Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 6 Jobs in Rheinbach

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 2
Therapie und Assistenz

Koordinator*in (m, w, d) Aufgabenfeld SARS-CoV-2-Pandemie

Mo. 19.10.2020
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten sta­tionär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchge­führt. Im Aufgabenfeld zur aktuellen SARS-CoV-2-Pandemie ist im Universitätsklinikum Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für ein Jahr. Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt. Koordinator*in (m, w, d)Steuerung und Koordination der übergreifenden Aufgaben in der aktuellen SARS-CoV-2-Pandemie operative Unterstützung in der Zusammenarbeit mit den beteiligten Geschäftsbereichen und Instituten Kommunikation mit externen Interessent*innen Erstellung der Rahmenverträge Koordination mobiler Einsatzteams zur Abstrich-Abnahme vor Ort Aus- und Bewertung des Leistungsgeschehens eine abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitsbereich und/oder ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Gesundheitsökonomie oder vergleichbar Erfahrung in der Projekt- und Prozesssteuerung im Gesundheitswesen/Kliniken eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, hohe Einsatzbereitschaft hohe Kommunikationskompetenz sehr gute Kenntnisse der MS-Office Produkte® hoher Servicegedanke Verantwortungsvoll und vielseitig: Einen Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in die Zukunft: Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL-Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Qualitätsbeauftragte/r (m/w/d) stationäre Altenpflege

Mo. 19.10.2020
München, Bitburg, Pforzheim, Essen, Ruhr, Bielefeld, Bonn, Minden, Westfalen, Düsseldorf, Darmstadt, Schwerin, Mecklenburg, Bremen
Die muk PERSONAL OHG ist ein in 2014 gegründetes Unternehmen im Bereich der Personalvermittlung und Arbeitnehmerüberlassung. Unsere Expertise liegt im Bereich Unternehmen des Gesundheitswesens und Altenpflege. Wir bringen die passend motivierten Fach- und Führungskräfte mit den entsprechenden Trägern der Altenhilfe zusammen.   Unser Auftraggeber ist ein Träger der stationären Altenpflege. Durch moderne pflegerische und medizinische Angebote wird die Versorgung pflegebedürftiger und alter Menschen bestmöglich gewährleistet. Für die Unterstützung im zentralen und dezentralen Qualitätsmanagement suchen wir eine_n QUALITÄTSBEAUFTRAGTE / QUALITÄTSBEAUFTRAGTER (M/W/D) In Vollzeit / unbefristet / ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt zur direkten Vermittlung bei unserem Auftraggeber. Die Stellen können an den genannten Standorten angeboten werden.  Sicherstellung der Pflegequalität der Einrichtung Durchführen von Audits, Fortbildungen und Projekten Gestaltung und Evaluierung der Abläufe Begleitung der Mitarbeiter_innen Austausch mit der Heimleitung und Pflegedienstleitung Begleitung bei Heimnachschauen Grundausbildung in der Alten- oder Krankenpflege (3 jähriges Examen) Weiterbildung im Qualitätsmanagement Erste Erfahrung im QM von Vorteil Organisationsfähigkeit Kommunikationsstarke, ausdauernde und zielstrebige Persönlichkeit eine unbefristete Anstellung mit Leistungszulagen eine verantwortungsvolle Aufgabe und Einbringen eigener Ideen diverse Benefits Fortbildungen, Weiterbildungen, Coachings Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Ein Arbeitgeber mit Erfahrung in der Pflegebranche
Zum Stellenangebot

