Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 172 Jobs

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 114
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 13
  • Bildung & Training 12
  • Sonstige Dienstleistungen 12
  • It & Internet 8
  • Wissenschaft & Forschung 8
  • Medizintechnik 6
  • Versicherungen 6
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Pharmaindustrie 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Sonstige Branchen 2
  • Banken 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Immobilien 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Recht 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 164
  • Ohne Berufserfahrung 111
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 155
  • Teilzeit 78
  • Home Office 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 134
  • Befristeter Vertrag 28
  • Ausbildung, Studium 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Praktikum 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Therapie und Assistenz

Referent (m/w/d) Fachbereich Pflege

Mo. 23.11.2020
München
Träger von 27 Einrichtungen der stationären Altenhilfe mit weiteren Angeboten wie Betreutes Wohnen, ambulante Pflege und Tagespflege in Oberbayern. Professionsübergreifende und bewohnerorientierte Konzepte sind der Kern unserer Arbeit für die Einrichtungen. Referent Fachbereich Pflege (m/w/d) Stellenumfang: Vollzeit (39 Stunden)Vertragsart: UnbefristetBeginn: 01.01.2021Stellen-ID: 12823Eingruppierung: Anlage 02, Gruppe 04A bis 03Arbeitsort: Geschäftsbereich Altenheime, Hirtenstraße 4, 80335 München Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Pflege in den stationären Einrichtungen des Geschäftsbereiches Konzeptionelles Arbeiten und Unterstützung der Einrichtungen zur innovativen Weiter­ent­wicklung Gewährleistung von einheitlichen Standards für die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben im Bereich Pflege Beratung der Einrichtungen bei der Optimierung von Arbeitsabläufen im Pflegebereich unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte Weiterentwicklung der Pflegequalität in Zusammenarbeit mit den Einrichtungsleitungen vor Ort Organisation und Durchführung von Tagungen und Weiterbildungsmaßnahmen für Führungs­kräfte und Mitarbeitende im Pflegebereich Pflegefachkraft sind und ein Studium im Bereich Pflegemanagement oder vergleichbare Qualifikationen mitbringen Berufs- und Führungserfahrung im Altenhilfebereich haben einen hohen Anspruch an Qualität und Wirtschaftlichkeit umsetzen wollen bereit sind mit branchenüblichen EDV-Anwendungen zu arbeiten Sensibilität und Engagement für die Bedürfnisse pflegebedürftiger alter Menschen zeigen sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben eine attraktive AVR-Vergütung (angelehnt an den TVöD) mit überdurchschnittlichen Sozial­leis­tungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen Träger mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
Zum Stellenangebot

Referent betriebliches Gesundheitsmanagement (m/w/d)

Mo. 23.11.2020
Loßburg
Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeitenden, die es tagtäglich am Laufen halten. Fachkräfte sind sozusagen der Motor von ARBURG. Damit der nicht ins Stocken gerät, suchen wir ständig gut ausgebildete und zuverlässige Mitarbeitende, die dazu beitragen, den hohen Qualitätsanspruch unseres Unternehmens zu garantieren. ARBURG ist global einer der führenden Maschinenhersteller für die Kunststoffverarbeitung. Mit rund 3.200 Mitarbeitenden gelten wir als Inbegriff der Innovation im Kunststoffbereich. Bei ARBURG treffen Sie auf ein Arbeitsumfeld, in dem Teamgeist, gegenseitiger Respekt und beste Arbeitsbedingungen für hohe Zufriedenheit und Spaß am eigenen Tun sorgen. Ob mit oder ohne Berufserfahrung – steigen Sie ein! Als Referent Betriebliches Gesundheitsmanagement betreuen Sie vollumfänglich das Thema „Gesundheit“ im Hause ARBURG und tragen dadurch dazu bei die Gesundheit im Unternehmen zu fördern und voran zu treiben. Ihre Kernaufgabe besteht darin, Maßnahmen im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements und des betrieblichen Eingliederungsmanagements zu entwickeln, zu planen und umzusetzen. Einzelne Mitarbeitende werden durch Sie kompetent beraten und betreut. Ihr Kommunikationsgeschick sowie Ihre Freude am Umgang mit Menschen stellen Sie beim Aufbauen von Kooperationen und Netzwerken unter Beweis und stehen als Ansprechpartner bei allen gesundheitsrelevanten Themen mit Rat und Tat zur Verfügung. Zudem organisieren Sie engagiert gesundheitsfördernde Aktionen und Veranstaltungen und wickeln diese ab. Sie erheben gesundheitsrelevante Daten, werten diese aus und erstellen ein aussagekräftiges Reporting in Form eines Gesundheitsberichtes. Sie präsentieren Ihre Ergebnisse gerne in entsprechenden Gremien. abgeschlossene Ausbildung oder fachspezifische Weiterbildung im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement erste relevante Berufserfahrung Kenntnisse im Bereich des betrieblichen Eingliederungsmanagements und der damit verbundenen internen und externen Prozesse und einschlägiger Gesetze gute Englischkenntnisse sowie souveräner Umgang mit gängigen PC-Anwendungen Empathische Persönlichkeit, die Freude am Umgang mit Menschen hat und mit ihrem Tun und Handeln die Gesundheit im Unternehmen fördern und etwas bewegen möchte. Flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten, gute Perspektiven… ist doch selbstverständlich. Aber lassen Sie sich von der Idylle nicht trügen. Unser Blockbuster zeigt Ihnen: Hinter der beschaulichen Fassade von ARBURG verbirgt sich das Zentrum eines weltumspannenden Netzwerks. So entpuppen sich hier liebenswerte Menschen auch als knallharte Profis. Kommen Sie zu uns! Wir bieten Ihnen hochspannende Action zu top Bedingungen.
Zum Stellenangebot

Trainee Pflegemanagement (w/m/d)

So. 22.11.2020
MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht.Mit unserem zielgerichteten 24-monatigen Traineeprogramm bereiten wir Sie auf die Übernahme einer leitenden Position im Pflegemanagement bei Asklepios vor. Personal: Personalplanung, -auswahl, -entwicklung und -führung Organisation: u.a. Personalausfallmanagement, Dienst- und Urlaubsplanung, Konzeptentwicklung und -umsetzung, Prozessgestaltung und -optimierung Betriebswirtschaftliche Grundlagen: Erhebung von Kennzahlen (u.a. Personalausfallstatistik, Belegung, Zeitkonten) sowie Budgetplanung Abgeschlossenes Studium mit pflegerischem und/oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt, sowie eine abgeschlossene Ausbildung in der Pflege Wünschenswert ist Berufserfahrung im pflegerischen Bereich - primär im Krankenhaus Sie sind flexibel, kommunikativ, und teamfähig Sie haben Lust zu gestalten und Verantwortung zu übernehmen einen vielseitigen und anspruchsvollen Aufgabenbereich Rotation mit Standortwechsel nach 12 Monaten ein großes Netzwerk und die direkte Zusammenarbeit mit einer erfahrenen Pflegedienstleitung feste Ansprechpartner während des Programms, vielfältige Seminare und regelmäßige von Trainern unterstützte Peer-Group-Treffen flexibler Eintrittstermin nach individuellen Vorstellungen und aktuellem Unternehmensbedarf
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Qualitätssicherung

