Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 4 Jobs in Mettenhof

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 2
Therapie und Assistenz

Operationstechnische Angestellte (m/w/d) oder Gesundheits- und Krankenpflegerin (m/w/d) für die Übernahme der Fachbereichsverantwortung Wirbelsäulenchirurgie und Kinderorthopädie

Mi. 13.01.2021
Kiel
Wir vergrößern unser Team und suchen für das Lubinus Clinicum ab sofort einen OPERATIONSTECHNISCHE ANGESTELLTE oder GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER (M/W/D)
 für den OP-Funktionsdienst in Vollzeit (40,0 Std./Woche) für die Übernahme der Fachbereichsverantwortung in der Abteilung Wirbelsäulenchirurgie und Kinderorthopädie Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Stelle. Nach Absprache ist eine geringere vertragliche Stundenzahl möglich.   Mitarbeit in der Umsetzung des Ausbildungsstandards Mitarbeit in Kommisssionen und Projekten  Erstellung von Standards und Arbeitsabläufen für die zuständige Fachabteilung Einführung und Anleitung neuer Mitarbeiter Sicherung einer fach- und sachgerechten OP-Pflege. Anleitung der nachgeordneten Teammitglieder und deren Helfer. Nutzung aller ökonomischen Ressourcen und Optimierung der Abläufe. Sicherstellung, dass Implantate, Instrumentarien, Geräte und Lagerungsmateralien für den Folge-OP-Tag bereitstehen Überwachung, Sicherstellung und Weiterentwicklung der OP-Pflege für den zuständigen Fachbereich Aktualisierung der Abteilungsstandards und Sieblisten Matriallogistik/ Instrumentenmanagement/Pflege des Implantatelagers vielseitiges, interessantes und gestaltbares Aufgabengebiet eine Vergütung auf Grundlage der innerbetrieblichen Vergütungsordnung eine außerordentliche Zulage für die Übernahme der Fachbereichsverantwortung Wirbelsäulenchirurgie und Kinderorthopädie herausfordernde Tätigkeiten mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und konzeptionellen Gestaltungsmöglichkeiten ein angenehmes, teamorientiertes Arbeitsklima in einem auf Tradition setzenden Umfeld mit „familiär persönlicher“ Atmosphäre Förderung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch im Rahmen der Lubinus ONLINE-AKADEMIE Möglichkeit zum E-Bike-Leasing, Teilnahme an Sportangeboten des Sportvereins beim Lubinus Clinicum ein Online-Mitarbeiterportal mit vielen Angeboten und Vergünstigungen bei namhaften Kooperationspartnern z.B. in den Bereichen Telekommunikation, Elektronik, Reisen, Mode oder Freizeit Das sollten Sie mitbringen: abgeschlossene Berufsausbildung zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger bzw. Operationstechnischen Assistenten mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im OP, idealerweise mit abgeschlossener Fachweiterbildung für den Operationsdienst bzw. die Bereitschaft, diese zu absolvieren Bereitschaft zum Einsatz im Früh-, Spät- und Bereitschaftsdienst Das zeichnet Sie aus: Flexibilität und Freude an der Teamarbeit hohes Verantwortwortungsbewußtsein gute kooperative Fähigkeiten, um die Zusammenarbeit der verschiedenen Berufsgruppen zu unterstützen
Zum Stellenangebot

Studienkoordinator*in

Mo. 11.01.2021
Kiel
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Studienkoordinatorin/-koordinator Sektion für Stammzell- und Immuntherapie der Klinik für Innere Medizin II mit den Schwerpunkten Hämatologie und Onkologie (Direktion: Prof. Dr. Claudia Baldus) Forschung und Klinische Studien Der klinische Schwerpunkt im Dr. Mildred-Scheel-Haus umfasst die allogene und autologe Stammzelltransplantation, CAR-T-Zell-Therapien und die Behandlung des Multiplen Myeloms. Entsprechend bieten wir verschiedene nationale und internationale Zulassungs- und Therapieoptimierungsstudien an, um die Entwicklung neuer, individueller und noch effektiverer Behandlungsverfahren voranzutreiben und unseren Patienten bestmögliche Therapieoptionen bieten zu können. Start in unserem Team Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum 01.02.2021, zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine Verlängerung des Arbeitsverhätlnisses wird angestrebt. Eine Vollzeitstelle mit flexibler Arbeitsorganisation und Teilzeitmodelle in familienfreundlichem Team sind möglich. Mitarbeit in der Studienzentrale der Sektion für Stammzell- und Immuntherapie der Medizinischen Klinik II mit der Möglichkeit, organisatorische und personelle Strukturen zu formen. Enge und kollegiale Kooperation mit Study Nurses, Ambulanz- und Stationspersonal, Studien-Ärzten sowie externen Partnern. Studienvorbereitung: Feasibilities / Pre Study-Visits / Zusammenstellung essentieller Dokumente. Budgetplanung und Controlling, Finanzabrechnung, Vertragsmanagement, Reporting. Vorbereitung und Begleitung von Monitorings / Audits / Inspektionen. Abgeschlossene Ausbildung als Study Nurse (m/w*) oder Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/*) oder vergleichbare Ausbildung / wissenschaftliches Studium / Studium im Gesundheitswesen. Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien, idealerweise auch auf dem Gebiet der Hämatologie und Onkologie. Bereitschaft zur umfassenden Auseinandersetzung mit den Qualitätsanforderungen im Rahmen klinischer  Studien. Versierter Umgang mit englischsprachigen Dokumenten / Studienprotokollen / Korrespondenz. Gute PC-Kenntnisse. Sehr gute Organisationsfähigkeit und eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise. Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Freude an kollegialer Arbeit im Team. Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe E9a TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen.  Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 38,5 Stunden/ Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein. Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in freundlichem kleinem Team. Fort- und Weiterbildungsoptionen. Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes. Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Studienkoordinator*n Clinical Research Associates

Di. 05.01.2021
Kiel
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Studienkoordinatorin/-koordinator, Clinical Research Associates Sektion für Stammzell- und Immuntherapie der Klinik für Innere Medizin II mit den Schwerpunkten Hämatologie und Onkologie (Direktion: Prof. Dr. Claudia Baldus) Forschung und Klinische Studien Der klinische Schwerpunkt im Dr. Mildred-Scheel-Haus umfasst die allogene und autologe Stammzelltransplantation, CAR-T-Zell-Therapien und die Behandlung des Multiplen Myeloms. Entsprechend bieten wir verschiedene nationale und internationale Zulassungs- und Therapieoptimierungsstudien an, um die Entwicklung neuer, individueller und noch effektiverer Behandlungsverfahren voranzutreiben und unseren Patienten bestmögliche Therapieoptionen bieten zu können. Start in unserem Team Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum 01.02.2021, zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine Verlängerung des Arbeitsverhätlnisses wird angestrebt. Eine Vollzeitstelle mit flexibler Arbeitsorganisation und Teilzeitmodelle in familienfreundlichem Team sind möglich. Mitarbeit in der Studienzentrale der Sektion für Stammzell- und Immuntherapie der Medizinischen Klinik II mit der Möglichkeit, organisatorische und personelle Strukturen zu formen. Enge und kollegiale Kooperation mit Study Nurses, Ambulanz- und Stationspersonal, Studien-Ärzten sowie externen Partnern. Studienvorbereitung: Feasibilities / Pre Study-Visits / Zusammenstellung essentieller Dokumente. Budgetplanung und Controlling, Finanzabrechnung, Vertragsmanagement, Reporting. Vorbereitung und Begleitung von Monitorings / Audits / Inspektionen. Abgeschlossene Ausbildung als Study Nurse (m/w*) oder Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/*) oder vergleichbare Ausbildung / wissenschaftliches Studium / Studium im Gesundheitswesen. Erfahrung in der Durchführung klinischer Studien, idealerweise auch auf dem Gebiet der Hämatologie und Onkologie. Bereitschaft zur umfassenden Auseinandersetzung mit den Qualitätsanforderungen im Rahmen klinischer  Studien. Versierter Umgang mit englischsprachigen Dokumenten / Studienprotokollen / Korrespondenz. Gute PC-Kenntnisse. Sehr gute Organisationsfähigkeit und eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise. Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Freude an kollegialer Arbeit im Team. Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe E9a TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen.  Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 38,5 Stunden/ Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein. Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in freundlichem kleinem Team. Fort- und Weiterbildungsoptionen. Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes. Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Referent*In ambulante Pflege (m/w/d)

Mo. 04.01.2021
Kiel
Die Arbeiterwohlfahrt gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. In ihr haben sich Frauen und Männer als Mitglieder und als ehren- und hauptamtlich Tätige zusammengefunden, um in unserer Gesellschaft bei der Bewältigung sozialer Probleme und Aufgaben mitzuwirken und um den demokratischen, sozialen Rechtsstaat zu verwirklichen. Leitsätze und Leitbild sind Grundlage für das Handeln in der Arbeiterwohlfahrt. Sie kennzeichnen Ziele, Aufgabenverständnis und Methoden der Arbeit. Die AWO Schleswig-Holstein Gruppe besteht aus dem Landesverband der Arbeiterwohlfahrt und seinen fünf Gesellschaften. Die AWO Schleswig-Holstein beschäftigt in rund 200 Einrichtungen an die 4.500 Mitarbeiter*innen u.a. in den Bereichen Verwaltung, Pflege, Kinder- und Jugendhilfe. Sie hat rund 16.500 Mitglieder.  Die AWO Pflege Schleswig-Holstein gGmbH ist eine der fünf Gesellschaften und verfügt über langjährige Erfahrung in der Altenpflege. Die zahlreichen Leistungen in stationären, teilstationären und ambulanten Bereichen zeichnen ein Bild von höchster Qualität. Zur Unterstützung unserer Arbeit suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n Referent*in (m/w/d) für die ambulante Pflege. Fachliche Beratung und Betreuung der ambulanten Pflegedienste Praxisnahe Vermittlung von theoretischem Wissen, pflegerischen, geistes-, naturwissenschaftlichen und medizinischen Inhalten Durchführung von Maßnahmen zur Kompetenzentwicklung in den Bereichen ambulante Pflege und Betreuung Impulsgeber*in für die Strategieentwicklung und Steuerung der ambulanten Pflege zur Mitwirkung am ganzheitlichen Zukunftsplan der AWO Pflege Mitarbeit in Gremien und Arbeitsgruppen zur Vertretung der Interessen der AWO Pflege sowie Zusammenarbeit mit einschlägigen Institutionen und Kooperationspartnern*innen Sammlung, Aufbereitung und Weitervermittlung relevanter Informationen aus den Bereichen Pflegewissenschaft, Sozialpolitik und –gesetzgebung Initiierung, Steuerung, Leitung und Bearbeitung von Projekten Entwicklung von Dienstleistungsangeboten und deren konzeptionelle Umsetzung für Senioren*innen Sie berichten an die Geschäftsführung, arbeiten eng mit ihr zusammen und erstellen Entscheidungsvorlagen Berufsausbildung zur examinierten Pflegefachkraft, zum*r Altenpfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in Studium der Gesundheits- und Sozialwissenschaften, der Pflege-/Medizinpädagogik/-wissenschaft, der Pflegepädagogik, der Pädagogik oder Sozialen Arbeit Kenntnisse im Sozialrecht (insbesondere SGB XI und V, Schwerpunkt ambulante Pfege) und pädagogische Kenntnisse erwünscht Leidenschaftliche*r Netzwerker*in Teamfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten Eigenverantwortliche und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Selbstorganisation Ehrgeiz Theorie und Praxis zu verbinden, unter Nutzung digitaler Instrumente Unternehmerisches Bewusstsein für Wirtschaftlichkeit und Qualität Flexibilität und örtliche Mobilität Einen sicheren, unbefristeten und interessanten Arbeitsplatz mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen Ein engagiertes Team, das sich auf Sie freut Stetige Weiterentwicklung durch individuelle Fort- und Weiterbildungsangebote Bezahlung nach dem AWO-Haustarifvertrag mit betrieblicher Altersvorsorge und Jahressonderzahlung 30 Tage Urlaub Unterstützung durch ein Qualitätsmanagement nach EFQM Die Einbindung in einen landesweit agierenden Träger sozialer Dienstleistungen mit hundertjähriger Geschichte
Zum Stellenangebot


shopping-portal