Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 7 Jobs in Elsdorf

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Teilzeit 5
  • Vollzeit 5
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Therapie und Assistenz

Qualitäts-Manager (QM) -Support-Manager (m/w/d)

Mo. 26.10.2020
Köln
Home Instead wurde 1994 in den USA gegründet und gehört heute mit über 1.000 Standorten auf vier Kontinenten zu den größten Partnersystemen im Seniorenmarkt. Unsere Betreuungskräfte ermöglichen hilfs- und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in ihrer vertrauten Umgebung. Im Jahr 2008 in Köln gestartet, gibt es derzeit über 130 eröffnete Betriebe im gesamten Bundesgebiet. Wir expandieren weiter und suchen deshalb schnellstmöglich eine/n Qualitäts-Manager (QM) -Support-Manager (m/w/d) (in Vollzeit - unbefristet) Sie sind wichtiger Teil eines stark wachsenden, erfolgreichen Unternehmens mit hoher Dynamik in einem spannenden Markt. Was wir tun macht generationenübergreifend Sinn und treibt uns jeden Tag an. Sie kommen bei uns in ein Team mit viel Gestaltungswillen, Spaß an Aufbauarbeit und gemeinsamen Erfolg. Für dieses Ziel unterstützen Sie uns mit hohem Engagement und Herz. Sie unterstützen und beraten insbesondere die Pflegedienstleitungen unsere Franchisepartner zu Fachfragen in den Bereichen Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft in allen Phasen der betrieblichen Entwicklung. Dazu gehören neben der Implementierung des Home Instead QM-Systems auch die stetigen Besuche unserer Betriebe u.a. zur Sicherstellung der jederzeitigen Prüffähigkeit der Betriebe durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Sie führen Systemaudits durch; Sie wirken u.a. bei der Evaluierung und Überarbeitung des Home Instead QM-Systems mit. Sie unterstützen und wirken in Workshops, Webinaren, QM-Zirkeln und Seminaren mit. Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur examinierten Pflegefachkraft und eine anerkannte Weiterbildung als Pflegedienstleitung. Zusätzlich verfügen Sie bestenfalls über eine Weiterbildung zum Qualitätsbeauftragten in der Pflege oder ein entsprechendes abgeschlossenes Fachstudium einer Fachhochschule. Sie haben mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Kranken- oder Altenpflege, Leitungserfahrungen als Pflegedienstleitung sind von Vorteil. Sie sind analytisch, methodisch, konzeptionell, empathisch, sind stark in der Kommunikation und haben eine positive Ausstrahlung. Wir können Ihnen vertrauen: als Persönlichkeit und als Ansprechpartner unserer Franchisenehmer und Ihrer Kundenorientierung. Umsetzungsstärke, Flexibilität, Belastbarkeit und bundesweite Reisebereitschaft (Dienstwagen wird gestellt) setzen wir voraus. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit von Home-Office an. Sie denken Generationenübergreifend und haben ein Gespür für Menschen. Es macht Ihnen Spaß, für eine sinnvolle gesellschaftliche Aufgabe alles zu geben.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter für den Schwerpunkt: Fragestellungen der vertragszahnärztlichen Abrechnung (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Köln
Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) vertritt die Interessen der Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte in Deutschland. Sie ist die Dachorganisation der 17 Kassenzahnärztlichen Vereinigungen (KZVen). Wichtigste Aufgabe der KZBV und der KZVen ist die Sicherstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung. Die KZBV ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Wir suchen zum 1. Februar 2021 einen qualifizierten Sachbearbeiter für den Schwerpunkt: Fragestellungen der vertragszahnärztlichen Abrechnung (w/m/d) für die Abteilung „Vertrag“ an unserem Standort Köln. Die Besetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Sie übernehmen die Bearbeitung von Abrechnungsfragen zu zahnärztlichen und zahntechnischen Leistungen (insb. BEMA, GOZ, GOÄ, BEL II). Sie erledigen die Bearbeitung von Fragen zum Festzuschusssystem Zahnersatz. Sie sind verantwortlich für die Pflege und Weiterentwicklung der Digitalen Planungshilfen zum Festzuschusssystem (DPF). Sie übernehmen die Bearbeitung von Anfragen der sonstigen Kostenträger (Freie Heilfürsorge, Gesetzliche Unfallversicherung). Sie betreuen die Vordrucke der vertragszahnärztlichen Versorgung und unterstützen bei der Digitalisierung dieser Prozesse.  Sie arbeiten an der Weiterentwicklung der vertragszahnärztlichen Versorgung insbesondere des Festzuschusssystems für Zahnersatz mit. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Zahnmedizinischen Fachangestellten oder einen vergleichbaren Abschluss. Sie verfügen über mehrere Jahre Berufserfahrung z.B. durch eine Weiterbildung zum/zur Praxismanager/ in oder in der zahnmedizinischen Verwaltungsassistenz sowie Kenntnisse über die Nutzung eines zahnärztlichen Praxisverwaltungssystems. Sie kennen sich gut in MS Office aus. Sie besitzen sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine hohe IT-Affinität. Sie sind engagiert, zeitlich flexibel und motiviert, Ihr Wissen über den Alltag einer Praxis in einem neuen Berufszweig einzubringen. eine spannende Aufgabe in einem motivierten Team, eine leistungsorientierte Vergütung, attraktive Sozialleistungen und eine angenehme Arbeitsumgebung.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für den Hausnotruf geringfügige Beschäftigung oder Midijob-Basis, vorerst befristet

Do. 22.10.2020
Düren, Rheinland
Für den Hausnotruf der Malteser in Düren suchen wir ab sofort zur Unterstützung unseres Teams Mitarbeiter (m/w/d) im sozialen Hintergrunddienst. Wir sind ein katholisches Dienstleistungsunternehmen mit vielfältigen sozialen und karitativen Aufgabenschwerpunkten, insbesondere in den Bereichen Soziale Dienste, Rettungsdienst, Fahrdienste und Ausbildung. Soziale Betreuung unserer Hausnotrufkunden Sofortiger Einsatz bei den Hilfesuchenden Hilfestellung im Rahmen der Ersten Hilfe Einleitung notwendiger Maßnahmen Digitale Erfassung von Kundenstammdaten Führerschein der Klasse B Flexibilität, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Engagement Bereitschaft zum 24-Stunden-Dienst von Zuhause Wohnort im Einsatzgebiet Identifikation mit unseren Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen abgeschlossene Schulausbildung Eine Anstellung auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung oder Midijob, vorerst befristet für ein Jahr, mit der Option auf Verlängerung Leistungsgerechte Vergütung nach AVR Caritas Eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Wir stellen ein Dienstfahrzeug und -handy, sowie die erforderlichen Einsatzmaterialien Verantwortungsvolle Einarbeitung nach standardisierten Qualitätsvorgaben
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (w/m/d) im Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR)

Mi. 21.10.2020
Köln
Arbeiten an der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät heißt die Zukunft mitzugestalten – die Zukunft der Medizin, der Patientinnen und Patienten und natürlich Ihre eigene Zukunft. Sie profitieren von 59 Kliniken und Instituten sowie zahlreichen weiteren Abteilungen und Einrichtungen und über 10.000 Arbeitsplätzen. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln und die Uniklinik Köln übernehmen wichtige gesellschaftliche Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Ein enges Netzwerk mit vielen universitären und außeruniversitären Partnern garantiert eine international erfolgreiche Wissenschaft sowie die exzellente Ausbildung unserer Studierenden. Wir suchen zum 1. Januar 2021 Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (w/m/d) im Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR) Teilzeit (29 Std./Wo.); befristet bis zum 31. Dezember 2023 im Rahmen eines Drittmittelprojektes Das Institut für Medizinsoziologie, Versorgungsforschung und Rehabilitationswissenschaft (IMVR) ist eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der Humanwissenschaftlichen Fakultät und Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln. Direktor des Instituts ist Professor Dr. Holger Pfaff. Die Forschergruppen am IMVR verfügen über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der empirischen Sozialforschung (Befragungs-, Auswertungs- & Evaluationsmethoden, Studiendesigns). Das IMVR zeichnet sich durch eine herausragende Expertise in der Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Studien in Versorgungseinrichtungen sowie in der Befragung von Patientinnen / Patienten, Mitarbeiterinnen / Mitarbeitern und Führungskräften aus. Das Projekt Neo-Milk (Starttermin 1. Januar 2021) hat zum Ziel, die Laktations- und Stillbereitschaft auf neonatologischen Intensivstationen zu fördern und humane Spendermilchbanken zu etablieren. Im Innovationsfondsprojekt soll gemeinsam mit multidisziplinären Kooperationspartnern der Status Quo der Versorgung erhoben und gemeinsam Handlungshilfen und Standards entwickelt, implementiert und evaluiert werden. Zur Unterstützung der am IMVR angesiedelten Arbeitspakete (Status Quo Erhebung, Implementierungshürden, Bedarfsermittlung, Unterstützung bei der Standardentwicklung sowie der späteren Implementierung) suchen wir Verstärkung. Entwicklung und Durchführung quantitativer Befragungen von Müttern frühgeborener Kinder sowie von ärztlichen und pflegerischen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern (Muttermilchbanken + NICUs in Deutschland) Integration qualitativer Daten/Ergebnisse in die Fragebogenentwicklung im Sinne eines Mixed-Methods-Ansatzes Analyse der erhobenen quantitativen Daten Erstellung wissenschaftlicher Publikationen Präsentation der Ergebnisse auf nationalen und internationalen Kongressen Unterstützung der Projektleitung bei der Anfertigung von Projektberichten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Projektes Ein sehr gut abgeschlossenes Studium, vorzugsweise in Gesundheitsökonomie, Gesundheits-, Versorgungswissenschaften, Psychologie oder Soziologie Ausgewiesene Kenntnisse in empirischer Sozial- und Evaluationsforschung (quantitative Methoden) Sicherer Umgang mit Auswertungsprogrammen (z. B. Stata, SAS, R) Praktische Erfahrungen im Gesundheitswesen sind von Vorteil Starkes Interesse an der Bearbeitung komplexer und interdisziplinärer Fragestellungen Die Fähigkeit zur zielgerichteten, sorgfältigen und effizienten Arbeit – auch im Team – sowie zur raschen und eigenständigen Einarbeitung in neue Aufgaben und Themen Ausgezeichnete Organisationsfähigkeit und hohe Flexibilität Sicheres Auftreten, Kommunikationstalent und Empathie Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre Die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (z. B. Masterarbeit) Selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Arbeiten Die Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst (VBL) Vergütung nach TV-L
Zum Stellenangebot

Kunsttherapeutin / Kunsttherapeuten (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Mönchengladbach
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter lvr.de. Mit insgesamt über 5.900 stationären und tagesklinischen Behandlungs- und Betreuungsplätzen ist der LVR-Klinikverbund einer der größten Anbieter von Versorgungsleistungen für psychisch kranke Menschen in Deutschland. In unserem gemeindenah und bedürfnisorientiert ausgerichteten Klinikverbund werden jährlich etwa 60.000 Patientinnen und Patienten behandelt. Die LVR-Klinik Mönchengladbach ist ein gemeindepsychiatrisches Behandlungszentrum für Psychiatrie und Psychotherapie und übernimmt mit 236 teil- und vollstationären Behandlungsplätzen sowie einer Institutsambulanz und einem Bereich Soziale Rehabilitation (42 Plätze) die psychiatrische Pflichtversorgung der Stadt Mönchengladbach. Wir beschäftigen ca. 360 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unsere Klinik ist Mitglied im Gemeindepsychiatrischen Verbund Mönchengladbach. In unserer Grundhaltung orientieren wir uns an den Interessen und Bedürfnissen unserer Patientinnen und Patienten und nehmen ihre sozialen Bezüge als Bedingungsfaktoren für Gesundheit und Erkrankung wahr. Wir stärken ihre persönlichen Ressourcen und die Ressourcen in unserer Stadt, um Genesung und Inklusion zu fördern und Entwicklungswege für den Einzelnen wie auch für unsere Stadt aufzuzeigen. Für uns ist Freude an der Arbeit mit psychisch kranken Menschen Kollegialität und gegenseitige Wertschätzung, Teamgeist und Humor besonders wichtig. Die LVR-Klinik Mönchengladbach des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Kunsttherapeutin/ Kunsttherapeuten (m/w/d) Stelleninformationen Standort: Mönchengladbach (Rheydt) Befristung: befristet für 1 Jahr als Elternzeitvertretung Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: Entgelt entsprechend der Qualifikation nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), bis zur Entgeltgruppe S 12 TvöD-SuE möglich Bewerbungsfrist: 20.10.2020 Behandlung von Patienten verschiedener Störungsbilder, v.a. im Gruppensetting Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem interdisziplinären therapeutischen Team Enge Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen Teilnahme an multiprofessionellen Teambesprechungen Regelmäßige Dokumentation der durchgeführten Leistungen Voraussetzung für die Besetzung im Arbeitnehmerverhältnis: Abgeschlossenes Studium der Kunsttherapie   Wünschenswert sind: Fachliche, methodische, personale und soziale Kompetenz Erfahrung in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen und mit Gruppenarbeit Freude am interdisziplinären Arbeiten und Teamfähigkeit Eine offene, empathische und engagierte Persönlichkeit Professionelle Reflexionsfähigkeit Patientenorientierung EDV-Kenntnisse (MS Office Paket)   Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit Raum für Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Aufgabenbereichs Angenehmes und wertschätzendes Arbeiten in multiprofessionellen Teams Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich      Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Moderne Klinik in zentraler Lage mit guter Verkehrsanbindung   Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Projektmanager Wahlleistung Unterkunft (m/w/d)

Mo. 12.10.2020
Köln
Die »aktiva – Beratung im Gesundheitswesen GmbH ist eine auf die im Gesundheitsmarkt agierenden Unternehmen und Institutionen spezialisierte Unternehmensberatung mit Sitz in Köln. Zu unseren Mandanten zählen Krankenhäuser und Rehabilitationseinrichtungen aller Trägerschaften und Größen, Pflegeheime sowie Fachgesellschaften, Verbände oder Ministerien und Banken. Wir beraten Mandanten in unterschiedlichsten strategischen Fragestellungen, wie z. B. Medizinkonzeptionierung, Businessplanung, Wahlleistung Unterkunft, Labor, Privatliquidation. Dabei entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für die spezifischen Fragestellungen unserer Mandanten und überzeugen mit unserer umfangreichen Branchenkompetenz und Erfahrung. Wir suchen für unser stark wachsendes Geschäftsfeld „Wahlleistung Unterkunft“ kurzfristig Verstärkung: Projektmanager „Wahlleistung Unterkunft“ (m/w/d) in Köln Projektbezogene Arbeit zur Neukonzeptionierung der Wahlleistung Unterkunft in Akut- und Rehaeinrichtungen Eigenverantwortliche Durchführung qualitativer und quantitativer Datenanalysen Durchführung von Status Quo Erhebungen im Rahmen von Vor-Ort Begehungen Vorbereitung und Vorstellung aussagekräftiger Präsentationen, Konzepte und Berichte beim Mandanten Unterstützen und Führen von Vertragsverhandlungen mit dem PKV-Verband Selbstständige Kommunikation mit den Mandanten Abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsökonomie/-management, Wirtschaftswissenschaften oder in einem vergleichbaren Studiengang Erste Berufserfahrungen / Kenntnisse im Bereich Wahlleistung Unterkunft in Akut- und /oder Rehaeinrichtungen Hohe Reisebereitschaft Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, Teamfähigkeit und hohe Motivation Zuverlässigkeit, hohe Dienstleistungsorientierung sowie Belastbarkeit in Zeiten hohen Arbeitsaufkommens Überzeugende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Teamfähigkeit, verbindliches, freundliches Auftreten sowie Überzeugungskraft Gute Anwenderkenntnisse des MS Office Pakets, insbesondere Excel und PowerPoint Herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben Angemessener Spielraum für eigene Ideen und die (Mit-) Gestaltung von Prozessen Umfassende Einarbeitung sowie weitreichende Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Junges und offenes Team mit sehr gutem Betriebsklima und flachen Hierarchien Leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Werkstudent (w/m/d) im Bereich Reimbursement

Mo. 12.10.2020
Frechen
Wir gehören zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Orthopädie, Arthroskopie, Sportmedizin und Orthobiologie. Getreu unserer Mission Helping Surgeons Treat Their Patients Better entwickeln wir seit über 35 Jahren innovative Produkte und Operationsverfahren. Arthrex wurde 1981 in München gegründet - heute befindet sich unser Hauptsitz in Naples (Florida, USA) mit weiteren Niederlassungen in 21 Ländern. Unsere Firmenkultur ist geprägt von einer länderübergreifenden Zusammenarbeit sowie einem Austausch mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Nationalitäten. Die Erschließung neuer Geschäftsfelder und die Erweiterung unserer Produktpalette tragen zu einem stetigen Wachstum bei und lassen uns auch in Zukunft federführend bei der Entwicklung qualitativ hochwertiger Produkte sein. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen mit ihrem Engagement wesentlich zu diesem Erfolg bei. Dafür bieten wir ein motivierendes, wertschätzendes Arbeitsumfeld. Zur Unterstützung der Abteilung Health Economics suchen wir ab sofort für 20 Stunden pro Woche in Frechen bei Köln einen Werkstudent (w/m/d) im Bereich Reimbursement Verbesserung der Kommunikation mit den Krankenkassen und Kassenärztlichen Vereinigungen zur Steigerung der Erstattungsfähigkeit unserer Produkte Sie erstellen und versenden Anfragen zur Kostenübernahme, fassen Rückmeldungen nach und werten diese aus Sie unterstützen beim Aufbau eines Netzwerkes aus Ärzten und Ansprechpartnern der KK und KV für Fragen zur Erstattung / Abrechnung Sie erfassen strukturiert die neu gewonnen Erkenntnisse Kodierung als Grundlage für Strategieentwicklungen Sie stellen Kodierhinweise fertig und aktualisieren diese Sie stellen verschiedene Erlössituationen gegenüber Sie prüfen Kodieroptionen auf Mehrerlös Sie unterstützen im Tagesgeschäft und recherchieren zu diversen (neuen) Themen Sie sind Student/in der Betriebswirtschaftslehre, Gesundheitsökonomie oder eines vergleichbaren Studienganges Mit den gängigen MS-Office-Anwendungen sind Sie bestens vertraut Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse über das stationäre Vergütungssystem (Kodierung, DRG), die Struktur des deutschen Gesundheitssystem sowie über Ambulante Abrechnungen Sie arbeiten proaktiv und selbstständig sowie sehr zuverlässig und genau Sie sind kommunikationsstark und besitzen ein sicheres professionelles Auftreten Eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team ist Ihnen genauso wichtig wie uns Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Eine Tätigkeit in einem internationalen Umfeld Persönliches und wertschätzendes Miteinander Individuelle Einarbeitung, ergänzt durch umfangreiche Einführungsschulungen Von Montag bis Donnerstag kostenloses Mittagessen
Zum Stellenangebot


shopping-portal