Sa. 21.11.2020
Berlin
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Unser Hauptsitz befindet sich in einem modernen Bürogebäude in zentraler Lage mit sehr guter Verkehrsanbindung durch Bus und Bahn. Für die Abteilung Qualitätssicherung in unserer Hauptabteilung Vertragsärztliche Versorgung suchen wir zum nächstmöglichen Termin auf Vollzeitbasis (Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn sie unter Berücksichtigung dienstlicher Belange vollzeitnah erfolgen kann) motivierte und engagierte Sachbearbeiter*innen Qualitätssicherung Mehr als zwei Drittel aller diagnostischen und therapeutischen Kassenleistungen sind qualitätsgesicherte Leistungen. Die Erbringung vertragsärztlicher Leistungen, wie z. B. Ambulantes Operieren, Dialyse, Kernspintomographie, Mammographie-Screening, Ultraschall, unterliegt somit umfangreichen Qualitätsanforderungen. Als Sachbearbeiter*in tragen Sie dazu bei, dass Patient*innen die beanspruchte vertragsärztliche qualitätsgesicherte Leistung in einer hohen Qualität erhalten, indem Sie unsere Vertragsärzte- und Psychotherapeutenschaft bei der Gewährleistung der vorgegebenen Qualitätsstandards unterstützen, fördern und überprüfen. Sie stellen mit Ihrer Tätigkeit sicher, dass Zugangsvoraussetzungen für das Erbringen qualitätsgesicherter Leistungen erfüllt, Genehmigungsauflagen eingehalten und Qualitätsstandards der ärztlichen Behandlung überprüft werden. Selbstständige Bearbeitung von Antragsverfahren auf Abrechnungsgenehmigung qualitätsge-sicherter ärztlicher Leistungen; Prüfung von Genehmigungsauflagen und Behandlungsqualität im Einzelfall durch Stichproben Erstellung von rechtskonformen und fristgerechten Bescheiden und anderweitiger Korrespondenz mit Ärzteschaft und Psychotherapeut*innen, Rechtsanwält*innen, Krankenkassen sowie anderen Institutionen; Anfertigung von Vorstandsvorlagen Bearbeitung von Widerspruchsverfahren im Vorverfahren; Fristenkontrolle, Prüfung der Rechtmäßigkeit des Verwaltungsaktes Selbstständige Organisation und Durchführung von Sitzungen der Qualitätssicherungskommissionen, Kolloquien, Praxisbegehungen sowie Anfertigung von Sitzungsprotokollen Abteilungsinterne Implementierung neuer Qualitätssicherungsverfahren; Anfertigung von Informationstexten und Mustervordrucken Schriftliche und mündliche Beratung der Ärzte- und Psychotherapeutenschaft zu allen Fragestellungen des Qualitätssicherungsverfahrens Allgemeine Verwaltungsaufgaben: u. a. Dokumentation und Datenpflege in Anwendungsprogrammen   Abgeschlossenes Verwaltungsstudium/Studium Gesundheitsmanagement oder abgeschlossene Ausbildung im Bereich Verwaltung mit Schwerpunkt im Gesundheits- und/oder Sozialwesen oder bereits mehrjährige Berufserfahrung in der Verwaltung einer Gesundheitseinrichtung Gute Kenntnisse über das Vierte Kapitel der gesetzlichen Krankenversicherung (SGB V); Grundkenntnisse im Sozialverwaltungsverfahren (SGB X) und Grundkenntnisse im Umgang mit dem Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM) Fähigkeit, sich in einschlägige Richtlinien, Verträge und Vereinbarungen der Qualitäts-sicherung einzulesen und diese anzuwenden Vorteilhaft sind Kenntnisse in der medizinischen Terminologie Gute Auffassungsgabe sowie eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise; hohe Service-, Lösungs- und Zielorientierung Zuverlässig- und Teamfähigkeit sowie Bereitschaft zur Teilnahme an gelegentlichen Abendsitzungen und Außenterminen Gewandte Umgangsformen und souveränes Auftreten Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift; kommunikative Fähigkeiten für eine verständliche und zugleich rechtssichere Verwaltungssprache  Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten Word, Excel und Outlook Eine sichere Perspektive in einem krisensicheren, und zukunftsorientierten Arbeitsverhältnis Ein offenes und hilfreiches Team sowie eine ausgewogene und fundierte Einarbeitungsphase Planung und Unterstützung bei Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in modern und ergonomisch ausgestatteten Büros, hellen Räumen, Projekträumen und Rückzugsorten Gesundheitsförderung durch unternehmenseigene Fitnessräume und Erholungsmöglichkeiten in Pausenräumen oder Freizeitlounge, Duschen für Radfahrer*innen Die Möglichkeit, sich und Ihre Erfahrungen in ein aufgeschlossenes Umfeld einzubringen Flexible Arbeitszeitregelungen (Gleitzeit) bei 38,5 Stunden/Woche Eine Eingruppierung nach TV-L gemäß den für die Beschäftigten des Landes Berlin geltenden Entgelttabellen sowie eine tarifvertraglich vereinbarte Jahressonderzahlung Ein vergünstigtes Nahverkehrsticket und sehr gute Verkehrsanbindung an den ÖPNV Die Möglichkeit der Entgeltumwandlung     Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in für unsere Bettendisposition (m/w/d)

Sa. 21.11.2020
Bad Schönborn
Die Sankt Rochus Kliniken sind ein modernes, interdisziplinäres Rehabilitationszentrum für die Bereiche Orthopädie, Neurologie, Kardiologie und Geriatrie mit 403 Betten. Das medizinische Konzept der Klinik orientiert sich an den aktuellen medizinischen Leitlinien und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Der Standort Bad Schönborn liegt verkehrsgünstig an der A 5 und A 6 und nahe den Universitätsstädten Heidelberg, Karlsruhe und Mannheim. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Kliniken Mitarbeiter/in für unsere Bettendisposition (m/w/d) in VollzeitZeitnahe Disposition auf Anfragen Patienten zuweisender Krankenhäuser und sonstiger Kooperationspartner, überwiegend durch fernmündlichen Kontakt mit den Sozialdiensten der Akutkrankenhäuser bzw. Steuerungseinheiten bei den Kostenträgern Abfrage und Klärung der medizinischen und pflegerischen Parameter der Patienten als Koordinationsfunktion zwischen zuweisenden Einrichtungen und unseren Kliniken Erfassung sämtlicher aufnahmerelevanten Daten in der Kliniksoftware Schnittstellenfunktion auf den Aufnahmevorgang zu den internen Abteilungen Optimierung und Überwachung der hausinternen Belegungsstrukturen, z. T. auch durch selbständiges Umzugsmanagement Disposition von ambulanten Rehabilitationsmaßnahmen Bearbeitung der eingehenden Post für den Bereich Bettendisposition Erteilung von Auskünften im Zusammenhang mit der Bettendisposition Bearbeitung von Reservierungsanfragen und Erfassung der dazu notwendigen Daten für Begleitpersonen, Pauschalgästen usw.Ausbildung eine kaufmännische Ausbildung, bevorzugt als Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen Erfahrungen Berufserfahrung im Bereich Gesundheitswesen ist vorteilhaft Kenntnisse sehr gute Anwenderkenntnisse im Umgang mit EDV-Programmen und Office-Produkten Fähigkeiten, Motivation und Leistungsbereitschaft Engagement, Teamfähigkeit, Begeisterungsfähigkeit und sehr gute Kommunikationsfähigkeit Spirit für den caritativen Auftrag unseres UnternehmensArbeitsplatzsicherheit in einem Klinikverbund mit über 1000 Mitarbeitern und über 500 Mitarbeitern in den Sankt Rochus Kliniken, Bad Schönborn Attraktive Vergütung Leistungsgerechte Vergütung nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes Tarifliche Leistungen Weihnachtszuwendung und Urlaubsgeld/Jahressonderzahlung Zusätzliche Altersversorgung Versicherung zum Zweck der Alters-, Berufsunfähigkeits- und Erwerbsunfähigkeitsversorgung mit Möglichkeit der Freiwilligen Zusatzversicherung bei der KZVK (Kirchliche Zusatzversicherungskasse Köln ) Sozialleistungspaket freiwillige Berufsunfähigkeitsversicherung Gesundheitsförderung Betriebliches Gesundheitsmanagement z.B. Obsttage, Sport- und Gymnastikgruppen, Kooperation mit Fitnessstudio Aktive persönliche Förderung Zielvereinbarungs-, Beurteilungs- und Fördergespräche Zuschüsse und finanzielle Leistungen Zuschuss bei Vermögenswirksamen Leistungen, vergünstige Verpflegung und Beihilfeansprüche gemäß dem Beihilfegesetz(-verordnung) Moderne Arbeitszeitmodelle Familienfreundliche Arbeitsmodelle/-zeiten, Mobilzeitvereinbarung Entwicklungsmöglichkeiten Fort- und Weiterbildung Ein gutes Miteinander durch regelmäßige Mitarbeiterevents und- angebote z.B. Interne Fort- und Weiterbildungen, Weihnachtsfeiern, Sommerfeiern, Mitarbeitervollversammlungen, Teamgespräche, Firmenlauf, Aktionstage (Gesundheitscheck)
Zum Stellenangebot

Transplantationskoordinator (w/m/d) – KMT

Sa. 21.11.2020
Hamburg
In einem komprimierten Kosmos, der sich ständig wandelt. Einem Umfeld, in dem Sie selbst viel bewirken können. Weil es Ihnen Freiräume lässt, neu zu denken und Dinge zu verändern. Wir sind das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Die pulsierende Gesundheitsstadt inmitten von Hamburg. Rund 13.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit sehr unterschiedlichen Aufgaben eint hier das gleiche Ziel: das Wohl unserer Patientinnen und Patienten.Zentrum für Onkologie, Interdisziplinäre Klinik und Poliklinik für Stammzelltransplantation: Diese Position ist vorerst auf zwei Jahre befristet und kann auch in Teilzeit besetzt werden.  Koordinierung der Transplantationsbeschaffung und Transplantation  Koordination der CAR-T-Zellbeschaffung und CAR-T-Zelltherapie Bettenbelegungsplanung und -organisation Einleitung der Stammzellspendersuche Überwachung und Koordination der Kostenübernahme Planung von Knochenmarkentnahmen Koordination der Patientenbesprechungen Patienteneinbestellung und -beurteilung i. R. Konferenz Überwachung und Pflege der Warteliste Spender- und Patientendateienpflege  Planung von Qualitätssicherungsmaßnahmen Koordinierung und Weiterentwicklung von Qualitätssicherungen Entwicklung und Wartung der Transplantationssysteme Spenderbetreuung, Vorbereitung und Assistenz bei der Knochenmarkspende im OP Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Gesundheitswissenschaften oder abgeschlossene Berufsausbildung in einem Gesundheitsfachberuf (vorzugsweise Pflege) und einschlägige Berufserfahrung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Medizinkenntnisse, insbesondere Stammzelltransplantationskenntnisse Abrechnungs-, Belegungsmanagement-, Datenschutz-, medizinische Dokumentationskenntnisse Sehr gute Englisch- und gute MS-Office-Kenntnisse Koordinations-, Organisations- und Verhandlungsgeschick, Kooperationsbereitschaft, Eigeninitiative, Durchsetzungsfähigkeit, wirtschaftliches Handeln Ein innovatives und familienfreundliches Arbeitsumfeld mitten in Hamburg (Kooperation zur Kinderbetreuung, kostenlose Ferienbetreuung) Die Teilnahme an umfangreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungs-Programmen unserer UKE-Akademie für Bildung und Karriere und abwechslungsreichen Einführungsveranstaltungen  Eine attraktive betriebliche Altersversorgung sowie Nutzung vielfältiger und mehrfach ausgezeichneter Gesundheits- und Präventionsangebote
Zum Stellenangebot

Regionaler Qualitätsmanagementbeauftragter (m/w/d) für Bayern und Baden‑Württemberg

Sa. 21.11.2020
Fürth, Bayern, Karlsruhe (Baden)
Die advita Pflegedienst GmbH ist ein seit 1994 überregional tätiger Pflegedienst mit 35 Niederlassungen in Baden-Württemberg, Berlin, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und zählt mit über 2.400 Mitarbeitern zu den größten Pflegediensten Deutschlands. advita pflegt und betreut in Wohngemeinschaften, im Betreuten Wohnen, in Tagespflegeeinrichtungen und zu Hause und versorgt intensivpflegebedürftige Patienten. Die advita Häuser vereinen diese Leistungen unter einem Dach. Sind Sie selbstbewusst und möchten Ihren nächsten Karriereschritt gehen? Unterstützen Sie uns das Qualitätsmanagementsystem weiter aufzubauen. Sie sehen dabei auch die Menschen hinter den Dokumenten? Dann kommen Sie zu uns! Wir im zentralen Qualitätsmanagement wollen auch in Zukunft Großes bewirken, obwohl wir schon seit langer Zeit nicht mehr zu den Kleinen gehören. Zur Unterstützung der neuen Niederlassungen in Bayern und Baden-Württemberg suchen wir Sie! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Qualitätsmanagementbeauftragten (m/w/d) für unsere neuen Niederlassungen in Bayern und Baden-Württemberg Wir suchen jemanden, der sich mit Mut und Leidenschaft dieser anspruchsvollen Aufgabe stellt. Dabei erwarten wir von Ihnen keine Wunder: Wir werden Sie mit umfangreicher Unterstützung und ausreichend Zeit in Ihre neue Position einarbeiten. Sie müssen jetzt nur noch diese Chance ergreifen. Verantwortung für das Qualitätsmanagement in enger Zusammenarbeit mit den Niederlassungen für mehrere Standorte Sicherung der Pflegeprozesse und Überwachung der Qualitätsstandards Anleitung und Unterstützung der Mitarbeiter bei allen Qualitätsfragen Evaluieren der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität insbesondere im Rahmen von internen Audits und fachlichen Beratungen Initiieren, Planen, Durchführen von Arbeits- und Projektgruppen Mitwirken bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems Ein Studium der Fachrichtung Pflegemanagement/ Pflegewissenschaften bzw. eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft und Weiterbildung zur Pflegedienstleitung mit mehrjähriger Erfahrung im Pflegebereich Erste Führungserfahrung Motivation und Energie Sorgfältige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Ausgeprägtes Organisations- & Kommunikationsgeschick Zielorientierte und motivierende Führungskompetenz Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Außertarifliche Vergütung Dienstwagen zur privaten Nutzung Kinderbetreuungskostenzuschuss Betriebliche Krankenversicherung (AG‑finanziert) Betriebliche Altersvorsorge (AG‑finanziert) Kostenfreie Fort- und Weiterbildungen in unserer advita Akademie Attraktives Vorteilsportal für Mitarbeiter Gute Einarbeitung in einem freundlichen Team Krisensicheren Arbeitsplatz in einem stetig wachsenden Unternehmen Anwesenheitsprämie Tantiemen Zahlung bei persönlichem Erfolg Viele weitere Benefits
Zum Stellenangebot

Datenmanager*in (m/w/d) für klinische Studien

Sa. 21.11.2020
Hamburg
Das Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin ist das größte tropenmedizinische Forschungsinstitut in Deutschland und Nationales Referenzzentrum für tropische Infektionserreger, WHO-Kollaborationszentrum und Mitglied der Leibniz-Forschungsgemeinschaft. Wir suchen ab sofort eine*n Datenmanager*in (m/w/d) für klinische Studien in der Abteilung Klinische Forschung Erstellung und Umsetzung von Fragebögen und Datenbanken für klinische Studien der Phasen 2 bis 4 in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam: Selbstständige Entwicklung, Programmierung und Validierung von Datenbanken für klinische Studien Programmierung von Plausibilitäts- und Konsistenzchecks Programmierung einer Maske zur Erleichterung des klinischen Monitorings Datenbankpflege und Query Management Data Cleaning und Database Lock Erstellung von Studiendokumenten (z.B. Datenmanagementplan) Anwenderunterstützung durch Trainings, die Erstellung von Benutzerhandbüchern und technische Unterstützung Aufbereitung und elektronischer Transfer von Daten für Interimsanalysen Statistische Auswertung von Daten aus klinischen Studien Verwaltung und Weiterentwicklung des Bereichs „Datenmanagement“ inkl. QM-Anforderungen an der Abteilung (Erstellung von SOPs etc.) Mitwirken bei der Qualitätssicherung der verwendeten EDC Systeme Zusammenarbeit mit internationalen Partnern Der Großteil der aufgezählten Aufgaben ist in englischer Sprache umzusetzen.   Motiviert und flexibel Abgeschlossenes Hochschulstudium der medizinischen Dokumentation oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Datenmanager/in Einschlägige Berufserfahrung (mindestens 2 Jahre) auf dem Gebiet Datenmanagement/Datenbankentwicklung regulatorischer klinischer Studien erforderlich Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich, weitere Sprachkenntnisse (idealerweise französisch) von Vorteil Erfahrung in der Erstellung von Eingabemasken für klinische Studiendatenbanken (vorzugsweise mit REDCapTM) Fähigkeit und Interesse sich in neue IT-Systeme und Aufgabengebiete einzuarbeiten Gute Statistikkenntnisse und Interesse an medizinischen Fragestellungen Kenntnisse in der Kodierung von klinischen Daten mit Tools wie MedDRA und WHODrug Dictionary von Vorteil Gute Programmierkenntnisse idealerweise in R, Stata und SQL von Vorteil Kenntnisse im Bereich Good Clinical Data Management Practice von Vorteil GCP und AMG Kenntnisse von Vorteil Kenntnisse aktueller Standards und Terminologien z.B. CDISC, GAMPS von Vorteil Aufgeschlossenheit und Kommunikationsgeschick, auch in einem interkulturellen Team Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Genauigkeit, Teamgeist, Organisationsgeschick und Verantwortungsbewusstsein Freude am selbstständigen Arbeiten Einen befristeten Vertrag für 2 Jahr in Vollzeit mit der Option auf Weiterbeschäftigung. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Vergütung nach TV-AVH (vergleichbar TVöD) Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Forschungseinrichtung Integration in ein aufgeschlossenes, motiviertes, internationales Team Ein zentraler Standort an den Landungsbrücken, der gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist 30 Tage Urlaub pro Jahr Flexible und familienfreundliche Arbeitszeit Zuschuss zur Kinderbetreuung Zuschuss zum HVV-Profiticket Betriebliche Altersversorgung Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir sind bestrebt, die Qualifikationsmöglichkeiten von Frauen in der Forschung zu erhöhen und Unterrepräsentanzen eines Geschlechts in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Zahnmedizinischer Fachangestellter - Kundenbetreuung (m/w/d)

Sa. 21.11.2020
Langen (Hessen)
Jetzt mit Randstad als Vertriebsmitarbeiter durchstarten! Unsere sympathischen Kollegen der Niederlassung Frankfurt haben auch für Sie die richtige Position. Aktuell suchen wir im Auftrag unseres Geschäftspartners, eines Dentalfachhandels in Langen, mehrere Zahnmedizinische Fachangestellte für den Quereinstieg ins Büro zur direkten Festanstellung. Heute bewerben und schon morgen glücklich im neuen Job! Langen Kompetente telefonische Serviceberatung und sympathische Repräsentation des Unternehmens gegenüber Kunden, Zahnarztpraxen und Dental-Laboren Beantwortung von Anrufen, E-Mails und Faxen im Customer Service Center Ansprechpartner für Bestellungen und Kundenanliegen Schnittstelle zu allen relevanten internen Abteilungen Neukundengewinnung Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum zahnmedizinischen Fachangestellten, Zahntechniker oder Ähnliches Fachliches Verständnis für die Bedürfnisse von Kunden im Dentalfachhandel Gute kommunikative Fähigkeit, aufgeschlossene Persönlichkeit und hohe Kundenorientierung Spaß an der telefonischen Kundenberatung und -betreuung Hohes Engagement, teamorientiertes, selbstständiges Arbeiten sowie professionelles und sicheres Auftreten   Als Tochter der 1960 in Amsterdam gegründeten Randstad N.V. ist Randstad Deutschlands Personaldienstleister Nr. 1 und Garant für Kompetenz und Sicherheit. Aber für uns zählt nicht nur Größe: Was uns in den über 550 Niederlassungen in Deutschland antreibt, ist der Erfolg unserer Kunden und Kandidaten. Unsere Marke ist ein Versprechen: Für unsere Kunden und Mitarbeiter stehen wir für unseren Anspruch, gemeinsam weiterzukommen - auf menschliche Art. Das nennen wir: Human Forward - Zwei Wörter, die sagen, wer wir sind, woran wir glauben und wofür wir stehen. Wir sind der vertrauenswürdige und persönliche Partner in der von Technologie geprägten Welt der Arbeit. Wir helfen Unternehmen und Bewerbern dabei, ihr wahres Potenzial auszuschöpfen. Mit intelligenter Technologie – aber zugleich ganz persönlich. Denn wir wissen aus Erfahrung, dass echte Verbindungen nicht aus Daten und Algorithmen entstehen – sie brauchen menschliche Interaktion, Empathie und Intuition. Überzeugen Sie sich selbst und bewerben Sie sich jetzt direkt online! Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind uns selbstverständlich willkommen. Corona Virus und Bewerbung bei Randstad: Unser Bewerbungsprozess unterstützt unser "Human Forward"-Versprechen. Das bedeutet aktuell: Persönliche Kontakte vermeiden, da für uns die Gesundheit unserer Kandidaten und Mitarbeiter und unsere gemeinsame gesellschaftliche Verantwortung höchste Priorität haben. Daher ist unser Bewerbungsprozess auch vollständig ohne direkten und persönlichen Kontakt weiterhin möglich. Wir ermöglichen Ihnen Arbeitsbedingungen, die aktuell notwendige Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigen. Die Ausstattung mit Schutzmasken, das Einhalten von Sicherheitsabständen, Desinfektionsmaßnahmen und bei Bedarf COVID 19-Tests, sind für uns selbstverständlich. Bitte bewerben Sie sich gerne weiterhin online, wir freuen uns auf Sie. Direkte Personalvermittlung in eine Festanstellung bei unserem Kundenunternehmen Abwechslungsreiche Aufgaben in einem immer interessanter werdenden Marktumfeld Ein motiviertes, engagiertes und aufgeschlossenes Team Persönlicher Ansprechpartner sowie ein Einarbeitungs- und Coachingteam 30 Tage Urlaub, geregelte Arbeitszeiten sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld und vermögenswirksame Leistungen Kostenfreien Parkplätzen in der eigenen Tiefgarage Zuschuss für die hausinterne Kantine Attraktive, leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Pflegemanager/Pflegewirt als betriebswirtschaftlicher Berater (m/w/d) für ambulante und teilstationäre Pflegeeinrichtungen

Sa. 21.11.2020
Hannover
Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. ist einer der sechs Spitzenverbände der Freien Wohl­fahrts­pflege in Niedersachsen und Dachverband für über 870 rechtlich und organisatorisch selbstständige gemeinnützige Mitgliedsorganisationen mit über 1 Mio. Einzelmitgliedern. In 41 verbandseigenen dezentralen Sozialzentren in ganz Niedersachsen mit über 3.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird soziale Arbeit mit und für die Menschen vor Ort geleistet. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Pflegereferat zur Beratung der verbandseigenen ambulanten und teilstationären Pflegeeinrichtungen. Die Stelle ist unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden. Der Dienstsitz ist in Hannover in der Mellendorfer Str. 7. Pflegemanager/Pflegewirt als betriebswirtschaftlicher Berater (m/w/d) für ambulante und teilstationäre Pflegeeinrichtungen Sie beraten unsere ambulanten und teilstationären Pflegeeinrichtungen digital und vor Ort in wirt­schaftlichen Fragestellungen Um die Leistungserbringung der ambulanten und teilstationären Pflege zu optimieren, entwickeln Sie Prozesse und Verfahren weiter und ver­ste­tigen die Leistungs- und Abrechnungsprozesse Durch Sie behalten wir den Überblick: Sie bauen das Pflegecontrolling nach betriebswirtschaftlichen Kennzahlen aus und schulen unsere Mitarbeitenden dazu Zusätzlich unterstützen Sie die Abteilung Con­trol­ling bei der Vorbereitung der Entgeltverhand­lung­en für Pflegedienste und Einrichtungen mit fachlichen Konzepten Sie sind immer am Trend der Zeit: Durch die Initiierung und Umsetzung von Projekten sowie Fachtagungen setzen Sie neue Standards im Bereich der Pflege beim Paritätischen Wohlfahrtsverband Niedersachsen e. V. Das Fundament Ihrer beruflichen Laufbahn bildet ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Pflegemanagement oder Gesundheitsökonomie, alternativ Betriebswirtschaftslehre mit entsprechender Erfahrung im Pflegebereich Idealerweise haben Sie eine abgeschlossene Ausbildung in der Pflege Optimalerweise haben Sie bereits Kenntnisse über das Finanzierungssystem für ambulante und teilstationäre Pflegeeinrichtungen Sie überzeugen mit Ihrer Kommunikations- und Organisationsstärke Flexibilität und Eigeninitiative zeichnen Sie aus Sie reisen gerne innerhalb von Niedersachsen und besitzen einen Führerschein Klasse B Eine fachlich anspruchsvolle und langfristig angelegte Aufgabe Mitgestaltung dieser Position bei einem renommierten Arbeitgeber in der Wohlfahrtspflege Individuelle Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten Nach der Probezeit einen Dienstwagen auch zur privaten Nutzung    Soziale Leistungen, wie zum Beispiel: Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge (4% vom Brutto-Entgelt) nach 1 Jahr Betriebszugehörigkeit Heiligabend und Silvester sind bei uns arbeitsfrei Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen Zahlreiche Vergünstigungen auf Veranstaltungen, E-Bikes, im Fitnessstudio u. v. m. Beihilfen für Kinderbetreuung, Zahnersatz, Sehhilfen, Hörgeräte u. v. m.
Zum Stellenangebot


shopping-portal