Referent Gesundheitsmanagement (m/w/d) mit Schwerpunkt psychische Gesundheit

Fr. 16.10.2020
Bonn
Starten Sie mit uns durch in eine gesunde Zukunft! Wir sind Vordenker, Marktführer und europaweit mit über 4.500 Fachkräften in der Arbeitsmedizin, in der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsmanagement im Einsatz. Mit einem jährlichen Wachstum von über 200 Mitarbeitenden unterstützen und beraten wir unsere Kunden bei der Gestaltung gesunder und sicherer Arbeitsplätze. Unser Antrieb: Wir fördern und leben Gesundheit – auf allen Ebenen. Sie entwickeln in enger Zusammenarbeit mit einem unserer größten Key Accounts Konzepte rund um die Fragestellungen zur psychischen Gesundheit und zum Wohlbefinden am Arbeitsplatz. Hierzu gehören Vortrags- und Seminarkonzepte (analog und digital) sowie Fachinformationen. Sie setzen sich mit aktuellen Trends zum Umgang mit psychischen Belastungen auseinander, bewerten diese und überführen sie in unsere Dienstleistungen. Sie leiten bzw. arbeiten mit in Kundenprojekten zur Entwicklung neuer Formate und Angebote im Kontext psychischer Gesundheit. Die Herausforderungen, die durch neue Arbeitsformen entstehen, betten Sie in Ihre Arbeit ein. Sie sind fachlicher Sparringspartner (m/w/d) im Themenbereich psychische Gesundheit für einen unserer wichtigsten Key Accounts und erarbeiten mit ihm passgenaue Lösungen. Durch Ihren Input finden dabei die Aspekte agiler Arbeitsweisen Berücksichtigung. Sie entwickeln unser bestehendes Portfolio zur psychischen Gesundheit nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen weiter – die Transformation zur „Arbeit 4.0“ sind dabei Themen, die Sie begeistern und die Sie in Ihre Konzepte einbringen werden. Sie sind in Zusammenarbeit mit dem Key Account Management maßgeblich verantwortlich für die Informations- und Kommunikationsprozesse mit unserem Key Account und unserem mehr 40 Personen starken bundesweiten Beraterteam. Sie unterstützen die Evaluation und Qualitätssicherung unserer Dienstleistungen bei unserem Key Account. Sie haben ein Masterstudium in Psychologie, Pädagogik oder vergleichbaren Disziplinen abgeschlossen. Sie haben eine systemische Beraterausbildung erfolgreich absolviert bzw. sind bereit die Ausbildung zu machen. Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung in der Auseinandersetzung mit psychischer Gesundheit aus einem Unternehmen oder der wissenschaftlichen Forschung mit. Mit den Themenfeldern Führung, Arbeit 4.0 und Agilität sind Sie bestens vertraut und bringen nachweisliche Erfahrung in der Ausarbeitung von diesbezüglichen Konzepten mit. Sie sind versiert in der Konzeption von Seminaren, Vorträgen oder Fachinformationen und überzeugen durch ihren hohen Anspruch an Innovation und Kreativität. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch analytisches und strukturiertes Vorgehen aus. Sie haben Freude an der Arbeit im Team und bringen eine ausgeprägte Kommunikationskompetenz mit. Kunden- und Dienstleistungsorientierung sind für Sie selbstverständlich. Im Umgang mit den MS Office-Programmen sind Sie sicher. Gute Englischkenntnisse runden ihr Profil ab. Sie erwarten vielfältige und erfüllende Aufgaben in einem gesunden Umfeld Sie genießen eine gute Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeitmodellen Sie erhalten eine attraktive Vergütung und zahlreiche Sozialleistungen Sie profitieren von unserem individuellen Personalentwicklungs- und Fortbildungsprogramm Sie arbeiten innerhalb eines positiven und motivierenden Betriebsklimas
Zum Stellenangebot

Lehrkräfte im Bereich der Pflegebildung (m/w/d) - jeweils für die Standorte Münster, Oberhausen und Troisdorf der Johanniter Akademie NRW

Do. 15.10.2020
Münster, Westfalen, Oberhausen, Troisdorf
Jeden Tag Gutes tun und dabei auch noch Spaß haben: Bei uns geht das. Denn wir bieten unseren Mitarbeitern mit einer fairen Bezahlung und guten Arbeitsbedingungen den richtigen Rahmen, in dem sie langfristig ihr Bestes geben können. Besser für alle: ein erfüllender Job, in dem echter Teamgeist und individuelle Perspektiven zusammengehören. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Lehrtätigkeiten im Bereich der Pflegebildung  Gestaltung der Ausbildung und Kursleitung Vernetzung von Theorie und Praxis Mitwirkung bei der Schulentwicklung Abschluss einer pflegerischen Ausbildung (z.B. Altenpflege, Krankenpflege) Abschluss eines pflegepädagogischen Studiums (B.A. oder M.A.), alternativ Lehrer für Pflegeberufe Teamfähigkeit Unterrichtserfahrung wünschenswert aber nicht Grundvoraussetzung 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche Altersvorsorgeflexible Arbeitszeiten und ArbeitszeitkontenFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der EntgeltumwandlungPersönliche Zulage für jedes Kind sowie Sonderzahlungen bei besonderen EreignissenTarifsteigerung und Vergütungserhöhung aufgrund von BetriebszugehörigkeitVermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Suchttherapeut (m/w/d)

Sa. 10.10.2020
Bonn
Die LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Suchttherapeutin/ Suchttherapeuten (m/w/d) für die Abteilung Abhängigkeitserkrankungen und Psychotherapie. Stelleninformationen Standorte: Bonn Befristung: befristet für 2 Jahre Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: bis EG 13 TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Die LVR-Klinik Bonn ist eine nach modernsten Erkenntnissen geführte innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit 840 Betten und Plätzen und über 1.600 Beschäftigten in insgesamt 8 Abteilungen. Der Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie umfasst drei allgemein psychiatrische Abteilungen sowie jeweils eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Gerontopsychiatrie. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist durch eine eigene Klinik mit mehreren Standorten vertreten. Im Fachbereich Neurologie steht neben den Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene das Kinderneurologische Zentrum zur Verfügung. Selbstständige Durchführung für den Suchtbereich relevanter verhaltenstherapeutischer Diagnostik und Interventionen Analyse der Klient-Therapeut-Interaktionen und Ableitung von Handlungsabläufen Alle berufstypischen Tätigkeiten wie Beratung, Hilfestellung und Unterstützung von Patienten und Angehörigen, vor allem in Fragen des SGB III, V, IX, XI und XII Sozialarbeiterische/Sozialpädagogische Begleitung von Patienten im stationären sowie im ambulanten Setting im Rahmen individualisierter Behandlungspläne, die in Zusammenarbeit mit dem ärztlichen und therapeutischen Team erstellt werden Kooperation mit ambulanten und komplementären Diensten, Kommunikation mit Ämtern sowie Dokumentation der Tätigkeiten Mitwirkung bei konzeptionellen Fragestellungen im Sinne einer modernen Psychiatrie Voraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossenes Studium der Suchttherapie (Diplom/Master) Abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (FH-Diplom/Bachelor) oder eine gleichwertige Qualifikation Wünschenswert sind: Anerkennung Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) bzw. Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund) und Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) Erfahrung im Umgang mit Patienten mit Abhängigkeitserkrankungen Kenntnisse über das ambulante und stationäre Suchthilfesystem Einsatzfreude und Engagement Flexibilität Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Handeln Fähigkeit zur und Freude an der Arbeit in multiprofessionellen Teams Gute PC-Kenntnisse wie Textverarbeitung oder Tabellenkalkulation PKW-Fahrerlaubnis Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarung von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen Vielfältige Aufgaben Gute Entwicklungsperspektiven Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Eine Kantine in unserem Haupthaus Bei unvorhergesehen Ereignissen steht eine Kinderbetreuung zur Verfügung, zum Beispiel bei plötzlicher Erkrankung der Tagespflegeperson. Vor der Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages ist gemäß dem Masernschutzgesetz ein Nachweis über einen ausreichenden Schutz gegen Masern vorzulegen (soweit Sie nicht vor 1971 geboren sind oder nachweislich nicht der gesetzlichen Impfpflicht unterliegen). Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit dem Verfahren ausdrücklich einverstanden. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Orthopädietechniker* für den Bereich Kassenmanagement

Do. 08.10.2020
Troisdorf
Als werteorientiertes und innovatives Familienunternehmen mit mehr als 700 Mitarbeitern und über 40 Filialen im Rheinland gehören wir zu den größten Sanitätshäusern in Deutschland. Erfolgreich, kompetent und immer einen Schritt voraus. Seit mehr als 70 Jahren! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Unterstützung unseres Teams in Troisdorf-Spich einen Orthopädietechniker* für den Bereich Kassenmanagement Vollzeit, Kennziffer 3005 Was wir mit Ihnen erreichen wollen: rahm steht für individuelle und maßgeschneiderte Hilfsmittel, also passgenaue Lösungen, die wirkliche Hilfe und Linderung verschaffen. Wir sind Menschen, die Kompetenz, handwerkliches Geschick und modernste Techniken miteinander verbinden. Unsere Innovationen und Kompetenz im Bereich der 3D-Modellierung, 3D-Druck und innovativer Schaftsysteme sind bereits jetzt marktführend. Wir sind Spezialisten im Bereich orthopädischer Versorgungen und möchten gemeinsam mit Ihnen auch in Zukunft die Zufriedenheit unserer Kunden sicherstellen und fairer Geschäftspartner der Krankenkassen sein. Unser Bereich KV Service unterstützt die Kollegen in der direkten Versorgung durch eine fachliche Plausibilitätsprüfung der erstellten Kostenvoranschläge. Sie übernehmen diese Prüfungen und im Anschluss auch die notwendigen Verhandlungen mit den Krankenkassen bei weiteren Nachfragen. Sie sorgen für eine zeitnahe Bearbeitung der vorliegenden Aufträge und sichern so gemeinsam mit den Kollegen, dass unsere Patienten bestmöglich versorgt werden. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Orthopädietechniker und  erste Berufserfahrung gesammelt. Die Meisterqualifikation ist wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich. Vielleicht sind Sie heute in der Doppelfunktion Patientenversorgung und Kalkulation tätig und möchten sich mehr auf den Bereich der Kalkulation fokussieren und damit fachlich weiterentwickeln? Sie sind sicher in der Vertragsanwendung und nutzen dieses Wissen für die Kalkulation modernster Versorgungen? Nach einigen Jahren Berufserfahrung möchten Sie Ihr bisheriges Wissen einbringen, um Konzepte im besten Sinne für die Patienten mit den Krankenkassen umzusetzen. Sie verfügen über ein sehr hohes Qualitätsbewusstsein und Leidenschaft fürs Detail, das sich bei Ihrer täglichen Arbeit zeigt. Wir sind ein mittelständisches Familienunternehmen, das Lebenswerte schafft - für unsere Kunden und Mitarbeiter. Als Versorger für individuelle Hilfsmittel sind wir auch als Arbeitgeber offen für Bewerber, die persönlich betroffen sind. Wir schaffen für Kostenträger zu wirtschaftlichen Bedingungen unter festen Rahmenbedingungen nachvollziehbare Kalkulationen. Wir sind bodenständig im Handwerk und dennoch ständig im Wandel und in der Weiterentwicklung. Wir bieten flache Hierarchien und Möglichkeiten der Mitgestaltung des Unternehmens. Bei uns finden Sie einen sicheren Arbeitsplatz in einer innovativen Umgebung. Eine leistungsgerechte Vergütung und die Unterstützung Ihrer persönlichen Weiterentwicklung sind für uns genauso selbstverständlich wie die Bezuschussung Ihrer betrieblichen Altersvorsorge - über den gesetzlichen Rahmen hinaus. rahm - das ist mehr als nur ein Job!
Zum Stellenangebot


shopping-portal