Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 37 Jobs in Spandau

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 26
  • Gastronomie & Catering 3
  • Hotel 3
  • Personaldienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Versicherungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 33
  • Ohne Berufserfahrung 27
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Teilzeit 16
  • Home Office möglich 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 29
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Ausbildung, Studium 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Therapie und Assistenz

Spa Freelancer (m/w/d)

Mo. 06.12.2021
Berlin
Waldorf Astoria Hotels and Resorts®   Extraordinary Places. A Singular Experience.   Join the world’s most famous hotel brand!   Im Herzen der Berliner City West präsentiert sich das Waldorf Astoria Berlin unmittelbar an der geschichtsträchtigen Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche gelegen. In Anlehnung an den Mythos des berühmten Originals in der New Yorker Park Avenue kombiniert mit einem kräftigen Schuss Berliner Weltoffenheit bietet das Waldorf Astoria Berlin eine erstklassige Adresse im Herzen des besten Einkaufs-, Touristen- und Handelsviertels der deutschen Hauptstadt. Das 31-stöckige und 118 Meter hohe Waldorf Astoria Berlin beeindruckt mit luxuriösem Interieur, herausragendem Service und atemberaubenden Blicken über die Hauptstadt. Wir suchen SIE schon bald für die Besetzung der folgenden Position:   Spa  Freelancer (m/w/d) Anstellungsart: Freiberuflich / SelbständigDer Guerlain Spa im Waldorf Astoria Berlin bietet Gästen ein einzigartiges Spa-Erlebnis mit erstklassigen Behandlungen, ausgleichenden Massagen und den neuesten Wellness- und Fitnesseinrichtungen. Die Behandlungen des berühmten französischen Kosmetikunternehmens "Guerlain" basieren auf 200 Jahre alter Tradition sowie innovativen Konzepten für ein einzigartiges und individuelles Spa-Erlebnis.   Ihre Aufgaben sind: Durchführung der Behandlungen entsprechend der Guerlain- und Waldorf Astoria Richtlinien        Betreuen und Beraten der Gäste  aktiver Verkauf unserer Produkte  Rechnungsstellung und Abrechnung    Wir wünschen uns folgende Qualifikationen von Ihnen:  abgeschlossene, fundierte Ausbildung im Bereich Kosmetik oder Massage mehrjährige Berufserfahrung (Durchführung von Gesichts- und Körperanwendungen, Maniküre- und Pediküreerfahrung), idealerweise in der gehobenen Hotellerie      kommunikative, offene und freundliche Persönlichkeit selbstbewusstes, aufgeschlossenes und repräsentatives Auftreten Selbstständigkeit und Belastbarkeit   Kreativität und Sinn für Innovation     fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen von Vorteil   Warum sollten Sie sich für uns entscheiden? Wir bieten Ihnen: einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten und dynamischen Team gesunde Mahlzeiten in unserem Mitarbeiterrestaurant Möglichkeit des Kaufs unserer vergünstigten Guerlain Spa Produkte   Unsere Beschreibung entspricht voll und ganz Ihrem Profil? Sind Sie neugierig geworden? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige digitale Bewerbung zu. Wir freuen uns auf Sie!  
Zum Stellenangebot

Medizinische/r Dokumentar/in / MD-Manager/in (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Medizinische/r Dokumentar/in / MD-Manager/in (m/w/d) für das Medizincontrolling im Vivantes Klinikum im Friedrichshain zum nächstmöglichen Termin. Mitarbeit im Rahmen der intensivmedizinischen MDA Arbeit und des MD-Managements am Standort Vivantes Klinikum im Friedrichshain standortübergreifendes Handeln für die Region Mitte/Ost langfristige Sicherung der Prozesse zum fristgerechten Fallabschluss und zur Erlössicherung Mitarbeit bei Entwicklung, Zusammenführung und Vereinheitlichung der Analyse- und Steuerungsinstrumente im Medizincontrolling Zuarbeit für Organisation und Begleitung der Analyse medizinökonomischer Daten der Leitung für Medizincontrolling Beratung der Fachabteilungsleitungen Organisation und Begleitung der Kodierung im DRG System, von Projekten zur Erlös-, Kosten- und Prozessoptimierung Erarbeitung, Organisation und Begleitung von regelmäßigen Schulungen zur ärztlichen und pflegerischen Dokumentation sowie zur Kodierung gemäß Schwerpunkten der MD-Prüfungen und des Berichtswesens zur Kodier- und Dokumentationsqualität Analyse und Optimierung von Arbeitsprozessen im Verantwortungsbereich abgeschlossene Berufsausbildung Medizinische Dokumentation oder abgeschlossene pflegerische Ausbildung mit mehrjähriger praktischer Erfahrung und Zusatzqualifikation Medizinische Dokumentationsassistenz Erfahrung in der selbstständigen Erfassung von DRG-relevanten Daten, wie SAPS, TISS und Beatmungsstunden umfassende Kenntnis der Klassifikationssysteme (ICD-GM, OPS, 301), der deutschen Kodierrichtlinien, Schlichtungsbeschlüsse sowie der Kodierempfehlungen von FoKA/SEG-4 Erfahrungen mit der Durchführung von Schulungen zur klinischen Dokumentation Bereitschaft zur standortübergreifenden Arbeit und Zusammenarbeit mit allen Fachbereichen und Berufsgruppen der Häuser EDV-Kenntnisse (MS-Office, Krankenhausinformationssystem, Kodiersoftware) freundliches, kundenorientiertes Auftreten ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Organisations-, Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit sowie Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen Teamfähigkeit und hohes Engagement freundliches Auftreten eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive leistungsgerechte Vergütung nach TVöD eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von Personal Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote eine betriebliche Altersversorgung (VBL) bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich Rahmenbedingungen: Entgelt nach EG 9a TVöD Arbeitszeit 39 Wochenstunden flexible Arbeitszeitregelungen mit Gleitzeit eine fachlich anspruchsvolle Aufgabe an einem Krankenhaus der Maximalversorgung Mitarbeit in einem Team von Dokumentationsassistenten/-assistentinnen am Standort Einstellungsvoraussetzung: vor Aufnahme der Tätigkeit – Nachweis der Masernimmunität/Masernschutzimpfung für nach 1970 Geborene.
Zum Stellenangebot

Study Nurse (m/w/d)

Fr. 03.12.2021
Berlin
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. EINSATZBEREICH: CC15, Centrum für Schlaganfallforschung Berlin CAMPUS: alle Campi Das Centrum für Schlaganfallforschung Berlin (CSB) wurde zehn Jahre lang vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) als Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) gefördert. Seit Juni 2018 ist das CSB eine eigenständige Struktur innerhalb der medizinischen Fakultät der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Das CSB ist ausgerichtet auf die Verbesserung der Schlaganfallbehandlung, der Rahmenbedingungen für Forschung sowie auf die Förderung von NachwuchswissenschaftlerInnen. Die/Der StudienassistentIn unterstützt in gemeinsamer Verantwortung die/den Studien- / Prüfärztin / -arzt in der Umsetzung und Durchführung klinischer Studien. Sie/Er begleitet und betreut PatientInnen während der Studie, erhebt und dokumentiert einen wesentlichen Anteil aller studienrelevanten Daten und ist für die Organisation und Koordination von Diagnostik, Labor, Probenversand und Prüfmedikationen verantwortlich. Sie/Er bereitet vor und begleitet Monitorbesuche, Audits und Behördeninspektionen (teilweise englischsprachig). Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im medizinisch / pflegerischen Bereich Sie verfügen über Erfahrungen in der Durchführung klinischer Studien (nach IITs / AMG / MPG) und sind routiniert in der Durchführung von Blutentnahmen Ihre Teamfähigkeit und Ihre Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung verbinden Sie mit Flexibilität (Standort-Rotation), Eigenmotivation, Selbstständigkeit und Offenheit Sie verfügen über Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift Sie haben solide Kenntnisse in den gängigen MS Office Anwendungen (Word, Excel, Outlook) BEGINN: 01.12.2021 BESCHÄFTIGUNGSDAUER: bis 31.05.2023 ARBEITSZEIT: 39 Stunden / Woche VERGÜTUNG: Entgeltgruppe 8 gem. Tarifvertrag TVöD VKA-K unter Berücksichtigung von Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).
Zum Stellenangebot

Pflegefachkraft in Beratungsfunktion mit Reisebereitschaft (m/w/d)

Do. 02.12.2021
Berlin
Die E.P.S. GmbH ist ein junges aufstrebendes Unternehmen mit dem Schwerpunkt in der Pflegeschulung. Wir unterstützen unsere Kunden und deren Angehörige dabei, den Alltag weiterhin gemeinsam zuhause bestreiten zu können. Dabei greifen wir auf unsere langjährigen Erfahrungen im Bereich der Pflege zurück. Wir nehmen uns die Zeit, auf die individuellen Herausforderungen einzugehen, Lösungen zu finden und Hilfe anzubieten: damit es zuhause auch morgen noch am schönsten bleibt. Um unsere Kunden noch flexibler unterstützen zu können, suchen wir Sie! Wir arbeiten mit Profis! Werden auch Sie Teil unseres Expertenteams! Pflegefachkraft in Beratungsfunktion mit Reisebereitschaft (Springertätigkeit zwischen Berlin/Brandenburg/ Mecklenburg-Vorpommern)Wechselnder Einsatz zwischen Bürotätigkeit und Außendienst an unterschiedlichen Orten (Übernachtungen werden organisiert) Fachliche Unterstützung sowohl telefonisch, als auch digital Kompetenter Ansprechpartner für sämtliche Fragen rund um das Thema Pflege Erstkontakt für Pflegebedürftigen und deren Angehörige  Präventiver Hausbesuch bei pflegenden Angehörigen  Kompetenzsteigerung der an der Pflegesituation beteiligten Personen  Erfassung der Gesamtsituation sowie Dokumentation in elektronischer Form  Informationsbereitstellung, Beratung und Schulung zu pflegerelevanten Themen  Bildung eines interdisziplinären Netzwerkes  Sie sind ausgebildete/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in, Krankenschwester/ -pfleger oder Altenpfleger/in? Sie haben es satt Wochenenden und Feiertage zu arbeiten und möchten endlich wieder am sozialen Leben teilnehmen können? Sie lieben Ihre Arbeit, aber Ihnen fehlt die Kommunikationsmöglichkeit mit Ihren Patienten/ Klienten/ Kunden? Sie möchten endlich die nötige Zeit für eine qualitativ hochwertige Arbeit haben? Sie reisen gern und lernen gern neue Orte kennen? Spontanität und Flexibilität sind für Sie kein Problem? Sie fahren gern Auto, haben aber auch nichts gegen einen Arbeitsplatz im Büro? Sie möchten gern Ideen einbringen und können organisiert, zuverlässig und selbstständig arbeiten? Sie besitzen soziale Kompetenzen, Empathie und Kommunikationsstärke? Sie haben jetzt ganz oft „JAAA“ geschrien? Wir suchen SIE! Flache Hierarchien Faire Bezahlung Geregelte Arbeitszeiten ( keine Wochenenden, Feiertage, Schichtarbeit) Dienstwagen (mögliche Privatnutzung 1% Regelung) Ein motiviertes und engagiertes Team Selbstständiges Arbeiten Immer den passenden Ansprechpartner mit einem offenen Ohr Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen
Zum Stellenangebot

stellv. Pflegedienstleitung (w/m/d)

Do. 02.12.2021
Werder (Havel)
KORIAN ist der führende Anbieter von Dienstleistungen für Senioren in Europa. In Deutschland sorgen wir für 29.000 Senioren in mehr als 250 Einrichtungen: ambulant, stationär und im Betreuten Wohnen. KORIAN hat noch viel vor - gemeinsam mit seinen Mitarbeiter*innen.Willkommen in der großen KORIAN Community! #corporatebenefits#pflegeistbunt#werder Begleitung von in- und externen Audits Durchführung qualitätssichernder Maßnahmen im Rahmen unseres Qualitätsmanagements enger Austausch mit der Einrichtungsleitung und dem Total Quality Management Mitwirkung bei der Sicherstellung einer hohen Pflegequalität unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben Mitgestaltung des Pflege- und Betreuungsprozesses Umsetzung aktueller pflegefachlicher und wissenschaftlicher Erkenntnisse in die tägliche Arbeit abgeschlossene Berufsausbildung in der Alten- bzw. Gesundheits- und Krankenpflege Weiterbildung zur Pflegedienstleitung (w/m/d) erforderlich Berufs- und Leitungserfahrung in einer ähnlichen Position wünschenswert Freude an der Arbeit mit älteren und pflegebedürftigen Menschen Kommunikationstalent, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft Konzept „verlässliche Dienstplanung“ und überdurchschnittliche Zeitzuschläge (Nacht, Sonn- und Feiertage)  Parkplätze für Mitarbeiter  gute ÖPNV Anbindung  motivierte Auszubildende, die uns stolz machen Top-Pflegequalität (MDK, Heimaufsicht, interne Audits)  fachliche Unterstützung durch zentrales Qualitätsmanagement  Attraktives KORIAN-Vergütungsmodell mit transparenter Gehaltsentwicklung Faire Zulagen für Zusatzaufgaben und -qualifikationen 30 Tage Urlaub in der 5-Tage-Woche; großzügige Sonderlaubstage und Jubiläumsprämien Betriebliche Altersvorsorge, Korian-Benefit-Card (steuerfreie Sachzuwendungen) Arbeitgeberfinanzierte Weiterqualifikationen und individuelle Karriereförderung zentrale Fortbildungsangebote der KORIAN Akademie (mit vielen virtuellen Angeboten) Betriebliches Gesundheitsmanagement digital per App und lokal vor Ort
Zum Stellenangebot

Operationstechnischer Assistent oder OP-Pfleger (m/w/d)

Do. 02.12.2021
Berlin
Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) als Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité ist ein zukunftsorientiertes, leistungsfähiges und nach innovativen unternehmerischen Gesichtspunkten geführtes Krankenhaus in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH, inmitten einer großflächigen Parkanlage im Stadtbezirk Berlin-Lichtenberg. Als Einrichtung der Regelversorgung verfügen wir über 15 Fachabteilungen, sieben hochspezialisierte Zentren, sieben Tageskliniken mit insgesamt 778 Betten in Somatik und Psychiatrie. Mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für qualifizierte medizinische Versorgung und zugewandte Pflege der rund 53.000 Patienten im Jahr, davon 28.000 ambulant. Unser Krankenhaus ist Mitglied im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO). Im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge wird für unsere Abteilungen "Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie/Orthopädie, Gefäßchirurgie und Urologie" am Standort Berlin-Lichtenberg ab sofort unbefristet in Vollzeit/Teilzeit Verstärkung gesucht als: Operationstechnischer Assistent oder OP-Pfleger (m/w/d) Eine fachkundige Betreuung der Patienten (m/w/d) unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation Selbständiges Organisieren und Koordinieren bestimmter Arbeitsabläufe in den Funktionsbereichen Hohe Verantwortung für die Einhaltung der Hygienebestimmungen Sie tragen zur Entwicklung und Umsetzung von Qualitäts- und Sicherheitsstandards bei Sie sind für eine lückenlose, fachlich korrekte Dokumentation verantwortlich und führen administrative Tätigkeiten effizient und wirtschaftlich aus Teilnahme am Bereitschafts- und Schichtdienstsystem des Bereiches Sie sind ausgebildeter Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), idealerweise mit abgeschlossener Fachweiterbildung im OP-Dienst Alternativ sind Sie ausgebildeter Operationstechnischer Assistent (m/w/d) Erfahrung im OP-Bereich, idealerweise im OP-Funktionsdienst Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung und zum fachübergreifenden Einsatz  Fähigkeit zum selbstständigen, verantwortungsvollen und teamorientierten Arbeiten Gute EDV-Kenntnisse (standard- und berufsspezifische Software) Individuelle Begleitung und strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kollegen (m/w/d) Eine attraktive Vergütung nach AVR DWBO, Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag, Betriebliche Altersversorgung Ihre Wünsche bei der Dienstplangestaltung berücksichtigen wir gern Vielfältige Veranstaltungen, Corporate Benefits, Firmen-Fitness, Personalverkauf in unserer Klinikapotheke Jobticket-Option sowie kostenfreie Parkplätze für Mitarbeiter (m/w/d) Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten z.B. für spezielle OP-Techniken im Bereich der Gefäßchirurgie Eine angenehme Arbeitsatmosphäre sowie wertschätzender Umgang Attraktive Lage im Landschaftspark Herzberge mit guter Anbindung an das Berliner ÖPNV-Netz
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) Praxisprojekt zur Stärkung von Sicherheitskultur im ambulanten Pflege-Setting

Do. 02.12.2021
Berlin
Als gemeinnütziges Wissensinstitut arbeiten wir mit bundesweit anerkannter Expertise in dem Schwerpunktfeld Prävention und Sicherheit für die Gesundheit älterer Menschen – und damit an einem zentralen Zukunftsthema unserer Gesellschaft. Dabei gilt unser Engagement der Forschung, dem Theorie-Praxis-Transfer und der Politikberatung. Hierfür sprechen wir vier Hauptzielgruppen an: Pflege- und andere Gesundheitsberufe, pflegende Angehörige, politische Akteure sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Mit Deiner Arbeit im ZQP trägst Du erheblich zu einem besseren Wissensstand in der Pflege und zum Praxistransfer von relevanten Themen bei. Für ein Praxisprojekt zur Stärkung von Sicherheitskultur im ambulanten Pflege-Setting suchen wir ab sofort zwei wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit, zunächst auf vier Jahre befristet. Inhaltliche Vorbereitung, Feinplanung und Steuerung des Projekts Konzeption und Durchführung von Ist- und Bedarfsanalysen sowie Evaluationen in Pflegediensten Konzeption und Erstellung von analogen und digitalen Disseminations- und Interventionsinstrumenten Schulung und wissenschaftliche Begleitung der Pflegedienste Durchführung von Gremientreffen und Arbeitsgruppen Erstellen von schriftlichen Berichten Masterabschluss in Gesundheitswissenschaft, Public Health, Pflegewissenschaft o. ä. Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der wissenschaftsbasierten Projektarbeit Sehr gute Kenntnisse zum Thema Prävention und/oder Sicherheitskultur in Pflegeorganisationen Sehr gute Kenntnisse zum Thema professionelle Pflege, insbesondere zur Organisationsentwicklung Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache Mitwirkung an dem gesellschaftlich hochrelevanten Handlungsfeld Gesundheit und Pflege Dynamisches Arbeitsumfeld an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Praxis und Politik Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und engagierten Team Moderne und sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Attraktive Konditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge Zentrale Lage der Stiftung im Berliner Regierungsviertel
Zum Stellenangebot

Fachreferent*in (m/w/d) für Finanzierung / Entgelte mit dem Schwerpunkt Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser

Do. 02.12.2021
Berlin
Die Caritas ist Deutschlands größter Arbeitgeber im sozialen Bereich. Zusammen mit den angegliederten Caritas-Gesellschaften, Fachverbänden und korporativen Mitgliedern ist die Caritas im Erzbistum Berlin Träger von Krankenhäusern, Kinder-, Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen, Kindertagesstätten, Senioreneinrichtungen, Pflegeangeboten und zahlreichen Angeboten der offenen Sozialarbeit. Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. vertritt die Caritas als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege und ist zugleich anerkannter Träger von zahlreichen sozialen Projekten und Beratungsstellen in Berlin, Brandenburg und Vorpommern. Wir suchen Sie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, als: Mit Ihrer Eigeninitiative und Ihrem Dienstleistungsverständnis unterstützen Sie die 78 Senioreneinrichtungen und zwölf Krankenhäuser im Erzbistum Berlin in finanzpolitischen Fragestellungen und vertreten deren Interessen. Die katholischen Träger und Leitungen von Pflegeeinrichtungen vertrauen auf Ihre Beratung und Begleitung. Sie halten die Träger über aktuelle Entwicklungen auf Bundes- und Landesebene auf dem Laufenden und beraten Sie bei der Optimierung ihrer Kosten- und Leistungsrechnung. Kostenträgerrechnungen vorzubereiten und Verhandlungen von Vergütungen und Entgelten zu führen (in den Bereichen SGB V, SGB XI, SGB XII, KHEntgG und BPflV) ist für Sie Herausforderung und Ansporn. Sie vertreten die Interessen der Träger und setzen sich auf politischer Ebene im Bereich der Sozial- und Gesundheitswirtschaft für sie ein. Als Teil der Gremien der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege (LIGA) und der Berliner Krankenhaus­gesellschaft e. V. (BKG) nutzen Sie aktiv die Möglichkeiten der verbandspolitischen Einflussnahme. Sie haben eine akademische Ausbildung im Bereich Betriebswirtschaft oder Gesundheitsökonomie oder ein vergleichbares Studium absolviert. Sie können idealerweise Berufserfahrung im Gesundheits- und Sozialwesen vorweisen, zumindest aber Erfahrungen im Bereich der Pflegefinanzierung. Analytisches und konzeptionelles Denken fällt Ihnen leicht. Sie sind in der Lage, selbstständig zu arbeiten, nutzen dazu Ihre guten IT-Kenntnisse und haben einen guten Blick für Prioritäten. Sie sind teamfähig und zu Kooperationen bereit. Klare Kommunikation und ein herzliches Miteinander sind Grundlagen Ihrer Arbeitsweise. Sie identifizieren sich mit den Werten und Zielen der Caritas. Ein zukunftssicheres vielfältiges Aufgabengebiet mit viel Raum zur eigenverantwortlichen Gestaltung und Organisation. Eine vertrauensvolle Unternehmenskultur in einem Arbeitsumfeld mit guter, kollegialer Atmosphäre. Eine Vergütung, die die hohe Verantwortung abbildet gemäß AVR (Caritas) EG3, mit den Sozialleistungen eines kirchlichen Arbeitgebers und einer Altersvorsorge bei der KZVK. Eine Arbeitszeit von 39 Stunden/Woche, die Sie sich flexibel einteilen können. Dies beinhaltet auch die Möglichkeit zum Homeoffice und zum Einrichten von Zeitwertkonten. 30 Urlaubstage, frei am 24.12. und 31.12. sowie an 2 zusätzlichen kirchlichen Feiertagen. Die Besonderheiten der Bundeshauptstadt mit den herausragenden kulturellen, schulischen und gesell­schaft­lichen Möglichkeiten. Einen Dienstgeber, dem die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein wichtiges Anliegen ist.
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) für die organisatorische Steuerung von Projekten des ZQP

Do. 02.12.2021
Berlin
Als gemeinnütziges Wissensinstitut arbeiten wir mit bundesweit anerkannter Expertise in dem Schwerpunktfeld Prävention und Sicherheit für die Gesundheit älterer Menschen – und damit an einem zentralen Zukunftsthema unserer Gesellschaft. Dabei gilt unser Engagement der Forschung, dem Theorie-Praxis-Transfer und der Politikberatung. Hierfür sprechen wir vier Hauptzielgruppen an: Pflege- und andere Gesundheitsberufe, pflegende Angehörige, politische Akteure sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Mit Deiner Arbeit im ZQP trägst Du erheblich zu einem besseren Wissensstand in der Pflege und zum Praxistransfer von relevanten Themen bei. Für die organisatorische Steuerung von Projekten des ZQP suchen wir ab sofort einen Projektmanager (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit, zunächst auf vier Jahre befristet. Projektbezogene Arbeitsplanung und Zeitmanagement Koordination von Aufgaben innerhalb von Projekten Vorbereitung und Unterstützung von projektbezogenen Gremientreffen und Arbeitsgruppen Externe Korrespondenz, z. B. mit Projektpartnern Projektbudget-Controlling Masterabschluss in Pflegemanagement, Projektmanagement, Arbeits- und Organisationspsychologie o. ä. Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Projektarbeit Fähigkeit, proaktiv Prozesse voranzubringen Sehr gute Kenntnisse zum Thema professionelle Pflege, insbesondere zur Organisationsentwicklung Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache Mitwirkung an dem gesellschaftlich hochrelevanten Handlungsfeld Gesundheit und Pflege Arbeit in einem kollegialen, lernfreudigen, multiprofessionellen und engagierten Team Moderne und sehr gut ausgestattete Arbeitsumgebung Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten Attraktive Konditionen inkl. betrieblicher Altersvorsorge Zentrale Lage der Stiftung im Berliner Regierungsviertel
Zum Stellenangebot

Krankenschwester / Krankenpfleger / Pflegefachkraft für die Zentrale Notaufnahme (m/w/d)

Mi. 01.12.2021
Berlin
Im schönen und ruhigen Lichterfelde – mitten im Grünen fernab des Berliner Stadtlärms – liegt das Krankenhaus Bethel Berlin: Ein modern ausgestattetes Notfallkrankenhaus mit 250 Betten, verteilt auf acht Stationen. Moderne Diagnostik, kompetente Therapien und Pflegearbeit auf dem neuesten Stand der Wissenschaft garantieren in den Fachabteilungen Innere Medizin I (Allgemeine Innere Medizin, Gastroenterologie), Innere Medizin II (Pneumologie, Beatmungsmedizin), Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinchirurgie, Geriatrie, Anästhesie und Intensivmedizin sowie den Belegabteilungen HNO und Urologie eine Patientenversorgung auf kontinuierlich hohem Niveau.Zum nächstmöglichen Zeitpunktfreut sich unser Team der Zentralen Notaufnahme über Verstärkung durch eine weitere Pflegefachkraft (m/w/d)Als Teil des ZNA-Teams am Krankenhaus Bethel Berlin unterstützen Sie eine hochprofessionelle und modern ausgestattete medizinische wie pflegerische Notfallversorgung in zugewandter Atmosphäre. Auf kompetente und einfühsame Art ermöglichen Sie unseren Patient_innen im Rahmen des Manchester-Triage-Systems zeitnah eine passende Betreuung und Behandlung. Dabei profitieren unsere Patient_innen von einer hochauflösende Bildgebung und Diagnostik mittels hauseigenem 64-Zeilen-CT. Das interdisziplinäre Team repräsentiert im engen Zusammenhalt untereinander und dem freundschaftlichen Umgang mit den externen Rettungskräften den guten Geist unseres Notfallkrankenhauses. eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger oder als Krankenschwester/Krankenpfleger eine Fachweiterbildung in der Notfallpflege und langjährige Erfahrungen im Einsatzbereich einer Rettungsstelle/Zentralen Notaufnahme sind wünschenswert, aber nicht erforderlich Interesse an der Umsetzung neuer Wege in der Krankenpflege Engagement und Freude an der Arbeit Identifikation mit unseren Grundhaltungen, die dem diakonischen Unternehmensprofil entsprechen Gutes Entgelt nach AVR DD & eine betriebliche Altersversorgung Kostenübernahme für die Erst- / erneute Registrierung beruflich Pflegender Regelmäßige fachspezifische interne Schulungen und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein familienfreundliches Umfeld mit individueller Arbeitszeitregelung und Dienstplanung individuelle, strukturierte Einarbeitung nach Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten Holen Sie Ihre Lieblingskolleg_innen gerne nach! Empfehlungs-Prämie 1.500 € günstige Mitgliedschaft in 2.400 Fitness- und Wellnesseinrichtungen deutschlandweit  inkl. Online-Traningsprogramm über das Verbundnetzwerk Qualitrain vergünstigtes BVG-Firmenticket sehr gute Erreichbarkeit mit der BVG (max. 20 Minuten nach Berlin-Mitte) über den Bahnhof Lichterfelde Ost (S-Bahn und DB) und verschiedene Buslinien
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: