Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Therapie und Assistenz: 17 Jobs in Steglitz-Zehlendorf

Berufsfeld
  • Therapie und Assistenz
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 12
  • Bildung & Training 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • It & Internet 1
  • Immobilien 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 8
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 3
  • Praktikum 1
Therapie und Assistenz

Pflegeexperten (m/w/d)

Di. 11.08.2020
Berlin
Alle reden über Pflege - wir tun es. Immer nah am Menschen, mit viel Freude, aber auch mit nötigem Ernst bei der Sache sind wir Überzeugungstäter in Sachen Pflege und Wohnen. Wir trauen uns das zu sagen, denn unsere zufriedenen Kunden vertrauen uns - seit mehr als 20 Jahren, deutschlandweit. Unser Geheimnis? Kein Geheimnis: Wir können pflegen! Und wir pflegen auch unsere Mitarbeiter! In einer schnell wachsenden Branche gestalten wir die Zukunft der Pflege mit. Helfen Sie uns dabei. Für unsere AlexA Seniorenresidenz in Berlin-Lichtenrade suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen Pflegeexperten (m/w/d) Verantwortung für das Wund-, Ernährungs-, Schmerz- und Sturzmanagement Beratung der Pflegekräfte im Umgang zu freiheitsentziehenden Maßnahmen Schulung der Pflegekräfte im Bereich Prophylaxe und Risikomanagement motivierende Anleitung von Mitarbeitern, Abstimmung von Maßnahmen und Begleitung der Umsetzung im Rahmen der Pflegeprozessgestaltung Fachaufsicht als Pflegefachkraft bei Bedarf enge Zusammenarbeit mit allen Funktionsbereichen der Einrichtung, Ärzten, Therapeuten, Kranken- und Pflegekassen und dem MDK und ganz wichtig: sich bei uns wohlfühlen sowie gern und langfristig das Team unterstützen abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannte/-r Altenpfleger/-in bzw. Gesundheits- und (Kinder-) krankenpfleger/-in Weiterbildung im Bereich Wund-, Ernährungs-, Schmerz- oder Sturzmanagement mehrjährige Berufserfahrung in der Altenpflege idealerweise bereits praktische Erfahrungen in den oben genannten Tätigkeitsfeldern Erfahrung als Wohnbereichs- oder Pflegedienstleitung wünschenswert Teamfähigkeit, Verantwortungsbewußtsein und ausgeprägte überzeugende Kommunikationsfähigkeit einen unbefristeten Arbeitsvertrag zahlreiche Zusatzleistungen (z. B. Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, funktionsbezogene Zulagen, Kita-/Baby-/Hochzeits-Zuschuss), hohe Prämien für Mitarbeiterwerbung eine individuelle Einarbeitung vor Ort und Begleitung durch das zentrale Qualitätsmanagement-Team individuelle Aus- und Fortbildungsmaßnahmen verbindende interne und deutschlandweite Firmenevents ein freundliches und teamorientiertes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und offener Kommunikation
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d)

Di. 11.08.2020
Berlin
Die Charité CFM Facility Management GmbH erbringt seit 2006 alle nicht medizinischen Werk- und Dienstleistungen für die Charité-Universitätsmedizin Berlin. Rund 3.000 Mitarbeiter arbeiten in 12 Leistungsbereichen im kaufmännischen, infrastrukturellen und technischen Facility Management des größten Universitätsklinikums in Europa. Wir sorgen für optimale Bedingungen, damit sich Patienten, medizinisches Personal und Studierende wohlfühlen. Innerhalb unseres Bereiches QM/Arbeitssicherheit suchen wir unbefristet ab dem 01.10.2020 oder früher Sachbearbeiter Qualitätsmanagement (m/w/d) Es ist 1 Stelle zu besetzen mit einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 40 Stunden Wir machen Charité möglich! Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber! Sie erwartet ein sicherer, abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem vielseitigen Dienstleistungsunternehmen in Berlin. Neben Kitaplätzen, Jobticket, Zuschüssen zur betrieblichen Altersvorsorge oder unseren vielfältigen Sportangeboten erwarten Sie weitere interessante Arbeitgeberleistungen. Soweit Arbeitsorganisation, betriebliche Abläufe und die Sicherheit im Betrieb nicht entgegenstehen, wird auch eine Teilzeitbeschäftigung in dieser Funktion ermöglicht.Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung eines praxisorientierten QM-Systems nach ISO 9001 und 13485 auf Basis Atlassian Confluence, Implementierung von Makros zur Erweiterung der Leistungsfähigkeit und Dynamisierung unserer Confluence-Inhalte, Konzeption und Pflege von virtuellen Räumen zur Zusammenarbeit, Planung und Durchführung von internen sowie Begleitung externer Audits, Ansprechpartner bei QM-relevanten Fragen sowie Unterstützung und Beratung bei der Festlegung sowie Überwachung von Maßnahmen, Durchführung von QM-SchulungenAbgeschlossene kaufmännische oder technische Ausbildung, fundiertes Fachwissen auf dem Gebiet Atlassian Confluece, Kenntnisse Wissensmanagement erwünscht, sicherer Umgang MS-Office ist Bedingung, Berufserfahrung im Bereich Qualitätsmanagements wird erwartet, kommunikatives und souveränes Auftreten im Team, hohe Einsatzbereitschaft, selbständige, strukturierte, engagierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise und gutes Organisationsvermögen, Teamfähigkeit und LeistungsbereitschaftDie Vergütung ist betrieblich bestimmt. Sie orientiert sich an den marktüblichen Vergütungsbandbreiten der Mitbewerber, den Empfehlungen von Berufsverbänden, Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer sowie vergleichbaren Branchentarifverträgen.
Zum Stellenangebot

Gesundheitswissenschaftler (w/m/d)

Fr. 07.08.2020
Berlin
Das IQTIG, gegründet im Jahr 2015, erarbeitet auf unabhängiger, wissenschaftlicher Basis Verfahren zur Qualitätssicherung und zur Darstellung der Versorgungsqualität im Gesundheitswesen. Als gemeinnützige Stiftung leistet das IQTIG einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung von Patientinnen und Patienten. Das Institut hat seinen Sitz im Berliner Tiergarten. Zur Unterstützung unseres multiprofessionellen Teams suchen wir im Rahmen einer Elternzeitvertretung vom 1. November 2020 befristet bis zum 31. März 2022 für die Abteilung „Verfahrensmanagement 2“ einen Gesundheitswissenschaftler (w/m/d) Mitarbeit in Projekten zu Verfahren der Qualitätssicherung – nach entsprechender Einarbeitung auch als Projektleitung. Aufgaben können dabei insbesondere sein: Begleitung und Durchführung von jährlich wiederkehrenden Aufgaben der externen Qualitätssicherung für QS-Verfahren im Regelbetrieb Koordination der medizinisch-fachlichen Expertise und deren Anwendung in den QS-Verfahren Pflege von bestehenden Qualitätsindikatoren in den QS-Verfahren im Regelbetrieb Prüfung und ggf. Anpassung der Verfahren an den Stand der medizinischen Wissenschaft Interdisziplinäre Zusammenarbeit als Schnittstelle der biometrischen und technischen Umsetzung medizinisch-fachlicher Inhalte Fachliche Betreuung der QS-Verfahren unter Berücksichtigung der gesetzlichen Gegebenheiten durch Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses Erstellung von Projekt- sowie wissenschaftlichen Berichten Management von Expertengremien (Moderation, Vor- und Nachbereitung) Beteiligung an den Beratungen im G-BA, an Vorträgen sowie Fortbildungsveranstaltungen Fundiertes Fachwissen: Abgeschlossenes Studium der Gesundheits- bzw. Pflegewissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs, Master-Abschluss ist von Vorteil Berufserfahrung im Gesundheitswesen Erfahrungen im Qualitätsmanagement, im Medizincontrolling, in der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen sowie im Projektmanagement sind von Vorteil Sicherer Umgang mit den Prinzipien der evidenzbasierten Medizin Grundkenntnisse im Umgang mit Datenbanken, Erfahrung mit der praktischen Anwendung statistischer Verfahren sowie der einschlägigen Software sind von Vorteil Motivation zu exzellenten Arbeitsergebnissen, die den bedeutenden Aufgaben des Instituts entsprechen Hohe Einsatzbereitschaft, Freude an der Erschließung neuer Inhalte sowie an der selbstständigen, kreativen Bearbeitung komplexer Aufgaben Sicherer Umgang mit der Standard-IT eines wissenschaftlichen Arbeitsplatzes Bereitschaft zu Dienstreisen Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office-Möglichkeiten Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des MDK Eine attraktive zusätzliche Altersversorgung Ein innovatives, engagiertes Team Ein spannendes Themenfeld im Gesundheitswesen Einen Arbeitsplatz im Zentrum Berlins
Zum Stellenangebot

Koordinator/in (m/w/d) für Praxisanleitung in der Pflege

Fr. 07.08.2020
Berlin
Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten. Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt. Kommen Sie zu uns als Koordinator/in (m/w/d) für Praxisanleitung in der Pflege Für die Pflegedirektion in der Vivantes Ida-Wolff-Krankenhaus GmbH, für die Verbesserung der Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege und deren dazugehörigen Berufsbildern zum 01.09.2020. der/die Koordinator/in für Praxisanleitung trägt die Mitverantwortung für das Erreichen von geforderten Anleitungszeiten wenn ein Nichterreichen der geforderten Praxiszeiten ermittelt wird, teilt der/die Koordinator/in für Praxisanleitung dies der Pflegedienstleitung mit und leitet gemeinsam mit der Führungsebene Korrekturen ein die im Klinikum tätigen Praxisanleiter/innen werden bei der didaktisch-fachlichen Vorbereitung der praktischen Lernaufgaben von dem/der Koordinator/in für Praxisanleitung unterstützt und begleitet Dokumentation der praktischen Ausbildung und deren statistische Darstellung Umsetzung und Überwachung der Einsatzplanung von Auszubildenden in Kooperation mit der Pflegedienstleitung, Stationspflegeleitung und Praxisanleiter/innen der/die Koordinator/in für Praxisanleitung fungiert neben den Praxisanleiter/innen als Fachprüfer/in bei praktischen Examen die Eignung von Auszubildenden während der Probezeit wird von dem/der Koordin ator/in für Praxisanleitung und den berufenen Praxisanleiter/innen reflektiert und über den/die Koordinator/in für Praxisanleitung an das BBG übermittelt Mitwirkung an Praxisanleiterforen, Praxisanleitertreffen im BBG sowie Einberufung und Leitung von Praxisanleitertreffen am Standort und Teilnahme an Projektgruppen Mitwirkung bei allen präqualifizierenden Maßnahmen im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege auch hinsichtlich der Nachwuchsförderung abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflege mind. zweijährige Berufserfahrung abgeschlossene Praxisanleiterqualifikation (mind. 200 Stunden) bisheriges Engagement/Erfahrungen bei der Ausbildung, Anleitung und Betreuung von Auszubildenden ausgeprägtes Organisations-, Kommunikations- und Koordinationsvermögen Fähigkeit zur Erstellung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Anleitungskonzepten zur Förderung von fachlichen, personalen, sozialen und methodischen Kompetenzen in der Pflege eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, mit der Möglichkeit sich einzubringen und zu engagieren ein fachlich gut ausgebildetes Team aus Ärzten, Therapeuten und Pflegekräften mit hoher Leistungsmotivation fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team attraktive Vergütung nach TV Vivantes Ida-Wolff-Krankenhaus GmbH eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen Prämiensystem bei Anwerbung von neuen Mitarbeitern Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namenhaften Firmen Entwicklungs- und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut kostenlose betriebseigene Kinderbetreuung bei kurzfristigem Bedarf attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote Rahmenbedingungen: Entgelt nach TV Vivantes Ida-Wolff-Krankenhaus GmbH Arbeitszeit 19,50 Wochenstunden
Zum Stellenangebot

Pflegemanager (m/w/d) oder examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) als Mitarbeiter*in im Team der Pflegedienstleitungen

Do. 06.08.2020
Berlin
Die PHÖNIX - Soziale Dienste - gGmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen im Sozial- und Gesundheitswesen mit Sitz in Berlin-Spandau. Seit über 25 Jahren begleiten unsere über 160 Mitarbeiter*innen Menschen mit Behinderung im Rahmen der Persönlichen Assistenz und pädagogischen Begleitung. Pflegemanager (m/w/d)  oder examinierte Pflegefachkraft (m/w/d) als Mitarbeiter*in im Team der Pflegedienstleitungen in Vollzeit (38,5 Stunden/Woche) ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt gesucht der Kommunikation und dem Umgang mit Menschen und sind sicher im Umgang mit Themen der Personalführung, -steuerung und -entwicklung,  neuen Innovationen und Spaß an der Gestaltung von Prozessen,  der Strukturierung von Arbeitsabläufen,  konzeptionellem Arbeiten und pflegewissenschaftlichen, qualitätsfördernden Themen,  selbstständiger Arbeitsweise und wollen Teil eines Teams sein. Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft und haben die Weiterbildung zur Pflegedienstleitung absolviert bzw. verfügen über ein abgeschlossenes Studium des Pflegemanagements. Mit Ihren Führungskenntnissen im ambulanten Bereich sind Sie die Person, die Mitarbeitende motiviert, Bedürfnisse einordnet und ent­sprechende Lösungen findet. Sie haben Interesse an der Weiterentwicklung der Qualitätssicherung in der Zusammen­arbeit mit dem Qualitäts­management. Sie stellen Sachverhalte anschaulich dar, über­zeugen durch Ihr Auftreten und behalten den Überblick. Sie verfügen über Einfühlungsvermögen und Offenheit im Umgang mit Menschen. Sie bringen Lernbereitschaft, Neugier für Ihr zukünftiges Tätigkeitsfeld mit. ein hochmotiviertes qualifiziertes Leitungsteam die Möglichkeit, gemeinsam mit einem expan­dierenden Unternehmen zu wachsen eine abwechslungsreiche Aufgabe ohne eigene Pflegetätigkeit umfassende Weiterbildungs­angebote Raum für persönliche Weiterentwicklung offene Kommunikation und gute Atmosphäre eine leistungsgerechte Vergütung keine Wochenend- und Schichtdienste
Zum Stellenangebot

Weiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Potsdam
Das Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam ist mit mehr als 1.100 Betten und 29 Fachabteilungen einer der größten Schwerpunktversorger in der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Jährlich werden hier über 2.000 Kinder geboren, 48.000 Menschen erstversorgt und 39.500 Patienten stationär behandelt. Zur Klinikgruppe Ernst von Bergmann gehören neben der Kinder- und Jugendklinik eine Poliklinik, ein MVZ, Senioreneinrichtungen, eine Servicegesellschaft sowie eine Cateringtochter. Überregional ist die Klinikgruppe mit Klinikstandorten in Bad Belzig und Forst aktiv und beschäftigt rund 3.500 Mitarbeiter. Wir starten am 12.04.2021 mit der  Weiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d) in unserem Bereich der Krankenhaushygiene Im Rahmen des Personalentwicklungskonzeptes für das Klinikum bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Weiterbildung für Pflegende zur Hygienefachkraft zu absolvieren. Die Fachweiterbildung wird als berufsbegleitender Lehrgang durchgeführt. Sie dauert mindestens 900 Theoriestunden und 760 Praxisstunden. Der erfolgreiche Abschluss der Weiterbildung berechtigt zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung „Fachkraft für Hygiene“. Erwerb fundierter und aktueller Kenntnisse der Krankenhaushygiene und der Hygieneüberwachung Erlernen von Kompetenzen in Gesprächsführung, Anleitung, Schulung und Beratung Erwerb von Methodenkompetenzen (Koordination, Organisation, Präsentation) Nach Abschluss der Weiterbildung ist hier Ihr Einsatz bei uns gefragt: Ermittlung des Hygienestatus in pflegerischen, diagnostischen, therapeutischen und vorsorgetechnischen Bereichen durch Begehungen vor Ort Festlegung von Folgemaßnahmen und Kontrolle der Umsetzung sowie deren Protokollierung Erstellung von Hygienestandards und Arbeitsanleitungen Beratung bei der Umsetzung von Gesetzen, Richtlinien und Normen Nachweis über die staatliche Anerkennung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) Nachweis über eine mindestens dreijährige Tätigkeit in dem abgeschlossenen Ausbildungsberuf Duale Weiterbildung an 2 Standorten – wobei Sie voll integriertes Teammitglied des Klinikum Ernst von Bergmann sind 100% Übernahmegarantie nach erfolgreich bestandenen Abschluss 100% der Kosten plus 100% der Freistellung übernimmt das Klinikum Ernst von Bergmann  Ausbildungszeitraum ist vom 12.04.2021 bis 21.04.2023 Theoriephase in der Charité Fortbildungsakademie, Berlin Praxisphase im Bereich Hygiene in unserem Haus Weitere Vorteile für Sie: attraktive Arbeitszeiten (Montag bis Freitag im Tagdienst) Vereinbarkeit von Familie und Beruf geringe körperliche Belastung kleines Team sowie strukturierter Tagesablauf fachübergreifende Zusammenarbeit mit Gestaltungsspielraum
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) Plausibilitätsprüfung

Mo. 03.08.2020
Berlin
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine wichtige Schlüsselfunktion im Gesundheitswesen. Wir sind für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt zuständig. Wir gewährleisten diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau – rund um die Uhr. Wir suchen für die Abteilung Plausibilitätsprüfung in der Hauptabteilung Verträge und Recht zum nächstmöglichen Termin auf Vollzeitbasis (Teilzeitbeschäftigung ist möglich, wenn sie unter Berücksichtigung dienstlicher Belange vollzeitnah erfolgen kann) eine motivierte und engagierte Sachbearbeitung (m/w/d) Plausibilitätsprüfung In dieser Rolle unterstützen Sie das Team der KV Berlin bei der Erfüllung ihres gesetzlichen Auftrages zur Prüfung der Abrechnungen der an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte- und Psychotherapeutenschaft sowie Gesundheitseinrichtungen auf Plausibilität. Die Plausibilitätsprüfung stellt hierbei ein Verfahren dar, mit dessen Hilfe Sie aufgrund bestimmter Auffälligkeitskriterien und vergleichender Betrachtungen die ärztlichen Abrechnungen auf rechtliche Fehlerhaftigkeit überprüfen.  Durchführung von Plausibilitäts- und Abrechnungsprüfungen unter Einhaltung der Verfahrensgrundsätze und -ordnungen Analyse des Abrechnungsverhaltens der Vertragsärzte- und Psychotherapeutenschaft, insbesondere von Abrechnungsauffälligkeiten, anhand von Abrechnungsunterlagen selbstständige Dokumentation der Prüfungsergebnisse (z.B. Einstellungsbescheide) Unterstützung bei der Entwicklung eines Entscheidungsvorschlags durch den Plausibilitätsausschuss Schriftverkehr mit Ärzten*innen und Rechtsanwälten*innen Aktenführung für den Plausibilitätsausschuss abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder gleichwertige Qualifikation mit Erfahrungen in der Büro- und Verwaltungstätigkeit und Erstellung von ärztlichen Abrechnungen sowie medizinisches Verständnis  Kenntnisse in der Gebührenordnung Bereitschaft und Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge schnell zu erfassen  gute schriftliche sowie mündliche Ausdrucksweise  gewandte Umgangsformen im Kontakt mit Ärzten*innen und Juristen*innen sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen, insbesondere Word und Excel Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab eine sichere Perspektive in einem unbefristeten und zukunftsorientierten Arbeitsverhältnis  ein offenes und hilfreiches Team sowie eine ausgewogene und fundierte Einarbeitungsphase Planung und Unterstützung notwendiger Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen eine angenehme Arbeitsatmosphäre in modern und ergonomisch ausgestatteten Büros, Projekträumen und Rückzugsorten Gesundheitsförderung durch unternehmenseigene Fitnessräume und Erholungsmöglichkeiten in Pausenräumen oder Freizeitlounge, Duschen für Radfahrer*innen die Möglichkeit, sich und Ihre Erfahrungen in ein aufgeschlossenes Umfeld einzubringen flexible Arbeitszeitregelungen (Gleitzeit) bei 38,5 Wochenstunden  eine Eingruppierung nach TV-L gemäß den für die Beschäftigten des Landes Berlin geltenden Entgelttabellen sowie eine tarifvertraglich vereinbarte Jahressonderzahlung ein vergünstigtes Nahverkehrsticket und sehr gute Verkehrsanbindung an den ÖPNV  die Möglichkeit der Entgeltumwandlung zugunsten einer Versorgungszusage Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Ebenso begrüßen wir die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

medizinisch ausgebildete Leitstellen-Disponenten (w/m/d)

So. 02.08.2020
Berlin
Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie ist für die Sicherstellung der ambulanten medizinischen und psychotherapeutischen Versorgung der gesetzlich Versicherten in der Hauptstadt rund um die Uhr zuständig und gewährleistet diese in Zusammenarbeit mit der Ärzteschaft auf einem hohen Qualitätsniveau. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Leitstelle des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes auf Vollzeitbasis oder auf Teilzeitbasis medizinisch ausgebildete Leitstellen-Disponenten (w/m/d)  im Wechselschichtdienst (3-Schicht-System) mit dem Qualifikationsprofil Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d), Rettungsassistent (w/m/d) bzw. Rettungssanitäter (w/m/d), Medizinischer Fachangestellter (w/m/d) oder einer vergleichbaren Ausbildung.Telefonische Auftragsannahme serviceorientiertes Führen von eingehenden Patientengesprächen und Einschätzung des Behandlungsbedarfs anhand des Beschwerdebildes PC-gestützte Dokumentation aller Telefonate zielgerichtete Vermittlung von Informationen rund um das Berliner Gesundheitssystem Kommunikation mit Einrichtungen des Rettungs- und Gesundheitswesens administrative Aufgaben Auftragsdisposition selbstständige Verteilungsorganisation der Einsätze des fahrenden Ärztlichen Bereitschaftsdienstes Neben einem der o.g. Qualifikationsprofile erwarten wir: solide medizinische Kenntnisse gute Stadtkenntnisse sicherer Umgang mit IT-gestützten Anwenderprogrammen hohes Einfühlungsvermögen schnelle Auffassungsgabe und Koordinationstalent soziale Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit Bereitschaft zu regelmäßiger Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit Ihre Qualifikationen, z.B. Stadtkenntnisse oder der Umgang mit IT-gestützten Anwenderprogrammen können bei uns erweitert und vertieft werden. ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis und einen verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz eine Eingruppierung nach TV-L gemäß den für die Beschäftigten des Landes Berlin geltenden Entgelttabellen sowie eine tarifvertraglich vereinbarte Jahressonderzahlung eine monatliche Wechselschichtzulage Zeitzuschläge für Nacht-, Wochenend- und Feiertagsarbeit Zusatzurlaub für Wechselschichtarbeit eine umfassende Einarbeitung, in der Sie unser motiviertes Team unterstützt regelmäßige, tätigkeitsbezogene Schulungen ein vergünstigtes Nahverkehrsticket die Möglichkeit der Entgeltumwandlung zugunsten einer Versorgungszusage Diskretion und die vertrauliche Behandlung Ihrer Bewerbung sind selbstverständlich. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Ebenso begrüßen wir auch die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Koordination in Krankenwohnung für Wohnungslose (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Berlin
Die Caritas ist Deutschlands größter Arbeitgeber im sozialen Bereich. Zusammen mit den angegliederten Caritas- Gesellschaften, Fachverbänden und korporativen Mitgliedern ist die Caritas im Erzbistum Berlin Träger von Krankenhäusern, Kinder-, Jugendhilfe- und Behinderteneinrichtungen, Kindertagesstätten, Senioreneinrichtungen, Pflegeangeboten und zahlreichen Angeboten der offenen Sozialarbeit. Der Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. vertritt die Caritas als Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege und ist zugleich anerkannter Träger von zahlreichen sozialen Projekten und Beratungsstellen in Berlin, Brandenburg und Vorpommern. Wir suchen für unsere Caritas Krankenwohnung für Wohnungslose, Turmstr. 21, 10559 Berlin, ab sofort eine Koordination in Krankenwohnung für Wohnungslose/Nicht-Versicherte (m/w/d) (RAZ 75-100 %, befristet zunächst für ein Jahr) Koordination und direkte Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team bestehend aus Pflegefach- und Pflegehilfskräften, Sozialarbeiter*Innen, Ärzte*innen und Ehrenamtlichen Koordination der medizinischen und pflegerischen Versorgung und Betreuung von wohnungslosen Menschen und Menschen ohne Krankenversicherung Verantwortliche Steuerung des Aufnahme- und Entlassungsmanagements Vermittlung/Kontakt und ggf. Begleitung zu weiterführenden Hilfsangeboten, wie Beratungsstellen, Krankenhäusern etc. Direkte Zusammenarbeit mit der Leitung der medizinischen Versorgung Direkte Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern Mitwirkung und Unterstützung bei der Entwicklung und Umsetzung neuer Strukturen Examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder vergleichbarer Hochschulabschluss Bereitschaft zur Arbeit im Dreischichtsystem Bereitschaft zu kooperativer interdisziplinärer Teamarbeit Wertschätzung und Einfühlungsvermögen im Umgang mit wohnungslosen Menschen Ausgeprägte interkulturelle Kompetenz Fremdsprachenkenntnisse wünschenswert Hohe Einsatzbereitschaft mit eigenverantwortlicher fachkompetenter Arbeitsweise Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert. Die Identifikation mit den Zielen der Caritas setzen wir voraus selbständige und eigenverantwortliche Tätigkeit Mitgestaltung eines interessanten Projekts Flexible Arbeitszeitmodelle Weitere Sozialleistungen Sie wollen in einem engagierten Team arbeiten, das sich auf Sie freut? Sie wollen etwas bewegen? Sie wollen sich persönlich einbringen? Sie wünschen sich familienfreundliche Arbeitsbedingungen, Gleitzeit und Zeitkonten? Außerdem suchen Sie gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und eine attraktive tarifliche Vergütung (AVR Caritas) mit betrieblicher Altersorge, die vom Arbeitgeber mit fünf Prozent des Bruttogehaltes bezuschusst wird? Dann sind Sie bei uns richtig!
Zum Stellenangebot

Pflegepädagogen, Medizinpädagogen (m/w/d)

Sa. 01.08.2020
Potsdam
Die Schule für Pflegeberufe auf dem Gesundheitscampus Potsdam ist eine moderne Einrichtung mit ca. 600 Ausbildungsplätzen. Durch die Bündelung von kompetenten und sehr gut qualifizierten Lehrkräften baut sie auf einen großen Erfahrungsschatz und somit auf besten Voraussetzungen für die Zukunft der Pflege und die Attraktivität der Pflegeberufe. Die Gesundheitsakademie Potsdam gGmbH sucht für die Schule für Pflegeberufe mehrere Pflege-/Medizinpädagogen (m/w/d) Sie stellen eine qualitativ hochwertige Ausbildung sicher. Sie vermitteln kompetent die Ausbildungsinhalte im theoretischen und praktischen Unterricht. Sie sind für die Abnahme von Leistungskontrollen und Prüfungen mitverantwortlich. Sie verfügen über eine pflegerische Grundausbildung sowie über ein erfolgreich abgeschlossenes pädagogisches Hochschulstudium (Diplom-Medizinpädagogik, Diplom-Pflegepädagogik oder Master of Education). Ihnen gelingt die kooperative und motivierende Zusammenarbeit im Team. Sie bringen aktives Engagement ein und haben Freude an der Entwicklung und Umsetzung der künftigen generalistischen Pflegeausbildung. Sie stehen christlichen Werten und Traditionen aufgeschlossen gegenüber. Sie sind Teil einer aufgeschlossenen, kreativen Schulgemeinschaft und eingebunden in ein Kollegium, welches die pädagogische Arbeit im Team gestaltet und aktiv am Aufbau und der inhaltlichen Weiter­entwicklung der Schule mitwirkt. Sie haben Gestaltungsspielräume für neue pädagogische Ideen. Sie können sich der Unterstützung und Begleitung eines starken Schulträgers sicher sein. Wir investieren in Ihre Weiterbildung und Entwicklung. Wir bieten Ihnen eine angemessene Vergütung nach AVR DWBO zuzüglich 13. Monatsgehalt und einer betrieblichen Altersversorgung.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal