorgungskonzepten. Im Mittelpunkt unserer Beratung steht der medizinische Behandlungspfad und die Frage, wie wir diesen im Sinne der Patienten verändern können, um die Versorgung noch besser zu machen. Ein Geschäftsbereich von Pathways Public Health ist das Cluster Ver­sor­gungs­konzepte. Die Expertise des Clusters Versorgungs­konzepte liegt in der Weiterentwicklung und Umsetzung von neuen Versorgungs­formen, u.a. von Innovationsfondsprojekten und Selektivverträgen. Dabei geht es vor allem um das professionelle Projektmanagement der Projekte, der inhaltlichen Unterstützung der Projektpartner und die Projektsteuerung. Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams einen Projektmanager (m/w/d) Projektmanagement u.a. von Drittmittelprojekten und Koordination unterschiedlicher Teams Unterstützung der Projektleitung bei der Projektsteuerung (u.a. Einhaltung von definierten Arbeitspaketen, Meilensteinen, ggf. rechnerische Tätigkeiten) und Vertragsverwaltung Kommunikation mit Projektträgern (u.a. Antragstellung, Berichtswesen) Vorbereitung und Durchführung von Steuerungsgremien und Arbeitsgruppen Fachliche Beratung zur Weiterentwicklung der neuen Versorgungsform Erstellen von Ergebnisdokumenten (u.a. Protokolle, Berichte) für die Projektpartner Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Politik-, Sozial-, Verwaltungswissenschaften oder aus dem Bereich Public Health, Gesundheitsökonomie oder Medizin Mindestens 1 - 2 Jahre Berufserfahrung im Gesundheitswesen Erfahrung im Projektmanagement (Zertifizierung wünschenswert) Feingefühl für Menschen sowie Veränderungsprozesse und souveränes Auftreten Eine strukturierte Arbeitsweise, konzeptionelles Denkvermögen, Fähigkeiten zur Priorisierung und Problemlösung Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Belastbarkeit, Eigenverantwortung und Eigeninitiative Wir bieten Ihnen den Einstieg in eine führende Beratung im Bereich der Gesundheitsversorgung mit verantwortungsvollen und intellektuell anspruchsvollen Aufgaben und einem dynamischen und tatkräftigen Team. Sie erhalten ein attraktives Gehalt, zusätzliche Sozialleistungen sowie Angebote zur Fort- und Weiterbildung.
Zum Stellenangebot

Qualitätsbeauftragter (m/w/d) im Hospiz

Di. 12.01.2021
Berlin
Seit über 15 Jahren leistet die Theodorus Hospiz gGmbH an den Standorten Moabit und Marzahn integrierte, qualifizierte Schwerkranken- und Sterbebegleitung. Unser Theodorus Hospiz Turmstraße befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Krankenhauses Moabit. Wir suchen ab sofort eine/n Qualitätsbeauftragten (m/w/d). Optimierung und Unterstützung bei der Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems aktive Mitarbeit an internen Qualitätssicherungsmaßnahmen Planung, Durchführung und Begleitung von in- und externen Audits Initiierung und Koordination von Projekten im Bereich Qualitätsmanagement Begleitung und Evaluation im Risiko- und Projektmanagement Nachhalten von Maßnahmenplänen in Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung sowie Sicherstellung einer zeitnahen Umsetzung Coaching und Anleitung der Mitarbeiter im Pflegebereich pflegerische Betreuung unserer Patienten nach anerkannten pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse Sie haben eine Qualifikation als staatlich anerkannte als Altenpfleger/in oder Krankenschwester/Krankenpfleger, Kinderkrankenschwester/- pfleger oder ein als gleichwertig anerkannten Abschluss Weiterbildung als Qualitätsbeauftragte/r oder ein entsprechendes Studium im Gesundheits- bzw. Pflegemanagement Sie verfügen bereits über Berufserfahrung in einer stationären / Hospiz oder einer vergleichbaren Einrichtung als Wohnbereichsleitung oder Qualitätsbeauftragte/r Verständnis des palliativen Ansatzes und der Hospizarbeit Interesse und Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung Eigenverantwortung, Flexibilität und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten Belastbarkeit in Stress- und Konfliktsituationen eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten einen unbefristeten Arbeitsvertrag in einem etablierten Unternehmen leistungsgerechte Vergütung angelehnt an TVöD mit Funktionszulagen strukturierte, qualifizierte Einarbeitung durch erfahrene, kompetente Kollegen regelmäßige Dienstbesprechungen, Fort- und Weiterbildungen Mitarbeiterrabatte bei namhaften Unternehmen (über 800 Partnerunternehmen) Mitarbeiterempfehlungsprogramme sympathische, engagierte Teams, die sich darauf freuen, Sie begrüßen zu dürfen!
Zum Stellenangebot

Kundenberater (m/w/d) Diabetes-Fachgeschäft

Di. 12.01.2021
Berlin
Die DiaExpert GmbH mit Sitz in Liederbach am Taunus ist der führende Fach- und Versand­händler für Diabetes­bedarf in Deutschland. Bei uns finden Menschen mit Diabetes alles, was sie für ihre Therapie brauchen: Vom Insulinpumpen-Zubehör bis zu Blutzucker-Test­streifen. Dazu viele weitere Produkte, von deren Qualität wir überzeugt sind. Die DiaExpert GmbH steht mit ihrer lang­jährigen Erfahrung für Fach­kompetenz im Diabetes­bereich und eine ausgeprägte partner­schaftliche Philosophie gegenüber ihren Kunden. Für unser Fachgeschäft in Berlin Steglitz suchen wir einen engagierten, motivierten und fachlich versierten Mitarbeiter für die Position: Kundenberater (m/w/d) Diabetes-Fachgeschäft Vollzeit mit 39 Stunden befristet auf 1,5 Jahre zur Elternzeitvertretung Starttermin: Ab sofort Fachlich kompetente Beratung der Patienten über das gesamte Produktangebot Bearbeitung der eingehenden Rezepte und Versandaufträge und deren Weiterleitung in die Zentrale Unterstützung der Fachgeschäftsleitungen bei allen anfallenden Aufgaben Abgeschlossene medizinische und/oder kauf­männische Ausbildung Kenntnisse im Bereich Diabetes und der vertriebenen Produkte wünschens­wert Sicherer Umgang mit MS Office Sie möchten zukünftig Ihre Erfahrung in der Beratung mit verkäuferischen Tätig­keiten verknüpfen. Im Umgang mit Kunden sind Sie stets freundlich, korrekt, zuverlässig und verbindlich. Kommunikations­freude, Engagement sowie Spaß an einer beratenden vertriebs­orientierten Aufgabe zeichnen Sie aus. vielseitige Tätigkeit in einem modernen, dynamischen und innovativen Unter­nehmen attraktive Vergütung einschließlich betrieblicher Sozialleistungen ein kollegiales und aufge­schlossenes Arbeits­klima flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
Zum Stellenangebot

Koordinator/in und Projektverantwortliche/n (m/w/d) Bereich Pflege

Di. 12.01.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Koordinator/in und Projektverantwortliche/n (m/w/d) Bereich Pflege für die Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH im Ressort Medizin, zum nächstmöglichen Termin. Unterstützung der Sprecher/innen der Pflegedirektoren/-dirktorinnen bei konzeptionellen und operativen Aufgaben Begleitung und Steuerung von pflegerischen Projekten Schnittstellenarbeit mit anderen klinischen Bereichen und Ressorts Unterstützung bei der Organisation von zentralen internen Veranstaltungen der Pflegeorganisation Unterstützung bei der Organisation der Vivantes-Präsenz bei Messen und Kongressen der Gesundheitsbranche mit regionaler und überregionaler Relevanz für die Pflege Bearbeitung von gesundheitspolitischen Fragestellungen Unterstützung bei der Implementierung unternehmenseinheitlicher Standards Prüfung von Businessplänen zur Vorlage bei der Geschäftsführung Etablierung von pflegewissenschaftlichen Projekten in Kooperation mit Fachhochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen Erstellung von Entscheidungsvorlagen inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Besprechungsterminen Kontrolle der Budgets der Sta bstelle Studium der Pflegewissenschaft/-management bzw. vergleichbarer Abschluss ist wünschenswert Grundqualifikation als Gesundheits- und Krankenpfleger/in ist von Vorteil Erfahrung in der Projektarbeit Kenntnis der Strukturen und Institutionen des Gesundheitswesens in Berlin sind erwünscht sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen, insbesondere sehr gute Excel- und PowerPoint-Anwenderkenntnisse hohe soziale und kommunikative Kompetenz, verbunden mit Freude an interdisziplinärer Arbeit schnelle Auffassungsgabe mit gedanklicher Flexibilität lösungsorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift freundliches und kompetentes Auftreten hohes Engagement sowie Stresstoleranz auch bei Arbeitsspitzen eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach TVöD Arbeitszeit 39 Wochenstunden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Hygienefachkraft (m/w/d)

Mo. 11.01.2021
Berlin
Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38,5 Wochenstunden) als Hygienefachkraft (m/w/d) Das Sana Klinikum Lichtenberg in der Trägerschaft der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité–Universitätsmedizin Berlin und ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 661 Betten. Es verfügt über die Fach­abteilungen Innere Medizin (Gastro­entero­logie, Kardiologie und Geriatrie), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Brust­zentrum, Anästhesiologie und Intensiv­medizin, Kinderchirurgie, Kinder- und Jugendheilkunde, Institut für Pathologie sowie Institut für Radiologie. Überwachung der Krankenhaushygiene und krankenhaus­hygienischen Maßnahmen Durchführung von Besichtigungen der Stationen Unterrichtung der Ärzte, des Pflegepersonals und der sonstigen leitenden Mitarbeiter bei Verdachtsfällen von gehäuften Infektionen Schulung der Mitarbeiter bezüglich Hygienemaßnahmen Erstellung von Arbeitsanweisungen und Hygieneplänen Erstellung von Infektions- und Resistenzstatistiken Sie sind examinierte Pflegefachkraft und haben idealerweise eine zwei­jährige Ausbildung zur Hygienefachkraft abgeschlossen oder sind bereit, diese zu absolvieren Engagement und Motivation bei der Durchsetzung der Hygiene­richtlinien Ausgeprägte Fähigkeit zur berufsgruppenübergreifenden Kooperation Selbstständigkeit, Organisations- und Koordinierungsgeschick Kommunikative Fähigkeiten EDV-Grundkenntnisse Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung entsprechend unseren tariflichen Regelungen, doppelte Nachtdienstbesetzungen auf allen Stationen, eine qualifizierte Einarbeitung durch unsere Mentoren, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten (u. a. CNE – ein multimediales Fortbildungskonzept), Flexibilität im Hinblick auf familiengerechte Arbeitszeiten; unterschiedlichste Teilzeitmodelle, finanzielle Unter­stützung bei Kita-Kosten und Kinderferienlager und Unterstützung in allen Lebenslagen durch einen Familienservice sowie Unterstützung bei einem Umzug nach Berlin. Als eine der großen privaten Klinikgruppen in Deutschland versorgt Sana jährlich rund 2,2 Millionen Patienten nach höchsten medi­zinischen und pflegerischen Qualitäts­ansprüchen. Mehr als 35.500 Mitarbeiter an über 54 Standorten vertrauen bereits auf uns. Sie alle profitieren von einem Arbeits­umfeld mit abwechslungsreichen Heraus­forderungen und viel Raum für Eigen­initiative. Bei Sana können Sie sowohl eigene Schwerpunkte entwickeln als auch ein interdisziplinäres Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) im Verfahrenssupport

Mo. 11.01.2021
Berlin
Das IQTIG, gegründet im Jahr 2015, erarbeitet auf wissenschaftlicher Basis Verfahren zur Qualitätssi-cherung und zur Darstellung der Versorgungsqualität im Gesundheitswesen. Als gemeinnützige Stiftung leistet das IQTIG einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Patientinnen und Patienten. Das Institut hat seinen Sitz im Berliner Tiergarten. Zur Unterstützung unseres Verfahrenssupport-Teams, das alle technischen Fragestellungen und inhaltlichen Nach­fragen zur externen stationären und sektorenübergreifenden Qualitätssicherung beantwortet, suchen wir für die Abteilung „Informationstechnologie“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (w/m/d) im Verfahrenssupport. Die Mitarbeiter im Verfahrenssupport sind qualifizierte Ansprechpartner für Fragestellungen zur einrichtungs- und sektorenübergreifenden externen Qualitätssicherung. Anfragende sind die Beteiligten an der externen Qualitäts­sicherung wie Mitarbeiter von Krankenhäusern oder Arztpraxen, die fachliche Informationen zu neuen und be­stehenden QS-Verfahren benötigen. Zudem werden technische Fragen mit Datenannahmestellen und der Ver­trau­ens­stelle geklärt. Softwareanbieter, Krankenkassen oder Dokumentare benötigen Erläuterungen zu Datensatz-Spezifikationen. Des Weiteren werden Auskünfte zu Auswertungen auf Bundesebene sowie für Bundesländer und Leistungserbringer eingeholt, ebenso zur zugrundeliegenden Qualitätsindikatorendatenbank etc. Die Anfragen decken ein fachlich und technisch breites Feld ab, sodass die inhaltliche Arbeit im Verfahrenssupport sehr abwechslungsreich ist. Bearbeitung von Supportanfragen (first/second level) von Verfahrensteilnehmern wie Leistungserbringern, Landesgeschäftsstellen für Qualitätssicherung, Kassenärztlichen Vereinigungen u. v. m. Abstimmung mit anderen Abteilungen zu Themen der externen Qualitätssicherung und der organisierten Krebsfrüherkennungsprogramme Schriftverkehr zwischen dem IQTIG und den Verfahrensteilnehmern in den relevanten Aufgabenfeldern Teilnahme am technischen Blog Pflege einer zentralen Teilnehmerverwaltung Dokumentenaustausch mit unseren Verfahrenspartnern in entsprechenden Extranetzen Kontinuierliche Optimierung der Arbeitsabläufe bei der Bearbeitung von Supportanfragen in JIRA Auswertungen und Analysen der IQTIG Daten und Ergebnisse vorwiegend per SQL im Rahmen des technischen second level Supports Abgeschlossenes Bachelor Studium vorzugsweise der (medizinischen) Informatik, einem Gesundheitsfachberuf oder vergleichbare Qualifikation mit langjähriger Erfahrung im medizinisch-technischen Umfeld Fundierte Kenntnisse im Bereich XML und SQL sowie im Umgang mit MS Access Mehrjährige Erfahrung im Gesundheitswesen, optimaler Weise in Qualitätssicherungsverfahren nach §§ 136 ff. SGB V (ehemals §137 SGB V) sind wünschenswert Freude am direkten Kundenkontakt per Telefon, E-Mail oder in Diskussionsforen Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Selbständige Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und souveräner Umgang mit Menschen in Problemsituationen Hohe Einsatzbereitschaft, und ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein Gute Kenntnis der Atlassian Produkte JIRA (Ticketsystem) und Confluence (Wiki) Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten, keine Reisetätigkeit  Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung Ein innovatives, engagiertes Team Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
Zum Stellenangebot

Qualitätsmanager/in (m/w/d) für die Abteilung Patientensicherheit und Qualität

Mo. 11.01.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Qualitätsmanager/in (m/w/d) für die Abteilung Patientensicherheit und Qualität, zugehörig zum Ressort Entwicklung Krankenversicherung und Qualität, zum nächstmöglichen Termin. Koordination sämtlicher Maßnahmen des Qualitätsmanagements standortbezogene Leitung von Qualitätszirkeln und Projektgruppen standortbezogene Koordination der gesetzlich vorgeschriebenen Verfahren zur Externen Qualitätssicherung Erstellung des gesetzlichen Qualitätsberichtes nach § 137 SGB V Koordinierung des Beschwerdemanagements Unterstützung von Zertifizierungen Leitung und Unterstützung von Projekten im Klinikstandort Durchführung von Schulungsveranstaltungen zu allen Fragen des Qualitäts- und Risikomanagements Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Qualitäts- und Risikomanagementsystems Unterstützung bei der Einführung konzernweiter digitaler Lösungen zur Dokumentenlenkung, Risiko-, Lob- und Beschwerde-, Audit- und Maßnahmenmanagement sowie CIRS abgeschlossenes Studium Gesundheits-, Pflege- oder Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs Berufserfahrung im Klinikumfeld und im Bereich Qualitätsmanagement Weiterbildungen im Bereich Qualitäts- und Risikomanagement sowie eine interne Auditorenausbildung ist wünschenswert grundlegende Methodenkenntnisse aller verpflichtend im Krankenhaus durchzuführenden QS-Verfahren des G-BA Kenntnisse über etablierte Zertifizierungsverfahren Erfahrung in der Durchführung von Projekten und Schulungsveranstaltungen sicherer Umgang mit MS Office (Word, Power-Point, Excel), Befragungssoftware und Onlinekonferenz-Systemen idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Orbis Organisationstalent Erfahrungen in Konzeption und Durchführung von Projekten überdurchschnittlich hohes Engagement und Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten zielorientiertes fach- und berufsgruppenübergreifendes Denken und Handeln sicheres Auftreten motivierende kommunikationsstarke Persönlichkeit eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach TVöD Arbeitszeit 39 Wochenstunden unbefristeter Arbeitsvertrag
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal