Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 19 Jobs in Hohen Neuendorf

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 14
  • Medizintechnik 2
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Versicherungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Ohne Berufserfahrung 13
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Teilzeit 8
  • Home Office möglich 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
Therapie und Assistenz

Assistent*in für soziale Teilhabe (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
Berlin
Die VIA Perspektiven gGmbH ist eine Tochtergesellschaft des VIA Unternehmensverbunds mit verschiedenen Standorten in den drei Berliner Regionen Pankow, Neukölln und Treptow-Köpenick, an denen Assistenzleistungen für Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen erbracht werden. Zu VIA Perspektiven gehören außerdem auch eine Beschäftigungstagesstätte, das Zentrum AktionsRaum, eine Praxis für Ergotherapie und ein Qualifizierungszentrum. Für unsere multiprofessionellen Teams in den Standorten Pankow, Neukölln und Treptow-Köpenick suchen wir ab sofort eine*n Assistent*in für soziale Teilhabe mit einer Arbeitszeit von 30-39 Stunden/WocheSie helfen Menschen mit psychischen Behinderungen dabei, ihr Recht auf volle und wirksame Teilhabe wahrzunehmen. Dies kann sich je nach Wunsch der Betroffenen auf die unterschiedlichsten Lebensbereiche beziehen. Oft sind es Wohnen, Freizeitgestaltung, Beschäftigung, Krisenbegleitung und die Förderung von Ressourcen. In der täglichen Arbeit beinhaltet dies beispielsweise die Begleitung zu Ärzt*innen, zu Rechtsbetreuer*innen und zu Behörden, die Unterstützung beim Umgang mit Finanzen und Post, bei der Haushaltsführung, bei der Planung der Freizeitgestaltung, beim Aufbau positiver Beziehungen und bei der beruflichen Orientierung. Auch die Durchführung von Entlastungsgesprächen und die Unterstützung in Notfallsituationen gehören zu ihrem Aufgabenfeld.Sie sind Altenpfleger*in, Ergotherapeut*in, Erzieher*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in, Heilerziehungspfleger*in, Kunsttherapeut*in, Pädagog*in, Psycholog*in, Sozialarbeiter*in oder Sozialpädagog*in und wollen Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen dabei unterstützen, ihre persönlichen Inklusionsziele zu verwirklichen. eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Selbstverantwortung in einem multiprofessionellen Team eine Vergütung nach unserem Entgeltsystem mit regelmäßigen Gehaltssteigerungen einen unbefristeten Arbeitsvertrag 100% Arbeitgeberbeteiligung bei der betrieblichen Altersvorsorge Fahrtkostenzuschuss und Jobrad eine Betriebsvereinbarung zum Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz Supervision vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Videokonferenzsystem mit der Möglichkeit, bei Zustimmung und geeigneter technischer Ausstattung von Klient*innen Termine in Teilen auch online durchzuführen
Zum Stellenangebot

Manager Methodology and operational support - Urban (m/f/d)

Sa. 02.07.2022
Berlin
The German Red Cross (GRC) is part of the International Red Cross and Red Crescent Movement, the largest humanitarian network in the world. In our work both internationally and at home, the GRC is committed to the seven principles of the Red Cross: humanity, impartiality, neutrality, independence, voluntary service, unity, and universality.   Working in the GRC National Headquarters in Berlin, you will help shape the future direction of the DRK e.V. as a national Red Cross society and umbrella organisation of non-statutory welfare organisations. Every day, you will support GRC’s work providing comprehensive aid for people in conflict situations, disasters and health or social emergency situations, solely based on their level of need. Manager Methodology and operational support - Urban (m/f/d)  GRC is currently seeking a Manager Methodology and operational support - Urban (m/w/d). The position sits in the division 6, International Cooperation of the GRC headquarters and is assigned to department 64, knowledge and innovation. The department implements a global project funded by the German Federal Foreign Office to develop further the thematic areas of disaster risk reduction, health, anticipation and humanitarian assistance in the urban context. You are part of the humanitarian assistance in the urban context unit and responsible for the technical support to humanitarian projects worldwide. The employment is part-time (80%). The employment offer is limited to 31.10.2023 Focus 1: Methodological and operational support Ensuring methodological support for urban projects within GP II and GP I. Support in strengthening and further development of context sensitive approaches in urban humanitarian action. Management of selected pilot projects with a focus on humanitarian action in urban context Technical advice on the topic of urban humanitarian action within GRC’s International Division. Focus 2: Providing “humanitarian” information and advancing humanitarian knowledge/share/dissemination Ensure information exchange and support knowledge management on the topic of humanitarian action in the urban context Design and implementation of workshops and sessions on humanitarian assistance in the urban context for relevant events Support in the development and dissemination of systematic approaches to humanitarian knowledge on the urban context. Ensure the collection, collation, classification, interpretation and dissemination of contextual knowledge for humanitarian actors. Support in strengthening digital solutions to further enhance contextual understanding in humanitarian action. Focus 3: Bridging science and practice Learning from, in, about and for urban crises Evaluation of research findings Translation of scientific findings into practical and innovative pilot strategies Identification and steering of academic and research partners Defining research questions Observation and evaluation of global trends and innovations, methods, and approaches University degree in relevant areas At least 3 years’ experience in humanitarian assistance and/or development cooperation At least 1 year experience in the field of anticipatory action or disaster risk reduction, as well as in the implementation of humanitarian projects or projects in development cooperation Experience in the development of methodologies in disaster risk management or other specialised field of humanitarian assistance Knowledge of the coordination mechanisms of international humanitarian assistance Good ability to think and work in complex contexts High quality awareness and sense for detail Strong ability to work in a team and a strong will to cooperate Ability to communicate in an appreciative, cross-team manner Fluent in spoken and written English, French and/or Spanish is desired Good IT skills Availability and willingness to travel abroad, fitness for travel in the tropics Experience working within the Red Cross Red Crescent Movement is an asset A challenging and responsible assignment in a rewarding environment A space for your professional and personal development within an experienced and dedicated team Fair working conditions according to union agreement: Remuneration according to remuneration group 12 30 days annual leave Company pension scheme (VBL) Flexible working arrangements with the possibility of mobile working A pleasant working environment with a green courtyard and a canteen Health benefit scheme
Zum Stellenangebot

Regulatory Clinical Associate (m/w/d)

Sa. 02.07.2022
Berlin
BIOTRONIK ist einer der weltweit führenden Hersteller kardio- und endovaskulärer Implantate und Katheter für Herzrhythmusmanagement, Elektrophysiologie und Vaskuläre Intervention. Als global tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin bieten wir Spitzenlösungen auf dem neuesten Stand von Technologie und Forschung. Unser Erfolg basiert auf der Kompetenz und der ergebnisorientierten Zusammenarbeit unserer Mitarbeiter:innen. Nationale und internationale (prä-)klinische Studien zu hochkomplexen Medizinprodukten sind der Schwerpunkt unserer Abteilung Center for Clinical Research. Einreichung von Antragsunterlagen international durchgeführter klinischer Studien bei Behörden (initial, Änderungsanzeigen, Beendigungsmeldungen) Zusammenstellung von Einreichungsunterlagen in Zusammenarbeit mit den Studienteams Kooperation mit lokalen Studienorganisationen zur Unterstützung nationaler Einreichungsaktivitäten Mitarbeit bei der Klärung von Anzeigepflichten gegenüber nationalen und internationalen Behörden Übernahme definierter Aufgaben innerhalb der Recherchen gesetzlicher Vorgaben Bereitstellung von Informationen für die Kommunikation in die zuständigen Fachabteilungen Aktualisierung und Pflege des Trial Master Files und des Clinical Trial Management Systems, u.a. mit länderspezifischen Informationen Abgeschlossene medizinische, technische oder kaufmännische Berufsausbildung Einschlägige Berufserfahrung in der klinischen Forschung (z.B. als Clinical Research Associate) Verständnis relevanter Regularien klinischer Studien, insbesondere für Medizinprodukte (MPDG, MDR, GCP, ISO 14155) Strukturierte, analytische Arbeitsweise Technische Affinität und Vertrautheit im Umgang mit Datenbanksystemen Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse Attraktives Entgelt gemäß Tarif der Metall- und Elektroindustrie (West) Familienfreundliche Arbeitszeiten durch flexibles Arbeitszeitmodell mit Kern- und Gleitzeit Zahlreiche Benefits (Zuschüsse zu Kantine, betrieblicher Altersvorsorge, Jobticket) Persönliche und fachliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten auf dem internen Arbeitsmarkt Umfassende Gesundheitsvorsorge (Vergünstigungen in Fitnessketten, Gesundheitstage, Betriebssportgruppen)
Zum Stellenangebot

Pflegefachkraft (m/w/d) Biesdorf

Sa. 02.07.2022
Berlin
Wir sind als Alpenland Gruppe Berlin Träger von sechs Pflegeeinrichtungen im Berliner Stadtgebiet. Unsere Alpenland Pflegeheime bieten mehr als 600 vollstationäre, wohnortnahe Pflegeplätze in Marzahn-Hellersdorf und Steglitz-Zehlendorf. Als kontinuierlich wachsendes mittelständisches Unternehmen bieten wir dir ein sicheres Arbeitsumfeld mit Karrieremöglichkeiten für deine Potenziale. Du liebst, was du tust? Du gehst mit einem Lächeln an den Start und hast Leidenschaft und Energie, um mit uns gemeinsam die Pflege für und mit älteren Menschen zu rocken? Dann werde ein Teil der Alpenland-Familie in unseren Pflegeeinrichtungen in Biesdorf. Team Grabensprung oder Team Biesdorf-Süd – du hast die Wahl! Ab sofort, in Teilzeit oder Vollzeit, unbefristet – ist ja klar!Was sollen wir dir hier erzählen, du bist natürlich nicht nur für die Grund- und Behandlungspflege unserer Bewohnerinnen und Bewohner zuständig, sondern für viele weitere verantwortungsvolle Aufgaben einer Pflegefachkraft, kennste ja. Den Rest zeigen wir dir vor Ort.Eine abgeschlossene Ausbildung zur examinierten Fachkraft in der Altenpflege bzw. Gesundheits- und Krankenpflege setzen wir voraus. Daher freuen wir uns einfach auf dich, deine Kenntnisse und Erfahrungen. Wir legen sehr viel Wert auf unser Arbeitszeitmodell der 5-Tage-Woche – ein 6. Tag kann mit deinem Einverständnis auch mal vorkommen, aber danach ist auch Schluss! Tarifliche Vergütung sowie jährliche Erhöhung Zulagen und vermögenswirksame Leistungen 30 Urlaubstage und noch bis zu 8 zusätzliche freie bezahlte Tage sind möglich Willkommensprämie in Höhe von 2.000 € (nach deiner Probezeit) Einspringprämie (50 € an Wochentagen / 60 € am Wochenende) bei Übernahme von zusätzlichen Diensten im IST-Plan Dir winkt eine Wechselprämie, wenn du aufgrund unserer Anfrage eine Schicht tauschst (3-Schicht-Modell). Werbeprämie in Höhe von 2.000 €, wenn du eine weitere Pflegefachkraft mitbringst (nach deren Probezeit) Betriebsrat und Mitbestimmung Wir lassen dich als Fachkraft nicht allein! Bei uns wird auf jeder Etage eine Pflegefachkraft am Tag geplant. Um die vielfältigen organisatorischen Aufgaben zu bewältigen, werden bei uns Doku-Tage geplant. Weiterbildung? Bei uns kannst du aktiv die Möglichkeit nutzen und dich als Praxisanleitung und Wohnbereichsleitung weiterentwickeln. Es liegt an dir, die Chance zu nutzen! Vergünstigte Mitarbeiterverpflegung – natürlich schmeckt‘s am besten kostenfrei, aber wir sind mit den Preisen nah dran. Shoppingvorteile bei namhaften Anbietern Regelmäßige Teamevents, Jubiläumsprämien, Aufmerksamkeiten während der Arbeit und ein monatliches Tischlein deck dich – lass dich überraschen! VORTEILE VON ALPENLAND Respekt und Wertschätzung Professionelle Mentoren-Programme Persönliche Personal-Entwicklungsgespräche Mitarbeiter Rabatt-Portal Flexibilität u.a. in Bezug auf Arbeitszeiten und Einsatzplanung Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Moderne und vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Vergünstigte Mitarbeiter Verpflegung Betrieblich organisiertes Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersvorsorge Optimale Anbindung an den ÖPNV Unterstützung bei der Wohnungssuche Interne Feiern und Veranstaltungen für Mitarbeiter
Zum Stellenangebot

Fahrer/ Mobilitätshelfer (m/w/d) in Teilzeit (20 Wochenstunden)

Sa. 02.07.2022
Berlin
Wir sind ein wachsender Berliner Unternehmensverbund mit derzeit rund 300 Mitarbeitern und im gemeinnützigen Bereich u.a. in der Eingliederungshilfe- Wohnungslosenhilfe, der Pflege und Weiterbildung tätig. Wir suchen für unsere geriatrische Tagespflege in Neukölln, für unsere gerontopsychiatrische Tagespflege in Friedrichshagen und für unsere geriatrische Tagespflege in Charlottenburg ab sofort eine*n: Fahrer*in/ Mobilitätshelfer*in (m/w/d) ab sofort in Teilzeit (20 Wochenstunden) Unsere geriatrische Tagespflege in Neukölln bietet 25 Tagesgästen Montag bis Freitag und unsere gerontopsychiatrische Tagespflege in Friedrichshagen bietet 25 Tagesgästen Montag bis Samstag einen Ort zum Wohlfühlen und zur bestmöglichen Entfaltung der eigenen Stärken und Interessen. Fahrer der Tagespflege (Abholen und Bringen unserer Tagesgäste) aktivierende und klientenorientierte Begleitung und Betreuung unserer Tagesgäste administrative Erledigungen Informationsaustausch mit den Pflegekräften Sie arbeiten 20 Stunden die Woche, Montag bis Freitag in der Zeit 7:30 bis 17:00 Uhr offenes und positives Auftreten gegenüber unseren Klienten, Angehörigen, Mitarbeitern und Dienstleistern Teamfähigkeit Führerschein Klasse B Wünschenswert: abgeschlossene Qualifizierung zum Alltagsbegleiter/Betreuungsassistenten nach § 43 b SGB XI (vorher §87b SGB XI) Wünschenswert: Personenbeförderungsschein (kleiner P-Schein ohne Ortskenntnis) eine faire Vergütung flexible Arbeitszeiten 29 Tage Urlaub eine wertschätzende Unternehmenskultur einen familienfreundlichen Arbeitgeber gute Entwicklungsmöglichkeiten dank Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen betriebliche Altersvorsorge nach Probezeit 100 % Arbeitgeberfinanziert
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Fachbereich Methodik

Fr. 01.07.2022
Berlin
Das IQTIG, gegründet im Jahr 2015, erarbeitet auf unabhängiger, wissenschaftlicher Basis Verfahren zur Qualitätssicherung und zur Darstellung der Versorgungsqualität im Gesundheitswesen. Als gemeinnützige Stiftung leistet das IQTIG einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Patientinnen und Patienten. Das Institut hat seinen Sitz in Berlin. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich „Methodik“ in der Abteilung „Verfahrensgrundlagen“ einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/d). Der Fachbereich Methodik unterstützt die anderen Organisationseinheiten des IQTIG durch die Entwicklung und Weiterentwicklung bedarfsgerechter wissenschaftlicher Methoden und Kriterien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf konzeptionell-methodischen Fragen wie etwa: Wie kann Qualität der Gesundheitsversorgung gemessen und dargestellt werden? Welches sind Gütekriterien für Qualitätsmessungen? Nach welchen Kriterien können geeignete Qualitätssicherungsmaßnahmen ausgewählt werden? Außerdem hat der Fachbereich die Aufgabe, eine stringente und einheitliche Umsetzung der Methoden in allen Projekten des IQTIG sicherzustellen. Darüber hinaus stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs den anderen Organisationseinheiten bei methodischen Fragen rund um die Themenfelder des Instituts zur Verfügung. Analyse von methodischem Entwicklungsbedarf in den Themenfeldern des Instituts (Qualitätsmessung, -darstellung, -verbesserung im Gesundheitswesen) Literaturrecherchen und Informationsaufbereitung zu diversen methodischen Fragestellungen in den Themenfeldern des Instituts (z. B. Welche Gütekriterien für Qualitätsindikatorensets gibt es?) Konzeptentwicklung in unterschiedlichsten Projekten mit Schwerpunkt auf konzeptionell-methodischen Fragen Entwicklung von Umsetzungshilfen für neue Methoden und Kriterien in konkrete Arbeitsprozesse (Arbeitshilfen, Tools, How-To‘s etc.) Mitarbeit bei der Erstellung diverser Berichtsformate (Abschlussberichte, Präsentationen etc.) Instituts-interne Ansprechpartner/in für methodische Fragestellungen rund um die Themenfelder des Instituts Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder äquivalenter Abschluss) im Bereich der Gesundheitsökonomie, Gesundheitswissenschaften oder einem ähnlichen Bereich Erfahrungen mit Qualitätsmessungen in der Gesundheitsversorgung (Forschung oder Praxis) Erfahrung in der Anwendung (sozial-)wissenschaftlicher Methoden Erfahrung in der Versorgungsforschung ist von Vorteil Analytisches Denkvermögen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten und ein sicheres Auftreten Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein hohes Maß an Eigeninitiative Sozialkompetenz und Teamfähigkeit Interesse, an der Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Arbeitsgrundlage des IQTIG entscheidend mitzuwirken Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein attraktives Vergütungspaket nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des TV MD Eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung Ein innovatives, engagiertes Team Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Beschäftigung und Freizeitgestaltung (m/w/d)

Fr. 01.07.2022
Berlin
Rosenhof – das ist individuelles Wohlfühlen für Mitarbeitende und Bewohner!Mit unseren 11 Seniorenwohnanlagen in ganz Deutschland sind wir seit 50 Jahren eine feste Größe in der erstklassigen Seniorenbetreuung und ein für die Zukunft solide aufgestellter Arbeitgeber. Wir sind mehr als eine Senioren- bzw. Pflegeeinrichtung: Entdecken Sie unsere bunte Rosenhof-Erlebniswelt mit liebenswerten Bewohnern und aufgeschlossenen, herzlichen Kolleginnen und Kollegen! Rosenhof bietet seinen Bewohnern ein geborgenes und niveauvolles Wohnen – und Ihnen ein ausgezeichnetes berufliches Zuhause. Wir sind stolz auf unsere mehrfache Auszeichnung als Great Place to work / Bester Arbeitgeber Pflege, willkommen in unserer Rosenhof-Welt! Werden Sie Teil unseres starken Teams und betreuen unsere Bewohnerinnen und Bewohner im Rosenhof Berlin-Zehlendorf als Mitarbeiter Beschäftigung und Freizeitgestaltung (m/w/d) in Vollzeit. Sicherheit für morgen dank unbefristeter Anstellung bei einem soliden Unternehmen Ein guter Start durch eine strukturierte und sorgfältige Einarbeitung Urlaubsgratifikation bis zur Höhe eines Monatsgehalts Weihnachtsgratifikation bis zur Höhe eines Monatsgehalts Ein guter Start durch eine strukturierte und sorgfältige Einarbeitung Überdurchschnittliche Vergütung mit vielen Extras wie Nacht-, Sonntagszuschlägen in Höhe von 50 %, Feiertagszuschlägen von 100 % Kita-Zuschuss Betriebliche Altersvorsorge Kostenfreie Verpflegung in unserer Mitarbeiterkantine Verlässliche Dienstplanung, mit der Sie auch langfristig planen können und bei der wir Ihre Wünsche berücksichtigen Persönliche Weiterentwicklung durch unser umfangreiches internes und externes Schulungsangebot Übrigens: Bis zu € 1.500,- zahlen wir Ihnen für eine erfolgreiche Mitarbeiterempfehlung! Organisation und Durchführung von Aktivitäten im Freien wie z.B. Bustouren, Spaziergänge etc. sowie inhouse wie z.B. Malkurse, Gedächtnistraining, Bingo, Sportkurse o.ä. Erstellen unserer monatlichen Rosenhof-Zeitung Planung und Durchführung von Veranstaltungen wie z.B. Lesungen, Konzerte, Grillfeste, Weihnachtsfeiern etc. Erstellung des wöchentlichen Kursplans Mitarbeit an unserer Jahresveranstaltungsplanung Administrative Arbeiten wie z.B. Teilnehmerlisten erstellen, Führen des Veranstaltungskalenders abgeschlossene Ausbildung Begeisterung und Freude an der Freizeitgestaltung und am Umgang mit Senioren sichere Ausdrucksfähigkeit und kreative Textgestaltung in Wort und Schrift ausgeprägtes Organisationstalent Kreativität und Empathie PC- Kenntnisse (Word, Excel, Power Point) hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit Engagement und Serviceorientierung
Zum Stellenangebot

Betreuer*in (m/w/d) im betreuten Einzelwohnen

Di. 28.06.2022
Berlin
Wir sind eine seit 25 Jahren bestehende gemein­nützige Organisation im Herzen von Berlin. Unsere Mission ist die größt­mögliche Selbst­ständigkeit eines jeden Menschen! Wir setzen uns für ein selbstbestimmtes Leben und Wohnen für Menschen mit Be­einträchtigungen ein. In unserem Portfolio bieten wir das Wohnen im betreuten Einzelwohnen und in Wohn­gemeinschaften an. Als besonderes Angebot bieten wir das betreute Einzel­wohnen für Menschen mit kognitiver Beein­trächtigung ab 50 Jahren plus an. Jedes Team­mitglied ist ein Teil des Ganzen. Darum freuen wir uns, wenn sich jedes Teammitglied mit seiner Expertise und persönlichen Erfahrungen einbringt und die Teamarbeit in unserer flachen Hierarchie­struktur mit „Hands-on-Mentalität“ unter­stützt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Standorte Neukölln und Lichtenrade eine*n Betreuer*in (m/w/d) im betreuten Einzelwohnen Unser Team im betreuten Wohnen freut sich auf ein Mitglied (m/w/d), welches empathisch, bedürfnis­orientiert und freundlich auf Klient*innen (m/w/d) und Teammitglieder*innen (m/w/d) zugeht. Die Haupt­aufgaben im BEW liegen in der sozial­pädagogischen Betreuung und der Förderung von Menschen ab 50 mit kognitiver Beeinträchtigung in der eigenen Wohnung. Die Einzel­betreuung wird ergänzt durch Gruppen­angebote in einer großen Treff­punkt­wohnung, die eine Tagesstruktur gewähr­leisten (gemeinsame Mahlzeiten und Aktivitäten). Im Mittelpunkt der pädagogischen Betreuung stehen der Erhalt der indi­viduellen Fähig­keiten und das Entwickeln neuer Fähigkeiten für das Älterwerden, um eine größt­mög­liche sowie selbst­ständige Lebensweise in der Wohn­gemeinschaft bzw. in der eigenen Wohnung zu ermög­lichen. abgeschlossene Ausbildung, z. B. als Sozialarbeiter*in, -pädagog*in (m/w/d), z. B. B. A. Soziale Arbeit Ergotherapeut*in (m/w/d) Heilerziehungspfleger*in (m/w/d) Erzieher*in (m/w/d) oder eine vergleichbare Quali­fikation mit Erfahrung im Bereich der Betreuung von Erwachsenen mit kognitiven Be­ein­trächtigungen Erfahrung mit Dokumentationen, Entwicklungs­berichte etc. Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise Ihr Team: freund­liche und unter­stützende Atmosphäre, flache Hierarchien, sympathisch, engagiert, erfahren und multip­rofessionell 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Flexible Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, die eine gute Organisation des privaten Lebens­bereichs ermög­lichen, egal ob Kinder, Pflege, Ehrenamt oder Hobby Eine interessante, vielseitige Stelle mit 25 bis 38,5 Stunden/Woche  Eine strukturierte Einarbeitung über 6 Monate im Patenmodell Regelmäßige Supervision und Fort­bildung Bereichsübergreifende konzeptionelle Zusammen­arbeit innerhalb der LfB Möglichkeiten zur persönlichen und beruf­lichen Entwicklung  Attraktive Arbeitgeber­leistungen Gemeinsame Teamevents
Zum Stellenangebot

Freigestellte Praxisanleitung für Senioreneinrichtungen in Spandau und Dallgow (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Berlin
Als Trägerin von Senioreneinrichtungen in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bietet die Caritas Altenhilfe ihren Kundinnen und Kunden, Bewohnerinnen und Bewohnern eine Bandbreite an Versorgungsmöglichkeiten, darunter die vollstationäre Pflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege, ambulante Pflege, Pflege in ambulant betreuten Wohngemeinschaften oder das Servicewohnen für Senioren. Sie haben Lust auf Veränderung und stehen fest im Leben? Die Seniorenzentren St. Stephanus in Berlin-Spandau und St. Johannes in Dallgow sind Orte, an denen Ihre Talente gebraucht werden. Wir suchen eine freigestellte Praxisanleitung für die gemeinsame Betreuung der Auszubildenden im Caritas-Seniorenheim St. Johannes (Dallgow) und in der Caritas-Sozialstation Spandau zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie haben Freude an der Wissensvermittlung und Weiterentwicklung von Mitarbeiter:innen, besitzen Einfühlungsvermögen, Organisationsgeschick und arbeiten selbstständig und verantwortungsbewusst? Das passt! In unseren sympathischen Teams sind Sie herzlich willkommen. Koordination und Durchführung der 10% strukturierten und geplanten Praxisanleitung in den von den Auszubildenden zu absolvierenden Pflichteinsätzen Schrittweise Heranführung der Auszubildenden an die Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben als Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann und Unterstützung beim selbständig Werden der Lernenden im Praxisfeld   Ermittlung und Bewertung individueller Lernvoraussetzungen und Lernbedarfe der Auszubildenden sowie Mitwirken bei der Erarbeitung von Lernangeboten in den jeweiligen Einsatzbereichen Beurteilung der Leistungen der Auszubildenden während und am Ende der praktischen Ausbildung im Rahmen einer qualifizierten Leistungseinschätzung Unterstützung der Auszubildenden bei der Vorbereitung auf den praktischen Teil der Zwischenprüfung und des Examens Regelmäßiger Informationsaustausch mit den Pflegedienstleitungen zum Entwicklungsstand der Auszubildenden Förderung der Integration der Auszubildenden am Einsatzort der praktischen Ausbildung und der Teamentwicklung sowie Gestaltung einer optimalen Lernumgebung Enge Zusammenarbeit mit den Praxisanleiter*innen der Einrichtungen, der Referentin Ausbildung, dem/der Praxiskoordinator*in und der kooperierenden Pflegeschule St. Hildegard Akademie Teilnahme an Qualitätszirkeln Pflegefachkraft mit abgeschlossener berufspädagogischer Zusatzqualifikation zur Praxisanleiter/in mindestens einjährige Berufserfahrung als Praxisanleiter/in Freude an der Weiterentwicklung von Mitarbeitern Teamfähigkeit und eigenständige Arbeitsweise Organisationsgeschick Führerschein von Vorteil Unser Vertrauen und einen unbefristeten Arbeitsvertrag Tarifliche Vergütung gemäß den AVR (Caritas) Stufensteigerung, so dass sich Ihre langjährige Mitarbeit lohnt 5,6% des Bruttogehaltes als Einzahlung des Arbeitgebers in eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK) Jahressonderzahlung Ende November 30 Urlaubstage 3 Besinnungstage im Jahr zur Reflexion, zur Begegnung und zur Beschäftigung mit dem Glauben Geregelte Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, kein Dienst an Wochenenden oder Feiertagen  Fachspezifische und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Medizinische Abrechnungsfachkraft (m/w/d)/ Kodierfachkraft (m/w/d)/ Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/d)

Di. 28.06.2022
Berlin
Von Anfang an hatten wir eine starke Vision moderner medizinischer Versorgung. Der Musterpraxisgedanke, zentralisierte und automatisierte Verwaltung, ein eigenes Fortbildungs- und Schulungssystem sowie perfekte Arbeitsbedingungen, Zusammengehörigkeit und Team-Work haben uns zu dem gemacht, was wir sind: Mit über 30 Standorten deutschlandweit sind wir einer der größten Träger Medizinischer Versorgungszentren.  ​Sie sind ein akribischer Zahlenmensch, lieben Statistiken und dokumentieren Quartalsergebnisse? Hin und wieder beantragen Sie auch genehmigungspflichtige Leistungen und wirken bei der Erstellung und Beantragung von Spezialstatistiken mit? Hauptaufgabe sind Abrechnungen nach GOÄ, EBM und UV-GOÄ. Am besten, Sie haben einen medizinischen Beruf erlernt und Kenntnisse aus dem Gesundheitswesen. Jetzt müssen Sie nur noch zu uns passen: am liebsten ist es uns, wenn Sie freundlich, kollegial, wenig nervös und zum Quartalsende flexibel und belastbar sind. Verstärken Sie unser modernes und wegweisendes Medizinisches Versorgungszentrum an der Klinik Schöneberg.   Erstellung korrekter und vollständiger Abrechnungen nach GOÄ, UV-GOÄ und EBM Mitwirkung bei der Patientenabrechnung und ambulanten Abrechnung Mitwirkung in der Erstellung und Auswertung von Spezialstatistiken medizinische Dokumentation und Kodierung Sie haben einen Berufsabschluss als MFA (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung im medizinischen Bereich oder abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann im Gesundheitswesen (m/w/d) gute Kenntnisse der Gebührenordnungen EBM/ GOÄ/ UV-GOÄ und Erfahrung in der Abrechnung wären wünschenswert gute PC Kenntnisse (MS Windows, MS Office Anwendungen) Quereinsteiger mit einer Affinität zu Zahlen sind ebenfalls willkommen Sie besitzen eine gute Organisations- und Planungsfähigkeit und bringen ein sehr hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Freundlichkeit mit flexible Arbeitszeiten, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit unbefristete Anstellung mit einer attraktiven und leistungsorientierten Bezahlung Mitarbeitervergünstigungen und Rabatte durch Corporate Benefits Vermögenswirksame Leistungen. Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung in Abstimmung mit persönlichen Interessen und betrieblichem Bedarf
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: