Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 176 Jobs

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 122
  • Bildung & Training 14
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 14
  • Sonstige Dienstleistungen 10
  • It & Internet 7
  • Wissenschaft & Forschung 7
  • Medizintechnik 6
  • Versicherungen 6
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Pharmaindustrie 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Banken 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Immobilien 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 167
  • Ohne Berufserfahrung 113
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 156
  • Teilzeit 82
  • Home Office 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 133
  • Befristeter Vertrag 31
  • Ausbildung, Studium 4
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Praktikum 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Handelsvertreter 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Therapie und Assistenz

Trainer/Berater (m/w/d) im Gesundheitsmanagement in Teilzeit (20 Std.)

Mi. 25.11.2020
Hamburg
Das Fürstenberg Institut zählt zu den führenden systemischen Beratungsunternehmen im deutschen Sprachraum. Seit 30 Jahren unterstützen wir Unternehmen dabei, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter, ihrer Führungskräfte und der gesamten Organisation nachhaltig zu verbessern. Dabei richtet sich unser Blick auf das systematische Ineinandergreifen von Organisations- und Individualentwicklung. Wir suchen für unser Institut in Düsseldorf zum nächstmöglichen Termin einen Trainer/Berater (m/w/d) im Gesundheitsmanagement in Festanstellung – unbefristet in Teilzeit (20 Std.) Durchführung und Moderation von Workshops, Vorträgen, Webinaren und ähnlichen Formaten -  Themenschwerpunkte: Führung und Gesundheit, Veränderungsmanagement, Stressmanagement, Resilienz, Konfliktmoderation, Teamentwicklung, etc. Durchführung von psychischen Gefährdungsbeurteilungen Beratung und Begleitung unserer Kunden im Bereich Gesundheits- und Leistungsmanagement sowie in Veränderungs- und Kulturentwicklungsprozessen Mitwirkung an der zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Region und im Fachvertrieb abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Gesundheits- oder Sozialwissenschaften, (Arbeits-) Psychologie, Pädagogik, Wirtschaftswissenschaft oder eine adäquate Ausbildung einschlägige Erfahrung in den vorgenannten Aufgaben hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Flexibilität sympathisches und sicheres Auftreten, insbesondere auf Entscheiderebene und in der Zusammenarbeit mit Führungskräften Erfahrung in englischsprachigen Trainings Erfahrung in der Nutzung von digitalen Kollaborationstools Weiterbildung als Trainer*in, Berater*in oder Coach*in Reisebereitschaft einen vielseitigen und abwechslungsreichen Tätigkeitsbereich flache Hierarchien und viel Gestaltungsspielraum für eigenverantwortliches Denken und Handeln einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen im Wachstumsmarkt „Gesundheit“ ein dynamisches und motiviertes Umfeld eine kreative und wertschätzende Arbeitsatmosphäre sowie ein Team, in dem Zusammenarbeit Spaß macht diverse Zusatzleistungen, z.B. gesundheitsfördernde Angebote, Externe Mitarbeiterberatung und Work-Life- Service, betriebliche Altersvorsorge, JobRad etc.
Zum Stellenangebot

Koordinator/in (m/w/d) des Ambulanten Hospizdienst

Mi. 25.11.2020
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Koordinator/in (m/w/d) des Ambulanten Hospizdienst für den Ambulanten Hospizdienst in Berlin Tempelhof, zum 01.01.2021 als Der Vivantes Ambulante Hospizdienst ist eine Einrichtung der Vivantes Hospiz gGmbH. Wir beraten und begleiten schwerstkranke, sterbende Menschen sowie deren Angehörigen und Freund/innen in der eigenen Wohnung, im Pflegeheim oder im Krankenhaus. Unser Ziel ist, Lebensqualität und ein würdevolles, selbstbestimmtes Leben bis zuletzt zu ermöglichen. palliative, pflegerische und psychosoziale Beratung von Patienten/Patientinnen und Angehörigen erstkontakte und Besuche im häuslichen Umfeld Gewinnung, Schulung, Begleitung sowie Einsatzplanung und Einsatzsteuerung ehrenamtlich tätiger Personen Ansprechpartner/in für die Kooperationspartner/innen des ambulanten Hospizdienstes (Stationäres Hospiz, Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Krankenhäuser, SAPV-Vertragsärzte) Mitwirkung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/aktive Netzwerkarbeit abgeschlossener Studiengang Soziale Arbeit (Dipl., B.A., Ma.) oder Pflege (B.A.) oder eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit in einem der vorgenannten Berufsfelder hohe Beratungskompetenz Kenntnisse über Dozententätigkeit und der Leitung von Gruppen Erfahrung in der Hospizarbeit und in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen eine kooperativ und zuverlässige Persönlichkeit Flexibilität Kommunikatives Geschick und Sensibilität auch in Krisensituationen teamorientierte und selbstständige Arbeitsweise Bereitschaft zur selbstkritischen Betrachtung im Umgang mit betroffenen Familien, Trauerden und anderen Beteiligten folgende Zusatzqualifikationen sind erforderlich oder zumindest die Bereitschaft, diese zeitnah berufsbegleitend zu absolvieren: Palliative Care Weiterbildung für psychosoziale Berufsgruppen (120 Stunden) bzw. Pflegen de (160 Stunden) Nachweis eines Koordinatoren-Seminars Nachweis eines Seminars zur Führungskompetenz eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team Vergütung nach Rahmenarbeitsbedingungen der Vivantes Hospiz gGmbH eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Vergütung nach den Entgeltgrundsätzen der Vivantes Hospiz gGmbH eine anspruchsvolle Aufgabe mit kreativen Gestaltungsmöglichkeiten und einem motivierten und leistungsstarken Team Vollzeitbeschäftigung/ 40 Wochenstunden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Pflegepädagoge oder Lehrer für Pflegeberufe (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Bad Segeberg
Als familiengeführtes Gesundheitsunternehmen mit über 1.000 Betten und mehr als 2.000 Mitarbeitern gehört die Segeberger Kliniken Gruppe mit ihren hoch spezialisierten medizinischen Einrichtungen zu den erfolgreichen Kliniken in Schleswig-Holstein. Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Pflegepädagoge oder Lehrer für Pflegeberufe (m/w/d) Voll- oder Teilzeit Theoretischer und praktischer Unterricht in den unterschiedlichen Jahrgangsstufen Begleitung und Förderung der Auszubildenden im Kursleitungssystem Durchführung von Prüfungen in Theorie und Praxis Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Konferenzen, bei der Auswahl neuer Auszubildender und bei der Öffentlichkeitsarbeit Mitarbeit an der Entwicklung neuer Konzepte für die Gestaltung der generalisierten Pflegeausbildung haben Ihr Pflege- oder Medizinpädagogikstudium abgeschlossen oder sind Lehrer (m/w/d) für Pflegeberufe gem. § 24 (2) KrPflG haben eine 3-jährige pflegerische Ausbildung absolviert verfügen über ein professionelles pädagogisches und pflegerisches Selbstverständnis sowie eine hohe Fach- und Sozialkompetenz sind motiviert, die Bildungsarbeit konstruktiv und kreativ zu gestalten sind ein kollegiales Team und bearbeiten ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet berücksichtigen Wünsche bei der Arbeitszeitgestaltung versichern Ihnen eine individuelle und strukturierte Einarbeitung und fördern unsere Mitarbeiter durch Gewährung vielfältiger Fort- und Weiterbildungsangebote können Ihnen eine langfristige Zukunftsperspektive mit moderner Infrastruktur bieten ermöglichen Ihnen die Inanspruchnahme zahlreicher Sozialleistungen (u. a. Kinderbetreuung, betriebliche Altersvorsorge, VWL, Mitarbeiterwohnungen) bieten Ihnen verschiedenste Möglichkeiten zur Sport- und Gesundheitsförderung treffen uns bei verschiedenen Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Qualifizierte Fachperson (m/w/d) für Gesundheitsförderung, Prävention und sektorübergreifende Versorgung in der Lebenswelt Kommune in Teil- oder Vollzeit (30-40 Stunden) befristet bis 31.12.2021

Di. 24.11.2020
Nußloch
Mit über 11.000 Einwohnern ist Nußloch südlich von Heidelberg am Auslauf des Kraichgaues in die Rheinebene eine der aufstrebenden Gemeinden in der Region. Seit 2018 engagiert sich die Gemeinde in verschiedenen Vorhaben zur Stärkung der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Am Entwicklungsprozess sind nicht nur die Fachpersonen aus der Gesundheitswirtschaft beteiligt, sondern alle, die zum Thema gesund Aufwachsen, gesund Bleiben und wieder gesund Werden beitragen können und wollen. Gesundheitsförderung, Prävention und Versorgung sollen daher im Rahmen eines Förderprojektes des Landes Baden-Württemberg besser in der Gemeinde verankert werden. Die Gemeinde Nußloch sucht daher ab sofort eine Qualifizierte Fachperson (m/w/d) für Gesundheitsförderung, Prävention und sektorübergreifende Versorgung in der Lebenswelt Kommune in Teil- oder Vollzeit (30-40 Stunden) befristet bis 31.12.2021. Kommunale Ansprechpartner(in) im Bereich Gesundheitsförderung für betriebliche und nichtbetriebliche Lebenswelten (Schulen, Kindergärten, Firmen etc.) Planung und Umsetzung von Maßnahmen und Projekten der Gesundheitsförderung, insbesondere des Projekts zur sektorübergreifenden Prävention und Versorgung in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern des Mannheimer Instituts für Public Health der Universität Heidelberg Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit Stakeholdern in der Kommune Aufbau eines Profils für Gesundheit in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen der Kommune Weiterentwicklung des Portfolios der Gesundheitsfördermaßnahmen der Kommune und Ansprechpartner für Partner und Gesundheitsdienstleister Fachliche Beratung des Bürgermeisters und des Gemeinderats Abgeschlossenes fachspezifisches Studium mit Schwerpunkt Gesundheitsförderung, oder vergleichbare Qualifikation Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Gesundheitsförderung Abgeschlossene Ausbildung in einem fachspezifischen Beruf mit anschließender beruflicher Tätigkeit Organisationstalent mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten Selbstständige Arbeitsweise Sicheres und gewinnendes Auftreten in Verbindung mit einem hohen Maß an Kunden- und Serviceorientierung Attraktives und innovatives Arbeitsfeld und Entwicklungsprojekt Familienorientierung in Form von flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitmodellen, etc. Gesundheitsorientierung wie z. B. aktive Pausen Betriebliche Altersvorsorge sowie vermögenswirksame Leistungen Herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit interessanten Bildungs- und Entwicklungschancen Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend Qualifikation und Vorerfahrung (EG 11 bis 13) sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, Zusatzversorgungskasse etc.)
Zum Stellenangebot

Ausbildung Kaufmann für Gesundheitswesen (w/m/d)

Di. 24.11.2020
Bonn
Das Universitätsklinikum ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung. Mit unseren mehr als 8.000 Arbeitnehmern sind wir einer der größten Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen. Bei uns arbeiten viele Menschen, deren Berufe auf den ersten Blick gar nicht in ein Klinikum zu passen scheinen. Aber sie alle tragen dazu bei, dass unser Klinikum reibungslos funktioniert. Damit das auch weiterhin so bleibt, bilden wir in diesen Berufen sogar selber aus. Du suchst einen Beruf, bei dem am Ende immer das Wohlergehen der Menschen das Hauptziel ist? Zum 01.08.2021 bilden wir in vielen interessanten und zukunftsorientierten Berufen aus z.B. als Kaufmann für Gesundheitswesen (w/m/d)Als Kauffrau oder Kaufmann im Gesundheitswesen informierst und betreust du Kundinnen und Kunden sowie Patientinnen und Patienten. Du fungierst als sogenanntes Bindeglied zwischen den Ärzten und der Verwaltung. Du kannst Patientinnen und Patienten wortgewandt beraten und über eine optimale medizinische Versorgung aufklären. Ebenso geschickt gehst du mit dem Computer um, wenn es heißt, die medizinischen Leistungen sorgfältig in die Datenbank zu übertragen. In der Buchhaltungs- und Rechnungsabteilung fühlst du dich zu Hause und verlierst auch im Aktenwald so schnell nicht den Überblick. Zu deinen Aufgaben gehört unter anderem: die Ermittlung, Erfassung und Überwachung der Kosten. Du vergleichst und beobachtest Preise, Leistungen und Konditionen von Wettbewerbern und wirkst bei der Entwicklung und Erarbeitung von kundenorientierten Konzepten mit. Als Kauffrau oder Kaufmann im Gesundheitswesen planst und führst du Verwaltungsvorgänge durch. Hierfür wendest du sozial- und gesundheitsrechtliche Regelungen an, informierst und betreust Kundinnen und Kunden und beobachtest das Marktgeschehen im Gesundheitssektor. Du erfasst Patientendaten und rechnest Leistungen mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern ab. Zudem kalkulierst du Preise und beschaffst bzw. verwaltest Materialien und Produkte. Daneben übst du im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft allgemeine kaufmännische Tätigkeiten, wie z. B. die Durchführung einer Personalmaßnahme, Personalstatistiken oder eines Jahresabschlusses, aus. Die Ausbildung zur*zum Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen wird in verschiedenen Geschäftsbereichen des UKB durchgeführt: Geschäftsbereich 1: Personalwesen Geschäftsbereich 2: Finanzwesen und Controlling Geschäftsbereich 3: Patientennahe Dienstleistungen Geschäftsbereich 4: Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik Geschäftsbereich 5: Medizinmanagement Geschäftsbereich 6: Facility Management  sehr guter Realschulabschluss, allgemeine Hochschulreife Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Zum Stellenangebot

Sozialberater / Social Counselor in Teilzeit (w/m/d)

Di. 24.11.2020
Hamburg
Beiersdorf steht für international führende Marken im Bereich der Hautpflege, wie NIVEA, Eucerin, Labello, 8x4 und Hansaplast. Wir suchen Mitarbeiter, die unseren Erfolg mit ihrer Inspiration, ihrer Zielstrebigkeit und ihrer Leistung weiter ausbauen. Wir bieten ihnen dafür den Freiraum und die Verantwortung in unserem Geschäft wirklich etwas zu bewegen. Täglich - von Anfang an. Die Sozialberatung ist Teil des Health Managements der Beiersdorf AG und betreut verschiedene Gesellschaften am Standort Hamburg. In der Rolle sind Sie Teil eines Teams und beraten Mitarbeiter, Führungskräfte, Teams sowie interne Fachbereiche im Hinblick auf arbeitsplatzbezogene, persönliche und/oder familiäre psychosoziale Fragestellungen. Themenanalyse und –lösung bei den Klienten durch vertrauliche Gespräche Erarbeitung von Lösungsansätzen bei verhaltensbedingten Störungen, Problemen am Arbeitsplatz sowie persönlichen/familiären Belastungssituationen gemeinsam mit dem Klienten im Rahmen gesetzlicher und betriebsinterner Bestimmungen Verantwortliche Erarbeitung und Koordination von Maßnahmen z.B. im Rahmen des Wiedereingliederungsmanagements Entwicklung von zeitgemäßen Seminarkonzepten für bestimmte Themenschwerpunkte sowie eigenständige Durchführung dieser Veranstaltungen ggf. in Zusammenarbeit mit externen Anbietern Kontinuierliche Entwicklung bedarfsorientierter, organisationsübergreifender Konzepte für die Handlungs- und Wirkungsfelder der Sozialdienste unter Berücksichtigung betrieblicher und sozialpolitischer Veränderungen Mitwirkung an der Entwicklung neuer betriebsinterner Handlungsrichtlinien, die in Betriebsvereinbarungen einfließen können z.B. Abhängigkeiten, psychische Auffälligkeiten am Arbeitsplatz, Familie und Beruf, Betriebliches Eingliederungsmanagement in Zusammenarbeit mit dem Betriebsärztlichen Dienst, dem Betriebsrat und dem Personalbereich Aufbau von Kontakten zu anderen Unternehmen, Institutionen, Behörden, Netzwerken etc. sowie Entwicklung und Pflege von kooperativer Zusammenarbeit Krisenintervention, auch außerhalb der regulären Dienstzeit abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium im Bereich der sozialen Arbeit, Pädagogik, Psychologie oder in einem vergleichbaren Studiengang mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen Zusatzqualifikation in Konfliktmanagement, Mediation oder systemischer Beratung qualifiziertes Fachwissen in den Bereichen Soziologie, Psychologie, Verwaltungsrecht, Arbeitsrecht, Sozialrecht und Sozialmanagement Problemanalyse- und Problemlösekompetenz bei komplexen Zusammenhängen hohe Kommunikations-, Konflikt- und Beratungskompetenzen hohe psychische Belastbarkeit Gute Kenntnisse in MS Office (Word, Excel, Power Point), Grundkenntnisse in SAP Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse MitarbeiterrabatteFlexible ArbeitszeitenBetriebliche AltersvorsorgeGesundheits-förderungZuschuss für öffentliche VerkehrsmittelAttraktive Vergütung
Zum Stellenangebot

Ausbildung Tierpfleger im Bereich Forschung und Klinik (w/m/d)

Di. 24.11.2020
Bonn
Das Universitätsklinikum ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung. Mit unseren mehr als 8.000 Arbeitnehmern sind wir einer der größten Arbeitgeber in Nordrhein-Westfalen. Bei uns arbeiten viele Menschen, deren Berufe auf den ersten Blick gar nicht in ein Klinikum zu passen scheinen. Aber sie alle tragen dazu bei, dass unser Klinikum reibungslos funktioniert. Damit das auch weiterhin so bleibt, bilden wir in diesen Berufen sogar selber aus. Du suchst einen Beruf, bei dem am Ende immer das Wohlergehen der Menschen das Hauptziel ist? Zum 01.08.2021 bilden wir in vielen interessanten und zukunftsorientierten Berufen aus z.B. als Tierpfleger im Bereich Forschung und Klinik (w/m/d) Als Tierpfleger*in der Fachrichtung Forschung und Klinik betreust, beobachtest und pflegst du die sich in deiner Obhut befindenden Tiere. Dazu gehört das Füttern und Tränken sowie das Sauberhalten der Käfige und Tierräume. Auch das Züchten und Aufziehen von Jungtieren gehört zu deinen Aufgaben. Die Mitarbeit im Experiment und in versuchstierkundlichen Kursen, entsprechend dem Tierschutzgesetz und der Tierschutzversuchstierverordnung, zeigt, wie vielfältig die Tätigkeiten der*des Tierpfleger*in im Bereich Forschung und Klinik sind. Diagnostik bei Tieren Mitwirken bei veterinärmedizinischen Behandlungen und Eingriffen Anwenden der Regelungen zur Durchführung von Tierversuchen Haltung, Pflege und Zucht von hygienisch und genetisch definierten Tieren verschiedener Ordnungen unter versuchstierkundlichen Haltungssystemen, insbesondere Barrieresystemen, sowie Dokumentation Qualitätsmanagement Hygienemanagement Desinfektions- und Sterilisationsmaßnahmen durchführen prozessbezogene Arbeitstechniken einsetzen, durchführen und dokumentieren elektronische Datenverarbeitungssysteme einsetzen Du bist qualifiziert für die Ausbildung zur*zum Tierpfleger*in, wenn du einen guten Haupt- oder Realschulabschluss hast, Feingefühl im Umgang mit Tieren beweist und dabei zuverlässig und verantwortungsbewusst bist. Zudem ist soziale Kompetenz unabdingbar, da du als Tierpfleger*in in einem großen interdisziplinären Team arbeitest. Auszubildende mit überzeugenden Leistungen haben gute Chancen auf eine Übernahme und anschließender Weiter- und Fortbildung. guter Hauptschulabschluss Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Zum Stellenangebot

examinierte Pflegefachkraft / Fachkraft Pflegeassistenz (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit

Di. 24.11.2020
Hamburg
Durch unsere engagierten und einfühlsamen Mitarbeiter erfolgt eine aktivierende und qualifizierte Pflege und Betreuung in allen Pflegestufen. Wir haben zum Ziel, körperliche und geistige Funktionen des Lebens unterstützend aufrechtzuerhalten und soziale Beziehungen zu fördern. Die Zufriedenheit unserer BewohnerInnen ist uns besonders wichtig.Wir suchen für unser Altenwohn- und Pflegeheim St. Gabriel Herbert-Ruppe-Haus in Hamburg eineexaminierte Pflegefachkraft / Fachkraft Pflegeassistenz (m/w/d) Vollzeit / Teilzeit, ab sofortSie stellen eine Pflege und Betreuung nach neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen sicher und tragen die fachliche Verantwortung für die von Ihnen zu betreuenden BewohnerSie sorgen für klare Strukturen und Arbeitsabläufe gemäß interner und externer QualitätsanforderungenSie sichern die Pflegequalität und Zufriedenheit unserer Bewohner und sorgen mit Sozialkompetenz und Menschlichkeit für gutes Klima im Team und bei unseren BewohnernEine abgeschlossene Ausbildung als examinierte Pflegefachkraft (m/w/d)Wünschenswert ist Berufserfahrung in der stationären AltenpflegeSozialkompetenz und Empathie im Umgang mit Bewohnern/BewohnerinnenTeamgeist, Einsatzbereitschaft, OrganisationsvermögenVielseitige AufgabenbereicheWertschätzende UnternehmenskulturEin aufgeschlossenes MitarbeiterteamFort- und WeiterbildungenHohe Qualitäts- und PflegestandardsDienstkleidungÜberdurchschnittliche Vergütung und SonderzahlungZusätzliche Altersversorgung (EZVK) und Vermögungswirksame LeistungenGünstige interne VerpflegungsmöglichkeitenWeiterentwicklungsmöglichkeiten 
Zum Stellenangebot

Qualitätsbeauftragter (m/w/d) in Teilzeit als Schwangerschaftsvertretung

Di. 24.11.2020
Berlin
Jeden Tag Gutes tun und daran Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern den richtigen Rahmen, um langfristig ihr Bestes geben zu können: eine faire Bezahlung und Entwicklungsmöglichkeiten in einer familiären Atmosphäre. Besser für alle: ein Job mit Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind. Die Johanniter Seniorenhäuser stehen als moderner christlicher Arbeitgeber für Professionalität, Herzlichkeit und ein „Mehr an Zuwendung“. Rund 7.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter widmen sich deutschlandweit in über 90 stationären Altenpflegeeinrichtungen der ganzheitlichen Betreuung pflegebedürftiger Menschen. Mit fundiertem pflegerischen Fachwissen setzen wir uns für das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner ein und sichern durch gezielte Maßnahmen deren Lebensqualität. Organisation, Umsetzung und Begleitung aller qualitätsrelevanten Prozesse und Audits Unterstützung bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements in der Einrichtung Lenkung der Dokumente in Anlehnung an das Qualitätsmanagementsystem Leitung einrichtungsinterner Qualitätszirkel Koordination der Fortbildungsplanung und -durchführung in unserer Einrichtung abgeschlossene Ausbildung in der Alten-, Gesundheits- oder Krankenpflege gute EDV-Kenntnisse Weiterbildung zum Qualitätsbeauftragten oder die Bereitschaft zur Qualifizierung soziale und kommunikative Kompetenzen leistungsgerechte, attraktive Vergütung, 13. Monatsgehalt, 29 Tage Urlaub und weitere Extras garantierte Entgelterhöhung von über 3% im Jahr 2021 Zuschläge für Überstunden, Nachtarbeit sowie Arbeit an Sonn- und Feiertagen Kinderzuschlag Zuschuss zur Mitgliedschaft im Fitnessstudio und regelmäßige Massagen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements regelmäßige Coachings gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätsmanagement

Di. 24.11.2020
Potsdam
Das Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam ist mit mehr als 1.100 Betten und 29 Fachabteilungen einer der größten Schwerpunktversorger in der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Jährlich werden hier über 2.000 Kinder geboren, 48.000 Menschen erstversorgt und 39.500 Patienten stationär behandelt. Zur Klinikgruppe Ernst von Bergmann gehören neben der Kinder- und Jugendklinik eine Poliklinik, ein MVZ, Senioreneinrichtungen, eine Servicegesellschaft sowie eine Cateringtochter. Überregional ist die Klinikgruppe mit Klinikstandorten in Bad Belzig und Forst aktiv und beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin in Teil- und Vollzeit einen Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätsmanagement für unseren Geschäftsbereich Qualitätsmanagement Übernahme Ressortverantwortung für einen oder mehrere Themenbereiche, z.B. Zertifizierungen, Medizinische Ergebnisqualität, Lob- und Beschwerdemanagement o.ä. und deren Weiterentwicklung, ggf. auch Übernahme der stellvertretenden Geschäftsbereichsleitung Begleitung, Auswertung und Nachbearbeitung interner und externer Audits Entwicklung, Kommunikation, Anwendung und Evaluation von Verfahrensanweisungen, Prozessbeschreibungen, Standards und klinischen Behandlungspfaden in enger Abstimmung mit den jeweils Betroffenen und Umsetzung im Dokumentenlenkungssystem Erarbeitung von Konzepten, Analysen und Präsentationen sowie deren Vorstellung intern und in Abstimmung auch extern Mitwirkung an Projekten zur Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements abgeschlossenes Studium der Gesundheitswissenschaften/ -management oder eines vergleichbaren Studiengang, alternativ mehrjährige Arbeitserfahrung im Bereich Qualitätsmanagement Berufserfahrung im Gesundheitswesen Berufserfahrung im Qualitätsmanagement, dem Risikomanagement und/oder dem medizinischen Prozessmanagement selbstständiger und strukturierter Arbeitsstil konzeptionelles und analytisches Denkvermögen hohes Maß an Eigenverantwortung und Durchsetzungsfähigkeit sowie Kommunikationsstärke Loyalität und Verlässlichkeit Teamfähigkeit sicherer Umgang mit dem MS-Office-Pake einen attraktiven Einstieg durch persönliche Ansprechpartner weitreichende interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Raum für Eigenverantwortlichkeit und aktive Mitgestaltung Vergütung gemäß TvÖD und betriebliche Altersvorsorge sowie Jahressonderzahlung Gleitzeitregelung angenehmes und kollegiales Arbeitsklima Kantine auf dem Campus mit vergünstigten Mitarbeiterpreisen Sport- und Präventionsangebote
Zum Stellenangebot


shopping-portal